Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachrichtenüberblick Dormagen

Onkel Fisch auf dem Pfad der satirischen Erleuchtung

Dormagen: Markus Riedinger und Adrian Engels auf der Suche nach der Wahrheit

Markus Riedinger und Adrian Engels auf der Suche nach der Wahrheit
(Foto: Rainer Holtz)
(17.01./20:13) Sie sind beliebte Dauergäste in der Kulturhalle Dormagen: „Onkel Fisch“ kommt am Freitag, 11. Februar, um 20 Uhr in Dormagens gute Stube an der Langemarkstraße 1-3. Im Gepäck hat das Satire-Duo das aktuelle Programm „Wahrheit – die nackte und die ungeschminkte“. In der gesamten Geschichte der Menschheit ist nichts so umkämpft wie die Wahrheit. Gerade ...weiterlesen

Am Mittwoch wieder „Facebook-Live“ mit dem Bürgermeister

Dormagen: Am Mittwoch  spricht Bürgermeister Erik Lierenfeld bei „Facebook-Live“ mit Lehrerinnen der Sekundarschule

Am Mittwoch spricht Bürgermeister Erik Lierenfeld bei „Facebook-Live“ mit Lehrerinnen der Sekundarschule
(Foto: Stadt Dormagen)
(17.01./20:06) Am kommenden Mittwoch, 19. Januar, findet ab 18 Uhr wieder „Facebook-Live“ mit Bürgermeister Erik Lierenfeld statt. Thema der ersten Sendung des Jahres ist die Sekundarschule Dormagen. Ramona Krekovic und Elisabeth Klein, Lehrerinnen der Sekundarschule, geben dabei interessante Einblicke in den Schulalltag der weiterführenden Schule. Interessierte ...weiterlesen

Mülltonne brannte - Polizei vermutet Brandstiftung

(17.01./14:44) Am Samstagabend, 14. Januar, fuhren Polizei und Feuerwehr gegen 20:50 Uhr zur Blücherstraße in Dormagen. Grund war der Brand einer Mülltonne. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Abfallbehälter lichterloh. Die Flammen konnten durch die Feuerwehr gelöscht werden, die Tonne wurde vollständig zerstört. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass ...weiterlesen

FDP sieht Ankauf des Ring-Centers kritisch

(17.01./14:41) Überrascht wurde die FDP Dormagen von der Mitteilung, dass die Stadt das Ring-Center auf der Kölner Straße erwerben möchte. "Das Ring-Center ist ein zentraler Bestandteil der Dormagener Innenstadt. Sollten die Eigentümer der Immobilie diese veräußern wollen, ist es selbstverständlich von großer Bedeutung, eine Lösung zu finden, die den Fortbestand des ...weiterlesen

Hallen-Auftakt machte Mut für die weitere Wintersaison

Dormagen: DM-Quali geschafft, von links: Isabell Güsgen, Kemi Körsgen, Maxine Brune und Eva Christmann

DM-Quali geschafft, von links: Isabell Güsgen, Kemi Körsgen, Maxine Brune und Eva Christmann
(Foto: TSV Bayer Dormagen)
(17.01./14:37) Zahlreiche Bestleistungen, verdiente Podestplätze und am Ende acht Nordrhein-Titel: Die LVN-Meisterschaften in Leverkusen waren für die Sportler:innen des TSV Bayer Dormagen ein voller Erfolg. Der Hallen-Auftakt am Wochenende machte Mut für die weitere Wintersaison. So brachte sich etwa Siebenkämpferin Louisa Grauvogel im ersten Wettkampf im TSV-Trikot ...weiterlesen

Handyvideos selbst produzieren: Online-Kurs der VHS

Dormagen: Videos mit dem Handy machen: Die VHS bietet einen Online-Kurs an

Videos mit dem Handy machen: Die VHS bietet einen Online-Kurs an
(Foto: Pixabay)
(17.01./13:45) Sicher mit dem Handy umgehen, kleine Videos drehen und die eigene Meinung im Internet kundtun: All das ist alltäglich. Dennoch gibt es zahlreiche Menschen, für die sich der Umgang mit öffentlicher medialer Kommunikation noch fremd anfühlt. Deshalb bietet die VHS Dormagen in Kooperation mit dem Landesverband der Volkshochschulen von NRW, der Landesanstalt ...weiterlesen

Ausbildung: Betriebe bewerben sich selbst bei Jugendlichen

Dormagen: Das Onlinebewerberbuch www.321fachkraft.de stellt Kontakte her

Das Onlinebewerberbuch www.321fachkraft.de stellt Kontakte her
(Foto: Pixabay)
(17.01./12:17) Fast 90 Unternehmen aus der Region nutzen bereits ein neues Onlinebewerberbuch bei ihrer Suche nach potenziellen Nachwuchskräften. Die Kommunale Koordinierung „Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)“ hat das Tool www.321fachkraft.de im Rhein-Kreis Neuss eingeführt. So wird seit Anfang Juni des letzten Jahres versucht, den Kontakt zwischen Ausbildungsunternehmen ...weiterlesen

UNISONO plant neues Video und lädt zum Mitmachen ein

Dormagen: Chorleiterin Constanze Schumacher freut sich auf viele Anfragen zum Projekt

Chorleiterin Constanze Schumacher freut sich auf viele Anfragen zum Projekt
(Foto: Dormago / Archiv)
(16.01./15:46) Dormagen. Der evangelische Kirchenchor UNISONO probt ab Februar 2022 für sein neues Video „Dancing Queen“ von ABBA und lädt Interessierte von nah und fern ein mitzumachen. Die Online-Chorproben finden 14-tägig am Dienstagabend ab 19 Uhr statt und dauern je nach Bedarf 30 oder 60 Minuten. Die erste Chorprobe ist am 1. Februar ab 19 Uhr. Die Einzelvideos, ...weiterlesen

Neues CNC-Bearbeitungszentrum für künftige Tischler geplant

Dormagen: Azubis sollen noch besser an moderne Handwerkstechniken herangeführt werden

Azubis sollen noch besser an moderne Handwerkstechniken herangeführt werden
(Foto: GettyImages_kadmy_177544600)
(15.01./17:44) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Das Berufsbildungszentrum (BBZ) Hammfelddamm in Neuss erhält ein CNC-Bearbeitungszentrum. Hier erlernen die Auszubildenden im Tischlerhandwerk in Zukunft den Umgang mit der CNC-Technik. Die Abkürzung Computerized Numerical Control (CNC) steht für den Einsatz von Steuerungstechnik, um Werkstücke mit hoher Präzision auch ...weiterlesen

Aktuell keine Musikveranstaltungen mehr im Phono+Radio-Museum

Dormagen: Das Team des Phono+Radio-Museums hat sich entschlossen, die sonntäglichen Musikveranstaltungen vorerst abzusagen

Das Team des Phono+Radio-Museums hat sich entschlossen, die sonntäglichen Musikveranstaltungen vorerst abzusagen
(Foto: Phono+Radio-Museum)
(15.01./15:02) "Die rasante Ansteckungswelle mit Corona-Varianten veranlasst das Team des Int. Phono+Radio-Museums Dormagen, die Musikveranstaltungen vorläufig auszusetzen", teilt Museumssprecher Volkmar Hess heute mit. "Damit wollen wir für die Musiker und Besucher die Gefahr einer Ansteckung sicher vermeiden." Ganz bleibt das Museum an der Bahnhofstraße 2-4 aber ...weiterlesen

Polizei gibt Tipps für sicheren Schulweg

Dormagen: Schon mit einfachen Mitteln sind Kinder in der Dunkelheit besser sichtbar, wie die Aktion

