Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Allgemeine Lokalnachrichten

Dreharbeiten in Dormagens ältester Pizzeria „Bei Mimi“

14.10.2021 / 10:29 Uhr — Dormago

Foto: privat Schweres Gerät wurde für die Dreharbeiten in der Pizzeria aufgestellt
Schweres Gerät wurde für die Dreharbeiten in der Pizzeria aufgestellt
„Bei Mimi“ an der Ecke Krefelder- / Florastraße ist Dormagens erste Pizzeria. Auf Fotos kann man dort an den Wänden unter anderem diverse Leinwandstars wie etwa Sophia Loren sehen. Nicht aber an diesem Mittwoch, denn die Räume wurden für Dreharbeiten benötigt. Es ging nach Dormago-Informationen um einen Kinofilm mit dem Titel „The man from Rome“. Das Mimi-Team um Angela, Lucio und Mara Munerotto verfolgte aufgeregt den ungewohnten Tag. Schon morgens erschienen Lkw mit dem notwendigen Equipment.

Worum geht es in dem Film? Filippo ist gleichermaßen Detektiv, Wissenschaftler und Priester. Der Vatikan schickt ihn aufgrund seiner Fähigkeiten in eine kleine niederländische Stadt. Dort soll er einem wundersamen Vorgang nachgehen, wonach eine Statue der Jungfrau Maria geweint hat – an einer Stelle, an der ein Junge vor vier Jahren elf seiner Schulkameraden erschossen hat... In der Stadt wird Filippo von einer schweigsamen jungen Frau namens Therese angezogen.

Die deutsche Schauspielerin Emma Bading spielt die Hauptrolle Therese. Mit dabei sind unter anderem die Niederländer Raymond Terry und Marie Louise Stheins. Regisseur Jaap van Heusden hat auch das Drehbuch geschrieben. Die weiteren Dreharbeiten unter anderem in der südniederländischen Provinz Limburg, in Wuppertal-Vohwinkel, Titz und Nörvenich sollen am 5. November beendet sein. Der Plan sieht insgesamt 30 Drehtage vor, die Hälfte davon in Nordrhein-Westfalen. Die Filmförderung NRW zählt zu den Förderern des Projekts.

Die Produktion von IJSWATER Films und Fiction Park Entertainment soll im Sommer 2022 zu sehen sein.
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

Neue Coronaregeln gelten ab 4. Dezember

03.12.2021 / 21:29 Uhr

Nach den Beratungen von Bund und Ländern hat die Landesregierung erneut die Coronaschutzverordnung angepasst. Ab Samstag, 4. Dezember, gilt für nicht geimpfte oder genesene Menschen bei allen privaten Kontakten im öffentlichen und privaten Bereich eine Kontaktbeschränkung auf den eigenen Haushalt sowie höchstens zwei weitere Personen eines anderen Haushalts. ...weiterlesen

„Eine neue Mitte für das gesamte Malerviertel“

03.12.2021 / 18:54 Uhr

Fotos/Film Weitere Fotos
Das Düsseldorfer Büro rheinflügel severin hat zusammen mit dem Studio Vulkan Landschaftsarchitektur aus München die Jury überzeugt: Das Preisgericht votierte einstimmig für den Entwurf zur Bebauung des dritten Malerviertels zwischen Bahn und Haberlandstraße. Der Entwurf soll nun städtebaulich und landschaftsplanerisch konkretisiert und weiter ausgearbeitet ...weiterlesen

Hauptausschuss empfiehlt Zustimmung zum Haushalt 2022

03.12.2021 / 16:05 Uhr

In der heutigen Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Dormagen wurde ausführlich über den Haushalt 2022 diskutiert. Die Beratungen basierten auf dem im September vorgelegten Entwurf von Stadtkämmerer Dr. Torsten Spillmann sowie den anschließenden Beratungen in den verschiedenen Ausschüssen. Mehrheitlich empfahl der Hauptausschuss dem Stadtrat, den ...weiterlesen

Projekt „Stark auch ohne Muckis“ macht Kinder selbstbewusster

03.12.2021 / 15:57 Uhr

Den Vorschulkindern des Kindergartens „Farbenplanet“ vermittelte jetzt Diana Sarah Blaschke, Kinder- und Jugendcoach sowie Trainerin für Resilienz und Selbstbehauptung im Rahmen des Präventionsprojekt „Stark auch ohne Muckis“ nachhaltige Bewältigungsstrategien für alltägliche Problemstellungen. Im Zentrum standen dabei immer die beiden Fragen: Wie werden ...weiterlesen

Weckmänner für die „Helden der Corona-Pandemie“

03.12.2021 / 15:05 Uhr

Über jeweils zwei große Kisten Weckmänner freuten sich heute Morgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rheinlandklinikums in Hackenbroich und der Dormagener Rettungswache. Mit dieser kleinen Aufmerksamkeit bedankte sich der CDU-Stadtverband Dormagen für deren Einsatz in der sich wieder verschärfenden Corona-Pandemie. Überbracht wurden die Stutenkerle ...weiterlesen

Dormagen weiterhin „Fußgänger- und fahrradfreundliche Stadt“

03.12.2021 / 14:44 Uhr

Die Mitgliedschaft der Stadt Dormagen in der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V. (AGFS) wird um weitere sieben Jahre verlängert. Dies hat die Expertenkommission der AGFS nach der Prüfung des Dormagener Antrags bekanntgegeben. Alle sieben Jahre müssen sich die Mitglieder des ...weiterlesen

Stadtbibliothek macht mit beim Projekt „Lesestart 1-2-3“

03.12.2021 / 14:24 Uhr

Die Stadtbibliothek Dormagen beteiligt sich erneut an dem Projekt „Lesestart 1-2-3“. Dies ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt wird. In drei aufeinander folgenden Jahren erhalten Eltern für ihre Kinder im Alter von ...weiterlesen

Malerviertel III: „Siegerentwurf ist sehr innovativ“

03.12.2021 / 8:08 Uhr

Zwei Tage nach der letzten Präsentation fiel die Entscheidung: Das neunköpfige Preisgericht kürte am Mittwochabend in seiner finalen Sitzung in der Kulle einstimmig das Düsseldorfer Büro rheinflügel severin mit dem Studio Vulkan Landschaftsarchitektur aus München zum Gewinner des Verfahrens. Angesichts der bereits erfolgten breiten Öffentlichkeitsbeteiligung ...weiterlesen

Messdiener suchen Nachwuchs für das Sternsingen im Januar

03.12.2021 / 7:51 Uhr

Hackenbroich. Am 8. und 9. Januar sind die kleinen und großen Könige und Königinnen der Kirche St. Katharina wieder im Einsatz für benachteiligte Kinder in aller Welt, natürlich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen. Dazu sucht die Messdienerleiterrunde aus Hackenbroich, die die Aktion jedes Jahr organisiert, noch Kinder und Jugendliche ...weiterlesen

So wird das zweite Adventswochenende in der City

02.12.2021 / 19:27 Uhr

Das City-Weihnachtsprogramm geht am kommenden Wochenende, 4. und 5. Dezember, weiter. Neben Sonntags-Shopping dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf stimmungsvolle weihnachtliche Auftritte auf der Bühne freuen, die die City-Offensive Dormagen (CiDo) in Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) ...weiterlesen

Katastrophenschutz-Funktion bei News 89.4 wurde modernisiert

02.12.2021 / 19:20 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Was nach der Flutkatastrophe in Teilen von NRW immer noch gefordert wird, ist im Rhein-Kreis Neuss längst umgesetzt: Offizielle und aktuelle behördliche Warnungen zum Schutze der Bevölkerung können im Lokalradio durchgegeben werden. Bereits seit Mitte 2000 läuft diese Kooperation zwischen dem Rhein-Kreis Neuss und dem Lokalsender ...weiterlesen

Wasserpause bis zum Frühjahr auf heimischen Friedhöfen

02.12.2021 / 13:17 Uhr

Die günstige Witterungslage hat es bislang ermöglicht, die Wasserstellen auf den Friedhöfen auch nach Allerheiligen für die Friedhofsbesucher offenzuhalten. Aufgrund der sinkenden Nachttemperaturen wird ab 13. Dezember das Wasser für die Bewässerung der Grabstätten auf allen neun Dormagener Friedhöfen abgestellt. Zum Schutz vor Frostschäden wird das ...weiterlesen

Prof. Rita Süssmuth kommt am 11. Dezember nach Dormagen

02.12.2021 / 12:02 Uhr

Beim nächsten CDU "Dormagen Talk" am Samstag, 11. Dezember 2021, wird über das Thema "CDU-Modernisierung: Frauen für politische Ämter und Mandate?" diskutiert. Ab 15 Uhr werden im Bürgerhaus Horrem Antworten auf die Frage "Wie kann es gelingen, mehr Frauen für politische Ämter zu motivieren?" gesucht. Prominenter Gast bei der Veranstaltung wird ...weiterlesen

Kinder gestalten Bilder für die Adventszeit

01.12.2021 / 20:01 Uhr

Unter dem Motto „Mein schönster Adventskranz“ werden seit heute wieder 25 Bilder von Kindergartengruppen und Schulklassen ausgestellt. Damit die tollen Kunstwerke nicht durch Wind und Wetter beschädigt werden, hängen sie in diesem Jahr in der Rathaus-Galerie. Man erreicht die Ausstellung über den Eingang an der Kölner Straße, nach etwa zehn Metern ...weiterlesen

Heimatpreis: Belohnung für ehrenamtliches Engagement

01.12.2021 / 18:11 Uhr

Die dritte Auflage des Heimatpreises hat erneut gezeigt, wie viele Menschen und Vereine sich in Dormagen für ihre Heimat einsetzen, sie unterstützen sowie historisch aufleben lassen. Die Preisträger wurden am gestrigen Dienstagabend geehrt. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Preisverleihung unter hohen Infektionsschutzmaßnahmen statt. „Mit dem Heimatpreis ...weiterlesen

Über 4700 Euro für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge

01.12.2021 / 16:47 Uhr

Exakt 4719,52 Euro kamen bei der diesjährigen Sammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) in Dormagen für die Pflege von Kriegsgräberstätten, die Unterhaltung von Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten des VDK sowie für Workcamps im Ausland zusammen. „Somit konnte das Vorjahresergebnis in Höhe von 2506,99 Euro, welches coronabedingt ...weiterlesen

Miss-Universe-Wahl: Zwischenstopp von Hannah Seifer

01.12.2021 / 15:18 Uhr

Auf dem Weg zur Miss-Universe-Wahl in Israel macht die deutsche Kandidatin Hannah Seifer, Miss Universe Germany 2021, Station im Rhein-Kreis Neuss. Zur Vorbereitung auf die Miss-Universe-Wahl gehört auch der Austausch mit Persönlichkeiten aus Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft. Denn bei dem Wettbewerb geht es nicht nur um Schönheit, sondern auch um ...weiterlesen

Robert Krumbein würde gerne noch ein Jahr im Amt bleiben

01.12.2021 / 13:42 Uhr

Eigentlich hätte Robert Krumbein, Erster Beigeordneter der Stadt Dormagen, am 30. April 2022 sein Soll erfüllt und würde am Folgetag mit Erreichen der gesetzlichen Altersgrenze aus dem Amt scheiden. Aber der 65-Jährige möchte seine achtjährige Amtszeit, für die er vom Rat der Stadt gewählt wurde, zumindest bis zum 30. April 2023 erfüllen. Er hat deshalb ...weiterlesen

Film-Event zum Tag des Ehrenamts

01.12.2021 / 13:30 Uhr

Fotos/Film Video
Im Rhein-Kreis Neuss engagieren sich zahlreiche Initiativen in der Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit. Als Dankeschön zum Tag des Ehrenamts wird ihnen jetzt das Streaming der Filme „Gleis 11“ und „Zu weit weg“ angeboten. Realisiert wird die Aktion von der Ehrenamtskoordinatorin des Kommunalen Integrationszentrums (KI) Rhein-Kreis Neuss, Julia Wasmeier, ...weiterlesen

Adventskalender: Aktuelle Gewinnnummern täglich auf DORMAGO

30.11.2021 / 18:12 Uhr

Morgen wird das erste Türchen des Adventskalenders der Bürgerstiftung geöffnet. Die Gewinnnummern werden dann täglich mit den dazu gehörenden Preisen auf DORMAGO veröffentlicht. Die Redaktion wünscht alles Besitzerinnen und Besitzern des Kalenders viel Glück 🎄

Der Weg zur Krippe nach Bethlehem führt über Zons...

30.11.2021 / 17:30 Uhr

Weder die Lebende Krippe noch der geplante weihnachtliche Kostümumzug können in diesem Jahr in Zons durchgeführt werden. Stattdessen gibt es erstmals einen Online-Adventkalender, unter anderem mit Szenen der Heiligen Drei Könige samt ihrem Gefolge auf dem Weg über Zons nach Betlehem, der von Franziska Gräfe moderiert wurde und vom vereinseigenen Kamerateam ...weiterlesen

Zusätzliche Fördermittel für Multifunktionsgebäude

30.11.2021 / 13:55 Uhr

Die Stadt Dormagen kann für den Bau des Multifunktionsgebäudes in Hackenbroich mit weiteren Fördermitteln in Höhe von rund 250.000 Euro rechnen. Einen entsprechenden Antrag des Sportservice bewilligte nun die Bezirksregierung Düsseldorf. Damit wird die Förderung des Multifunktionsgebäudes bestehend aus Mitteln des Landes und des Bundes von maximal 360.000 ...weiterlesen

Sabine Raecher folgt beim Rhein-Kreis auf Ulrike Kreuels

30.11.2021 / 13:48 Uhr

Sabine Raecher heißt die neue Gleichstellungsbeauftragte des Rhein-Kreises Neuss. Sie tritt die Nachfolge von Ulrike Kreuels an, die zum Jahresende ihre aktive berufliche Tätigkeit beim Rhein-Kreis Neuss beendet und in die Freistellungsphase der Altersteilzeit eintritt. Sabine Raecher war bisher im Kreissozialamt tätig. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke ...weiterlesen

Auch in diesem Jahr kein „richtiger“ Adventsmarkt im Kreismuseum

29.11.2021 / 18:53 Uhr

Das KreisMuseum Zons muss den 42. Adventsmarkt, der für das Wochenende 11. / 12. Dezember geplant war, pandemiebedingt absagen. Dennoch möchte das Museum ein kleines Stück Adventsfreude mit seinen Besucherinnen und Besuchern teilen: Ab sofort besteht die Möglichkeit, die vielseitige Handwerkskunst des Adventsmarktes von flauschigen Teddybären aus Mohair, ...weiterlesen

Corona-Schutzmaßnahmen bei Ausschusssitzungen verstärkt

29.11.2021 / 15:42 Uhr

Die Stadt Dormagen weist ausdrücklich darauf hin, dass angesichts der weiter steigenden Inzidenzzahlen für die Rats- und Ausschusssitzungen die Sicherheitsvorkehrungen analog der Regelung in § 4 Coronaschutzverordnung vom 24. November 2021 weiter erhöht werden. Demzufolge gilt für die Sitzungen kommunaler Gremien ab sofort die 3G-Regel. Das bedeutet: ...weiterlesen

HOLT stellt aus: „Jeder Mensch tickt anders“

29.11.2021 / 15:41 Uhr

Er zählt zu den vielfältigsten und kreativsten Künstlern der Region und nennt sich kurz HOLT. Der im französischen Versailles geborene und in Neuss lebende Künstler zeigt ab Donnerstag, 2. Dezember, in der Glasgalerie des Dormagener Kulturhauses an der Langemarkstraße 1-3 einen beeindruckenden Querschnitt seiner außergewöhnlichen Werke. „Jeder Mensch ...weiterlesen

Opgen-Rhein neuer Leiter der Sparkassenfiliale Hackenbroich

29.11.2021 / 15:34 Uhr

in neues Gesicht gibt es seit wenigen Wochen in der Sparkassenfiliale in Hackenbroich. Mathias Opgen-Rhein hat die Leitung der Filiale übernommen. Sein Vorgänger, Martin Fallaschek, ist nach 13 Jahren als Filialleiter nach Kaarst gewechselt. Der gebürtige Dormagener Opgen-Rhein hat seine Ausbildung bei der Sparkasse Neuss im Jahr 2002 begonnen. ...weiterlesen

ADFC Dormagen sagt Mitgliederversammlung ab

29.11.2021 / 15:10 Uhr

Die für den 6. Dezember geplante Mitgliederversammlung der Dormagener Ortsgruppe des ADFC in der Bistronomie No. One am Tenniscenter Bayer Dormagen (Delhoven, Holzweg 63) wird coronabedingt abgesagt.

Stadtbücherei: 2022 an 20 Sonntagen vier Stunden geöffnet

29.11.2021 / 15:06 Uhr

Die Stadtbibliothek Dormagen ist in den vergangenen Jahren mehr und mehr zu einem Ort innerhalb Dormagens geworden, an dem die Menschen sich gerne aufhalten. Dort haben Interessierte – unterstützt vom Bibliothekspersonal – die Möglichkeit, zu arbeiten, zu lernen, sich zu informieren, digitale Medien auszuprobieren, zu schreiben, Veranstaltungen zu besuchen ...weiterlesen

Bereits nach positivem Schnelltest besteht Quarantänepflicht

29.11.2021 / 14:21 Uhr

Testungen spielen bei der Bekämpfung des Coronavirus eine entscheidende Rolle. Ein negatives Testergebnis gibt größere Sicherheit im Alltag: Die Gefahr, andere Menschen anzustecken, sinkt. Sofern ein Schnelltestergebnis positiv ausfällt, ist eine Bestätigung des Ergebnisses durch einen PCR-Test erforderlich. Der Rhein-Kreis Neuss weist darauf hin, dass ...weiterlesen

Mobiles Impfangebot montags bis freitags im Pfarrheim Gohr

29.11.2021 / 13:34 Uhr

Die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss bietet gemeinsam mit Dr. Rudolf Kochs montags bis freitags von 13 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Pfarrheim Gohr, Kirchplatz 6, 41542 Dormagen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Impfberechtigt sind alle Einwohner Nordrhein-Westfalens ab 12 Jahren. Der mRNA-Impfstoff ...weiterlesen

Schoko-Nikolaus für Besucher der Pfarrgemeinde-Büchereien

28.11.2021 / 13:51 Uhr

Ein Buch aussuchen und gleichzeitig ein Geschenk erhalten? Das ist am Mittwoch, 8. Dezember, möglich. Jeder Besucher der Büchereien der Pfarrgemeinde St. Michael erhält dann einen Schokoladennikolaus, teilt Barbara Wolbrecht von der Bücherei Zur Heiligen Familie in Horrem mit.

Der Zutritt ist nur unter Einhaltung der 2G Regel möglich.

Neuer Baumbehang für Weihnachtsbaum vor dem Museum

28.11.2021 / 13:29 Uhr

Traditionell stellen die Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons alle Jahre wieder zum ersten Advent einen Tannenbaum auf dem Schlossplatz vor dem Museum auf und richten ihn festlich her. Auch in diesem Jahr hat das Team um Christa Stumps und Wolfgang Dappen wieder mit einem großen Baum mit Lichterketten, Kugeln und neuem, von Mitgliedern des Vereins gefertigtem ...weiterlesen

Stammtisch der Senioren Union wird abgesagt

28.11.2021 / 11:23 Uhr

Der für Montag, 6. Dezember, geplante Senioren-Stammtisch unter der Leitung von Elisabeth Fittgen im Restaurant Höttche wird coronabedingt abgesagt. "Sobald wie möglich werden wir uns wieder treffen", verspricht Fittgen. Bitte bleibt alle bis dahin gesund!"

Mittermeier kündigt Abend im Rausch der Streams und Kanäle an

27.11.2021 / 15:42 Uhr

Das städtische Kulturbüro hat für das 2. Zonser Kabarett- und Comedy-Festival im kommenden Jahr einen weiteren Hochkaräter verpflichten können. Michael Mittermeier kommt am Mittwoch, 6. Juli 2022, um 20 Uhr auf die Freilichtbühne. „Seine Zusage erreichte uns in der vergangenen Woche. Zons etabliert sich zur Hochburg für Kabarett und Comedy“, sagt Kulturbüro-Leiter ...weiterlesen

Buchautor Patrik Wenke - der erste Happyologe Deutschlands

27.11.2021 / 11:38 Uhr

Patrik Wenke ist Kommunikationstrainer und damit auch von Geburt an Optimist. Deshalb ließ der Zonser sich nicht unterkriegen, als die Pandemie seine Tätigkeit im Direktvertrieb lahmlegte. Der 52-Jährige hatte so genügend Zeit, um über sein Leben zu philosophieren, durchsuchte seine Notizen und ließ manches Geschehen Revue passieren. Die Erkenntnis ...weiterlesen

Wieder viele Wunschzettel am Weihnachtswunschbaum

26.11.2021 / 20:07 Uhr

Auch in diesem Jahr gibt es eine Neuauflage der Aktion „Weihnachtswunschbaum“ des Lions Club Dormagen. Zahlreiche Wunschkarten schmücken ihn – und wer jemandem eine Freude machen möchte, der sonst vielleicht kein Weihnachtsgeschenk erhält, sucht sich eine passende Karte mit einem Wunsch aus, den sie oder er erfüllen möchte. „Wir hoffen auf viele Mitmenschen ...weiterlesen

Zonser Schützen spenden 7000 Euro für die Flutopfer

26.11.2021 / 15:34 Uhr

Ein inoffizieller Spendenaufruf für die Flutopfer aus dem Ahrtal auf facebook stieß auf große Zustimmung bei den Zonser Schützen und Freunden der Zonser Schützengesellschaft. In den Wochen darauf sammelte das Zonser Schützenkönigspaar Siegfried I. und Regine Prause großzügig bemessene Spenden. Einzelne Schützen, Schützenzüge und Privatpersonen brachten ...weiterlesen

Jusos planen für Garden-Sharing-Projekt und Landtagswahl

26.11.2021 / 8:30 Uhr

Bei ihrer letzten Klausurtagung stimmte sich Dormagener Jusos inhaltlich und organisatorisch ab, um auch in Zukunft die Politik von Morgen mitzugestalten. „Wir kommen mit vielen guten Ideen und frischem Wind aus der Vorstandsklausur“, äußert sich Amir Abdel Ghany, Vorsitzender der Jusos Dormagen, zufrieden. „Neben der Realisierung des Garden-Sharing ...weiterlesen

Nikolausmarkt ist das Highlight im Zonser Advent

26.11.2021 / 8:15 Uhr

Der Advent in Zons beginnt, bevor die erste Kerze brennt. Sterne überspannen die Schloßstraße seit einigen Tagen bereits, und die Kastanienbäume an den Stadteingängen präsentieren sich dank Lichternetz auch schon weihnachtlich strahlend. Es ist alles angerichtet für Zonser und Auswärtige, die die besinnlichste Zeit im Jahr trotz aller Corona-Unbilden ...weiterlesen

CDU Zons verteilte erste weihnachtliche Leckereien

26.11.2021 / 8:01 Uhr

Süße Leckereien gab es dieser Tage für die Gäste des Frauentreffs in der Zonser Pfarrscheune. Die Vorsitzende des CDU-Ortsverband Zons, Christiane Schneider, und ihr Stellvertreter, Marco Meuter, überreichten den Seniorinnen kleine Präsente und kamen bei einer Tasse Kaffee schnell mit den Damen ins Gespräch. Der Frauentreff existiert schon seit vielen ...weiterlesen

Jusos zum ÖPNV: Einsatz und Arbeit trägt Früchte

25.11.2021 / 19:24 Uhr

„Die von uns gestellten Anregungen und Forderungen aus dem letzten Wahlprogramm werden endlich umgesetzt“, erklären die beiden Jusos Max Schreier und Laurenz Tiegelkamp, Initiatoren der Kampagne #umsteigen und mittlerweile Stadträte in Dormagen. „Wir freuen uns, dass mit dem Fahrplanwechsel ab dem 12. Dezember 2021 die Taktung der wichtigen StadtBus-Linien ...weiterlesen

Morgen und am Sonntag wird wieder geimpft

25.11.2021 / 16:54 Uhr

Mobile Impfangebote des Rhein-Kreises Neuss gibt es auch wieder in Dormagen. Die Impfstoffe von BioNTech und Johnson & Johnson werden morgen, 26. November, zwischen 14 und 17 Uhr am Stadtbad Sammys (Robert-Koch-Str. 34) und am Sonntag, 28. November, zwischen 10 und 17 Uhr an der ehemaligen Realschule am Sportpark (Max-Reger-Weg 3) verimpft. Impfberechtigt ...weiterlesen

Stadt lädt zur Auftaktveranstaltung „Runder Tisch Radverkehr“

25.11.2021 / 16:36 Uhr

Dormagen hat in den vergangenen Jahrzehnten ein geschlossenes Radverkehrsnetz hoher Qualität geschaffen. Das alltägliche Radfahren ist selbstverständlicher Teil der städtischen Nahmobilität, was sich in einem deutlich überdurchschnittlichen Radverkehrsanteil niederschlägt. „Der Radverkehr genießt in Dormagen hohe Priorität. Unbestritten ist jedoch, ...weiterlesen

Statt den Weihnachtshahn gibt es das Wintermärchen

25.11.2021 / 16:20 Uhr

Passend zur kalten Jahreszeit präsentiert das städtische Kulturbüro am Dienstag, 14. Dezember, um 11 und um 16 Uhr in der Kulturhalle Dormagen eine zauberhafte Wintergeschichte für kleine Theaterfreunde. „Das Winterwunder“ vom renommierten Figurentheater Köln ist das Ersatzstück für das ursprünglich geplante Programm „Morgen kommt der Weihnachtshahn!“ „Das ...weiterlesen

Stürzelberger Karnevalisten bieten wieder Glühwein an

25.11.2021 / 16:02 Uhr

Die KG Rot-Weiß Stürzelberg wird in der Adventszeit wieder freitags und samstags nachmittags an einen Stand bei Edeka Büttgen Glühwein anbieten. "Nachdem wir im letzten Jahr keine Stände öffnen konnten, freuen wir uns, dass es in diesem Jahr wieder möglich", so Markus Fillinger, 1. Vorsitzender der Karnevalsgesellschaft. Aber auch hier muss die coronalbedingte ...weiterlesen

Neuer Stadtjugendplan beinhaltet mehr Fördermöglichkeiten

25.11.2021 / 15:33 Uhr

Der Dormagener Stadtjugendplan ist vor Jahrzehnten ins Leben gerufen worden und bildet die Fördermöglichkeiten der kommunalen Jugendarbeit ab. Er dient unter anderem dazu, Dormagener Vereine und Institutionen bei Bildungsangeboten, Jugendfreizeitfahrten, Veranstaltungen und Anschaffungen zu unterstützen. Seit Mitte der 1990er-Jahre ist der Stadtjugendplan ...weiterlesen

Coronavirus: Strengere Regelungen bei Beerdigungen

25.11.2021 / 15:19 Uhr

Auf Grundlage der neuen Corona-Schutzverordnung, die seit dem 24. November gilt, hat das städtische Friedhofsamt die Hygienevorschriften und Abstandsregeln bei Bestattungen verschärft. Dies bedeutet im Stadtgebiet Dormagen im Einzelnen: Alle Besucherinnen und Besucher müssen während einer Bestattung mindestens eine medizinische Maske tragen. Es wird ...weiterlesen

Dormagen stellt sich gegen die Todesstrafe

25.11.2021 / 12:40 Uhr

Am Dienstag, 30. November, wird der 20. Internationale Aktionstag „Cities for Life – Städte für das Leben/Städte gegen die Todesstrafe” auf Initiative der kirchlichen Gemeinschaft Sant’Egidio durchgeführt. Die Stadt Dormagen hat sich dieser Aktion angeschlossen und spricht sich damit für eine weltweite Abschaffung der Todesstrafe aus. Als visuelles ...weiterlesen

Koalitionsvertrag: DKSB-Präsident hat Grund zur Freude

25.11.2021 / 8:10 Uhr

Gestern wurde der Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP in Berlin vorgestellt. Auf ein bedeutendes Thema in dem Papier blickt auch ein Dormagener mit großer Freude: Ex-Bürgermeister und Dormagens Ehrenbürger Heinz Hilgers hatte 2008 als Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) das Thema Kindergrundsicherung mit mehreren Kollegen entwickelt ...weiterlesen

Corona: Verstärkte Sicherheitskonzepte bei den Blutspendeterminen

24.11.2021 / 18:20 Uhr

Aufgrund der bundesweit rasant ansteigenden Neuinfektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) sowie der damit verbundenen wachsenden Hospitalisierungsrate, werden die DRK-Blutspendedienste ihre bisherigen erfolgreichen Sicherheitskonzepte noch weiter verstärken. Ab Montag, den 29. November 2021 gilt daher auch auf allen vom DRK-Blutspendedienst West ...weiterlesen

Tierra Negra kann am Samstag nicht auftreten

24.11.2021 / 18:11 Uhr

Aufgrund der Infektion eines Musikers mit dem Coronavirus muss das Konzert des beliebten Gitarrenduos Tierra Negra für Samstag, 27. November 2021, in der Kulturhalle Dormagen leider abgesagt werden. Bereits gekaufte Tickets können im Internet unter www.eventim.de erstattet werden.

Die Rückkehr der Soldaten - Entlastung des Gesundheitsamtes

24.11.2021 / 17:58 Uhr

Soldaten der Bundeswehr unterstützen seit kurzem bundesweit wieder in den Gesundheitsämtern. Auch der Rhein-Kreis Neuss setzt auf die engagierten Helfer: Bereits in dieser Woche sind 20 Bundeswehr-Kräfte in Grevenbroich eingetroffen. Der Kreis hatte die Verstärkung angefordert und nach der Bitte um Amtshilfe zur Entlastung des Gesundheitsamtes eine ...weiterlesen

Sperrung der Bayerstraße und „An der Römerziegelei“

24.11.2021 / 16:37 Uhr

Dormagen. Die Bayerstraße und die Straße „An der Römerziegelei“ werden von Tor 1 an vom 29. November bis zum 3. Dezember wegen einer Fahrbahnsanierung voll gesperrt und dafür als Sackgasse eingerichtet. Hiervon ist außerdem das Teilstück zwischen Schillerstraße und der Zufahrt zu Tor 2 betroffen. Der Hinweis ist auch wichtig für die Handballfans, die ...weiterlesen

Ein reger Austausch über vergangene und heutige Zeiten

24.11.2021 / 16:03 Uhr

Dormagen. Ursprünglich wollte Marco Meuter nur einige Souvenirs aus früheren Wahlkampfzeiten beim ehemaligen MdB Dr. Heinz-Günter Hüsch in Neuss abholen. Es entwickelte sich aber sehr zügig ein reger Austausch über vergangene bis hin zu den heutigen Zeiten. Aus der Historie konnte sich Hüsch noch sehr gut an die aktive Zeit mit Meuters Vater Klaus erinnern. ...weiterlesen

AKTUALISIERT - Corona-Regelungen heute verschärft

24.11.2021 / 15:43 Uhr

Mit der neuen Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen, die heute in Kraft getreten ist, gehen weitere weitreichende Änderungen einher. Für den Zutritt zu Versammlungen in Innenräumen, Veranstaltungen der schulischen, hochschulischen, beruflichen oder berufsbezogenen Bildung, Kongressen und Sitzungen kommunaler Gremien müssen Personen künftig ...weiterlesen

Arbeitsagentur: Für persönliche Gespräche gilt 2G-Regel

23.11.2021 / 17:15 Uhr

Die Arbeitsagenturen bleiben auch in Zeiten hoher Infektionszahlen weiterhin geöffnet. In den Häusern gelten zum Schutz der Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeitenden die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln. Zusätzlich setzen die Arbeitsagenturen ab kommenden Donnerstag, 25. November, bundesweit die 2G-Regel um. Für persönliche Gespräche ist dann ...weiterlesen

Kulturbüro präsentiert sein Jahresheft 2022

23.11.2021 / 15:49 Uhr

Von der Kinder-Oper „Die kleine Zauberflöte“ bis zu Olaf Schubert, von der Kunstausstellung D´Art bis zur TORK-Show: Das städtische Kulturbüro präsentiert in seinem Jahresheft 2022 das Kulturprogramm für das kommende Jahr. Auf 24 Seiten finden Kulturinteressierte übersichtlich die gesamte Angebotspalette. Das Jahresprogramm enthält die Termine und Infos ...weiterlesen

Adventskalendervorrat der Bürgerstiftung geht zur Neige

23.11.2021 / 15:21 Uhr

Einen wichtigen Termin beim Notar hatten nun eine Schülerin und ein Schüler der Friedrich-von-Saarwerden-Grundschule in Zons: Unter notarieller Aufsicht zogen sie die Gewinnnummern des diesjährigen Adventskalenders der Bürgerstiftung gezogen. "Die Zonser Grundschule hat uns ja bereits bei der Gestaltung des diesjährigen Kalenders unterstützt. Deswegen ...weiterlesen

AKTUALISIERT! Wegen Corona: Nur noch 15 Personen im Trausaal

23.11.2021 / 15:06 Uhr

Aufgrund der wieder angespannten Corona-Situation erhöht das Standesamt ab Montag, 22. November, die Sicherheitsvorkehrungen bei Trauungen. Inklusive der Standesbeamtin oder des Standesbeamten sind maximal 15 Personen während der Trauung zulässig. Dies entspricht der Hälfte der normalen Kapazität. Das Brautpaar und die Gäste müssen entweder vollständig ...weiterlesen

Online-Vortrag über richtiges Heizen und Lüften

23.11.2021 / 14:10 Uhr

Gerade am Anfang der Heizperiode wollen viele Immobilieneigentümer und Mieter Maßnahmen treffen, um nicht von hohen Heizkosten überrascht zu werden. Insbesondere da die Preise für Heizöl und Gas steigen und die seit Januar 2021 geltende CO2- Bepreisung für zusätzliche Kosten sorgt. Wo man konkret Energiekosten sparen kann und was dabei zu ...weiterlesen

Kostenlose HIV-Schnelltests im Rahmen des Welt-AIDS-Tags

23.11.2021 / 14:04 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Das Kreisgesundheitsamt bietet zum Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember eine HIV-Schnelltestwoche an. Interessierte können sich vom 29. November bis zum 3. Dezember von 8.15 bis 12.30 Uhr sowie am Dienstag, 30. November, von 8.15 bis 15 Uhr im Gesundheitsamt Neuss an der Oberstraße 91 in Neuss ohne Termin kostenlos testen lassen. Bereits ...weiterlesen

Dormagener Weihnachtstreff wird am Freitag eröffnet

22.11.2021 / 20:54 Uhr

In vielen Fenstern und Vorgärten hat die weihnachtliche Beleuchtung schon Mitte November die Halloween-Kürbisse und Martinslaternen abgelöst. Pünktlich zum ersten Advent putzt sich nun auch die Innenstadt fürs nahende Weihnachtsfest heraus. Ab Freitag, 26. November, 17 Uhr, ist dann auch Glühweinzeit auf dem Dormagener Weihnachtstreff. Vor dem Historischen ...weiterlesen

Zons im Advent bei Tag oder Nacht erkunden

22.11.2021 / 20:43 Uhr

Zons. Um Stadtgeschichte, mittelalterliche Lebensgewohnheiten und die tägliche Arbeit des nächtlichen Sicherheitspersonals geht es bei den beliebten Nachtwächter-Rundgängen durch Zons. Weil die Nachfrage groß ist, setzt sich der Nachtwächter mit Laterne, Hellebarde und seinen Stundenliedern im Gepäck in der Vorweihnachtszeit gleich vier Mal in Bewegung. ...weiterlesen

Covestro-Spende ermöglicht Coworking-Space in der Stadtbibliothek

22.11.2021 / 20:22 Uhr

Die Dormagener Stadtbibliothek trägt der steigenden Nachfrage nach ungestörten Arbeitsplätzen Rechnung und stellt allen Bürgerinnen und Bürgern ab sofort ein so genanntes „Coworking-Space“ zur Verfügung. Dabei handelt es sich um einen separaten Raum mit mehreren gut ausgestatteten Arbeitsplätzen, die individuell gebucht werden können. In dieser Arbeitsumgebung ...weiterlesen

Booster-Sonntag: Auch Kritik an mangelnden Informationen

22.11.2021 / 17:26 Uhr

Insgesamt 4433 Impfungen konnten die mobilen Impfteams der Koordinierenden Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss, der Kassenärztlichen Vereinigung und der Hilfsorganisationen am gestern erstmals durchgeführten Booster-Sonntag verabreichen. Hierunter waren 465 Erst-, 250 Zweit- und 3582 Auffrischungsimpfungen mit dem Vakzin von BioNTech sowie 196 ...weiterlesen

Notaufnahme wird zur Klinik mit Chefärztin Dr. Janine Kilian

22.11.2021 / 15:24 Uhr

Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) im Rheinland Klinikum Dormagen wird ihrer Bedeutung gemäß aufgewertet und hat den Status einer Klinik erhalten. Sie heißt nun Klinik für Akut- und Notfallmedizin. Chefärztin ist die bisherige ZNA-Leiterin Dr. Janine Kilian. Sie ist in gleicher Funktion zudem am Rheinland Klinikum Grevenbroich Elisabethkrankenhaus tätig. ...weiterlesen

Dank Tombola: Spende für die Mittagstische in Dormagen

22.11.2021 / 11:36 Uhr

Dormagen. Anlässlich des 15. Firmenjubiläums führte Sylvia Breilmann von BeautyNail Time eine Tombola durch, deren Erlös sie für verschiedene soziale Einrichtungen spendete - so auch für die drei Seniorenmittagstische des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss und der Stadt Dormagen. Heinz Schneider von der Caritas und Dormagens Seniorenbeauftragte Monika ...weiterlesen

Zahl der aktuell an Corona-Infizierten steigt auf über 300

21.11.2021 / 18:39 Uhr

Auch in Dormagen steigt die Zahl der Menschen, bei denen aktuell das Corona-Virus nachgewiesen wurde, auf 303 an (Vortag: 292). Insgesamt sind im Rhein-Kreis Neuss 1.861 Personen mit Corona infiziert, in 655 Fällen wurde dabei die ansteckendere Delta-Variante des Virus belegt. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert des Robert Koch Instituts (RKI) liegt für den Rhein-Kreis ...weiterlesen

Märchenspiele suchen Verstärkung für alle Bereiche

20.11.2021 / 18:03 Uhr

Das Ensemble der Märchenspiele Zons e.V. ist bekannt für die alljährlich stattfindenden Aufführungen mit Spiel und Tanz auf der Freilichtbühne Zons. Nachdem Coronabedingt die beiden letzten Spielzeiten ausfallen mussten, bereitet die Gruppe die Saison 2022 vor. Bei der wird voraussichtlich ‚Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren’ auf dem Programm stehen. ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 15758 Artikel aus dem Bereich *Allgemeine Lokalnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben