Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagener Terminkalender

Terminkalender für Monat anzeigen.
Dormagen: Termine, Veranstaltungen, Theater, Kabarett, Events, Vorträge und mehr - DORMAGO

Rotweinwanderung

CDU Zons
Freitag, 23.08.19 / 17.00 Uhr
Treffpunkt: Schweinebrunnen auf der Schloßstraße
Zons

Zur traditionellen jährlichen Rotweinwanderung unter der Führung des Zonser "Nachtwächters" Herrmann Kienle durch die Altstadt von Zons sind alle Interessierte eingeladen. Schwerpunkte in diesem Jahr sind die Mauern und Türme in der Altstadt sowie das Leben der früheren jüdischen Mitbürger.

Anschließend lädt der CDU-Ortsverband Zons zu einem gemütlichen Beisammensein mit Rotwein und Brot im Kräutergarten hinter der Tourist-Information auf der Schloßstraße ein.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Offiziersversammlung

Hubertuskorps Nievenheim-Ückerath
Freitag, 23.08.19 / 19.30 Uhr
Gaststätte Manes am Bösch
In Ückerath

Eingeladen sind alle Offiziere des Hubertuskorps Nievenheim-Ückerath. Auf der Tagesordnung steht der Rückblick auf das Schützenfest 2019 sowie eine Vorschau auf Hubertusbiwak am 21. September mit Ermittlung des neuen Hubertuskönigs und dem Hubertuskrönungsball am 2. November.

Rundgang mit dem Nachtwächter

SWD Dormagen
Freitag, 23.08.19 / 21.00 Uhr
Altstadt Zons
(Anmeldung erforderlich)

Bei dem Rundgang werden spannende Details zur Geschichte des „Rheinischen Rothenburg“ vermittelt. Auch zur Arbeit des nächtlichen Sicherheitspersonals in früheren Zeiten weiß der stilecht gewandete Nachtwächter vieles zu berichten.

Anmeldungen zu der Führung nimmt die Tourist-Info(montags geschlossen) telefonisch unter 02133/257-647 oder per E-Mail an tourismus@swd-dormagen.de entgegen.

Treffpunkt ist die Tourist-Info an der Schloßstraße 2-4. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder.

Die weiteren Termin für 2019: 30.8., 21 Uhr / 20.9., 20 Uhr / 18.10., 18 Uhr / 15.11., 18 Uhr / 29.11., 18 Uhr / 06.12., 18 Uhr / 13.12., 18 Uhr / 20.12., 18 Uhr

Das Foto zeigt Nachtwächter Hermann Kienle

Krimiführung durch Zons

SWD
Samstag, 24.08.19 / 19.00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Info
Schloßstraße 2-4
(Anmeldung erforderlich)

Eine besondere Führung durch Zons erwartet die Teilnehmenden, denn Bestseller-Autorin Catherine Shepherd wird an Schauplätzen in der Altstadt aus ihrem im April veröffentlichten Werk „Sündenkammer“ lesen wird.

Die Zeitreise führt zurück ins Jahr 1500. Bastian Mühlenberg ermittelt in Zons wegen mehrerer Morde an Jungen. Welche Rolle dabei das frühere Franziskanerkloster spielt und was es mit der „Sündenkammer“ auf sich hat, werden die Zuhörer an jenem Abend erfahren. Dazu gibt es Erläuterungen zu den einzelnen Stätten von Franziska Gräfe M.A., die als Fremdenführerin seit 15 Jahren Besuchern das mittelalterliche Zons erklärt.

Die Krimiführung dauert rund 90 Minuten, die Teilnahme kostet 12 Euro pro Person. Für Kinder ist die Führung nicht geeignet. Eine Anmeldung in der Tourist-Info, Tel. 02133/257 647 oder per E-Mail tourismus@swd-dormagen.de ist unbedingt erforderlich.

Foto (FG): Catherine Shepherd

Die Unfassbaren - Comedy-Zauberei und Hypnose

Unnormal Entertainment
Donnerstag, 24.08.19 / 20.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Ticket 25,20 € / Schüler, Studenten, Azubis 27,50 €

Tickets unter www.reservix.de

Gemeindefest an der Christuskirche

Evangelische Kirchengemeinde Dormagen
Sonntag, 25.08.19 / 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Gelände der Christuskirche
Ostpreußenallee

Das Fest startet mit einem Familiengottesdienst bevor im Anschluss ein buntes Programm für Kinder auf dem Kirchenvorplatz und in der Kirchen-Bibliothek angeboten wird. Kaffee & Kuchen, Gegrilltes und kalte Getränke warten zur Stärkung der großen und kleinen Besucherinnen und Besucher.

Sommerfest

SPD-Stadtverband Dormagen
Sonntag, 25.08.19 / 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Große Spielwiese am Tierpark im Tannenbusch
Delhoven

Auf dem Programm stehen
  • Spiele und Mitmachangebote
  • Spielmobil und Hüpfburg
  • Kindertrödel
  • Grillstand und Kuchen


Weitere Infos auf DORMAGO.de

Der kleine Muck

Märchenspiele Zons
Sonntag, 25.08.19 / 16.00 Uhr
Freilichtbühne
Zons

Märchenaufführung nach der Geschichte von Wilhelm Hauff.

Eintritt: 8 Euro / 6 Euro für Kinder von 4 bis 12 Jahren

Tickets: City-Buchhandlung, Kölner Straße 58 / Josef Tesch, Tel. 0221-441201 und an der Tageskasse (an Spieltagen ab 14.30 Uhr geöffnet).

Die weiteren Termine:
1., 7., 8., 14. und 15. September

Schadstoffmobil holt Sondermüll ab

Dienstag, 27.08.19 / 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Delrath, Stürzelberg, Gohr, Nievenheim

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung. Als Schadstoffe zählen Materialien, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Die Zeiten und Annahmeplätze:
09.30 - 10.45 Uhr: Delrath, Gabrielstraße, Alte Schule
11.15 - 12.30 Uhr: Stürzelberg, Schulstraße, Schulparkplatz
13.30 - 14.45 Uhr: Gohr, Kirchplatz
15.15 - 16.30 Uhr: Nievenheim, Am Sportplatz, Schützenplatz

Nähere Hinweise gibt es im Abfallkalender der Stadt Dormagen. Fragen beantwortet auch Angela Schmitz, Telefon 02133/257-313.

Bürgersprechstunde der SPD-Fraktion

Mittwoch, 28.08.19 / 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr
SPD-Geschäftsstelle
Kölner Str. 93, 41539 Dormagen (1.Etage, Raum 1.08)

Ein offenes Ohr für die Anliegen und Probleme der Dormagener Bürger/innen haben die SPD-Fraktionsmitglieder immer mittwochs. Dann können Interessierte persönlich in der Geschäftsstelle an der Kölner Straße mit ihren Anliegen vorbeikommen oder auch telefonisch unter der Nummer 02133 / 979 9688 mit den Sozialdemokraten Kontakt aufnehmen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Per E-Mail ist die Fraktion jederzeit unter der Adresse info@spd-dormagen.de zu erreichen.

Anna brennt… und Freunde auch

Musiktheater von Freunden für Freunde
Mittwoch, 28.08.19 / 20.00 Uhr
Gewölbekeller des Kreismuseums
Schloßstraße 1

Anna brennt das Dach nieder. Anna verbrennt sich den Mund. Anna brennt dir eine CD. Seit zwei Jahren macht das Duo Henning Brand- Anna Lisa Grebe gemeinsam Musik, vornehmlich für Theater. Eine theatrale Pop-Jazz-Kapelle.

Henning Brand ist Multiinstrumentalist am Klavier, am Schlagzeug, am Vibraphon, an der Melodika, am Synthesizer und gastierte mit Joachim Berger im Gespenst von Canterville im Gewölbekeller.

Anna Lisa Grebe studierte Musical und Gesangs-pädagogik an der Hochschule für Musik und Thea-ter Felix Mendelsohn Bartholdy in Leipzig und schloss 2015 erfolgreich ihre Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien ab.

Der Abend wird vom Verein der Freunde und Förderer des Kreismuseums Zons e.V. veranstaltet.

Eintritt: 16 €, Mitglieder Förderverein 14 €, Schüler/Studenten 8 € unter 02133-5302-0

Fahrradtour

Netzwerk 55plus
Donnerstag, 29.08.19 / 14.00 Uhr
S-Bahnhof
(Treffpunkt: Dormagen-Nievenheim)

An jedem letzten Donnerstag im Monat geht es um 14 Uhr auf eine ca. 30 km Tour unter der fachkundigen Leitung eines ADFC-Tourenleiters (Tel:02133-92140).

Jeder kann mitfahren, Kondition wird nicht
vorausgesetzt. Nicht-ADFC-Mitglieder bezahlen einen Beitrag von 1 €; pro Tour für die Verpflegung sollten Getränke und etwas Kleingeld berücksichtigt werden. Ein verkehrssicheres Fahrrad wird vorausgesetzt. Die Teilnahme an den Touren ist grundsätzlich auf eigene Gefahr.

Livekonzert mit "Jeanine Vahldieck Band // JaZzcake"

Kulturkirche Dormagen
Freitag, 30.08.19 bis 20.00 Uhr
Gemeindesaal
Ostpreußenallee 1
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Friday Night")

Die Jeanine Vahldiek Band überzeugt mit einer faszinierenden Besetzung: Harfe, Gesang und Percussion verschmelzen zu einem sehr eigenständigen, besonderen Sound. Die Songs mit Einflüssen aus Pop, Rock, Jazz, alle selbst geschrieben und beeindruckend in Szene gesetzt, lassen sich nicht in eine Schublade stecken.

Jeanine Vahldiek (Harfe, Gesang, Weissenborngitarre) sowie Steffen Haß (Percussion, Gesang, Ukulelenbass) erschaffen live durch ihr unbekümmertes Auftreten eine erstaunlich publikumsnahe und entspannte Atmosphäre.

Einlass 19.30 Uhr

Online-Ticketvorverkauf

Schadstoffmobil holt Sondermüll ab

Samstag, 31.08.19 / 8.00 Uhr bis 0.00 Uhr
Nievenheim, Gohr, Stürzelberg, Delrath

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung. Als Schadstoffe zählen Materialien, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Die Zeiten und Annahmeplätze:
08.00 - 09.00 Uhr: Nievenheim, Am Sportplatz, Schützenplatz
09.30 - 10.15 Uhr: Gohr, Kirchplatz
10.45 - 11.30 Uhr: Stürzelberg, Schulstraße, Schulparkplatz
12.00 - 13.00 Uhr: Delrath, Gabrielstraße, Alte Schule

Das Schadstoffmobil nimmt Sondermüll von A wie Abbeize bis Z wie Zementfarbe an. Nähere Hinweise gibt es im Abfallkalender der Stadt Dormagen. Fragen beantwortet auch Angela Schmitz, Telefon 02133/257-313.

Privater Garagentrödel

Samstag, 31.08.19 / 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Nievenheim
An den Straßen „Am Felder Hof“ und „An der Bicker Hecke“

Von A wie Anziehsachen bis Z wie Zweirad findet sich bei mehreren Anbietern ein buntes Angebot zu günstigen Preisen - darunter sicherlich auch so manches "Schnäppchen".

Sommerfest und Menschenkicker-Turnier

KG Ahl Dormagener Junge
Samstag, 31.08.19 / 11.11 Uhr
Rund um die Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Sommerfest der Karnevalsgesellschaft mit einem bunten Programm.

Weitere Infos



Kindersachenmarkt im Tannenbusch

SVGD
Sonntag, 01.09.19 / 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Große Spielwiese
Tannenbusch Delhoven

Verkauft wird alles, was das Kinderzimmer hergibt. Nur Neuware ist nicht zugelassen.




Trödelmarkt

Jugendbüro Hackenbroich
Sonntag, 01.09.19 / 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Außengelände am Ev. Jugendzentrum
Hackhauserstrasse 69

Bei Regen findet der Markt in der Aula sowie dem überdachten Außenbereich statt, starkem Dauerregen fällt der Markt aus.

Nach der Schnäppchensuche können sich die Gäste in einer Cafeteria stärken.

Offene Stadtführung durch Zons

Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD)
Sonntag, 01.09.19 / 14.30 Uhr
Treffpunkt: Vor dem Rheintor
Zons

Vom Treffpunkt aus aus werden die mittelalterlichen Gassen der ehemaligen Zollfeste Zons zu Fuß erkundet. Die Teilnahme an dem geführte Stadtrundgang kostet fünf Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder bis zwölf Jahre. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt vier Personen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die offenen Stadtführungen für jedermann finden jeweils am ersten Sonntag im Monat statt. Nächster Termin: 6. Oktober.

TrauerTreff

Hospizbewegung Dormagen e.V.
Montag, 02.09.19 / 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Hospizbewegung
Dormagen, Krefelder Straße 23
(Offenes Angebot)

Das offene Angebot richtet sich an Menschen,
  • die sich in einem vertrauensvollen Kreis mit anderen Trauernden in ähnlichen Lebenssituationen austauschen möchten,
  • die das Gespräch mit ausgebildeten TrauerbegleiterInnen suchen,
  • die Trost und Kraft für den Alltag brauchen,
  • die einfach nur dabei sein möchten.
Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der TrauerTreff findet jeweils am ersten Montag im Monat statt.

Die weiteren Termine 2019:
7. Oktober, 4. November, 2. Dezember

Kino in der Kulturhalle

„Das Leben ist ein Fest“ und „Der Flohmarkt von Madame Claire“
Mittwoch, 04.09.19
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3
(Vorstellungen: 15 und 20 Uhr)

Im Rahmen des beliebten Seniorenkinos läuft um 15 Uhr die französische Komödie „Das Leben ist ein Fest“. Mit dem Drama „Der Flohmarkt von Madame Claire“ startet um 20 Uhr die Programmkino-Reihe.

mehr Infos auf DORMAGO.de

Online-Tickets:
Das Leben ist ein Fest
Der Flohmarkt vom Madame Claire

Führung "Burg und Archive"

Burg Friedestrom und Archive des Rhein-Kreises Neuss
Mittwoch, 04.09.19 / 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Treffpunkt: Innenhof der Burg Friedestrom vor dem Archivgebäude
Zons, Schlossstr. 1
(Ein Blick hinter die Kulissen)

Während der rund 60-minütigen Führung öffnen die Archivmitarbeiter Bereiche, die sonst verschlossen sind: Schlossturm und Wehrgang der Burganlage werden ebenso gezeigt wie das Magazin der Archive. Darüber hinaus erfahren die Besucher Wissenswertes über die Geschichte der Burg und die Aufgaben, Arbeitsweisen und Nutzungsbedingungen der Archive.

Die Führung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Foto: Rhein-Kreis Neuss

Erzählcafé mit Doris Trampnau

Mittwoch, 04.09.19 / 15.00 Uhr
Stadtbibliothek
Dormagen, Marktplatz 1

Doris Trampnau liest aus eigenen und fremden Werken. Bei einer Tasse Kaffee gibt es zudem Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit der Dormagener Autorin.

Der Eintritt beträgt drei Euro, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Live-Musik auf dem Dorfanger

Mittwoch, 04.09.19 / 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Dorfanger Horrem
an der Knechtstdener Straße

Heute tritt Sänger und Gitarrist Luca Bradley auf. Für Getränke und Imbiss ist gesorgt.

"look good feel better" - Kosmetikseminar für Krebspatientinnen

DKMS LIFE
Donnerstag, 05.09.19 / 13.30 Uhr
Kreiskrankenhaus Dormagen
Dr. Geldmacher Str.
(Anmeldung erforderlich)

Professionelle, geschulte Kosmetikexpertinnen zeigen Krebspatientinnen Schritt für Schritt, wie sie die äußerlichen Folgen der Therapie kaschieren können. Die maximal zehn Teilnehmerinnen schminken sich selbst, um ein Gefühl für den Umgang mit den Produkten und deren Anwendung zu gewinnen. Dabei geht es nicht um das perfekte Make-up, sondern um ein natürliches und frisches Aussehen für den Alltag und ein Stück Normalität. Darüber hinaus wird anschaulich zum Thema Tücher und Kopfschmuck beraten.

Die Teilnahme und eine Tasche mit 13 hochwertigen Kosmetikprodukten, die auf die einzelnen Schritte des Programms abgestimmt sind, sind für die Patientinnen kostenfrei.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt notwendig.

Information und Anmeldung
Kreiskrankenhaus
41540 Dormagen
Frau Irina Küppers-Buhn
Tel.: 02133/664360

Offenes Treffen der LiS Dormagen

Liberale Senioren (LiS), Ortsgruppe Dormagen
Donnerstag, 05.09.19 / 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Cafeserie Lemke
Kölner Straße 88

Die Kreispolizeibehörde Neuss, Abteilung Prävention, hat ihr Kommen zugesagt und wird zum Thema „Senioren als Opfer“ ausführlich und eingehend berichten. Selbstverständlich stehen die Spezialisten für Prävention auch gerne für Fragen und Problemlösungen zur Verfügung

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

City-Flohmarkt: Familien-Ferien-Trödel

SWD Dormagen
Samstag, 07.09.19 / 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Innenstadt
Kölner Straße
(Markt ohne Neuware)

Bei den City-Flohmärkten dürfen ausschließlich Gebrauchtartikel, Bastelarbeiten und Kunsthandwerk angeboten.

Infos und Anmeldungen bei der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen, Tel. 02133-257-647 oder E-Mail an flohmarkt@swd-dormagen.de.

Nächster Termin:
5. Oktober

Tag der offenen Tür

Feuerwehr Dormagen / Löschzug Zons
Samstag, 07.09.19 / 13.00 Uhr
Gerätehaus der Feuerwehr
Deichstraße , Zons


Outdoor-Training für Vater und Kind

SDW Dormagen
Sonntag, 08.09.19 / 10.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Waldschule Haus Tannenbusch
Tierpark, Delhoven
(Anmeldung erforderlich)

Unter der Leitung des Sozial- und Waldpädagogen Frithjof Schnurbusch werden Überlebensfähigkeiten begreifbar gemacht: Wie findet man sich im Wald zurecht? Wie stellt man einen Bogen her? Wie baut man einen Waldschlafsack? Wie macht man Feuer? Wie hilfreich ist das Schnitzen? Wie kann der findige Waldläufer selbst Seile herstellen? Welche Blätter sind essbar? Viele weitere Tätigkeiten, die das Überleben im Wald sichern können, werden erklärt und eingeübt. Am Ende kommen Vater und Kind in den federnahen Kontakt mit Uhu, Schneeeule und Falke.

Kostenbeitrag: 15 € Vater, 15 € Kind Teilnehmerzahl: mindestens 10 Personen
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich.

Voranmeldung bis Donnerstag, 5. September, bei G. Wutte, Tel. 02133-82255 oder H.J.Träger, Tel. 02133-82082

Tag des offenen Denkmals

Sonntag, 08.09.19 / 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Dormagen

Kostenlose Besichtigungstermine und Führungen durch sonst nicht öffentlich zugängliche Dormagener Denkmäler.

Infoflyer / Programm

Foto (Dormago - bs): Die Basilika des Klosters Knechtsteden

Essbare und giftige Pflanzen im Knechtstedener Wald

SDW Dormagen
Sonntag, 08.09.19 / 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz vor der Gaststätte Klosterhof
Knechtsteden
(Voranmeldung erforderlich)

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V. (SDW) lädt alle jüngeren und älteren Wald- und Naturfreunde zu einem Spaziergang im Knechtstedener Wald mit dem Dipl.-Biologen Dr. Georg Waldmann herzlich ein. Essbare Pflanzen werden gesucht und auf ganz neue Geschmackserlebnisse getestet. Abhängig von der Jahreszeit findet man zahlreiche Pflanzen, die man als Blätter, aber auch als reife Früchte bereits im Wald verzehren kann: z.B. Buchenblätter, Gänseblümchen, Löwenzahn, Vogelkirsche, Hagebutten, Weißdorn, Haselnüsse, Brom- und Himbeeren, Schlehen, Holunderbeeren, Esskastanien, Birken, Waldmeister, Giersch, Knoblauchrauke, Brennnessel, Sauerampfer und vieles mehr. Auch auf nicht genießbare und zum Teil giftige Pflanzen wird hingewiesen.

Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich.

Kostenbeitrag 10 € pro Person, 8 € für SDW-Mitglieder

Voranmeldung bis Mittwoch, 4. September, bei: Dr. Georg Waldmann, Tel. 02161 - 4026883
www.sdw-dormagen.de

Konzertabend mit "Paper Kite"

Sonntag, 08.09.19 / 20.00 Uhr
Christuskirche
Ostpreußenallee
(Veranstaltung im Rahmen der "Reihe 8"-Konzerte)

Die Sopranistin Marie Heeschen, der Cellist Guillermo Turina, der Cembalist Felix Schönherr und die Violinisten Antonio de Sarlo und Rafael Roth fanden sich im Jahr 2013 zu einem Ensemble zusammen. Auf ihren Konzerten spielen sie Kantaten und Kammermusik für Sopran, zwei Violinen und basso continuo. Alle besuchten renommierte europäische Musikhochschulen und spezialisierten sich in der historischen Aufführungspraxis.

Ziel der Gruppe ist es, das weniger bekannte barocke Kantatenrepertoire neu zu beleben. Einen Schwerpunkt bilden dabei einerseits das deutsche geistliche Repertoire des siebzehnten Jahrhunderts, andererseits das umfangreiche Werk der italienischen Kammerkantaten des 18. Jahrhunderts.

Eintritt: 10,00 Euro (nur Abendkasse)

„Zum Glück in die Zukunft“ ***AUSVERKAUFT***

Kabarett mit der Berliner Distel
Freitag, 13.09.19 / 20.00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstraße 1-3

Deutschland 2019: Die GroKo ist am Ende, die Mietpreise haben Rekordniveau und Jens Spahn plant den Umsturz im Kanzleramt. Merkel reicht’s. Sie knackt prompt einen Uralt-Code für das Reisen in die Zukunft. Sofort werden drei Bürger ins Jahr 2059 befördert – und was erleben sie dort: 35 Prozent für die AfD, die SPD als Wanderverein (um wieder eine Basis zu finden), die Museumsinsel als chinesischen Freizeitpark, und Europa, das von Apple, Google und Amazon regiert wird. Die drei aufrechten Bürger aus dem Jahr 2019 versuchen, die Zukunft der Welt umzuschreiben und die Welt zu retten...

Fotoquelle: ZGIDZ

Tickets zum Preis von 21 Euro im Kulturbüro (Telefon 02133 257 338, E-Mail kulturbuero@stadt-dormagen.de oder in der City-Buchhandlung (Kölner Straße 58)

Kellertrödel in der Stadtbibliothek

Samstag, 14.09.19 / 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Stadtbibliothek
Marktplatz 1

Für nur fünf Euro kann sich jeder einen Beutel mit Büchern, DVDs, CDs und anderen Medien vollpacken. Diese stammen aus den Altbeständen der Bibliothek, sind aber vielfach immer noch lesens-, sehens- oder hörenswert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Infos telefonisch unter 02133/257-212.

Konzert der Big-Band der Städt. Musikschule

Samstag, 14.09.19 / 17.00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstraße 1-3

Informationen folgen.

Konzert der Big-Band der Musikschule

Sonntag, 15.09.19 / 17.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3
(Abschiedskonzert von Bernd Balkenborg und Reinhard Glöder)

Mit dem Big-Band-Konzert der Städtischen Musikschule Dormagen verabschieden sich Bernd Balkenborg und Reinhard Glöder, die die Band seit seit 2003 gemeinsam geleitet haben. Zukünftig übernehmen Emanuel Dähn und Jens Böckamp die Verantwortung der Big Band. Sie werden am 15. September Teil des 19-köpfigen Ensembles sein, das mit dem Namen "One By One" Songs spielen wird, die u. a. durch Earth Wind & Fire, Frank Sinatra, Weather Report und Count Basie bekannt geworden sind. So kommen sowohl Freunde von Jazz-Rock als auch die Fans von swingendem Entertainment auf ihre Kosten. Als Solisten werden der ehemalige Kollege Klaus Jakobi am Tenorsaxophon und Emanuel Dähn an der Trompete auftreten.

Der Eintritt ist frei.

Mitsingabend "Bücherei singt!"

Montag, 16.09.19 / 20.00 Uhr
Bücherei St. Michael
Dormagen, Kölner Straße 36d

Mit Frieder Neher von der Familienband/Chorhaus werden Oldies, Chansons, Neugeistliche und Kölsche Lieder gesungen.

Jeder, der Freude am Singen hat, ist hierzu eingeladen.

Nächster Termin:
2. Dezember

Kostenloser Venencheck

Deutsche Venen-Liga e.V.
Donnerstag, 19.09.19 / 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Platz vor dem Hist. Rathaus
Paul-Wierich-Platz 1

Für einen kostenlosen Venencheck steht das Venenmobil allen Bürgerinnen und Bürgern zu Verfügung.

Krampfadern sind keine bloßen Schönheitsmakel, sondern können auf ein tieferliegendes Venenleiden hinweisen. Bei welchen Anzeichen ist eine Untersuchung durch einen Spezialisten, einen Phlebologen, angeraten? Und was kann man für gesunde, fitte Venen tun? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das Team der Deutschen-Venenliga.

www.venenliga.de

Festival Alte Musik Knechtsteden

Bach & Mendelssohn
20.09.19 bis 29.09.19
Verschiedene Veranstaltungsorte

Das Festivalprogramm 2019 wird am 1. April veröffentlicht. Auftreten werden unter anderem: Tiburtina Ensemble, Vox Werdensis, MUFAFEM, Ensemble Hesperi, Hana Blažíková, Elina Albach, Kristian Bezuidenhout, Harvestehude Kammerchor und die Rheinische Kantorei.
Der Vorverkauf beginnt am 2. Mai.

39. Matthäusmarkt

Heimat- und Verkehrsverein der Stadt Zons
Samstag / Sonntag, 21.09.19 bis 22.09.19
Altstadt Zons

Mittelaltermarkt mit Handwerkern, Musikanten, Gauklern und Ritterspielen in der historischen Altstadt Zons.

Interkulturelle Woche

Integrationsrat und das Integrationsbüro
Sonntag bis Samstag, 22.09.19 bis 28.09.19


Abwechslungsreiche Wochenveranstaltung u. a. zu Anti-Diskriminierungsthemen sowie Podiumsdiskussion, Vorträgen und kulturellen Highlights,

SPOG! Spiel ohne Grenzen

Theater Strömer Darmstadt
Dienstag, 24.09.19 / 9.00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstraße 1-3
(auch um 11 Uhr / für Kinder ab 8 Jahren)

SPOG ist die ultimative Quizshow mit überraschenden Showelementen zum Mitraten und Mitfiebern. Showmaster Franz, seine Assistentin Franzi und der charmante Euro-Boy Ali bringen jeden Saal zum Kochen – eigentlich. Aber ein äußerst mysteriöser Vorfall bringt die Show ins Stocken. Gerüchte und Verdächtigungen machen die Runde, eine verzwickte Detektivgeschichte beginnt. SPOG! ist ein Fest für Sherlocks und Krimifans!

Eintritt: 5 Euro (ermäßigt), 6,50 Euro (Erwachsene)

Tickets:
Kulturbüro (Kulturhaus, Langemarkstraße 1–3, 02133 257-338 oder kulturbuero@stadt-dormagen.de) sowie in der City-Buchhandlung (Kölner Straße 58).

„7 Meilen von ZONS“

43. Nachtlauf
Freitag, 27.09.19 / 19.00 Uhr
Zons
Start/Ziel: Sportzentrum Zonser Heide

Die „7 Meilen von ZONS“ finden in diesem Jahr zum 43. Mal statt. Teilnehmen können alle trainierten LäuferInnen ab 16 Jahren. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.

Bereits eine Stunde vorher findet der 23. Jedermannlauf“ über 3,1 Meilen statt. Dort können auch Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren teilnehmen.

Die Anmeldung kann im Internet unter SG Zons erfolgen.

Bläck Föös

Heesen-Konzerte Mönchengladbach
27.09.19 / 20.00 Uhr
Freilichtbühne Zons
Wiesenstraße
(Konzert im Rahmen des „Music Festival 2019“ )

Bereits 1970 gegründet geht die Band im Jahr 2019 nun schon ins 50. Jahr ihres Bestehens und hat bisher nicht weniger als 42 Alben veröffentlicht. Viele Lieder aus ihrem weit mehr als 400 Titel umfassenden Fundus sind schon längst zu Evergreens geworden (Bye by my love, Du bes die Stadt u.a.) - manche haben bereits den Status von Volksliedern. Lieder wie Drink doch eine met, En unserem Veedel, Unsere Stammbaum u.v.a. und gehören fest zum kölschen Liedgut.

Seit 2017 geht die Band verjüngt auf Tour, denn die Besetzung hat sich auf zwei Positionen verändert. Sänger Mirko Bäumer (ehemals Sänger der „Queenkings“), hat die Nachfolge von Kafi Biermann angetreten und an Stelle von Peter Schütten ist nun Pit Hupperten (Gitarre, Gesang) mit dabei.

Eintritt: 32,60 €
Karten: City-Buchhandlung, Kölner Straße 58 in Dormagen, www.reservix.de
Fotoquelle: ©studio157.de | thomas ahrendt

Just Cash - The Music of Johnny Cash

Kulturkirche Dormagen
Freitag, 27.09.19 / 20.00 Uhr
Gemeindesaal
Ostpreußenallee 1
(Konzert im Rahmen der Reihe "Friday Night")

Einlass 19.30 Uhr

Online-Ticketvorverkauf

Michaelismarkt „Made in Dormagen“

SWD
Samstag / Sonntag, 28.09.19 bis 29.09.19
Dormagen-Innenstadt
(Traditionsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag)

Infos folgen.

(Sonntag: 14 Uhr Auftritt des Chors Rejoice!)

„Rock of Ages“

Musikschule Kaarst Mark Kroll
Samstag, 28.09.19 / 19.00 Uhr
Freilichtbühne Zons
Wiesenstraße
(Veranstaltung im Rahmen des „Music Festival 2019“ )

Das Rock-Musical, das mit Tom Cruise in der Hauptrolle verfilmt wurde, spielt im Jahr 1987 in der Clubszene von L.A. und erzählt die Geschichte vom Nachwuchsrocker Drew und der Kleinstadtschönheit Sherrie. Während sein Durchbruch noch auf sich warten lässt, arbeitet Drew als Aushilfe in einem Club auf dem Sunset Strip. Er trifft auf die schöne Sherrie, die er einen Job als Kellnerin im Club Bourbon Room als Kellnerin beschaffen kann. Das Glück wird jedoch umgehend getrübt als die Stadt den Sunset Strip erneuern möchte, was die Existenz des Clubs bedroht. Ein Konzert des exzentrischen Rockstars Stacee Jaxx soll dem Club das Überleben sichern und die Einnahmen des Clubbetreibers erhöhen. Die turbulente Story nimmt weiter ihren Lauf und führt Sherrie in ein Strip-Lokal und Drew zu einer Boyband...

Mit einer tollen Live-Band und vielen legendären Rock-Hymnen wie „The Final Countdown“, „Here I Go Again“ und „I Wanna Know What Love Is“ wird der Zuschauer in eine Story über große Träume und tiefe Sehnsucht gezogen.

22 € und 12 € für Schüler und Studenten

Tickets: Reservix

Der Froschkönig

Musikschule Kaarst Mark Koll
Sonntag, 29.09.19 / 11.00 Uhr
Freilichtbühne Zons
Wiesenstraße
(Veranstaltung im Rahmen des „Music Festival 2019“ )

"Es war einmal ein König, der hatte drei wunderschöne Töchter…." - So fängt das Märchen der Brüder Grimm an, das zu den bekanntesten Kindermärchen zählt. Die Musikschule Mark Koll bringt mit ihrem Ensemble dieses Kinderstück auf die Freilichtbühne.

Eintritt: 12 € / Kinder 8 €

Tickets: Reservix

Bücherflohmarkt

SWD
Sonntag, 29.09.19 / 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Innenstadt
Fußgängerzone / südl. Kölner Straße
(Angebot im Rahmen des Michaelismarkts)

Zum Stöbern, Kaufen und Fachsimpeln sind Bücherfreunde heute eingeladen. Neben Büchern werden auch CDs, DVDs, Schallplatten und Gesellschaftsspiele angeboten.



Another Brick

Musikschule Kaarst Mark Koll und Heesen Konzerte
Sonntag, 29.09.19 / 19.00 Uhr
Freilichtbühne Zons
Wiesenstraße
(Veranstaltung im Rahmen des „Music Festival 2019“ )

"One Of These Pink Floyd Tributes" präsentiert zusammen mit der "Jungen Sinfonie Kaarst" Musik von "The Wall" und weitere Klassiker von Pink Floyd. Stücke von "In The Flesh" bis "Comfortably Numb" versetzen die Zuschauer 40 Jahre nach Erscheinen des Albums "The Wall" in eine unvergessliche Zeit.


Eintritt: 29,70 € / Schüler u. Studenten 21 €

Tickets: Eventin

Konzert der Musikvereinigung Bayer Dormagen e. V.

Samstag, 05.10.19 / 19.00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstraße 1-3

Informationen folgen.

Der kleine Rabe Socke: Alles meins!

Theater Mario Klimek, Duisburg
Mittwoch, 09.10.19 / 11.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(auch um 16 Uhr / für Kinder ab 4 Jahre)

Im Wald lebt eine liebenswerte skurrile Tiergemeinschaft. Zu der gehört auch der gewitzte kleine Rabe, der neidisch alles ergaunert, was den anderen Tieren lieb und teuer ist. Der erfahrene Bär lässt sich jedoch nicht aufs Glatteis führen und organisiert den Widerstand der Tiere. Jetzt merkt der kleine Rabe, dass er alles eben doch nicht haben kann. Wenn ihm die Freundschaft der anderen Tiere wichtig ist, muss er lernen, ihre Grenzen zu respektieren.

Eintritt: 5 € (erm.), 6,50 € (Erw.)

Tickets:
Kulturbüro (Kulturhaus, Langemarkstraße 1–3, 02133 257-338 oder kulturbuero@stadt-dormagen.de) sowie in der City-Buchhandlung (Kölner Straße 58).

„50 Jahre Rejoice!- Auf uns! ...und kein Ende in Sicht...“

Jubiläumskonzerte
Samstag und Sonntag, 12.10.19 bis 13.10.19
Aula Bettina-von-Arnim-Gymnasium-Dormagen
Haberlandstraße 14
(Beginn: Sa 20 Uhr / So 17 Uhr)

„50 Jahre Rejoice!- Auf uns!
...und kein Ende in Sicht...“

Eintrittskarten für die Jubiläumskonzerte können bestellt werden unter der
E-Mailadresse karten-rejoice@gmx.de


„Hauptsache, es knallt“

Kabarettabend mit Robert Griess
Samstag, 12.10.19 / 20.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Ob in Politik, Wirtschaft oder Medien, ob Putin, Trump oder Seehofer, ob in Syrien, Sachsen oder in der Stammkneipe - überall lautet das Motto: Hauptsache, es knallt! Im neuen Programm des Kölners wird scharf geschossen: mit Pointen, Gags und aberwitzigen Szenen. Griess' einzigartige Mischung aus Stand-up-Kabarett und seinen wahnsinnig komischen Figuren bietet eine Kabarett-Show mit hohem Lachfaktor und inhaltlicher Relevanz. Griess liefert echtes Triple A-Kabarett: Aktuell. Aberwitzig. Abgefahren.

Eintritt: 21 €
Tickets im Kulturbüro (Telefon 02133 257 338, E-Mail kulturbuero@stadt-dormagen.de oder in der City-Buchhandlung (Kölner Straße 58)

Fotoquelle: Jochen Manz

TOP-West - Das Fest

IG TOP-West
Sonntag, 13.10.19 / 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Einkaufs- und Gewerbepark TOP-West
(mit „Markt der Vereine“)

Gewerbefest mit Rahmenprogramm und verkaufsoffenem Sonntag.

Infos folgen.

Jakob Hansonis Band: Space Oddity -Tribute to David Bowie-

Kulturkirche Dormagen
Freitag, 18.10.19 / 20.00 Uhr
Gemeindezentrum
Ostpreußenallee 1
(Konzert im Rahmen der Reihe "Friday Night")

Einlass 19.30 Uhr

Online-Ticketvorverkauf

Martinsmarkt

Samstag / Sonntag, 09.11.19 bis 10.11.19
Kulturhof
Kloster Knechtsteden
(Geöffnet: Sa. 13-18 Uhr, So. 12-18 Uhr)

Kunsthandwerk mit buntem Familienprogramm und Martinsumzug im historischen Ambiente der Klosteranlage Knechtsteden .

Gedenkfeier zur Reichspogromnacht

Freitag, 09.11.19 / 18.00 Uhr
Jüdischer Friedhof Dormagen
Krefelder Straße

Am 9. November jährt sich zum 81. Mal die Reichspogromnacht, in der die Nationalsozialisten jüdische Synagogen, Schaufenster und Wohnhäuser in ganz Deutschland anzündeten und demolierten. Den Opfern dieser feigen Anschläge ist die Gedenkfeier auf dem jüdischen Friedhof an der Krefelder Straße in Dormagen gewidmet. Heimische Schülerinnen und Schüler gestalten die stets bewegende Gedenkfeier mit Wort- und Musikbeiträgen mit.

„Mit Liebe aus der Ukraine“

Sonntag, 10.11.19
Kirche St. Josef
Delhoven, An St. Josef 2
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Kreienbrink-Orgel St. Josef Delhoven")

Präsentiert werden Werke von Mykola Leontovitsch, Volodymyr Ivasyuk, Yaroslav Barnytsch, u. a.

Mitwirkende:
Anna Sokol - Sopran
Feliks Sokol – Bariton, Keyboard und Orgel

Der Eintritt ist frei, um eine freiwillige Spende zur Finanzierung der Orgel wird gebeten.

„Die Vorteile des Lasters“ ***AUSVERKAUFT***

Kabarett mit Lisa Eckhart
Sonntag, 10.11.19 / 20.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Lisa Eckhart, eine junge Steirerin, kroch aus der verbrannten Erde der deutschen Poetry Slam Szene, um sich in der Kabarettszene mehr Raum zu verschaffen. Mit Performance und Texten so gnadenlos wie der Katholizismus und so wortgewandt wie eine Nationalratssitzung. Und mit Riesenerfolg: Sie gewann den Deutschen Kabarettpreis 2018, gilt als Shooting-Star in der Kabarett-Szene und ist Stammgast in den renommiertesten TV-Sendungen von "Nuhr im Ersten" bis zu den "WDR-Mitternachtsspitzen".

Eintritt: 21 €
Tickets im Kulturbüro (Telefon 02133 257 338, E-Mail kulturbuero@stadt-dormagen.de oder in der City-Buchhandlung (Kölner Straße 58)

Fotoquelle: Franziska Schrödinger

„Sing mit! - Swinging Rejoice!“

Mitsingaktion des Chores Rejoice!
Samstag, 16.11.19 / 15.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Gesungen werden Hits aus der 50-jährigen Chorgeschichte mit ehemaligen Chormitgliedern und Freunden des Chores. Eintrittskarten für die Veranstaltung im Jubiläumsjahr des Chores können reserviert werden unter der E-Mailadresse ehemalige-rejoice@gmx.de

Fiete Anders

Figurentheater Marmelock, Hannover
Dienstag, 19.11.19 / 11.00 Uhr
Kukturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3
(auch um 16 Uhr / für Kinder ab 4 Jahre)

Das kleine Schaf Fiete ist anders. Er ist nicht wollweiß, wie alle aus seiner Herde, sondern rot-weiß gestreift. Tief in seinem Herzen spürt er, dass es irgendwo einen Ort gibt, an dem anders richtig ist. Von dieser Sehnsucht getrieben, macht er sich auf die Suche. Er folgt dem rot-weiß gestreiften Muster und trifft auf einige ungewöhnliche Zeitgenossen: einen italienischen Gemüsehändler, eine singende Katzendame, eine freche Rattenbande vom Müllberg…

Eintritt: 5 € (erm.), 6,50 € (Erw.)

Tickets:
Kulturbüro (Kulturhaus, Langemarkstraße 1–3, 02133 257-338 oder kulturbuero@stadt-dormagen.de) sowie in der City-Buchhandlung (Kölner Straße 58).

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs live

Mittwoch, 20.11.19 / 20.00 Uhr
Aula Norbert-Gymnasium
Knechtsteden

„Zwischen Weisheit und Wahnsinn - wem er noch nicht das Wort im Mund herumgedreht hat, der hat in Fußballdeutschland nix zu sagen“, so schrieb es einst sein Heimatsender Radio Bremen über seine längst zum Klassiker avancierte Kolumne „Zeiglers wunderbare Welt des Fussballs“. Journalist, WDR-Moderator, Bremens Stadionsprecher, Produzent, Sänger, Autor - Arnd Zeigler ist ein Unikat in der deutschen Sportmedienszene. Kein anderer beschäftigt sich derart fasziniert und hingebungsvoll mit den verrückten und absurden Seiten des Fußballs. Filme, Fotos, Anekdoten und sonstige Zeitdokumente – er hat sie alle.

Seit vielen Jahren Kuriositäten-Beauftragter im Rahmen seiner eigenen Sendung beim WDR und im Sportschau Club in der ARD, ist Zeigler nicht weniger als einer der größten Fußball-Archivare on Earth. Sein Schaffen in Form wunderbarster Perlen und unglaublicher Einblicke in die Fußballwelt nun endlich aus seinem TV-Wohnzimmer-Biotop hinaus und live auf die Bühne zu bringen, war nicht nur eine zwingende Konsequenz, sondern lange überfällig. Rabiateste Fouls, desolate Interviews, unfassbare Anekdoten und Fotos, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Zeigler schaut genau – und zwar dahin, wo es wehtut.

Eintritt: 25 € / Online-Tickets

MAM rockt /// MAM unplugged

Kulturkirche Dormagen
Freitag und Samstag, 29.11.19 bis 30.11.19 / 20.00 Uhr
Ev. Gemeindezentrum
Ostpreußenallee 1
(Konzerte im Rahmen der Reihe "Friday Night")

Einlass 19.30 Uhr

Online-Ticketvorverkauf - Freitag
Online-Ticketvorverkauf - Samstag
Online-Ticketvorverkauf - Freitag + Samstag

City-Advent

SWD
Sonntag, 01.12.19 / 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Dormagen-Innenstadt

Veranstaltung im Rahmen des Dormagener Weihnachtsmarktes mit verkaufsoffenem Sonntag.

„Volksbegehren“ ***AUSVERKAUFT***

Kabarett mit Jürgen Becker
Dienstag, 03.12.19 / 20.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

„Mitternachtsspitzen“ sind im gleichnamigen Film mit Doris Day und John Garvin Dessous und so wagt der Moderator derselben einen kabarettistischen Beischlaf mit dem Eros, dem wohl mächtigsten aller Götter. Jürgen Becker bittet zum Blick durchs Schlüsselloch. Das Publikum darf sich beim Liebesspiel mit Worten aufs angenehmste gekitzelt fühlen und beim Anblick von hundert erotischen Meisterwerken in Deckung bleiben – und spürt dabei geflissentlich, dass schöne Schenkel nicht nur im Bett betören. Gelegentlich darf man sich auch darauf klopfen.

Eintritt: 21 €
Tickets im Kulturbüro (Telefon 02133 257 338, E-Mail kulturbuero@stadt-dormagen.de oder in der City-Buchhandlung (Kölner Straße 58)

Fotoquelle: Joern Neumann

Zonser Nikolausmarkt

Stadtmarketing Dormagen
Samstag / Sonntag, 07.12.19 bis 08.12.19
In den Innenhöfen von Burg Friedestrom
Zons

Auf die Besucher des Nikolausmarktes warten Marktstände und ein buntes Rahmenprogramm mit Bogenschießen, Krippenspiel, Stadtführungen und mehr.

Lebende Krippe

Zons
Samstag / Sonntag, 07.12.19 / 17.00 Uhr
Freilichtbühne
Zons
(auch Sonntag, 8. Dezember, 15 und 17 Uhr)

Präsentiert von den Kultur- und Heimatfreunden Stadt Zons

Adventliches Offenes Singen

Sonntag, 08.12.19 / 17.00 Uhr
Kirche St. Josef
Delhoven, An St. Josef 2
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Kreienbrink-Orgel St. Josef Delhoven")

Deutsche und Weltweihnachtsmusik

Mitwirkende:
- Chor „Aufwind“ aus Ratingen
- Chorgemeinschaft St. Agatha
- Chorgemeinschaft St. Josef
- Chor InTakt
- Feliks Sokol (Leitung, Keyboard und Orgel)

Der Eintritt ist frei, um eine freiwillige Spende zur Finanzierung der Orgel wird gebeten.

Rosa Luise und die verschwundenen Weihnachtspäckchen

Seifenblasen-Figurentheater, Meerbusch
Dienstag, 10.12.19 / 11.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(auch um 16 Uhr / für Kinder ab 4 Jahre)

Hochbetrieb im Postamt von Güllenburg: Heute ist Heiligabend und Briefträger Krause hat alle Hände voll zu tun. Ein ganzes Postamt voller Weihnachtspakete muss verteilt werden. Doch plötzlich sind alle Pakete weg! Mit Hilfe seines Schweinchens Rosa-Luise macht er sich auf die Suche. Was Krause und Rosa-Luise finden, ist so ganz anders als erwartet. Ein turbulenter Weihnachtskrimi mit viel Musik.

Eintritt: 5 € (erm.), 6,50 € (Erw.)

Tickets:
Kulturbüro (Kulturhaus, Langemarkstraße 1–3, 02133 257-338 oder kulturbuero@stadt-dormagen.de) sowie in der City-Buchhandlung (Kölner Straße 58).

40. Adventsmarkt

Handwerker bei der Arbeit
Samstag / Sonntag, 14.12.19 bis 15.12.19 / 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kreismuseum
Zons, Schloßstraße 1

Der stimmungsvolle Adventsmarkt in den
Räumen des Zonser Kreismuseums lädt mit
seinem besonderen Programm Groß und Klein
zu einer Entdeckungsreise durch die Stände
und die Ausstellungen ein.

Lebende Krippe

Zons
Samstag / Sonntag, 14.12.19 / 17.00 Uhr
Freilichtbühne
Zons
(auch Sonntag, 15. Dezember, 15 und 17 Uhr)

Präsentiert von den Kultur- und Heimatfreunden Stadt Zons.





Weihnachtskonzert

Städt. Musikschule Dormagen
Samstag, 14.12.19 / 17.00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstraße 1-3

Infos folgen.

Livekonzert: Storm Seeker // Aeronautica

Kulturkirche Dormagen
Freitag, 27.12.19 / 20.00 Uhr
Gemeindezentrum
Ostpreußenallee 1
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Friday Night")

Einlass 19.30 Uhr

Online-Ticketvorverkauf - Freitag

„Das Schneemädchen“

Opernwerkstatt am Rhein
Sonntag, 05.01.20 / 15.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Kinder-Oper)

Mit großem Bühnenbild, wunderschönen Kostümen, toller Musik und erstklassigen Schauspielern werden die Zuschauer bei der Kinder-Oper in die phantastische Welt der Mythen und Märchen entführt.Dabei geht es um Liebe, Menschlichkeit und den Wert des Schenkens.

Auf wundersame Weise geht aus einer Liebelei zwischen der Frühlingsfee und Väterchen Frost das wunderschöne Schneemädchen Snegurochka hervor. Um die Tochter zu schützen, verwandelt Väterchen Frost die Natur in grimmiges Eis. Doch Snegurochka wünscht sich nichts sehnlicher, als der Eiswelt zu entfliehen, um die Gefühle und das Leben der Menschen zu entdecken.

Die Oper dauert 75 Minuten. Der Eintritt kostet 10 und 15 Euro. Tickets erhältlich im Kulturbüro (Kulturhaus, Langemarkstraße 1–3, 02133 257-338 oder kulturbuero@stadt-dormagen.de) sowie online.

"Die Schlachtplatte"

Sonntag, 12.01.20 / 20.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Kabarettabend)

Die Kabarett-Saison eröffnet traditionell das Schlachtplatten-Ensemble. Chef Robert Griess hat mit der frechen Schweizerin Lisa Catena, der pfiffigen Klavier-Kabarettistin Sarah Hakenberg und der vielseitigen Dagmar Schönleber drei Künstlerinnen gewonnen, die zusammen zur kabarettistischen Jahresendabrechnung 2019 ausholen.

Eintritt 21 Euro; Reservierungen und Karten unter kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Populisten haften für ihre Kinder“

Kabarett mit „Onkel Fisch“
Samstag, 15.02.20 / 20.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Gemeinsam Populisten im Lachen untergehen lassen – das ist der Anspruch des aktuellen Programms von „Onkel Fisch“. Das Satire-Duo hat den Erste-Hilfe-Rucksack geschnürt und wagt sich tief in den Sumpf der einfachen Wahrheiten. Dorthin, wo einige Fragen noch ungeklärt sind: Gelten die Menschenrechte für alle Menschen? Was genau ist die Alternative zu Fakten? Gibt es eigentlich auch „Verschwörungspraktiker“?

Eintritt 21 Euro; Reservierungen und Karten unter kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Einfach Compli-Katie!“

Kabarett mit Katie Freudenschuss
Samstag, 21.03.20 / 20.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Die Sängerin, Pianistin und Songschreiberin, die auf allen Bühnen und in TV-Shows wie „Die Anstalt“ überzeugt hat, ist zum ersten Mal in Dormagen. Sie verspricht einen kurzweiligen Abend über Liebe, Frauengold, 72 Jungfrauen, Melania Trump und Rhesus-Äffchen. Sie spielt und singt stimmgewaltig, schlagfertig und mit großer musikalischer Vielfalt. Emotional und humorvoll improvisiert Katie Freudenschuss verbal und am Klavier mit Zuschauern und Situationen und stellt die Frage: War das Leben eigentlich immer schon so kompliziert?

Eintritt 21 Euro; Reservierungen und Karten unter kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Leben im Plus“

Kabarett mit Chin Meyer
Freitag, 03.04.20 / 20.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Gewohnt geistvoll, bissig und liebevoll durchforstet Chin Meyer die herrlich absurden Widersprüche von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik: Ob Digitalisierung 5.0, künstliche Intelligenzen, Migration oder Verschwörungstheorien – der Humor-Meister der Finanzwelt surft böse, charmant, improvisationsfreudig, musikalisch und mit Witz durch unsere schöne, bunte, neue Welt.

Eintritt 21 Euro; Reservierungen und Karten unter kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Beziehungsweise!“

Musical-Comedy-Show mit Lars Redlich Tino Andrea Honegger
Freitag, 24.07.20 / 20.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Die beiden besten Kumpels reden und singen über die Vielfalt und Probleme unterschiedlicher Beziehungen – witzig, pointiert, und teilweise bitterböse. Dass der eine Schweizer und der andere gebürtiger Berliner ist, führt zu zusätzlichen komödiantischen Konflikten, zum Beispiel bei der Frage, ob DJ Bobo wirklich den HipHop erfunden hat oder nicht doch Florian Silbereisen. Oder warum Deutsche im Urlaub Sonnenliegen mit Handtüchern reservieren und Schweizer nicht.

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Psychoparty“

Kabarett mit Kathi Wolf
Samstag, 25.07.20 / 20.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Kathi Wolf ist Bachelorette – der Psychologie. Und hat somit den Durchblick. Pointiert und hintersinnig verknüpft sie die menschliche Psyche mit gesellschaftlichen Vorgängen und politischem Zeitgeschehen. Kathi bringt es mit Humor, Schauspielhandwerk und Haltung auf den Punkt. Denn eins steht fest: wir brauchen keine Influencer, die Zeit ist reif für Sinnfluencer! Am Ende stellt sich die Frage: sind wir nicht alle ein bisschen psycho?

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Scherz mit Herz“

Artistische Show für Kinder
Sonntag, 26.07.20 / 15.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Kloster Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Die beiden Akrobatik-Komiker ALEX & Joschi schenken Kindern und Erwachsenen viele Momente voller Lachen und Fröhlichkeit. Die Gegensätze von Groß und Klein, eingebildet und naiv, elegant und tollpatschig, werden kunstvoll von den beiden Akteuren verkörpert. Schnell aufeinanderfolgende Szenen und Kunststücke sorgen immer wieder für komische Momente, die zu schallendem Gelächter führen. Dabei lösen ALEX & Joschi fast unlösbar erscheinende Probleme unter vollem Körpereinsatz. Beeindruckende Akrobatik-Einlagen folgen auf anspruchsvolle Jonglage- und Artistik-Darbietungen. Aus dieser Mischung entstehen immer wieder besonders magische Momente, bis Schweiß und Lachtränen fließen.
Eintritt: 5 € (erm.), 6,50 € (Erw.)

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Premierenvorstellung

Galerietheaters Zons
Freitag, 31.07.20 / 20.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Paartherapie – gerne Schatz, aber ohne mich“

Beziehungs-Komödie mit Nadine Kugler, Birgitta Vollmar und Felix von Frantzius
Samstag, 01.08.20 / 20.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Der verbohrte Steuerberater Edmund ist mit der Welt unzufrieden. Seiner biederen Hausfrau und vergrämten Ehefrau geht es nicht anders. Sie wünscht sich mehr vom Leben als Schnitzel und Pommes und nötigt ihren Ehemann Edmund zu einer Paartherapie. Dort nimmt das Unheil für das Paar seinen Lauf, während der Spaß für die Zuschauer beginnt. Denn Edmund und Clarissa treffen auf eine durchgeknallte Therapeutin, die selbst psychologische Unterstützung benötigt. Fragwürdige Therapiemethoden treffen auf viele lehrreiche Aspekte, die jede Beziehung wiederbeleben.

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Frecher kleiner Ziegenfritz!“

Kindertheater
Sonntag, 02.08.20 / 15.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Kloster Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Turbulentes und lustiges Figurentheaterstück für Kinder ab drei Jahren mit dem Seifenblasen-Figurentheater.

Fritz, der kleine Ziegenbock, hat Hunger. Er und seine Brüder haben den ganzen Berg kahl gefressen. Kein Halm steht mehr auf der Wiese. Auf zum Berg gegenüber... da gibt es leckeres Futter! Doch dazu müssen die drei über die Brücke am Fluß... und unter der Brücke, da wohnt ein schlecht gelaunter Troll... der hat auch Hunger! Was nun? Da hat Fritz eine Idee...

Eintritt: 5 € (erm.), 6,50 € (Erw.)

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Meschugge“

Comedy mit Frank Fischer
Freitag, 07.08.20 / 20.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

me|schug|ge (hebr.-jidd.) ugs. für verrückt - das steht zumindest im Duden. Falls Sie sich jetzt fragen, wer oder was denn verrückt ist – kleiner Tipp: Schalten Sie mal die Nachrichten ein. Oder fahren Sie mit dem Zug, laufen Sie durch die Fußgängerzone, den Supermarkt oder setzen Sie sich ins Café. Denn egal ob Trump, Putin oder die Frau vor Ihnen an der Kasse – ständig hat man den Eindruck, von Menschen umgeben zu sein, bei denen im Kopf nicht alles ganz rund läuft. Frank Fischer hat sie alle beobachtet. Bei seinen Reisen quer durch die Republik kommt er ins Gespräch mit schwer verständlichen Sachsen, hessischen Nazis und einer schwäbischen Frauen-Reisegruppe. Er berichtet über ungewöhnliche Menschen, verrückte Situationen und gibt nebenbei wertvolle Tipps, wie man beispielsweise eine Bahnfahrt für sich und andere zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen kann. Stellt sich abschließend nur noch die Frage: Wenn so viele Menschen um uns verrückt sind, sind wir dann die einzig Normalen? Oder sind wir am Ende vielleicht selbst meschugge?
Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

„..denn er weiß nicht, was er tut“

Comedy mit Sascha Korf
Samstag, 08.08.20 / 20.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Bastian Pastewka nennt ihn „den Hurrikan der Comedy". Sascha Korf ist Deutschlands bekanntester Spontanitäts-Experte. Kaum jemand interagiert so schnell wie der Kölner, der eine rasante Mischung aus Stand-Up und Improvisation bietet. Sascha Korf ist total fertig – total schlagfertig! Eine Fähigkeit, die der Großmeister des schnellen Denkens par excellence beherrscht und dafür bereits vielfach mit Preisen ausgezeichnet wurde.

Aber Korf wäre nicht der Tausendsassa, den man kennt, hätte er sich nicht auch selbst in die aberwitzigsten Situationen begeben, von denen es zu berichten gilt. Erleben Sie was passiert, wenn Sascha in einem Nobel-Restaurant den Kellner für einen Pantomimen hält, wenn er beim Waldbaden die Tiere in den Wahnsinn treibt, oder wenn er zu einer Yogastunde geht und beim „herabschauenden Hund“ mit einer Taube kollidiert.

Lachseminare, Eishotels oder Schwimmen mit Forellen: Der Turbolader der Comedy hat alles probiert, um sein Publikum davon zu berichten und um stellvertretend zu schauen, was davon wirklich glücklich macht.

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de
Die DORMAGO.de-Redaktion ist bemüht, die Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten, ist dabei aber auf Mithilfe angewiesen: Wir bitten um Mitteilung über Veränderungen und Ergänzungen. Generell übernimmt die Redaktion keine Verantwortung für die Vollständig- und Richtigkeit der Eintragungen.