Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Adventskalender der Bürgerstiftung

Die heutigen Gewinn-Nummern: 2764 ☆ 3018 ☆ 148 ☆ 812 ☆ 892 ☆ 1048 ☆ 2100 ☆ 2408 ☆ 2945 ☆ 3 ☆ 2436 ☆ 3268 ☆
Preise und alle bisherigen Gewinn-Nummern
Alle Angaben ohne Gewähr

Nachrichtenüberblick Dormagen

Neue Coronaregeln gelten ab 4. Dezember

(03.12./21:29) Nach den Beratungen von Bund und Ländern hat die Landesregierung erneut die Coronaschutzverordnung angepasst. Ab Samstag, 4. Dezember, gilt für nicht geimpfte oder genesene Menschen bei allen privaten Kontakten im öffentlichen und privaten Bereich eine Kontaktbeschränkung auf den eigenen Haushalt sowie höchstens zwei weitere Personen eines anderen Haushalts. ...weiterlesen

„Eine neue Mitte für das gesamte Malerviertel“

Dormagen: Der Siegerentwurf des Düsseldorfer Büros rheinflügel severin zusammen mit Studio Vulkan Landschaftsarchitektur aus München aus verschiedenen Perspektiven Dormagen: Dormagen:

Der Siegerentwurf des Düsseldorfer Büros rheinflügel severin zusammen mit Studio Vulkan Landschaftsarchitektur aus München aus verschiedenen Perspektiven
(Foto: rheinflügel severin)
(03.12./18:54) Das Düsseldorfer Büro rheinflügel severin hat zusammen mit dem Studio Vulkan Landschaftsarchitektur aus München die Jury überzeugt: Das Preisgericht votierte einstimmig für den Entwurf zur Bebauung des dritten Malerviertels zwischen Bahn und Haberlandstraße. Der Entwurf soll nun städtebaulich und landschaftsplanerisch konkretisiert und weiter ausgearbeitet ...weiterlesen

Hauptausschuss empfiehlt Zustimmung zum Haushalt 2022

(03.12./16:05) In der heutigen Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Dormagen wurde ausführlich über den Haushalt 2022 diskutiert. Die Beratungen basierten auf dem im September vorgelegten Entwurf von Stadtkämmerer Dr. Torsten Spillmann sowie den anschließenden Beratungen in den verschiedenen Ausschüssen. Mehrheitlich empfahl der Hauptausschuss dem Stadtrat, den ...weiterlesen

Projekt „Stark auch ohne Muckis“ macht Kinder selbstbewusster

Dormagen: Die Kinder der Kita „Farbenplanet“ mit Michael Dries (Kinderschutzbund Dormagen), Sarah Blaschke (Partnerin von Stark auch ohne Muckis), Guntraud Preisler (Kita „Farbenplanet) und Holger Schmitz (Marandi-Stiftung der Sparkasse Neuss) – v. li.

Die Kinder der Kita „Farbenplanet“ mit Michael Dries (Kinderschutzbund Dormagen), Sarah Blaschke (Partnerin von Stark auch ohne Muckis), Guntraud Preisler (Kita „Farbenplanet) und Holger Schmitz (Marandi-Stiftung der Sparkasse Neuss) – v. li.
(Foto: Stark auch ohne Muckis GmbH)
(03.12./15:57) Den Vorschulkindern des Kindergartens „Farbenplanet“ vermittelte jetzt Diana Sarah Blaschke, Kinder- und Jugendcoach sowie Trainerin für Resilienz und Selbstbehauptung im Rahmen des Präventionsprojekt „Stark auch ohne Muckis“ nachhaltige Bewältigungsstrategien für alltägliche Problemstellungen. Im Zentrum standen dabei immer die beiden Fragen: Wie werden ...weiterlesen

Weckmänner für die „Helden der Corona-Pandemie“

Dormagen: Dr. Norbert Sijben, Ingrid Heike, Hans Ludwig Dickers und Marco Meuters (v. r.) überraschten die Mitarbeitenden des Krankenhauses mit Wekcmännern

Dr. Norbert Sijben, Ingrid Heike, Hans Ludwig Dickers und Marco Meuters (v. r.) überraschten die Mitarbeitenden des Krankenhauses mit Wekcmännern
(Foto: CDU)
(03.12./15:05) Über jeweils zwei große Kisten Weckmänner freuten sich heute Morgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rheinlandklinikums in Hackenbroich und der Dormagener Rettungswache. Mit dieser kleinen Aufmerksamkeit bedankte sich der CDU-Stadtverband Dormagen für deren Einsatz in der sich wieder verschärfenden Corona-Pandemie. Überbracht wurden die Stutenkerle ...weiterlesen

