Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Sportnachrichten

Andrang beim Tag der offenen Tür des Yacht-Clubs

04.05.2019 / 12:08 Uhr — Dormago / duz

Foto: Dormago / duz Auch viele Kinder hatten großen Spaß beim Tag der offenen Tür des Yacht-Clubs am Straberg-Nievenheimer See
Auch viele Kinder hatten großen Spaß beim Tag der offenen Tür des Yacht-Clubs am Straberg-Nievenheimer See
Dormagen. Der Yacht-Club trägt zwar den Namen "Bayer Leverkusen". Die rund 850 Mitglieder haben ihre sportliche Heimat aber längst am Straberg-Nievenheimer See gefunden. Und auch die Geschäftsstelle des Vereins befindet sich seit kurzem in Dormagen (Dormago berichtete). Beim Tag der offenen Tür auf dem Gelände des YCBL herrschte jetzt reger Andrang auf der Anlage und auf dem See. Dort hatte gerade der Nachwuchs großen Segelspaß im "Optimisten", dem Boot für junge Einsteiger. Auch die Älteren wie Stefan Maxeiner vom Gewerbeverein Nieve-Ring lobten das "klasse Ansegeln mit guten Freunden." YCBL-Vorsitzender Tobias Küter und sein Team waren denn auch mehr als zufrieden mit dem Verlauf des Tages.

Mit einem Bauwagen begann einst die Geschichte der Segler am heimischen See. Die Entwicklung ist enorm, inzwischen zählt der Club zu den Größten seiner Art in Deutschland. Und weil die Wassermenge sich mittlerweile erheblich vergrößert hat, sind nun auch offizielle Wettbewerbe zulässig. So richtet der YCBL die Landesmeisterschaften Europe (Einhand-Jolle) am 18./19. Mai aus, informiert Sportwart Ralf Posselt. Derweil platzen die vorhandenen Gebäude aus allen Nähten. Derzeit laufen die Vorbereitungen für ein neues Segellager. Es entstehen zudem Seminarräume und der Blick von der künftigen Dachterrasse auf den See wird ebenfalls in absehbarer Zeit möglich sein. Hafenwart Conrad Berk freut sich über ein spezielles "Phänomen" des Vereins: "Alle helfen mit und unterstützen die Aktivitäten."

Enorme Bedeutung hat das Engagement der weiblichen Mitglieder, die sich für das Frauen-Segeln einsetzen. Oder wie die Damen um Obfrau Marion Sprickmann augenzwinkernd sagen: Segeln ohne kritische Männer... Um den Sport mit all seinen Facetten am "Strabi" auch in Zukunft ausüben zu können, benötigen die Segler natürlich die richtigen Windbedingungen. Und da schauen die Verantwortlichen nicht ohne Sorgen auf den Baumbestand rund um den See. Schließlich beeinträchtigen zu hohe Bäume das Segeln - oder lassen den Sport gar nicht mehr zu. Ein Thema, mit dem sich die Stadtverwaltung und die heimische Politik bereits beschäftigen.
Sportnachrichten der letzten beiden Wochen

Erste Erfolge der Läufer beim Martins-Cross in Krefeld

13.11.2019 / 12:07 Uhr

Der erste Härtetest des Winters hat den Läuferinnen und Läufern des TSV Bayer Dormagen wertvolle Erkenntnisse über den aktuellen Stand der Grundlagenausdauer gebracht – beim Krefelder Martins-Crosslauf in Krefeld sprangen zudem gleich die ersten Erfolge der jungen Saison heraus. Die Athleten von Trainer Wilhelm Jungbluth hatten sich zuvor rund sechs ...weiterlesen

Junge Kicker aus Eupen schlagen Bayern im Finale

11.11.2019 / 21:08 Uhr

Weitere Fotos
Die Auswahl des belgischen Klubs KAS Eupen sicherte sich bei der 3. Auflage des Internationalen U9-Hallen-Fußballturniers im Dormagener TSV Bayer Sportcenter mit einem 7:6-Erfolg im Neunmeterschießen gegen den FC Bayern München den Siegerpokal. In einem spannenden Finale hatte es nach der regulären Spielzeit 2:2 gestanden, sodass der Gewinner erstmals ...weiterlesen

Judo: Gold für U13-Nachwuchs aus Nievenheim und Zons

11.11.2019 / 18:36 Uhr

Bei den Judo-Nordrhein-Einzelmeisterschaften der Altersklasse U13, die am Sonntag in Bad Godesberg ausgetragen wurden, erreichte Nachwuchskämpferin Maja Krueger vom JC Nievenheim in der Gewichtsklasse -52 kg nach vier erfolgreichen Kämpfen den Titel und eine Goldmedaille. Mia Kellerhaus startete in der gleichen Gewichtsklasse, unterlag lediglich ihrer ...weiterlesen

Junge Fechterin Felice Herbon siegt auch in Kenten

09.11.2019 / 11:42 Uhr

Nach ihrem überraschenden Sieg beim Junioren-Turnier in Künzelsau hat Felice Herbon in ihrer Altersklasse U17 den nächsten Erfolg eingefahren: Die 15-Jährige gewann das Willy-Schlegelmilch-Gedächtnisturnier in Kenten. Herbon setzte sich im Finale mit 15:12 gegen ihre Vereinskameradin Sina Neumann durch. Zuvor hatte sie ein weiteres Dormagener Duell ...weiterlesen

Judo: Sara-Tamar Wolsfeld holt den DM-Team-Pokal

06.11.2019 / 14:26 Uhr

Die junge Zonserin Sara-Tamar Wolsfeld (-44 kg) krönt das Jahr 2019 mit einem außerordentlichen Erfolg: Im brandenburgischen Senftenberg startete sie jetzt für den Judoclub 71 Düsseldorf bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften der U14. Dort feierten die Mädchen acht Siege in acht Kämpfen und setzten sich auch im Finale gegen den TSV Abensberg (Niederbayern) ...weiterlesen

Online-Voting für die besten NRW-Sportler*innen gestartet

05.11.2019 / 15:39 Uhr

Dormagen. Jeweils fünf Nominierte in insgesamt sechs Kategorien stehen auch in diesem Jahr zur Auswahl für die Verleihung des Felix-Awards, mit dem die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres gekürt werden. Mit dabei sind Fechter Max Hartung (Sportler des Jahres), Turnerin Sarah Voss (Newcomerin des Jahres) und das Deutsche Herren ...weiterlesen

Mini-Golf-WM: Gold, Silber und Pech beim Stechen

05.11.2019 / 14:11 Uhr

Weitere Fotos
Im chinesischen Zhouzhuang fanden jüngst die 16. Minigolf-Weltmeisterschaften der Allgemeinen Klasse statt. Mit dabei als Aktive waren Vanessa Peuker und Sebastian Heine vom MGC Dormagen Brechten. Heine war zudem Bahnbetreuer, zusammen mit Patrick Bothmann und Alexander Junkermann aus Dormagen. In zehn Trainingstagen auf den Wettkampfbahnen galt es ...weiterlesen

AC Ückerath erhielt das Grüne Band von DOSB und Commerzbank

01.11.2019 / 19:23 Uhr

Im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund erhielten der AC Ückerath und weitere sieben Klubs aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz am Mittwoch den bedeutendsten Nachwuchspreis für Sportvereine: Bereits zum dritten Mal ging das "Grüne Band" von Commerzbank und dem Deutschen Olympischen Sportbund für die leistungssportliche Nachwuchsarbeit an den Dormagener ...weiterlesen

Handball: Tolle Derby-Stimmung trotz Niederlage

01.11.2019 / 18:39 Uhr

Die magische Zahl: 2419 Zuschauer kamen gestern ins TSV Bayer Sportcenter, sorgten für eine Rekordkulisse und erlebten einen begeisternden Handballabend. Im Mittelrhein-Derby nahmen die Gummersbacher die Punkte mit - weil sie einfach etwas besser waren. Sie konnten aber auch aus dem Vollen schöpfen, während der TSV Bayer Dormagen verletzungsbedingt ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4963 Artikel aus dem Bereich *Lokalsport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben