Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Nachrichten

SPD stellt Bürgermeisterkandidat/in vor

Am 20. November lüftet die SPD ihr Geheimnis um den Bürgermeisterkandidaten oder die -kandidatin für die Wahl 2020.

Am 20. November lüftet die SPD ihr Geheimnis um den Bürgermeisterkandidaten oder die -kandidatin für die Wahl 2020.
(12.11./16:04) Im Rahmen ihres Herbstempfangs stellt die Dormagener SPD am Mittwoch, 20. November, um 18 Uhr in der Aula des Bettina-von Arnim-Gymnasiums ihren Bürgermeisterkadidaten oder auch ihre Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl 2020 vor. Dazu lädt Stadtverbandsvorsitzender Carsten Müller alle Interessierten ein: „Lernen Sie unseren Kandidaten oder unsere Kandidatin persönlich kennen und stellen Sie ihre Fragen." Dabei gibt es sicherlich viel Gelegenheit, in der lockeren Atmosphäre des Abends mit vielen anderen Menschen ins Gespräch zu kommen. ...weiterlesen

Ausbau der A 57: Unternehmen können Stellung nehmen

(Foto: Bezirksregierung Düsseldorf)
(12.11./15:11) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein weist darauf hin, dass Unternehmen bis zum 11. Dezember zum sechsspurigen Ausbau der A 57 Stellung nehmen können. Der entsprechende Planentwurf liegt bis zum 27. November öffentlich aus. Die Autobahn soll ab dem südlichen Bereich des Autobahnkreuzes Neuss-Süd bis zum südlichen Bereich der Anschlussstelle Dormagen sechsspurig ausgebaut werden. ...weiterlesen

Startups präsentierten Einsatz von Virtual Reality

Virtual Reality in der Aus- und Fortbildung: Das sechste „Chemlab Community“-Treffen in Dormagen lockte Experten aus Chemie-Branche und Startup-Welt an

Virtual Reality in der Aus- und Fortbildung: Das sechste „Chemlab Community“-Treffen in Dormagen lockte Experten aus Chemie-Branche und Startup-Welt an
(Foto: F. Baldauf / Rhein-Kreis Neuss)
(12.11./12:55) Die Chemie-Branche und die Startup-Welt fanden jetzt wieder in Dormagen zueinander. Im Chempunkt-Nachbarschaftsbüro stand das sechste „Chemlab Community“-Treffen auf dem Programm. Schwerpunktthema war der Einsatz von Virtual Reality in der Aus- und Fortbildung. Als virtuelle Realität wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven Umgebung bezeichnet. ...weiterlesen

„Impfung gegen Grippe bester Schutz gegen die Influenza“

Das Kreisgesundheitsamt macht sich für die Grippeschutzimpfung stark

Das Kreisgesundheitsamt macht sich für die Grippeschutzimpfung stark
(Foto: Bild von Richard Duijnstee auf Pixabay)
(12.11./11:27) Das Kreisgesundheitsamt weist darauf hin, dass eine Impfung vor Beginn der Grippesaison der beste Schutz gegen die so genannte Influenza ist. „Jährlich erhalten wir im Gesundheitsamt bis zu 1300 Grippefall-Meldungen“, erläutert Amtsleiter Dr. Michael Dörr. „Dies ist allerdings nur die Spitze des Eisbergs, denn die inoffizielle Zahl liegt sehr viel höher.“ Er berichtet, dass sich weniger als 50 Prozent der Menschen aus den Risikogruppen - dies sind Mitarbeiter in Kliniken und Altenheimen, ältere Menschen, chronisch Kranke und Schwangere - impfen lassen. Durch die Grippeschutzimpfung lassen sich am effektivsten die mit einer Grippe nicht selten verbundenen und teilweise bedrohlich verlaufenden Komplikationen verhindern, betont Dr. ...weiterlesen

Junge Kicker aus Eupen schlagen Bayern im Finale

Die jungen Kicker waren beim Turnier voll bei der Sache - die Sieger aus Eupen jubelten über den Erfolg

Die jungen Kicker waren beim Turnier voll bei der Sache - die Sieger aus Eupen jubelten über den Erfolg
(Foto: Heinz Zaunbrecher)
(11.11./21:08) Die Auswahl des belgischen Klubs KAS Eupen sicherte sich bei der 3. Auflage des Internationalen U9-Hallen-Fußballturniers im Dormagener TSV Bayer Sportcenter mit einem 7:6-Erfolg im Neunmeterschießen gegen den FC Bayern München den Siegerpokal. In einem spannenden Finale hatte es nach der regulären Spielzeit 2:2 gestanden, sodass der Gewinner erstmals im Neunmeterschießen ermittelt werden musste. ...weiterlesen

Gospel trifft Klassik – Jubiläumskonzert begeisterte

Kantor Bert Schmitz im Kreise der Sängerschar nach dem Konzert

Kantor Bert Schmitz im Kreise der Sängerschar nach dem Konzert
(Foto: Peter Gotselig)
(11.11./18:46) Bei dem großen Jubiläumskonzert des Meisterchors „Kammerchor an der Basilika Knechtsteden“ und Gospelchors „Good News“ erlebten die Zuhörer in der ausverkauften Basilika Knechtsteden geistliche Chormusik vom Feinsten. Die 23 Sänger*innen des Kammerchors begeisterten im ersten Teil des Konzertes mit anspruchsvoller klassischer Chormusik, die gekonnt a-capella vorgetragen wurde. ...weiterlesen

Judo: Gold für U13-Nachwuchs aus Nievenheim und Zons

Mia Kellerhaus (links) und Maja Krueger standen bei den Nordrhein-Meisterschaften auf dem Treppchen.

Mia Kellerhaus (links) und Maja Krueger standen bei den Nordrhein-Meisterschaften auf dem Treppchen.
(Foto: JC Nievenheim)
(11.11./18:36) Bei den Judo-Nordrhein-Einzelmeisterschaften der Altersklasse U13, die am Sonntag in Bad Godesberg ausgetragen wurden, erreichte Nachwuchskämpferin Maja Krueger vom JC Nievenheim in der Gewichtsklasse -52 kg nach vier erfolgreichen Kämpfen den Titel und eine Goldmedaille. Mia Kellerhaus startete in der gleichen Gewichtsklasse, unterlag lediglich ihrer Vereinskollegin Krueger und konnte sich damit am Ende über die Silbermedaille freuen. ...weiterlesen

Nachwuchsstars der Klassikszene geben Konzert in Zons

Das „Best of NRW“-Ensemble Rafael (re.) und Manuel Lipstein

Das „Best of NRW“-Ensemble Rafael (re.) und Manuel Lipstein
(Foto: Pressefoto)
(11.11./18:01) Zons. Ein Konzert der Extraklasse erwartet die Zuhörer am Samstag, 16. November, um 16 Uhr in der Nordhalle des Kreismuseums: Mit den Brüdern Rafael (Klavier) und Manuel (Violoncello) Lipstein treten zwei Nachwuchsstars der internationalen Klassikszene im Rahmen einer Benefiz-Veranstaltung des Rotary Club Dormagen auf. Die gesamten Einnahmen gehen an den Verein „Herzen für eine neue Welt e. ...weiterlesen

Lisa Eckhart ließ in der Kulle kaum ein Tabu aus

Lisa Eckhart bei ihrem gestrigen Auftritt in der Kulle

Lisa Eckhart bei ihrem gestrigen Auftritt in der Kulle
(Foto: Stadt Dormagen)
(11.11./14:11) Dormagen. Am Donnerstag war sie noch bei Nuhr in der ARD zu sehen, zwei Tage später trat Lisa Eckhart in der Kulle auf. „Wenn es Ihnen heute Abend nicht gefällt, liegt es nicht an mir“, begrüßte sie mit ihrem schelmischen Lächeln die 200 Zuschauer in der seit Monaten ausverkauften Dormagener Kulturhalle. Die zierliche 27-Jährige mit dem wasserstoffblonden Haar und dem rabenschwarzen Humor zündete am Wochenende ein furioses Kabarett-Feuerwerk, das nichts für Zartbesaitete war. ...weiterlesen

Mauerfall 1989: Hermann Max erinnert sich

(Foto: Stefan Max (Archivfoto))
(10.11./12:19) Hermann Max ist vielen in Dormagen bestens bekannt. Bis 2006 war der Kirchenmusikdirektor an der Christuskirche. 1992 rief er das Festival „Festliche Tage Alter Musik“ ins Leben, das seit 2007 „Festival Alte Musik Knechtsteden“ heißt und zu den jährlichen Kultur-Highlights von Dormagen gehört. Max erinnert sich ganz persönlich an den November 1989, als er mit dem Chor Rheinische Kantorei und dem Barockorchester Das Kleine Konzert „zufällig mitten in eine friedliche Revolution“ geriet: „Beide Ensembles reisen am 10. ...weiterlesen

Junge Fechterin Felice Herbon siegt auch in Kenten

Erfolgreich in Kenten, obere Reihe von links: Felice Herbon, Nicole Gert, Sina Neumann. Untere Reihe: Philipp Methner, Valentin Meka und Laura Ziob

Erfolgreich in Kenten, obere Reihe von links: Felice Herbon, Nicole Gert, Sina Neumann. Untere Reihe: Philipp Methner, Valentin Meka und Laura Ziob
(Foto: TSV Bayer Dormagen)
(09.11./11:42) Nach ihrem überraschenden Sieg beim Junioren-Turnier in Künzelsau hat Felice Herbon in ihrer Altersklasse U17 den nächsten Erfolg eingefahren: Die 15-Jährige gewann das Willy-Schlegelmilch-Gedächtnisturnier in Kenten. Herbon setzte sich im Finale mit 15:12 gegen ihre Vereinskameradin Sina Neumann durch. Zuvor hatte sie ein weiteres Dormagener Duell mit 15:13 gegen Laura Ziob gewonnen. ...weiterlesen

Kreis lädt zur Versammlung der Selbsthilfegruppen

Die digitale Kommunikation wird ein Thema bei der Versammlung der Selbsthilfegruppen sein

Die digitale Kommunikation wird ein Thema bei der Versammlung der Selbsthilfegruppen sein
(Foto: 983456560_NicoElNino_iStock_GettyImages)
(08.11./17:31) Rhein-Kreis Neuss. Die 15. Vollversammlung der Selbsthilfe beginnt am Samstag, 23. November, um 10 Uhr im Sitzungssaal des Rhein-Kreises Neuss, Auf der Schanze 4 in Grevenbroich. Unter dem Leitwort „Generationenwandel – Methodenwechsel“ geht es um digitale Kommunikation, soziale Medien und Datenschutz. Es referiert Merle Hübner, selbständige IT-Dozentin aus Bremen mit Erfahrung in der Beratungsarbeit für Selbsthilfegruppen. „Der demografische Wandel wirkt sich auch stark auf den Bestand der Selbsthilfegruppen aus. ...weiterlesen

VHS-Ausflug zur van-Gogh-Ausstellung im Städel Museum

(Foto: StockSnap - Pixabay)
(08.11./17:14) Seit dem 23. Oktober 2019 bis zum 16. Februar 2020 zeigt das Städel Museum in Frankfurt eine umfassende Ausstellung zu einem der berühmtesten Künstler der Welt: Vincent van Gogh (1853-1890). Da die Exkursion der VHS Dormagen zum Städel Museum wegen hoher Nachfrage sehr schnell ausgebucht war, bietet die VHS am Sonntag, 8. Dezember, einen weiteren Tagesausflug zu der Ausstellung an. ...weiterlesen

Schwerverletzte nach Fahrzeugbrand - Polizei ermittelt

(Foto: Feuerwehr Dormagen)
(08.11./14:23) Die Polizei hat die Ermittlungen nach einem folgenschweren Pkw-Brand am gestrigen Donnerstag, 7. November, gegen 16:30 Uhr, auf der Lübecker Straße aufgenommen. Ein Opel Vectra, besetzt mit drei jungen Leuten im Alter von 21 bis 23 Jahren, hatte plötzlich Feuer gefangen. Die Insassen trugen zum Teil schwerste Verletzungen davon und mussten in Spezialkliniken gebracht werden. ...weiterlesen

Beirat ist ein Sprachrohr gegenüber der Stadt

Mitglieder des Jugendamtselternbeirats, von links: Maren Meyer-Kreuzer, Jürgen Zimmermann, Sven Schwidden, Nadja Vogt, Daniela Schinke, Nadine Becker, Sascha Weick

Mitglieder des Jugendamtselternbeirats, von links: Maren Meyer-Kreuzer, Jürgen Zimmermann, Sven Schwidden, Nadja Vogt, Daniela Schinke, Nadine Becker, Sascha Weick
(Foto: Stadt Dormagen)
(08.11./10:42) Die Elternvertretungen der 34 Dormagener Kindertageseinrichtungen haben sich jetzt im Ratssaal getroffen, um den neunten Jugendamtselternbeirat (JAEB) zu wählen. Dabei sprachen sich die Anwesenden für die Fortführung der Elternvertretung für das Kindergartenjahr 2019/2020 aus. Damit verfügen die Eltern weiter über ein Sprachrohr gegenüber der Stadt und den Trägern von Kindertageseinrichtungen. ...weiterlesen

Miss Germany 2020 - Jetzt voten für 32-jährige Zonserin

Die Zonserin Nicole Sismanoglu ist Kandidatin bei der Miss Germany Wahl 2020

Die Zonserin Nicole Sismanoglu ist Kandidatin bei der Miss Germany Wahl 2020
(Foto: Dormago /duz)
(08.11./8:15) Kommt Miss Germany 2020 vielleicht aus Zons? Das ist möglich, denn es gibt eine heimische Bewerberin: Aktuell kann für Nicole Sismanoglu, geborene Klüppel, abgestimmt werden. "Ich liebe Herausforderungen" begründet die 32-Jährige ihre Teilnahme an der Miss-Wahl. Das deutlich veränderte Format kommt ihr entgegen. Denn inzwischen geht es bei dem bundesweiten Wettbewerb vor allem darum, "welche Persönlichkeit hinter der jeweiligen Kandidatin steckt", ist für die ehemalige Bayer-Mitarbeiterin klar, dass sie zu früheren Zeiten gar nicht in Frage gekommen wäre. ...weiterlesen