Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Wirtschaftsnachrichten

Myla Neugebauer kann sich Karriere im Chempark vorstellen

14.07.2021 / 16:02 Uhr — Presseinfo Currenta / duz

Foto: Currenta Überprüft die Anlagen als neue Chefin: Myla Neugebauer mit Alexander Gora
Überprüft die Anlagen als neue Chefin: Myla Neugebauer mit Alexander Gora In der Messwarte: Urkunde für Myla Neugebauer von ChemCologne
In der Messwarte: Urkunde für Myla Neugebauer von ChemCologne
Dormagen. Heute übernahm die 16-jährige Myla Neugebauer für einen Tag im Rahmen der Aktion „Meine Position ist spitze!“ des Chemie-Netzwerks ChemCologne den Job als Betriebsleiterin der Wasserversorgung und Wasserreinigung am Chempark-Standort in Dormagen. Und lernte damit auch die Verantwortung für 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 42 Kilometer Rohrleitungen, 4600 Messstellen und 80 Brunnen kennen.

„Eine sehr spannende und fordernde Aufgabe“, sagt die Gymnasiastin. Ihr Arbeitstag begann um 8.30 Uhr mit einem umfassenden Rundgang über die Anlagen der Wasserversorgung und Wasserreinigung. „Dabei standen technische Aspekte im Vordergrund, aber wir sind zum Beispiel auch auf den 20 Meter hohen Dortmundbrunnen gestiegen und haben uns die Wartungsarbeiten in einem geleerten 5,6 Millionen Liter-Becken aus nächster Nähe angesehen“, so Neugebauer weiter. Weiter ging es mit Video-Calls und Mails im Büro, gefolgt von einem gemeinsamen Mittagessen mit ihrem „Vorgänger“ Alexander Gora.

Der zeigte sich beeindruckt von der neuen Currenta-Kollegin: „Es war sofort zu spüren, dass Myla sich wirklich für Chemie interessiert. Auch deshalb hat mir der Tag viel Spaß gemacht. Es wäre natürlich toll, wenn wir sie irgendwann dauerhaft als Kollegin bei Currenta begrüßen dürfen“, sagt Gora. Nachwuchsförderung ist Currenta besonders wichtig. Deshalb ist es auch Betriebsleiter Gora ein Anliegen, jungen Menschen Einblicke in die vielfältigen Job-Möglichkeiten beim Chempark-Manager und -Betreiber zu ermöglichen. Übrigens: Aktuell sind noch verschiedene Ausbildungsplätze zu vergeben (weitere Informationen unter karriere.currenta.de)

Die zweite Tageshälfte stand dann vor allem das Thema Arbeitssicherheit im Vordergrund. „Wir haben eine Standort-Rundfahrt unternommen und uns verschiedene Anlagen und Einrichtungen der Wasserversorgung und Wasserreinigung angesehen“, erzählt die Schülerin der ISR International School on the Rhine in Neuss. „Was mich dabei richtig beeindruckt hat: Wie konsequent hier überall auf die Einhaltung von Arbeitssicherheits-Vorschriften geachtet wird“, so die Mönchengladbacherin weiter. „Alle wissen, wie wichtig die Aufgabe dieses Bereichs ist und achten deshalb darauf, dass der Betrieb möglichst sicher und störungsfrei läuft.“

Ob sie sich eine berufliche Karriere im Chempark vorstellen kann? „Auf jeden Fall!“, betont Myla Neugebauer: „Schon als Kleinkind habe ich meinen Vater, der Maschinenbauingenieur ist, auf die Baustelle begleitet und ihn mit Fragen gelöchert. Heute organisiere ich eigenständig MINT-Experimente für Kindergartenkinder, um ihnen die natürliche naturwissenschaftliche Welt näherzubringen. Das macht mir richtig Spaß. Ich kann mir also gut vorstellen, mit Studium und Beruf in die naturwissenschaftliche Richtung zu gehen.“

Bereits zum siebten Mal führt die Brancheninitiative ChemCologne diese Aktion durch, bei der Jugendliche den Arbeitsalltag einer Führungskraft kennenlernen können. Currenta ist von Anfang an Teil der Aktion. In diesem Jahr beteiligen sich zusammen mit dem Chempark-Manager und -Betreiber insgesamt 15 Unternehmen aus der Region, die gemeinsam 20 Positionen für junge Menschen zur Verfügung stellen.
E-Mail Drucker Zurück
Wirtschaftsnachrichten der letzten 30 Tage

„Die evd geht in Dormagen mit gutem Beispiel voran“

09.09.2021 / 10:14 Uhr

Dormagen. Einen besonderen Gast empfing evd-Geschäftsführer Klemens Diekmann in Dormagen: Kerstin Andreae, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) vertritt die Interessen von Unternehmen aus der Versorgungswirtschaft und tritt für eine nachhaltige, wirtschaftliche und sichere Energieversorgung ...weiterlesen

Corona: Impfkampagne in Chempark-Standorten jetzt beendet

03.09.2021 / 20:29 Uhr

Dormagen, Leverkusen, Krefeld-Uerdingen. Ende August ist die Impfkampagne im Chempark planmäßig zu Ende gegangen. Erst- und Zweitimpfungen sowie Kreuzimpfungen waren möglich. Rund 22.000 Dosen konnten an die Belegschaft der teilnehmenden Chempark-Partnerunternehmen verimpft werden. Chempark-Leiter Lars Friedrich bilanziert: „Ich bin sicher, dass ...weiterlesen

Autohaus findet neue Azubis über Schulpartnerschaft

03.09.2021 / 11:44 Uhr

Unternehmen suchen nach neuen Ideen und Ansätzen bei der Azubi-Rekrutierung, und Schulen ermöglichen ihren Schülerinnen und Schülern neue Wege für praktische Einblicke in die Arbeitswelt – das sind die Hauptgründe für eine Schulpartnerschaft. Wie gut das funktioniert, zeigen die Autohäuser Schwab-Tolles in Neuss und Dormagen. Das Unternehmen hat bereits ...weiterlesen

Currenta: Kennenlernen und Teambuilding am Höhenberg

02.09.2021 / 8:28 Uhr

Den ersten Schritt ins Berufsleben machten jetzt 65 junge Menschen, die ihre Ausbildung bei Currenta begonnen haben. Und das mehr oder weniger im wahrsten Sinne des Wortes: Denn auf dem Gelände des TSV Bayer Dormagen ist der Fachkräftenachwuchs nicht nur persönlich sondern auch sportlich empfangen worden. Bei den Übungen ging es um ein gegenseitiges ...weiterlesen

Ausbildungsstart bei Tectrion - Chance für Kurzentschlossene

02.09.2021 / 8:10 Uhr

Eine gute Gelegenheit, ihre zukünftigen Kollegen und ihren Arbeitgeber Tectrion kennenzulernen, bot den 33 neuen Auszubildenden der Willkommenstag, der am Mittwoch beim TSV Bayer Dormagen unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln stattfand. Nach der Begrüßung durch den Betriebsrat und die Geschäftsführung konnten die Azubis, die ihre Ausbildung an ...weiterlesen

Arbeitslosenquote im August leicht rückläufig

31.08.2021 / 18:12 Uhr

In Dormagen fiel die Arbeitslosenquote im August 2021 um 0,2 Prozentpunkte auf 5,5 Prozent. Dies teilt die Agentur für Arbeit in ihrem aktuellen Arbeitsmarktbericht mit. Registriert wurden aktuell 1.932 Arbeitslose, 68 weniger als im Vormonat. Zum Vergleich: Im August des Vorjahres betrug die Arbeitslosenquote noch 6,1 Prozent. Die Arbeitslosenquote ...weiterlesen

Beckers Industrielack froh über Impfquote von 65 Prozent

31.08.2021 / 16:29 Uhr

Die Beckers Industrielack GmbH in Dormagen hat das seit Juni mögliche Impfangebot von Betriebsärzten direkt angenommen und gemeinsam mit der Dormagener Arztpraxis Dr. Ostermann-Myrau Termine zum Impfen am Standort organisiert. Der erste Testlauf am 11. Juni fand mit insgesamt 14 Impfungen statt. Da die Resonanz der Beschäftigten so groß war und auch ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 2418 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben