Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Schulnachrichten

Auch Fairtrade Produkte in der HIT Tüte

20.09.18, 17:13 Uhr / Presseinfo / duz
Fotoquelle: privat

Zu sehen sind oben Schulleiterin Larissa Goller-Wolf (links neben Bürgermeister Erik Lierenfeld), HIT Marktleiter Thomas Dümmer, die Klassenlehrerinnen mit ihren 74 Schülern sowie die Helfer des Norbert Gymnasiums
Zu sehen sind oben Schulleiterin Larissa Goller-Wolf (links neben Bürgermeister Erik Lierenfeld), HIT Marktleiter Thomas Dümmer, die Klassenlehrerinnen mit ihren 74 Schülern sowie die Helfer des Norbert Gymnasiums / Fotoquelle: privat
Dormagen. Auch in diesem Jahr erhielten die Grundschulen im Stadtgebiet Dormagen die Möglichkeit, ihre Erstklässler mit einer besonderen Idee zu überraschen. So wurden mehr als 540 Schultüten an die I-Dötzchen verteilt. Die Tüten waren prall gefüllt mit Obst, einer Trinktüte, etwas zum Naschen und erstmalig in diesem Jahr mit einigen Fairtrade Produkten. Die Idee dazu entstand im Rahmen der Neuvermarktung des Knechtsteden Café des Norbert Gymnasiums Knechtsteden. Ab sofort wird der fair gehandelte Kaffee auch im HIT Markt angeboten. Zusammen mit dem verantwortlichen Lehrer Jochen Siller entwickelte HIT Marktleiter Thomas Dümmer die Idee, den Kaffee im HIT anzubieten. „Wir freuen uns, dass unser gut schmeckender Kaffee sowohl als Bohne wie auch gemahlen den Weg in das Verkaufsregal bei HIT gefunden hat“, erklärt Jochen Siller.

Die Nachhaltigkeit des Fairtrade Gedanken wird auch auf dem Michaelis Markt am 30. September herausgestellt. Im Rahmen einer von der Stadt geplanten Aktion beteiligen sich die Schüler des NGK, um möglichst vielen Menschen den Fairtrade Gedanken zu vermitteln.

Auch im HIT packten mehrere Schüler des Norbert Gymnasiums kräftig mit an und befüllten die Schultüten für die Erstklässler. Sogar beim Verteilen in der Grundschule Hackenbroich wollten sie unbedingt dabei sein, um ihren möglichen Nachfolgern eine Freude zu bereiten. Sichtlich Spaß hatte auch Bürgermeister Lierenfeld bei der Tütenübergabe. Schließlich konnte er alle Schüler und Schülerinnen zu einem gemeinsamen ‚Dankeschön‘ Ruf bewegen und genoss die Fragen der Kinder, was denn ein Bürgermeister so alles zu erledigen habe.

Thomas Dümmer zeigte sich beeindruckt davon, wie sehr sich die Kinder über die Schultüte gefreut haben: „Alle Kinder halten ihre Tüte voller Stolz in die Kamera.“ Ausdrücklich bedankte er sich bei der Schulleitung, die flexibel und unkompliziert den Wünschen zum Fototermin nachgekommen war.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Sechs neue Schulsanitäter für das NGK

(17.05.19/11:03 Uhr) Knechtsteden. Sie haben es geschafft: Sechs Schülerinnen und Schüler erhalten am kommenden Dienstag in einer kleinen Feier ihre Ernennungsurkunden zu Schulsanitätern am Norbert-Gymnasium Knechtsteden (NGK). Vorangegangen war eine mehr als einjährige anspruchsvolle ...weiterlesen

Dr. Andrea Hurtz ist neue Schulleiterin der Gesamtschule

Dr. Andrea D. Hurtz
Dr. Andrea D. Hurtz / Foto: BvS - B. Heiermann
(16.05.19/18:53 Uhr) Nievenheim. Die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule atmet auf: Nach 19 Monaten Vakanz hat sie endlich wieder eine Schulleiterin. Am vergangenen Montag hat Dr. Andrea Diana Hurtz, die zuletzt Didaktische Leiterin an der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule in Willich ...weiterlesen

Schülerinitiative feiert „buntes Dormagen“ in der Rübe

(15.05.19/11:50 Uhr) Unter dem Motto „Wir sind bunt - Dormagen gegen Ausgrenzung und Diskriminierung“ veranstaltet die Stadt-Schülerinitiative am Freitag, 24. Mai, ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) auf dem Gelände der Rübe in Horrem eine Jugendveranstaltung. Eingeladen sind alle ...weiterlesen

Alle Grundschulen bekommen „Hier leben wir“

Erste Übergabe des neuen Schülerarbeitsheftes „Hier leben wir“, das vom Archiv im Rhein-Kreis Neuss in Zons unter Führung von Dr. Stephen Schröder (rechts) neu bearbeitet wurde
Erste Übergabe des neuen Schülerarbeitsheftes „Hier leben wir“, das vom Archiv im Rhein-Kreis Neuss in Zons unter Führung von Dr. Stephen Schröder (rechts) neu bearbeitet wurde / Foto: Michael Reuter
(15.05.19/11:38 Uhr) Startschuss für die Ausgabe der Neuauflage des beliebten Schülerarbeitsheftes „Hier leben wir - Rhein-Kreis Neuss“ war jetzt in der Neusser Leo-Schule: Dort konnte das Schülerparlament die überarbeitete Fassung in Empfang nehmen. Das Arbeitsheft ...weiterlesen

Musikschullehrerin Charlotte Rettig verabschiedet sich

Charlotte Rettig verabschiedet sich von ihren Schüler*innen und ihrem Team mit einem Konzert
Charlotte Rettig verabschiedet sich von ihren Schüler*innen und ihrem Team mit einem Konzert / Foto: Stadt Dormagen
(14.05.19/15:14 Uhr) Niemals geht man so ganz“ so heißt eines der bekanntesten Lieder aus den 80er Jahren. Als Trude Herr 1987 mit Ihrem Song die Charts stürmte, lehrte Charlotte Rettig schon zwei Jahre lang als hauptamtliche Klavierlehrerin Dormagens Nachwuchsmusiker*innen. ...weiterlesen

VHS-Angebot: Hauptschulabschluss nachholen

(13.05.19/18:20 Uhr) Wer die Schule ohne Abschluss verlässt, hat es schwer, einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Deshalb sind Weiterbildungsangebote so wichtig. Die Volkshochschule Dormagen bietet ab dem 28. August 2019 die Möglichkeit, sowohl den Hauptschulabschluss als auch ...weiterlesen

Schülerideen überzeugen Jury von „Invent a Chip“

Die tollen Schülerideen stammen von Oliver Smitmans, Justus Stürmer und Yannik Lückhof (von links)
Die tollen Schülerideen stammen von Oliver Smitmans, Justus Stürmer und Yannik Lückhof (von links) / Foto: VDE, Anja Rottke
(13.05.19/15:42 Uhr) Dormagener Schüler entwickeln intelligente Lampen und Lösung für vereiste Autoscheiben Dormagen. Eine Lampe, die intelligent reagiert, ihre Farbe regelt und eine Weckfunktion hat, möchten Yannik Lückhof und Justus Stürmer vom Leibniz Gymnasium in ...weiterlesen

Französische Schüler sangen Europa-Hymne in Zons

Die Schülerinnen und Schüler aus Saint-André besuchten Zons
Die Schülerinnen und Schüler aus Saint-André besuchten Zons / Foto: Stadt Dormagen
(10.05.19/14:56 Uhr) Dormagen. Junger Besuch aus Dormagens Partnerstadt Saint-André kam jetzt nach Zons. Das Collège Jean Moulin unternahm mit 47 Schülern einen Tagesausflug in die rheinische Zollfeste. Lehrerin Edith Bonningues nutzte diese Gelegenheit, um kräftig Werbung ...weiterlesen

Schuljahr 2021/22: Stadt informiert Eltern von Erstklässlern

(23.04.19/19:21 Uhr) Die Stadt Dormagen lädt im Mai Eltern von Kindern, die zwischen dem 1. Oktober 2014 und dem 30. September 2015 geboren sind und im Schuljahr 2021/2022 eingeschult werden, zu Informationsabenden ein. Als Ansprechpartner stehen den Eltern dabei Vertreter ...weiterlesen

Ausbildungsförderung rechtzeitig beantragen

Auch Schüler können Anspruch auf BAföG haben
Auch Schüler können Anspruch auf BAföG haben / Foto: jacoblund-GettyImages-1009408702
(19.04.19/10:57 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Frühzeitig informieren, rechtzeitig beantragen: Schüler, die mit einer Ausbildung im August oder September 2019 beginnen und BAföG beantragen wollen, können sich schon jetzt informieren. Schüler-BAföG ist abhängig vom Einkommen und ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1557 Artikel aus dem Bereich *Schule* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben