Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Nachrichten

Max Hartung gewinnt Sbel-Weltcup in Budapest

Max Hartung ist in bestechender Form und gewinnt den Welt-Cup in Budapest (Foto: Deutscher Fechter-Bund)
(23.03./19:38) Budapest / Dormagen. Max Hartung gewann heute in Budapest den zweiten Weltcup seiner Karriere. "Danke an meinen Coach Vilmos Szabo und das gesamte Team. Bin bereit fr die #roadtotokyo", schreibt der Sbelfechter des TSV Bayer Dormagen auf Facebook. Im Finale setzte Hartung sich gegen den Koreaner Sanguk Oh mit 15:12 durch. Ins Finale eingezogen war er durch den souvernen 15:5-Erfolg gegen den Rumnen Tiberiu Dolniceanu. ...weiterlesen

TSV-Handballer nehmen Revanche in Essen

Ian Hter wird hier von zwei Essener Spielern attackiert, war aber kaum zu stoppen (Foto: Heinz Zaunbrecher)
(23.03./13:56) AKTUALISIERT Essen / Dormagen. Was fr ein Spiel in der 2. Handball-Bundesliga vor 1902 Zuschauern, davon ber 100 feiernden Anhngern des TSV Bayer Dormagen: Das Team von Dusko Bilanovic nahm am Freitagabend beim Gastspiel in der Sporthalle "Am Hallo" mit 39:33 (19:15) dank einer Top-Teamleistung gegen den bisherigen Tabellenfnften TUSEM Essen Revanche fr die 34:35-Niederlage im Hinspiel. ...weiterlesen

Minigolfer starten optimistisch in die Saison

Die drei Bundesligateams des MGC Dormagen-Brechten (Foto: MGC Dormagen-Brechten)
(22.03./15:45) Drei Mannschaften treten in diesem Jahr fr den MGC Dormagen-Brechten in der ersten Bundeliga Nord an. Nach den Erfolgen der letzten Jahre auf den Deutschen Meisterschaften mit den dritten Pltzen in Murnau und Mainz sowie weiteren guten Einzelplatzierungen will die 1. Mannschaft Herren erneut oben mitspielen. Durch das Heimspiel bei der DM in Witten hoffen die Spieler auch, am Ende des Turniers vielleicht ein edleres Metall als Bronze zu erreichen. ...weiterlesen

Starter-Workshop fr Gemeinsam klappts

Beim Starter-Workshop fr die neue Landesinitiative Gemeinsam klappts im Kreishaus Neuss mit dabei aus Dormagen: Volker Lewerenz, 4. von rechts (Foto: S. Bntig/Rhein-Kreis Neuss)
(22.03./12:34) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Der Rhein-Kreis Neuss hat zusammen mit Vertretern der Kommunen die Umsetzung der neuen Landesinitiative Gemeinsam klappts gestartet. In dem auf drei Jahre angelegten Projekt wird integrationspolitisch erstmals die gesamte Altersgruppe der 18- bis 27-jhrigen Flchtlinge in den Blick genommen - und zwar unabhngig von ihrem rechtlichen Status und von der Bleibeperspektive. ...weiterlesen

Frischzellenkur fr Wartebereich der Ambulanz

Brbel Hoffmann, Klaus Mais (links) und Wolfgang Cremer (rechts) berzeugen sich mit Oberarzt Dr. Tobias Greiner vor Ort, dass die Spende des Vereins bei der Neugestaltung der Orthopdie-Ambulanz gut angelegt ist (Foto: Rhein-Kreis Neuss Kliniken)
(22.03./11:46) Dormagen. Ein neues Outfit gab es pnktlich zum gestrigen Frhlingsanfang fr den Wartebereich der orthopdischen Ambulanz im Kreiskrankenhaus Dormagen: Dieser prsentiert sich nicht nur optisch vllig verndert sondern bietet den Patienten zudem deutlich mehr Sitzkomfort als bisher. Denn bei der Anschaffung der insgesamt 23 neuen Sthle und Sessel wurde besonders auf Rckenfreundlichkeit und Bequemlichkeit geachtet, da Patienten die Orthopdie-Ambulanz oftmals gerade wegen Rckenproblemen aufsuchen. ...weiterlesen

Covestro sponserte Innovationspreis

Auf Platz eins: Andrew Schmidt von Carbicrete aus Kanada (Mitte), gefolgt von Gunnar Holen (Nordic Blue Crude, Norwegen, 2. von rechts) und Dr. Frank Kensy (b.fab, Dormund). Den Preis bergaben nova-Geschftsfhrer Michael Carus (links) und Covestro-Vorstandschef Dr. Markus Steilemann (rechts) (Foto: Covestro)
(22.03./11:28) Beton, Treibstoff oder Chemikalien aus CO2 herstellen - fr diese bahnbrechenden Ideen sind drei Unternehmen aus Kanada, Norwegen und Deutschland mit einem neuen Innovationspreis prmiert worden. Sie nahmen die Auszeichnung des renommierten nova-Instituts auf einer Konferenz zur CO2-Nutzung mit rund 200 Teilnehmern in Kln entgegen. Der Preis wird vom Werkstoffhersteller Covestro gesponsert, der selbst intensiv und erfolgreich an der Erforschung und praktischen Verwendung von Kohlendioxid als Rohstoff arbeitet. Im Vorfeld hatte es 20 Einreichungen fr den Preis Best CO2 Utilisation 2019 gegeben, den das nova-Institut erstmals vergibt. ...weiterlesen

Judo: Wolsfeld-Geschwister in guter Form

Benedict Wolsfeld machte auch in Backnang auf sich aufmerksam (Foto: privat)
(21.03./19:58) Backnang / Dormagen. Beim U15-Sichtungsturnier des Deutschen Judo-Bundes in Backnang setzten sich Benedict Wolsfeld und seine Schwester Sara-Tamar unter den Augen von Bundestrainer Bruno Tsafack erneut gut in Szene. Nach dem Gewinn der Westdeutschen Meisterschaft in der Vorwoche nahm Benedict auch in Backnang die Goldmedaille mit, nachdem er im Finale der Gewichtsklasse bis 40 kg den stark kmpfenden Jonas Bischop vom JC Kim-Chi Wiesbaden besiegt hatte. ...weiterlesen

Kanutin Anna Faber siegte in Hningen

(21.03./19:38) Beim ersten Weltranglistenrennen der Slalomsaison trafen sich die deutschen Kanuten mit den Wassersportlern der Nachbarlnder im Wildwasserpark von Hningen, um sich nach dem langen und intensiven Wintertraining mit der Konkurrenz zu messen. ...weiterlesen

Noch mehr Menschen in Arbeit bringen

Von links: Erik Lierenfeld, Wolfgang Draeger und Robert Krumbein (Foto: Stadt Dormagen)
(21.03./18:34) Dormagen. Wolfgang Draeger ist seit Januar neuer Geschftsfhrer des Jobcenters im Rhein-Kreis Neuss. Bei einem Besuch im Dormagener Rathaus tauschte Draeger sich jetzt mit Brgermeister Erik Lierenfeld und dem fr Soziales zustndigen Ersten Beigeordneten Robert Krumbein aus. Dabei ging es unter anderem um die knftige angemessene Unterbringung des Jobcenters in der Nebenstelle in Nievenheim. ...weiterlesen

Baumanahme an der B9 dauert noch bis Juni

Seit Juni letzten Jahres sind die Bauarbeiten an der B9 im Gange (Foto: Archiv Dormago - bs)
(21.03./14:55) Im vergangenen Sommer hat die evd energieversorgung dormagen gmbh mit umfangreichen Baumanahmen auf der B9 (Dsseldorfer Strae) begonnen. Im Bereich des Radweges verlegt die evd energieversorgung dormagen gmbh, unterirdisch eine neue 1-kV- und neue 10 kV-Stromkabel. Die Kreiswerke Grevenbroich verlegen im selben Abschnitt neue Wasserleitungen. Im Zuge der Bauarbeiten werden die oberirdischen 1-kV- und 10-kV-Stromfreileitung demontiert und die rtliche Trafostation erneuert. ...weiterlesen

Zonser Mauer wird wieder aufgebaut

Die abgetragene Mauer wird wieder aufgebaut (Foto: Doris Rexin-Gerlach)
(21.03./13:01) Zons. Mit Sorge betrachten Brgerinnen und Brger aktuelle Bauarbeiten an der Stadtmauer ins Zons. Befrchtungen, dass mit der Abtragung der Mauer doch ein - von den Anwohnern nicht gewnschter - Durchgang zur Mhlenstrae geschaffen werden soll, kann Andreas Behncke, SPD-Fraktionschef und Zonser Ratsmitglied, entkrften: Ich habe mich bei der Stadt erkundigt und die Auskunft erhalten, dass die Mauer in Absprache mit dem Landschaftsverband und der unteren Denkmalbehrde abgetragen wurde, da sie aufgrund der starken Durchwurzelung einsturzgefhrdet war. ...weiterlesen

22.000 Keime pro Milliliter in Segnungsessenz

Beim Tag des Gesundheitsamts, von links: Patrick Vanbeselaere, Professor Dr. Markus Egert und Nadine Broisch im Kreishaus Grevenbroich (Foto: M. Reuter/Rhein-Kreis Neuss)
(21.03./12:40) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Lsst man Bakterien zwei Tage wachsen, ist ihre Biomasse 3000 Mal schwerer als die gesamte Erde. Diese und viele andere interessante Aussagen ber Mikroorganismen vermittelte Professor Dr. Markus Egert als Fachmann fr Haushaltshygiene beim Tag des Gesundheitsamts im Kreishaus Grevenbroich. Der renommierte Experte und Autor des Bestsellers Ein Keim kommt selten allein fhrte aus, dass den Menschen allein 15.000 verschiedene Arten von Mikroben besiedeln. ...weiterlesen

Sozialdemokraten schenken Mller weiterhin volles Vertrauen

Die neue SPD-Vorstandsriege: Ruben Gnade, Max Schreier, Uwe Schunder, Thomas Schmitz, Katja Creutzmann, Mathias Junggeburth, Carsten Mller, Willi Becker, Susanne Uhlman, Laurenz Tiegelkamp (Foto: Dormago - bs)
(21.03./11:19) Mit einem einstimmigen Votum ohne Enthaltungen bekundeten die Sozialdemokraten bei der Mitgliederversammlung des SPD-Stadtverbandes ihr Vertrauen in den alten und neuen Vorsitzenden Carsten Mller. Als Stellvertreter wurden auch Susanne Uhlman und Ruben Gnade mit nahezu 100 Prozent der Stimmen in ihren mtern besttigt. Die volle Zustimmung erhielt Uwe Schunder, der die Kasse des Stadtverbandes weiterhin fhren wird und zuvor einen positiven Kassenbericht abgeliefert hatte. ...weiterlesen

ffnung des Annos-Kapellchens ein Erfolg

Das Arbeitsteam ckerather Kapellchen, von links: Dieter Meissner, Andreas Stodden, Uwe Lckgen, Sven Raddatz, Uwe Birkmann, Jrgen Rtten, Alexandra Birkmann, Alexandra Empt, Werner Knchel, Dieter Waloschik, Josef Birkmann und Stefan Schillings. Christian Rath und Florian Derichs fehlen (Foto: privat)
(21.03./10:37) ckerath. Werner Knchel hat sich bereit erklrt, das ckerather Kapellchen - im Volksmund Annos-Kapellchen genannt - einmal im Monat an einem Mittwoch fr die Bevlkerung zu ffnen. Der erste Termin war nach Absprache mit dem Kirchenvorstand und Pfarrer Klaus Koltermann seit langem fr den gestrigen 20. Mrz geplant. Anschlieend waren alle Beteiligten berzeugt: "Fr das erste Mal war es ein Erfolg." Frauen und Mnner, die schon vor Jahrzehnten diese Kapelle fr eine Abendandacht genutzt haben, waren wieder da und hielten ihr Abendgebet. ...weiterlesen

Freitag ist Weltwassertag

Sauberes Trinkwasser ist fr uns eine Selbstverstndlichkeit (Foto: Dormago - bs)
(20.03./16:56) Fr uns in Deutschland ist es selbstverstndlich, dass wir jeden Tag rund um die Uhr Wasser zur freien Verfgung haben. Doch in vielen Teilen der Welt sieht das ganz anders aus. Daran soll der diesjhrige Weltwassertag am 22. Mrz erinnern, der unter dem Motto Niemand zurcklassen - Wasser und Sanitrversorgung fr alle steht. Der Weltwassertag wurde 1992 von den Vereinten Nationen ausgerufen und soll dem globalen Thema Wasser besondere Aufmerksamkeit widmen, denn Wasser ist das kostbarste Gut auf der Erde. ...weiterlesen

ADFC und Seniorennetzwerk bieten Radtouren an

Fahrradtouren ohne besonderen Konditionansprche, fr eine kleine Pause wird auch immer Zeit sein. (Foto: Dormago / bs)
(20.03./15:34) Auch in diesem Jahr stehen wieder regelmig Fahrradtouren auf dem Programm des Netzwerkes 55plus, das das Angebot gemeinsam mit dem Dormagener ADFC erarbeitet. Der Saisonstart ist diesmal fr Donnerstag 28. Mrz, 14 Uhr, geplant. Vom Nievenheimer S-Bahnhof geht es unter der Fhrung von ADFC-Tourenleiter Rudi Jaworski auf eine etwa 30 km lange Strecke. ...weiterlesen

Wie kann die Stadt sich noch besser aufstellen?

(20.03./10:57) Dormagen. Wo liegen die Strken und Schwchen des Wirtschaftsstandorts Dormagen? Wie beurteilen die Unternehmer ihre Heimatstadt? Wie kann die Stadt sich noch besser aufstellen? Diesen Fragen mchten die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein und die Stadtverwaltung Dormagen nachgehen. ...weiterlesen

Ostermarkt erffnet Stadtfestesaison

Auch 2018 nutzten viele groe und kleine Besucher die Angebote des Ostermarktes (Foto: Archiv Dormago - bs)
(19.03./18:16) Dormagen. Traditionell wird die Dormagener Stadtfestsaison mit dem Ostermarkt erffnet. Auch diesmal ldt die Stadtmarketing- und Wirtschaftsfrderungsgesellschaft Dormagen (SWD) gemeinsam mit der City-Offensive Dormagen fr Samstag, 30. Mrz (10 bis 16 Uhr), und Sonntag, 31. Mrz (12 bis 18 Uhr), zu einem bunten Programm und einem verkaufsoffenen Sonntag ein in die Innenstadt. ...weiterlesen

Ich kann alleine ein ganzes Orchester spielen

Florian Zschucke (Foto: privat)
(19.03./14:30) Der junge Organist Florian Zschucke aus Zwickau prsentiert in der "Reihe-8" ein Programm mit Orgelmusik aus Nordeuropa. Es erklingen Werke von Edward Elgar, Niels Wilhelm Gade und Einojuhani Rautavaara. Florian Zschucke absolvierte seine Orgelstudien "mit Auszeichnung" und begeistert immer wieder mit innovativen Konzertprogrammen. Er unterrichtet Orgel und Improvisation an der Evangelischen Hochschule fr Kirchenmusik (EHK) in Halle/Saale und konzertiert daneben regelmig solistisch sowie mit verschiedenen Ensembles im mitteldeutschen Raum. ...weiterlesen

Lokales Bndnis zur Digitalisierung vereinbart

Akten digitalisieren: Der Rhein-Kreis Neuss und seine Kommunen haben eine Verwaltungsvereinbarung fr ein lokales Bndnis zur Digitalisierung abgeschlossen (Foto: 504043178_ Bet Noire_GettyImages)
(19.03./12:16) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Der Rhein-Kreis Neuss und seine Kommunen haben eine Verwaltungsvereinbarung fr ein lokales Bndnis zur Digitalisierung abgeschlossen. Wir sind fest entschlossen, die Chancen und Potenziale des digitalen Wandels zur Strkung der Effizienz der Verwaltungsarbeit, der Verbesserung der Lebensqualitt der Brgerinnen und Brger sowie der wirtschaftlichen Attraktivitt zu nutzen, sind sich Landrat und Brgermeister einig. ...weiterlesen

Kontaktfreudige Menschen fr Demenzcaf gesucht

Barbara Kelleher hofft auf ehrenamtliche Verstrkung fr das Demenzcaf (Foto: Dormago / duz)
(19.03./11:56) Horrem. Die Diakonie Rhein-Kreis Neuss sucht fr die ehrenamtliche Begleitung von Menschen mit Demenz im Verweilcaf des Seniorenzentrums Markuskirche in Dormagen-Horrem kontaktfreudige Frauen und Mnner. "Sie teilen gerne Ihre Erinnerungen mit anderen und sind einfhlsam? Dann sind Sie bei uns richtig", sagen Dagmar Drossart und Barbara Kelleher. Das Caf ist immer donnerstags von 14 bis 16.30 Uhr geffnet: "In angenehmer Runde halten wir das Gedchtnis auf Trab, spielen, malen, lachen und erinnern uns bei Kaffee und Kuchen an die alte Zeit." Zur Vorbereitung dient eine 40-stndige Schulung, die am 2. ...weiterlesen

Willi Becker bleibt Chef der SPD Straberg-Gohr

Der Vorstand des SPD Ortsvereins Straberg-Gohr, von links: Hans-Jrg Eckmeier, Martin Bartelt, Willi Becker, Karsten Speckenbach, Erich Leitner, Georg Winter und Wolfgang Schlicht (Foto: SPD)
(19.03./11:35) Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Straberg-Gohr besttigten jetzt Willi Becker im Amt des Vorsitzenden. Ihm wird neben Swen Mser knftig auch Karsten Speckenbach als Stellvertreter zur Seite stehen, der neu in den Vorstand gewhlt wurde. Erich Leitner nimmt weiterhin die Aufgaben des Kassierers wahr, Schriftfhrer bleibt Martin Bartelt. Dem geschftsfhrenden Vorstand stehen nach wie vor Wolfgang Schlicht und Georg Winter als Beisitzer zur Seite. ...weiterlesen

Dia-Show: Entlang der norwegischen Kste

Ein Blick auf Honnigsvaer (Foto: Georg Krumm)
(19.03./11:23) Kein Tag gleicht dem anderen an Bord der Hurtigruten-Schiffe. Dramatische Naturerlebnisse entlang enger Fjord-Wnde wechseln mit spektakulren Landschaften und der einzigartigen Mitternachtssonne im Norden. Mehr als 110 Jahre lang sind Hurtigruten-Schiffe auf Reise gegangen. Eingerichtet wurde die Schiffsstrecke um weit nrdlich liegende Ortschaften das ganze Jahr ber mit den sdlichen Landesteilen zu verbinden, und zwar ganz gleich welche Wetterbedingungen herrschten. ...weiterlesen

Verbesserungsvorschlge fr sichereres und effizienteres Arbeiten

Monique Haupt, Liane Otto und Ulrike Langel fanden heraus, wie SPE-Kartuschen wiederverwertbar gemacht werden (Foto: Currenta)
(18.03./14:37) Umweltschutz hat einen hohen Stellenwert fr Currenta und auch die Mitarbeiter haben immer wieder Ideen, wie man noch umweltfreundlicher und ressourcenschonender arbeiten kann. So auch Liane Otto und ihre Kolleginnen Monique Haupt und Ulrike Langel aus der Umweltanalytik Dormagen. In dem Labor, in dem die Kolleginnen arbeiten, verwenden sie hufig so genannte SPE-Kartuschen (SPE steht fr Festphasenextraktion, englisch solid phase extraction). ...weiterlesen

Verbraucherzentrale warnt vor unserisen Werbern

Ralf Eming ist seit kurzem neuer Leiter der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Dormagen. Regionalleiterin Sigrun Krmmel (rechts) begrte ihn und verabschiedete Vorgngerin Paulina Wleklinski, die nach Duisburg wechselte (Foto: Dormago / duz)
(18.03./12:01) Dormagen. Zurzeit melden sich bei den Verbraucherzentralen in der Region Verbraucher, die von Werbern fr Energievertrge aufgesucht wurden. Einige Werber gaben sogar an, im Auftrag der Verbraucherzentrale unterwegs zu sein. Wir gehen niemals von Haus zu Haus und bieten auch keinerlei Vertrge an. Werber an der Haustr, die behaupten, im Auftrag der Verbraucherzentrale unterwegs zu sein, lgen schlichtweg, stellt Ralf Eming, der neue Leiter der Verbraucherzentrale in Dormagen klar: Durch das aggressive Auftreten und die Beharrlichkeit der Werber machen sie es vielen Verbrauchern schwer, sie einfach wieder wegzuschicken. ...weiterlesen

Beide Teams und Raoul Bonah holen DM-Gold

Die Frauen von links: Lea Krger, Anna Limbach, Larissa Eifler, Judith Kusian. Und die Mnner: Robin Schrdter, Lorenz Kempf, Benno Schneider, Raoul Bonah (Foto: TSV Bayer Dormagen)
(18.03./11:41) Nrnberg / Dormagen. Bei den deutschen Meisterschaften in Nrnberg gingen drei der vier Titel an die Sbelfechter vom Dormagener Hhenberg. In den Teamwettbewerben gelang Frauen und Mnnern die Titelverteidigung. Im Einzel wurde Raoul Bonah erstmals Deutscher Meister. Die Vereinskollegen Benedikt Wagner, Matyas Szabo, Max Hartung und Richard Hbers traten in diesem Jahr nicht an. ...weiterlesen

Groes Interesse am Seniorentag

Viele Besucher kamen zum Seniorentag (Foto: Dormago / duz)
(17.03./18:54) Nievenheim. ber das Interesse am 3. Seniorentag konnten die Veranstalter der CDU Nievenheim und der Dormagener Senioren Union sich nicht beklagen. In der Mensa der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule herrschte ein reges Kommen und Gehen. Deshalb auch sah man zufriedene Gesichter bei Barbara Brand und Carola Westerheide, die sich federfhrend um die Durchfhrung der Messe mit zahlreichen Angeboten vom Fahrradclub bis zur Zller Orthopdie gekmmert hatten. ...weiterlesen