Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachrichtenüberblick Dormagen

Dieter Bohn lässt Science-Fiction-Fans ins Mittelalter eintauchen

Dormagen: Knapp vierhundert Seiten umfasst der erste Roman von Dieter Bohn

Knapp vierhundert Seiten umfasst der erste Roman von Dieter Bohn
(Foto: Dieter Bohn)
(21.09./20:01) „Wenn du, mit deinem Wissen von heute, in einer solchen mittelalterlichen Kultur stranden würdest, was würdest du daraus machen?“ Diese Frage stellte sich der Nievenheimer Autor Dieter Bohn, seit er während seines Studiums der Luft- und Raumfahrttechnik den 1990 erschienen Film „Es ist nicht leicht, ein Gott zu sein“ gesehen hat. Und diese Frage schien ...weiterlesen

SPD und Grüne sorgen sich um Impfquote

(21.09./17:01) Rhein-Kreis Neuss. Vor dem Hintergrund der Schließung des Impfzentrums des Rhein-Kreises Neuss zum Monatsende sowie einer ohnehin zunehmenden Impfmüdigkeit haben die Kreistagsfraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD eine Anfrage zur nächsten Sitzung des Gesundheitsausschusses am 30. September 2021 formuliert. Das Ziel: Anreize schaffen, um die Impfmotivation ...weiterlesen

Anna Faber holt deutschen Meistertitel nach Dormagen

Dormagen: Anna Faber ist Deutsche Meisterin im Kanu-Slalom 2021

Anna Faber ist Deutsche Meisterin im Kanu-Slalom 2021
(Foto: Franz Anton)
(21.09./16:51) Bei den Deutschen Meisterschaften im Kanuslalom fuhr Anna Faber vom WSC Bayer Dormagen auf dem Münchener Floßkanal in der Leistungsklasse der Damen einen beeindruckenden Sieg heraus. Faber überzeugte bereits bei den Qualifikationsrennen: Trotz Torstabberührung schloss sie das Rennen mit Platz 1 ab. Im Halbfinale fuhr sie im nun schwieriger gehängten ...weiterlesen

Förderprogramm soll bürgerschaftliches Engagement stärken

(21.09./16:04) Rhein-Kreis Neuss. Engagierte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen im Rhein-Kreis Neuss können ab 1. Oktober einen Antrag auf Förderung im Rahmen des neuen Landesprogramms „2000 x 1000 Euro für das Engagement“ stellen. Schwerpunktthema ist in diesem Jahr „Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben“. Die NRW-Staatssekretärin ...weiterlesen

Malwettbewerb für Kinder im Rahmen der „Fairen Woche“

Dormagen: Kreative Ideen sind beim „Fairtrade Malwettbewerb“ gefragt

Kreative Ideen sind beim „Fairtrade Malwettbewerb“ gefragt
(Foto: Alicja - Pixabay)
(21.09./15:55) Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss beteiligt sich mit einem Malwettbewerb für Kinder bis zu 12 Jahren an der Fairen Woche 2021. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Kreis-Pressesprecher Benjamin Josephs und Renate Kuglin von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit rufen alle Mädchen und Jungen im Rhein-Kreis Neuss zum Mitmachen auf. Gesucht sind selbstgemalte ...weiterlesen

Sanierung der Friedhofstoiletten schreitet voran

(21.09./15:50) Aus der letzten Sitzung des Verwaltungsrates der Technischen Betriebe Dormagen (TBD) bringen Ratsmitglied René Schneider (CDU) und seine Kollegen Thomas Sollik und Charly Heinen gute Nachrichten mit. „Auf unseren Antrag hin, den wir zusammen mit der Senioren-Union erarbeitet haben, stehen im Wirtschaftsplan der TBD für das kommende Jahr nun 30.000 Euro ...weiterlesen

Netzwerk-Frühstück jetzt im „Schlemmer-Ring“

(21.09./15:22) In der VIP-Lounge des Restaurtants „Schlemmer-Ring“ am Ring-Center (Kölner Str. 70) bietet das Netzwerk 55plus in Zukunft wieder an jedem ersten Donnerstag im Monat um 9:30 Uhr das beliebte Netzwerk-Frühstück statt. Der erste Termin der neuen Serie ist am 7. Oktober. Anmeldeschluss ist der 1. Oktober. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dabei ...weiterlesen

Dormagener Feuerwehr trainiert ihre Handgriffe

Dormagen: Die Dormagener Feuerwehr übt Brandbekämpfung in Horrem

Die Dormagener Feuerwehr übt Brandbekämpfung in Horrem
(Foto: Stadt Dormagen)
(21.09./11:57) Die Feuerwehr Dormagen hat den Anspruch, ihre Einsatzkräfte bestmöglich aus- und fortzubilden. Neben umfangreichem theoretischen Wissen, das in Präsenz- und Online-Lehrgängen vermittelt wird, ist die praktische Ausbildung ein sehr wichtiger Baustein. Derzeit hat die Feuerwehr Dormagen eine eigene „Feuerwehrschule“. Bis zum Beginn der Abrissarbeiten ...weiterlesen

Das Amt des Ministers würde Lauterbach nicht ablehnen

Dormagen: Eine informative Mittagspause mit Karl Lauterbach und Daniel Rinkert (links)

Eine informative Mittagspause mit Karl Lauterbach und Daniel Rinkert (links)
(Foto: Dormago / bs)
(21.09./7:58) Viele wollten zuhören, etliche mit ihm ins Gespräch kommen und ein paar einfach nur stören: „Das Faktische verliert an Wert“, sagte Gesundheitsexperte Karl Lauterbach, als TV-Dauergast einer der bekanntesten Sozialdemokraten. Er weilte gestern auf Einladung von SPD-Bundestagskandidat Daniel Rinkert bei der einstündigen „Mittagspause“ in der Dormagener ...weiterlesen

Themenabend für queere Menschen im Jugendzentrum „Die Rübe“

Dormagen: Vor Ort in der Rübe, von links: Bürgermeister Erik Lierenfeld, Sascha Jäckel (Jugendforum Rhein-Kreis Neuss), Initiator David Becker und Daniela Mohrs (Stadt Dormagen)

Vor Ort in der Rübe, von links: Bürgermeister Erik Lierenfeld, Sascha Jäckel (Jugendforum Rhein-Kreis Neuss), Initiator David Becker und Daniela Mohrs (Stadt Dormagen)
(Foto: privat)
(20.09./18:24) Horrem. Rund 60 Jugendliche haben sich im Rahmen der Veranstaltung „do queer*“ im Jugendzentrum „Die Rübe“ über Diskriminierung und Rechte der LSBTQ+-Community ausgetauscht. Zum Gespräch standen Fachgäste wie Dominik Weiß aus dem anyway Köln, Kjell Herold von SCHLAU NRW sowie Stephan Küpper vom DRK Blutspendedienst zur Verfügung. Initiiert hatte der ...weiterlesen

Aus 17 wurden 70 Quadratmeter: Grüne in neuen Räumen

Dormagen: Bei der Eröffnung, von links: Rene Jungbluth, Tim Wallraff, Arndt Klocke, Petra Schwenke, Bürgermeister Erik Lierenfeld und Pfarrer Peter Stelten

Bei der Eröffnung, von links: Rene Jungbluth, Tim Wallraff, Arndt Klocke, Petra Schwenke, Bürgermeister Erik Lierenfeld und Pfarrer Peter Stelten
(Foto: Dormago / duz)
(20.09./18:09) Dormagen. Nicht weit von St. Michael entfernt haben die Dormagener Grünen am Sonntag ihre neue, barrierefreie Geschäftsstelle offiziell eröffnet. Klar, dass auch Pfarrer Peter Stelten vorbeischaute, um neben der Besichtigung der Räume einige der besonders schmackhaften Gummibärchen mitzunehmen. Die Einladung hatten Vertreter anderer Parteien, Organisationen ...weiterlesen

„Arbeitsplatz Kunst“: Anmeldefrist endet am 1. Oktober

(20.09./16:43) Abseits von Galerien und Museen den direkten Kontakt zu Künstlerinnen und Künstlern und ihren Werken finden – das ist ein Ziel von „Arbeitsplatz Kunst“. Das Gemeinschaftsprojekt der Kulturämter der Städte und Gemeinden im Rhein-Kreis Neuss geht am ersten November-Wochenende in die nächste Runde. Alle interessierten Malerinnen und Maler, Fotografinnen ...weiterlesen

Literaturfreunde treffen sich wieder

(20.09./16:39) Die Stadtbibliothek Dormagen bietet am Mittwoch, 29. September, gemeinsam mit dem Netzwerk Dormagen 55plus wieder den Literatur-Treff für Bücherfans an. Veranstaltungsbeginn ist um 10 Uhr. Da es coronabedingt der erste Treff seit vielen Monaten ist, wird bei der kommenden Veranstaltung noch kein spezielles Buch vorgestellt. Das Forum richtet sich grundsätzlich ...weiterlesen

Tretter: Selten war ein Strolch so notwendig wie heute

Dormagen: Kabarettist Mathias Tretter gastiert am 9. Oktober in der Kulle

Kabarettist Mathias Tretter gastiert am 9. Oktober in der Kulle
(Foto: Julia Kobalz)
(20.09./14:46) Nach dem glänzenden Auftakt mit Thomas Freitag am Samstagabend geht die Kabarett-Reihe in der Dormagener Kulturhalle am Samstag, 9. Oktober, um 20 Uhr mit Mathias Tretter weiter. Der Satiriker garantiert mit seinem neuen Programm „Sittenstrolch“ ein vorzügliches Polit-Kabarett – unterhaltsam, erhellend und herrlich komisch serviert. Kein Krimi kam früher ...weiterlesen

Appell: „Wahlbriefe jetzt auf den Weg bringen“

Dormagen: Es wird Zeit, die Briefwahlunterlagen einzuwerfen

Es wird Zeit, die Briefwahlunterlagen einzuwerfen
(Foto: akitada31 auf Pixabay)
(20.09./14:27) Landeswahlleiter Wolfgang Schellen appelliert an die Briefwählerinnen und -wähler, ihre Wahlbriefe jetzt auf den Weg zu bringen. „Für den rechtzeitigen Eingang des hellroten Wahlbriefs bei der Gemeinde sind die Wähler selbst verantwortlich. Wahlbriefe, die bei der Gemeinde nicht bis zum 26. September um 18 Uhr eingehen, werden bei der Auszählung nicht ...weiterlesen

Trickbetrüger nimmt soeben verkaufte Jacke wieder mit

(20.09./14:05) Zons. Am Freitagnachmittag, 17. September, sprach gegen 14 Uhr ein Unbekannter an der Goltsteinstraße aus einem Wagen heraus ein älteres Zonser Ehepaar an. Der Mann gab vor, man kenne sich "von früher von der Arbeit" und wirkte nach Angaben der Zeugen dabei zunächst glaubwürdig. Er verwickelte das Paar in ein Gespräch, erzählte, er lebe nun in Italien. ...weiterlesen

CDU-Ortsverband Dormagen: Michael Conrad löst Elke Wölm ab

Dormagen: Führen den CDU-Ortsverband, von links: Alessio Selalmatzidis, Karlotta Puls und Michael Conrad

Führen den CDU-Ortsverband, von links: Alessio Selalmatzidis, Karlotta Puls und Michael Conrad
(Foto: CDU)
(20.09./8:02) Er wollte Vorsitzender des Stadtverbandes der CDU werden, scheiterte bei der Wahl aber an Anissa Saysay. Nun führt Dr. Michael Conrad immerhin den größten Ortsverband der Christdemokraten in Dormagen an. Auf der Mitgliederversammlung wurde der Bereichsleiter einer Versicherung zum Nachfolger von Elke Wölm gewählt. Neue stellvertretende Vorsitzende sind ...weiterlesen

Geldpreise und Lavendel für die schönsten Vorgärten

Dormagen: Gewinner, Platzierte und Verantwortliche nach der Preisverleihung

Gewinner, Platzierte und Verantwortliche nach der Preisverleihung
(Foto: Dormago / duz)
(19.09./14:39) „Das war sicher eine gute Idee“, erinnerte Vorsitzender Carsten Müller an die Initiative der SPD, nachhaltig gestaltete und insektenfreundliche Vorgärten in Dormagen besonders zu würdigen. Das Umweltteam der Stadt hat sich auf den Weg gemacht, um zusammen mit der Fachjury eine Reihe von preiswürdigen Gärten aus den eingereichten Vorschlägen auszuwählen. ...weiterlesen

Hygienemaßnahmen gelten auch in den Wahllokalen

(19.09./11:13) Ebenso wie zu den Kommunalwahlen im vergangenen Jahr werden auch für die Bundestagswahl wieder Maßnahmen zum Infektionsschutz in den Wahllokalen ergriffen. Diese werden im Folgenden übersichtlich erläutert. Bei Fragen können sich die Bürgerinnen und Bürger an das städtische Wahlamt wenden. Maskenpflicht In allen Wahlräumen und auf jeglichen ...weiterlesen

Handball: Abwehr überragt beim Heimsieg gegen Bietigheim

Dormagen: Dormagens Spieler jubeln, Bietigheims Trainer Iker Romero (links) ist wenig erfreut

Dormagens Spieler jubeln, Bietigheims Trainer Iker Romero (links) ist wenig erfreut
(Foto: Heinz Zaunbrecher)
(19.09./11:10) Die Spieler waren fix und fertig. Nach 60 Minuten Kampf feierten die personell gebeutelten Handballer des TSV Bayer Dormagen den ersten Heimsieg gegen die SG BBM Bietigheim. Dabei waren Tore Mangelware: Das Spiel endete mit 21:20 (12:8), weil beide Abwehrreihen und die Schlussmänner überragten. Für Dusko Bilanovic war angesichts der zahlreichen verletzungsbedingten ...weiterlesen

Michaelismarkt am Wochenende bringt Leben in die Innenstadt

Dormagen: Schon vor „Corona“ zog der Michaelismarkt immer Tausende Besucher in die Innenstadt

Schon vor „Corona“ zog der Michaelismarkt immer Tausende Besucher in die Innenstadt
(Foto: Archiv Dormago - bs)
(19.09./11:01) Am kommenden Wochenende, 25. und 26. September, ist Michaelismarkt in der Dormagener City. Mit dem ersten Stadtfest seit zwei Jahren kehrt ein Stück mehr Normalität in die Innenstadt zurück. „Wir haben mit vielen Unterstützern ein kleines, feines Programm mit Lokalkolorit zusammengestellt“, kündigt Stadtmarketing-Leiter Thomas Schmitt an. Dazu zählen ...weiterlesen

Paperweights-Ausstellung im Kreismuseum wird verlängert

Dormagen: „Paperweights“ können noch bis zum 17. Oktober im Kreismuseum bewundert werden

„Paperweights“ können noch bis zum 17. Oktober im Kreismuseum bewundert werden
(Foto: Kreismuseum Zons)
(19.09./10:22) Die Ausstellung „Paperweights aus der Sammlung von Edeltraud Tonak“ im Kreismuseum Zons wird aufgrund der großen Nachfrage bis zum 17. Oktober verlängert. Paperweights sind weit verbreitete Zierobjekte. Inspiriert von den Produkten von Pietro Bigaglia wurden in vielen europäischen Ländern hochwertige Paperweights in unterschiedlichen Designs und ...weiterlesen

Melanis Marienvesper auch im Livestream aus der Basilika

Dormagen: Die Rheinische Kantorei und Das Kleine Konzert

Die Rheinische Kantorei und Das Kleine Konzert
(Foto: Thomas Kost)
(18.09./18:09) Knechtsteden. Ein Glanzlicht aus 30 Jahren Festivalgeschichte Alte Musik ist Alessandro Melanis Marienvesper, ein musikalischer Schatz, gehoben von Hermann Max mit seiner Rheinischen Kantorei und Das Kleine Konzert. Es ist klangprächtige Musik, die so großartig klingt, wie die Bildwerke in den italienischen Kirchen des 17. Jahrhunderts aussehen, heißt ...weiterlesen

Verärgerung über gesprühten Text auf der Kapelle

Dormagen: Eduard Breimann hofft auf Zeugen, die etwas zu der Spraytat sagen können

