Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagener Terminkalender

Terminkalender für Monat anzeigen.
Dormagen: Termine, Veranstaltungen, Theater, Kabarett, Events, Vorträge und mehr - DORMAGO

Dormagener Weihnachtsmarkt

RTR Event GbR
26.11.19 bis 23.12.19 / 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Innenstadt im Bereich des Historischen Rathauses
Paul-Wierich-Platz

Markt mit Kunsthandwerk, Leckereien, Glühweinstand und mehr. An den Wochenenden erwartet die Gäste ein Bühnenprogramm und verschiedene Aktionen.


Kindertreff

Mittwoch, 11.12.19 / 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Ev. öffentliche Bücherei Nievenheim
Nievenheim, Bismarckstraße 72 a
(Für Kinder von 5 bis 9 Jahren)

Einmal im Monat treffen sich Fünf- bis Neunjährige, um gemeinsam eine Geschichte zu hören, zu erzählen, zu spielen oder zu basteln. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Heute steht eine kleine Weihnachtsfeier an.

Bürgersprechstunde der SPD-Fraktion

Mittwoch, 11.12.19 / 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr
SPD-Geschäftsstelle
Kölner Str. 93, 41539 Dormagen (1.Etage, Raum 1.08)

Ein offenes Ohr für die Anliegen und Probleme der Dormagener Bürger/innen haben die SPD-Fraktionsmitglieder immer mittwochs. Dann können Interessierte persönlich in der Geschäftsstelle an der Kölner Straße mit ihren Anliegen vorbeikommen oder auch telefonisch unter der Nummer 02133 / 979 9688 mit den Sozialdemokraten Kontakt aufnehmen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Per E-Mail ist die Fraktion jederzeit unter der Adresse info@spd-dormagen.de zu erreichen.

Weihnachtskonzert

Städt. Musikschule Dormagen
Donnerstag, 12.12.19 / 18.30 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstraße 1-3

Infos folgen.

Musik zum Advent & zur Weihnacht

Donnerstag, 12.12.19 / 19.00 Uhr
Kirche St. Martinus, Zons
Hubertusstraße 1A

Unter der Leitung von Lisa Meier, FElix Schirmer und Horst Herbertz singen der Jugendchor VoiceOver und das Vikalensemble Capella Zontium weihnachtliche Lieder.

Der Eintritt ist frei, um einen freiwilligen Kostenbeitrag wird gebeten.

Vorlesestunde für Kinder

Stadtbibliothek Dormagen
Freitag, 13.12.19 / 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Stadtbibliothek
Marktplatz 1

Vorlesestunden mit spannenden, lustigen, abenteuerlichen, gruseligen oder einfach schönen Geschichten für Kinder von vier bis sechs Jahren. Die Veranstaltung ist kostenlos und eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rundgang mit dem Nachtwächter

SWD Dormagen
Freitag, 13.12.19 / 18.00 Uhr
Altstadt Zons
(Anmeldung erforderlich)

Bei dem Rundgang werden spannende Details zur Geschichte des „Rheinischen Rothenburg“ vermittelt. Auch zur Arbeit des nächtlichen Sicherheitspersonals in früheren Zeiten weiß der stilecht gewandete Nachtwächter vieles zu berichten.

Anmeldungen zu der Führung nimmt die Tourist-Info(montags geschlossen) telefonisch unter 02133/257-647 oder per E-Mail an tourismus@swd-dormagen.de entgegen.

Treffpunkt ist die Tourist-Info an der Schloßstraße 2-4. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder.

Letzter Termin für 2019: 20.12., 18 Uhr

Das Foto zeigt Nachtwächter Hermann Kienle

„Schöne Bescherungen“

Freitag, 13.12.19 / 20.00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechsteden

Alan Ayckbourns Komödie „Schöne Bescherungen“ kostet das Spannungspotential Weihnachten mit perfektem Timing für Slapstick aus und lässt genüsslich jede nur denkbare Konfliktbombe platzen. Das Rheinische Landestheater (RLT) bringt den Theaterspaß rund um ein skurriles Familien-Weihnachtsfest auf die NGK-Bühne.

Das Kulturbüro nimmt alle Ticket-Bestellungen telefonisch unter der Rufnummer 02133 257 338 und per E-Mail an kulturbuero@stadt-dormagen.de entgegen.

Fotoquelle: Marco Piecuch

Reggatta de Blanc

Classic Trio
Freitag, 13.12.19 / 21.00 Uhr
Pink Dormagen
Dormagen, Höhenberg 1
(Einlass ab 19.30 Uhr)

Das Zusammenspiel der drei Musiker gab der Band The Police ihre Einzigartigkeit und Genialität: Das mittlerweile legendäre Schlagzeugspiel Steward Copelands vereinigte sich wunderbar mit Stings gnadenlosen Bassläufen. Die Gitarre von Andy Summers zeigte dem Publikum ihre beeindruckende Vielseitigkeit. Reggatta de Blanc spielen neben populären Hits wie „Every Breath You Take“ und „Walking On The Moon“ brilliante Stücke wie „Tea In The Sahara“ und ”Cant Stand Losing You ” absolut authentisch. Näher kann man dem Original kaum kommen.

Tickets im Vorverkauf (City-Buchhandlung: 17,50 Euro

Kellertrödel in der Stadtbibliothek

Samstag, 14.12.19 / 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Stadtbibliothek
Dormagen, Marktplatz 1

Zu einem lohnenswerten Trödelausflug lädt die Stadtbibliothek ein. Das Konzept ist ganz einfach: Interessierte bringen einen Beutel mit und packen dort die Trödelmedien ihrer Wahl hinein. Pro Beutel bezahlen die Besucher fünf Euro.

40. Adventsmarkt

Handwerker bei der Arbeit
Samstag / Sonntag, 14.12.19 bis 15.12.19 / 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kreismuseum
Zons, Schloßstraße 1

Der stimmungsvolle Adventsmarkt in den Räumen des Zonser Kreismuseums lädt mit seinem besonderen Programm Groß und Klein zu einer Entdeckungsreise durch die Stände und die Ausstellungen ein.

Preis-Boule

Gohrer Pinguine
Samstag, 14.12.19 / 14.00 Uhr
Sportanlage des SuS Gohr
Bruchstraße 24

Auf zehn optimal präparierten Bahnen (sowohl ebene als auch mit Split aufgefüllte) wird die beste Spielerin und der beste Spieler ermittelt. Das Ende ist zeitlich offen gestaltet, wobei ein anschließendes gemütliches „Apres Boule" natürlich nicht fehlen darf.

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Weitere Informationen können über die E-Mail-Adresse boule@sus-gohr.de oder telefonisch unter 0171-1769909 angefordert werden.

Werksrundfahrt "Chempark mobil"

Currenta
14.12.19 / 14.00 Uhr
Chempark Dormagen
Tor 14
(Anmeldung erforderlich)

360 Hektar Fläche, über 2.000 verschiedene Produkte und Arbeitsplatz von rund 10.000 Menschen: Bei der Werksrundfahrt "Chempark Mobil" gibt es jeden zweiten Samstag im Monat viel zu sehen. Weitere Infos und Anmeldung per Mail an besucherbetreuung@chempark.de oder telefonisch unter 0214 - 3055 162.

Die nächsten Termine: 11. Januar, 8. Februar

Offenes Weihnachtsliedersingen

Mitsingkonzert
Samstag, 14.12.19 / 16.26 Uhr
Baptisten-Kirche
Bürger-Schützen-Allee 1 (am Schützenplatz)

Herzlich eingeladen sind alle von Klein bis Groß, die gerne in gemütlicher Atmosphäre Weihnachtslieder singen oder hören. Beginn ist bei Sonnenuntergang um 16:26 Uhr, der Eintritt ist frei.

Von "Alle Jahre wieder", über "Jingle Bells" und "Dicke rote Kerzen" bis "Stille Nacht" sind viele bekannte Lieder dabei, die von den Gästenm nach Herzenslust mitgesungen werden können. Die Lieder werden von Musikern der Baptisten-Kirche zum Klingen gebracht.

Nach der etwa einstündigen Veranstaltung sind alle zum gemütlichen Ausklang bei Punsch, frischen Waffeln und Knackwürstchen eingeladen, Pfadfinder werden außerdem für ein wärmendes Feuer im Hof sorgen.

Für Kleinkinder und ihre Eltern gibt es bei Bedarf einen eigenen Raum zum Spielen und Mithören.

Lebende Krippe

Zons
Samstag / Sonntag, 14.12.19 / 17.00 Uhr
Freilichtbühne
Zons
(auch Sonntag, 15. Dezember, 15 und 17 Uhr)

Präsentiert von den Kultur- und Heimatfreunden Stadt Zons.






„The Messiah"

Vorweihnachtliche Konzert
Samstag, 14.12.19 / 18.00 Uhr
Kloster-Basilika
Knechtsteden

Das Konzert des Kammerchors an der Basilika Knechtsteden ist dem im Jahre 1759 in London verstorbenen Komponisten Georg Friedrich Händel gewidmet. Aufgeführt wird eines seiner bekanntesten Oratorien, „The Messiah" in Originalsprache. Dieses Werk hat Händel in nur drei Wochen komponiert und wurde 1742 in Dublin uraufgeführt. Begleitet wird der Kammerchor vom Barockorchester "Consortium Musicum Sacra Köln" auf Originalinstrumenten und namhaften Solisten.

Eintritt: 25 € / 20 €
Vorverkauf: City-Buchhandlung Dormagen (Kölner Str.), Nievenheimer Shop (Neusser Str. 17) und Ulrike Schmitz (info@freunde-alter-musik.de oder Tel. 02182-5704716 - AB)

„Musik zum Advent“

Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Dormagen
Sonntag, 15.12.19 / 17.00 Uhr
Pfarrkirche St. Martinus zons
Hubertusstraße 1a

Die rund 35 Musikerinnen und Musiker spielen – unter der Leitung ihres Kapellmeisters Karl Koch – neben bekannten weihnachtlichen Melodien unter anderem auch Werke von Alfred Reed und Johann Sebastian Bach. Als Solist treten Christian Gedig und Peter Pick auf.

Karten gibt es für zehn Euro in der Citybuchhandlung an der Kölner Straße 58, im Modeatelier Herzogenrath, Hubertushof 1 in Delhoven und bei allen Musikerinnen und Musikern.

Einlass ist um 16.30 Uhr

Friedenslichtaktion 2019

Sonntag, 15.12.19 / 19.00 Uhr
Vorplatz St. Michael / Café Micado
Kölner Str. 36/38

Das am 26. November in der Geburtsgrotte in Betlehem entzündete Freidenslicht erreicht am 3. Advent auch Dormagen. Wer es mit nach Hause nehmen möchte, bringt eine Laterne, ein Windlicht oder ähnliches mit.

Mehr Infos zu Aktion

Foto: C. Schnaubelt

Erzählcafé mit Doris Trampnau

Mittwoch, 18.12.19 / 15.00 Uhr
Stadtbibliothek
Dormagen, Marktplatz 1

Doris Trampnau liest aus eigenen und fremden Werken. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee gibt es zudem Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit der Dormagener Autorin und zum gemeinsamen Plauschen.

Der Eintritt beträgt drei Euro, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Rat und Hilfe für Schwerbehinderte

Ombudsstelle des Sozialverbands VdK
Freitag, 20.12.19 / 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Mehrgenerationenhaus des Caritasverbandes
Unter den Hecken 44

Schwerbehinderte erhalten Rat und Hilfe durch die Ombudsstelle des Sozialverband VdK - Nordrhein-Westfalen e. V. Ortsverband Dormagen. In den Sprechstunden berät sie umfassend zu Antragstellungen, unterstützt bei der Zusammenstellung der Unterlagen und gibt Tipps. Widerspruchverfahren können von der Hauptgeschäftsstelle in Neuss durchgeführt werden.

Derzeit finden jeden dritten Freitag im Monat von 13 bis 15 Uhr Sprechstunden statt. Es ist keine vorherige Anmeldung notwendig. Es kann jedoch zu Wartezeiten kommen.

Das Mehrgenerationenhaus der Caritas ist barrierefrei zugänglich, ein Schwerbehindertenparkplatz ist ebenfalls vorhanden.

Weihnachtsmarkt zum Schluckspecht

Wakebeach 257 und Café 257
Samstag / Sonntag, 21.12.19 bis 22.12.19 / 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Dormagen - Wakebeach 257
Am Straberger See

Auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt am Straberger See können noch lokales Kunsthandwerk und Leckereien als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk erworben werden. Freuen dürfen sich die Gäste auch auf Winter- und Glühbier aus der Delhovener Hausbrauerei Schluckspecht sowie Herzhaftes und Süßes zum "Sofortverzehr".

Musikalisch sorgt DJ Cadillac mit Funk, Soul & Disco für gute Stimmung. Der Eintritt ist frei.


Weihnachtskonzert

mit dem Gospelchor "Good News"
Samstag, 22.12.19 / 17.00 Uhr
Kirche St. Pankratius
Nievenheim
(Konzert im Rahmen der Reihe "Im Schatten von St. Pankratius")

Die Sängerinnen und Sänger des Gospelchors „Good News - Gospels & More“ werden unter der Leitung von Kantor Bert Schmitz ihr Publikum mit beliebten und traditionellen Weihnachtsliedern auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.

Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Weihnachtskonzert des Vokalensembles „Voice-Appeal“

Donnerstag, 26.12.19 / 16.00 Uhr
St. Pankratius Kirche
Nievenheim

Weihnachtliche Chormusik von “früher” und “heute” unter der Leitunge von Kantor Bert Schmitz.

Das Vokal-Ensemble wird sein Publikum mit traditionellen Weihnachtsliedern aus aller Welt verwöhnen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer können sich mit einem überwiegend a-capella vorgetragenen Programm weihnachtlich verzaubern lassen.

Eintritt frei – Spenden erbeten

Weihnachtskonzert

Donnerstag, 26.12.19 / 19.30 Uhr
Klosterbasilika Knechtsteden
Kloster Knechtsteden 1
(Leitmotiv: „Von der Klassik bis zur Moderne")

Das Konzert beginnt mit der Weihnachtsgeschichte und wird mit Werken von J. S. Bach, G. F. Händel, E. Pasini, A. Marcello und vielen anderen fortgesetzt. Dabei wird der Innenraum der Basilika passend zu den jeweiligen musikalischen Beiträgen in verschiedensten Farben getaucht.

Ausführende: Claudio Del Popolo, Raphael Biertz, Markus Quodt (Trompete), Kai Stoffels (Pauken), Barbara Hettrich (Panflöte), Maurin Biertz (Bariton), Andreas Biertz (Cembalo) und Shawn Kühn (Gesamtleitung und Orgel).

Hinweis: Das Konzert wird für mehrere Internetportale aufgenommen.

Der Eintritt ist frei, um eine großzügige Spenden wird gebeten. Platzreservierung im Mittelschiff sind für 5 Euro pro Person knechtsteden.musik@gmail.com.

Livekonzert: Storm Seeker // Aeronautica

Kulturkirche Dormagen
Freitag, 27.12.19 / 20.00 Uhr
Gemeindezentrum
Ostpreußenallee 1
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Friday Night")

Einlass 19.30 Uhr

Online-Ticketvorverkauf - Freitag

Silvester mit dem Nachtwächter

SWD
Dienstag, 31.12.19 / 17.30 Uhr
Treffpunkt Tourist-Info
Zons, Schloßstraße 2-4
(Ticket-Vorverkauf bis einschl. 20.12.19)

Vor dem Silvesterpunsch mit dem Zonser Nachtwächter auf die Mühle - dieses exklusive Erlebnis bietet die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen am letzten Tag des Jahres. Auf dem Programm des heiter-besinnlichen Rundgangs durch das weihnachtlich geschmückte Zons steht auch ein Besuch des Schlossgeländes. Außerdem kann man aus der Mühlenhaube einen Blick auf die Festungsanlage werfen. Zum Aufwärmen wird während der etwa zweistündigen Führung Glühwein für Erwachsene und Kakao für Kinder angeboten.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt zwölf Euro für Erwachsene und sechs Euro für Kinder, jeweils inklusive Getränk und Mühleneintritt.

Tickets können bis einschließlich Freitag, 20. Dezember in der Tourist-Info an der Schlossstr. 2-4 in Zons (Tel.: 02133-257-647) erworben werden.

„Das Schneemädchen“

Opernwerkstatt am Rhein
Sonntag, 05.01.20 / 15.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Kinder-Oper)

Mit großem Bühnenbild, wunderschönen Kostümen, toller Musik und erstklassigen Schauspielern werden die Zuschauer bei der Kinder-Oper in die phantastische Welt der Mythen und Märchen entführt.Dabei geht es um Liebe, Menschlichkeit und den Wert des Schenkens.

Auf wundersame Weise geht aus einer Liebelei zwischen der Frühlingsfee und Väterchen Frost das wunderschöne Schneemädchen Snegurochka hervor. Um die Tochter zu schützen, verwandelt Väterchen Frost die Natur in grimmiges Eis. Doch Snegurochka wünscht sich nichts sehnlicher, als der Eiswelt zu entfliehen, um die Gefühle und das Leben der Menschen zu entdecken.

Die Oper dauert 75 Minuten. Der Eintritt kostet 10 und 15 Euro. Tickets erhältlich im Kulturbüro (Kulturhaus, Langemarkstraße 1–3, 02133 257-338 oder kulturbuero@stadt-dormagen.de) sowie online.

TrauerTreff

Hospizbewegung Dormagen e.V.
Montag, 06.01.20 / 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Hospizbewegung
Dormagen, Krefelder Straße 23
(Offenes Angebot)

Das offene Angebot richtet sich an Menschen,
  • die sich in einem vertrauensvollen Kreis mit anderen Trauernden in ähnlichen Lebenssituationen austauschen möchten,
  • die das Gespräch mit ausgebildeten TrauerbegleiterInnen suchen,
  • die Trost und Kraft für den Alltag brauchen,
  • die einfach nur dabei sein möchten.
Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der TrauerTreff findet jeweils am ersten Montag im Monat statt.

"Kids in Action"

TSV Bayer Dormagen
Samstag, 11.01.20 / 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr
Halle 1, Sportgelände des TSV am Höhenberg
Am Höhenberg
(Bewegung, Spiel und Spaß für Kinder)

Kinder im Alter von zwei bis 10 Jahren können sich auf einer vielseitiger und spannender Bewegungslandschaft austoben. Kinder ab 4 Jahren dürfen sich alleine in der Halle probieren, die Jüngeren nur in Begleitung. Der Eintritt für Kinder beträgt 2,50 € für TSV-Mitglieder und 4 € für Nichtmitglieder. Begleitpersonen zahlen 1 €/Person (TSV-Mitglieder), 2 € (Nichtmitglieder). Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erteilt Mecky Fischer, Telefon 0151-46701406, E-Mail: m.fischer@tsv-bayer-dormagen.de.

Die nächsten Termine (jeweils samstags):
25.01., 08.02., 15.02., 29.02., 14.03. und 28.03.20

Kino Pool-Party

Zephyrus Bäder-Events GmbH
Sonntag, 12.01.20 / 13.00 Uhr
"Sammys" - Stadtbad Dormagen
Robert-Koch-Straße 34

Die „Kino Pool-Party“ vereint Blockbuster und Badespaß auf gekonnte Art und Weise miteinander: Mit Auszügen aus ihrem actionreichen Programm stimmen die Animateure auf einen Streifen ein, der entweder im Vorfeld oder vor Ort von den jungen Gästen selbst ausgewählt wird – Abstimmung, klassisch per Applaus.

Wenn sich schließlich alle Zuschauer auf ihren schwimmenden „Kino-Sesseln“ eingefunden haben, richten sich alle Blicke gespannt auf die hochwertige Großbildleinwand.

"Die Schlachtplatte"

Sonntag, 12.01.20 / 20.00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Kabarettabend)

Die Kabarett-Saison eröffnet traditionell das Schlachtplatten-Ensemble. Chef Robert Griess hat mit der frechen Schweizerin Lisa Catena, der pfiffigen Klavier-Kabarettistin Sarah Hakenberg und der vielseitigen Dagmar Schönleber drei Künstlerinnen gewonnen, die zusammen zur kabarettistischen Jahresendabrechnung 2019 ausholen.

Eintritt 21 Euro; Reservierungen und Karten unter kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Taxi, Taxi – Doppelt Leben hält besser“

Freitag, 17.01.20 / 20.00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Was passiert, wenn ein Taxifahrer mit zwei Frauen verheiratet ist und von beiden Gattinnen als vermisst gemeldet wird, schildert Ray Cooneys irrwitzige Komödie mit dem Westfälischen Landestheater (WLT). Taxifahrer John Smiths Lügengebäude gerät zunehmend ins Wanken. Er führt alle Beteiligten in ein immer unübersichtlicher werdendes Labyrinth fantastischer Ausreden.

Das Kulturbüro nimmt alle Ticket-Bestellungen telefonisch unter der Rufnummer 02133 257 338 und per E-Mail an kulturbuero@stadt-dormagen.de entgegen.

Foto: Volker Beushausen

1. Dormagener Poetry Slam

slam_kultur
Sonntag, 19.01.20 / 20.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3
(Einlass 19 Uhr)

Moderiert vom bekannten Slampoet Jan Schmidt treten die Teilnehmer mit ihren selbstverfassten literaischen Texten im Wettbewerb gegeneinander an. Die Zuhörerinnen und Zuhörer küren anschließend die Siegerin oder den Sieger.

Tickets: VVK 12 € (zzgl. Gebühren) / AK 15 € / Online-Tickets

„Populisten haften für ihre Kinder“

Kabarett mit „Onkel Fisch“
Samstag, 15.02.20 / 20.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Gemeinsam Populisten im Lachen untergehen lassen – das ist der Anspruch des aktuellen Programms von „Onkel Fisch“. Das Satire-Duo hat den Erste-Hilfe-Rucksack geschnürt und wagt sich tief in den Sumpf der einfachen Wahrheiten. Dorthin, wo einige Fragen noch ungeklärt sind: Gelten die Menschenrechte für alle Menschen? Was genau ist die Alternative zu Fakten? Gibt es eigentlich auch „Verschwörungspraktiker“?

Eintritt 21 Euro; Reservierungen und Karten unter kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Quickies. Schnelle Nummern zur Lage der Nation“

Freitag, 28.02.20 / 20.00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Maike Kühl, Daniel Graf, Heiko Seidel und Martin Maier-Bode vom Düsseldorfer „Kommödchen“ garantieren einen wilden Abend voll mit top-aktueller Satire und vielen witzigen Sketchen.

Eintritt: 23 Euro / Das Kulturbüro nimmt alle Ticket-Bestellungen telefonisch unter der Rufnummer 02133 257 338 und per E-Mail an kulturbuero@stadt-dormagen.de entgegen.

Foto: Christian Rolfes

Pistors Fußballschule: Vollpfosten reloaded!!!

Dienstag, 10.03.20 / 20.00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Der WDR-Moderator Sven Pistor glänzt auf der Bühne als Chronist des Fußball-Wahnsinns. Seine Fußball-Comedy-Show ist eine Fußballreise in Wort und Bild, zwischen Poesie und Fankultur.

Mehr Infos auf DORMAGO.de

Tickets online: 25 Euro

Fotos: Guido Schröder

Die Tork-Show - Das Original

Freitag, 13.03.20 / 20.00 Uhr
Kulturhalle Kulle
Dormagen, Langemarkstraße 1-3
(Einlass ab 19.30 Uhr)

Die Kult-Talkshow mit den Moderatoren Wolfgang Link und Detlev Zenk sowie illustren Gästen. Als Gäste werden u. a. ARD-Digitalexperte Dennis Horn, die Dressurreiterin Romy Allard und der Musiker und Chorleiter Horst Herbertz erwartet

Musik: Sebastian Schlömer und Band

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Erfolg „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“

Freitag, 20.03.20 / 20.00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Wortgefechte, Beleidigungen, Tiefschläge: Die ganze Bandbreite bürgerlichen Ehelebens beleuchtet dieser Broadway-Erfolg mit dem RLT. Was zunächst wie ein klassischer Ehekrieg erscheint, erweist sich als komplizierter: Martha und George sind ein gut eingespieltes Team in einer kreativen und vitalen Ehe-Performance. Ihre eigentlichen Feinde sind wohl die Langeweile einer spießigen Provinz und die Angst vor dem Sterben.

Das Kulturbüro nimmt alle Ticket-Bestellungen telefonisch unter der Rufnummer 02133 257 338 und per E-Mail an kulturbuero@stadt-dormagen.de entgegen.

„Einfach Compli-Katie!“

Kabarett mit Katie Freudenschuss
Samstag, 21.03.20 / 20.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Die Sängerin, Pianistin und Songschreiberin, die auf allen Bühnen und in TV-Shows wie „Die Anstalt“ überzeugt hat, ist zum ersten Mal in Dormagen. Sie verspricht einen kurzweiligen Abend über Liebe, Frauengold, 72 Jungfrauen, Melania Trump und Rhesus-Äffchen. Sie spielt und singt stimmgewaltig, schlagfertig und mit großer musikalischer Vielfalt. Emotional und humorvoll improvisiert Katie Freudenschuss verbal und am Klavier mit Zuschauern und Situationen und stellt die Frage: War das Leben eigentlich immer schon so kompliziert?

Eintritt 21 Euro; Reservierungen und Karten unter kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Leben im Plus“

Kabarett mit Chin Meyer
Freitag, 03.04.20 / 20.00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Gewohnt geistvoll, bissig und liebevoll durchforstet Chin Meyer die herrlich absurden Widersprüche von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik: Ob Digitalisierung 5.0, künstliche Intelligenzen, Migration oder Verschwörungstheorien – der Humor-Meister der Finanzwelt surft böse, charmant, improvisationsfreudig, musikalisch und mit Witz durch unsere schöne, bunte, neue Welt.

Eintritt 21 Euro; Reservierungen und Karten unter kulturbuero@stadt-dormagen.de

Kindersachenmarkt im Tannenbusch

SVGD
Sonntag, 19.04.20 / 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Große Spielwiese
Tannenbusch Delhoven

Verkauft wird alles, was das Kinderzimmer hergibt. Nur Neuware ist nicht zugelassen.

Die nächsten Termine: 24. Mai, 21. Juni, 30. August und 4. Oktober




City-Flohmarkt

SWD Dormagen
Samstag, 25.04.20 / 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Innenstadt
Kölner Straße
(Markt ohne Neuware)

Bei den City-Flohmärkten dürfen ausschließlich Gebrauchtartikel, Bastelarbeiten und Kunsthandwerk angeboten werden. Neuware ist nicht zugelassen.

Infos und Anmeldungen bei der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen, Tel. 02133-257-647 oder E-Mail an flohmarkt@swd-dormagen.de.

=> Anmeldeformular online.

Die nächsten Termine: 6. Juni, 4. Juli, 1. August (Familien-Ferientrödel zu Sonderkonditionen), 5. September und 10. Oktober.

„Ich bin eine Schauspielerin, mehr nicht.“

Romy Schneider – das Leben einer Ikone
Dienstag, 28.04.20
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Kaum eine Schauspielerin fasziniert bis heute wie Romy Schneider. Das WLT beleuchtet ihren Aufstieg mit „Sissi“ in die Top-Riege des Schauspiels, aber auch die vielen Schicksalsschläge bis zu ihrem frühen Tod. Das Stück basiert auf der Biographie „Romy Schneider“ und dem Buch „Romy und Alain“ von Günter Krenn.

Das Kulturbüro nimmt alle Ticket-Bestellungen telefonisch unter der Rufnummer 02133 257 338 und per E-Mail an kulturbuero@stadt-dormagen.de entgegen.

17. Tannenbuschwoche

SVGD
Sonntag bis Sonntag, 17.05.20 bis 24.05.20
Naturerholungspark Tannenbusch
Delhoven

Infos folgen

„Beziehungsweise!“

Musical-Comedy-Show mit Lars Redlich Tino Andrea Honegger
Freitag, 24.07.20 / 20.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Die beiden besten Kumpels reden und singen über die Vielfalt und Probleme unterschiedlicher Beziehungen – witzig, pointiert, und teilweise bitterböse. Dass der eine Schweizer und der andere gebürtiger Berliner ist, führt zu zusätzlichen komödiantischen Konflikten, zum Beispiel bei der Frage, ob DJ Bobo wirklich den HipHop erfunden hat oder nicht doch Florian Silbereisen. Oder warum Deutsche im Urlaub Sonnenliegen mit Handtüchern reservieren und Schweizer nicht.

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Psychoparty“

Kabarett mit Kathi Wolf
Samstag, 25.07.20 / 20.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Kathi Wolf ist Bachelorette – der Psychologie. Und hat somit den Durchblick. Pointiert und hintersinnig verknüpft sie die menschliche Psyche mit gesellschaftlichen Vorgängen und politischem Zeitgeschehen. Kathi bringt es mit Humor, Schauspielhandwerk und Haltung auf den Punkt. Denn eins steht fest: wir brauchen keine Influencer, die Zeit ist reif für Sinnfluencer! Am Ende stellt sich die Frage: sind wir nicht alle ein bisschen psycho?

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Scherz mit Herz“

Artistische Show für Kinder
Sonntag, 26.07.20 / 15.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Kloster Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Die beiden Akrobatik-Komiker ALEX & Joschi schenken Kindern und Erwachsenen viele Momente voller Lachen und Fröhlichkeit. Die Gegensätze von Groß und Klein, eingebildet und naiv, elegant und tollpatschig, werden kunstvoll von den beiden Akteuren verkörpert. Schnell aufeinanderfolgende Szenen und Kunststücke sorgen immer wieder für komische Momente, die zu schallendem Gelächter führen. Dabei lösen ALEX & Joschi fast unlösbar erscheinende Probleme unter vollem Körpereinsatz. Beeindruckende Akrobatik-Einlagen folgen auf anspruchsvolle Jonglage- und Artistik-Darbietungen. Aus dieser Mischung entstehen immer wieder besonders magische Momente, bis Schweiß und Lachtränen fließen.
Eintritt: 5 € (erm.), 6,50 € (Erw.)

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Premierenvorstellung

Galerietheaters Zons
Freitag, 31.07.20 / 20.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Paartherapie – gerne Schatz, aber ohne mich“

Beziehungs-Komödie mit Nadine Kugler, Birgitta Vollmar und Felix von Frantzius
Samstag, 01.08.20 / 20.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Der verbohrte Steuerberater Edmund ist mit der Welt unzufrieden. Seiner biederen Hausfrau und vergrämten Ehefrau geht es nicht anders. Sie wünscht sich mehr vom Leben als Schnitzel und Pommes und nötigt ihren Ehemann Edmund zu einer Paartherapie. Dort nimmt das Unheil für das Paar seinen Lauf, während der Spaß für die Zuschauer beginnt. Denn Edmund und Clarissa treffen auf eine durchgeknallte Therapeutin, die selbst psychologische Unterstützung benötigt. Fragwürdige Therapiemethoden treffen auf viele lehrreiche Aspekte, die jede Beziehung wiederbeleben.

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Frecher kleiner Ziegenfritz!“

Kindertheater
Sonntag, 02.08.20 / 15.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Kloster Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Turbulentes und lustiges Figurentheaterstück für Kinder ab drei Jahren mit dem Seifenblasen-Figurentheater.

Fritz, der kleine Ziegenbock, hat Hunger. Er und seine Brüder haben den ganzen Berg kahl gefressen. Kein Halm steht mehr auf der Wiese. Auf zum Berg gegenüber... da gibt es leckeres Futter! Doch dazu müssen die drei über die Brücke am Fluß... und unter der Brücke, da wohnt ein schlecht gelaunter Troll... der hat auch Hunger! Was nun? Da hat Fritz eine Idee...

Eintritt: 5 € (erm.), 6,50 € (Erw.)

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

„Meschugge“

Comedy mit Frank Fischer
Freitag, 07.08.20 / 20.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

me|schug|ge (hebr.-jidd.) ugs. für verrückt - das steht zumindest im Duden. Falls Sie sich jetzt fragen, wer oder was denn verrückt ist – kleiner Tipp: Schalten Sie mal die Nachrichten ein. Oder fahren Sie mit dem Zug, laufen Sie durch die Fußgängerzone, den Supermarkt oder setzen Sie sich ins Café. Denn egal ob Trump, Putin oder die Frau vor Ihnen an der Kasse – ständig hat man den Eindruck, von Menschen umgeben zu sein, bei denen im Kopf nicht alles ganz rund läuft. Frank Fischer hat sie alle beobachtet. Bei seinen Reisen quer durch die Republik kommt er ins Gespräch mit schwer verständlichen Sachsen, hessischen Nazis und einer schwäbischen Frauen-Reisegruppe. Er berichtet über ungewöhnliche Menschen, verrückte Situationen und gibt nebenbei wertvolle Tipps, wie man beispielsweise eine Bahnfahrt für sich und andere zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen kann. Stellt sich abschließend nur noch die Frage: Wenn so viele Menschen um uns verrückt sind, sind wir dann die einzig Normalen? Oder sind wir am Ende vielleicht selbst meschugge?
Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

„..denn er weiß nicht, was er tut“

Comedy mit Sascha Korf
Samstag, 08.08.20 / 20.00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Bastian Pastewka nennt ihn „den Hurrikan der Comedy". Sascha Korf ist Deutschlands bekanntester Spontanitäts-Experte. Kaum jemand interagiert so schnell wie der Kölner, der eine rasante Mischung aus Stand-Up und Improvisation bietet. Sascha Korf ist total fertig – total schlagfertig! Eine Fähigkeit, die der Großmeister des schnellen Denkens par excellence beherrscht und dafür bereits vielfach mit Preisen ausgezeichnet wurde.

Aber Korf wäre nicht der Tausendsassa, den man kennt, hätte er sich nicht auch selbst in die aberwitzigsten Situationen begeben, von denen es zu berichten gilt. Erleben Sie was passiert, wenn Sascha in einem Nobel-Restaurant den Kellner für einen Pantomimen hält, wenn er beim Waldbaden die Tiere in den Wahnsinn treibt, oder wenn er zu einer Yogastunde geht und beim „herabschauenden Hund“ mit einer Taube kollidiert.

Lachseminare, Eishotels oder Schwimmen mit Forellen: Der Turbolader der Comedy hat alles probiert, um sein Publikum davon zu berichten und um stellvertretend zu schauen, was davon wirklich glücklich macht.

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbüro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Lichternacht

SVGD / evd
Freitag, 28.08.20
Geopark im Tannenbusch
Delhoven

Infos folgen
Die DORMAGO.de-Redaktion ist bemüht, die Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten, ist dabei aber auf Mithilfe angewiesen: Wir bitten um Mitteilung über Veränderungen und Ergänzungen. Generell übernimmt die Redaktion keine Verantwortung für die Vollständig- und Richtigkeit der Eintragungen.