Dormagen weiterhin „Fußgänger- und fahrradfreundliche Stadt“

Dormagen: Bürgermeister Erik Lierenfeld und der Fahrradbeauftrage Peter Tümmers freuen sich über die dritte Zertifizierung durch die AGSF

Bürgermeister Erik Lierenfeld und der Fahrradbeauftrage Peter Tümmers freuen sich über die dritte Zertifizierung durch die AGSF
(Foto: Stadt Dormagen)
(03.12./14:44) Die Mitgliedschaft der Stadt Dormagen in der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (AGFS) wird um weitere sieben Jahre verlängert. Dies hat die Expertenkommission der AGFS nach der Prüfung des Dormagener Antrags bekanntgegeben. Alle sieben Jahre müssen sich die Mitglieder des ...weiterlesen

Stadtbibliothek macht mit beim Projekt „Lesestart 1-2-3“

Dormagen: Die Lese-Sets können während der Öffnungszeiten abgeholt werden

Die Lese-Sets können während der Öffnungszeiten abgeholt werden
(Foto: Stadt Dormagen)
(03.12./14:24) Die Stadtbibliothek Dormagen beteiligt sich erneut an dem Projekt „Lesestart 1-2-3“. Dies ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt wird. In drei aufeinander folgenden Jahren erhalten Eltern für ihre Kinder im Alter von ...weiterlesen

Einbrecher erbeuten Bargeld, Gold und Armbanduhren

(03.12./14:10) Nievenheim. Bargeld, Gold und Armbanduhren erbeuteten Diebe bei einem Einbruch am gestrigen Donnerstag in einem Einfamilienhaus an der Straße "Im Springfeld" in Nievenheim. Die Täter hatten in der Zeit von 16.30 bis 18.30 Uhr ein Fenster aufgehebelt. Das Kriminalkommissariat 14 bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden. Wie ...weiterlesen

Malerviertel III: „Siegerentwurf ist sehr innovativ“

Dormagen: Im Plangebiet könnten rund 600 Wohneinheiten entstehen

Im Plangebiet könnten rund 600 Wohneinheiten entstehen
(Foto: Stadt Dormagen)
(03.12./8:08) Zwei Tage nach der letzten Präsentation fiel die Entscheidung: Das neunköpfige Preisgericht kürte am Mittwochabend in seiner finalen Sitzung in der Kulle einstimmig das Düsseldorfer Büro rheinflügel severin mit dem Studio Vulkan Landschaftsarchitektur aus München zum Gewinner des Verfahrens. Angesichts der bereits erfolgten breiten Öffentlichkeitsbeteiligung ...weiterlesen

Messdiener suchen Nachwuchs für das Sternsingen im Januar

Dormagen: Das Planungsteam der Sternsingeraktion sucht nach königlicher Unterstützung

Das Planungsteam der Sternsingeraktion sucht nach königlicher Unterstützung
(Foto: privat)
(03.12./7:51) Hackenbroich. Am 8. und 9. Januar sind die kleinen und großen Könige und Königinnen der Kirche St. Katharina wieder im Einsatz für benachteiligte Kinder in aller Welt, natürlich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen. Dazu sucht die Messdienerleiterrunde aus Hackenbroich, die die Aktion jedes Jahr organisiert, noch Kinder und Jugendliche ...weiterlesen

So wird das zweite Adventswochenende in der City

Dormagen: Am vergangenen Freitag wurde der Weihnachtstreff in der Innenstadt stimmungsvoll eröffnet

Am vergangenen Freitag wurde der Weihnachtstreff in der Innenstadt stimmungsvoll eröffnet
(Foto: SWD)
(02.12./19:27) Das City-Weihnachtsprogramm geht am kommenden Wochenende, 4. und 5. Dezember, weiter. Neben Sonntags-Shopping dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf stimmungsvolle weihnachtliche Auftritte auf der Bühne freuen, die die City-Offensive Dormagen (CiDo) in Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) ...weiterlesen

Katastrophenschutz-Funktion bei News 89.4 wurde modernisiert

(02.12./19:20) Rhein-Kreis Neuss. Was nach der Flutkatastrophe in Teilen von NRW immer noch gefordert wird, ist im Rhein-Kreis Neuss längst umgesetzt: Offizielle und aktuelle behördliche Warnungen zum Schutze der Bevölkerung können im Lokalradio durchgegeben werden. Bereits seit Mitte 2000 läuft diese Kooperation zwischen dem Rhein-Kreis Neuss und dem Lokalsender ...weiterlesen

„Kurs auf Ausbildung“ unterstützt Jugendliche beim Berufsstart

Dormagen: Claudia Trampen (Rhein-Kreis Neuss), Wolfgang Nyssen (Bildungszentrum Niederrhein), Job-Coach Frank Krings, Hasan Yumurtaci, Guido Schor (Inhaber Einbruchschutz Schor) und Kreisdirektor Dirk Brügge

Claudia Trampen (Rhein-Kreis Neuss), Wolfgang Nyssen (Bildungszentrum Niederrhein), Job-Coach Frank Krings, Hasan Yumurtaci, Guido Schor (Inhaber Einbruchschutz Schor) und Kreisdirektor Dirk Brügge
(Foto: Kreishandwerkerschaft / Balsen)
(02.12./19:10) „Kurs auf Ausbildung“ nehmen junge Menschen mit Hilfe eines neuen Coaching- und Vermittlungsangebots, umgesetzt durch das Bildungszentrum Niederrhein (BZNR) der Kreishandwerkerschaft. Jugendliche, die pandemiebedingt keine Ausbildungsstelle finden konnten, erhalten dadurch zusätzliche Chancen auf einen erfolgreichen Berufsstart. Auch Hasan Yumurtaci ...weiterlesen

Wasserpause bis zum Frühjahr auf heimischen Friedhöfen

Dormagen: Am 13. Dezember wird das Wasser auf den Friedhöfen in Dormagen abgestellt

Am 13. Dezember wird das Wasser auf den Friedhöfen in Dormagen abgestellt
(Foto: Stadt Dormagen)
(02.12./13:17) Die günstige Witterungslage hat es bislang ermöglicht, die Wasserstellen auf den Friedhöfen auch nach Allerheiligen für die Friedhofsbesucher offenzuhalten. Aufgrund der sinkenden Nachttemperaturen wird ab 13. Dezember das Wasser für die Bewässerung der Grabstätten auf allen neun Dormagener Friedhöfen abgestellt. Zum Schutz vor Frostschäden wird das ...weiterlesen

Prof. Rita Süssmuth kommt am 11. Dezember nach Dormagen

Dormagen: Die CDU diskutiert über Möglichkeiten, Frauen für die Politik zu gewinnen

Die CDU diskutiert über Möglichkeiten, Frauen für die Politik zu gewinnen
(Foto: CDU Dormagen)
(02.12./12:02) Beim nächsten CDU "Dormagen Talk" am Samstag, 11. Dezember 2021, wird über das Thema "CDU-Modernisierung: Frauen für politische Ämter und Mandate?" diskutiert. Ab 15 Uhr werden im Bürgerhaus Horrem Antworten auf die Frage "Wie kann es gelingen, mehr Frauen für politische Ämter zu motivieren?" gesucht. Prominenter Gast bei der Veranstaltung wird ...weiterlesen

Kinder gestalten Bilder für die Adventszeit

Dormagen: In diesem Jahr ist der traditionelle Kinderkunst-Adventskalender in der Rathaus-Galerie zu bewundern

In diesem Jahr ist der traditionelle Kinderkunst-Adventskalender in der Rathaus-Galerie zu bewundern
(Foto: Stadt Dormagen)
(01.12./20:01) Unter dem Motto „Mein schönster Adventskranz“ werden seit heute wieder 25 Bilder von Kindergartengruppen und Schulklassen ausgestellt. Damit die tollen Kunstwerke nicht durch Wind und Wetter beschädigt werden, hängen sie in diesem Jahr in der Rathaus-Galerie. Man erreicht die Ausstellung über den Eingang an der Kölner Straße, nach etwa zehn Metern ...weiterlesen

Heimatpreis: Belohnung für ehrenamtliches Engagement

Dormagen: Die Sieger (oben), darunter Jurymitglieder mit Zweit- und Drittplatzierten (rechts)

Die Sieger (oben), darunter Jurymitglieder mit Zweit- und Drittplatzierten (rechts)
(Foto: Stadt Dormagen)
(01.12./18:11) Die dritte Auflage des Heimatpreises hat erneut gezeigt, wie viele Menschen und Vereine sich in Dormagen für ihre Heimat einsetzen, sie unterstützen sowie historisch aufleben lassen. Die Preisträger wurden am gestrigen Dienstagabend geehrt. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Preisverleihung unter hohen Infektionsschutzmaßnahmen statt. „Mit dem Heimatpreis ...weiterlesen

Über 4700 Euro für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge

(01.12./16:47) Exakt 4719,52 Euro kamen bei der diesjährigen Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) in Dormagen für die Pflege von Kriegsgräberstätten, die Unterhaltung von Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten des VDK sowie für Workcamps im Ausland zusammen. „Somit konnte das Vorjahresergebnis in Höhe von 2506,99 Euro, welches coronabedingt ...weiterlesen

Miss-Universe-Wahl: Zwischenstopp von Hannah Seifer

Dormagen: Jürgen Steinmetz traf sich zum Gedankenaustausch mit Hannah Seifer

Jürgen Steinmetz traf sich zum Gedankenaustausch mit Hannah Seifer
(Foto: IHK)
(01.12./15:18) Auf dem Weg zur Miss-Universe-Wahl in Israel macht die deutsche Kandidatin Hannah Seifer, Miss Universe Germany 2021, Station im Rhein-Kreis Neuss. Zur Vorbereitung auf die Miss-Universe-Wahl gehört auch der Austausch mit Persönlichkeiten aus Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft. Denn bei dem Wettbewerb geht es nicht nur um Schönheit, sondern auch um ...weiterlesen

Robert Krumbein würde gerne noch ein Jahr im Amt bleiben

Dormagen: Rente? Nein danke. Robert Krumbein (rechts) würde gerne bis 2023 Erster Beigeordneter bleiben. Bürgermeister Erik Lierenfeld (links) unterstützt diesen Wunsch

Rente? Nein danke. Robert Krumbein (rechts) würde gerne bis 2023 Erster Beigeordneter bleiben. Bürgermeister Erik Lierenfeld (links) unterstützt diesen Wunsch
(Foto: Stadt Dormagen)
(01.12./13:42) Eigentlich hätte Robert Krumbein, Erster Beigeordneter der Stadt Dormagen, am 30. April 2022 sein Soll erfüllt und würde am Folgetag mit Erreichen der gesetzlichen Altersgrenze aus dem Amt scheiden. Aber der 65-Jährige möchte seine achtjährige Amtszeit, für die er vom Rat der Stadt gewählt wurde, zumindest bis zum 30. April 2023 erfüllen. Er hat deshalb ...weiterlesen

Film-Event zum Tag des Ehrenamts

(01.12./13:30) Im Rhein-Kreis Neuss engagieren sich zahlreiche Initiativen in der Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit. Als Dankeschön zum Tag des Ehrenamts wird ihnen jetzt das Streaming der Filme „Gleis 11“ und „Zu weit weg“ angeboten. Realisiert wird die Aktion von der Ehrenamtskoordinatorin des Kommunalen Integrationszentrums (KI) Rhein-Kreis Neuss, Julia Wasmeier, ...weiterlesen

Arbeitslosenquote im November gesunken

(30.11./18:46) Die Agentur für Arbeit hat heute die aktuellen Arbeitslosenzahlen für November veröffentlicht. Demnach sank in Dormagen die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Oktober um 0,4 Prozentpunkte auf 4,8 Prozent (November 2020: 5,6 Prozent). Im Rhein-Kreis Neuss ist die Zahl der Arbeitslosen im November 2021 auf 12.713 Frauen und Männer gesunken. Das sind ...weiterlesen

„Industry Hub“: Erste Veranstaltung wird verschoben

(30.11./18:39) Rhein-Kreis Neuss. Auf Grund der aktuellen Corona-Lage wird die erste Veranstaltung des „Industry Hub“, die am 1. Dezember geplant war, verschoben. Das haben die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WfG) Rhein-Kreis Neuss und die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) entschieden. Hintergrund: Das Robert-Koch-Institut rät ...weiterlesen

Adventskalender: Aktuelle Gewinnnummern täglich auf DORMAGO

Dormagen: Titelbild des diesjährigen Adventskalenders der Bürgerstiftung

Titelbild des diesjährigen Adventskalenders der Bürgerstiftung
(Foto: Bürgerstiftung Dormagen)
(30.11./18:12) Morgen wird das erste Türchen des Adventskalenders der Bürgerstiftung geöffnet. Die Gewinnnummern werden dann täglich mit den dazu gehörenden Preisen auf DORMAGO veröffentlicht. Die Redaktion wünscht alles Besitzerinnen und Besitzern des Kalenders viel Glück 🎄

Der Weg zur Krippe nach Bethlehem führt über Zons...

Dormagen: Der Online-Adventskalender der Kultur- und Heimatfreunde startet am Mittwoch

Der Online-Adventskalender der Kultur- und Heimatfreunde startet am Mittwoch
(Foto: privat)
(30.11./17:30) Weder die Lebende Krippe noch der geplante weihnachtliche Kostümumzug können in diesem Jahr in Zons durchgeführt werden. Stattdessen gibt es erstmals einen Online-Adventkalender, unter anderem mit Szenen der Heiligen Drei Könige samt ihrem Gefolge auf dem Weg über Zons nach Betlehem, der von Franziska Gräfe moderiert wurde und vom vereinseigenen Kamerateam ...weiterlesen

Zusätzliche Fördermittel für Multifunktionsgebäude

Dormagen: Entwurfsskizze des Gebäudes

Entwurfsskizze des Gebäudes
(Foto: Werkgemeinschaft Quasten-Mundt)
(30.11./13:55) Die Stadt Dormagen kann für den Bau des Multifunktionsgebäudes in Hackenbroich mit weiteren Fördermitteln in Höhe von rund 250.000 Euro rechnen. Einen entsprechenden Antrag des Sportservice bewilligte nun die Bezirksregierung Düsseldorf. Damit wird die Förderung des Multifunktionsgebäudes bestehend aus Mitteln des Landes und des Bundes von maximal 360.000 ...weiterlesen

Sabine Raecher folgt beim Rhein-Kreis auf Ulrike Kreuels

Dormagen: Die künftige Gleichstellungsbeauftragte Sabine Raecher (links) mit Vorgängerin Ulrike Kreuels und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke

Die künftige Gleichstellungsbeauftragte Sabine Raecher (links) mit Vorgängerin Ulrike Kreuels und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke
(Foto: Stefan Büntig / Rhein-Kreis Neuss)
(30.11./13:48) Sabine Raecher heißt die neue Gleichstellungsbeauftragte des Rhein-Kreises Neuss. Sie tritt die Nachfolge von Ulrike Kreuels an, die zum Jahresende ihre aktive berufliche Tätigkeit beim Rhein-Kreis Neuss beendet und in die Freistellungsphase der Altersteilzeit eintritt. Sabine Raecher war bisher im Kreissozialamt tätig. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke ...weiterlesen

Joel Etienne Schmitz ganz vorne bei Cross-Meisterschaften

Dormagen: Joel Etienne Schmitz nach seinem Erfolg beim Cross

Joel Etienne Schmitz nach seinem Erfolg beim Cross
(Foto: TSV Bayer Dormagen)
(30.11./13:36) In etwa so dürfte sich Joel Etienne Schmitz sein inoffizielles Debüt für den TSV Bayer Dormagen vorgestellt haben. Der deutsche M15-Meister über 800 m setzte sich bei den LVN-Cross-Meisterschaften am Samstag in Neunkirchen-Seelscheid auf einer anspruchsvollen Strecke gegen die Konkurrenz durch und feierte dabei einen von mehreren Siegen aus Sicht des ...weiterlesen

Festnahmen nach Vorlage falscher Impfausweise

(30.11./13:05) In einer Dormagener Apotheke versuchten am gestrigen Montagnachmittag zwei Männer durch Vorlage gefälschter Impfausweise, digitale COVID-Zertifikate zu erhalten. Die Apothekerinnen verständigten die Polizei, als ihnen Unregelmäßigkeiten in den Ausweisen auffielen. Die beiden 26 und 39 Jahre alten Männer mit albanischer Staatsangehörigkeit stehen im ...weiterlesen

An der Wiesenstraße brannte es in einem Grünstreifen

(30.11./13:04) Dormagen. Feuerwehr und Polizei rückten am gestrigen Montag gegen 16.15 Uhr zu einem Brand in einem Grünstreifen an der Wiesenstraße in Dormagen aus. Die Fahrradstraße verbindet die Ortslagen Rheinfeld und Zons. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Nach ersten Erkenntnissen brannten bereits ausgesonderte Strommaste aus Holz. Ob es sich ...weiterlesen