Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Nachrichten aus Politik und Gesellschaft

22.000 Keime pro Milliliter in Segnungsessenz

21.03.19, 12:40 Uhr / Presseinfo Kreis / duz

Beim Tag des Gesundheitsamts, von links: Patrick Vanbeselaere, Professor Dr. Markus Egert und Nadine Broisch im Kreishaus Grevenbroich
Beim Tag des Gesundheitsamts, von links: Patrick Vanbeselaere, Professor Dr. Markus Egert und Nadine Broisch im Kreishaus Grevenbroich / Fotoquelle: M. Reuter/Rhein-Kreis Neuss
Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Lässt man Bakterien zwei Tage wachsen, ist ihre Biomasse 3000 Mal schwerer als die gesamte Erde. Diese und viele andere interessante Aussagen über Mikroorganismen vermittelte Professor Dr. Markus Egert als Fachmann für Haushaltshygiene beim „Tag des Gesundheitsamts“ im Kreishaus Grevenbroich. Der renommierte Experte und Autor des Bestsellers „Ein Keim kommt selten allein“ führte aus, dass den Menschen allein 15.000 verschiedene Arten von Mikroben besiedeln. Das mikrobiologische „Eldorado“ sei jedoch die Küche. Vor allem in den dortigen Küchenschwämmen hat Egert 362 Arten von Bakterien festgestellt. Außerdem wartete er mit der erstaunlichen Feststellung auf, dass das Reinigen des Schwammes nur mehr krankmachende Bakterien hinterlässt. Erst vor kurzem verdeutlichte Egerts „Weihwasser-Studie“ eine infektiologische Gefährdung für Kirchenbesucher. Der Professor fand 22.000 Keime pro Milliliter in der Segnungsessenz. Das Erzbistum Paderborn gab daraufhin spezielle Empfehlungen heraus.

Mehr als 80 Interessierte hörten den anschaulichen Vortrag des Referenten. Die Organisatoren, Verwaltungsleiterin Nadine Broisch und Patrick Vanbeselaere, waren sich mit Egert ebenso wie die Teilnehmer einig: Ein gutes Hygieneverhalten soll krankmachende Erreger reduzieren, gilt aber keineswegs der generellen Abtötung aller Mikroorganismen. Letztere sind nämlich primär gesundheitsfördernd und für die menschliche Gesundheit unerlässlich.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Mittelalterspektakel „Sturm auf Zons“ ist ein Besuchermagnet

(25.05.19/20:30 Uhr) Kanonendonner, Schwerterklirren und Schlachtgetümmel – die Inszenierung des „Sturms auf Zons“, der in den Geschichtsbüchern auf den April des Jahres 1475 datiert ist, hat auch in der vierten Auflage nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Sowohl die ...weiterlesen

Übernachtung im 4*-Wellnesshotel zu gewinnen

„Erholung pur“ heißt es im Burghotel
„Erholung pur“ heißt es im Burghotel / Foto: Burghotel
(24.05.19/18:00 Uhr) Ein besonderes Gewinnspiel bietet unser Kooperationspartner anzeiger24 an: Der Siegerin oder dem Sieger winkt ein Wellnesskurzurlaub für zwei Personen im 4-Sterne-Superior-Wellnesshotel "Vila Vita Burghotel" im Münsterland. Während des Aufenthalts ...weiterlesen

Papierkörbe sollen mit Zigarettenascher ausgestattet werden

(24.05.19/12:04 Uhr) Katja Creutzmann, Sachkundige Bürgerin der SPD-Fraktion, hat schon oft beobachtet, dass Raucher auf der Kölner Straße ihre Kippen einfach direkt neben den Papierkörben austreten und liegenlassen. Als Grund vermutet sie u. a., dass viele Abfallbehälter ...weiterlesen

Kreisweiter Glasfaser-Ausbau startet in Dormagen

Einsatz für schnelles Internet: Vertreter von Bund, Land, Kreis und Kommunen sowie der Deutschen Telekom AG beim offiziellen Spatenstich zum Glasfaserausbau im Rhein-Kreis Neuss
Einsatz für schnelles Internet: Vertreter von Bund, Land, Kreis und Kommunen sowie der Deutschen Telekom AG beim offiziellen Spatenstich zum Glasfaserausbau im Rhein-Kreis Neuss / Foto: Michael Reuter
(24.05.19/10:59 Uhr) Delhoven. Ein wichtiger Schritt im gemeinsamen Breitbandförderprojekt des Rhein-Kreises Neuss und der kreisangehörigen Kommunen ist vollzogen. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld sowie weitere Vertreter von Bund, Land ...weiterlesen

Laut und fröhlich durch die Straßen von Zons

Das Logo des Drehorgelfestes
Das Logo des Drehorgelfestes / Foto: privat
(24.05.19/10:02 Uhr) Zons. Das 18. Internationale Drehorgelfestival steht ganz unter dem Motto „Gemeinsam singen wir lauter“. Ein Museumschor soll die Drehorgelspielerinnen und -spieler begleiten und durch die Zonser Gassen erklingen. Geplant ist ein Auftritt zur Eröffnung ...weiterlesen

„Aktionstag gegen den Schmerz“ im Kreiskrankenhaus

Dr. Alexandra Knille, Leitende Oberärztin der Schmerztherapie im Kreiskrankenhaus Dormagen
Dr. Alexandra Knille, Leitende Oberärztin der Schmerztherapie im Kreiskrankenhaus Dormagen / Foto: Rhein-Kreis Neuss Kliniken / A. Tinter
(23.05.19/19:49 Uhr) Auch in diesem Jahr bietet das Kreiskrankenhaus wieder zahlreiche Informationen rund um das Thema "Schmerz" an einem Aktionstag an, der sich insbesondere an chronische Schmerzpatienten und deren Angehörige richtet. Am Dienstag, 4. Juni, wird von 11 ...weiterlesen

SWD erneuert Fahrradständer in Zons

Peter Tümmers (links) und Thomas Schmitt nehmen in Zons die neuen Fahrradständer in Betrieb
Peter Tümmers (links) und Thomas Schmitt nehmen in Zons die neuen Fahrradständer in Betrieb / Foto: SWD
(23.05.19/19:25 Uhr) Zons. Pünktlich zum Start in die sommerliche Ausflugszeit können Zons-Besucher ihr Fahrrad jetzt auf dem Rheintorparkplatz wieder sicher anketten. Die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (SWD) hat dort acht Fahrradanlehnbügel aus Stahlrohr ...weiterlesen

„Dormagen Kulturbunt“ stellt Jahresprogramm vor

Der Arbeitskreis „Dormagen Kulturbunt“ mit Bürgermeister Lierenfeld bei der Vorstellung seines Jahresprogramms
Der Arbeitskreis „Dormagen Kulturbunt“ mit Bürgermeister Lierenfeld bei der Vorstellung seines Jahresprogramms / Foto: Dormagen Kulturbunt
(23.05.19/19:10 Uhr) Bereits zum achten Mal wird sich die Stadt in diesem Jahr „kulturbunt“ präsentieren. 18 Veranstaltungen locken mit musikalischem und literarischem Programm oder laden zum Mitmachen und Tanzen bei meist freiem Eintritt ein. Der Arbeitskreis „Dormagen Kulturbunt“ ...weiterlesen

Kreis schreibt Wettbewerb für insektenfreundliche Gärten aus


/ Foto: Dormago - bs
(23.05.19/14:25 Uhr) Der Rhein-Kreis Neuss und die Gartenbauvereine wollen den Insektenschutz voranbringen und haben einen Wettbewerb für Gartenfreunde ausgeschrieben. „Speziell die privaten Gärten, sofern sie insektenfreundlich gestaltet sind, vergrößern den stark geschrumpften ...weiterlesen

#lifehackpolitik: Junge Union freut sich über neue Mitglieder

Martin Euler (Mitte) freut sich über die neuen JU-Mitglieder Johannes May und Patrycja Kramek (links) sowie  Ronin Zerulla und Lars Teuber (rechts)
Martin Euler (Mitte) freut sich über die neuen JU-Mitglieder Johannes May und Patrycja Kramek (links) sowie Ronin Zerulla und Lars Teuber (rechts) / Foto: Junge Union
(23.05.19/11:28 Uhr) Das Projekt #lifehackpolitik stieß bei Dormagener Jugendlichen auf eine große Resonanz (Dormago berichtete). Einige haben es nicht bei einem einmaligen Einsatz belassen, sondern engagieren sich nun unter anderem in den Jugendorganisationen der ...weiterlesen

JuLis fordern Schutzraum für Mobbingopfer

(23.05.19/11:28 Uhr) Das Thema Mobbing ist nach wie vor auch bei Kindern und Jugendlichen aktuell. Nach Ansicht der Jungen Liberalen, der Nachwuchsorganisation der FDP, fehlt für die Betroffenen aber ein Schutzraum als Ergänzung zu für therapeutische oder schulische Angeboten, ...weiterlesen

Kaffee, Kuchen und Kultur im Museum

(23.05.19/10:23 Uhr) Beim Nachmittagscafé im Kreismuseum Zons am 28. und 29. Mai gibt es noch freie Plätze. Los geht es jeweils um 15 Uhr. Nach dem Genuss von Kaffee und Kuchen im historischen Gewölbekeller des Museums erfahren die Besucher mit einem Vortrag von und mit dem ...weiterlesen

1,3 Milliarden für Kindergartenbetreuung in NRW

(22.05.19/17:35 Uhr) Mit 1,3 Milliarden will das Land NRW eine Qualitätssteigerung in der Kindergartenbetreuung erreichen, die neben der KiBiz-Reform auch eine Platzausbaugarantie sowie ein weiteres beitragsfreies Kita-Jahr umfasst. Dies teilt Landtagsabgeordnete Heike Troles ...weiterlesen

Sommer-Ferienfreizeit mit Greifvögeln und Waldabenteuern

Kinder können in den Sommerferien Greifvögel hautnah erleben
Kinder können in den Sommerferien Greifvögel hautnah erleben / Foto: Archiv Dormago - bs
(22.05.19/16:52 Uhr) Delhoven. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V. (SDW) bietet Schulkindern von sechs bis 13 Jahren eine fünftägige Sommer-Ferienfreizeit als Abenteuercamp im Tannenbusch an. Mit dabei sind Greifvögel wie Uhu, Falke, Schneeeule, Adler oder ...weiterlesen

Kammertheater geht mit „Bonnie und Clyde“ in die Sommerpause

Sabine Misiorny und Tom Müller als Möchtegern-Ganoven
Sabine Misiorny und Tom Müller als Möchtegern-Ganoven / Foto: Kammertheater Dormagen
(22.05.19/16:25 Uhr) Im Frühjahr 1999 wurde „Zwei wie Bonnie und Clyde“ von Sabine Misiorny und Tom Müller zur Uraufführung gebracht. In mehr als 160 Produktionen war die Gaunerkomödie ...weiterlesen

evd verlegt Gasleitungen auf Knorweg

(22.05.19/15:04 Uhr) Dormagen-Ückerath. Die evd energieversorgung dormagen gmbh wird ab Anfang nächster Woche bis voraussichtlich etwa zum 21. Juni neue Gasversorgungsleitungen auf dem Knorweg zwischen den Häusern Nr. 4 bis 16 verlegen. Diese Arbeiten erstrecken sich auf ...weiterlesen

CDU will Sportstättenbeleuchtung überprüfen lassen

(21.05.19/20:50 Uhr) Dormagen. Auf Grundlage der Richtwerte in einer Broschüre der EnergieAgentur NRW zur Beleuchtung von Sportstätten beantragt die CDU, die aktuelle Beleuchtungssituation der städtischen Sporthallen und Sportplätze zu untersuchen. Sie will wissen, ob überall ...weiterlesen

SPD bezeichnet FDP-Vorwürfe als unhaltbar

Michael Dries wehrt sich gegen Vorwürfe der FDP
Michael Dries wehrt sich gegen Vorwürfe der FDP / Foto: SPD
(21.05.19/20:25 Uhr) Michael Dries, jugendpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, reagiert verwundert auf öffentliche Äußerungen der FDP, die der SPD/CDU-Koalition nach der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am vergangenen Donnerstag vorwarf, ihre Mehrheiten „eiskalt“ auszunutzen. ...weiterlesen

Live mitfiebern bei der Europawahl

(21.05.19/18:50 Uhr) Wer bei der Europawahl am Sonntag, 26. Mai, die Wahlergebnisse live mitverfolgen will, hat dazu bei der städtischen Wahlpräsentation ab 18 Uhr im Ratssaal des Neuen Rathauses (Eingang Castellstraße) die Gelegenheit. Die IT-Abteilung der Stadtverwaltung ...weiterlesen

Mitmachkonzert und Figurentheater in der Theaterscheune

(21.05.19/17:16 Uhr) Aufführungen für Kinder haben in Dormagen einen hohen Stellenwert - ganz gleich ob es Konzerte, Puppenspiele oder "richtiges Theater" ist. Auch beim "Theatersommer Knechtsteden" wird an den folgenden zwei Termine der Nachwuchs mit Sicherheit bestens "live" ...weiterlesen

Auszeichnung für Azubi-Werbefilm

(21.05.19/11:49 Uhr) Der Azubi-Werbefilm des Rhein-Kreises Neuss hat beim World Media Festival in Hamburg für große Aufmerksamkeit gesorgt: Er belegte bei dem internationalen Wettbewerb einen zweiten Platz in der Kategorie „Corporate Communications: Recruiting“. Über den ...weiterlesen

Führung durch die Zonser Altstadt

(20.05.19/11:28 Uhr) Zons. Am Sonntag, 2. Juni, haben Geschichtsinteressierte um 14.30 Uhr die Gelegenheit, bei einer Stadtführung durch die Zonser Altstadt viel Wissenswertes über die fast 650-jährige Historie des „Rheinischen Rothenburg“ zu erfahren. Der Rundgang mit Stadtführerin ...weiterlesen

SPD Dormagen feiert 100-Jähriges mit großem Familienfest

(19.05.19/18:56 Uhr) 100 Jahre SPD Ortsverein Dormagen – ein ganz besonderes Jubiläum und natürlich ein Grund zum Feiern. Und genau dies will die „alte Dame SPD“ am Samstag, 25. Mai, von 13 bis 17 Uhr auf dem Platz vor dem Historischen Rathaus tun. „Normalerweise werden ...weiterlesen

VdK-Jahresausflug ging nach Remagen

Die Strauße beeindruckten auch Werner Kuczera (li.) und Erik Heinen, Vorsitzender des VdK Dormagen.
Die Strauße beeindruckten auch Werner Kuczera (li.) und Erik Heinen, Vorsitzender des VdK Dormagen. / Foto: VdK
(19.05.19/18:49 Uhr) Der diesjährige Jahresausflug des VdK-Ortsverbandes Dormagen hatte die Straußenfarm Gemarkenhof in Remagen zum Ziel, wo etwa 500 Strauße aller Altersstufen auf über 270.000 qm leben. Dabei lernten die Dormagener während der Rundfahrt mit der hofeigenen ...weiterlesen

Wildwasserpark und Olympiapläne rücken näher

Jens Kollosche vom WSC Bayer Dormagen hatte 2017 die ersten Pläne zum Bau des Wildwasserparks erläutert
Jens Kollosche vom WSC Bayer Dormagen hatte 2017 die ersten Pläne zum Bau des Wildwasserparks erläutert / Foto: Archiv Dormago
(19.05.19/12:02 Uhr) Wird Dormagen Olympiastadt? Die Wahrscheinlichkeit ist aufgrund der aktuellen Diskussion über den Wildwasserpark im Bereich des Straberger /Nievenheimer Sees nicht geringer geworden. Im Rahmen der Konzepterstellung für die Rhein Ruhr Olympic City 2032 ...weiterlesen

Goldene Ehrennadel für Harald Krumbein

Harald Krumbein (links) schneidet das erste Stück der Erdbeertorte im Beisein von Bürgermeister Erik Lierenfeld, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und SWD-Geschäftsführer Michael Bison an
Harald Krumbein (links) schneidet das erste Stück der Erdbeertorte im Beisein von Bürgermeister Erik Lierenfeld, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und SWD-Geschäftsführer Michael Bison an / Foto: Dormago / duz
(18.05.19/17:36 Uhr) Zons. Wenn die "Stimme von Zons" geehrt wird, dann dürfen die langjährigen Vertrauten natürlich nicht fehlen. Vertreter der Vereine und der Parteien kamen am Freitagabend in der Tourist-Info an der Schloßstraße zusammen, um die Verleihung der Goldenen ...weiterlesen

Betriebsunterbrechungen durch Stromstörung

Überschüssige Gase werden zur Zeit über die Hochfackeln verbrannt
Überschüssige Gase werden zur Zeit über die Hochfackeln verbrannt / Foto: Dormago / bs
(17.05.19/18:13 Uhr) Bei INEOS in Köln kam es heute gegen 17.18 Uhr auf dem Werkgelände zu einer Stromstörung. Dadurch entstanden in mehreren Produktionsanlagen Betriebsunterbrechungen. Die Sicherheitssysteme reagierten wie vorgesehen, teilt das Unternehmen mit. Überschüssige ...weiterlesen

Absage: Lichternacht im Geopark fällt aus

(17.05.19/15:16 Uhr) Delhoven. Schade: "Wegen der andauernden Nässe und den damit verbundenen technischen Problemen beim Aufbau muss die für heute, 17. Mai, ab 20 Uhr geplante Lichternacht im Geopark des Tannenbusches leider ausfallen", teilt Guido Schenk, Organisator der ...weiterlesen

Einladung zum gemeinsamen Fastenbrechen

(17.05.19/13:42 Uhr) Der Fastenmonat Ramadan ist ein besinnlicher und bedeutsamer Monat der Muslime weltweit. Auch in Dormagen begehen zahlreiche Menschen diese Zeit mit täglichem Fasten, spiritueller Einkehr und nachbarschaftlicher Zusammenkunft. Insbesondere das gemeinsame ...weiterlesen

Aktuelle Infos zum Breitbandprojekt

Ganz im Zeichen des Breitbandausbaus stand die aktuelle Bürgermeisterkonferenz mit der Deutschen Telekom, an der auch Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld (3.v.r.) teilnahm
Ganz im Zeichen des Breitbandausbaus stand die aktuelle Bürgermeisterkonferenz mit der Deutschen Telekom, an der auch Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld (3.v.r.) teilnahm / Foto: S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss
(17.05.19/13:20 Uhr) Dormagen. Das gemeinsame Breitbandprojekt des Rhein-Kreises Neuss und der kreisangehörigen Kommunen war jetzt Thema einer Sondersitzung der Bürgermeisterkonferenz im Rhein-Kreis Neuss. Im Kaarster Rathaus berichtete der Netzbetreiber Deutsche Telekom ...weiterlesen

Hörspiel „Märzengrund“ und Jörg Schüttauf ausgezeichnet

Ausgezeichnet wurden Jörg Schüttauf, Martin Sailer, Ursula Werdenberg, Josef Maria Schäfers und Päivi Stalder
Ausgezeichnet wurden Jörg Schüttauf, Martin Sailer, Ursula Werdenberg, Josef Maria Schäfers und Päivi Stalder / Foto: A. Tinter/Rhein-Kreis Neuss
(17.05.19/11:56 Uhr) Zons. Traditionell im Frühjahr lädt das Internationale Mundartarchiv „Ludwig Soumagne“ des Rhein-Kreises Neuss zu den Zonser Hörspieltagen ein - in diesem Jahr zum 25. Mal. Zum Höhepunkt zählt die Vergabe des mit 2500 Euro dotierten Zonser Hörspielpreises ...weiterlesen

Praxisnetz Dormagen im Krankenhaus zu Gast

Ärzte des Praxisnetzes Dormagen trafen sich mit Kollegen sowie Verantwortlichen der Rhein-Kreis Neuss Kliniken um Geschäftsführerin Patricia Mebes im Kreiskrankenhaus an der Dr. Geldmacher-Straße
Ärzte des Praxisnetzes Dormagen trafen sich mit Kollegen sowie Verantwortlichen der Rhein-Kreis Neuss Kliniken um Geschäftsführerin Patricia Mebes im Kreiskrankenhaus an der Dr. Geldmacher-Straße / Foto: Rhein-Kreis Neuss Kliniken / S. Niemöhlmann
(17.05.19/10:51 Uhr) Dormagen. Ihre Patienten aus Dormagen und Umgebung stellen beide Gruppen in den Mittelpunkt ihrer täglichen Arbeit: die mehr als 110 Haus- und Fachärzte, die im Praxisnetz Dormagen zusammengeschlossen sind, und die Ärzte des Kreiskrankenhauses Dormagen. ...weiterlesen

Auszeichnung für Maggy Steiner und Yogy Brockmeyer

Bürgermeister Erik Lierenfeld mit den Ausgezeichneten Maggy Steiner und Yogy Brockmeyer
Bürgermeister Erik Lierenfeld mit den Ausgezeichneten Maggy Steiner und Yogy Brockmeyer / Foto: Dormago / duz
(16.05.19/19:50 Uhr) Sie sind seit über 40 Jahren ein Team, da sollen sie auch gemeinsam geehrt werden. Bürgermeister Erik Lierenfeld würdigte heute das ehrenamtliche Engagement von Margret "Maggy" Steiner (80) mit der Goldenen Münze der Stadt. Jürgen "Yogy" Brockmeyer (bald ...weiterlesen

Bewerbungsbeginn für Austauschjahr in den USA

(16.05.19/15:23 Uhr) Bereits zum 37. Mal bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), das der Deutsche Bundestag bereits seit 1983 gemeinsam mit dem US-Amerikanischen Kongress durchführt, Schülerinnen und Schülern im Alter von 15 bis 17 Jahren sowie jungen Berufstätigen ...weiterlesen

Integrationsrat ruft zur Teilnahme an der Europawahl auf

(16.05.19/15:14 Uhr) Am kommenden Samstag informieren Vertreter des Dormagener Integrationsrates von 10 bis 13 Uhr an einem Stand vor dem Historischen Rathaus am Paul-Wierich-Platz über die Europawahl und werben für die Teilnahme. Zurzeit leben fast 3.800 nichtdeutsche wahlberechtigte ...weiterlesen

Ein Nachmittag im Museum

(16.05.19/15:03 Uhr) Am Dienstag, 28. Mai, und Mittwoch, 29. Mai, lädt das Kreismuseum Zons jeweils um 15 Uhr wieder zum „Nachmittag im Museum“ ein. Nach dem Genuss von Kaffee und Kuchen im historischen Gewölbekeller, erfahren die Besucher in einem Vortrag von und mit dem ...weiterlesen

„Statt der Menschen laufen die Daten“

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Bürgermeister Erik Lierenfeld und der Leiter des Dormagener Bürgeramtes Michael Feiser stellen sich dem Fotografen nach der beschlossenen Vereinbarung
Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Bürgermeister Erik Lierenfeld und der Leiter des Dormagener Bürgeramtes Michael Feiser stellen sich dem Fotografen nach der beschlossenen Vereinbarung / Foto: Stadt Dormagen
(16.05.19/14:49 Uhr) Dormagen. Wer innerhalb des Rhein-Kreises Neuss nach Dormagen oder innerhalb des Stadtgebiets umzieht, kann ab sofort im Dormagener Bürgeramt gleichzeitig die Ummeldung im Melderegister und seine Anschriftenänderung in der Kfz-Zulassungsbescheinigung ...weiterlesen

Bürgermeister lädt zum Stadtteilgespräch ein

(16.05.19/14:28 Uhr) Dormagen. Bürgermeister Erik Lierenfeld lädt alle Interessierten aus Dormagen-Mitte am Dienstag, 28. Mai, zum Stadtteilgespräch in die Aula des Bettina-von-Arnim Gymnasiums (BvA) ein. Ab 19.30 Uhr informiert die Stadt Dormagen über aktuelle Themen. „Dabei ...weiterlesen

Blinde Menschen können ohne fremde Hilfe wählen


/ Foto: Pixabay
(16.05.19/13:02 Uhr) Auch bei der Europawahl am 26. Mai werden wieder Stimmzettel verwendet, deren rechte obere Ecke abgetrennt ist. Kombiniert mit einer Stimmzettelschablone und einer CD ermöglicht es diese Markierung, dass blinde und sehbeeinträchtigte Menschen den Stimmzettel ...weiterlesen

Zum Sundowner in den Geopark

Die Lichternacht im Geopark 2018
Die Lichternacht im Geopark 2018 / Foto: Archiv Dormago - bs
(15.05.19/14:55 Uhr) Heute heißt es "Halbzeit" in der Tannenbuschwoche. Aber auch in den kommenden Tagen werden noch spannende Programmpunkte für Interessierte angeboten, für die zum Teil auch keine Anmeldung notwendig ist. Geführte Abendwanderungen mit fünf oder zehn ...weiterlesen

Mittelalter live erleben beim „Sturm auf Zons“

Gruppenfoto der Zonser Garnison
Gruppenfoto der Zonser Garnison / Foto: Tobias Nettekoven / SWD
(15.05.19/11:20 Uhr)
Zons. Mit dem Schoolsday (11 bis 14 Uhr) und einem offenen Tavernenabend für alle Zonser beginnt am Freitag, 24. Mai, um 18 Uhr die vierte Auflage des mittelalterlichen Re-Enactments „Sturm auf Zons“. Flankiert wird die von internationalen Akteuren mit ...weiterlesen

Kompostierbare Küchenabfälle gehören in die Biotonne


/ Foto: Aktion Biotonne
(15.05.19/10:15 Uhr) „Jetzt RETT’ICH die Welt“ lautet der Leitspruch der diesjährigen Aktionswochen zur Biotonne. Vom 18. Mai bis 9. Juni appelliert die Stadt Dormagen im Rahmen der deutschlandweiten Aktionswochen zur Biotonne gemeinsam mit Bundesumweltministerium, NABU, ...weiterlesen

Zwei magische Abende mit Guido Hoehne

Guido Hoehne ist ein Meister der unterhaltenden Zauberei
Guido Hoehne ist ein Meister der unterhaltenden Zauberei / Foto: Kammertheater Dormagen
(14.05.19/15:37 Uhr) Eigentlich war Guido Hoehnes Auftritt ja schon für den letzten Oktober geplant (Dormago berichtete im Vorfeld), sein Gastspiel im Kammertheater Dormagen musste jedoch ...weiterlesen

Stadtteilkümmerer des Seniorenbeirates helfen weiter

(14.05.19/14:50 Uhr) Unter dem Motto "Senioren helfen Senioren" helfen die Stadtteilkümmerer weiter, beraten und haben immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte älterer Bürgerinnen und Bürger. Damit kommt Hilfe schnell und unbürokratisch da an, wo sie gebraucht wird. ...weiterlesen

Museumstag steht ganz im Zeichen des Schmucks

Silberarmband von Nanna Ditzel
Silberarmband von Nanna Ditzel / Foto: Martin Adam, Berlin
(14.05.19/11:30 Uhr) Zons. Der internationale Museumstag am Sonntag, 19. Mai, steht im Kreismuseum Zons von 11 bis 18 Uhr ganz im Zeichen des Schmucks. Neben der Ausstellung „Simply Danish! Silberschmuck des 20. Jahrhunderts“, in der rund 170 zeitlos schöne und exquisite ...weiterlesen

Fahrbahndecken werden instand gesetzt

(14.05.19/11:19 Uhr) Gohr. Ab Montag, 20. Mai, lassen die Technischen Betriebe Dormagen (TBD) die Fahrbahndecke der Kirchstraße, der Kesselstraße und der Bruchstraße in Teilbereichen instand setzen. Die Arbeiten in Gohr dauern circa vier Wochen. Durch die Baumaßnahme sind ...weiterlesen

Große ESC-Party mit „Public Viewing“

(14.05.19/10:44 Uhr) Am kommenden Samstag, 18. Mai, fiebert in ganz Europa eine riesige Fangemeinde mit den Sängerinnen und Sängern des 64. Eurovision Song Contests mit. 41 Länder haben Frauen und Männer zu dem großen Musik-Wettbewerb nach Tel Aviv geschickt. Deutschland ...weiterlesen

SWD-Mitarbeiter bringen Kräutergarten auf Vordermann

Das SWD-Team packte gemeinsam an
Das SWD-Team packte gemeinsam an / Foto: SWD
(14.05.19/10:27 Uhr)
Zons. Alle Bänke sind frisch lackiert, 50 Säcke Rindenmulch in den Beeten verteilt und die Büsche beschnitten: Pünktlich zum Beginn der Tourismus-Saison im Mai haben die Mitarbeiter der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) ...weiterlesen

Wer macht denn jetzt den Bahnhof sauberer und sicherer?

Der Bahnhofsvorplatz an einem ruhigen Tag
Der Bahnhofsvorplatz an einem ruhigen Tag / Foto: Dormago / bs
(13.05.19/21:55 Uhr) Dormagen. Es ist doch alles nur eine Frage der Organisation. Könnten nicht vielleicht die Mitarbeiter/innen des städtischen Kulturbüros den Bahnhof ein wenig sauber machen? Gleichzeitig könnten sie doch für ihr nächstes Kabarettprogramm werben. Oder die ...weiterlesen

FreiwilligenAgentur lädt zum Erfahrungsaustausch

(13.05.19/18:12 Uhr) Sie lesen jungen, alten oder behinderten Menschen vor, üben mit Kindern den Unterrichtsstoff in Schule und OGS und sind als Lese- und Lernpate oder Lernbegleiter aktiv - an alle diese Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler richtet sich die Einladung der FreiwilligenAgentur ...weiterlesen

Tierpark-Führung für Familien

(13.05.19/17:42 Uhr) Delhoven. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V. (SDW) lädt am Sonntag, 26. Mai, um 9.30 Uhr zu einer zweistündigen Führung für die ganze Familie durch den Tierpark Tannenbusch ein. Unter der Leitung des Waldpädagogen Frithjof Schnurbusch ...weiterlesen

Weiterer KiTa-Neubau an der Nievenheimer Bismarckstraße geplant

Auf diesem Gelände an der Kreuzkirche könnte eine KiTa entstehen
Auf diesem Gelände an der Kreuzkirche könnte eine KiTa entstehen / Foto: Dormago / bs
(13.05.19/15:30 Uhr) Aufgrund des hohen Bedarfs an Betreuungsplätzen vor allem im U3-Bereich steht die KiTa-Planung für den Ortsteil Nievenheim einmal mehr auf der Tagesordnung der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am kommenden Donnerstag, 16. Mai. Diesmal geht es um eine ...weiterlesen

„Hilfe am Kind“: Familienzentrum bietet Kurse an

(13.05.19/14:16 Uhr) Nievenheim. Das städtische Familienzentrum „Krümelkiste“ an der Dantestraße in Nievenheim bietet am Freitag, 7. Juni, um 18 Uhr und Samstag, 8. Juni, um 10 Uhr Kurse für die Erste Hilfe am Kind an. Die Kurse dauern vier Stunden und die Teilnahme kostet ...weiterlesen

Schreiber entwickelte eigenen Stil in Dormagen

Gespräche bei der Vernissage, von links: Dieter Frankenstein, Dr. Mathias Schreiber, Joachim Fischer, Dr. Konrad Donhuijsen, Erik Lierenfeld und Helmut Garritzmann
Gespräche bei der Vernissage, von links: Dieter Frankenstein, Dr. Mathias Schreiber, Joachim Fischer, Dr. Konrad Donhuijsen, Erik Lierenfeld und Helmut Garritzmann / Foto: Dormago / duz
(13.05.19/12:57 Uhr) Dormagen. 24 Jahre lang von 1954 bis zu seinem Tod 1978 lebte Otto Andreas Schreiber in Dormagen. "Hier fand er in der Landschaft und in der ländlichen Lebenssituation seine Inspiration", erinnerte Bürgermeister Erik Lierenfeld anlässlich der Eröffnung ...weiterlesen

Chansonabend als Hommage an Léo Ferré

(13.05.19/11:23 Uhr) Am Donnerstag, 16. Mai, findet ab 19 Uhr im Gewölbekeller der Kreismuseums Zons unter dem Thema „Liebe und Anarchie“ ein Chansonabend als Hommage an Léo Ferré statt. Rainer Scharenberg, Wolfgang Proppe und Henning Nierstenöfer präsentieren die erste deutschsprachige ...weiterlesen

Covestro plant Abriss von Gebäuden am Höhenberg

Auch das lange leer stehende Hochhaus B19 soll nach den Plänen von Covestro abgerissen werden
Auch das lange leer stehende Hochhaus B19 soll nach den Plänen von Covestro abgerissen werden / Foto: Archiv Dormago
(13.05.19/10:40 Uhr) Dormagen. Vier baufällige Wohngebäude im Verlauf der Straße "Höhenberg" sowie die Gebäude B19, C12 und C29 an deren südlichem Ende werden abgerissen. Dazu hat sich Covestro nun als Eigentümer nach einer eingehenden Überprüfung der leerstehenden Häuser ...weiterlesen

Toller Start für die Tannenbuschwoche

Start in die Tannenbuschwoche
Start in die Tannenbuschwoche / Foto: Dormago / bs
(12.05.19/16:55 Uhr)
Delhoven. Angenehmes Wetter, ein abwechslungsreiches Angebot und viele Besucherinnen und Besucher – besser hätte die 16. Tannenbuschwoche nicht beginnen können. Diesmal hatte der Veranstalter, die Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD), das ...weiterlesen

SPD lädt Anwohner zu einer offenen Sitzung nach Nievenheim

Wenn es nach dem Willen vieler Nievenheimer und Delrather geht, soll an dieser Kreuzung eine Ortsumgehung vorbei an der Gesamtschule und über die Felder Richtung Kohnacker beginnen.
Wenn es nach dem Willen vieler Nievenheimer und Delrather geht, soll an dieser Kreuzung eine Ortsumgehung vorbei an der Gesamtschule und über die Felder Richtung Kohnacker beginnen. / Foto: Dormago / bs
(12.05.19/9:29 Uhr) Gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Nievenheim-Delrath-Ückerath lädt die SPD-Fraktion alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer offenen Sitzung mit ortsteilbezogenen Themen ein. Am Montag, 20. Mai, wollen die Kommunalpolitiker der SPD ab 18.30 ...weiterlesen

Horremer Skatepark jetzt auch offiziell eröffnet

(11.05.19/15:18 Uhr) Horrem. Pünktlich zur Eröffnung der Skateranlage am Sportpark in Horrem erschien die Sonne. "Ein gutes Zeichen", sagte Bürgermeister Erik Lierenfeld, der im Beisein von zahlreichen BMX-, jungen Rollerfahrern und Vertretern aus Verwaltung und Politik den ...weiterlesen

Phonomuseum sucht Oldtimer

(11.05.19/15:10 Uhr) Am Pfingssonntag, 9. Juni, feiert der Förderverein “Int. Phono+Radio-Museum Dormagen e.V.” sein 10-jähriges Bestehen. Dies soll auf dem traditionellen Sommerfest von 14 bis 17.30 Uhr an der Bahnhofstr. 2-4 mit einem SAmmler- und Phonomarkt, Livemusik ...weiterlesen

„Waldbaden“: Noch Restplätze frei


/ Foto: Mabel Amber - Pixabay
(11.05.19/9:59 Uhr) Auf reges Interesse stößt das neue Angebot „Waldbaden“ im Rahmen der 16. Dormagener Tannenbuschwoche. Die Kurse für Frauen, Jedermann und Schulkinder sind bereits ausgebucht. Für das dreistündige „Waldbaden“ am Dienstag,14. Mai, 14 Uhr sind noch ...weiterlesen

Dormagen auf dem Weg zur beitragsfreien Kita

Die Kindertagesstätte Sonnenblume in Horrem
Die Kindertagesstätte Sonnenblume in Horrem / Foto: Archiv Dormago - bs
(10.05.19/16:10 Uhr) Bereits im letzten Jahr hatte der Dormagener Stadtrat im Rahmen der Haushaltsdebatte beschlossen, die Eltern um jährlich 600.000 Euro zu entlasten. Nur wie die Entlastung im Detail aussehen sollte, darüber konnten sich die Fraktionen bis gestern nicht ...weiterlesen

Werke von Werner Lexa in der Alten Apotheke

Bei der Vernissage, von links: Christian Hinz, Michael Dries, Werner Lexa und Anna Hölscher
Bei der Vernissage, von links: Christian Hinz, Michael Dries, Werner Lexa und Anna Hölscher / Foto: Dormago / duz
(10.05.19/16:06 Uhr) Dormagen. Die Werke von Werner Lexa sind ungewöhnlich und farbenfroh. Das Schaffen des inzwischen 70-Jährigen über etliche Jahrzehnte hinweg ist aktuell im Netzwerk Alte Apotheke, Kölner Straße 30, zu sehen. Die Ausstellung heißt "Der dreigestichtete ...weiterlesen

Letzter Bauabschnitt auf B9 beginnt

(10.05.19/14:19 Uhr) Am Montag, 13. Mai, wird die Baustellenampel an der Kreuzung B9/Hagelkreuzstraße gegen Vormittag abgebaut und die reguläre Ampelanlage wieder in Betrieb genommen. Gestern begann zudem der letzte mehrwöchige Bauabschnitt am Knotenpunkt B9/K12. In dieser ...weiterlesen

Musenfenster verschönern die Glasgalerie

Die Musenfenster verschönern die Glasgalerie des Kulturhauses
Die Musenfenster verschönern die Glasgalerie des Kulturhauses / Foto: Dormago / duz
(09.05.19/18:14 Uhr)
Die Stadt Dormagen und der Geschichtsverein Dormagen e.V. ehren Otto Andreas Schreiber mit einer Ausstellung, die Bürgermeister Erik Lierenfeld an diesem Freitag um 19.30 Uhr in der Glasgalerie des Dormagener Kulturhauses an der Langemarkstraße 1-3 eröffnet ...weiterlesen

Mittelalter zum Anfassen

Gewannen den ersten Preis: die Kinder der Klasse 4a der Friedrich-von-Saarwerden Grundschule mit Volker Meierhöfer (Sparkasse Neuss), Heinz Mölder (Vorstand Kinderstiftung lesen bildet), Ute Harnisch (Sparkasse Neuss), Renate Zündorf (Schulleiterin) und Bürgermeister Erik Lierenfeld (von links)
Gewannen den ersten Preis: die Kinder der Klasse 4a der Friedrich-von-Saarwerden Grundschule mit Volker Meierhöfer (Sparkasse Neuss), Heinz Mölder (Vorstand Kinderstiftung lesen bildet), Ute Harnisch (Sparkasse Neuss), Renate Zündorf (Schulleiterin) und Bürgermeister Erik Lierenfeld (von links) / Foto: Stefan Büntig
(09.05.19/17:05 Uhr) Mit "Auf nach Zons! Mittelalter zum Anfassen" hat die Kinderbuchreihe der Sparkassenstiftungen eine spannende Fortsetzung gefunden. Denn Geschichten über mächtige Fürsten und tapfere Ritter, von Burgen und Städten, die sich hinter dicken Gemäuern gegen ...weiterlesen

Runder Tisch: City-Aufzug muss kommen

Fordern einen Aufzug an der Sparkassentreppe, von links: Lidia Wygasch-Bierling, Guido Schenk, Erik Heinen, Annemarie Engels, Kerstin Belitz, Elke Deutschländer und Hans-Peter Preuss
Fordern einen Aufzug an der Sparkassentreppe, von links: Lidia Wygasch-Bierling, Guido Schenk, Erik Heinen, Annemarie Engels, Kerstin Belitz, Elke Deutschländer und Hans-Peter Preuss / Foto: privat
(09.05.19/14:45 Uhr) Dormagen. Ein klares Votum für den geplanten Aufzug an der Sparkassentreppe sprach der Runde Tisch Barrierefreiheit bei seiner gestrigen Sitzung aus. „Nur mit einem Aufzug wird der Zugang zur Innenstadt für Besucher mit Rollstuhl, Rollator und Kinderwagen ...weiterlesen

„KOMM-AN NRW“: Fördergelder auch nach Dormagen

(09.05.19/9:46 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Die Integration von Flüchtlingen in den Kommunen und das bürgerschaftliche Engagement in der Flüchtlingshilfe werden durch das Landesprogramm „KOMM-AN NRW“ unterstützt. Zuständig für die kreisweite Abwicklung und Weiterleitung der Fördermittel ...weiterlesen

Nächste Fischerprüfung im Juli

(09.05.19/9:42 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss führt am 08. und 09. Juli 2019 die nächste Fischerprüfung durch. Wer daran teilnehmen möchte, muss spätestens vier Wochen vorher einen Antrag auf Prüfungszulassung bei der Kreisverwaltung, Amt für Sicherheit und ...weiterlesen

Volles Programm für die Umweltscouts

Auch das Wildgehege im Tannenbusch ist Ziel der Umweltscouts
Auch das Wildgehege im Tannenbusch ist Ziel der Umweltscouts / Foto: Dormago / bs
(08.05.19/19:14 Uhr) Ringelnattern suchen, auf Fledermausjagd gehen oder eine Treckerfahrt zu den Dachsbauten im Knechtstedener Busch unternehmen – das alles können Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren mit den „Dormagener Umweltscouts“ erleben. Von Juni bis September ...weiterlesen

Sperrung: Autobahn am Wochenende lieber meiden


/ Foto: straßen nrw
(08.05.19/16:55 Uhr) In der A1-Anschlussstelle Köln-Niehl wird am kommenden Wochenende eine der Brücken der innerstädtischen Industriestraße über die A1 abgebrochen. Weiterhin finden Arbeiten auf der Leverkusener Rheinbrücke statt. Daher wird die A1 von Freitag, 10. Mai, ...weiterlesen

A57-Anschluss Delrath: Pläne werden offengelegt

(08.05.19/14:06 Uhr) Dormagen. Die Pläne für den Neubau der Anschlussstelle Delrath an der A57 südlich des Autobahnkreuzes Neuss-Süd sowie einer Verbindungsstraße zwischen den Ortsteilen Neuss-Allerheiligen und Dormagen-Delrath werden offengelegt. Im April dieses Jahres hat ...weiterlesen

Online-Versteigerung von Fundsachen

(08.05.19/13:32 Uhr) Dormagen. Schnäppchenjäger sollten sich diesen Termin schon mal vormerken: Die Stadt Dormagen versteigert am Donnerstag, 13. Juni, um 17 Uhr online verschiedene Fundsachen. Neben einer Vielzahl von Fahrrädern werden bei der Auktion auch Smartphones und ...weiterlesen

Kürzere Öffnung wegen Versammlung des Personals

(08.05.19/13:19 Uhr) Dormagen. Am Dienstag, 14. Mai, sind das Bürgeramt im Neuen Rathaus und das Baubürgerbüro im Technischen Rathaus wegen der alljährlichen Personalversammlung nur von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Ab Mittwoch können alle Ratsuchenden die Anlaufstellen dann wieder ...weiterlesen

D´Art 2020: „Im Rausch der Sinne“

Bis zur Eröffnung der D´Art 2020 in der Glasgalerie vergeht noch einige Zeit
Bis zur Eröffnung der D´Art 2020 in der Glasgalerie vergeht noch einige Zeit / Foto: Stadt Dormagen
(07.05.19/22:36 Uhr) Dormagen. Im Rausch der Sinne heißen mehrere Filme, die zumeist mit dem Thema Liebe zu tun haben. Das ist aber nicht unbedingt die Intention der D´Art-Macher, die jetzt das neue Thema für die 17. Gemeinschaftsausstellung Dormagener Künstlerinnen und Künstler ...weiterlesen

Ortsverband des VdK wächst weiter

(07.05.19/17:29 Uhr) Bei der Mitgliederversammlung des Sozialverbands VdK - Ortsverband Dormagen, die in diesem Jahr im Nievenheimer Pfarrsaal unter der Leitung des Vorsitzenden Erik Heinen durchgeführt wurde, konnte der Vorstand den Zuwachs von 118 neuen Mitglieder im Jahr ...weiterlesen

„Mindestlohn erhöhen, Kita-Gebühren ganz abschaffen“

Beim Maiempfang der SPD Dormagen in der Kulle, von links: Erik Lierenfeld, Sarah Philipp und Carsten Müller
Beim Maiempfang der SPD Dormagen in der Kulle, von links: Erik Lierenfeld, Sarah Philipp und Carsten Müller / Foto: Dormago / bs
(07.05.19/17:01 Uhr) "Das Dormagener Modell kennen alle Landtagsabgeordneten", machte Sarah Philipp schnell deutlich, dass sie mit Dormagen viele Kinder- und Jugendinitiativen verbindet. Dormagen ist der Hobby-Seglerin und früheren Handballerin auch als Stadt der Vielfalt ...weiterlesen

Greifvögel und Ritter eröffnen die Tannenbuschwoche

Greifvogelschau in der Tannenbuschwoche 2018
Greifvogelschau in der Tannenbuschwoche 2018 / Foto: Dormago / bs
(07.05.19/15:51 Uhr) Ein lohnenswertes Ziel für den diesjährigen Muttertagsausflug ist der Dormagener Tannenbusch. Beim Eröffnungsfest am Sonntag, 12. Mai, zur 16. Dormagener Tannenbuschwoche kommen kleine und große Besucher gleichermaßen auf ihre Kosten. Mächtige Greifvögel ...weiterlesen

Straßenverkehrsamt am Freitag geschlossen

(07.05.19/15:17 Uhr) Kommenden Freitag, 10. Mai, findet der alljährliche Betriebsausflug der Kreisverwaltung statt. Aus diesem Grund bleibt auch die Dormagener Dienststelle des Straßenverkehrsamtes an der Kieler Straße 26 geschlossen. Zur Erledigung dringender Führerschein- ...weiterlesen

Knöllchen: Großer Aufwand für nichts

Die meisten Anwohner hoffen, dass langsam wieder Ruhe im Umfeld der Schulstraße einkehrt
Die meisten Anwohner hoffen, dass langsam wieder Ruhe im Umfeld der Schulstraße einkehrt / Foto: Archiv Dormago
(07.05.19/12:43 Uhr) Stürzelberg. Rund 500 Anzeigen soll ein Anwohner der Schulstraße gegen "Falschparker" in seinem Umfeld initiiert haben (Dormago berichtete). Die Stadtverwaltung ...weiterlesen

Grandioses „Affentheater“ war „außer Rand und Band“

Herbert Knebel als Tina Turner
Herbert Knebel als Tina Turner / Foto: Dormago / duz
(06.05.19/17:33 Uhr)
Dormagen. Es ist der spezielle Humor des Affentheaters, der jetzt wieder über tausend Menschen an zwei Tagen in der Aula des Knechtstedener Norbert-Gymnasiums zum Lachen brachte. Interessanterweise kommen zu Herbert Knebel und seinem Team oft mehr Männer ...weiterlesen

City-Frühlingsfest: Fröhliche Stimmung trotz Aprilwetter

(05.05.19/19:41 Uhr) Auch wenn die kühle und wechselhafte Witterung nicht so recht zum Frühlingsfest passte, ließen sich die Besucherinnen und Besucher die Stimmung nicht vermiesen, sangen fröhlich mit den Musikern der Band „Banjo Ninjas“ oder tanzten Disco-Fox und Walzer ...weiterlesen

Europabrot schmeckte beim Frühlingsfest

„Flash-Mob“ des Jugendsinfonieorchesters
„Flash-Mob“ des Jugendsinfonieorchesters / Foto: Dormago / SWD
(04.05.19/16:02 Uhr)
Dormagen. Mal ließ sich heute die Sonne blicken, dann wieder fing es an zu hageln. Ein wenig litt das Europafest vor dem Historischen Rathaus unter den Wetterbedingungen. Unter dem Motto „Dormagen. Ein starkes Stück Europa“ nutzten Organisationen und ...weiterlesen

Stadtranderholung: Vielfältige Angebote in den Sommerferien

2018 nutzten viele Daheimgebliebene in den Sommerferien das Angebot des Jugendzentrums  „Die Rübe“
2018 nutzten viele Daheimgebliebene in den Sommerferien das Angebot des Jugendzentrums „Die Rübe“ / Foto: Archiv Dormago - duz
(03.05.19/15:56 Uhr)
In den Sommerferien können sich Dormagener Kinder auf ein Angebot mit Aktion, Spiel und Spaß freuen. In der vom Familienbüro veröffentlichten Programm-Info zur Stadtranderholung bieten Jugendverbände, Jugendeinrichtungen, Initiativen und Vereine vielfältige ...weiterlesen

Auch das Kreismuseum sucht Fotografien

(03.05.19/15:07 Uhr) Für die Ausstellung „Neuland – Finden, erkunden, ankommen“ (7. Juli – 25. August 2019) sucht das Kreismuseum Zons Fotografien von Momenten, in denen Menschen in ihrem Leben Neuland betreten haben. „Neuland“ ist hier sowohl konkret - also räumlich gesehen ...weiterlesen

112 Jahre: Nievenheimer Feuerwehr feiert Jubiläum

Der Löschzug Nievenheim freut sich auf seine Jubiläumsfeier
Der Löschzug Nievenheim freut sich auf seine Jubiläumsfeier / Foto: Stadt Dormagen
(03.05.19/15:01 Uhr) Der Alarmton kam aus einem Horn, das geblasen wurde, die Uniformen waren ausgediente Militärröcke, und bei den ersten Einsätzen wurde Wasser aus einem Brunnen geschöpft und per Eimer-Kette von Mann zu Mann bis zur brennenden Scheune transportiert. Vor ...weiterlesen

Jetzt anmelden für Jugendbegegnung in den Sommerferien

2016 trafen sich deutsche und polnische Jugendliche zur internationalen Jugendbegegnung im Rhein-Kreis Neuss.
2016 trafen sich deutsche und polnische Jugendliche zur internationalen Jugendbegegnung im Rhein-Kreis Neuss. / Foto: Archiv - S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss
(03.05.19/14:56 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Jugendliche können sich jetzt anmelden für eine internationale Jugendbegegnung vom 22. Juli bis zum 2. August in Polen. Das Kreisjugendamt organisiert diese 12-tägige Fahrt in den Kreis Mikolów. Bereits seit 25 Jahren besteht die Partnerschaft ...weiterlesen

Fotowettbewerb läuft noch bis Ende August

(03.05.19/14:50 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Noch bis Ende August läuft der Fotowettbewerb des Rhein-Kreises Neuss. Gesucht werden Fotos aus dem Kreisgebiet. Die 12 Siegerfotos werden im nächsten Jahr in den sozialen Medien des Kreises sowie als Titelbilder im Kalender „Heimatbilder ...weiterlesen

Skatepark Horrem wird am 10. Mai eingeweiht

Die neue Skateanlage macht spektakuläre Kunststücke möglich
Die neue Skateanlage macht spektakuläre Kunststücke möglich / Foto: Stadt Dormagen
(03.05.19/14:38 Uhr) Nächste Woche Freitag, 10. Mai, wird um 17 Uhr die neue Skateanlage in Horrem durch Bürgermeister Erik Lierenfeld offiziell eingeweiht. Auf eine förmliche Eröffnung Ende vergangenem Jahres war wegen des schlechten Wetters verzichtet worden. Das Ratsmitglied ...weiterlesen

Mitmachen: Spendenlauf für sauberes Wasser am 11. Mai

(03.05.19/12:42 Uhr) Sechs Kilometer - das ist die Strecke, die in den sogenannten Entwicklungsländern vielfach und in der Regel zu Fuß zurückgelegt werden muss, um an Wasser zu gelangen. Die Baptisten-Kirche organisiert in diesem Jahr zum zweiten Mal den ...weiterlesen

Dr. Noé bald Präsident der internationalen Gesellschaft

Dr. Günter Noé (links) und Dr. Michael Anapolski
Dr. Günter Noé (links) und Dr. Michael Anapolski / Foto: Rhein-Kreis Neuss Kliniken / S. Niemöhlmann
(03.05.19/12:33 Uhr) Dormagen. Als erster Deutscher ist jetzt der Chefarzt der Frauenklinik am Kreiskrankenhaus Dormagen, Privatdozent Dr. Günter Noé, in Kapstadt (Südafrika) zum Vizepräsidenten der Internationalen Gesellschaft für Gynäkologische Endoskopie (ISGE) gewählt ...weiterlesen

Goldene Münze für Ehrenamtler Günter Peters

Bei der Übergabe der Münze, von links: Hans Sturm, die stellvertretende Stadtbeauftragte der Malteser in Dormagen Stephanie Geldmacher, Günter Peters und Dirk Büttgen
Bei der Übergabe der Münze, von links: Hans Sturm, die stellvertretende Stadtbeauftragte der Malteser in Dormagen Stephanie Geldmacher, Günter Peters und Dirk Büttgen / Foto: Malteser
(02.05.19/20:53 Uhr) Dormagen. Bei der Jahreshauptversammlung der Malteser Dormagen wurde einem langjährigen Helfer eine besondere Ehre zuteil: Günter Peters wurde von Vize-Bürgermeister Hans Sturm mit der Goldenen Münze der Stadt ausgezeichnet. Peters ist Gründungsmitglied ...weiterlesen

Wochenendtipp für Mai: Informativer Ausflug zum Landtag

(02.05.19/15:46 Uhr) Den Fahrradausflug mit einem Besuch im Landtag Nordrhein-Westfalen verbinden? Das ist auch im Mai wieder möglich: An allen Wochenenden sind das Parlament und das Besucherzentrum geöffnet. Samstags und sonntags können Interessierte von 11 bis 17 Uhr das ...weiterlesen

Biomüll nicht in Plastiktüten entsorgen

In eine Biotonne gehört auch nur Bioabfall
In eine Biotonne gehört auch nur Bioabfall / Foto: Ben Kerckx- Pixabay
(02.05.19/15:32 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Das Amt für Umweltschutz des Rhein-Kreises Neuss weist darauf hin, dass Kunststoff nicht in die Biotonne gehört. Kreisumweltdezernent Karsten Mankowsky betont: „Niemand möchte Plastik im Kompost haben, gerade jetzt, wo nahezu täglich ...weiterlesen

Restkarten für Herbert Knebel

(02.05.19/11:41 Uhr) Knechtsteden. Für die beiden Vorstellungen mit Herbert Knebels Affentheater am kommenden Freitag, 3. Mai, und am Samstag, 4. Mai, in der Aula des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden (NGK) kann das Kulturbüro aktuell noch Karten anbieten. Vorstellungsbeginn ...weiterlesen

evd verlegt neue Leitung für die Gasversorgung

(02.05.19/10:58 Uhr) Dormagen. Die evd energieversorgung dormagen gmbh wird ab der 19. Kalenderwoche, die am 6. Mai beginnt, bis voraussichtlich Ende des Monats eine neue Gasversorgungsleitung auf der Wupperstraße im Bereich Hausnummer 3 bis 15 in Hackenbroich verlegen. Diese ...weiterlesen

Skulptur für neuen Horremer Kreisverkehr

Der Ausschnitt zeigt die Arbeit des Solinger Künstlers Michael Bauer Brandes
Der Ausschnitt zeigt die Arbeit des Solinger Künstlers Michael Bauer Brandes / Foto: Stadt Dormagen
(02.05.19/10:06 Uhr) Horrem. Der Kreisverkehr am Horremer Nordeingang erhält ein Kunstwerk - wenn der Stadtrat in seiner Sitzung am 9. Mai die Schenkung der Baugenossenschaft Dormagen eG annimmt. Davon ist auszugehen, denn die örtlichen Initiativen sowie die engagierten Bürger ...weiterlesen

Krimi-Führung mit Autorin Catherine Shepherd

Das neue Buch von Catherine Shepherd wurde im März während der TORK-Show angekündigt
Das neue Buch von Catherine Shepherd wurde im März während der TORK-Show angekündigt / Foto: Heinz Zaunbrecher
(01.05.19/1:13 Uhr) Zons. „Toll geschrieben und spannend bis zum Ende“ urteilt ein Leser über Catherine Shepherds aktuellen Beststeller „Sündenkammer.“ Ein anderer findet den Roman „fesselnd geschrieben, die Charaktere glaubhaft und die Mordfälle immer spannend.“ Manch einer ...weiterlesen

Petra Kammerevert erinnerte heute an die Europawahl

Die Europa-Abgeordnete Petra Kammerevert (SPD, 2. von rechts) besuchte heute Dormagen und wurde dabei von Mitgliedern der SPD Dormagen unterstützt
Die Europa-Abgeordnete Petra Kammerevert (SPD, 2. von rechts) besuchte heute Dormagen und wurde dabei von Mitgliedern der SPD Dormagen unterstützt / Foto: Dormago
(30.04.19/15:50 Uhr) Dormagen. Seit zehn Jahren gehört Petra Kammerevert dem Europaparlament an. Die Aufgaben einer Abgeordneten würde die Sozialdemokratin gerne auch nach dem 26. Mai in Brüssel und Straßburg wahrnehmen. Sie warb heute Nachmittag im Rahmen ihrer Kampagne ...weiterlesen

Hebammen-Sprechstunde schließt Betreuungslücke

Die Hebammen Kirsten Jannicke, Charlotte Riekenbrauk-van Groeningen und Monika Ziegler (von links) bieten jungen Müttern, die auf anderen Wegen keine Hebamme für die Wochenbettbetreuung gefunden haben, eine ambulante Sprechstunde im Kreiskrankenhaus an
Die Hebammen Kirsten Jannicke, Charlotte Riekenbrauk-van Groeningen und Monika Ziegler (von links) bieten jungen Müttern, die auf anderen Wegen keine Hebamme für die Wochenbettbetreuung gefunden haben, eine ambulante Sprechstunde im Kreiskrankenhaus an / Foto: Rhein-Kreis Neuss Kliniken / S. Niemöhlmann
(30.04.19/12:22 Uhr) Dormagen. Rein statistisch findet jede zweite junge Mutter keine Hebamme, die im Anschluss an die Geburt die Nachsorge zu Hause übernimmt. Diese Betreuungslücke möchten Hebammen aus dem Team des Krankenhauses Dormagen ab dem 8. Mai mit einer wöchentlichen ...weiterlesen

Über 300.000 neue Datensätze im Open Data-Portal

Das Open Data-Portal des Rhein-Kreises Neuss erweitert sein Angebot
Das Open Data-Portal des Rhein-Kreises Neuss erweitert sein Angebot / Foto: gopixa-GettyImages-1068391222
(30.04.19/11:45 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. In welcher Kommune im Rhein-Kreis Neuss fahren die meisten Elektroautos? Wie viele Autos fahren mit GV-Kennzeichen und welche Autofarbe ist die beliebteste? Fragen, auf die man bestimmt immer schon Antworten haben wollte. ...weiterlesen

Tag der offenen Tür im Segelzentrum

Der Yacht-Klub lädt ein zum Tag der offenen Tür am 1. Mai
Der Yacht-Klub lädt ein zum Tag der offenen Tür am 1. Mai / Foto: Yacht-Klub
(29.04.19/16:43 Uhr) Dormagen. Am Mittwoch, 1. Mai, lädt der Yacht-Club Bayer Leverkusen (YCBL) zum Tag der offenen Tür ins Segelzentrum am Straberg-Nievenheimer See ein. Dann werden die Vereinsmitglieder von 12 bis 17 Uhr interessierten Gästen ihren Sport vorstellen. Die ...weiterlesen

Kinder bauen ihre eigenen Wasser-Filteranlagen

Experiment erfolgreich - die Kinder der KiTa NoNi auf der Neusser Straße reinigen Wasser mit ihrer selbstgebauten Filteranlage
Experiment erfolgreich - die Kinder der KiTa NoNi auf der Neusser Straße reinigen Wasser mit ihrer selbstgebauten Filteranlage / Foto: evd
(29.04.19/15:40 Uhr) Dormagen. Mit kleinen Experimenten und praktischen Aufgaben lernen Vorschulkinder in Dormagen Wichtiges über das Thema Wasser. Seit 2010 bietet die evd energieversorgung dormagen gmbh Wasserworkshops in Dormagener Kitas an, um das Umweltbewusstsein schon ...weiterlesen

CDU-Fraktion: Zwei Männer folgen auf Ratsfrauen

Stephan Lenz (links) und Ralf Ludwig sind in den Stadtrat nachgerückt
Stephan Lenz (links) und Ralf Ludwig sind in den Stadtrat nachgerückt / Foto: CDU
(29.04.19/12:28 Uhr) Dormagen. Zwei Frauen der Dormagener CDU-Fraktion haben den Stadtrat verlassen - womit die stärkste Fraktion im Rat nur noch über ein Damen-Trio verfügt: Sabine Prosch, die vor zwei Jahren in den Rat nachgerückt war, gibt das Mandat wieder zurück und ...weiterlesen

Schokolade kommt mit Schiff und Fahrrad

Nicole Kortmann brachte die Schokolade mit dem Rad zum Weltladen an der Kölner Straße
Nicole Kortmann brachte die Schokolade mit dem Rad zum Weltladen an der Kölner Straße / Foto: Weltladen
(29.04.19/11:39 Uhr) Dormagen. Eine Initiative junger Menschen hat das Projekt „weltweite Schokofahrt“ ins Leben gerufen. Es geht hierbei zunächst um den CO2 freien Transport von fair gehandelten Kakaobohnen aus der Dominikanischen Republik mit dem Segelschiff „Tres Hombres“ ...weiterlesen

Stürzelberger KG sucht Tollitäten

(28.04.19/14:14 Uhr) "Einmol Prinz zo sin..." - große und kleine Karnevalisten, die davon träumen und dies nun auch in die Tat umsetzen möchten, sind bei der KG Rot-Weiß Stürzelberg richtig. Die Stürzelberger Karnevalisten sind nämlich noch auf der Suche nach einem Dreigestirn ...weiterlesen

Erfolgreiche Chorreise in die französische Partnerstadt

Das Konzert in Saint-André war der Höhepunkt der Chorreise
Das Konzert in Saint-André war der Höhepunkt der Chorreise / Foto: Rejoice!
(27.04.19/17:29 Uhr) Aus Anlass seines 50-jährigen Bestehen reiste der Dormagener Chor Rejoice! in Dormagens Partnerstadt Saint-André-lez-Lille, um mit dem dort ansässsigen Chor Avec Ton Choeur in einem gemeinsamen Konzert aufzutreten. Den Konzertgästen wurde im ausverkauften ...weiterlesen

Trödelmarkt in Hackenbroich: Kurzfristige Anmeldung möglich

(27.04.19/16:08 Uhr) Am Sonntag, 5. Mai, können Flohmarktfreunde wieder über den Trödelmarkt des Ev. Jugendzentrums Hackenbroich nach Schönem und Brauchbaren aus Kellern und von Dachböden suchen. Zwischen 11 und 16 Uhr werden die Stände auf dem großen Außengelände an der ...weiterlesen

Altpapier am 4. Mai in den Container werfen

(26.04.19/13:22 Uhr) Dormagen. Die Testphase geht weiter: Auch am ersten Samstag des Monats Mai kann der mobile Altpapiercontainer der EGN gefüllt werden. Er ist am Samstag, 4. Mai, an folgenden Standorten in Dormagen zu finden: - Schützenplatz in Dormagen-Mitte von 8 bis ...weiterlesen

Wahlamt öffnet für Briefwähler beim Frühlingsfest

Gewählt werden kann beim Europafest per Brief
Gewählt werden kann beim Europafest per Brief / Foto: Pixabay
(26.04.19/13:03 Uhr) Dormagenerinnen und Dormagener machen sich am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 16 Uhr im Rahmen des Frühlingsfests in der Innenstadt gemeinsam stark für Europa. Mit einem „Europa-Markt“ wollen sie Menschen dazu motivieren, sich an der Europawahl am 26. Mai ...weiterlesen

ABC-Einsatz nach Austritt von Salzsäure

(26.04.19/12:55 Uhr) Die Feuerwehr Dormagen rückte am gestrigen Donnerstag gegen 19.30 Uhr zu einem ABC-Einsatz auf das Gelände der Tankstelle an der Hamburger Straße aus. Laut Erstmeldung war dort aus einem Lkw Salzsäure ausgetreten. Bei der Erkundung vor Ort wurde festgestellt, ...weiterlesen

Fundstücke Dormagener Schüler im Museum Toro

Norbert Grimbach zeigt Fundstücke
Norbert Grimbach zeigt Fundstücke / Foto: Stadt Dormagen
(26.04.19/12:38 Uhr) Toro / Dormagen. Das Museum der Fundación González Allende in Dormagens Partnerstadt Toro zeigt jetzt archäologische Fundstücke, die Realschülerinnen und -schüler bei Exkursionen am Flussufer des Duero fanden. Norbert Grimbach, inzwischen pensionierter ...weiterlesen

Auch Verlängerungskabel und Lichtschalter sind Elektroschrott

Elektronische Endgeräte wie Verlängerungskabel oder Lichtschalter müssen ab dem 1. Mai separat entsorgt werden
Elektronische Endgeräte wie Verlängerungskabel oder Lichtschalter müssen ab dem 1. Mai separat entsorgt werden / Foto: 682474368/yuelan/iStock/GettyImagesPlus
(26.04.19/10:40 Uhr) Ausgediente Elektro- und Elektronikgeräte – ob Groß- oder Kleingeräte - dürfen schon lange nicht mehr über den Hausmüll entsorgt werden. Seit dem Vorjahr sind außerdem elektrische und elektronische Geräte separat zu entsorgen. Eine weitere Neuerung ist ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 12493 Artikel aus dem Bereich *Politik und Gesellschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben