Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Schützenfeste

Rheinfeld (Heimatfest)
10.05.2019 - 12.05.2019
Horrem
31.05.2019 - 03.06.2019
Hackenbroich
14.06.2019 - 18.06.2019
Dormagen
21.06.2019 - 25.06.2019
Nievenheim
12.07.2019 - 16.07.2019
Zons
20.07.2019 - 23.07.2019
Strzelberg
03.08.2019 - 06.08.2019
Delhoven
17.08.2019 - 20.08.2019
Delrath
31.08.2019 - 03.09.2019
ckerath (Hahnekppe)
06.09.2019 - 09.09.2019
Straberg
07.09.2019 - 10.09.2019
Gohr
14.09.2019 - 17.09.2019
Gohr-Broich
29.09.2019 - 01.10.2019
Veranstaltungskalender für Monat anzeigen.
Dormagen - Veranstaltungskalender

"Mobile Wache"

Infomobil der Polizei
Dienstag, 16.10.2018 / 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Hackenbroich
Neckarstrae 4

Foto Gemeinsam mit dem Bezirksdienstbeamten fr Hackenbroich, Herrn Polizeihauptkommissar Stephan Bily, macht das Multifunktionsfahrzeug diesmal in Hackenbroich Halt. Das "Infomobil" dient als mobile Anlaufstelle fr Fragen aller Art an die Polizei. Dort knnen zum Beispiel auch Anzeigen erstattet werden.

Fotoquelle: Polizei Rhein-Kreis Neuss

Rollator-Training

Seniorenbeirat
Dienstag, 16.10.2018 / 10:00 Uhr
Treffpunkt: Brgerhaus Hackenbroich
Salm-Reifferscheidt-Allee 20

In Zusammenarbeit mit Experten der Polizei, dem Bro fr Brgerschaftliches Engagement der Stadt und dem Sanittshauses Salgart knnen Senioren unter echten Bedingungen beispielsweise das Ein- und Aussteigen in einen Linienbus ben.

Mehr Infos

Mathias Tretter: Pop Politkomik ohne Predigt


Mittwoch, 17.10.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Foto In seinem neuen Programm zeigt sich Tretter lebendiger denn je und bse wie nie. In the future, everyone will be world-famous for 15 minutes Andy Warhol meinte es tatschlich ernst, als er jedem diesen Quatsch versprach. Was mit Casting-Shows begann, erreicht in Donald Trump nun seinen sturmfrisierten Hhepunkt: Das Zeitalter des Amateurs. Blogger sind die neuen Journalisten, Hipster die neuen Bierbrauer, AfDler die neuen CDUler. Und auenrum und untendrunter die Welt, die schlingert, dass es selbst den Profis schlecht wird. Die Zehner Jahre: Dilettanz auf dem Vulkan.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Fotoquelle: Stefan Stark

CDU-Brgersprechstunde


Donnerstag, 18.10.2018 / 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
CDU-Geschftsstelle
Klner Str. 93

Auf gute und anregende Gesprche mit Brgerinnen und Brgern freuen sich die beiden CDU-Fraktionsmitglieder Anissa Saysay und Ratsmitglied Martin Seewald. Auch telefonisch sind die beiden in dieser Zeit unter 02133 45929 erreichbar.

Rundgang mit dem Nachtwchter

SWD Dormagen
Freitag, 19.10.2018 / 19:00 Uhr
Altstadt Zons

(Anmeldung erbeten)

Bei dem Rundgang werden spannende Details zur Geschichte des Rheinischen Rothenburg vermittelt. Auch zur Arbeit des nchtlichen Sicherheitspersonals in frheren Zeiten wei der stilecht gewandete Nachtwchter vieles zu berichten.

Anmeldungen zu der Fhrung nimmt die Tourist-Info telefonisch unter 02133/257-647 entgegen.

Treffpunkt ist die Tourist-Info an der Schlostrae 2-4. Die Teilnahmegebhr betrgt 5 Euro fr Erwachsene und 2 Euro fr Kinder.

Jazzkonzert mit Accordion Affairs


Samstag, 20.10.2018 / 19:30 Uhr
Nordhalle des Kreismuseums Zons
Schlostr. 1

Eine ungewhnliche Band ein dreikpfiges Quartett: Ein besonderer Hrgenuss und eigener Sound entsteht durch Siebenhaars synchrones Bedienen von Akkordeon und Piano Akkordeon und Piano werden eins!

Das Programm umfasst Weltmusik verschiedener Kulturen, Eigenkompositionen sowie Interpretationen von verschiedenen Jazzkomponisten. Dabei reicht die Bandbreite von weich und warmherzig bis zu expressiv und ultracool.

Eintritt: Erwachsene 16 , Mitglieder des Frdervereins 14 , Schler/Studenten 8

Infos unter Telefonnummer 02133/53020 oder per Mail an kreismuseum-zons@rhein-kreis-neuss.de.

Erzhlcaf

Mit Doris Trampnau
Mittwoch, 24.10.2018 / 15:00 Uhr
Stadtbibliothek
Dormagen, Marktplatz 1

Doris Trampnau liest aus eigenen und fremden Werken. Dazu gehren etwa Das Grenwahn-Mrchenbuch, Heile deine Gedanken und Der kleine Prinz. Bei einer Tasse Kaffee gibt es zudem Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit der Dormagener Autorin.

Diesmal sind einige Gste aus der Gemeinschaft Kulturbunt mit dabei: Gisela Schfer, die ber mehrere Jahre das Erzhlcaf geleitet hat, Volkmar Hess und Reinhold Peter. Fr die musikalische Begleitung sorgt Rosi Giessmann.

Der Eintritt betrgt drei Euro, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

39. Sitzung des Erbentags

Deichverband Dormagen/Zons
Freitag, 26.10.2018 / 17:00 Uhr
Feuerwehr-Gertehaus in Zons
Deichstrae 30
(ffentliche Sitzung)

Nach der Brgerfragestunde, die fr die Zeit von 17 bis 17.15 Uhr vorgesehen ist, folgt die offizielle Sitzung, u. a. mit Berichten vom Deichamt, Heimbeirten und Arbeitskreisen.

Ordentliche Mitgliederversammlung

St. Hubertus Schtzenbruderschaft Dormagen-Horrem
Freitag, 26.10.2018 / 19:30 Uhr
Haus fr Horrem
Knechtstedener Str.

Auf der Tagesordnung stehen Jahresrckblicke und die Ausblicke auf 2019 sowie auf das Jubilumsjahr 2020, in dem die Bruderschaft ihr 100-jhriges Bestehen feiert.

Der Oberst steht zur turnusmigen Neuwahl an und ein neu gewhlter Jugendvorstand wartet auf die Besttigung durch die Mitgliederversammlung. Datenschutz und ein Schutzkonzept zur Prvention der Schtzenjugend sind rechtliche Aspekte, die diskutiert und abgestimmt werden.

The Path of Genesis

Kulturkirche Dormagen
Freitag, 26.10.2018 / 20:00 Uhr
Gemeindezentrum
Ostpreuenallee 1
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Friday Night")

Mit neuen Musikern und neuem Programm geht die Band, die sich ganz der Musik von Genesis aus den 70er Jahren verschrieben hat, in das zehntes Jahr ihres Bestehens. In einer mitreienden Rockshow prsentieren sie die Klassiker aus der wohl kreativsten Phase der britischen Kultgruppe. Die Fans drfen sich u. a. auf The Musical Box, Firth of Fifth, Watcher of the Skies oder das Epos "Supper's ready" und natrlich Songs aus dem wohl berhmtesten Genesis-Album The Lamb lies down on Broadway freuen (mehr Infos).

Einlass 19.30 Uhr

Tickets: VVK 16 , Abendkasse 19

Vorverkaufsstellen: Ropina (Klner Str. 79 - 81), Mayersche Buchhandlung (Klner Str. 78) und Beisheim Promo (Krefelder Str. 145) und online bei Tickettino.

11. Nievenheimer Kleintierschau

Rasse Geflgel Zucht Verein Nievenheim
27.10.2018 bis 28.10.2018
Gasthof Robens
Hindenburgstrae 28
(Sa. 16 - 19 Uhr / So. 10 -17 Uhr)

Ausgestellt werden ber 100 Hhner, Zwerghhner, Tauben und Kaninchen. Unter dem Motto Giganten des Geflgels werden im Rahmen der traditionellen Sonderprsentation erstmals seit langen Jahren wieder Puten, Enten und Gnse prsentiert. Selbstverstndlich wird auch die Wahl des Nievenheimer Superhuhns nicht fehlen.

Der Eintritt ist frei.

Vorlesestunde fr Kinder

Stadtbibliothek Dormagen
Dienstag, 30.10.2018 / 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Stadtbibliothek
Marktplatz 1

Vorlesestunden mit spannenden, lustigen, abenteuerlichen, gruseligen oder einfach schnen Geschichten fr Kinder von vier bis sechs Jahren. Die Veranstaltung ist kostenlos und eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Brgersprechstunde der SPD-Fraktion


Mittwoch, 31.10.2018 / 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
SPD-Geschftsstelle
Klner Str. 93, 41539 Dormagen (1.Etage, Raum 1.08)

Ein offenes Ohr fr die Anliegen und Probleme der Dormagener Brger/innen haben die SPD-Fraktionsmitglieder immer mittwochs. Dann knnen Interessierte persnlich in der Geschftsstelle an der Klner Strae mit ihren Anliegen vorbeikommen oder auch telefonisch unter der Nummer 02133 / 979 9688 mit den Sozialdemokraten Kontakt aufnehmen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Per E-Mail ist die Fraktion jederzeit unter der Adresse info@spd-dormagen.de zu erreichen.

Konzertabend mit Klavier und Saxophon


Samstag, 03.11.2018 / 19:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Foto Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein facettenreiches Programm mit bekannten und berhmten Songs aus Filmen, Operetten sowie der Pop- und Rockmusik geboten, das won Miriam Geier und Hans Mllers (Klavier) sowie Frank Bergmann (Saxophon) prsentiert wird.

Einlass: 18 Uhr
Eintritt: 20 Euro
Kartenvorverkauf: City-Buchhandlung, Klner Str. 58

Hubertusball

St. Hubertus Schtzenbruderschaft Dormagen-Horrem
Samstag, 03.11.2018 / 20:00 Uhr
Brgerhaus Horrem
Knechtstedener Str.

Nur ein kurzer offizieller Teil mit Auszeichnung verdienter Schtzen lsst fr gern gesehene Gste und Schtzen genug Zeit zum Tanz mit Livemusik von Trio Teamwork.

Der Eintritt ist wie immer frei! Eine groe Tombola mit attraktiven Preisen macht den Abend bestimmt fr alle Besucher zu einem Gewinn!

TrauerTreff

Hospizbewegung Dormagen e.V.
Montag, 05.11.2018 / 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hospizbewegung
Dormagen, Krefelder Strae 23
(Offenes Angebot)

Das offene Angebot richtet sich an Menschen,

  • die sich in einem vertrauensvollen Kreis mit anderen Trauernden in hnlichen Lebenssituationen austauschen mchten,
  • die das Gesprch mit ausgebildeten TrauerbegleiterInnen suchen,
  • die Trost und Kraft fr den Alltag brauchen,
  • die einfach nur dabei sein mchten.
Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der TrauerTreff findet jeweils am ersten Montag im Monat statt. Nchster Termin: 3. Dezember

City-Flohmarkt

SWD Dormagen
Samstag, 06.11.2018 / 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Innenstadt
Klner Strae
(Markt ohne Neuware)

Foto Bei den City-Flohmrkten drfen ausschlielich Gebrauchtartikel, Bastelarbeiten und Kunsthandwerk angeboten.

Infos und Anmeldungen bei der Stadtmarketing- und Wirtschaftsfrderungsgesellschaft Dormagen, Tel. 02133-257-647 oder E-Mail an flohmarkt@swd-dormagen.de.

Kindertheater: "Motte will mehr"


Dienstag, 06.11.2018 / 11:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3
(2. Vorstellung um 16 Uhr)

Ein kologisches Theaterstck fr Kinder ab vier Jahren mit dem Essener Achja!-Theater.

Gedenkfeier zur Reichspogromnacht


Freitag, 09.11.2018 / 18:00 Uhr
Jdischer Friedhof
Zonser Heide

Page 1

Kulturkirche Dormagen
Freitag, 09.11.2018 / 20:00 Uhr
Gemeindezentrum
Ostpreuenallee 1
(Konzert im Rahmen der Reihe "Friday Night")

"Page 1" standen schon mit Runrig, Mothers Finest, Modern Talking und John Miles im Rampenlicht. Seit den neunziger Jahren steht die Band auf groen und kleinen Bhnen fr tanzbare Soul- und Popmusik auf hchstem Niveau. Die Kombination aus Monika Jardins beeindruckender und unverwechselbarer Soulstimme und einer perfekt zusammenspielenden und mitreiend groovenden Band sorgen fr ein unvergessliches Livemusik-Erlebnis.
"Page 1" spielt vor allem englischsprachige Soul-, Funk- und Pop - Klassiker. Dazwischen finden sich auch immer einige brandaktuelle Titel sowie Eigenkompositionen (mehr Infos).

Einlass 19.30 Uhr

Tickets: VVK 10 , Abendkasse 13

Vorverkaufsstellen: Ropina (Klner Str. 79 - 81), Mayersche Buchhandlung (Klner Str. 78) und Beisheim Promo (Krefelder Str. 145) und online bei Tickettino.

Martinsmarkt


Samstag / Sonntag, 10.11.2018
Kulturhof
Kloster Knechtsteden
(auch am Sonntag 11. November)

Stilvoller Handel im historischen Ambiente rund um den Kulturhof und das Kloster Knechtsteden

"Wenn Deutsche ber Grenzen gehen" *AUSVERKAUFT*

Oder: Das Ziel ist im Weg.
Samstag, 10.11.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Foto Kabarett-Komdie aus der Berliner Distel. Die Bundeshauptstdter begeben sich in einer furiosen Kabarett-Utopie auf den Jakobsweg berraschend, berhrend und komisch.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Fotoquelle: Chris Gonz

Der rheinisch-katholischen Politiker Wilhelm Marx

Archiv im Rhein-Kreis Neuss
Dienstag, 13.11.2018 / 19:00 Uhr
Gewlbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom
Schlostrae 1, Zons
(Vortrag im Rahmen der Reihe "Geschichte im Gewlbekeller)

Foto Dr. Wolfgang Heinrichs und Archivleiter Dr. Stephen Schrder erinnen an das Leben und Wirken von Wilhelm Marx (1863 bis 1946). Dieser sa viele Jahre fr den Wahlkreis Neuss-Grevenbroich-Krefeld (Land) im Preuischen Abgeordnetenhaus und war viermaliger Reichskanzlers der Weimarer Republik.

Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum Zons bzw. dem Dormagener Geschichtsverein e. V. angeboten. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Die Besucher sind im Anschluss zu einem gemtlichen Beisammensein eingeladen.

Biedermann und die Brandstifter

Rheinisches Landestheater Neuss
Dienstag, 13.11.2018 / 20:00 Uhr
Aula im Norbert-Gymnasium
Knechtsteden

Foto Bekanntes Schauspiel nach dem Erfolgsbuch von Max Frisch.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Foto: Bjrn Hickmann/Stage Picture

Jobkomm Date your Job

Jugendbildungsbro der Stadt Dormagen / SWD
Donnerstag, 15.11.2018 / 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Sporthalle
Konrad-Adenauer-Strae
(Ausbildungsbrse)

Ausbildungsbetriebe aus der Region stellen typische Aufgaben oder Anforderungen ihres Berufsbildes vor und geben damit einen praxisnahen Einblick in den Arbeitsalltag. ber die praktischen Miniaufgaben kommen Schler- und AusbilderInnen gut miteinander ins Gesprch. So wird aus der kleinen Schnupperstunde im nchsten Schritt vielleicht ein Schnupperpraktikum oder mehr.

Zustzlich wird Beratung und Information zum bergang Schule/Beruf angeboten.

Programm / Zielgruppen
8 bis 13 Uhr: Schler der Sekundarstufe I
13 bis 14 Uhr: Mittagspause
14 bis 16 Uhr: Offenes Angebot fr Jedermann

Inselhpfen

Galerietheater Zons
Sonntag, 18.11.2018 / 19:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Foto Amsanten Komdie um eine arg gebeutelte Reisegruppe, die sich mit trockenem Humor gegen den Dauerregen wappnet und dabei die Lust am Leben entdeckt.

Kartenbestellung (15 Euro p. P.):
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133-257338 oder 02133-257320

Mehr Infos

Patientenverfgung und Vorsorgevollmacht

Infoabend der Hospizbewegung Dormagen
Mittwoch, 28.11.2018 / 19:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Rechtsanwalt Michael Weber, Vorstandsmitglied der Hospizbewegung Dormagen, stellt die unterschiedlichen Mglichkeiten dar, den letzten medizinischen Willen zu formulieren und somit rzten und Angehrigen eine Orientierung zu verschaffen, welche medizinischen Manahmen im Falle schwerer Krankheit erfolgen sollen und welche ausdrcklich nicht gewnscht sind. Er erlutert Vor- und Nachteile von Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfgung und Patientenverfgung sowie deren Unterschiede.

Dr. Udo Kratel, Internist/Palliativmediziner und stellvertretender Vorsitzender der Hospizbewegung Dormagen, greift insbesondere Fragen bezglich unerwnschter intensivmedizinischer Manahmen wie knstliche Beatmung und Ernhrungssonden auf. Methoden der Schmerztherapie und Verbesserung der Lebensqualitt von unheilbar Kranken haben sich stark entwickelt und ermglichen eine ganz individuell ausgerichtet palliative Versorgung Sterbender.

Der Informationsabend ist kostenlos

8. Hundeweihnachtsmesse


Sonntag, 02.12.2018 / 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Kloster Knechtssteden
Kulturhof

Taiz-Gebete

Messdienerleiterrunde St. Katharina
Sonntag, 02.12.2018 / 18:00 Uhr
Kirche St. Katharina Hackenbroich
Pfarrgasse 35

In der meditativen Gebetszeit spielen Musik und Gesang eine groe Rolle. Die Liedtexte sind einfach gehalten, wiederholen sich immer wieder und knnen auch in verschiedenen Sprachen gesungen werden. Auch ein paar Minuten der Stille, in der sich jeder fr sich besinnen kann, drfen in einem Taiz-Gebet nicht fehlen.

2Flgel: "Weltjahresbestzeit"

Konzert mit Christina Brudereck und Ben Seipel
Samstag, 08.12.2018 / 19:30 Uhr
Baptisten-Kirche
Brger-Schtzen-Allee 1

Weltjahresbestzeit ist das Programm zur Einstimmung auf Weihnachten. Nachdenklich und zum Schmunzeln. Ein Abend fr alle Sinne, zum Durchatmen in dichter Zeit. Adventlich-weihnachtliche Musik & Texte, traditionell und modern. Fr die besondere Zeit im Jahr. Eine leidenschaftliche Version von Macht hoch die Tr und eine eigenwillige Interpretation von Coldplays Fix you. Geschichten aus Sdafrika, Bethlehem und der Villa Kunterbunt. Von Lichtern und Engeln. Dazu das ganz persnliche 2Flgel-Weihnachtslied Besondere Zeit.

Konzertbesucher erleben auf der Bhne zwei Persnlichkeiten, die Musik und Sprache lieben. Und das Weihnachtsfest! Weil dann die Liebe ihr Bestes gibt. Ein Abend im Advent, zum Genieen, Zuhren und Zurcklehnen.

Einlass: 19 Uhr
Eintritt: 15 Euro (ermigt 10 Euro)
Kartenvorverkauf: City-Buchhandlung, Klner Str. 58 und online unter cvents.de

Jens Neutag: "Mit Volldampf"


Samstag, 08.12.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Foto Hochleistungskabarett ohne erhobenen Zeigefinger

Der auch aus der Schlachtplatte bekannte Kabarettist verspricht eine messerscharfe Gegenwartsanalyse mit komdiantischen Mitteln. Satire am Puls der Zeit nennt das Neutag. Der Dampfreiniger des deutschen Kabaretts ist pointiert und intelligent entlarvend - und das mit hchstem Unterhaltungsfaktor.

Foto (Oliver Haas Fotodesign): Jens Neutag

City-Advent

CiDo-Dormagen
Sonntag, 09.12.2018
Dormagen-Innenstadt

(Verkaufsoffener Sonntag)

Veranstaltung im Rahmen des Dormagener Weihnachtsmarktes.

Infos folgen.

Adventsmarkt

City-Offensive Dormagen
Sonntag, 09.12.2018 / 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Innenstadt

(mit verkaufsoffenem Sonntag)

Infos folgen.

Klsche Weihnacht-

KG Ahl Dormagener Junge
Sonntag, 09.12.2018 / 16:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Die Klsche Weihnachtsshow Santa Colonia macht Halt in Dormagen.

Einlass 15 Uhr / Karten (20 Euro, plus Vorverkaufsgebhr) gibt es bei Fadenlauf, Klner Strae 149.

Mehr Infos zur Veranstaltung

Adventliches Offenes Singen


Sonntag, 09.12.2018 / 17:00 Uhr
Kirche St. Josef
Delhoven, An St. Josef 2
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Kreienbrink-Orgel St. Josef Delhoven")

Mitwirkende:
Michaela Pennig Violoncello
Chorgemeinschaft St. Agatha und St. Josef, Chor InTakt
Susanne Becker Leitung, Gesang und Orgel

Der Eintritt ist frei, um eine freiwillige Spende zur Finanzierung der Orgel wird gebeten.

Mitsingabend "Bcherei singt!"

Bchereiteam von St. Michael
Montag, 09.12.2018 / 20:00 Uhr
Bcherei St. Michael
Dormagen, Klner Strae 36d

Foto Beim Mitsingabend der Bcherei St. Michael werden Oldies, Chansons, Volks- und Fahrtenlieder, Klsche Lieder und Neugeistliche Lieder gesungen. Jeder, der Freude am Singen hat, ist hierzu eingeladen.

Ferdinand Freiherr von Lninck

Archiv im Rhein-Kreis Neuss
Dienstag, 11.12.2018 / 19:00 Uhr
Gewlbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom
Schlostrae 1, Zons
(Vortrag im Rahmen der Reihe "Geschichte im Gewlbekeller")

Foto Vortrag der Historikerin Dr. Kordula Khlem aus Troisdorf/Sankt Augustin ber Ferdinand Freiherr von Lninck (1888 bis 1944). Von Lninck bernahm vor 100 Jahren, am 1. Dezember 1918, das Landratsamt Neuss. Die Besucher erfahren Interessantes ber von Lnincks wenig erforschtes Wirken als Neusser Nachkriegslandrat bis 1922. Auerdem zeichnet die Referentin den weiteren Lebensweg des konservativen Katholiken und Widerstandskmpfers gegen Hitler nach.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen angeboten. Sie beginnt um 19 Uhr. Veranstaltungsort ist die Nordhalle von Burg Friedestrom in Dormagen-Zons. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Olaf, der Elch

Theater Zitadelle Berlin
Freitag, 14.12.2018 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(auch um 16 Uhr)

Figurentheater fr Kinder ab vier Jahren.

Menschen im Hotel

Rheinisches Landestheater Neuss
Freitag, 14.12.2018 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Schauspiel mit Live-Musik nach dem Bestseler-Roman von Vicki Baum.

Weihnachtskonzert

Kammerchor an der Bailika Knechtsteden
Samstag, 15.12.2018 / 18:00 Uhr
Basilika Knechtsteden

Foto Der Chor unter Leitung von Bert Schmitz prsentiert die beiden Werke "Te Deum" und "Messe de Minuit pour Nol" von Marc-Antoine Charpentier (1643-1704) in der Originalsprache. Der Kammerchor wird vom Barockorchester "Consortium Musicum Sacra Kln" auf Originalinstrumenten begleitet.

Der Beginn aus dem "Te Deum" wird seit Jahrzehnten am Beginn und Ende von Eurovisionssendungen im Fernsehen gespielt und ist damit ber Jahre so etwas wie eine offizielle europische Nationalhymne geworden. Es ist eines der bekanntesten Werke von Charpentier. Die "Messe de Minuit pour Nol" ist ein Werk, das in Frankreich eine hnlich herausragende Bedeutung fr viele Menschen besitzt wie das "Jauchzet, frohlocket" des "Weihnachtsoratoriums" von J.S. Bach fr ein breites Publikum in Deutschland. Das Werk enthlt die Melodien von zehn franzsischen Weihnachtsliedern.

Eintritt: Kategorie I 25 , Kategorie II 20
Kartenvorverkauf: Citybuchhandlung Dormagen, Tel. 02133-470014, und Manfred Keller-Killewald mkeller-k@posteo.de, Tel: 02133-533771

Orgel plus Gospelchor Good News


Sonntag, 23.12.2018 / 17:00 Uhr
Kirche St. Pankratius
Nievenheim
(Konzert im Rahmen der Reihe Im Schatten von St. Pankratius )

Weihnachtskonzert / Eintritt frei, Spenden erbeten

Mozarts Zauberkiste

Opernwerkstatt am Rhein
Sonntag, 06.01.2019 / 15:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Eine musikalische Entdeckungsreise in Wolfgang Amadeus Opernwelt, Kinderoper mit Klavier fr Kinder ab fnf Jahren.

Weitere Informationen und Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Schlachtplatte - Die Jahresabrechnung


Freitag, 11.01.2019 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstrae 1-3

Der Kabarett-Rundumschlag mit Robert Griess, Lisa Catena, Nils Heinrich und Sebastian Schnoy.

Karten kosten im Vorverkauf 21 Euro. Sie sind erhltlich im Kulturbro (Kulturhaus, Zimmer 1.14, Langemarkstrae 13, 02133 257-338 oder kulturbuero@stadt-dormagen.de) sowie in der City-Buchhandlung (Klner Strae 58).

Inselhpfen

Galerietheater Zons
Samstag, 12.01.2019 / 20:00 Uhr
Nordhalle KreisMuseum Zons
Schlossstr. 1
(auch Sonntag, 13.01.19 / 19 Uhr)

Foto Amsanten Komdie um eine arg gebeutelte Reisegruppe, die sich mit trockenem Humor gegen den Dauerregen wappnet und dabei die Lust am Leben entdeckt.

Kartenvorverkauf (15 Euro p. P.):
Kreismuseum Zons, Tel. 02133 /53020 und City-Buchhandlung an der Klner Strae 58

Mehr Infos

Faust - Der Tragdie erster Teil

Auffhrung des Westflischen Landestheaters
Freitag, 25.01.2019 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Das wohl wichtigste Drame der deutschen Literatur von Johann Wolfgang von Goeth.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Sebastian Pufpaff


Mittwoch, 06.02.2019 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Vorpremiere zum kommenden Programm des Kabarettisten.

Karten kosten im Vorverkauf 21 Euro. Sie sind erhltlich im Kulturbro (Kulturhaus, Zimmer 1.14, Langemarkstrae 13, 02133 257-338 oder kulturbuero@stadt-dormagen.de) sowie in der City-Buchhandlung (Klner Strae 58).

Die drei Freunde

Handpuppentheater
Mittwoch, 13.02.2019 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Vorstellungen auch um 16 Uhr)

Amsantes Handpuppentheaterstck nach dem Kinderbuch von Helme Heine fr Menschen ab drei Jahren - mit den Bielefelder Puppenspielen Dagmar Selje

Weitere Informationen und Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Bunbury oder die Kunst ernst zu sein

Auffhrung des Landestheaters Burghofbhne Dinslaken
Freitag, 15.02.2019 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechsteden

Oscar Wildes berhmte Verwechslungskomdie rund um Liebe, Lge und Identitten.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Der Tatortreiniger

Auffhrung des Westflischen Landestheaters
Freitag, 08.03.2019 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechsteden

Satirische Komdie nach der gleichnamigen TV-Kultserie.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

Cowboy Claus und sein Schwein Lisa

"wolfsburger figurentheater compagnie"
Donnerstag, 14.03.2019 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Weitere Vorstellung um 16 Uhr)

Ein spektakulres Wildwest-Abenteuer fr Cowgirls & Cowboys, fr Menschen ab vier Jahren.

Weitere Informationen und Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Dormagener Tork-Show - Das Original


Freitag, 15.03.2019 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Die 11. Kult-Talk-Show mit den Moderatoren Detlev Zenk, Wolfgang Link und illustren Gsten.

Weitere Informationen und Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

La Lnea - Der Traum vom besseren Leben

Auffhrung des Rheinischen Landestheaters
Freitag, 05.04.2019 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Berhrendes Schauspiel ber Mut, Betrug und Liebe nach dem auf Tatsachen basierenden Roman von Ann Jaramillo.

Weitere Infos und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel. 02133/257338 oder 02133/257320

"Ruscher hat Vorfahrt"

Kabarett mit Barbara Ruscher
Samstag, 06.04.2019 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Das kommende Programm der Kabarettistin

Karten kosten im Vorverkauf 21 Euro. Sie sind erhltlich im Kulturbro (Kulturhaus, Zimmer 1.14, Langemarkstrae 13, 02133 257-338 oder kulturbuero@stadt-dormagen.de) sowie in der City-Buchhandlung (Klner Strae 58).

Die kleine Raupe

"Mensch, Puppe! Das Bremer Figurentheater"
Dienstag, 09.04.2019 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(2. Vorstellung um 16 Uhr)

Ein Figurentheaterstck ber die kleine Raupe, die einmal ein groer bunter Schmetterling werden will, fr Menschen ab drei Jahren.

Weitere Informationen und Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Auer Rand und Bank

Herbert Knebels Affentheater
Freitag, 03.05.2019 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymansiums
Knechtsteden

Das aktuelle Programm der Kult-Truppe aus dem Ruhrpott.

Weitere Informationen und Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Auer Rand und Bank

Herbert Knebels Affentheater
Samstag, 04.05.2019 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymansiums
Knechtsteden

Das aktuelle Programm der Kult-Truppe aus dem Ruhrpott.

Weitere Informationen und Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Ich helfe gern

Kabarett mit Andreas Rebers
Sonntag, 12.05.2019 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Andreas Rebers spricht ber alles, was toxisch ist: Schuldgefhle, faule Kredite, faule Ausreden, Nazismus und Narzissmus: Also ein Programm ber uns. Die moralische Gromacht Deutschland. Hier wird Volkes Stimme mit Volkes Stimme entlarvt.

Karten kosten im Vorverkauf 21 Euro. Sie sind erhltlich im Kulturbro (Kulturhaus, Zimmer 1.14, Langemarkstrae 13, 02133 257-338 oder kulturbuero@stadt-dormagen.de) sowie in der City-Buchhandlung (Klner Strae 58).

Die Welt aus der Sicht von schrg hinten

Comedian Friedemann Weise
Freitag, 26.07.2019 / 20:00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Zum Auftakt des Theatersommers gastiert mit Friedemann Weise ein Anarcho-Comedian, der inzwischen auch aus der ZDF heute-show bekannt ist, in Dormagen. Er feiert sein Knechtsteden-Debt mit seinem aktuellen Programm.

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Singles geben niemals auf

Theater an der Luegallee
Samstag, 27.07.2019 / 20:00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Eine heiter-musikalisch-empathischen Sommer-Komdie.

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Fug und Janina

Mitmachkonzert fr Kinder
Sonntag, 28.07.2019 / 15:00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Kloster Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Das aus den TV-Kindersendungen Wissen macht AH! und Die Sendung mit der Maus bekanntes Knstler-Duo ein Mitmach-Konzert fr Kinder ab fnf Jahren.

Kartenvorbestellungen im Kulturbro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Premierenvorstellung des Galerietheaters Zons


Freitag, 02.08.2019 / 20:00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Gleich knallts!

Musik-Kabarett mit Wiebke Eymess und Friedolin Mller
Samstag, 03.08.2019 / 20:00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Foto Das Musik-Kabarett-Duo Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie prsentiert sein entwaffnend komisches bis kalauernd vershnliches Programm.

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Foto von Lisa Hbotter

Die Heinzelmnnchen

Kindertheater
Sonntag, 04.08.2019 / 15:00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Kloster Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Foto Das Seifenblasen-Figurentheater zeigt die amsante Geschichte ber die fleiigen Gesellen aus Kln.

Kartenvorbestellungen im Kulturbro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Selbstlufer

Klavier-Kabarett mit Anne Folger
Freitag, 09.08.2019 / 20:00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Foto Anne Folger, die eine Hlfte der Queenz of Piano, garantiert schwungvolles Klavier-Kabarett und ansprechendes Klassik-Crossover mit Hang zu Albernheiten.

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Comedy mit Lisa Feller


Samstag, 10.08.2019 / 20:00 Uhr
Theaterscheune
Kulturhof Klosteranlage Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Knechtstedener Theatersommer")

Foto Freche und humorvolle Comedy mit viel Klamauk und Selbstironie.

Eintritt: 15 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse.

Kartenvorbestellungen im Kulturbro, Tel. 02133 257 338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de

Pressefoto von T.Burk

Die dormago-Redaktion ist bemüht, die Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten, ist dabei aber auf Mithilfe angewiesen: Wir bitten um Mitteilung über Veränderungen und Ergänzungen. Generell übernimmt die Redaktion keine Verantwortung für die Vollständig- und Richtigkeit der Eintragungen.