Eduard Breimann hofft auf Zeugen, die etwas zu der Spraytat sagen können
(Foto: Eduard Breimann)
(18.09./7:50) Selbst ein echter Banksy hätte auf der Hubertuskapelle in Rheinfeld nichts zu suchen. Und diese vier Buchstaben CROC schon mal gar nicht. „Es ist unfassbar. Die wunderschöne Hubertuskapelle, erst vor kurzer Zeit von den Hubertusschützen restauriert, wurde auf scheußliche Art geschändet“, erklärt der ehrenamtliche Denkmalschützer Eduard Breimann. Und ...weiterlesen

Schwimmförderung steht weiterhin im Fokus

Dormagen: 185 Schülerinnen und Schüler haben im Stadtbad in den Sommerferien schwimmen gelernt

185 Schülerinnen und Schüler haben im Stadtbad in den Sommerferien schwimmen gelernt
(Foto: Stadt Dormagen)
(17.09./14:46) „Unsere Kinder müssen schwimmen lernen und schwimmen können“, davon ist Swen Möser überzeugt. Der Leiter des städtischen Sportservice sagt: „Deshalb habe ich neben der Schwimmförderung an den Grundschulen im Schwimmunterricht auch das Landesförderprogramm ‚NRW kann schwimmen‘ für Dormagen aufgegriffen.“ Erstmals zu den Osterferien wurden auch über die ...weiterlesen

Endlich lebt das Kulturhaus wieder - Ausstellung eröffnet

Dormagen: Erik Lierenfeld überreichte Viktoria Uherek (links) und Gisela Gelzhäuser Blumensträuße

Erik Lierenfeld überreichte Viktoria Uherek (links) und Gisela Gelzhäuser Blumensträuße
(Foto: OMO)
(17.09./12:37) „Ein Bild hat nur Leben durch den, der es betrachtet“, zitierte Bürgermeister Erik Lierenfeld gestern Abend bei der Eröffnung der Ausstellung „Der Mensch – Teil des Universums“ Pablo Picasso und hofft, dass möglichst viele Interessierte die Werke von Gisela Gelzhäuser und Viktoria Uherek in der Glasgalerie des Kulturhauses ansehen. Es ist ein beeindruckender ...weiterlesen

Unfall mit drei Fahrzeugen und drei Verletzten

(17.09./12:21) Am Donnerstag, 16. September, kam es gegen 15:20 Uhr auf der Kreisstraße 18 im Ortsteil Delhoven zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 72-jähriger Fordfahrer war in Richtung Hackenbroich unterwegs und stieß, nach ersten Erkenntnissen der unfallaufnehmenden Polizei, beim Fahrstreifenwechsel aus bisher ungeklärter Ursache mit einer ...weiterlesen

Gasleitungen auf der Donatusstraße werden erneuert

(17.09./12:07) Straberg. Die evd energieversorgung dormagen gmbh wird ab der kommenden Woche neue Gasversorgungsleitungen auf der Donatusstraße verlegen. Gearbeitet wird auf dem Teilstück zwischen Hausnummer 39 und 51. Die Anwohner wurden vorab über die Baumaßnahme informiert. Diese Arbeiten erstrecken sich teilweise auf den Straßenbereich, sodass es während der ...weiterlesen

Tollwutgefahr durch illegale Hunde-Importe

Dormagen: Hundewelpen sollten nur bei seriösen Händler:innen erworben werden

Hundewelpen sollten nur bei seriösen Händler:innen erworben werden
(Foto: Pixabay)
(17.09./12:03) Rhein-Kreis Neuss. Nach dem Tollwut-Fall eines aus der Türkei mitgebrachten Welpen in Bremen warnt das Veterinäramt des Rhein-Kreises Neuss vor illegalen Hunde-Importen aus dem Ausland. „Beim seriösen Kauf von Welpen müssen Wurfgeschwister, eine saubere Zuchtstätte, das dazugehörige Muttertier sowie ein Kaufvertrag mit den Daten des Hundeverkäufers ...weiterlesen

Weltalzheimertag am 21. September: Experten beantworten Fragen

(16.09./18:23) Rhein-Kreis Neuss. Zum Welt-Alzheimertag am Dienstag, 21. September, veranstaltet der Arbeitskreis Demenz des Rhein-Kreises Neuss eine Telefonaktion. Expertinnen und Experten dieses Gremiums beantworten zwischen 10 und 16 Uhr Fragen rund um das Thema Alzheimer. Schirmherr der Aktion ist Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Interessierte erreichen die ...weiterlesen