Schon mit einfachen Mitteln sind Kinder in der Dunkelheit besser sichtbar, wie die Aktion "Leuchtkäfer" der Verkehrssicherheitsberater der Polizei im Rhein-Kreis Neuss zeigt
(Foto: Polizei)
(15.01./9:50) Kinder müssen bestmöglich vorbereitet werden, damit sie ihren Schulweg selbständig und sicher bewältigen können. Deshalb empfiehlt die Polizei im Rhein-Kreis Neuss, dass bei der Wahl des Weges kleine Umwege zu Gunsten der Sicherheit in Kauf genommen werden sollten, um zum Beispiel eine stark befahrene Straße an einer Fußgängerampel zu überqueren. Gerade ...weiterlesen

Online-Service für den Führerschein-Umtausch kommt gut an

Dormagen: Der rosa Führerschein verliert seine Gültigkeit

Der rosa Führerschein verliert seine Gültigkeit
(Foto: Mondisso - Pixabay)
(14.01./16:56) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Wer zu den Geburtsjahrgängen 1953 bis 1958 gehört und noch einen grauen oder rosa Führerschein besitzt, sollte diesen sobald wie möglich umtauschen. Für diese Jahrgänge bietet das Straßenverkehrsamt des Rhein-Kreises Neuss bereits seit August 2021 einen speziellen Online-Dienst an. Straßenverkehrsamtsleiterin ...weiterlesen

10 Jahre Städtefreundschaft zwischen Dormagen und Duplek

Dormagen: Das Archivfoto zeigt Bürgermeister Erik Lierenfeld (re.), seinen slowenischen Amtskollegen Mitja Horvat und dessen Frau beim Besuch in Duplek 2019

Das Archivfoto zeigt Bürgermeister Erik Lierenfeld (re.), seinen slowenischen Amtskollegen Mitja Horvat und dessen Frau beim Besuch in Duplek 2019
(Foto: Stadt Dormagen)
(14.01./16:31) Am 15. Januar 1992 wurden die diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Slowenien formell aufgenommen. Aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums wird deshalb morgen die slowenische Fahne vor dem Historischen Rathaus gehisst. 20 Jahre nach der Anerkennung des im Jahr 1991 neugegründete slowenischen Staates durch die Bundesrepublik entschied der ...weiterlesen

David Reece reist extra zum Tanke-Konzert aus Italien an

Dormagen: Stephan Georg und David Reece treten gemeinsam in der Tanke auf

Stephan Georg und David Reece treten gemeinsam in der Tanke auf
(Foto: privat)
(14.01./15:51) Rommerskirchen / Dormagen. Zu Beginn der Corona-Zeit vor knapp zwei Jahren nahm Gitarrist Stephan Schwenke (auch bekannt als Stephan Georg) ein Album mit Hardrock-Sängerlegende David Reece auf. Reece wurde 1989 bekannt als damals neuer Sänger von Accept, mit dem die Band den amerikanischen Markt knacken sollte. Die Wege trennten sich jedoch nach einem ...weiterlesen

Drei Tanzgruppen aus Dormagen beim Pänz-Pokal 2022 dabei

(14.01./13:03) Köln / Dormagen. Die Pandemie hat die Menschen weiterhin fest im Griff ­– der Sitzungskarneval ist abgesagt, auf den Straßen wird auch nur bedingt etwas los sein. Doch mit kreativen Konzepten lässt sich dennoch ein bisschen „Karnevalsjeföhl“ ins „Kölsche Hätz“ zaubern – ganz besonders in das der jüngsten Karnevalisten dank des Pänz-Pokals 2022. 16 Jahre ...weiterlesen

Burdag will Probleme des Krankenhauspersonals aufgreifen

Dormagen: SPD-Landtagskandidatin Birgit Burdag (vorne) traf sich mit Vertretenden des Rheinland-Klinikums Dormagen zu einem Gespräch

SPD-Landtagskandidatin Birgit Burdag (vorne) traf sich mit Vertretenden des Rheinland-Klinikums Dormagen zu einem Gespräch
(Foto: SPD)
(14.01./12:28) „Die Pflege liegt mir am Herzen!“, machte SPD-Landtagskandidatin Birgit Burdag bei Besuchen der in ihrem Wahlkreis liegenden Klinikstandorte des Rheinland-Klinikums deutlich. Sowohl in Dormagen als auch in Grevenbroich sprach sie mit der Krankenhausleitung und dem Pflegepersonal über deren Arbeit. Vor allem die Probleme Fluktuation und Zeitarbeit ...weiterlesen

Rathaus: 28-Jähriger verschüttet Benzin und droht

(14.01./12:10) Dormagen. Am gestrigen Donnerstag betrat ein 28 Jahre alter Mann gegen 14 Uhr den Fachbereich Integration der Stadtverwaltung am Paul-Wierich-Platz in Dormagen. Da er keinen 3G-Nachweis erbringen konnte, sollte er nach der Übergabe eines Briefes an eine der Mitarbeiterinnen die Räumlichkeiten wieder verlassen. Nach ersten Erkenntnissen holte der 28-jährige ...weiterlesen

Stadt Dormagen beabsichtigt Kauf des „Ringcenters“

Dormagen: Die Stadtverwaltung will schon in Kürze das Kaufhaus erwerben

Die Stadtverwaltung will schon in Kürze das Kaufhaus erwerben
(Foto: Stadt Dormagen)
(13.01./19:00) Dormagen. In der nächsten Sitzung des Hauptausschusses am 26. Januar beraten die Mitglieder im nichtöffentlichen Teil den Ankauf des „Ringcenters“. Die finale Entscheidung obliegt anschließend dem Stadtrat. Für Bürgermeister Erik Lierenfeld ist der Ankauf ein klares Bekenntnis zur Zukunft der Innenstadt, denn als Immobilieneigentümerin könnte die Stadt ...weiterlesen

Kein „Tag der offenen Tür“ in der Sekundarschule

(13.01./18:59) Eigentlich wollten die Schüler:innen und Lehrenden der Sekundarschule am kommenden Samstag insbesondere interessierte Viertklässler:innen und deren Eltern zu einem „Tag der offenen Tür“ persönlich begrüßen. Aufgrund der aktuellen Infektionslage ist dies allerdings nicht möglich. „Wir haben bis zuletzt gehofft, dass wir die Dormagenerinnen und Dormagener ...weiterlesen

TSV und Trainer Dusko Bilanovic gehen getrennte Wege

Dormagen: Der TSV Bayer Dormagen trennte sich heute von Trainer Dusko Bilanovic

Der TSV Bayer Dormagen trennte sich heute von Trainer Dusko Bilanovic
(Foto: Heinz Zaunbrecher)
(13.01./15:33) Drei Jahre war Dusko Bilanovic Trainer des Handball-Zweitligisten TSV Bayer Dormagen. Heute endete die Zusammenarbeit, die Verantwortlichen des Tabellenvorletzten teilten dem 50-Jährigen mit, dass sie ohne ihn in die Rückrunde der Saison 2021/22 gehen wollen. Der bisherige Co-Trainer Peer Pütz steht ab kommendem Montag stärker in der Verantwortung. ...weiterlesen

Weißer Hyundai an der Krefelder Straße entwendet

(13.01./15:17) Dormagen. In der Zeit von Dienstag, 11. Januar, 17 Uhr, bis zum gestrigen Mittwoch, 18 Uhr, entwendeten Unbekannte an der Krefelder Straße einen weißen Kleinwagen vom Typ Hyundai i10. Das Fahrzeug hatte zur Tatzeit das Kennzeichen NE-SB 221. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Verbleib des Fahrzeugs geben können, ...weiterlesen

Kursus „Pflege zu Hause“ für Angehörige

(13.01./15:10) Dormagen. Praktisches Wissen und wertvolle Tipps für pflegende Angehörige bieten die geschulten Pflegetrainer des Rheinland Klinikums Dormagen in einem Pflegekursus. Dieser startet am 31. Januar und besteht aus drei zusammenhängenden Unterrichtseinheiten jeweils von 14 bis 17 Uhr (weitere Termine am 2. Februar und am 8. Februar). In einer kleinen ...weiterlesen

Neuer Mietspiegel mit angepassten Obergrenzen

(13.01./13:22) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Was ist eine angemessene Miete? Diese Frage ist für Hartz IV-Empfänger oder im Rahmen der Grundsicherung im Alter von Bedeutung für die Übernahme der Mietkosten durch das Job-Center oder die Sozialämter. Verbindliche Antworten darauf gibt der vom Rhein-Kreis Neuss als Träger der Sozialhilfe 2011 erstmals vorgelegte „grundsicherungsrelevante ...weiterlesen

Tafel Dormagen kann mit dem Bau der neuen Halle loslegen

Dormagen: Erik Lierenfeld überreicht Claudia Manousek die Baupläne

Erik Lierenfeld überreicht Claudia Manousek die Baupläne
(Foto: Stadt Dormagen)
(13.01./12:16) Die Tafel Dormagen hat in den Räumen an der Kölner Straße seit Jahren mit großen Platzproblemen zu kämpfen. Zehn Jahre hatte die Einrichtung nach einem geeigneten, größeren Mietobjekt gesucht – ohne Erfolg. Die entscheidende Hilfe kam schließlich von der Stadt Dormagen, die ein Erbpacht-Grundstück an der Bürger-Schützen-Allee zur Verfügung gestellt ...weiterlesen

Zeugen gesucht: Unbekannte schlagen Autofenster ein

Dormagen: Das eingeschlagene Fenster der Beifahrertüre

Das eingeschlagene Fenster der Beifahrertüre
(Foto: Polizei)
(12.01./16:36) Dormagen. Am gestrigen Dienstagvormittag verständigte ein aufmerksamer Zeuge gegen 11.15 Uhr die Polizei. Er hatte auf einem Parkplatz an der Bürger-Schützen-Allee eine aufgebrochene Stufenhecklimousine vom Typ Chevrolet Cruze bemerkt. Nach ersten Erkenntnissen hatten Unbekannte an dem grauen Wagen das Fenster der Beifahrertür eingeschlagen. Ob sie ...weiterlesen

2G-plus in Gastronomie und Freizeit – Geboosterte ausgenommen

Dormagen: Ab morgen gilt auch in Dormagen die neue Coronaschutz-Verordnung

Ab morgen gilt auch in Dormagen die neue Coronaschutz-Verordnung
(Foto: Markus Winkler auf Pixabay)
(12.01./16:00) Dormagen. Nach den Beratungen von Bund und Ländern hat die Landesregierung aufgrund der starken Ausbreitung der Omikron-Variante erneut die Coronaschutzverordnung angepasst. Ab Donnerstag, 13. Januar, gilt in Nordrhein-Westfalen an vielen Orten 2G-plus. So brauchen dann Geimpfte und Genese für den Besuch der Gastronomie zusätzlich einen aktuellen Schnelltest. ...weiterlesen

Schnee-Abenteuer mit der Dormagener Stadtlesefee

Dormagen: Die Kinder können sich auf vier tolle Bücher freuen

Die Kinder können sich auf vier tolle Bücher freuen
(Foto: privat)
(12.01./15:17) „Wir warten auf den Schnee“, lautet das Motto der ehrenamtlichen Stadtlesefee Maria Krücken im Januar. Passend zur Jahreszeit hat sie für ihre jungen Zuhörer in den Kindertagesstätten vier spannende Bücher ausgesucht. Dazu gehört das russische Wintermärchen „Der verlorene Handschuh“. Es handelt von einem alten Holzfäller, der im Wald seinen Handschuh ...weiterlesen

Breite Unterstützung für Sport-Projekt in Rheinfeld

(12.01./12:17) Der Sportbund Rhein-Kreis Neuss (KSB) rief Ende des letzten Jahres Sportvereine, Städte und Kommunen auf, Projekte für das Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022 Teil II“ einzureichen. Die Stadt Dormagen bewarb sich mit dem Projekt „Multifunktionsspielfeld im Stadtteil Rheinfeld“. Die Jury des Sportbund Rhein-Kreis Neuss hat den Antrag der Stadt Dormagen ...weiterlesen