Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Anzeigen

Anzeige
www.kgadj.de
(Plakat zum Vergrern anklicken)

Werbepartner

Schützenfeste

Rheinfeld (Heimatfest)
11.05.2018 - 13.05.2018
Horrem
01.06.2018 - 04.06.2018
Hackenbroich
15.06.2018 - 19.06.2018
Dormagen
22.06.2018 - 26.06.2018
Nievenheim
06.07.2018 - 10.07.2018
Zons
14.07.2018 - 17.07.2018
Strzelberg
04.08.2018 - 07.08.2018
Delhoven
18.08.2018 - 21.08.2018
Delrath
31.08.2018 - 04.09.2018
ckerath (Hahnenkppen)
07.09.2018 - 10.09.2018
Straberg
08.09.2018 - 11.09.2018
Gohr
15.09.2018 - 18.09.2018
Gohr-Broich
28.09.2018 - 30.09.2018
Veranstaltungskalender für Monat anzeigen.
Dormagen - Veranstaltungskalender

"toi et moi"

Musik im Caf
Freitag, 19.01.2018 / 20:00 Uhr
Caf Christuskirche
Ostpreuenallee / Foyer der Christuskirche
(Einlass 19.30 Uhr)

Das Duo "toi et moi" hat sich der franzsischen Musik verschrieben."Songwriter Chanson" - so knnte man die Musik des Duos betiteln, wenn man nach einem geeigneten Stempel sucht. Sie verzaubern ihre Zuhrer mit eigenen Chansons und entfhren Sie in eine andere Welt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Diashow "Sizilien"

Netzwerk 55plus
Dienstag, 23.01.2018 / 18:00 Uhr
Caritas-Mehrgenerationenhaus
Unter den Hecken 44 (2.OG)

Foto Albert Klein berichtet ber Sizilien und die vielfltigen Eindrcke, die die Reise bei ihm hinterlassen hat. Seine Fotos fhren durch die abwechslungsreiche Landschaft der Insel, die zudem wegen ihrer exponierten Lage im Mittelmeer eine bewegte Geschichte hat. In den vergangenen Jahrtausenden haben viele Vlker die Insel besiedelt. Kulturdenkmler der Phnizier, Griechen und Rmer findet man eng beieinander.

Der Eintritt ist frei.

Steinzeitliche Wildbeuter auf der Dormagener Niederterrasse

Archiv Rhein-Kreis Neuss
Dienstag, 23.01.2018 / 19:00 Uhr
Kreismuseum Zons
Zons, Schlostrae 1
(Vortrag im Rahmen der Reihe "Geschichte im Gewlbekeller")

Foto Bereits in der Steinzeit wurde das Gebiet der heutigen Stadt Dormagen von Menschengruppen aufgesucht. Dabei handelte es sich zuerst um mobile Jger- und Fischerpopulationen, spter dann um sesshafte Ackerbauern und Viehzchter. Diese hinterlieen Spuren und Artefakte, die die moderne Wissenschaft der Archologie auswerten kann.

Mit der steinzeitlichen Geschichte hat sich im hiesigen Raum zuerst Dr. Johanna Brandt vor ber 40 Jahren beschftigt. Das von ihr zusammengetragene Material, aber auch neue Funde hat der Referent einer neuerlichen Sichtung unterzogen, deren spannende Ergebnisse der Vortrag darstellen wird. Der Dormagener Prhistoriker und Historiker Jost Auler ist ein ausgewiesener Kenner der vorchristlichen Geschichte des hiesigen Raumes, zu welcher er einschlgig publiziert hat.

Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum Zons bzw. dem Dormagener Geschichtsverein angeboten. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Die Besucher sind im Anschluss zu einem gemtlichen Beisammensein eingeladen.

Brgersprechstunde der SPD-Fraktion


Mittwoch, 24.01.2018 / 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
SPD-Geschftsstelle
Klner Str. 93, 41539 Dormagen (1.Etage, Raum 1.08)

Ein offenes Ohr fr die Anliegen und Probleme der Dormagener Brger/innen haben die SPD-Fraktionsmitglieder immer mittwochs. Dann knnen Interessierte persnlich in der Geschftsstelle an der Klner Strae mit ihren Anliegen vorbeikommen oder auch telefonisch unter der Nummer 02133 / 979 9688 mit den Sozialdemokraten Kontakt aufnehmen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Per E-Mail ist die Fraktion jederzeit unter der Adresse info@spd-dormagen.de zu erreichen.

"look good feel better" - Kosmetikseminar fr Krebspatientinnen

DKMS LIFE
Donnerstag, 25.01.2018 / 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Kreiskrankenhaus Dormagen
Dr. Geldmacher Str.
(Anmeldung erforderlich)

Professionelle, geschulte Kosmetikexpertinnen zeigen Krebspatientinnen Schritt fr Schritt, wie sie die uerlichen Folgen der Therapie kaschieren knnen. Die maximal zehn Teilnehmerinnen schminken sich selbst, um ein Gefhl fr den Umgang mit den Produkten und deren Anwendung zu gewinnen. Dabei geht es nicht um das perfekte Make-up, sondern um ein natrliches und frisches Aussehen fr den Alltag und ein Stck Normalitt. Darber hinaus wird anschaulich zum Thema Tcher und Kopfschmuck beraten.

Die Teilnahme und eine Tasche mit 13 hochwertigen Kosmetikprodukten, die auf die einzelnen Schritte des Programms abgestimmt sind, sind fr die Patientinnen kostenfrei.

Information und Anmeldung
Kreiskrankenhaus
41540 Dormagen
Frau Irina Kppers-Buhn
Tel.: 02133/664360

Crud

Friday Night
Freitag, 26.01.2018 / 20:00 Uhr
Kulturkirche
Dormagen, Ostpreuenallee 1
(Einlass ab 19.30 Uhr)

Foto Dunkle Melancholie und krachendende Monster-Riffs zwischen diesen Polen schwingt der Sound von Crud. Die Combo gehrt mittlerweile zu den dienstltesten Dormagener Formationen, blickt sie doch auf mehr als 16 Jahre Bandgeschichte zurck. Gegrndet wurde Crud im Jahr 2001 als Trio, das sich mit seinen emotional packenden Songs und energetisch intensiven Live-Shows schnell eine treue Fangemeinde und regionale Bekanntheit erspielte. Neben zahlreichen Club-Konzerten und Festivals zhlen Auftritte auf der Wacken Road Show sowie Support-Gigs fr Lacrimas Profundere und Vlkerball zu den prominenteren Live-Performances. 2009 wurde eine selbst produzierte CD mit sieben Songs verffentlicht, die einen Querschnitt durch das bhnenerprobte Material bot.

Nach verschiedenen Besetzungswechseln ist aus dem Trio ein Quartett geworden. Die Grndungsmitglieder Jens Rsgen (git, vox) und Patrick Scheu (dr) holten sich mit Mick Neuschfer (git, b-vox) einen erfahrenen Musiker als Verstrkung, der bei Pantheon und Sidesho in die Saiten gegriffen hatte. Vervollstndigt wird die Truppe durch Carsten Max am Bass. Damit hat die Band heute das strkste Line-up seit der Grndung und beackert die Bhnen des Landes mit entsprechender Gewalt.

VVK 8,00 Euro, AK 11,00 Euro / Karten
gibt es bei Seitenweise (Klner Str. 149), Beisheim Promo (Krefelder Str. 31) und Ropina (Klner Str. 79-81) sowie online (www.ticketino.com)

"Kids in Action"

TSV Bayer Dormagen
Samstag, 27.01.2018 / 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Halle 1, Sportgelnde des TSV am Hhenberg
Am Hhenberg
(Bewegung, Spiel und Spa fr Kinder)

Kinder im Alter von zwei bis 10 Jahren knnen sich auf einer vielseitiger und spannender Bewegungslandschaft austoben. Kinder ab 4 Jahren drfen sich alleine in der Halle probieren, die Jngeren nur in Begleitung. Der Eintritt fr Kinder betrgt 2,50 fr TSV-Mitglieder und 4 fr Nichtmitglieder. Begleitpersonen zahlen 1 /Person (TSV-Mitglieder), 2 (Nichtmitglieder). Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erteilt Mecky Fischer, Telefon 0151-46701406, E-Mail: m.fischer@tsv-bayer-dormagen.de

Die nchsten Termine:

  • 03.02.18
  • 17.02.18
  • 03.03.18
  • 17.03.18

SPD-Infostand


Samstag, 27.01.2018 / 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Platz vor dem Historischen Rathaus
Innenstadt

Im Rahmen ihrer Reihe "SPD-Brgerdialog" bieten die Sozialdemokraten den Innenstadtbesuchern offene Gesprche insbesondere ber kommunale Themen an. Gerne nehmen sie Anregungen auf, stellen sich der Kritik und freuen sich ber rege Diskussionen.

Kindersitzung der KG Sonndachsjecke


Samstag, 27.01.2018 / 14:00 Uhr
Festzelt auf dem Schtzenplatz
Hackenbroich
(Einlass: ab 13 Uhr)

Eintritt: Kinder 1 / Erwachsene 2

4. Benefiz Boogie meets Swing Night

Kulturbunt
Samstag, 27.01.2018 / 19:30 Uhr
Kulturhaus Kulle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
(Einlass ab 19 Uhr)

Foto Der Frderverein des Dormagener Phono+Radio-Museums veranstaltet im neuen Jahr wieder einen Benefiz-Tanzabend, der ganz im Stil der Golden Fifties gefeiert wird.

Weitere Informationen auf Dormago.

Garde- und Showtanzfestival

KG Sonndachsjecke e. V.
Sonntag, 28.01.2018 / 10:30 Uhr
Festzelt auf dem Schtzenplatz
Hackenbroich
(Einlass ab 9.30 Uhr)

Bhnenprogramm mit ber 50 Tanzgruppen und Tanzpaaren aus der Umgebung.

Eintritt: Kinder 1 / Erwachsene 2

Nachbarschaftstreffen Nievenheim

NaWoDo eG
Sonntag, 28.01.2018 / 15:00 Uhr
Haus der Lebenshilfe
Am Schwimmbad 4
(Anmeldung erbeten)

Im Baugebiet Nievenheim IV wird es in diesem Jahr Ernst fr viele neue Brger, an allen Ecken herrscht rege Bauttigkeit. Bereits im letzten September trafen sich auf Initiative der Mitglieder der NaWoDo eG zum ersten Mal zuknftige Nachbarn, um sich vorab kennen zu lernen.

Wer dabei sein mchte, meldet sich bitte kurz mit Anzahl der Teilnehmer unter mail@nawodo.de oder unter der Telefonnummer 0152 38713763 an. Bei Familien wird um Angabe gebeten, wie viele Erwachsene und wie viele Kinder kommen.

Schadstoffmobil holt Sondermll ab


Dienstag, 30.01.2018 / 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Delhoven, Hackenbroich, Horrem, Straberg

Das Schadstoffmobil steht den Brgern fr die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfllen in ihrer Nhe zur Verfgung. Die Zeiten und Annahmepltze:

09.30 10.45 Uhr: Delhoven, Josef-Steins-Strae, Schtzenplatz
11.15 - 12.30 Uhr: Hackenbroich, Dorfstrae, Feuerwehrgertehaus
13.30 14.45 Uhr: Horrem, Am Rbenweg, Schtzenplatz
15.15 16.30 Uhr: Straberg, Linden-Kirch-Platz

Nhere Hinweise gibt es im Abfallkalender der Stadt Dormagen.

Gemeinsames Frhstck

Netzwerk 55plus
Donnerstag, 01.02.2018 / 09:30 Uhr
Pfarrscheune Zons
Hubertusstrasse 1a
(Anmeldeschluss: 29 Januar)

Zum gemeinsamen Frhstck sind alle Interessierten eingeladen. Die Teilnahmegebhr betrgt 5 Euro. Das reichhaltige Frhstck ldt zum Verweilen ein und die Teilnehmer haben die Gelegenheit, sich mit anderen Menschen auszutauschen. Auerdem besteht die Mglichkeit, sich ber das umfangreiche Programm des Netzwerks zu informieren.

Um eine Voranmeldung bei Frau Tegethoff bis zum 29. Januar wird gebeten. (Telefonnummer 02133-979 0186; E-Mail verategethoff@t-online.de.

Mdchensitzung *AUSVERKAUFT*

KG "Ahl Dormagener Junge"
Donnerstag, 01.02.2018 / 17:00 Uhr
Schtzenhaus Dormagen
Brgerschtzenallee

Eintritt: 22 Euro plus Vorverkaufsgebhr
Kartenvorverkauf bei Manderscheid & Fassbender Raumgestaltung, Klner Strae 153

Brgersprechstunde mit Heike Troles

CDU-Landtagsabgeordnete
Freitag, 02.02.2018 / 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr
CDU Geschftsstelle
Klner Str. 93

Heike Troles MdL beantwortet Fragen von Brgerinnen und Brgern zu landespolitischen Themen und nimmt Anregungen und Ideen auf. Auch telefonisch ist sie in dieser Zeit erreichbar und zwar unter 02133 9739474.

Herrensitzung

KG "Ahl Dormagener Junge"
Freitag, 02.02.2018 / 17:00 Uhr
Schtzenhaus Dormagen
Brgerschtzenallee

Im Programm unter anderem CatBallou und Coellner

Eintritt: 24 Euro plus Vorverkaufsgebhr
Kartenvorverkauf bei Manderscheid & Fassbender Raumgestaltung, Klner Strae 153

www.kgadj.de

Die drei ???®

Stadtbibliothek Dormagen
Freitag, 02.02.2018 / 17:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Veranstaltung im Rahmen des Kultur-Rucksacks NRW)

Foto Christoph Tiemann und Kollegen lesen ein klassisches Abenteuer der drei Detektive. Mit Livemusik und begleitenden Bildern fr Jungendliche zwischen 10 und vierzehn Jahren.

Kostenlose Eintrittskarten gibt es in der Stadtbibliothek an der Marktstr. 1

Kinderkarneval

KG "Ahl Dormagener Junge"
Samstag, 03.02.2018 / 15:00 Uhr
Schtzenhaus Dormagen
Brgerschtzenallee
(auch Sonntag, 4. Februar)

Eintritt: 3 Euro
Kartenvorverkauf bei Manderscheid & Fassbender Raumgestaltung, Klner Strae 153

www.kgadj.de

Groe Prunksitzung

KG Thalia blau-wei Delhoven
Samstag, 03.02.2018 / 18:00 Uhr
Festzelt
Schtzenplatz Delhoven
(Einlass 17 Uhr)

Die KG Thalia und das Delver Dreigestirn freuen sich auf einen jecken Abend.Bekannte Knstler wie plsier, Schmitzbackes, Die Filue, die Klvbotze sowie die Altreucher garantieren fr gute Laune. Auch die Delver Newcomer Dumm&Dmmer sowie die Delver Tanzgruppen und der TC Blh Auf Delhoven sorgen fr beste Stimmung. Im Anschluss an das Sitzungsprogramm wird wieder die After-Sitzungs-Party stattfinden. Speisen drfen mitgebracht werden. 10-Liter-Fsschen sind im Verkauf erhltlich.

Kartenvorverkauf (19,50 ):
Rolli Wieschenkmper, Hauptstrasse 97a, Telefon 81925
dienstags 10 18 Uhr sowie mittwochs bis freitags 16 18 Uhr

TrauerTreff

Hospizbewegung Dormagen e.V.
Montag, 05.02.2018 / 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hospizbewegung
Krefelder Str. 23
(Offenes Angebot)

Das offene Angebot richtet sich an Manschen,

  • die sich in einem vertrauensvollen Kreis mit anderen Trauernden in hnlichen Lebenssituationen austauschen mchten,
  • die das Gesprch mit ausgebildeten TrauerbegleiterInnen suchen,
  • die Trost und Kraft fr den Alltag brauchen,
  • die einfach nur dabei sein mchten.
Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der TrauerTreff findet jeweils am ersten Montag im Monat statt. Die kommenden Termine:
5. Mrz; 9. April; 7. Mai; 4. Juni; 2. Juli; 6. August; 3. September; 1. Oktober; 5. November; 3. Dezember

Mitsingabend "Bcherei singt!"

Bchereiteam von St. Michael
Montag, 05.02.2018 / 20:00 Uhr
Bcherei St. Michael
Dormagen, Klner Strae 36d

Foto Beim Mitsingabend der Bcherei St. Michael werden Oldies, Chansons, Volks- und Fahrtenlieder, Klsche Lieder und Neugeistliche Lieder gesungen. Jeder, der Freude am Singen hat, ist hierzu eingeladen.

Die nchsten Termine:
16. April, 11. Juni, 10. September, 3. Dezember

Seniorensprechstunde

Betreuungsstelle der Stadt Dormagen
Dienstag, 06.02.2018 / 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Alloheim
Virchowstr. 2

Bei der Beratung geht es um wichtige Themen wie Vorsorgevollmachten und Patientenverfgungen. Auch ehrenamtlich Betreuende knnen sich hier beraten lassen. Hufige Fragen sind beispielsweise, wie ein Vermgensverzeichnis erstellt wird, welche Belege aufgehoben wer-den mssen oder welche Rechtsgeschfte vom Amtsgericht zu genehmigen sind. Zu mglichen Aufwandsentschdigungen fr ehrenamtlich Betreuende und Urlaubsvertretungen gibt die Betreuungsstelle ebenfalls gern Auskunft.

Auf Wunsch kann in den Sprechstunden eine Vorsorgevollmacht gegen eine Verwaltungsgebhr von zehn Euro beglaubigt werden. Dazu muss der Personalausweis mitgebracht werden und die Vollmacht darf nicht vorab unterschrieben sein.

Anmeldungen zu den Sprechstunden sind nicht erforderlich. Weitere Informationen telefonisch unter 02133/257-294 oder -388.

Die nchsten Termine:
jeweils 15 - 17 Uhr
Montag, 26.02.18, Malteserstift St. Katharina, Hackenbroich, Dr.-Geldmacher-Strae 24
Dienstag, 20. 02.18: Caritashaus Nievenheim, Conrad-Schlaun-Strae 18B

Handarbeitstreff

Netzwerk 55plus
Mittwoch, 07.02.2018 / 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bildungszentrum des Internationalen Bundes
Bismarckstrae 54

Eingeladen sind alle Interessierten, die Freude am Selbermachen haben, und eine Mglichkeit suchen, Ideen, Wissen, Kenntnisse, Erfahrungen, Tipps und Tricks auszutauschen. Dabei sind alle Altersgruppen willkommen. Auch Ungebte und Anfnger, die z.B. Hkeln oder Stricken lernen mchten, sind herzlich willkommen. Jeder kann seine Projekte mitbringen oder im Fundus kreative Ideen entdecken.

Das Thema heit diesmal "Scapbooks und andere kreative Basteleien aus Papier".

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Repair Caf

Internationaler Bund / Netzwerk 55plus
Mittwoch, 07.02.2018 / 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
IB Bildungszentrum
Bismarckstrasse 54 a, Nievenheim

Was macht man mit einem defekten Tischbein oder einer Kaffeemaschine die nicht funktioniert? Auf jeden Fall nicht wegwerfen, denn Hilfe findet man an jedem ersten Freitag im Monat im Repair Caf, wo man unter fachkundiger Begleitung und Untersttzung defekte Dinge reparieren kann. Ob Mbel, Toaster, Spielzeug oder Fahrrad, alles kommt auf den Prfstand. Dabei kommen nette Begegnungen und natrlich Kaffee, Tee und Kuchen nicht zu kurz.

Jeder ist herzlich willkommen - auch Tftler und Handwerker jeder Art, die das Reparaturteam untersttzen mchten (Infos unter Tel. 02133/2500108).

Mhneball

KG "Ahl Dormagener Junge"
Donnerstag, 08.02.2018 / 15:00 Uhr
Schtzenhaus Dormagen
Brgerschtzenallee

Foto Eintritt: 12 Euro
Kartenvorverkauf bei Manderscheid & Fassbender Raumgestaltung, Klner Strae 153

U16-Party

KG "Ahl Dormagener Junge"
Samstag, 10.02.2018 / 17:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Eintritt: 3 Euro
Kartenvorverkauf bei Manderscheid & Fassbender Raumgestaltung, Klner Strae 153

Fragen an karneval@ju-dormagen.de

"After-Zoch-Party"

KG "Ahl Dormagener Junge" / Lions Club
Samstag, 10.02.2018 / 17:00 Uhr
Schtzenhaus Dormagen
Brgerschtzenallee

Foto Eintritt: 12 Euro
Kartenvorverkauf bei Manderscheid & Fassbender Raumgestaltung, Klner Strae 153

Nubbelverbrennung

KG Ahl Dormagener Junge
Dienstag, 13.02.2018 / 19:00 Uhr
Gaststtte "Bei d'r Tant"
Piwipper Str. 4A

Eintritt frei

www.kgadj.de

Gefallene Engel

Rheinische Landestheater Neuss
Freitag, 16.02.2018 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Foto Eine musikalische Spurensuche auf den Lebenswegen groer Knstlerinnen. Drei Schauspieler und zwei Musiker beleuchten die Schicksale groer Knstlerinnen von Edith Piaf ber Judy Garland und Whitney Houston bis zu Amy Winehouse.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

"Melodien, die man nie vergisst"

Mnnerchor Bayer Dormagen
Sonntag, 18.02.2018 / 16:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Unter der Gesamtleitung von Chorleiter Roland Steinfeld prsentieren die Snger in ihrem Konzert u. a. Songs aus beliebten Musicals sowie bekannte Melodien wie den Tango Capri-Fischer, die spanische Serenade Gitarren spielt auf oder das Chianti-Lied, die eigens von Steinfeld fr den vierstimmigen Mnnerchor und die beteiligten Solisten arrangiert wurden. Mitwirkende sind auerdem Pianist Frank Hoppe, Sopranistin Sabine Laubach, Bariton Andreas Post und der Fltist Ingo Nelken.

Eintrittskarten sind erhltlich bei Georg Krause, Tel. 0213345426 und in der City-Buchhandlung, Klner Strae 58.

Die Geschichte der Dycker Schlossbibliothek

Archiv im Rhein-Kreis Neuss
Dienstag, 20.02.2018 / 19:00 Uhr
Gewlbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom
Schlostrae 1, Zons
(Vortrag im Rahmen der Reihe "Geschichte im Gewlbekeller)

Foto Herzog Wilhelm V. von Jlich-Kleve-Berg (1516 - 1592) gehrt zu jenen Landesherren, die als bekennende Katholiken eigene Wege zur kirchlichen Reformation suchten. Der Vortrag geht den Fragen nach, welche Konzepte an seinem Hof entwickelt wurden und wie er versuchte, angesichts einer durch Kriege in der Nachbarschaft zunehmenden Gefahr fr seine Untertanen "Realpolitik" zu betreiben.

Ralf-Peter Fuchs ist Professor fr Geschichte - Landesgeschichte der Rhein-Maas-Region an der Universitt Duisburg-Essen und Direktor des Instituts fr niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung.

Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum Zons bzw. dem Dormagener Geschichtsverein e. V. angeboten. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Die Besucher sind im Anschluss zu einem gemtlichen Beisammensein eingeladen.

Simone Solga: Das gibt rger

Kulturbro Dormagen
Freitag, 23.02.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
(AUSVERKAUFT)

Foto Das neue Programm der Kabarettistin: Einst noch als machtgeile Flstertte bezeichnet, wurde sie schlielich zur Pille der Merkel befrdert, weil sie ganz Schlimmes verhtet hat. Damit ist nun Schluss. Politisch korrekt war gestern, kndigt Simone Solga an.

Kindertheater: "Gans und Gar"

Rheinisches Landestheater
Donnerstag, 01.03.2018 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(auch um 15 Uhr)

Foto Das 45-mintige Stck ist fr Kinder ab drei Jahren gedacht. Es handelt von dem tollpatschigen Clown Gabriello, der fr eine putzige Gans zu einer Art Mama wird und sich rhrend sie kmmert.

Telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Fotoquelle: Bjrn Hickmann

Irgendwas mit Menschen *AUSVERKAUFT*

Kom(m)dchen
Freitag, 02.03.2018 / 20:00 Uhr
Aula im Norbert-Gymnasium
Knechtsteden
(AUSVERKAUFT)

Foto Das kommende Programm aus dem Kom(m)dchen, mit Maike Khl. Daniel Graf, Martin Maier-Bode und Heiko Seidel.

Infos zur Veranstaltung

Telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Fotoquelle: Kom(m)dchen

Frauen an der Steuer *AUSVERKAUFT*

Kulturbro Dormagen
Samstag, 10.03.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Foto Packendes Kabarett-Theater mit Musik, aus der Berliner Distel, mit dem Frauenkabarett-Ensemble Stephanie Thei, Melanie Haupt und Judith Jakob. Die drei Damen beleuchten als Inhaberinnen eines ins Schlingern geratenen Fisch-Imbisses intelligent die Absurditten und Fallstricke des deutschen Steuersystems. Es gilt der Grundsatz: Wenn Frauen auf dem Umsatz abdrehen, ist alles mglich.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Kulinarisches und Historisches

Ein Abend mit Lovica von Prpper
Dienstag, 13.03.2018 / 19:00 Uhr
Gewlbekeller Kreismuseum Zons
Schlostr. 1
(Vortrag, Lesung & Kulinarik)

Lovica von Prpper (1810 - 1898) war die Tochter des ersten Landrats des Kreises Grevenbroich Paul Joseph von Prpper (1765 - 1848) und zhlte zu den viel gelesenen Autorinnen von Koch- und Hauswirtschaftsbchern ihrer Zeit. ber 30 Werke hat sie verffentlicht, darunter Titel wie "Das Hauswesen", "Gldenes ABC fr Herrschaften und Dienstboten" oder auch "Sparsame Kche".

Der unterhaltsame Abend erinnert nicht nur mit literarischen Kostproben aus den Werken der Lovica von Prpper an das Leben dieser bemerkenswerten Frau, sondern lsst die Besucher auch mit einer kleinen, ausgewhlten Menfolge in den Genuss der kulinarischen Highlights des 19. Jahrhunderts kommen.

Kosten fr Vortrag, Lesung und Men: 15 . Um eine verbindliche Anmeldung unter 02133/53020 bis zum 6. Mrz 2018 wird gebeten.

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Archiv im Rhein-Kreis Neuss und der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Kreises Neuss

Maria, ihm schmeckt's nicht

Westflisches Landestheater
Freitag, 16.03.2018 / 20:00 Uhr
Aula im Norbert-Gymnasium
Knechtsteden

Foto Komdie mit italienischer Lebensfreude nach dem Erfolgsbuch von Jan Weiler. Das Stck gewhrt einen Einblick in das facettenreiche Leben einer italienisch-deutschen Familie, die Sorgen und Freuden des Alltags in der Fremde sowie die Erfolge und Misserfolge eines Lebens als Gastarbeiters.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Foto: Ekkehard Reinisch

Fliesen und Keramik des Jugendstils

Sammlertreffen
Samstag, 17.03.2018 / 11:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Kreismuseum Zons
Schlostr. 1

Zerbrechliche Schnheiten des Jugendstils und Art Dco erwarten auf dem traditionellen Frhlings-Sammlertreffen wieder Liebhaber filigraner Formen und farbenprchtiger Dekore. Fliesen, Vasen, Teller, Schalen und andere Keramiken werden zur fragilen Leinwand fr Motive aus Flora und Fauna, aber auch geometrische und abstrakte Entwrfe. Das Spektrum der prsentierten Exponate reicht von qualitativ hochwertigen Objekten namhafter Entwerfer bis hin zu einfacheren, aber sthetisch ebenso ansprechenden Ausfhrungen.

Eintritt: Erwachsene: 4 , Kinder: 1,50 , Familien mit Kindern bis 15 Jahre: 7

Tante Flora und die verrckten Hhner

Wolfsburger Figurentheater
Mittwoch, 21.03.2018 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(auch um 16 Uhr)

Foto Die kurzweilige Ostergeschichte, die mit passender Countrymusik begleitet wird, ist fr Kinder ab drei Jahren geeignet.

Die drei verrckten Hhner Anita, Clodette und Hilde, der aufgeblasene Gockel Guido und der pfiffige Hund Benno wollen fr Tante Flora das Osterfest retten. Die ist traurig, weil der Osterhase schon lange nicht mehr zu ihrer Farm gekommen ist. Ihre tierischen Freunde entwickeln da einen Plan

Telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

32. Ostereiermarkt

Kunst auf Ostereiern
31.03.2018 bis 02.04.2018 / 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Kreismuseum Zons
Schlostr. 1

Historische Techniken Seidenbndchenstickerei oder filigrane Strohflechtungen finden auf der fragilen Form ebenso Ausdrucksmglichkeiten wie zarte Applikationen mit Wachs, Blten, Papier, Perlen oder winzigen Strohpartikeln. Zinn oder Schrauben bilden einen reizvollen Kontrast zur zerbrechlichen Schale. Zauberhafte Batikarbeiten und in Kratztechnik entstandene Kostbarkeiten laden zum Staunen ein. Nicht fehlen drfen Malereien und Zeichnungen verschiedenster Art, die Tradition und Moderne im Gleichklang prsentieren. Auf die jungen Besucher wartet eine kostenlose Kunstaktion.

Eintritt: Erwachsene: 4 , Kinder: 1,50 , Familien mit Kindern bis 15 Jahre: 7

Ostermarkt


Sonntag / Montag, 01.04.2018
Kulturhof
Kloster Knechtsteden
(auch Ostermontag, 2. April)

Stilvoller Handel im historischen Ambiente rund um den Kulturhof und das Kloster Knechtsteden

diesen Text vorlesen Herzog Wilhelm von Jlich-Kleve-Berg, Graf von der Mark und Ravensberg und seine Religionspolitik an Ruhr und Niederrhein

Archiv im Rhein-Kreis Neuss
Donnerstag, 12.04.2018 / 19:00 Uhr
Gewlbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom
Schlostrae 1, Zons
(Vortrag im Rahmen der Reihe "Geschichte im Gewlbekeller")

Foto Der zweite und abschlieende Vortrag zur Geschichte der Dormagener Juden im 19. und 20. Jahrhundert greift die im ersten Teil (Vortrag vom 19.01.2016) herausgearbeiteten Stereotypen "Gottes- und Ritualmord", "Hostienschndung", "Pest und Brunnenvergiftung" und "Wucher und Betrug" auf. Er zeigt, wie sich unter den Bedingungen der rechtlichen und wirtschaftlichen Gleichstellung der Juden im 19. Jahrhundert einerseits und den aufkommenden rassistischen Lehren von Joseph Arthur de Gobineau und Houston Stewart Chamberlain andererseits eine neue Qualitt der Antisemitismus herausbildete.

Lokale Auswirkungen der Emanzipation werden zunchst in der Siedlungsgeschichte und der sozialen Struktur der jdischen Gemeinde herausgearbeitet. Danach werden die verschiedenen Phasen der Verfolgung im Dritten Reich veranschaulicht. Abschlieend wird am Beispiel der Lebensgeschichte des Dormagener Wissenschaftlers Prof. Dr. O. Gans geschildert, welche konkreten Auswirkungen diese Entwicklungen auf das Leben eines jdischen Menschen hatten. Der Vortrag schliet mit der Fragestellung: "Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit heute".

Referent Heinz Pankalla leitete viele Jahre lang das Dormagener Stadtarchiv. Er ist ein ausgewiesener Experte der Ortsgeschichte, die er in zahlreichen Beitrgen aufgearbeitet hat.

Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum Zons bzw. dem Dormagener Geschichtsverein e. V. angeboten. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Die Besucher sind im Anschluss zu einem gemtlichen Beisammensein eingeladen.

Der Grffelo

Figurentheater Kln
Dienstag, 17.04.2018 / 11:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3
(auch um 16 Uhr)

Foto Den Kinder-Liebling Grffelo bringt Andreas Blaschke auf die Bhne. In dem Bilderbuch-Klassiker geht es um eine kleine Maus, die im Wald auf fr sie gefhrliche Tiere trifft, sich aber clever zu helfen wei. Blaschke verwendet in seiner rund einstndigen Auffhrung originelle Hand- und Stabfiguren. Das Stck richtet sich an Kinder ab vier Jahren.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Komdie im Dunkeln

Rheinisches Landestheater Neuss
Freitag, 20.04.2018 / 20:00 Uhr
Aula im Norbert-Gymnasium
Knechtsteden

Foto Peter Shaffers turbulentes Spiel um Schein und Sein mit viel Situationskomik.

Eintritt: 18 Euro

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Foto: Bjrn Hickmann

City-Flohmarkt

SWD Dormagen
Samstag, 21.04.2018 / 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Innenstadt
Klner Strae
(Markt ohne Neuware)

Foto Bei den City-Flohmrkten drfen ausschlielich Gebrauchtartikel, Bastelarbeiten und Kunsthandwerk angeboten.

Infos und Anmeldungen bei der Stadtmarketing- und Wirtschaftsfrderungsgesellschaft Dormagen, Tel. 02133-257-647 oder E-Mail an flohmarkt@swd-dormagen.de.

Weitere Termine:
9. Juni, 7. Juli, 4. August (Familien-Ferien-Trdel), 1. September, 6. Oktober

Philip Simon: Meisenhorst *AUSVERKAUFT*

Kulturbro Dormagen
Freitag, 27.04.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
(AUSVERKAUFT)

Foto Der scharfzngige Deutsch-Niederlnder zeichnet mit den Waffen der Sprache und des Humors eine Welt, in der am Ende das Grundgesetz buchstblich auf den Kopf gestellt wird. Simons Forderung an die Gesellschaft: Im Gedankenstbchen endlich mal wieder selber die Strippe ziehen!

Foto: Valery Kloubert

Gerd Kster / Frank Hocker; A's kla?


Samstag, 05.05.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Kulle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3

Foto Das neue Programm der klschen Musik-Legende, Begleitung: Frank Hocker

Informationen auf Dormago

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Dormagener Bcherflohmarkt

SWD
Samstag, 06.05.2018 / 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Innenstadt
Fugngerzone / sdl. Klner Strae

Foto Stbern, kaufen und fachsimpeln knnen Bcherfreunde heute auf dem Marktplatz. Neben Bchern werden auch CDs, DVDs, Schallplatten und Gesellschaftsspiele angeboten.

Nchster Termin: 30. September

Deutscher Mhlentag

Historische Windmhle Zons
Montag, 21.05.2018 / 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zons
Historische Windmhle

Foto Die Mhle im ber 600 Jahre alten ehemaligen Festungs-Eckturm mit ihrem vollstndig erhaltenen Mahlwerk kann an diesem Tag kostenfrei besichtigt werden. Auch die Mhlenfhrungen sind frei. (Eingang an der Mhlenstrae ber den alten Wehrgang der Stadtmauer). Auf Wunsch lassen sich dort per Mnzwurf die Flgel der Mhle drehen.

"Die zusammengerottete rmere Classe" - Armut im preuischen Rheinland.

Archiv im Rhein-Kreis Neuss
Mittwoch, 30.05.2018 / 19:00 Uhr
Gewlbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom
Schlostrae 1, Zons
(Vortrag im Rahmen der Reihe "Geschichte im Gewlbekeller")

Foto Der bergang des Rheinlands vom "Ancien Rgime" ber die franzsische Herrschaftsphase hinweg zum preuischen 19. Jahrhundert war von Anfang an von schweren konomischen und sozialen Krisenerscheinungen geprgt. Diese traten in seiner Geburtsstadt Trier auch dem 1818 geborenen Karl Marx vor Augen. Im historischen Rckblick droht die existenzielle Armutserfahrung zahlloser Menschen in damaliger Zeit allerdings hinter die politischen Verwerfungen zurckzutreten, die in der Revolution von 1848 gipfelten. Der Vortrag problematisiert die charakteristische Armutsphase des "Pauperismus" insbesondere der 1830er Jahre und verbindet damit lokale bzw. kleinrumige Beobachtungen aus Quellen und Forschung.

Referent Stephan Laux ist Professor fr Geschichtliche Landeskunde im Fach Geschichte an der Universitt Trier.

Der Vortrag findet in Zusammenarbeit mit dem Dormagener Geschichtsverein e. V. statt. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Die Besucher sind im Anschluss zu einem gemtlichen Beisammensein eingeladen.

Die Tork-Show - Das Original


Freitag, 08.06.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Kulle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
(Einlass ab 19.30 Uhr)

Foto Die Kult-Talkshow mit den Moderatoren Wolfgang Link und Detlev Zenk sowie illustren Gsten. Die ersten Gste stehen bereits fest: Schwimmtrainerin und Tattoo-Model Ramona Noormann und Jens Hentschel, Weltreisender in Sachen Sportevents.

Musik: Easyband

Foto: Jens Hentschel war in Rio und fhrt auch zur Fuball-WM nach Russland

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Kiss me Kate

Neue Operette Dsseldorf
Freitag / Samstag, 29.06.2018 / 20:00 Uhr
Freilichtbhne
Zons
(auch am Sonntag 30. Juni, Einlass jeweils ab 19 Uhr)

Foto Musikalische Komdie von Samuel und Bella Spewack mit Musik von Cole Porter

Cole Porter war einer der ersten Musical-Komponisten, dessen erfolgreichstes Werk frhzeitig nach Europa und speziell in den deutschen Sprachraum gelangte. Durch die sorgfltige, der Operette angenherte Instrumentation und die flotten Rhythmen und Melodien war es Porters Hauptwerk beschieden, in Europa allen nachfolgenden Musicals den Weg zu ebnen. Die deutsche Erstauffhrung erfolgte 1955 in Frankfurt am Main. Es handelt sich um eines der ltesten, aber wohl auch eines der besten Musicals. Eine ausgezeichnete Story, die gekonnt das wirkliche Leben mit der Bhnenkomdie verbindet, dazu eine Unmenge wirkungsvoller Lieder - hervorzuheben wren "Wunderbar", Lillis kstlich-parodierendes "Kampf dem Mann", "Viel zu hei", "Schlag nach bei Shakespeare".

Kurze Inhaltsangabe:
Vor der Premiere von Shakespeares "Der Widerspenstigen Zhmung". Fred Graham und Lilli Vanessi, ein geschiedenes Ehepaar, spielen die Hauptrollen. Obwohl beide inzwischen ihre eigenen Wege gehen, lieben sie einander immer noch, ohne es zuzugeben. Fred hat Blumen fr seine neue Flamme, Lois Lane, bestellt. Diese werden aber durch ein Versehen in Lillis Garderobe abgegeben, die darber so glcklich ist, dass sie Fred ihre Liebe gesteht. Als sie spter auf der Bhne die wahren Hintergrnde erkennt, ist sie sauer, spielt widerspenstiger als vorgesehen und droht mit dem Abbruch der Vorstellung.

Fred hat aber noch ein weiteres Problem. Da ein Mitglied seiner Truppe Spielschulden unter seinem Namen gemacht hat, erscheinen zwei kriminelle Geldeintreiber und bedrohen ihn. Fred erklrt, er knne ihnen nur die Abendeinnahmen zur Verfgung stellen, da Lilli aber nicht weiterspielen wolle, seien auch diese gefhrdet. Nun zwingen die Gangster Lilli zum Weiterspielen und berwachen als Mitglieder der Statisterie den weiteren Verlauf der Vorstellung. Mit berechtigtem Zorn spielt sich die betrogene Lilli gewaltig in Rage.

Vorverkaufs-Preis (22 Euro) in der Touristinfo Zons und in der City-Buchhandlung Dormagen. Der HVV bietet auch wieder einen Kartenversand per Vorbestellung zuzglich Portokosten an, Mail: info@hvv-zons.de

Arbeitsplatz Kunst


Samstag / Sonntag, 30.06.2018 bis 01.07.2018 / 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr


Heimische Knstler ffnen ihr Ateliers.

Sommermarkt


Samstag / Sonntag, 14.07.2018
Kulturhof
Kloster Knechtsteden
(auch am Sonntag, 15. Juli)

Stilvoller Handel im historischen Ambiente rund um den Kulturhof und das Kloster Knechtsteden

Ein bisschen Lars muss sein


Freitag, 21.07.2018 / 20:00 Uhr
Theaterscheune
Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Theatersommer Knechtsteden")

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Lieblingsfarbe Schokolade: Beziehungsweise anders

Hannah Silberbach & Maura Porrmann
Samstag, 21.07.2018 / 20:00 Uhr
Theaterscheune
Kloster Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Theatersommer Knechtsteden")

Intelligent servierte Musik- und Comedyshow.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Der Froschknig

Seifenblasen-Figurentheater
Sonntag, 22.07.2018 bis 15:00 Uhr
Theaterscheune
Kloster Knechsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Theatersommer Knechtsteden")

Der Mrchenklassiker der Gebrder Grimm wird als auergewhnliches und lustiges Spektakel mit schnen Tischfiguren fr Kinder ab drei Jahren inszeniert. Die Vorstellung dauert 45 Minuten.

Telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Inselhpfen

Galerietheater Zons
Freitag, 27.07.2018 bis 20:00 Uhr
Theaterscheune
Klsoter Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Theatersommer Knechtsteden")

Urauffphrung der amsanten Komdie ber die Lust am Leben.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Dieter Baumann: "Laufenderweise"

Sportliches Comedy-Programm
Samstag, 28.07.2018 / 20:00 Uhr
Theaterscheune
Kloster Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Theatersommer Knechtsteden")

Foto Der Olympiasieger von 1992 kndigt in seinem neues Programm einen Lauf durch sein Leben mit irren Wendungen und Kuriositten an.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Fotoquelle: privat

Frank Fischer: "Gewhnlich kann jeder"


Freitag, 03.08.2018 / 20:00 Uhr
Theaterscheune
Kloster Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Theatersommer Knechtsteden")

Foto Kabarett und Comedy, scharfsinnig und bissig aufgetischt. Das Programm ist eibe garatiert spaige Anleitung fr die ungewhnlichen Momente im Leben.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Fotoquelle: privat

Herrencreme: "... zum Welterfolg"


Samstag, 04.08.2018 / 20:00 Uhr
Theaterscheune
Kloster Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Theatersommer Knechtsteden")

Die neue rasante Comedy- und Musikshow mit dem bekannten Ensemble.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

38. Matthusmarkt

Heimat- und Verkehrsverein der Stadt Zons e.V.
Samstag / Sonntag, 22.09.2018 bis 23.09.2018
Altstadt Zons

Mittelaltermarkt mit Reiter- und Bogenschtzenturnieren.

SEK - Die Populistenjger

Mitglieder des Dsseldorfer Kom(m)dchens
Samstag, 22.09.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Foto Kabarett mit den drei Kom(m)dchen-Ensemblemitgliedern Daniel Graf, Heiko Seidel und Martin-Maier-Bode. Die kabaretitische Notgemeinschaft blst zum Halali auf die selbsternannten Merkel-Jger sowie REichs- und Wutbrger.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Fotoquelle: privat

7 Meilen von ZONS

42. Nachtlauf
Freitag, 28.09.2018 / 19:00 Uhr
Zons
Start/Ziel: Sportzentrum Zons

Foto Die 7 Meilen von ZONS finden in diesem Jahr zum 42. Mal statt. Teilnehmen knnen alle trainierten LuferInnen ab Schler A nach den Bestimmungen des LAO/VAO. Eine Vereinszugehrigkeit ist nicht erforderlich.

Bereits eine Stunde vorher findet der 22. Jedermannlauf ber 3,1 Meilen statt. Dort knnen auch Kinder und Jugendliche ohne Altersbegrenzung teilnehmen.

herrH ist da!

Mitmachkonzert fr Kinder
Dienstag, 09.10.2018 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(auch um 14 Uhr)

Simon Horn ist der Liebling vieler kleiner Musikfreunde in Dormagen. herrH kndigt einen mitreienden Mix aus modernen Songs und Ohrwrmern wie Kekse an. Das Mitmach-Konzert ist fr kleine und groe Musikfreunde ab vier Jahren geeignet. Eine Vorstellung dauert etwa 45 Minuten.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Mathias Tretter: "Pop"


Mittwoch, 17.10.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Foto Das neue Programm des Polit-Kabarettisten. Der Wortakrobat zeigt sich lebendiger denn je und bse wie nie mit dem Programm der Stunde: Pop Politkomik ohne Predigt.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Fotoquelle: Stefan Stark

Gedenkfeier zur Reichprogromnacht


Freitag, 09.11.2018 / 18:00 Uhr
Jdischer Friedhof
Zonser Heide

Martinsmarkt


Samstag / Sonntag, 10.11.2018
Kulturhof
Kloster Knechtsteden
(auch am Sonntag 11. November)

Stilvoller Handel im historischen Ambiente rund um den Kulturhof und das Kloster Knechtsteden

"Wenn Deutsche ber Grenzen gehen"

Oder: Das Ziel ist im Weg.
Samstag, 10.11.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Foto Kabarett-Komdie aus der Berliner Distel. Die Bundeshauptstdter begeben sich in einer furiosen Kabarett-Utopie auf den Jakobsweg berraschend, berhrend und komisch.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Fotoquelle: Chris Gonz

Biedermann und die Brandstifter

Rheinisches Landestheater Neuss
Dienstag, 13.11.2018 / 20:00 Uhr
Aula im Norbert-Gymnasium
Knechtsteden

Bekanntes Schauspiel nach dem ERfolgsbuch von Max Frisch.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Queenz of Piano


Freitag, 07.12.2018 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechsteden

Foto Anne Folger und Jennifer Rth prsentieren ihr neues Programm. Dabei trifft Klassik auf Kabarett, Virtuositt auf Witz und einen wunderbaren Hang zur Selbstironie. Die beiden Knstlerinnen setzten mit ihrem kabarettistischen Entertainment-Konzert ein besonderes Highlight.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Fotoquelle: Det Kempke

Jens Neutag: "Mit Volldampf"


Samstag, 08.12.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Adventsmarkt

City-Offensive Dormagen
Sonntag, 09.12.2018 / 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Innenstadt

(mit verkaufsoffenem Sonntag)

Infos folgen.

Olaf, der Elch

Theater Zitadelle Berlin
Freitag, 14.12.2018 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(auch um 16 Uhr)

Figurentheater fr Kinder ab vier Jahren.

Menschen im Hotel

Rheinisches Landestheater Neuss
Freitag, 14.12.2018 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Schauspiel mit Live-Musik nach dem Bestseler-Roman von Vicki Baum.

Die dormago-Redaktion ist bemüht, die Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten, ist dabei aber auf Mithilfe angewiesen: Wir bitten um Mitteilung über Veränderungen und Ergänzungen. Generell übernimmt die Redaktion keine Verantwortung für die Vollständig- und Richtigkeit der Eintragungen.

Veranstaltungssuche

7-Tage-Übersicht

Diashow "Sizilien"
23.01.2018
18:00 Uhr
Caritas-Mehrgenerationenhaus
Unter den Hecken 44 (2.OG)
Steinzeitliche Wildbeuter auf der Dormagener Niederterrasse
23.01.2018
19:00 Uhr (Vortrag im Rahmen der Reihe "Geschichte im Gewlbekeller")
Kreismuseum Zons
Zons, Schlostrae 1
Brgersprechstunde der SPD-Fraktion
24.01.2018
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
SPD-Geschftsstelle
Klner Str. 93, 41539 Dormagen (1.Etage, Raum 1.08)
"look good feel better" - Kosmetikseminar fr Krebspatientinnen
25.01.2018
13:00 Uhr bis 15:00 Uhr (Anmeldung erforderlich)
Kreiskrankenhaus Dormagen
Dr. Geldmacher Str.
Crud
26.01.2018
20:00 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr)
Kulturkirche
Dormagen, Ostpreuenallee 1
"Kids in Action"
27.01.2018
09:30 Uhr bis 12:30 Uhr (Bewegung, Spiel und Spa fr Kinder)
Halle 1, Sportgelnde des TSV am Hhenberg
Am Hhenberg
SPD-Infostand
27.01.2018
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Platz vor dem Historischen Rathaus
Innenstadt
Kindersitzung der KG Sonndachsjecke
27.01.2018
14:00 Uhr (Einlass: ab 13 Uhr)
Festzelt auf dem Schtzenplatz
Hackenbroich
4. Benefiz Boogie meets Swing Night
27.01.2018
19:30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
Kulturhaus Kulle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
Garde- und Showtanzfestival
28.01.2018
10:30 Uhr (Einlass ab 9.30 Uhr)
Festzelt auf dem Schtzenplatz
Hackenbroich
Nachbarschaftstreffen Nievenheim
28.01.2018
15:00 Uhr (Anmeldung erbeten)
Haus der Lebenshilfe
Am Schwimmbad 4

Tipps

Blutspendetermine

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige