Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagener Veranstaltungskalender

Terminkalender für Monat anzeigen.
Dormagen: Termine, Veranstaltungen, Theater, Kabarett, Events, Vorträge und mehr - DORMAGO

„Gaming Day“

Stadtbibliothek
Dienstag, 29.11.22 / 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Stadtbibliothek Dormagen
Marktplatz 1

Kinder ab sieben Jahren und Jugendliche können Konsolenspiele ausprobieren. Mitarbeitende der Bibliothek betreuen diese Veranstaltung und stehen für Fragen zu den Spielen zur Verfügung.

Die Teilnahme am Gaming Day ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nächster Termin: 13. Dezember

Offener Literaturtreff

Dormagener Netzwerk 55plus und Stadtbibliothek
Mittwoch, 30.11.22 / 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Stadtbibliothek
Marktplatz 1

Das Dormagener Netzwerk 55plus bietet in Zusammenarbeit mit der Stadtbilbliothek regelmäßig ein spannendes und interessantes Forum rund um Bücher an. Der Literatur-Treff richtet sich grundsätzlich an Interessierte, die neue Bücher und Leute kennenlernen wollen.

Thematisiert wird dieses Mal das Buch „No und ich“ von Delphine de Vigan.

Der Eintritt kostet einen Euro. Die aktuellen Hygienevorschriften und Abstandsregeln sind zu beachten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Fragen beantwortet das Team der Stadtbibliothek vor Ort am Marktplatz 1 sowie telefonisch unter 02133 257 205 oder per E-Mail.

Fotoquelle: Stadt Dormagen

SPD-Bürgersprechstunde mit Jofi Fischer

Mittwoch, 30.11.22 / 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Dormagen, Kölner Straße 93

Ein offenes Ohr für die Anliegen und Probleme der Dormagener Bürger:innen haben die SPD-Fraktionsmitglieder in ihren Bürgersprechstunden. Wer allgemeine Informationen benötigt, Fragen hat oder ein Anliegen vorbringen möchte, erreicht die Ratsmitglieder persönlich in der Geschäftsstelle der SPD oder unter der Telefonnummer 02133 979 9688.

Per E-Mail ist die SPD jederzeit unter der Adresse info@spd-dormagen.de zu erreichen.

Offener Handarbeitstreff

Netzwerk 55plus
Donnerstag, 01.12.22 / 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Katharina-von-Bora Haus
Bismarkckstr. 72 (neben der Kreuzkirche)

Das Handarbeitstreffen bietet an jedem ersten Donnerstag im Monat allen Interessierten, die Freude am Selbermachen haben, eine Möglichkeit Ideen und Wissen auszutauschen. Nicht nur 55plus sondern alle Altersgruppen sind willkommen. Dabei werden alte Kenntnisse, Erfahrungen, Tipps und Tricks weitergegeben. Aber auch das Erlernen von Neuem steht auf dem Programm, so dass auch Ungeübte und Anfänger:innen, die z.B. Häkeln oder Stricken lernen möchten, herzlich willkommen sind.

Die Teilnehmenden können auch ihre Projekte mitbringen oder im Fundus des Handarbeitskreises viele kreative Ideen entdecken.

Ansprechpartnerin ist Beate Kohtz (Tel. 02133 / 9739777, E-Mail

Netzwerk-Frühstück

Netzwerk 55plus
Freitag, 02.12.22 / 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
VIP-Lounge im „Schlemmer-Ring“ des Ring-Centers
Kölner Str. 70 (1. Etage)
(Anmeldung bis 30. November)

Jeden ersten Freitag im Monat bietet das Netzwerk die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Frühstück. Die Gäste können zwischen einem kleinen Frühstück für 5 € (5 Teile vom Buffet plus einem Heißgetränk) und einem großen Frühstück für 9 € (10 Teile nach Wahl vom Buffet und ein Heißgetränk) wählen. Jedes weitere Getränk kostet 1 €.

Informationen und Anmeldungen unter der Telefonnummer 02133 269412 bei W. und G. Wolff.

Bürgersprechstunde der CDU

Freitag, 02.12.22 / 11.15 Uhr bis 12.15 Uhr
CDU Geschäftsstelle
Kölner Str. 93

Der christdemokratische Kreistagsabgeordnete Andreas Buchartz steht sowohl persönlich als auch unter der telefonisch unter der Nummer 0173 9631280 für Fragen und Anregungen aus der Bürgerschaft zur Verfügung.

Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahren

Stadtbibliothek Dormagen
Freitag, 02.12.22 / 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Stadtbibliothek
Marktplatz 1

Vorlesestunden im Rahmen der Aktion Lesepass mit spannenden, lustigen, abenteuerlichen, gruseligen oder einfach schönen Geschichten für Kinder von vier bis sechs Jahren. Die Veranstaltung ist kostenlos und eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Termine:
6. und 16. Dezember

Rundgang mit dem Nachtwächter

SWD
Freitag, 02.12.22 / 18.00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Info
Schloßstraße 2-4

Zu jeder vollen Stunde einen Wachruf durch die schlafende Stadt: So hielten es die Nachtwächter im Mittelalter und zeigten den Bürgern damit an, dass sie ohne Angst und Sorge ruhen können, während das „Sicherheitspersonal“ seinen nächtlichen Dienst in den Gassen der Stadt versieht.
In der Zollfeste Zons lebt diese Tradition weiter, allerdings verbindet der Zonser Nachtwächter seinen Rundgang am Abend mit Erläuterungen zur Stadtgeschichte und der mittelalterlichen Lebensweise. Thomas Vatheuer nimmt in historischer Gewandung, mit Hellebarde und Laterne ausgestattet, die Gäste mit auf eine Reise in vergangene Zeiten.

Anmeldungen in der Tourist-Information unter Tel. 02133/257-647 oder per E-Mail.
Kosten: Erwachsene zahlen sechs, Kinder zwei Euro.

Weitere Führungen in 2022:
9. Dezember, 16. Dezember - jeweils um 18 Uhr

Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage

Kabarett mit Jochen Malmsheimer
Freitag, 02.12.22 / 20.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Tickets

Fotoquelle: (c) Jürgen Spachmann

Zonser Nikolausmarkt

Stadtmarketing Dormagen
Samstag / Sonntag, 03.12.22 bis 04.12.22
Burg Friedestrom
Zons
(Sa: 13 - 21 Uhr / So: 12 - 20 Uhr)

Rund zwei Dutzend Aussteller präsentieren sich in den Höfen der Burg Friedestrom inmitten der Zonser Altstadt. Die gesamte Burganlage putzt sich zu diesem Anlass mit Tannengrün und Lichterschmuck festlich heraus.

Mehr Infos

Hofweihnacht auf dem Latourshof

Samstag / Sonntag, 03.12.22 bis 04.12.22
Latourshof
Nievenheim, Bismarckstr. 141
(Samstag 15 bis ca. 21 Uhr
Sonntag 11 bis 18 Uhr)

Der Latourshof lädt in diesem Jahr wieder zu einem stimmungsvollen Adventswochenende ein. Auf die Besucherinnen und Besucher warten
  • Verkaufsstände mit Geschenkideen
  • Weihnachtsbaumverkauf
  • Bratwurst vom Grill und Reibekuchen
  • Stockbrot und Aktionen für Kinder
  • Nikolausbesuch am Sonntag

Weihnachtstreff

SWD
Samstag / Sonntag, 03.12.22 bis 04.12.22
Innenstadt
Paul-Wierich-Platz und Kölner Straße
(mit verkaufsoffenem Sonntag)

Das Stadtmarketing und die City-Offensive Dormagen laden die Dormagenerinnen und Dormagener zu einem unterhaltsamen und vielseitigen Programm in die Innenstadt ein.

Mehr Infos auf DORMAGO.de

Führung durch den Dormagener FriedWald

FriedWald GmbH
Samstag, 03.12.22 / 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Infotafel am FriedWald-Parkplatz
Navigationspunkt: Parkplatz Chorbusch, Further Weg, 50769 Köln
(Anmeldung erforderlich)

Erfahrene FriedWald-Försterinnen und -Förster erklären bei dem gemeinsamen Spaziergang, der an den Schönheiten des Waldes vorbeiführt, die Idee der Bestattung in der Natur. Interessierte haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Fragen zu FriedWald zu stellen – von der Vorsorge, über den möglichen Ablauf einer Beisetzung bis hin zu den verschiedenen Grabarten und Kosten.

Anmeldung unter Telefonnummer 06155 848-100 oder online.

Lebende Krippe

Samstag / Sonntag, 04.12.22 bis 05.11.22
Freilichtbühne
Zons
(Vorstellung jeweils 17 Uhr, Sonntag zusätzlich 15 Uhr)

Hinter dem stimmungsvollen Krippenspiel stehen die Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons e.V., die diese schöne Tradition vor fast 20 Jahren in die Zollfeste gebracht haben und mit viel Engagement und Herzblut erhalten. Der Eintritt für die etwa 30-minütige Aufführung ist frei, Spenden für einen gemeinnützigen Zweck werden gerne entgegengenommen.

Weitere Termine: 10./11. Dezember

Fotoquelle: Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons

Waldführung "Winter"

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V.
Sonntag, 04.12.22 / 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Waldgebiet um Delhoven
Treffpunkt: Waldparkplatz Buschweg in Delhoven
(Kostenfreie Veranstaltung)

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V. (SDW) lädt gemeinsam mit dem Revierförster Theo Peters alle Mitglieder und interessierten Gäste - auch Kinder und Jugendliche - zur letzten Waldführung 2022 unter dem Motto "Der Wald im Winter" ein.

Ist es in der ruhigen Winterjahreszeit wirklich ganz ruhig im Wald? Wie überleben die Tiere des Waldes? Was hat der Förster im Winter zu tun? Auf diese und viele andere Fragen kann Herr Peters die passenden Antworten und Erklärungen geben. Auch viele neue Erkenntnisse zu den Themen Wald, Wild, Forstwirtschaft, Nachhaltigkeit und Natur- und Umweltschutz werden zusammenfassend von ihm dargestellt. Auch die Fragen nach "Heizen mit Holz" und "Bio-Diesel" werden besprochen.

Die Führung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich.
www.sdw-dormagen.de

Offene Stadtführung durch Zons

Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD)
Sonntag, 04.12.22 / 13.30 Uhr
Treffpunkt: Platz vor dem Rheintor
Zons

Bei der Stadtführung durch die Zonser Altstadt erhalten Geschichtsinteressierte die Gelegenheit, viel Wissenswertes über die fast 650-jährige Historie des „Rheinischen Rothenburg“ zu erfahren.

Der Rundgang beginnt vor dem Rheintor und ist offen für Einzelpersonen. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro für Erwachsene, Kinder bis zwölf Jahre zahlen zwei Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Mindestteilnehmerzahl beträgt vier Personen.

Repair-Café

Netzwerk 55
Mittwoch, 07.12.22 / 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
IB-Bildungszentrum
Nievenheim, Bismarckstraße 54a

Jeder Interessierte ist im Repair-Café willkommen und hat die Gelegenheit, unter fachkundiger Begleitung und Hilfe defekte Dinge zu reparieren, zu löten oder zu schweißen. Ob Möbel, Haushaltsgeräte, Gartengeräte, Spielsachen aller Art, Fahrräder, alles kommt auf den Prüfstand. Dabei kommen nette Begegnungen unter Berücksichtigung der aktuell gültigen Corona-Regeln nicht zu kurz.

Weitere Informationen zum Download oder unter Tel.: 02133 70305.

Weihnachtskonzert

Städtische Musikschule
Donnerstag, 08.12.22 / 18.30 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Die verschiedene Musikensembles sowie das Musikschulorchester stimmen mit weihnachtlicher Musik auf die kommenden Festtage ein.

Der Eintritt ist frei.

Guy Verlinde

Die positive Kraft der Musik
Freitag, 09.12.22 / 20.00 Uhr
City-Buchhandlung
Dormagen, Kölner Straße

In den letzten zehn Jahren hat Guy Verlinde die belgische Bluesszene dominiert und tourte mit seiner Band The Mighty Gators nonstop durch Europa. Aktuell wird er von dem jungen Musiker Olivier Vander Bauwede unterstützt, der zur neuen Generation von Bluesmusikern gehört. Beeinflusst von Steven De Bruyn erforscht er mit seinen Mundharmonikas die unterschiedlichsten Musikstile und geht weit über die traditionellen Blues-Licks hinaus. Derzeit studiert er Jazz am Brüsseler Konservatorium und spielt außerdem Gitarre, Lap Steel und Keyboard.

Es wird ein Konzert voller Geschichten über Liebe, Verlust, Hoffnung, Auferstehung - aber vor allem über die positive Kraft der Musik. Ein Konzert mit verträumten, akustischen, erzählerischen Hörsongs, die die Seele des Publikums berühren. Guy Verlinde tritt bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr in Dormagen auf.

Tickets: 16 Euro - Vorverkauf in der City-Buchhandlung

CDU-Bürgergespräche

CDU Nievenheim
Samstag, 10.12.22 / 10.00 Uhr
Edeka-Markt Knell
Heerstraße 9
(ab 11.15 Uhr: Pennymarkt Delrath, Wilhelm-Zaun-Straße 64)

Die Kreistagsabgeordnete Bärbel Brand und die Ratsmitglieder Dieter Leuffen sowie Carola und Rüdiger Westerheide diskutieren von 10 bis 11 Uhr vor dem Edeka-Markt Knell mit den Bürgerinnen und Bürgern über spannende kommunalpolitische Themen.

Ab 11:15 Uhr stehen einige der Unionspolitiker auch vor dem Pennymarkt in Delrath für Fragen und Antworten zur Verfügung. Unterstützung erhalten sie dabei zudem von der stellvertretenden Landrätin Katharina Reinhold.

Der kleine Eisbär

Kindertheater für Kinder ab drei Jahren
Donnerstag, 15.12.22 / 11.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3
(auch um 16 Uhr)

Spannende Abenteuergeschichte mit dem Figurentheater Marotte Karlsruhe / Spielzeit: 40 Minuten

Hoch oben im Norden, wo Schnee und Eis ewig sind, wohnt Lars, der kleine Eisbär. Lars kann schon auf dem Rücken seines Vaters reiten und mit einer Pfote Fische fangen. Nur schwimmen kann er noch nicht so gut. Als Lars eines Tages ganz allein auf einer Eisscholle hinaus aufs Meer treibt, erlebt er sein erstes großes Abenteuer und entdeckt die Welt.

Karten ab sechs Euro sind in der City-Buchhandlung Dormagen und über den städtischen Ticket-Shop erhältlich.

Kreative Papierarbeiten

Netzwerk-Dormagen 55plus
Freitag, 16.12.22 / 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Caritas-Mehrgenerationenhaus / 2. Etage
Unter den Hecken 44

Jeweils am dritten Freitag im Monat können Interessierte unter ehrenamtlicher Anleitung Brauchbares und Feines aus Papier zu basteln. Dabei sind sowohl Anfänger:innen, Fortgeschrittene oder einfach Neugierige herzlich willkommen.

Das heutige Treffen steht unter dem Thema "Basteln für Weihnachten - Karten, Verpackungen, Dekorationen"

Gerne dürfen auch Basteleien von zuhause vorgestellt, Tipps weitergegeben oder auch erfragt werden. Wer es hat, kann Tonkarton, Kartenkarton und Buntpapier mitbringen.

Weitere Informationen gibt es bei D. Metzger, Tel. 02133-5381393

Weihnachtskonzert

Kammerchor an der Basilika Knechtsteden
Samstag, 17.12.22 / 18.30 Uhr
Basilika
Knechtsteden

Der Kammerchor führt das Kirchen-Oratorium „Die Geburt Christi“ von Heinrich von Herzogenberg auf. Man kann sich auf bis heute beliebte Advents- und Weihnachtsmelodien in einzigartiger romantischer Interpretation freuen.

Kartenvorverkauf: City-Buchhandlung Dormagen (Tel.: 02133 470014), Post/Nievenheimer Shop Dormagen-Nievenheim (Tel.: 02133 7383188), Manfred Keller-Killewald (mkeller-k@posteo.de, Tel.: 02133 533771)

Der Kammerchor im Internet: www.kammerchor-an-der-basilika-knechtsteden.de

Foto: Ulrike Schmitz

Kindertreff

Mittwoch, 21.12.22 / 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Ev. öffentliche Bücherei Nievenheim
Nievenheim, Bismarckstraße 72 a
(Für Kinder von 5 bis 9 Jahren)

Einmal im Monat treffen sich Kinder im Grundschulalter, um gemeinsam eine Geschichte zu hören, zu erzählen, spielen oder basteln. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Lars´ Christmas“

Comedy mit Lars Redlich
Mittwoch, 21.12.22 / 20.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Comedy, Musik und Showtime verbindet Lars Redlich in seiner Weihnachtsshow „Lars´ Christmas“. „Augenzwinkernd, aber auch besinnlich kommt jeder auf seine Kosten und bekommt jeder sein Fett weg. Und das schon vor dem Fest“, sagt der Comedian. Er beantwortet zudem die Fragen, was mit ungekauften Schoko-Nikoläusen nach dem Fest passiert, was Schneemänner über den Sommer denken und warum früher mehr Lametta war.

Fotoquelle: Karim Khawatmi

Karten (22,45 Euro):
Online-Tickets / City-Buchhandlung

Weihnachtskonzert

Montag, 26.12.22 / 19.30 Uhr
Klosterbasilika
Knechtsteden

Auf dem Programm stehen u. a. Werke von Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Max Reger und John Rutter. Bei der Auswahl der Musik wurde darauf geachtet, dass sowohl festliche als auch zarte Töne erklingen. DAbei wird sowohl Klassisches als Zeitgenössisches präsentiert.

Die musikalischen Werke werden unter der Leitung von Shawn Kühn vom Ensemble Knechtsteden, das sich aus aus Sänger:innen, Trompeten, Pauken, Panflöte, Klavier, Cembalo und Orgel zusammensetzt, sowie vom neugegründeten Vokalensemble „Vox Vocum“ dargeboten.

Neben der Musik erwarten die Gäste eine illuminierte Basilika, die sie passend zur Musik in eine andere Welt eintauchen lässt.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, es wird aber um eine großzügige Spende für alle Ausführenden gebeten.

Fotoquelle: Paul Sendt

Schlachtplatte - die Jahresendabrechnung

Freitag, 06.01.23 / 20.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Ein am Humorstandort Deutschland einzigartiges Kabarett-Projekt: Der Kölner Kabarettist Robert Griess schart jedes Jahr aufs Neue Kabarett-Kollegen um sich, um als Ensemble dem abgelaufenen Jahr den gebührenden Kehraus zu garantieren. Jeder der Künstler für sich ist schon ein Komik-Knaller – als Ensemble aber sind sie noch mehr als nur die Summe ihrer Einzeltalente. Gemeinsam rechnen sie ab mit all dem Wahn- und Schwachsinn des Jahres 2022. Aktuell, abwechslungsreich und aberwitzig! Live-Kabarett nach dem Motto „Wer heilige Kühe ehrt, ist fromm. Wer heilige Kühe schlachtet, wird satt“.

Serviert mit allen Zutaten, die es zu einem zünftigen Schlachtfest braucht: Vom sarkastischen Stand-up-Monolog bis zur satirischen Massenszene, vom sozialkritischen Song bis zum spaßigen Sketch wird nichts ausgelassen, um das Publikum zwei Stunden lang auf höchstem Niveau zum Rasen zu bringen.

Online-Rickets

Himmlische Strolche

Opernwerkstatt am Rhein
Sonntag, 08.01.23 / 15.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Musiktheater für Familien mit Kinder von vier bis acht Jahren)

Drei junge Strolche gelangen in den Himmel. Wie sind sie hier hergekommen? Was sollen sie hier? Und warum hat es gerade sie drei getroffen? Zwei erwachsene Engel, die gelassen auf ihren Wolken sitzen, sind ihnen bei der Beantwortung dieser für sie wichtigen Fragen keine Hilfe. Engel Cherubim spielt seelenruhig Harfe, Engel Ariel Querflöte. Sofort nehmen die Strolche an, dass auch sie fortan als brave Hilfsengel schön vor sich hin musizieren müssen…

Dauer: 75 Minuten ohne Pause.

Online-Tickets

Kabarett: Rüdiger Hoffmann

Vorpremiere zum Programms
Samstag, 21.01.23 / 20.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Rüdiger Hoffmann kommt erstmals in die Kulturhalle. In Dormagens guter Stube feiert der Kabarettist und Musiker aus Bonn-Beuel eine seine weniger Vorpremieren zu seinem kommenden Programm.

Hoffmann gehört seit Jahrzehnten zu den Großen der deutschen Comedyszene. Richtig durch startete er Anfang der 1990er-Jahre. Damals trat er mehmals im Quatsch Comedy Club auf und absolvierte gemeinsame Auftritte mit Jürgen Becker. Daneben gehörte Hoffmann zu den Stammgästen bei "RTL Samstag Nacht", zudem glänzte er in der Komödie "7 Zwerge – Männer allein im Wald".

Online-Tickets

Fotoquelle: Nadine Dilly

„Ich helfe gern - reloaded“

Kabarett mit Andreas Rebers
Samstag, 04.02.23 / 20.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Andreas Rebers hat sein Hilfsangebot erneuert und den aktuellen Verhältnissen angepasst. Er bietet Hilfe gegen alles, was unsere Gesellschaft vergiftet - Narzissten und Nazis, Vorurteile und Schuldgefühle, faule Ausreden und politische Korrektheit. Seine Pointen sind Provokation und zugleich Spiegel unserer eigenen Gemeinschaft. Diabolisch präsentiert er unbequeme Wahrheiten und quergedachte Weisheiten, und reißt damit auf urkomische Weise ganze Weltbilder auseinander.

Online-Tickets

Fotoquelle: Susie Knoll

Prinz Karneval – Alaaf!

Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Hits für Kids“
Dienstag, 07.02.23 / 16.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Die Ratte Ramon möchte so gerne einmal Prinz im Kölner Karneval werden. Sie hofft nun, dass ihr Freund, der „Dicke Pitter“, ihr dabei helfen kann. Jedoch ist dies in Köln nicht ganz so einfach, wie Ramon es sich vorstellt. Er muss zunächst erst einmal beweisen, dass er die „5 goldenen Dinge“ beherrscht, die ein Prinz in Kölle können muss. Dabei ist er auf die Unterstützung der kleinen und großen Zuschauerinnen und Zuschauer angewiesen. Wird Ramon wirklich ein echter Prinz in Köln werden?

Eine musikalische Jeckengeschichte mit der spanischen Ratte Ramon und dem "Dicken Pitter", dem Präsidenten der „Jecken Funken“. Für Kinder ab drei Jahren, mit dem Kindertheater Zauberflöckchen, Spieldauer: 50 Minuten.

Karten ab sechs Euro sind in der City-Buchhandlung Dormagen und über den städtischen Ticket-Shop erhältlich.

Springmaus: Endlich wieder live!

Freitag, 03.03.23 / 20.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Die Springmaus ist das deutschlandweit bekannteste Improvisationstheater und seit 40 Jahren ein Garant für Kurzweil und gute Stimmung.

Wir leben in bewegten Zeiten! Und die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Was bleibt einem da anderes übrig, als sich auf seine ureigene Spontanität zu verlassen. Früher wurde aus Raider Twix. Heute wird aus Peter Petra und plötzlich hat man eine Chefin statt eines Chefs. Kino heißt jetzt Netflix, Geld heißt Bitcoin. Keiner redet mehr vom Wetter aber alle vom Klima. Und in der Kühltheke kloppen sich die fette Mettwurst und der vegane Burger um die besten Plätze.

Mit schlagfertigen Improvisationen und Comedy am Puls der Zeit finden die Improvisationsvirtuosen auf jeden Irrwitz eine Replik. Nichts ist geprobt und es gibt kein Textbuch, denn je größer die Überraschung, desto lustiger die Antwort der Springmaus.

Online-Tickets

Fotoquelle: Stefan Mager

„Hilfe, die Olchis kommen“

Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Hits für Kids“
Mittwoch, 26.04.23 / 11.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(2. Vorstellung um 16 Uhr)

Die Olchis leben in einer Höhle auf der Müllkippe von Schmuddelfing. Ihnen kann es gar nicht dreckig genug sein. Sie lieben Müll und Unrat, fressen am liebsten alte Autoreifen und fluchen "schleimeschlammig" vor sich hin. Als der Bürgermeister des Städtchens Schmuddelfing auf die beinahe geniale Idee kommt, die kleinen, vor Kraft strotzenden Olchis als Müllschlucker einzusetzen, gibt es Probleme…

Eine turbulente Geschichte um kleine sympathische Müllsammler. Für Kinder ab vier Jahren, mit dem Figurentheater Köln, Spieldauer: 50 Minuten.

Karten ab sechs Euro sind in der City-Buchhandlung Dormagen und über den städtischen Ticket-Shop erhältlich.

Fotoquelle: Andreas Blaschke

„Im Fluss“

Kabarett mit Urban Priol
Samstag, 24.06.23 / 20.00 Uhr
Freilichtbühne Zons
(Veranstaltung im Rahmen des Kabarett- und Comedy-Festival 2023)

In seinem Programm „Im Fluss“ stürzt sich der Top-Kabarettist in die Fluten des täglichen Irrsinns, taucht in den Abgrund des Absurden, lästert lustvoll und hat dabei genauso viel Spaß wie sein Publikum.

Online-Tickets

Foto (© Michael Palm): Urban Priol

„Fahr zur Hölle, Baby!“

Herbert Knebels Affentheater
Sonntag, 25.06.23 / 20.00 Uhr
Freilichtbühne Zons
(Veranstaltung im Rahmen des Kabarett- und Comedy-Festival 2023)

Zur herrlich verrückten Höllenfahrt bittet Herbert Knebels Affentheater. Die Publikumslieblinge aus dem Ruhrpott präsentieren neue kuriose Geschichten und genial interpretierte Songs.

Online-Tickets

Foto (© Michael Palm): Urban Priol

(Sch-)Witzparade ´23

Kabarett mit Jürgen B. Hausmann
Montag, 26.06.23 / 20.00 Uhr
Freilichtbühne Zons
(Veranstaltung im Rahmen des Kabarett- und Comedy-Festival 2023)

„Hausmannskost“ mit Sprachwitz und Spaß-Garantie präsentiert Jürgen B. Hausmann in seinem neuen Programm. Der im Raum Aachen lebende Künstler hat seine amüsanten Beobachtungen und Erfahrungen wieder in urkomische Anekdoten verpackt.

Online-Tickets

„Hat schon Gelb!“

Show mir Arndt Zeigler
Mittwoch, 28.06.23 / 20.00 Uhr
Freilichtbühne Zons
(Veranstaltung im Rahmen des Kabarett- und Comedy-Festival 2023)

Arnd Zeiglers beleuchtet seiner Show die Kuriositäten des Fußballs gewohnt humorvoll mit Filmen und Anekdoten. „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs" ist eine aufregende Reise durch die schillernde Fußballwelt, die nicht nur für Fans geeignet ist.

Online-Tickets

Foto (© WDR) Arnd Zeigler)

Christian Ehring

Samstag, 01.07.23 / 20.00 Uhr
Freilichtbühne Zons
(Veranstaltung im Rahmen des Kabarett- und Comedy-Festival 2023)

Christian Ehring ist der Moderator der ARD/NDR-Satiresendung „Extra3“ und Sidekick von Oliver Welke in der „ZDF heute Show“. In Zons wird er die politischen Großwetterlagen mit bissigen Analysen sezieren. Sein neues Soloprogramm ist hochaktuell, hintergründig, schwarzhumorig und musikalisch.

Online-Tickets

Foto (© NDR, Jonas Fülscher) Christian Ehring

Das Disco Krokodil

Kinderkonzert mit Volker Rosin
Sonntag, 02.07.23 / 11.00 Uhr
Freilichtbühne Zons
Langemarkstr. 1-3
(für Kinder ab vier Jahren)

Wenn Volker Rosin zur Kinder-Disco bittet, ist Mitmachen angesagt. Es wird 50 Minuten lang gesungen, getanzt und gelacht. Der Musiker hat neben den neuen Hits „Die Kuh Mathilde“, „Baby Hai“ und „Mama Laudaaa“ seine beliebten Klassiker „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“ und „Das singende Känguru“ im Gepäck. Spaß und gute Laune sind bei der Mitmach-Party mit dem bekannten Kinderliedermacher, der nach der Show Autogramm- und Fotowünsche erfüllt, garantiert.

Online-Tickets
Die DORMAGO.de-Redaktion ist bemüht, die Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten, ist dabei aber auf Mithilfe angewiesen: Wir bitten um Mitteilung über Veränderungen und Ergänzungen. Generell übernimmt die Redaktion keine Verantwortung für die Vollständig- und Richtigkeit der Eintragungen.