Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagener Veranstaltungskalender

Terminkalender für Monat anzeigen.
Dormagen: Termine, Veranstaltungen, Theater, Kabarett, Events, Vorträge und mehr - DORMAGO

Telefonische Bürgersprechstunde der CDU

Montag, 30.11.20 / 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Der christdemokratische Kreistagsabgeordnete Andreas Buchartz steht unter der Telefonnummer 0173 9631280 für Fragen und Anregungen aus der Bürgerschaft zur Verfügung.

Schadstoffmobil holt Sondermüll ab

Dienstag, 01.12.20 / 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Straberg, Horrem, Hackenbroich, Delhoven

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung. Als Schadstoffe zählen Materialien, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Die Zeiten und Annahmeplätze:
09.30 - 10.45 Uhr: Straberg, Linden-Kirch-Platz
11.15 - 12.30 Uhr: Horrem, Am Rübenweg, Schützenplatz
13.30 - 14.45 Uhr: Hackenbroich, Dorfstraße, Feuerwehrgerätehaus
15.15 - 16.30 Uhr: Delhoven, Josef-Steins-Straße, Schützenplatz

Nähere Hinweise gibt es im Abfallkalender der Stadt Dormagen.

Mensch bleiben!

Kabarettabend mit Christoph Sieber
Freitag, 04.12.20 / 20.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3
(Coronabedingt abgesagt )

NEUER TERMIN: Samstag, 1. Mai 2021, 20 Uhr, Kulturhalle Dormagen

Das Gute vorweg: Christoph Sieber ist sich mal wieder treu geblieben. In „Mensch bleiben“ hat er erneut das aufgeboten, was ihn ausmacht: Den schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft. Sieber gelingt mit seinen bitterbösen Texten eine gnadenlose Sicht auf unsere Zeit: Warum werden die, denen wir unsere Kinder anvertrauen schlechter bezahlt als die, denen wir unser Geld anvertrauen? Was wird man über uns sagen in 20,30 Jahren? Wer werden wir gewesen sein? Und wie konnte es so weit kommen, dass wir Konsumenten sind, User, Zuschauer, Politiker, Migranten, Deutsche, aber immer seltener Mensch?

Doch Sieber wäre nicht Sieber, gäbe es nicht auch immer die andere, die schelmische, urkomische und komödiantische Seite, die uns lachen lässt über unser Dasein und so einen eindrucksvollen und begeisternden Kabarettabend schafft.

Online Tickets (21 €)

Mobiler Altpapiercontainer in Dormagen

EGN
Samstag, 05.12.20 / 8.00 Uhr bis 14.45 Uhr
Dormagen
verschiedene Standorte

Der mobile Altpapiercontainer ist an folgenden Standorten zu finden:
  • 08.00 - 09.00 Uhr: Schützenplatz Dormagen-Mitte
  • 09.30 - 10.30 Uhr: Rheintorplatz Zons
  • 10.45 - 11.45 Uhr: Schulparkplatz Stürzelberg
  • 12.30 - 13.30 Uhr: Schützenplatz Nievenheim
  • 13.45 - 14.45 Uhr: Schützenplatz Hackenbroich

Lebende Krippe

Samstag / Sonntag, 05.12.20 / 17.00 Uhr
Freilichtbühne
Zons
(Coronabedingt abgesagt)

Präsentiert von den Kultur- und Heimatfreunden Stadt Zons.





City-Advent

SWD
Sonntag, 06.12.20 / 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Dormagen-Innenstadt
(OVG untersagt Sonntagsöffnung)

Der von der Landesregierung zugelassene verkaufsoffene Sonntag wurde landesweit vom Oberverwaltungsgericht Münster untersagt, siehe auch: https://dormago.de/dormagen-wirtschaft.php?user_id=28383

Offene Stadtführung durch Zons

Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD)
Sonntag, 06.12.20 / 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Treffpunkt: Vor dem Rheintor
Zons
(Coronabedingt abgesagt )

Vom Treffpunkt aus aus werden die mittelalterlichen Gassen der ehemaligen Zollfeste Zons zu Fuß erkundet. Die Teilnahme an dem geführte Stadtrundgang kostet fünf Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder bis zwölf Jahre. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt vier Personen. Hier kann sich jeder spontan anschließen, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Die offenen Stadtführungn finden jeweils am 1. Sonntag im Monat statt.

Schadstoffmobil holt Sondermüll ab

Dienstag, 08.12.20 / 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Dormagen-Mitte, Rheinfeld, Zons

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung. Als Schadstoffe zählen Materialien, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen. Die Zeiten und Annahmeplätze:

09.30 - 12.00 Uhr: Mitte, Parkplatz Unter den Hecken
13.00 - 14.30 Uhr: Rheinfeld, Piwipper Straße 15-17; Parkplatz
15.00 - 16.30 Uhr: Zons, Herrenweg, Rheintorparkplatz

Nähere Hinweise gibt es im Abfallkalender der Stadt Dormagen.

Paul Horn: "Wer hat ein helles Licht bei der Nacht?"

Weihnachtskonzert der Evangelischen Kirchengemeinde Dormagen
Dienstag, 08.12.20 / 20.00 Uhr
Christuskirche Dormagen
Ostpreußenallee 5
(Coronabedingt abgesagt )

Konzert im Rahmen der Veranstaltungsserie "Reihe 8"

Paul Hoorn wurde am 22.8.1960 als Christoph Müller in Dresden geboren. Er war Gründer und Leiter der Band „Das blaue Einhorn“, die mit ihrem Repertoire aus Chansons, Klezmer, Roma-Lieder u.a. bundesweit erfolgreich waren. Seit Auflösung der Band im Jahr 2013 ist er in kleineren Ensembles unterwegs. In Dormagen gastiert der vielseitige Musiker am 8. 12. mit dem Weihnachtsprogramm „Wer hat ein helles Licht bei der Nacht“.
Eintritt: 10 €

Weihnachtskonzert

Musikschule Dormagen
Donnerstag, 10.12.20
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Coronabedingt abgesagt )


Morgen kommt der Weihnachtshahn

Kindertheater für Zuschauende ab vier Jahren.
Dienstag, 15.12.20 / 11.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Coronabedingt abgesagt )

Neuer Termin: Dienstag, 14. Dezember 2021, 11 und 16 Uhr
Lustige Weihnachtsgeschichte mit dem Theater Hille Puppille Dülmen / Spielzeit: 45 Minuten.

Die Hühner können bei all dem Vorweihnachtsstress nicht schlafen. Also beschließen sie, selbst Weihnachten zu feiern. Sie schmücken den Stall, basteln Geschenke und kümmern sich um die frisch geschlüpften Küken. Plötzlich klopft eine frierende Gans an und bittet um Obdach. Was tun? Die Hühner lösen das Problem auf wunderbar menschliche Art und Weise. Eine Weihnachtsgeschichte mit witzigen Dialogen, Musik und sehr ansprechenden Figuren.

Weihnachtsoratorium IV, V

von Johann Sebastian Bach
Samstag, 02.01.21 / 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Klosterbasilika
Knechtsteden
(2. Konzert von 19.30 - 20.30 Uhr)

Bachs beliebtestes Oratorium in der Interpretation des solistisch besetzten achtköpfigen Vokalensembles CANTUS Neuss - zusammen mit dem Barockensemble SONARE Neuss unter der Leitung von Joachim Neugart.

Als beständiges Lieblingsstück des Publikums sorgt Bachs berühmtestes Oratorium stets neu für Begeisterung. Gerät dieses Meisterwerk in die Kehlen der Sängerinnen und -Sänger des für seinen ebenso warmen wie glasklaren Klang gerühmten Vokalensembles CANTUS Neuss, dann sind Transparenz und vorbildliche Textverständlichkeit gewissermaßen vorprogrammiert.

Das ca. einstündige Konzert wird zweimal hintereinander (18 und 19.30 Uhr) aufgeführt, die Besucherzahl ist auf 130 beschränkt.

Karten:
  • City-Buchhandlung, Kölner Str. 58
  • Mittelschiff:
    VVK 20,90 € - ermäßigt 14,30 € / AK 25,00 € - ermäßigt 18,00 €
  • Seitenschiff:
    VVK 16,50 € - ermäßigt 11,00 € / AK 18,00 € - ermäßigt 13,00 €

Cat Ballou „auf samtleisen Pfoten“

FiveEntertainment
Freitag, 07.05.21 / 20.00 Uhr
Freilichtbühne
Zons

Die „samtleise“ Formulierung macht vielleicht etwas stutzig, ist aber beabsichtigt. „Wir wollen unseren Fans etwas Außergewöhnliches bieten. Einen wunderbaren Abend voller Musik und Geschichten, so wie man Cat Ballou sonst nur selten erlebt“, sagen die Kölner Mundart-Musiker. Die Band macht in Zons Station auf einer „Tour mit unseren besonderen, akustischen Arrangements und Umsetzungen unserer Songs“.

Eintritt: ab 32,90 € / Karten: www.koelnticket.de

Burglichter Zons

SWD
Freitag / Samstag, 08.10.21 bis 09.10.21
Zollfeste Zons, Burg Friedestrom

Infos folgen

Foto: Günther Kallen
Die DORMAGO.de-Redaktion ist bemüht, die Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten, ist dabei aber auf Mithilfe angewiesen: Wir bitten um Mitteilung über Veränderungen und Ergänzungen. Generell übernimmt die Redaktion keine Verantwortung für die Vollständig- und Richtigkeit der Eintragungen.