Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Schulnachrichten

Neue technische Bildungsgänge in den BBZ Dormagen und Neuss

26.01.2021 / 14:06 Uhr — Presseinfo Kreis / duz

Foto: Getty Images_nd3000_1130657523 Neue technische Studiengänge bieten die Berufsbildungszentren des Rhein-Kreises Neuss an
Neue technische Studiengänge bieten die Berufsbildungszentren des Rhein-Kreises Neuss an
Dormagen / Neuss. Neue technische Bildungsgänge gibt es in den Berufsbildungszentren des Rhein-Kreises Neuss im neuen Schuljahr ab 1. August: Am BBZ Dormagen nimmt neben der bereits bestehenden Fachschule für Chemietechnik die Fachschule für Umweltschutztechnik am 1. August ihren Betrieb auf. Beschäftigte im Umweltschutz können diese Weiterbildung besuchen und damit die Qualifikation zum/zur staatlich geprüften Techniker/in für Umweltschutztechnik erwerben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Fachabitur zu erlangen. Schulleiterin Kornelia Neuhaus erläutert: „Besuchen können diesen vierjährigen Studiengang in Abendschulform zum Beispiel Chemikant/innen, Chemielaborant/innen, Chemisch-technische Assistent/innen und Installateure wie Anlagenmechaniker/innen.

Der Studiengang ist auch offen für Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik, für Abwassertechnik, für Kreislauf- und Abfallwirtschaft sowie für Rohr-, Kanal- und Industrieservice.“ Auf dem Arbeitsmarkt werde dieser Abschluss mit dem einer Fachhochschule gleichgesetzt.

Im BBZ Dormagen laufen bereits die Anmeldungen für das Schuljahr 2021/22; mehr dazu im Internet.

Im BBZ Neuss-Hammfeld können Interessierte den dualen Bildungsgang Elektroniker/in für Gebäudesystemintegration wählen. Außerdem wird hier das Fachabitur in Ingenieurstechnik angeboten. Edelbert Jansen, Schulleiter am BBZ Hammfeld, freut sich, dass bei der Ausbildung für Elektroniker/in zukünftig neue und alte Technologien nebeneinander vermittelt werden. „Die Digitalisierung hat unmittelbare Auswirkungen auch auf unsere Berufsfelder“, sagt Jansen. „Daher brauchen wir neue Ausbildungsberufe, in der diese Techniken vermittelt werden.“ Künftige Elektroniker mit der Qualifikation im Bereich Gebäudesystemintegration sorgen dafür, dass Hausbesitzer zum Beispiel aus der Ferne die Heizung regulieren oder das Licht einschalten können. Die Auszubildenden nutzen im Berufskolleg für Technik und Informatik am Hammfelddamm die Geräte der Berufsfachschule Technik.

Darüber hinaus können Schüler mit der Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe am BBZ Neuss-Hammfeld das Fachabitur in Ingenieurstechnik machen. Bisher wurde hier das Fachabitur in Elektrotechnik angeboten. Mit dem neuen Abschluss können die Absolventen alle Sparten der Ingenieurswissenschaften studieren – eine interessante Option angesichts des derzeitigen Fachkräftemangels, findet Jansen: „Wer Interesse an Technik hat und Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit mitbringt, kann hier in drei Jahren das Fachabitur machen. Die Leistungskurse in der gymnasialen Oberstufe sind Mathematik und Ingenieurwissenschaft mit den Bereichen Elektrotechnik, Metalltechnik und Bautechnik.“

Im BBZ Hammfelddamm starten die Anmeldungen am 30. Januar. Mehr dazu im Internet.
Schulnachrichten der letzten 30 Tage

Sekundarschule: Bauarbeiten liegen voll im Zeitplan

18.02.2021 / 17:21 Uhr

Dormagen. Das neue Schulgebäude der Sekundarschule nimmt immer mehr Gestalt an. Alle Bauschritte, die in einem Ablaufplan des Bauprojektes im vergangenen Jahr festgelegt worden waren, konnten pünktlich realisiert werden. Zuletzt wurde wie geplant Ende Januar die Betonsanierung abgeschlossen. Die Fertigstellung des hochmodernen Schulgebäudes ist für ...weiterlesen

Jugend musiziert mit vielen Dormagener Nachwuchstalenten

18.02.2021 / 15:49 Uhr

Im Rhein-Kreis Neuss wird in diesem Jahr der Wettbewerb „Jugend musiziert“ von der Musikschule der Stadt Neuss organisiert. An dem musikalischen Nachwuchswettbewerb nehmen auch zwölf Dormagener Musikschüler*innen teil. Allerdings findet der Wettbewerb nicht wie gewohnt statt. Wegen der Pandemie wird der Regionalwettbewerb per Video-Upload ausgetragen. ...weiterlesen

Ab dem 22. Februar: Schulbusse fahren wieder

17.02.2021 / 13:34 Uhr

Dormagen. Mit der geplanten Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes für Schüler*innen von Grundschulen sowie Abschlussklassen der weiterführenden Schulen fahren ab dem 22. Februar auch wieder die Schulbusse in Dormagen. Sie sind zu den gewohnten Schulanfangs- und Schulendzeiten im Einsatz. Neben den Schülerlinien fahren die StadtBuslinien normal nach ...weiterlesen

VHS bildet auch in Coronazeiten weiter

04.02.2021 / 17:20 Uhr

Aufgrund der coronabedingten Auflagen hat die Volkshochschule Dormagen zur Zeit viele Kurse, die normalerweise als Präsenzveranstaltungen angeboten werden, angepasst und bietet sie als Onlinekurse an. In einigen der digital durchgeführten Veranstaltungen sind noch Plätze frei, Interessierte können sich jetzt anmelden. Eine Übersicht über die aktuellen ...weiterlesen

BvA-Gymnasium ist jetzt „Europaschule in Nordrhein-Westfalen“

04.02.2021 / 15:58 Uhr

Dormagen. Zwölf neue Schulen haben das Zertifikat „Europaschule in Nordrhein-Westfalen“ erhalten, darunter das Dormagener Bettina-von-Arnim-Gymnasium. Damit steigt die Zahl der Europaschulen in Nordrhein-Westfalen auf 237 – so viele wie in keinem anderen Bundesland. Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner und Schulministerin Yvonne Gebauer gratulierten ...weiterlesen

Mit VHS-Homeschooling gut vorbereitet in die Schulabschlussprüfung

29.01.2021 / 15:09 Uhr

Die Volkshochschule Dormagen hat früh reagiert. Seit Dezember bietet sie den Unterricht im Zweiten Bildungsweg ausschließlich online an. Das Homeschooling bei den Vorbereitungslehrgängen für Schulabschlüsse wird gut angenommen. In wenigen Tagen stehen die Zwischenprüfungen an. „Bereits im vergangenen September haben wir sowohl die Kursteilnehmer*innen ...weiterlesen

Thema Nachhaltigkeit ein Schwerpunkt der VHS Dormagen

28.01.2021 / 12:43 Uhr

Video
Bundesweit haben die Volkshochschulen im Frühjahr 2021 Angebote zum Thema Nachhaltigkeit im Programm. Unter der Überschrift „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ unterstützt die VHS Dormagen die städtischen Schwerpunktthemen wie das 1. Dormagener Solarforum, bienenfreundliche Gärten, Elektroautos oder Upcycling – hierzu werden verschiedene Kurse oder ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1770 Artikel aus dem Bereich *Lokale Schulnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben