Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Nachrichtenarchiv

Insgesamt liegen 14497 Nachrichten aus Politik und Gesellschaft in unserem Archiv
(Es werden jeweils 25 Artikel pro Seite angezeigt - die neuesten zuerst)

"Gefhrdung kennt keine kommunale Grenze" - Gemeinsame Auswertung des Unglcks

19.03.2008 / 17:49 Uhr

Rhein-Kreis Neuss/Dormagen. Zahlreiche Einsatzkrfte der Feuerwehren, der Hilfsorganisationen, der Polizei und des Technischen Hilfswerkes aus dem Rhein-Kreis Neuss untersttzten im Rahmen der nachbarschaftlichen Hilfe die Einsatzleitung des Chemieparks Dormagen bei der Bekmpfung des Grobrandes am Montag. "Die besondere Bedeutung der chemischen Industrie ...weiterlesen

Nievenheim: Baustrae kommt

19.03.2008 / 15:26 Uhr

Nievenheim. Ab dem Frhjahr werden die Technischen Betriebe Dormagen die Baustrae fr das Neubaugebiet Sdlich der Hindenburgstrae errichten. Die Baustrae schliet im Westen an die Sebastianusstrae an. Auf der Ostseite entsteht eine Fuverbindung zur Salvatorstrae. Zugleich starten die Technischen Betriebe den Kanalbau fr das neue Wohnviertel. ...weiterlesen

Lampensanierung punktuell statt komplett

19.03.2008 / 15:23 Uhr

Dormagen. Die Altstadt in Zons wird in diesem Jahr an vielen Stellen in neuem Licht erstrahlen. Nachdem die Technischen Betriebe Dormagen (TBD) dort im vorigen Jahr die Laternenmasten von Rost befreit und neu gestrichen haben, werden jetzt die Altstadtleuchten erneuert. Die alten Lampen stammen aus dem Jahr 1970. In einem ersten Schritt installieren ...weiterlesen

4181 Lebensmittel fr die Dormagener Tafel

19.03.2008 / 12:58 Uhr

Dormagen. Auch die Mrz-Aktion im HIT Markt war wieder ein voller Erfolg fr die Dormagener Tafel. Die ehrenamtlichen Helfer konnten 4181 haltbare Lebensmittel in Empfang nehmen. Helga Fuhrmann, Sprecherin der Tafel: "Wir danken den Kunden, Geschftsfhrer Helmut Rder und den Mitarbeitern des HIT Markt fr ihre tatkrftige Untersttzung." Das Bild ...weiterlesen

Nach dem Brand sind jetzt auch die Vorsorgemanahmen in Worringen beendet

18.03.2008 / 20:55 Uhr

Kln-Worringen/Dormagen. Nun knnen auch die Worringer aufatmen. Ineos teilt soeben mit, dass die Vorsorgemanahmen durch die Stadt Kln aufgehoben sind: "Die technischen Manahmen zur Strungsbeherrschung waren erfolgreich. Es ist mit keiner weiteren Gefhrdung der Anwohner zu rechnen." Alle brigen Sicherheitsmanahmen wie Stopp der S-Bahn und ...weiterlesen

Grobrand: Politisches Nachspiel im Landtag

18.03.2008 / 18:26 Uhr

Kln-Worringen/Dormagen. Der Grobrand im Chempark ist der zweite Chemieunfall in einer Woche. Bei einem Strfall im Bayer-Werk Wuppertal waren am letzten Mittwoch 23 Personen leicht verletzt worden, als bei Reparaturarbeiten giftiges Ammoniak austrat. Die Unflle werden im April ein politisches Nachspiel haben: Die Fraktion der Grnen im Dsseldorfer ...weiterlesen

THW mit mehr als 100 Einsatzkrften vor Ort

18.03.2008 / 18:26 Uhr

Das Technische Hilfswerk (THW) zieht ein Resmee der Arbeiten beim Grobrand im Chempark: "Das THW errichtete unter anderem eine zwei Kilometer lange Schlauchleitung, um mit Hochleistungspumpen Lschwasser aus dem Rhein an die Einsatzstelle zu frdern. Elf THW-Ortsverbnde aus drei Geschftsfhrerbereichen untersttzten mit mehr als 100 Einsatzkrften ...weiterlesen

Grobrand bei Ineos: "Der grte Einsatz seit dem 2. Weltkrieg"

18.03.2008 / 12:57 Uhr

Kln-Worringen/Dormagen. Die Aussage sagt wohl alles: "Personell war dies tatschlich der grte Einsatz seit dem 2. Weltkrieg", erklrte heute Stephan Neuhoff, Direktor der Klner Berufsfeuerwehr. Lediglich der Brand 1977 im Klner Ersatzteillager von FORD htte wohl grere Ausmae gehabt, nicht aber 1200 Einsatzkrfte, die von Montag bis heute auf ...weiterlesen

Raphaelshaus: Mit dem Rad nach Santiago de Compostela und zur Schwarzen Madonna

18.03.2008 / 7:19 Uhr

Santiago de Compostela so lautet das Ziel der diesjhrigen Oster-Radtouren des Jugendhilfezentrum Raphaelshaus. Bei strahlendem Sonnenschein starteten die Kinder und Jugendlichen mit dem Bus nach Frankreich. Von dort geht es dann mit den Rdern weiter nach Spanien. Wie immer stehen allen 16 Fahrer/innen des Team Raphael keine leichten Aufgaben bevor. ...weiterlesen

Ineos: Massiver Schaumangriff - Feuer unter Kontrolle - Verkehrssperren aufgehoben

18.03.2008 / 6:28 Uhr

Kln-Worringen/Dormagen. Aufatmen bei den Verantwortlichen des Chemieunternehmens Ineos im Chempark Dormagen: Das Feuer ist unter Kontrolle, die empfohlenen Sicherheitsmanahmen seien nicht mehr erforderlich, teilt Ineos mit. Nach der Sperrung der A 57, der Bahnstrecke und des Parallelwegs sind die Verkehrswege wieder frei gegeben worden. Heute um 10 ...weiterlesen

Grobrand im Chempark: Infos zum Bahnverkehr

17.03.2008 / 23:12 Uhr

Die Deutsche Bahn erklrt: Wegen eines Betriebsunfalls in Dormagen-Bayerwerk ist der Bahnbetrieb zwischen Dormagen und Kln-Worringen zur Zeit eingestellt. Auswirkungen: S 11 (Wuppertal-Vohwinkel - Dsseldorf - Neuss - Dormagen - Kln - Bergisch Gladbach) wendet in Dormagen und Kln-Chorweiler RE 7 Rhein-Mnsterland-Express ((Rheine)- Mnster-Hamm-Hagen-Kln-Krefeld ...weiterlesen

Ineos-Hotline auch in der Nacht erreichbar

17.03.2008 / 22:25 Uhr

Kln-Worringen/Dormagen. Ethylen ist ein hochentzndliches, schwach slich riechendes Gas und wird fr die Herstellung von Kunststoffen verwendet. Dieses Gas bereitet den Einsatzkrften heute nicht die grten Sorgen beim Grobrand auf dem Ineos-Gelnde im Chempark. Inzwischen ist das Feuer an der Leitung gelscht, teilt das Unternehmen vor wenigen ...weiterlesen

Es brennt weiter im Chempark - 600 Krfte im Einsatz - Tank wird gekhlt

17.03.2008 / 21:27 Uhr

Kln-Worringen/Dormagen. Noch immer brennt es lichterloh im Chempark. Dr. Patrick Giefers, Kaufmnnischer Geschftsfhrer und Arbeitsdirektor von Ineos, bedauerte am Abend den Unfall und die damit verbundene "Belstigung" der Anwohner. Zum Glck sei intern niemand verletzt worden. Mehrere benachbarte Anwohner htten ber Unwohlsein geklagt, zwei Mitarbeiter ...weiterlesen

Grobrand bei Ineos

17.03.2008 / 16:30 Uhr

Kln-Worringen/Dormagen. Aufgrund eines Lecks an einer Rohrgasleitung entwich am heutigen Montag gegen 14.30 Uhr Ethylen, das sich durch den Kontakt mit der Luft entzndete. Meterhohe Flammen und Rauchwolken beherrschen die Unfallstelle. Fr die Feuerwehr vor Ort ist deshalb schwierig, den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Als Folge des Brandes kam ...weiterlesen

Kritik von SPD-Fraktionschef Robert Krumbein: "Diebe steckt man normalerweise in den Knast"

16.03.2008 / 22:02 Uhr

Dormagen. Auf eine Presseerklrung des Landtagsabgeordneten Karl Kress (CDU) zur "Kommunalfreundlichkeit" der Landesregierung reagiert jetzt Robert Krumbein, Vorsitzender der Dormagener SPD-Fraktion. Wir dokumentieren seine Stellungnahme im Wortlaut: "Da reibt man sich doch die Augen. Die Landes-CDU ist kommunalfreundlich? Da hat der Landtagsabgeordnete ...weiterlesen

Bcher bequem von zu Hause aus bestellen

16.03.2008 / 12:19 Uhr

Dormagen. Ob Ahnenforscher auf der Suche nach dem familiren Ursprung oder Schler und Studenten in den Vorbereitungen auf Prfungen und Hausarbeiten hufig sind die Benutzer der Stadtbibliothek auf die Fernleihe angewiesen. Fachliteratur, Zeitschriftenaufstze und wertvolle Werke lassen sich so bei Bedarf aus dem gesamten Bundesgebiet besorgen. Jetzt ...weiterlesen

Markus Schlieper eilte beherzt zur Hilfe

16.03.2008 / 12:14 Uhr

Dormagen. Ein herzliches Dankeschn von Brgermeister Heinz Hilgers und dem stdtischen Personalratsvorsitzenden Jrgen Waldeck erhielt jetzt Markus Schlieper. Der Mitarbeiter des Ordnungsamtes hatte Erste Hilfe geleistet, als eine 20-jhrige Frau im vorigen Jahr vor der Stadtbibliothek von ihrem ehemaligen Freund niedergestochen wurde. Da hat es sich ...weiterlesen

Braatz schenkt Stadt bedeutendes Gemlde

16.03.2008 / 12:08 Uhr

Dormagen. Seine Bilder hngen im Rheinischen Landesmuseum in Bonn oder auch in der Bayrischen Staatsbibliothek in Mnchen. Jetzt schenkte Joachim Braatz seiner Heimatstadt eines seiner bedeutenden Gemlde. Der 83-jhrige Dormagener, der unbestritten zu den wichtigsten Figuren der heimischen Kunstszene gehrt, schuf in jngster Zeit das Bild Variationen ...weiterlesen

Spielplatzpaten organisieren wieder groes Fest

16.03.2008 / 11:30 Uhr

Dormagen. Wenn jemand eine Patenschaft bernimmt, dann bernimmt er auch Verantwortung. Eine Patenschaft der besonderen Art bernahmen vor rund zwei Jahren sechs engagierte Familien aus Dormagen. Sie kmmern sich ehrenamtlich um den Spielplatz am Max-Reger-Weg. Koordiniert wird die Patenschaft vom Kinderbeauftragten der Stadt Dormagen, Klaus Gdelhfer. ...weiterlesen

Wenn Energiekosten Einkommen auffressen / Verbraucherzentrale fordert sozialvertrgliche Lsungen

15.03.2008 / 19:36 Uhr

Anhaltend steigende Preise fr Strom und Gas, der rigide Umgang von Versorgungsunternehmen mit sumigen Zahlern, aber auch mangelnde Kenntnis ber Kundenrechte und ber sparsames Energieverbrauchsverhalten sorgen dafr, dass immer mehr einkommensschwache Haushalte ihre Energiekosten nicht mehr zahlen knnen. Auch die Verbraucherzentrale in Dormagen ...weiterlesen

Welches Mdchen vermisst diese Tasche?

15.03.2008 / 15:29 Uhr

Dormagen. Seit einigen Tagen wird ein jngeres Mdchen ihre Tasche mit einem wertvollen Inhalt vermissen. Nach der Lektre von Kinderbchern in der Citybuchhandlung an der Marktstrae hatte es offenbar nicht mehr an das helle Behltnis gedacht und es liegen lassen. Bevor Buchhndler Jorgos Flambouraris die Tasche zum Fundbro bringt, will er auf diesem ...weiterlesen

Jahresabschluss weckt Freude: Dormagen kommt aus der Haushaltssicherung

14.03.2008 / 17:13 Uhr

Die Stadt Dormagen hat im Haushaltsjahr 2007 die noch vorhandenen Altfehlbetrge von 2,7 Millionen Euro abgebaut und zustzlich einen berschuss von rund 600 000 Euro erwirtschaftet. Diese Zahlen weist der jetzt vorliegende Jahresabschluss der Kmmerei aus. Damit steht zugleich Schwarz auf Wei fest, dass wir die Voraussetzungen zum Verlassen des Haushaltssicherungskonzepts ...weiterlesen

Dagmar Blachmann ist neu in der Verbraucherzentrale / Genderte ffnungszeiten ab 1. April

14.03.2008 / 16:57 Uhr

Ab dem 1. April wird Frau Dagmar Blachmann in der Verbraucherzentrale Frau Dorothea Khairat untersttzen. Frau Blachmann hat bereits 12 Jahre Erfahrung in Verbraucherberatung und wird jeweils dienstags und vierzehntgig auch freitags in der Beratungsstelle anzutreffen sein. Weiterhin weist die Verbraucherzentrale auf genderte ffnungszeiten hin, ...weiterlesen

Das umfangreichste Saisonprogramm fr Zons seit der 600-Jahrfeier 1973 wurde vorgestellt

14.03.2008 / 16:13 Uhr

Die Vertreter/innen verschiedenen Zonser Vereine, der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) sowie des Kulturbros haben fr das Jahr 2008 das umfangreichste Saisonprogramm fr Zons seit der 600-Jahrfeier im Jahre 1973 zusammengestellt. ber 40 verschiedene Veranstaltungen sollen in den kommenden Monaten in dem von Touristen meistbesuchten ...weiterlesen

Neue Straendecken in Horrem und Nievenheim

13.03.2008 / 16:14 Uhr

Dormagen. Mit dem beginnenden Frhjahr erneuern die Technischen Betriebe Dormagen an zwei Stellen im Stadtgebiet die Straendecken. In Horrem erhlt der Rbenweg zwischen Heesenstrae und Baumarkt eine neue. An der Nordstrae und der Neustrae in Nievenheim wird zudem die Entwsserungsrinne instandgesetzt und halbseitig eine neue Asphaltdecke eingebaut. Die ...weiterlesen