Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Sportnachrichten

Andrang beim Tag der offenen Tür des Yacht-Clubs

04.05.2019 / 12:08 Uhr — Dormago / duz

Foto: Dormago / duz Auch viele Kinder hatten großen Spaß beim Tag der offenen Tür des Yacht-Clubs am Straberg-Nievenheimer See
Auch viele Kinder hatten großen Spaß beim Tag der offenen Tür des Yacht-Clubs am Straberg-Nievenheimer See
Dormagen. Der Yacht-Club trägt zwar den Namen "Bayer Leverkusen". Die rund 850 Mitglieder haben ihre sportliche Heimat aber längst am Straberg-Nievenheimer See gefunden. Und auch die Geschäftsstelle des Vereins befindet sich seit kurzem in Dormagen (Dormago berichtete). Beim Tag der offenen Tür auf dem Gelände des YCBL herrschte jetzt reger Andrang auf der Anlage und auf dem See. Dort hatte gerade der Nachwuchs großen Segelspaß im "Optimisten", dem Boot für junge Einsteiger. Auch die Älteren wie Stefan Maxeiner vom Gewerbeverein Nieve-Ring lobten das "klasse Ansegeln mit guten Freunden." YCBL-Vorsitzender Tobias Küter und sein Team waren denn auch mehr als zufrieden mit dem Verlauf des Tages.

Mit einem Bauwagen begann einst die Geschichte der Segler am heimischen See. Die Entwicklung ist enorm, inzwischen zählt der Club zu den Größten seiner Art in Deutschland. Und weil die Wassermenge sich mittlerweile erheblich vergrößert hat, sind nun auch offizielle Wettbewerbe zulässig. So richtet der YCBL die Landesmeisterschaften Europe (Einhand-Jolle) am 18./19. Mai aus, informiert Sportwart Ralf Posselt. Derweil platzen die vorhandenen Gebäude aus allen Nähten. Derzeit laufen die Vorbereitungen für ein neues Segellager. Es entstehen zudem Seminarräume und der Blick von der künftigen Dachterrasse auf den See wird ebenfalls in absehbarer Zeit möglich sein. Hafenwart Conrad Berk freut sich über ein spezielles "Phänomen" des Vereins: "Alle helfen mit und unterstützen die Aktivitäten."

Enorme Bedeutung hat das Engagement der weiblichen Mitglieder, die sich für das Frauen-Segeln einsetzen. Oder wie die Damen um Obfrau Marion Sprickmann augenzwinkernd sagen: Segeln ohne kritische Männer... Um den Sport mit all seinen Facetten am "Strabi" auch in Zukunft ausüben zu können, benötigen die Segler natürlich die richtigen Windbedingungen. Und da schauen die Verantwortlichen nicht ohne Sorgen auf den Baumbestand rund um den See. Schließlich beeinträchtigen zu hohe Bäume das Segeln - oder lassen den Sport gar nicht mehr zu. Ein Thema, mit dem sich die Stadtverwaltung und die heimische Politik bereits beschäftigen.
Sportnachrichten der letzten beiden Wochen

Sportvertreter besprachen Situation des Vereinssport per Video

24.05.2020 / 17:14 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Nach dem Shutdown ist vor dem Neubeginn - so könnte man die Atmosphäre während der Videokonferenz zum Thema „Aktuelle Situation und Perspektiven des Vereinssports im Rhein-Kreis Neuss“ beschreiben, die unter der Leitung von Kreisdirektor und Kreissportdezernent Dirk Brügge stattgefunden hat. Teilnehmer des vom Rhein-Kreis Neuss initiierten ...weiterlesen

Minigolfanlage öffnet morgen wieder seine Pforten

20.05.2020 / 15:44 Uhr

Dormagen-Hackenbroich: Ab dem morgigen Donnerstag, 21. Mai, öffnet der MGC Dormagen-Brechten wieder seine Anlage in Dormagen-Hackenbroich an der Hackhauser Str. 10 für Minigolferinnen und Minigolfer. An Sonn- und Feiertagen können interessierte Spielerinnen und Spieler von 12 bis 18 Uhr unter Einhaltung der aktuell gültigen Auflagen für Zusammenkünfte ...weiterlesen

Karateka trainieren jetzt „outdoor“

18.05.2020 / 18:04 Uhr

Horrem. Seit letzter Woche wurden die coronabedingten Einschränkungen für sportliche Aktivitäten gelockert. Die Sportlerinnen und Sportler des Karatevereins Shirai Dormagen haben sich darauf eingestellt. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln üben sie nach dem sechswöchigen Trainingsverbot ihre Techniken in Form von Kata und Kihon unter freiem Himmel. ...weiterlesen

SG Zons: Virtuelle Titelkämpfe auf Alt- und Kölsch-Strecken

17.05.2020 / 14:01 Uhr

Der Lauf um die Vereinsmeisterschaften ist ein fester Bestandteil im Wettkampfjahr der SG Zons. Dafür war der Rosellener Abendlauf vorgesehen. Da dieser nicht möglich war, trat Plan B in Kraft. Für die ersten virtuellen Vereinsmeisterschaften wurden zwei 10 km-Runden vermessen. Die "Alt"-Strecke verlief nördlich von Zons in Richtung Stürzelberg. Südlich ...weiterlesen

Niederrhein-Kicker beenden die unterbrochene Saison

15.05.2020 / 18:14 Uhr

Die überwältigende Mehrheit der Vereine im Fußballverband Niederrhein (FVN) hat sich auf Grund der Corona-Krise für einen Abbruch der Saison 2019/2020 ausgesprochen. Das ist das Ergebnis einer Online-Abstimmung, die heute um 14 Uhr endete. Für einen Abbruch (mit Aufsteigern, ohne Absteiger) stimmten dabei 93,01 Prozent der Vereine. 6,99 Prozent der ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 5081 Artikel aus dem Bereich *Lokalsport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben