Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Schulnachrichten

„Kwela, kwela“ - begeisternder Musicalabend

Foto
Szene aus „Kwela, kwela“
Foto
Szene aus „Kwela, kwela“
10.05.18, 17:10 Uhr / Britta Flamm / duz
Fotoquelle: Leibniz

Hackenbroich. Afrika liegt irgendwo in Dormagen - zumindest war das jetzt so, als Musical-AG, Instrumental-Ensemble und Jazzcombo das Musical „Kwela, kwela“ von Andreas Schmittberger im Pädagogischen Zentrums des Leibniz-Gymnasiums aufführten. Die Geschichte: Die Tiere in Afrika leiden unter einer großen Trockenheit - und es will und will nicht regnen. Sie beschließen nach Wasser zu graben. Tschipo, der Buschhase, hilft nicht mit, sondern spielt lieber Flöte, daher bekommt er nichts vom gefundenen Wasser ab. Aber das kostbare Nass verschwindet wieder. Geister sind schuld. Flötenkünstler Tschipo soll das Problem lösen, er bekommt Wasser in Aussicht gestellt, wenn er die Geister zähmen kann. Er kann - mit seiner Musik: Das ist ein Happy End, denn die Wasserdiebe wollen nur unterhalten werden. Fazit der Tiere: „Was wäre die Welt ohne Künstler?“

Sensibles Elefantenmädchen schreibt Gedichte
Was die Musical-AG der Klassen 5-7 (Leitung: Gabi Sperling) aus dieser Geschichte machte, war großartig. Schon als Lärmvogel Tebogo (Jette Juschka) mit ihrem Megaphon den Saal stürmte, horchte das Publikum auf. Nicht nur der Löwe King George (Johannes Quack), das Zebra Fred (Max Lampert) und der Buschhase Tschipo (Luisa Samusch) überzeugten mit einer tollen Gesangsleistung, auch Jake (Leon Obertreis) versuchte mit einer hervorstechenden Schauspielleistung das Herz von Priscilla (Meliha Korkmaz), dem Zebra mit den schärfsten Streifen in ganz Afrika, zu erobern. Franka (Amelie Wegmann), das sensible Elefantenmädchen, das Gedichte schreibt, brachte das Publikum immer wieder zu Zwischenapplaus. Zunächst nur als Schatten zu sehen, nahmen die Geister (Vera Marit Fiegert, Alexia Sauer, Miriam Pielen und Jula Hoster) Gestalt an und brachten endlich die langersehnte Lösung: Wasser für die Tiere Afrikas.

Das Bühnenbild und die farbenfrohen Kostüme (Leitung: Susanne Rosier und Team) versetzten das Publikum in Afrika-Stimmung und hervorragende Ton- und Lichttechnik (Leitung: Thomas Essmann und Team) verliehen dem afrikanischen Märchen einen besonderen Charme. Musikensemble (Leitung: Julia Kalemba) und Jazz-Combo (Leitung: Bernhard Große-Schware) musizierten afrikanische Rhythmen und Songs mit Ohrwurmcharakter und bewiesen wieder einmal, dass Musical ohne die Orchester der Schule nicht denkbar wäre. Der lang anhaltende Applaus des Publikums am Ende der Vorführungen belohnte die Akteure und machte den eindrucksvollen Musicalabend zu einem großen Erfolg.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die Schulnachrichten der letzten 30 Tage

Austausch über Fairen Handel im Schulalltag

Foto
Foto: Stadt Dormagen
(18.05.18/0:07 Uhr) Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Dormagener Schulen tauschten sich im Technischen Rathaus zum Thema Fairer Handel im Schulalltag aus. Anke Tobies-Gerstenberg vom städtischen Umweltteam hatte zu dem Treffen eingeladen. Gisela Welbers vom Verein ...weiterlesen

Infoabend Testament: Noch kurfristig anmelden

(15.05.18/19:46 Uhr) Am morgigen Mittwoch, 16. Mai, informieren Steuerberaterin Jutta Stüsgen und Notar Dr. Martin Lohr in der VHS ab 19.30 Uhr über die Grundzüge der Testamentsgestaltung im Zivil- und Steuerrecht. Die Gestaltung der Nachfolge im Todesfall wird häufig ...weiterlesen

„Kwela, kwela“ - begeisternder Musicalabend

Foto
Foto: Leibniz
(10.05.18/17:10 Uhr) Hackenbroich. Afrika liegt irgendwo in Dormagen - zumindest war das jetzt so, als Musical-AG, Instrumental-Ensemble und Jazzcombo das Musical „Kwela, kwela“ von Andreas Schmittberger im Pädagogischen Zentrums des Leibniz-Gymnasiums aufführten. Die Geschichte: ...weiterlesen

NGK-Nachwuchsforscher erfolgreich

(08.05.18/17:35 Uhr) Knechtsteden. Vom Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“ in Essen kehrten am vergangenen Wochenende die Schüler des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden mit einem ersten und zwei zweiten Plätzen sowie mit zwei Sonderpreisen zurück. Außerdem wurde dem NGK ...weiterlesen

Nachfrage im Medienzentrum enorm gestiegen

Foto
Foto: CCO
(30.04.18/11:58 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Lehrer, die ihren Schülern Filme aufs Smartphone schicken, oder Online-Tests statt Klassenarbeiten – was vor einigen Jahren noch wie Zukunftsmusik klang, gehört heute bereits zum Schulalltag. Auch das Medienzentrum des Rhein-Kreises ...weiterlesen

Personalchef stellte Ausbildungsberufe vor

Foto
Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss
(27.04.18/10:36 Uhr) Heckenbroich. Wie bereite ich mich auf ein Vorstellungsgespräch vor? Welchen Schulabschluss brauche ich für einen Ausbildungsplatz in der Kreisverwaltung? Diese und viele weitere Fragen beantwortete Jörg Arndt, Personalamtsleiter des Rhein-Kreises Neuss, ...weiterlesen

Neues Angebot der SDW: Unterricht im Wald

Foto
Foto: SDW
(25.04.18/19:51 Uhr) Den Wald und die Natur den Menschen wieder näher zu bringen zählt zu den zentralen Zielen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Dabei geht der 1947 gegründete Verein immer neue Wege. Das aktuelle Projekt, das die Schutzgemeinschaft in Kooperation mit ...weiterlesen

NGK-Schwimmer werden Kreismeister

(25.04.18/13:15 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Drei Neusser Grundschulen hatten jetzt bei den Kreismeisterschaften im Neusser Stadtbad die Nase vorn: Die Adolf-Clarenbach-Schule lag vor der St. Konrad-Schule und der Pestalozzischule Grimlinghausen. Die jungen Schwimmer ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1436 Artikel aus dem Bereich *Schule* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige