Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachrichtenüberblick Dormagen

Dormagener Handballer stoppten die Reise nach Hamburg

(20.10./23:30) Das Team des TSV Bayer Dormagen stand nach dem heutigen Abschlusstraining kurz vor der Abfahrt in Richtung Hamburg. Doch der Bus wurde nicht benötigt - der Handball Sport Verein Hamburg sagte das Spiel kurzfristig ab. Es sollte an diesem Mittwoch, 21. Oktober, um 20 Uhr in der Sporthalle Hamburg angepfiffen werden. Die Partie wird verlegt, da erneut ...weiterlesen

Kammertheater verschiebt Saisonstart

Dormagen: Zum Lachen ist die schwierige Situation für alle Kulturtreibende und in diesem Fall das Kammertheater sicher nicht

Zum Lachen ist die schwierige Situation für alle Kulturtreibende und in diesem Fall das Kammertheater sicher nicht
(Foto: Dormago Archiv)
(20.10./16:59) Die Coronazahlen steigen, die Buchungszahlen sinken, Vorstellungen werden allerorts abgesagt: Nun gibt sich auch das Kammertheater Dormagen geschlagen. Noch vor zwei Wochen herrschte Zuversicht bei den Theatermachern am Niederfeld, als Sabine Misiorny und Tom Müller davon ausgingen, mit leichter Verspätung in die neue Saison zu starten. "Candlelight ...weiterlesen

Vorschulkinder lernen Wissenswertes über Wasser

Dormagen: Kinder interessieren sich für das Thema Wasser

Kinder interessieren sich für das Thema Wasser
(Foto: evd)
(20.10./16:28) Dormagen. Mit kleinen Experimenten und praktischen Aufgaben lernen Vorschulkinder in Dormagen Wichtiges über das Thema Wasser. Gemeinsam mit der Deutschen Umwelt Aktion (DUA) bietet die evd jedes Jahr kostenfreie Wasserworkshops in den Dormagener Kindergärten an. Die evd engagiert sich intensiv im Bereich Klima- und Umweltschutz. Die Sensibilisierung ...weiterlesen

Rheuma-Liga sagt Mitgliederversammlung ab

(20.10./16:17) Die Arbeitsgemeinschaft Dormagen der Deutschen Rheuma-Liga-NRW hat wegen der steigenden Coronazahlen die geplante Mitgliederversammlung in der Stadtbücherei Dormagen abgesagt. Sie sollte an diesem Freitag, 23. Oktober, stattfinden. Für Rückfragen stehen Verantwortliche des Leitungsteams der Rheuma-Liga am Dienstag und Donnerstag zwischen 15 und 18 ...weiterlesen

SVD verschiebt Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit

(20.10./15:28) Bedingt durch die Corona-Krise wird die Jahresmitgliederversammlung 2020 des Sport-Verbandes Dormagen (SVD) bis auf unbestimmte Zeit verschoben. Dies teilt der Vorsitzende des SVD heute mit und ergänzt: "Ziel ist die Jahresmitgliederversammlung im Frühjahr 2021 durchzuführen." Der neue Termin wird rechtzeitig über die Medien und die angeschlossenen ...weiterlesen

SPD bietet Gespräche am Infostand an

(20.10./15:20) Die Dormagener SPD wird auch nach der Wahl regelmäßig den interessierten Bürger*innen Gespräche an Infoständen vor dem Historischen Rathaus anbieten. Am kommenden Samstag, 24. Oktober, sind von 10 bis 13 Uhr unter anderem der Stadtverbandsvorsitzende Carsten Müller, die Ortsvereinsvorsitzende Jenny Gnade und der neue Fraktionsvorsitzende Michael Dries ...weiterlesen

Tag der offenen Tür am NGK: Teilnahme nur mit Anmeldung

(20.10./14:57) as Corona-Jahr 2020 stellt die Schulen immer wieder aufs Neue vor besondere Herausforderungen. Das Norbert-Gymnasium Knechtsteden wird daher am 7. November 2020 einen Tag der offenen Tür anbieten, der den besonderen Bedingungen der Pandemie Rechnung trägt. Geplant sind individuelle Führungen der Familien durch Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie ...weiterlesen

Kostenloses Webinar zum aktuellen Vereins-(Steuer)-Recht

Dormagen: Aufgrund der Pandemie-Lage sind Webinare eine gute Alternative zu Seminarangeboten, die vor Ort durchgeführt werden.

Aufgrund der Pandemie-Lage sind Webinare eine gute Alternative zu Seminarangeboten, die vor Ort durchgeführt werden.
(Foto: Tumisu - Pixabay)
(20.10./14:44) In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Dormagen bietet das Büro für bürgerschaftliches Engagement am Donnerstag, 12. November, 18.30 Uhr, ein zweistündiges Webinar zum Thema „Aktuelles Vereins-(Steuer-)Recht“ an. Als Referent konnte wieder Rechtsanwalt Röcken gewonnen werden, der bereits verschiedene Fortbildungsveranstaltungen im Bürgerhaus Hackenbroich ...weiterlesen

„Dirtanlage" in Horrem wurde saniert und erweitert

Dormagen: So sieht der sanierte Dirtpark aktuell aus

So sieht der sanierte Dirtpark aktuell aus
(Foto: Pathfinder Trail Design)
(20.10./14:44) Die „Dirtanlage“ in Horrem wird intensiv von BMX-lern und Mountainbikern genutzt. Nach mittlerweile vier Jahren war die Anlage in die Jahre gekommen. In der vergangenen Woche wurde sie saniert und erheblich im Umfang erweitert. Der Dormagener Simon Bernhofen hatte Bürgermeister Erik Lierenfeld Mitte September auf den Zustand der Anlage angesprochen ...weiterlesen

Motorrollerfahrer floh nach Unfall mit Radlerin

(20.10./14:34) Eine 20-jährige Fahrradfahrerin trug am Montag (19.10.) Verletzungen davon als sie gegen 15:30 Uhr in Hackenbroich mit einem bislang noch unbekannten Motorrollerfahrer kollidierte. Ersten Erkenntnissen zufolge beabsichtigte die junge Radlerin die Roggendorfer Straße in Höhe Böttgerstraße zu queren. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem Kleinkraftrad, ...weiterlesen

Corona: Nievenheimer Kleintierschau muss abgesagt werden

(20.10./14:29) Aufgrund der aktuelle Entwicklungen in der Corona-Pandemie muss nun auch die 13. Nievenheimer Kleintierschau, die für das kommende Wochenende geplant wa4r, abgtesagt werden. "Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Mit der Nievenheimer Kleintierschau, welche unter klaren Hygienevorgaben hätte stattfinden sollen, wollten wir unseren Besuchern ...weiterlesen

Scheinbarer Handwerker erwies sich als Trickdieb

(20.10./12:02) Zons. Auf einen falschen Handwerker fiel eine Seniorin aus Zons herein. Am gestrigen Montag klingelte ein bislang unbekannter Mann gegen 11 Uhr an der Tür eines Hauses an der Aldenhovenstraße. Er stellte sich als Monteur vor und erklärte der Bewohnerin, aufgrund bestehender Probleme mit der Wasserleitung die Anschlüsse überprüfen zu müssen. Da es tatsächlich ...weiterlesen

Auch Dormagener Kita freut sich über faire Schokolade

(20.10./11:56) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Über faire Schokolade freuen sich zehn Kindergartengruppen, Schulklassen und Einrichtungen von Dormagen bis Kaarst. Sie gehören zu den Gewinnern beim Fairtrade-Gewinnspiels des Rhein-Kreises Neuss. Benjamin Josephs, Pressesprecher des Rhein-Kreises Neuss: „Mit dieser Aktion wollen wir als erster Fairtrade-Kreis Deutschlands ...weiterlesen

Corona: 82-jähriger Dormagener verstorben

(19.10./18:21) Ein 82-jähriger Mann aus Dormagen mit Vorerkrankungen ist an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer in Dormagen auf vier und im Kreisgebiet auf insgesamt 28. In Dormagen ist aktuell bei 37 Peronen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Von den im Rhein-Kreis Neuss zurzeit vom Gesundheitsamt ...weiterlesen

Das Ende einer Trunkenheitsfahrt

Dormagen: Zwischen Büschen und Bäumen kam der Wagen in einer Böschung zum Stehen

Zwischen Büschen und Bäumen kam der Wagen in einer Böschung zum Stehen
(Foto: Polizei)
(19.10./15:56) Nievenheim / Gohr. Heute Morgen erhielt die Polizei kurz vor 8 Uhr Kenntnis von einem etwas ungewöhnlichen Unfall im Bereich einer Kurve der Landstraße 35 zwischen Nievenheim und Gohr. Ein 39-Jähriger war ganz offensichtlich mit seinem Auto von der Straße abgekommen und erst etwa 80 Meter später zwischen Büschen und Bäumen in einer Böschung zum Stehen ...weiterlesen

„Ich mag die Arbeit am Schreibtisch und den Außendienst“

Dormagen: Johannes Schultes absolviert zurzeit die Ausbildung zum Vermessungstechniker

Johannes Schultes absolviert zurzeit die Ausbildung zum Vermessungstechniker
(Foto: Rhein-Kreis Neuss)
(19.10./14:48) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Spaß an Zahlen, Informationstechnik und Geometrie, räumliches Vorstellungsvermögen sowie präzises Arbeiten: Das sollten Bewerber mitbringen, die Vermessungstechniker und mehr werden wollen, meint Michael Fielenbach, Leiter des Kataster- und Vermessungsamtes des Rhein-Kreises Neuss. Der Dormagener Johannes Schultes ...weiterlesen

Dachbodenbrand: Ursache wohl ein technischer Defekt

Dormagen: Beim Dachbodenbrand wurde niemand verletzt

Beim Dachbodenbrand wurde niemand verletzt
(Foto: Feuerwehr)
(19.10./14:27) In Hackenbroich am Biggeweg gab es am gestrigen Sonntag einen Dachbodenbrand. Eine Matratze geriet in einem 2,5 geschossigen Reihenmittelhaus in Brand. Das Feuer beschädigte den Dachstuhl erheblich, so dass das Objekt derzeit nicht bewohnbar ist. Der Brand wurde schnell unter Kontrolle gebracht. Es wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr war mit 13 ...weiterlesen

Wohnungseinbrecher in Delhoven ohne Erfolg

(19.10./14:09) Am Wochenende waren Wohnungseinbrecher in Dormagen-Delhoven aktiv, nach ersten Erkenntnissen jedoch ohne Erfolg. Am Samstag (17.10.), gegen 20:55 Uhr, versuchten Unbekannte, in ein Einfamilienhaus an der Pfauenstraße einzudringen. Das Aufhebeln der Terrassentür gelangt jedoch nicht. Es liegen Hinweise auf zwei dunkel gekleidete männliche Personen ...weiterlesen

Stadt Dormagen sagt mehrere Veranstaltungen ab

Dormagen: Aktuell müssen aufgrund der Corona-Pandemie wieder Veranstaltungen abgesagt werden.

Aktuell müssen aufgrund der Corona-Pandemie wieder Veranstaltungen abgesagt werden.
(Foto: MichaelGaida - Pixabay)
(19.10./14:03) Mit dem Anstieg des Inzidenzwertes auf mehr als 50 Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner zählen nun der Rhein-Kreis Neuss und damit auch Dormagen zum Risikogebiet. Darum hat sich die Stadt Dormagen dazu entschieden, mehrere Veranstaltungen abzusagen. Dies betrifft folgende Termine:
  • Wilfried Schmickler, Mittwoch, 21. Oktober, 18 und 20.30 ...weiterlesen

Umweltschutz: Kreisverwaltung setzt weiter auf Recyclingpapier

(19.10./10:51) Im vergangenen Jahr hat die Verwaltung des Rhein-Kreises Neuss begonnen, konsequent auf die Verwendung von Recyclingpapier mit dem „Blauen Engel“ umgestellt. Damit leistet sie einen Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz, denn das Umweltzeichen steht für besonders umweltfreundliches Papier. „In der Verwaltung sind wir jetzt bei einem Recyclingpapier-Anteil ...weiterlesen

Tafel kann zurzeit keine Kleiderspenden annehmen

(19.10./10:28) Aktuell kann die Dormagener Tafel keine Kleiderspenden entgegennehmen, da infolge der Corona-Pandemie Weiterverwerter zurzeit keine der nicht mehr verwendbaren Textilen übernehmen. "Diese Situation wird sich wahrscheinlich erst in einigen Monaten wieder normalisieren", bedauert Claudia Manousek, Leiterin der örtlichen Tafel, und bittet um Verständnis. ...weiterlesen

Ansteigende Coronazahlen: Weitere Einschränkungen ab Montag

Dormagen: Die aktuelle Anzahl der Corona-Infizierten (rote Linie) steigt weiter an

Die aktuelle Anzahl der Corona-Infizierten (rote Linie) steigt weiter an
(Foto: RKN)
(18.10./18:31) Der Inzidenz-Wert des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) liegt aktuell für den Rhein-Kreis Neuss bei 51,8 und damit erstmals über 50. Für die 7-Tage-Inzidenz wird die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen Tagen gemessen. Ab diesem Wert greifen weitergehende Einschränkungen, die über die ersten Erweiterungen ...weiterlesen

Petition zur Einschulung: „Noch ein Jahr Kind sein lassen“

Dormagen: Kathrin Friedrich hofft darauf, dass die extrem jungen Einschulungskinder nicht länger im Regen stehen

Kathrin Friedrich hofft darauf, dass die extrem jungen Einschulungskinder nicht länger im Regen stehen
(Foto: privat)
(17.10./17:50) Kathrin Friedrich ist Mutter von zwei Jungs. Ihr ältester Sohn wurde am 20. September fünf Jahre alt und muss somit nächstes Jahr eingeschult werden. Laut geltender Rechtslage werden in Nordrhein-Westfalen alle Kinder, die bis zum 30. September ihr 6. Lebensjahr vollenden, zum 1. August des gleichen Jahres schulpflichtig. Im Oktober soll der Junge in ...weiterlesen

Ehrung für 55-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr

Dormagen: Drei Kameraden (rechts im Bild) wurden für ihre 55-jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr Dormagen-Mitte geehrt

Drei Kameraden (rechts im Bild) wurden für ihre 55-jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr Dormagen-Mitte geehrt
(Foto: Feuerwehr)
(16.10./16:20) Dormagen. Unter strenger Beachtung der Corona-Schutzregeln wurden jetzt drei Kameraden der Feuerwehr Dormagen für ihre langjährige Treue geehrt. Marcus Frohn, Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes Dormagen, gratulierte Hans-Jakob „Jacky" Luckas, Eckard Guth und Winfried „Winny" Braun vom Löschzug Stadtmitte für jeweils 55-jährige Mitgliedschaft in ...weiterlesen

Versuchter Enkeltrick: Clevere Seniorin informierte die Kripo

(16.10./14:26) Dormagen / Rhein-Kreis Neuss. "Hallo Tantchen, erkennst Du mich nicht? Ich bin es, deine Nichte!" Mit ähnlichen Worten meldete sich am gestrigen Donnerstag eine bislang unbekannte Anruferin bei einer Seniorin in Dormagen. Die Unbekannte suggerierte der älteren Dame, eine enge Verwandte zu sein und sich in einer finanziellen Notlage zu befinden. Sie ...weiterlesen

Bürgermeister appelliert an die Vernunft der Bürger

(15.10./23:58) Dormagen. Angesichts der steigenden Infektionszahlen richtet sich Bürgermeister Erik Lierenfeld in einer Videobotschaft an die Menschen in Dormagen: „Die Lage ist ernst. Die Corona-Pandemie hat die Welt fest im Griff. Besonders die Mund- und Nasenbedeckung wird uns im Alltag noch öfter und an noch mehr Orten begleiten. Das Ordnungsamt wird die Einhaltung ...weiterlesen

Verfügung zur verschärften Corona-Bekämpfung gilt ab morgen

Dormagen: Verstärkte Auflagen sollen die Ausbreitung des Virus eindämmen.

Verstärkte Auflagen sollen die Ausbreitung des Virus eindämmen.
(Foto: GettyImages-1202181405)
(15.10./18:15) Nachdem die so genannte 7-Tage-Inzidenz, die die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen Tagen misst, im Rhein-Kreis Neuss heute mit 40,7 den Wert von 35 überschritten hat, gilt die vom Kreis für diesen Fall bereits erstellte Allgemeinverfügung ab Freitag. Sie hat unmittelbare Auswirkung für alle Bürgerinnen und Bürger im Kreisgebiet. ...weiterlesen

Verbraucherzentrale informiert über Wärmedämmung

Dormagen: Ralf Eming von der Verbraucherberatungsstelle in Dormagen stellt alternativen Wärmedämmungen vor.

Ralf Eming von der Verbraucherberatungsstelle in Dormagen stellt alternativen Wärmedämmungen vor.
(Foto: VZ NRW)
(15.10./18:06) Dem Dach des Eigenheims einen warmen Mantel aus Schafwolle umlegen? Mit Altpapier an den Wänden die Heizkosten senken? Was zunächst nach kuriosen Ideen klingen mag, sind tatsächlich gute Methoden zur Wärmedämmung. Tiefe Einblicke in die Vielfalt umweltfreundlicher Dämmstoffe gibt die Verbraucherzentrale NRW in ihrer aktuellen Aktion „(Keine) Zeit für ...weiterlesen