Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Allgemeine Lokalnachrichten

Kreatives Duo mit Werken aus 15 Jahren

12.02.2016 / 12:40 Uhr — Presseinfo / duz

Foto: privat Gunda Kawel (links) und Birgit Weber zeigen einen Querschnitt ihres Schaffens
Gunda Kawel (links) und Birgit Weber zeigen einen Querschnitt ihres Schaffens
Dormagen. Das Ausstellungsjahr 2016 beginnt im städtischen Kulturhaus an der Langemarkstraße mit einer Gemeinschaftspräsentation des Kölner Künstlerinnen-Duos Birgit Weber und Gunda Kawel. Vize-Bürgermeister Hans Sturm wird die Ausstellung in der Glasgalerie am Freitag, 19. Februar, um 19 Uhr eröffnen. Unter dem Motto „Grünschnitt 60“ zeigen beide Künstlerinnen einen Querschnitt ihres Schaffens in den vergangenen 15 Jahren.

Beide lassen sich bei ihrer Arbeit gerne von der Natur sowie von Orten und Begegnungen inspirieren. „Die vom eigenen Erleben geprägten Momente spiegeln sich in Farben und Formen wider“, sagt Birgit Weber. Die Dozentin an der Dormagener Volkshochschule zeigt Aquarelle und Acrylgemälde mit Titeln wie „Wandlungen“ und „Sommerklang“. Der Farbauftrag ist oft fließend. Birgit Weber hat Kunst bei Professor Joachim Bandau in Aachen studiert und sich seither in zahlreichen Kursen bei renommierten Künstlern fortgebildet. Für Gunda Kawel steht das Schaffen eines eigenen Form- und Farbgeschehens im Vordergrund. „Meine Arbeiten auf Papier und Leinwand haben Bezüge zur sichtbaren Welt“, sagt sie. Die Malerin absolvierte ihr Kunststudium in Köln und verfeinerte ihre Fertigkeiten in Kursen von Dozenten wie Holger Hagedorn und Volker Altrichter.

Birgit Weber und Gunda Kawel gehören der Kölner Künstlergruppe „Sichtbar“ an. Die Arbeiten des kreativen Duos sind bis zum 6. Mai, montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr, im Kulturhaus zu sehen (während der Osterferien montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr). Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist das städtische Kulturbüro, das unter der Telefonnummer 02133/257-605 weitere Informationen zum Ausstellungsprogramm erteilt.
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

Auch Landrat und Kreistagsfraktionen treffen sich jetzt digital

07.04.2020 / 19:54 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Während der kritischen Phase der Corona-Pandemie sind Präsenzsitzungen möglichst zu vermeiden. Das gilt auch für die Arbeit der kommunalen Parlamente. In Dormagen finden u. a. Besprechungen zwischen der Verwaltungsspitze und den Fraktionsvorsitzenden deshalb per Videokonferenz statt. Auch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke hatte ...weiterlesen

„Bigos mit schwarzen Tomaten“ erst im nächsten Jahr

07.04.2020 / 16:45 Uhr

Die Coronakrise wirbelt auch das Ausstellungsprogramm in der Glasgalerie durcheinander. So musste das Kulturbüro die für April bis August im Dormagener Kulturhaus geplante Ausstellung „Bigos mit schwarzen Tomaten“ der beiden Künstlerinnen Corina Wyrwich und Kamila Dabrowska in das erste Quartal des kommenden Jahres verschieben. „Unsere Vorbereitungen ...weiterlesen

Herumliegender Müll: TBD reagiert schnell

07.04.2020 / 15:38 Uhr

Dormagen. Eine Leserin von DORMAGO wies die Redaktion heute Morgen darauf hin, dass die Parkplätze an der Berufsschule und am Bahnhof in Dormagen vermüllt sind – was auch deshalb besonders auffällt, weil es aktuell nur wenig parkende Autos in diesem Bereich gibt. Die Technischen Betriebe Dormagen, die von DORMAGO informiert wurden, reagierten bereits. ...weiterlesen

Corona-Ticker: Zahlen und mehr aus Dormagen und dem Kreis

07.04.2020 / 15:28 Uhr

+++Eine 90-jährige Frau aus Grevenbroich und ein 94-jähriger Mann aus Neuss sind an der Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer im Rhein-Kreis Neuss auf acht. Kreisweit ist bei 184 aktuell erkrankten Personen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen, das sind 21 weniger als gestern. Insgesamt ...weiterlesen

Keine Verstöße gegen das Kontaktverbot festgestellt

07.04.2020 / 11:44 Uhr

Wie die Stadt mitteilt, mussten trotz des guten Wetters am vergangenen Wochenende keine Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Nichteinhaltung des Mindesabstandes im Rahmen der Vorschriften zur Corona-Pandemie eingeleitet werdne. Besonders das rege Besucheraufkommen in Zons wurde intensiv geprüft und kontrolliert, es kam jedoch zu keinen Verstößen gegen ...weiterlesen

Ratssitzung: Lierenfeld appelliert an die Vernunft

06.04.2020 / 18:49 Uhr

Dormagen. Bürgermeister Erik Lierenfeld appelliert an die Vernunft und teilt den Fraktionen mit, dass er der Aufforderung von CDU, FDP, Grünen und Zentrum, mindestens drei Ratssitzungen bis zum 13. September durchzuführen, nicht nachkommen könne: „Die derzeitige Situation und die bestehenden gesetzlichen Regelungen lassen eine andere Entscheidung nicht ...weiterlesen

Umweltscouts-Kurse fallen der Corona-Pandemie zum Opfer

06.04.2020 / 18:07 Uhr

Es ist weiterhin nicht absehbar, wie lange die Sicherheitsvorkehrungen aufgrund der Corona-Pandemie andauern werden. Deshalb werden in diesem Jahr die Umweltscouts-Kurse nicht angeboten. Dies teilten jetzt die Kursleiter und das verantwortliche Umweltteam mit. „Wir bedauern es sehr, da das Programm den Kindern nicht nur großen Spaß macht, sondern auch ...weiterlesen

Fünfte CD von Peter Pick: „Herr in deiner neuen Welt“

06.04.2020 / 17:00 Uhr

Dormagen. Alle vier Titel der neuen und damit seiner fünften CD hat der Zonser Peter Pick getextet und komponiert. Der bekennende Christ, Mitglied der Baptistengemeinde Dormagen, hat nach „König des Himmels“ (2016) auch „Herr in deiner neuen Welt“ zusammen mit „Kompass Musik“ von Andreas Zöller produziert. „Gott ist Liebe, er gibt Hoffnung“, sagt Pick, ...weiterlesen

Kein Wochenmarkt am Karfreitag

06.04.2020 / 16:50 Uhr

Dormagen. Am kommenden Karfreitag, 10. April, fällt der Wochenmarkt in der Innenstadt aufgrund des Feiertags aus. Wer sich vor dem Osterfest mit Frischwaren vom Markt eindecken möchte, hat am Dienstag, 7. April, und Gründonnerstag, 9. April, Gelegenheit dazu.                           ...weiterlesen

„Keine Schutzmasken für Hunde und Katzen“

06.04.2020 / 12:13 Uhr

Hunde oder Katzen sollten auf keinen Fall Desinfektionsmittel berühren oder Schutzmasken angelegt bekommen. Dies führt bei den Tieren zu Stress und Angst und möglicherweise auch zu gesundheitlichen Schäden. Diesen Rat gibt das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Rhein-Kreises Neuss angesichts der Corona-Krise. „Bei vielen Haustierbesitzern ...weiterlesen

Corona: Irmela Hauffe hält das historische Ereignis fest

06.04.2020 / 10:37 Uhr

Irmela Hauffe ist Künstlerin und Autorin. Die Dormagenerin schrieb zuletzt die unterhaltsamen Bücher „Ruhestand - ab morgen habe ich Zeit“ und „Duft der großen weiten Welt“. Jetzt hat sie einen aktuellen Text zur Corona-Krise geschrieben. „Immerhin ist es ein historisches Ereignis und sollte auch noch in einigen Jahren unvergesslich sein“, hält sie ...weiterlesen

Ein Tütchen auf dem Wochen- statt dem Ostermarkt

05.04.2020 / 19:05 Uhr

Dormagen. „Darf’s ein Tütchen dazu sein?“ So könnte sich ein Verkaufsgespräch auf dem Wochenmarkt am Freitag angehört haben. Viele Marktbeschicker legten ihren Kunden neben Obst, Gemüse oder Schnittblumen nämlich auch eine Tüte mit Blumensamen ins Körbchen, aus dem sich eine bis zu zehn Quadratmeter große Bienenweide züchten lässt. Egal ob im Beet, ...weiterlesen

Übergabe des Hauptpreises und Appell der Bürgerstiftung

04.04.2020 / 13:25 Uhr

Dormagen. Noch vor dem Kontaktverbot durch die Corona-Krise nahm Ulrike Meckes den Hauptpreis der Aktion Adventskalender 2019 entgegen. Der Chempark Dormagen hatte den 1000 Euro Reisegutschein gespendet. Chempunkt-Chef Jobst Wierich lud Mitglieder der Bürgerstiftung und die Gewinnerin zur offiziellen Preisüberreichung und zu einem schmackhaften Frühstück ...weiterlesen

2000 neue Bäume für den Tannenbusch

03.04.2020 / 20:07 Uhr

Vor allem die beiden trockenen Sommer 2018 und 2019 haben viele Pflanzen stark geschädigt. Zahlreiche Bäume mussten gefällt werden. Deshalb hat die Stadt Dormagen nun mit den Nachpflanzungen begonnen. Viele weitere werden dieses Jahr folgen. Eine Übersicht: Im Tannenbusch wurde bereits 400 typische Waldsaumsträucher – vor allem Waldhasel, ...weiterlesen

SPD hält Ratssitzung aktuell für nicht erforderlich

03.04.2020 / 17:04 Uhr

Mit einem Antrag haben CDU, Bündnis90/Grüne, FDP und Zentrum die Einberufung von mindestens 3 Ratssitzungen bis zur Kommunalwahl gefordert (Dormago berichtete). Heute nahm SPD-Fraktionschef Andreas Behncke, der dabei mit 60 bis 100 Teilnehmenden je Sitzung rechnet, ...weiterlesen

Trotz Corona-Krise: Abfallentsorgung ist sichergestellt

03.04.2020 / 14:55 Uhr

Dormagen. Die Entsorgung von Abfällen im Rahmen der kommunalen Abfallentsorgungseinrichtungen ist trotz Corona-Krise zurzeit sichergestellt. Lediglich kostenlose Zusatzleitungen wie etwa die mobile Altpapiersammlung und das Schadstoffmobil können vorübergehend nicht angeboten werden. Das Personal dafür gehört zu den systemrelevanten Berufen und wird ...weiterlesen

Wasserleitung auf der Goethestraße wird erneuert

03.04.2020 / 14:38 Uhr

Dormagen. Die evd energieversorgung dormagen gmbh wird ab der kommenden Woche bis voraussichtlich zur Mitte Juli auf der Goethestr. im Bereich zwischen der Gneisenaustr. und der Straße An der Langenfuhr in Dormagen Sanierungsarbeiten als Teil notwendiger Bautätigkeit an den Wasserleitungen durchführen. Diese Arbeiten erstrecken sich teilweise auch ...weiterlesen

Umstrittene Forderung nach Ratssitzungen trotz Corona

02.04.2020 / 21:00 Uhr

Dormagen. Die drei Bürgermeister-Kandidaten der Fraktionen im Stadtrat scharren mit den Hufen. Jetzt haben Hans-Joachim Woitzik (Zentrum), Karlheinz Meyer (FDP) und Tim Wallraff (Grüne) zusammen mit Kai Weber (CDU) einen Antrag an Erik Lierenfeld geschickt, nach dem der Bürgermeister „auch in den Zeiten der Corona-Krise sicherstellen soll, dass ab Ostern ...weiterlesen

Zweiter Extrafilm für die Extraferien mit Corinna und Oma

02.04.2020 / 12:31 Uhr

Video
Kunterbunt-TV Dormagen hat bereits den zweiten Extrafilm für die Extraferien produziert. Absicht ist, regelmäßig von dem Leben der Kinder in diesen besonderen Zeiten zu erzählen. Dabei wird das Team begleitet von dem bösen Virus Corinna und der listigen Oma, beides selbstgefertigte Handpuppen. Diesmal vermisst Oma ihre Enkelin. Soll sie sie besuchen ...weiterlesen

April, April - leider keine Zuschüsse für den City-Aufzug

02.04.2020 / 11:49 Uhr

Einmal im Jahr sind Fake News erlaubt: Wir stellen fest, dass sich unsere Besucher*innen immer wieder über Aprilscherze auf Dormago freuen. Ganz so einfach war es in diesem Jahr nicht, die Falschmeldung zu "entdecken". Wir erhielten sogar Mails mit der Frage, warum wir denn keinen Aprilscherz auf der Homepage haben. Hatten wir aber gestern: Leider stimmt ...weiterlesen

Feuerwehren lassen Ballons als Zeichen des Zusammenhalts steigen

02.04.2020 / 11:07 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Unzählige Gruppen aus Kindergärten und Schulen besuchen jede Woche die Feuerwehrhäuser im Rhein-Kreis Neuss. Ob Brandschutzfrüherziehung, Schulausflug oder ein Besuch im Rahmen eines Kindergeburtstages; die Feuerwehrhäuser im Rhein-Kreis Neuss sind ein fester Bestandteil im Leben vieler Kinder geworden und sie gewinnen ...weiterlesen

Partnerschaftsverein schlägt einen "Kiryat Ono-Platz" vor

02.04.2020 / 10:56 Uhr

Dormagen. Echte Freunde sind einem immer nah, auch wenn man sich unerwartet einmal nicht sehen kann - mit dieser Erkenntnis trösten sich derzeit die Mitglieder des Vereins zur Förderung der Partnerschaft zwischen Dormagen und Kiryat Ono. Seit 25 Jahren besteht diese deutsch-israelische Freundschaft. Über die Gräben des Holocaust und schlimmster Verbrechen ...weiterlesen

Bürgermeister Erik Lierenfeld und Dr. Udo Kratel im Facebook-Chat

02.04.2020 / 9:00 Uhr

Dormagen. Heute um 18 Uhr wird Bürgermeister Erik Lierenfeld erneut einen Facebook-Chat anbieten, um aktuelle Fragen zur Corona-Krise live zu beantworten. Unterstützt wird Lierenfeld diesmal von Dr. med. Udo Kratel, niedergelassener Arzt für Innere Medizin und Sprecher des Praxisnetzes ...weiterlesen

Corona-Krise: CDU will Klarheit für Schützenfeste

01.04.2020 / 18:37 Uhr

Dormagen. In einer kurzen Mitteilung informierte Bürgermeister Erik Lierenfeld gestern die Öffentlichkeit, dass in Telefonkonferenzen am 17. März und am 30. März mit den Dormagener Schützen- und Heimatvereinen die Idee eines großen gemeinsamen Schützenfestes diskutiert wurde. Eine Entscheidung sei jedoch nicht gefallen und erst nach Ostern zu erwarten ...weiterlesen

Musikalischer Fenster-Flashmob am 3. April

01.04.2020 / 18:03 Uhr

Video
Dormagen. Gemeinsames Musizieren gegen die schweren Zeiten während der Corona-Krise soll alle Bürgerinnen und Bürger für einen Moment ihre Sorgen vergessen lassen. Unter dem Motto „Musik ist bunt. Bleibt gesund!“ ruft die Musikschule Dormagen alle Menschen in Dormagen dazu auf, am Freitag, 3. April, an einem musikalischen Fenster-Flashmob teilzunehmen. ...weiterlesen

Tele-Visite: „Behandlungsqualität nachweisbar gestiegen“

01.04.2020 / 15:45 Uhr

Dormagen. Bei schwierigen Fällen zur Sicherheit die Meinung des hochspezialisierten Arzt-Kollegen einholen - per Bildschirm und Telefonleitung über viele Kilometer: Das soll künftig in Nordrhein-Westfalen in möglichst vielen Krankenhäusern selbstverständlich werden. Im Rheinland Klinikum Dormagen und im Grevenbroicher Elisabethkrankenhaus ist dies seit ...weiterlesen

Corona: Gefälschte Nachricht im Briefkasten

01.04.2020 / 14:24 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Für Fragen zum Thema Corona hat das Kreis-Gesundheitsamt eine stark frequentierte Telefon-Hotline eingerichtet. Heute haben sich dort vermehrt Anrufer gemeldet, weil sie in ihrem Briefkasten einen Zettel vorgefunden haben, mit dem sie gebeten werden, sich bei der Corona-Hotline des Kreises zu melden. Der Rhein-Kreis Neuss ...weiterlesen

Mittel sind da - kommt nun doch der City-Aufzug?

01.04.2020 / 14:00 Uhr

Alles rund um das Coronavirus bestimmt derzeit unser Leben. Da spielen andere Themen, die vor noch nicht allzu langer Zeit heftig diskutiert wurden, kaum noch eine Rolle. Ein Projekt in der Innenstadt kommt allerdings plötzlich wieder zum Vorschein: Heute Vormittag flatterte Bürgermeister Erik Lierenfeld der Bewilligungsbescheid für ein Vorhaben auf ...weiterlesen

Marc Herriger wird Sprecher der Landeshauptstadt

01.04.2020 / 8:08 Uhr

Dormagen/Düsseldorf. Zehn Tage vor seinem 48. Geburtstag wechselt heute Marc Herriger auf die „andere Seite des Schreibtisches“. Nach 26 Jahren als Journalist wird er Leiter des Amtes für Kommunikation und damit Sprecher der Stadt Düsseldorf. Der aus Dormagen stammende Herriger macht den Schritt „mit einem leider nur noch ein ganz klein wenig tränenden ...weiterlesen

„Diese Krise bringt die Menschen emotional enger zusammen“

31.03.2020 / 14:53 Uhr

Dormagen. Es ist bereits das dritte Mal diese Woche, dass sie sich mit dem Rollator auf den Weg gemacht hat. Ein anstrengender Weg liegt hinter der 80-Jährigen. Dennoch nimmt die Hackenbroicherin täglich den Weg auf sich. Ihre Restbestände an Toilettenpapier sind nahezu aufgebraucht. Sie ist verzweifelt. Jeden Morgen das gleiche Spiel: Wenn sie endlich ...weiterlesen

Vereinfachtes Verfahren für die Ausstellung von Rezepten

31.03.2020 / 14:43 Uhr

Dormagen. Morgen, am 1. April, beginnt ein neues Quartal zur Verordnung und Abrechnung ärztlicher und therapeutischer Leistungen. Wer als gesetzlicher Kassenpatient ein neues Rezept für dringend benötigte Medikamente oder eine Überweisung zu einem Facharzt braucht, erhält die erforderlichen Bescheinigungen bis zum 30. Juni auch ohne Vorlage seiner elektronischen ...weiterlesen

Corona-Krise: Gemeinsames Schützenfest aller Stadtteile?

31.03.2020 / 14:34 Uhr

Dormagen. Es ist wegen der infolge der Corona-Pandemie drohenden Absagen eine Option: ein großes gemeinsames Volks- und Schützenfest, an dem sich alle Dormagener Schützenvereine beteiligen und das stattfindet, wenn die Situation das wieder zulässt. Bürgermeister Erik Lierenfeld stellte diese Idee den Dormagener Schützen- und Heimatvereinen erstmals ...weiterlesen

Essen auf Rädern in Zeiten von Corona

31.03.2020 / 11:37 Uhr

Dormagen/Neuss. Es gibt kaum jemanden, der von der aktuellen Corona-Krise nicht in irgendeiner Weise betroffen ist. Besonders hart trifft es derzeit viele ältere Menschen im Rhein-Kreis-Neuss, die auf ihre gewohnten Aktivitäten und vor allem persönliche Kontakte verzichten müssen. Das merken auch die Mitarbeiter des Caritas-Mahlzeitenservice. Normalerweise ...weiterlesen

Apotheke verkauft Mund-Nasenmasken zugunsten der Tafel

31.03.2020 / 11:07 Uhr

Doppelt Gutes tun mit einer Aktion – das ist das Ziel der Zonser Martinus-Apotheke an der Lessingstraße 34 und der Stoffboutique Fadenlauf in der Innenstadt an der Kölner Straße 149. Das Fadenlauf-Team rund um Inhaberin Ariane Piontek stellt bunte Mund-Nasenmasken her, die dann in der Apotheke von Jessica Weber zugunsten der Dormagener Tafel verkauft ...weiterlesen

Bürger-Hotline: „Wir helfen, wo wir können“

30.03.2020 / 18:01 Uhr

Dormagen. Nachdem der landesweite Erlass zur Schließung der Schulen und Kindergärten kam, stand die Bürger-Hotline nicht mehr still. Rund 1200 Anrufe haben die städtischen Mitarbeiter*innen bereits entgegengenommen, beantwortet oder weitervermittelt. In einem Drei-Schichten-Modell betreuen täglich wechselnd rund 15 Personen das Bürgertelefon, insgesamt ...weiterlesen

SPD-Kritik an Ablehnung möglicher Sonntagsöffnungszeiten

30.03.2020 / 17:53 Uhr

Dormagen. Als verpasste Chance bezeichnet SPD-Vorsitzender Andreas Behncke die Ablehnung zur Entwicklung eines förderfähigen Konzeptes zu Sonntagsöffnungszeiten der Stadtbibliothek. Die Stimmenmehrheit von CDU, FDP, Zentrum und der Fraktion FDB/EHFD stoppte damit Bemühungen, den Dormagenerinnen und Dormagenern auch am Sonntag das Lesen und Lernen in ...weiterlesen

Corona-Krisenstab der Stadt trifft sich täglich

30.03.2020 / 17:45 Uhr

Notfalls wird rund um die Uhr gearbeitet: Die Stadt Dormagen hat vor zwei Wochen einen Corona-Krisenstab eingerichtet. Einmal täglich werden dort alle Informationen zusammengetragen – auch am Wochenende. Noch immer steigt die Kurve der Neuinfektionen an, wie hoch die Dunkelziffer ist, weiß niemand. „Deshalb ist es so wichtig, für einen schnellen und ...weiterlesen

Spaziergänger werden von Vogelstimmen begrüßt

30.03.2020 / 13:44 Uhr

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Dormagen hat das Delrather Naherholungsgebiet "Ententeich" weiter ökologisch aufgewertet. Bereits seit 2018 werden dort durch SDW-Mitglieder und weitere Helfer circa 100 Wildobst-Bäume und -Sträucher angepflanzt und unter schwierigen Bedingungen (Kiesboden, trockener Sommer, Vandalismus) erfolgreich gepflegt. ...weiterlesen

Hauptstraße und Goethestraße teilweise gesperrt

30.03.2020 / 12:53 Uhr

Wegen Straßenarbeiten wird die Hauptstraße in Delhoven ab sofort vorübergehend in Teilbereichen gesperrt. Die Maßnahmen finden zunächst zwischen der Klosterstraße und der Boelckestraße statt, es folgt der Bereich bis zur Hausnummer 106. Die Arbeiten dauern bis etwa 9. April. Die Goethestraße in Dormagen-Mitte wird ab Montag, 6. April, wegen Tiefbauarbeiten ...weiterlesen

Das Raphaelshaus Dormagen zu Zeiten von Corona

29.03.2020 / 16:28 Uhr

Veränderte Tagesabläufe in der Jugendhilfeeinrichtung Morgens um 7.50 Uhr an einem Werktag. Gespenstische Ruhe auf dem Gelände des Raphaelshauses. Zu dieser Zeit ertönt normalerweise der Schulgong das erste Mal und eine große Schar Kinder und Jugendlicher würde mehr oder weniger fröhlich auf dem Weg von ihren Wohngruppen oder den Schülerbussen ...weiterlesen

„Kinder, macht die Welt der kleinen Eule bunt!“

29.03.2020 / 12:33 Uhr

Die Lust am Lesen bei Kindern und Jugendlichen zu wecken, eine leidenschaftliche Begeisterung für Schrift und Sprache früh zu entwickeln und dauerhaft zu verankern, ist die Vision der Kinderstiftung „Lesen bildet“, die auch mehrere Projekte in Dormagen unterstützt. Stiftungschef Heinz Mölder ruft jetzt auf zu einem besonderen Malwettbewerb für Kinder, ...weiterlesen

Corona kann die Zeitumstellung nicht verhindern

28.03.2020 / 20:50 Uhr

Nach einer europaweiten Umfrage und der mehrheitlichen Ablehnung der zweimaligen Zeitumstellung immer im Frühjahr und im Herbst sollte zumindest in den Ländern der EU das Vor- und Zurückstellen eigentlich der Vergangenheit angehören. Doch noch konnten die Länder sich nicht auf eine einvernehmliche Regelung der Winter- bzw. Sommerzeit verständigen. Und ...weiterlesen

Ordnungsamt und Polizei gehen gemeinsam auf Streife

27.03.2020 / 14:24 Uhr

Dormagen. Die Kommunen erhalten Unterstützung von Polizeibeamtinnen und -beamten bei der Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus. In enger Zusammenarbeit wird die Coronaschutzverordnung (CoronaSchV) konsequent durchgesetzt, um die Infektionskette zu unterbrechen. Auch die Stadt Dormagen nimmt das Angebot der Kreispolizeibehörde an. Die gemeinsame ...weiterlesen

Aussetzung der Elternbeiträge: So wird es geregelt

27.03.2020 / 14:11 Uhr

Dormagen. Land und Kommunen haben sich geeinigt, die Elternbeiträge für Kitas, Tagespflege und Offenen Ganztag im April auszusetzen (Dormago berichtete). Inzwischen hat die Verwaltung entsprechende Regelungen erarbeitet, die für alle Beitragspflichtigen gelten, unabhängig ...weiterlesen

#weiterlachen: WDR öffnet digitale Bühne für Kabarett und Comedy

27.03.2020 / 11:18 Uhr

Köln / Dormagen. Der WDR öffnet ab sofort eine digitale Bühne für Satire, Kabarett und Comedy im Internet. Über die Webseite weiterlachen.wdr.de erreichen Künstler*innen der Kabarett- und Comedyszene, die zurzeit ohne Auftrittsmöglichkeit ...weiterlesen

Aktionsfonds für Online-Projekte gegen Hass und Hetze

27.03.2020 / 11:04 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Die Corona-Epidemie gefährdet nicht nur die Gesundheit der Menschen, sie birgt auch Gefahren für das gute Miteinander. Hass- und Hetzkampagnen oder auch Verschwörungstheorien undemokratischer Populisten haben mit ihr eine neue Dimension erreicht - vor allem im Internet. Dagegen stellt die Partnerschaft für Demokratie im ...weiterlesen

Eine Stunde Licht aus für einen „lebendigen Planeten“

26.03.2020 / 18:58 Uhr

Dormagen. Auch in der Corona-Krise kämpft die Umweltschutzorganisation WWF weiter für den Erhalt von Natur und Umwelt. Deshalb ruft sie für Samstag, 28. März, zur Klimaschutzaktion „Earth Hour“ auf. Von 20.30 bis 21.30 Uhr werden alle Teilnehmer gebeten, die Lichter auszuschalten. Für eine Stunde soll es auf unserem Planeten ganz dunkel werden. Auch ...weiterlesen

Elternbeiträge: Land und Kommunen treffen Vereinbarung

26.03.2020 / 18:37 Uhr

Um einer ausufernden Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken, wurden sowohl Schulen als auch Kitas vorerst bis zum 19. April 2020 geschlossen. Offen blieb bisher, wie vor diesem Hintergrund mit den Beiträgen für die Kinderbetreuung verfahren wird. "Die kommunalen Spitzenverbände haben sich jetzt mit der Landesregierung für den Monat April auf ...weiterlesen

Kunterbunt-TV-Extra mit dem bösen Virus und listiger Oma

26.03.2020 / 13:50 Uhr

Video
Kunterbunt-TV Dormagen präsentiert den ersten Extrafilm für die Extraferien. Regelmäßig will das Kunterbunt-Team - eine Kooperation zwischen dem Familienzentrum am Chorbusch und dem Evangelischen Jugendzentrum Hackenbroich in Trägerschaft des Evangelischen Sozialwerks - vom Leben der Kinder in diesen besonderen Zeiten erzählen. Dabei werden die Macher ...weiterlesen

Infektionsschutz-Team ist unermüdlich im Corona-Einsatz

26.03.2020 / 12:11 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Das Infektionsschutz-Team des Kreisgesundheitsamts steht in diesen Zeiten besonders im Fokus. Abgesehen von den Ermittlungen in neuen Corona-Fällen müssen über 1000 Bürgerinnen und Bürger in Quarantäne täglich telefonisch erreicht werden. „Wir verfügen nicht nur über eine ausgezeichnete Infrastruktur, sondern auch über ...weiterlesen

Wegen Corona: Hochzeiten nur noch ohne Angehörige

25.03.2020 / 16:13 Uhr

Traurig aber wahr: Die Corona-Pandemie wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus. So sind Hochzeiten ab sofort nur noch ohne Angehörige und Gäste möglich. Die Stadt Dormagen legt heiratswilligen Paaren deshalb nahe, ihre Hochzeiten abzusagen bzw. auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. „Bei allem Verständnis für die oft langfristigen Vorplanungen: ...weiterlesen

EFB Dormagen: Beratungen per Telefon, Mail und Internet

25.03.2020 / 11:30 Uhr

Dormagen. Für alle Fragen rund um das Thema Familie steht die örtliche Erziehungs- und Familienberatungsstelle (EFB) Dormagen allen Kindern, Jugendlichen und Eltern zur Verfügung. Wegen der Corona-Pandemie entfallen zwar alle Termine vor Ort. Stattdessen finden derzeit alle Beratungen telefonisch unter 02133 43022, per ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 13554 Artikel aus dem Bereich *Allgemeine Lokalnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben