Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Schulnachrichten

Positive Bilanz nach zweiter „Date Your Job“

14.10.2019 / 17:36 Uhr — Presseinfo Stadt / duz

Foto: Stadt Dormagen Bürgermeister Erik Lierenfeld im Gespräch mit Schülern auf der „Date Your Job“
Bürgermeister Erik Lierenfeld im Gespräch mit Schülern auf der „Date Your Job“
Dormagen. Rund 700 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen lernten bei der zweiten Auflage der Ausbildungsmesse „Date Your Job“ mehr als 30 zumeist lokale Arbeitgeber kennen. Organisatorin Cosima Nauroth von der Stadt Dormagen zeigte sich mit der Resonanz zufrieden: „Wir konnten in diesem Jahr mehr Betriebe für eine Teilnahme gewinnen, was uns freut und natürlich auch als Ansporn für die dritte ,Date Your Job‘ 2020 dient.“ Ziel der Ausbildungsmesse ist es, Kontakte zwischen Arbeitgebern und potenziellen Bewerbern herzustellen.

Nauroth betont, dass das Veranstaltungsformat - die Schülergruppen können sich frei in der Halle bewegen und von ihren Interessen leiten lassen - bewährt habe. „Dennoch setzen wir uns jetzt natürlich zusammen und überlegen, wie wir noch besser werden können“, so Nauroth. Als Veranstaltungsort sei die Dreifachsporthalle am Bahnhof dank ihrer zentralen Lage auch für die dritte ,Date Your Job‘ im Rennen. „Die Schulen können die Halle auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichen. Und sie bietet genügend Platz für weiteres Wachstum.“

Hintergrund
Einmal jährlich veranstaltet die Stadt Dormagen zusammen mit der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen mbH sowie der Sekundarschule, der Schule am Chorbusch und der Raphaelsschule die Berufs- und Ausbildungsmesse „Date Your Job“ für Dormagener Schülerinnen und Schüler. Betriebe aus Dormagen und der näheren Umgebung stellen verschiedene Ausbildungsberufe vor. Viele von ihnen bieten auch eine kleine Aufgabe an, die unmittelbar mit der Arbeit in diesem Betrieb zu tun hat. So werden beispielsweise Vermessungstechniken gezeigt, Augenkrankheiten simuliert, Fitnessübungen ausprobiert oder kleine Apps programmiert. Eine tolle Möglichkeit, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was sich konkret hinter der Berufsbezeichnung verbirgt.

Interessierte Betriebe können sich bei André Heryschek (andre.heryschek@swd-dormagen.de oder 02133/257 657) melden. Bei Cosima Nauroth (cosima.nauroth@stadt-dormagen.de oder 02133/257 589) können sich ab sofort alle Schulen mit den Jahrgangsstufen 9 oder 10 für 2020 anmelden.
Schulnachrichten der letzten beiden Wochen

Wettbewerb „Jugend testet“: Anmeldeschluss ist der 30. November

20.11.2019 / 15:49 Uhr

Video
Wie hilfreich sind die Workout-Anleitungen von Sport-Influencern? Sind teure Textmarker ergiebiger als preiswerte? Und welche Chips bieten den besten Crunch? Fragen wie diese können Schüler beim Wettbewerb „Jugend testet“ untersuchen. Zu gewinnen gibt es Geldpreise im Gesamtwert von 12.000 Euro sowie Reisen nach Berlin. Anmeldungen sind noch bis 30.11.2019 ...weiterlesen

Zonser Grundschüler*innen erkundeten Rathaus

18.11.2019 / 15:33 Uhr

Bei einer Kinderrallye durch das Rathaus haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b der Zonser Friedrich-von-Saarwerden-Grundschule verschiedene Bereiche kennengelernt. Sie besuchten unter anderem das Familienbüro, warfen einen Blick in den Raum, in dem wichtige politische Entscheidungen getroffen werden: den Ratssaal. Auch durften sie das Büro ...weiterlesen

zdi-Netzwerk lobt Ideenwettbewerb für Schüler aus

17.11.2019 / 15:51 Uhr

Das Netzwerk „Zukunft durch Innovation“ (zdi) Rhein-Kreis Neuss begeht sein zehnjähriges Bestehen mit einer großen Feier. Sie findet am Freitag, 6. Dezember, von 16 bis 19 Uhr in der Aula des Berufskollegs für Technik und Informatik in Neuss statt. An der Veranstaltung nehmen neben Klaus Kaiser, ...weiterlesen

Medienscouts erklimmen Digitalgipfel in Dortmund

15.11.2019 / 8:05 Uhr

Dormagen. Als „DigiBitS-Partnerschule“ folgten die Medienscouts des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums (Amelie Wöstmann, Lilly Würtz, Daniel Thies und Tibor Gehroldt) einer Einladung des Vereins „Deutschland sicher im Netz“ und reisten zum Digitalgipfel nach Dortmund. Dort betraten die Schüler*innen die große Bühne der Bundespolitik. In einer Diskussion mit ...weiterlesen

Neue Impulse für den Schulsport

14.11.2019 / 18:07 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. 60 Lehrkräfte trafen sich jetzt zum neunten „Macht-Sport“-Workshop im Pascal-Gymnasium in Grevenbroich. Seit 2007 organisiert der Ausschuss für den Schulsport im Rhein-Kreis Neuss regelmäßig diese eintägige Fortbildung. Schulrat Ulrich Plöger betonte in seiner Begrüßung, dass die Pädagogen durch den Workshop neue Impulse für ihren ...weiterlesen

NGK-Ocean-Bottle hilft Plastikmüll zu reduzieren

14.11.2019 / 10:42 Uhr

Ein Schülerprojekt des Norbert-Gymnasiums hat sich mit dem Problem des Plastikmülls in den Meeren beschäftigt und einen Weg gefunden, etwas dagegen zu unternehmen: die NGK-Ocean-Bottle. Ab sofort gibt es die wiederverwendbare Trinkflasche mit NGK-Logo, die das Thema in zweifacher Hinsicht aufgreift: Erstens ersetzt sie die Plastikflaschen. Statt jeden ...weiterlesen

Novum der Partnerschaft: Elternaustausch mit Kiryat Ono

14.11.2019 / 8:15 Uhr

Weitere Fotos
Ein in seiner Art wohl eher ungewöhnliches Projekt startete Anfang November das Bettina-von-Arnim-Gymnasium mit dem Elternaustausch Dormagen - Kiryat Ono. Statt der normalerweise aus 15 Schülerinnen und Schülern bestehenden Reisegruppe flogen 14 Eltern zusammen mit Lehrer Friedhelm Bongartz für knapp vier Tage nach Israel, um in Familien von Dormagens ...weiterlesen

Anträge der Leibniz-Schüler für die fiktive Ratssitzung

12.11.2019 / 10:35 Uhr

In den vergangenen Wochen haben sich die Schüler*innen der Klassen 9a und 9b des Dormagener Leibniz-Gymnasiums intensiv mit Kommunalpolitik beschäftigt. Im Rahmen eines Planspiels der Friedrich-Ebert-Stiftung hatten sie die Möglichkeit, politische Entscheidungsprozesse eines Stadtrats intensiv zu erleben. Jetzt dürfen sie selbst aktiv werden. Am Montag, ...weiterlesen

Tag der Offenen Tür am Bettina-von-Arnim Gymnasium

12.11.2019 / 10:25 Uhr

Am Samstag, 23. November, findet am Bettina-von-Arnim-Gymnasium von 9.30 bis 13 Uhr der diesjährige Tag der Offenen Tür statt. Eingeladen sind alle interessierten Schülerinnen, Schüler und Eltern der kommenden 5. Klassen sowie der kommenden Jahrgangsstufe 10. Unter dem Motto „Reisen“ gibt es für die Gäste viel zu entdecken. Nach der Einführungsveranstaltung ...weiterlesen

Mathewettbewerb geht in die zweite Runde

08.11.2019 / 17:53 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. 86 Nachwuchs-Mathetalente haben sich für die zweite Runde des Mathematikwettbewerbs des Rhein-Kreises Neuss qualifiziert. Sie können am Samstag, 16. November, bei einer mehrstündigen Klausur im Gymnasium Korschenbroich ihr mathematisches Wissen unter Beweis stellen. Bereits zum 32. Mal findet der Mathematikwettbewerb in diesem ...weiterlesen

VHS-Ausflug zur van-Gogh-Ausstellung im Städel Museum

08.11.2019 / 17:14 Uhr

Seit dem 23. Oktober 2019 bis zum 16. Februar 2020 zeigt das Städel Museum in Frankfurt eine umfassende Ausstellung zu einem der berühmtesten Künstler der Welt: Vincent van Gogh (1853-1890). Da die Exkursion der VHS Dormagen zum Städel Museum wegen hoher Nachfrage sehr schnell ausgebucht war, bietet die VHS am Sonntag, 8. Dezember, einen weiteren Tagesausflug ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1630 Artikel aus dem Bereich *Lokale Schulnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben