Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Sportnachrichten

Titelflut der Säbelfechter bei NRW-Meisterschaft

16.09.2019 / 15:20 Uhr — Lukas Will / duz

Die Säbelfechter des TSV Bayer Dormagen erkämpften sich bei den NRW Meisterschaften in Dortmund zahlreiche Podestplatzierungen. Gleich acht Einzel- und zwei Mannschaftstitel gingen an den Höhenberg. Bei den Aktiven setzte sich Katharina Peter im Finale gegen ihre Vereinskameradin Liska Derkum durch. Lisa Rütgers komplettierte das Dormagener Podest auf Rang Drei. Bei den Herren sicherte sich Hartmut Wrase die Vizemeisterschaft.

Bei den U20-Juniorinnen bescherten Laura Ziob auf Rang Eins, Felice Herbon auf Platz Zwei und Miriam Kusian sowie Kerstin Weiland auf dem geteilten dritten Platz dem TSV ein weiteres „blau-weißes Podest“. Bei den männlichen Junioren sicherte sich Stefan Friedheim mit seinem Finalerfolg gegen Eric Seefeld aus Solingen den NRW-Meistertitel. Leon Schlaffer wurde Dritter. Im Wettkampf Damen U17 siegte Felice Herbon vor Sina Neumann, Nicole Gert und Laura Ziob (alle TSV Bayer Dormagen). Bei den Herren holte sich Philipp Methner Bronze. Auch in der U15 Altersklasse gingen beide Titel an den Höhenberg: Bei den Jungs setzte sich Lucas Bjarne durch, Moritz Schenkel wurde Dritter. Bei den Mädchen siegte Marisa Kurzawa.

Mit Mika Schiffer kommt in der Klasse U13 der neue NRW-Meister ebenfalls aus Dormagen. Er setzte sich im Finale gegen seinen Vereinskameraden Leonard Weber durch. Polina Kohl wurde bei den Mädchen Dritte. Bei den Jüngsten (U11) konnte sich Annika Lucas über die NRW-Meisterschaft freuen, Isabella Zhou wurde Zweite. Bei den Jungs belegten Matti Schiffer und Vincent Schulze Wischeler die Plätze Zwei und Drei. Im Teamwettbewerb Herren U20 standen Leon Schlaffer, Stefan Friedheim und Colm Springer für den TSV auf der Planche und sicherten sich den Mannschaftsmeistertitel.

„Wir stecken aktuell noch mitten in der Vorbereitung, sodass die NRW Meisterschaften ein guter Gradmesser waren. Vor allem für den Nachwuchs war das Turnier ein tolles Event und wir freuen uns, dass die Jungs und Mädchen so gut abgeschnitten haben“, gab es lobende Worte von Olaf Kawald, Sportlicher Leiter der Fechter in Dormagen.
Sportnachrichten der letzten beiden Wochen

Sportvertreter besprachen Situation des Vereinssport per Video

24.05.2020 / 17:14 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Nach dem Shutdown ist vor dem Neubeginn - so könnte man die Atmosphäre während der Videokonferenz zum Thema „Aktuelle Situation und Perspektiven des Vereinssports im Rhein-Kreis Neuss“ beschreiben, die unter der Leitung von Kreisdirektor und Kreissportdezernent Dirk Brügge stattgefunden hat. Teilnehmer des vom Rhein-Kreis Neuss initiierten ...weiterlesen

Minigolfanlage öffnet morgen wieder seine Pforten

20.05.2020 / 15:44 Uhr

Dormagen-Hackenbroich: Ab dem morgigen Donnerstag, 21. Mai, öffnet der MGC Dormagen-Brechten wieder seine Anlage in Dormagen-Hackenbroich an der Hackhauser Str. 10 für Minigolferinnen und Minigolfer. An Sonn- und Feiertagen können interessierte Spielerinnen und Spieler von 12 bis 18 Uhr unter Einhaltung der aktuell gültigen Auflagen für Zusammenkünfte ...weiterlesen

Karateka trainieren jetzt „outdoor“

18.05.2020 / 18:04 Uhr

Horrem. Seit letzter Woche wurden die coronabedingten Einschränkungen für sportliche Aktivitäten gelockert. Die Sportlerinnen und Sportler des Karatevereins Shirai Dormagen haben sich darauf eingestellt. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln üben sie nach dem sechswöchigen Trainingsverbot ihre Techniken in Form von Kata und Kihon unter freiem Himmel. ...weiterlesen

SG Zons: Virtuelle Titelkämpfe auf Alt- und Kölsch-Strecken

17.05.2020 / 14:01 Uhr

Der Lauf um die Vereinsmeisterschaften ist ein fester Bestandteil im Wettkampfjahr der SG Zons. Dafür war der Rosellener Abendlauf vorgesehen. Da dieser nicht möglich war, trat Plan B in Kraft. Für die ersten virtuellen Vereinsmeisterschaften wurden zwei 10 km-Runden vermessen. Die "Alt"-Strecke verlief nördlich von Zons in Richtung Stürzelberg. Südlich ...weiterlesen

Niederrhein-Kicker beenden die unterbrochene Saison

15.05.2020 / 18:14 Uhr

Die überwältigende Mehrheit der Vereine im Fußballverband Niederrhein (FVN) hat sich auf Grund der Corona-Krise für einen Abbruch der Saison 2019/2020 ausgesprochen. Das ist das Ergebnis einer Online-Abstimmung, die heute um 14 Uhr endete. Für einen Abbruch (mit Aufsteigern, ohne Absteiger) stimmten dabei 93,01 Prozent der Vereine. 6,99 Prozent der ...weiterlesen

Sporthallen ab nächster Woche wieder eingeschränkt nutzbar

14.05.2020 / 19:31 Uhr

Dormagen. Seit dem 7. Mai sind die Außensportanlagen für kontaktfreie Sportarten unter bestimmten Voraussetzungen wieder nutzbar. Auch die Nutzung der Turnhallen soll ab der nächsten Woche wieder ermöglicht werden. Beides bezieht sich auf den Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport, jedoch nicht auf den Wettkampfbetrieb. Um die ...weiterlesen

Handball: TSV hat die Kaderplanungen abgeschlossen

12.05.2020 / 23:45 Uhr

Noch würden eigentlich die letzten Spiele der Handball-Saison 2019/20 stattfinden. Doch der vorzeitige Abpfiff der Spielzeit aufgrund der Corona-Pandemie lässt weder Spiele noch spezifische Trainingseinheiten zu. "Wir haben aber natürlich gegenüber unseren Sponsoren und Fans die Verpflichtung, an die Zukunft zu denken und unser Team im gegebenen Rahmen ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 5081 Artikel aus dem Bereich *Lokalsport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben