Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Sportnachrichten

Noutcha und Roma gewinnen Fecht-Weltcup

16.12.18, 15:51 Uhr / Dormago
Fotoquelle: Heinz Zaunbrecher

Whrend Lorenzo Roma jubelt, schaut Eliott Bibi wenig erfreut
Whrend Lorenzo Roma jubelt, schaut Eliott Bibi wenig erfreut / Fotoquelle: Heinz Zaunbrecher

Die beste Dormagenerin Larissa Eifler (links) verpasst knapp den Einzug ins Viertelfinale gegen Giulia Arpino

Auf dem Podest von links: Alina Mikhailova, Sarah Noutcha und Giulia Arpino

Von links: Eliott Bibi, Lorenzo Roma und Antonio Heathcock
Dormagen. Die russische Dominanz nach den Doppelsiegen in den letzten beiden Jahren endete beim gestrigen Junioren-Weltcup der Sbelfechter im TSV Bayer Sportcenter: Ganz oben auf dem Treppchen standen beim 44. Preis der Chemiestadt mit Sarah Noutcha eine Franzsin und mit Lorenzo Roma (beide 19) ein Italiener. Larissa Eifler landete als beste Fechterin des Ausrichters TSV Bayer Dormagen auf Rang 9. Fr den gerade erst 16 Jahre alt gewordenen Antonio Heathcock lief die deutsche Fahne ber die Leinwand: Das Mitglied der TSG Eislingen wurde Dritter und damit bester Deutscher. Nicht ganz spielten die Doping-Kontrolleure der NADA bei der traditionell unmittelbar nach dem letzten Gefecht folgenden Siegerehrung mit. So kam es zu Verzgerungen bei der Zeremonie, die der durch die Finalkmpfe fhrende Benedikt Wagner aber souvern berbrckte: "Es passiert selten, dass die Siegerehrung lnger dauert als die letzten sechs Gefechte."

Tatschlich legten die Damen in der Vorschlussrunde enormes Tempo vor: Die Russin Alina Mikhailova (19) gewann eben so schnell mit 15:5 gegen die vier Jahre jngere Oleksandra Bondar aus der Ukraine wie Sarah Noutcha gegen die gleichaltrige Giulia Arpino (Italien). Mikhailova, Dritte beim Dormagener Weltcup vor einem Jahr, galt als Favoritin im Finale. Schlielich fhrt sie die Weltrangliste der U20 an und ist amtierende Europameisterin. Doch sie wirkte lngst nicht so locker wie im Halbfinale und erhielt nach dem zweiten Frhstart sogar einen Punktabzug von Referee Jesus Moreno Estulay aus Venezuela. Sarah Noutcha (Strasbourg UC), die erst in der letzten Woche mit ihrer Mannschaft den Team-Weltcup in Warschau gewonnen hatte, nutzte die Nervositt ihrer Gegnerin aus und setzte sich entscheidend ab.

Auch bei den Junioren ging es zunchst recht schnell: Der Franzose Bibi Eliott (19), der im letzten Jahr nach 8:13-Rckstand sein Halbfinale noch drehte, kam diesmal zu einem leichteren Sieg und verhinderte das rein italienische Finale. Er setzte sich mit 15:10 gegen Giacomo Mignuzzi (19) durch. Anerkennenden Beifall gab es anschlieend von den Zuschauern fr den deutschen Hoffnungstrger Antonio Heathcock. Doch gegen Lorenzo Roma reichte es fr den jungen Mann noch nicht, der Deutsch-Amerikaner verlor 8:15. Spannend verlief das Finale zwischen dem 3. und dem 11. der U20-Weltrangliste: Bibi holte Punkt um Punkt auf und glich zum 13:13 aus. Dann haderte er mit den Entscheidungen von Schiedsrichter Pavel Bykov aus Russland und verlor nach 2017 erneut das Finale mit 13:15.

Unglcklich schrammte die Dormagenerin Larissa Eifler an einem Platz unter den ersten Acht durch die 14:15-Niederlage gegen Giulia Arpino vorbei. "Solche Niederlagen tun natrlich besonders weh", kommentierte Olaf Kawald, Fechtkoordinator des TSV Bayer Dormagen. Als "Belohnung" durfte sie mit Benedikt Wagner das Frauen-Finale kommentieren. Bester Fechter des Gastgebers war Stefan Friedheim, der Platz 28 belegte.

Mit 159 Junioren und 147 Juniorinnen wurde die 300er-Marke bei dem Turnier wieder berschritten. Die Aktiven kamen aus 29 Lndern - Italien gewann die Nationenwertung mit 128 Punkten knapp vor Russland (126) und Frankreich (112). Deutschland wurde Fnfter (58) hinter den USA (70). Vor den Finalkmpfen fhrte der TSV wieder einen Empfang durch, bei dem Olaf Kawald eine interessante Antwort auf die Frage von Thomas Kempen lieferte. Der wollte wissen, warum sich viele Dormagener auch ehrenamtlich im Interesse des Fechtsports engagieren. Kawald: "Vielleicht liegt es an der Chemie..."
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

TSV trumpft gegen Emsdetten auf

(18.03.19/15:09 Uhr) Der TSV Bayer Dormagen setzte sich auch im Rckspiel der 2. Handball-Bundesliga gegen den TV Emsdetten durch. Die Mannschaft von Dusko Bilanovic jubelte vor 1.036 Zuschauern ber den 35:31-Erfolg nach einer zwischenzeitlichen 11-Tore-Fhrung. Dass Rechtsauen ...weiterlesen

Beide Teams und Raoul Bonah holen DM-Gold

Die Frauen von links: Lea Krger, Anna Limbach, Larissa Eifler, Judith Kusian. Und die Mnner: Robin Schrdter, Lorenz Kempf, Benno Schneider, Raoul Bonah
Die Frauen von links: Lea Krger, Anna Limbach, Larissa Eifler, Judith Kusian. Und die Mnner: Robin Schrdter, Lorenz Kempf, Benno Schneider, Raoul Bonah / Foto: TSV Bayer Dormagen
(18.03.19/11:41 Uhr) Nrnberg / Dormagen. Bei den deutschen Meisterschaften in Nrnberg gingen drei der vier Titel an die Sbelfechter vom Dormagener Hhenberg. In den Teamwettbewerben gelang Frauen und Mnnern die Titelverteidigung. Im Einzel wurde Raoul Bonah erstmals Deutscher ...weiterlesen

TSV will erneut gegen Emsdetten punkten

(14.03.19/19:03 Uhr) Die Fans des TSV Bayer Dormagen knnen sich auf einen interessanten Vergleich an diesem Samstag freuen: Im TSV Bayer Sportcenter geht es am 16. Mrz gegen den TV Emsdetten - der aktuell Fnfzehnte erwartet den Tabellenelften der 2. Handball-Bundesliga. ...weiterlesen

TSV: Leichtathletik-Nachwuchs beendet Hallensaison erfolgreich

Maxine Brune zeigte Saisonbestleistung ber 800 Meter
Maxine Brune zeigte Saisonbestleistung ber 800 Meter / Foto: TSV Bayer Dormagen
(14.03.19/18:47 Uhr) Die U16-Leichtathleten des TSV Bayer Dormagen haben bei den Nordrhein-Jugendhallenmeisterschaften in Dsseldorf die Wintersaison erfolgreich abgeschlossen. Maxine Brune sicherte einen Titel fr die TSV-Athleten, hinzu kamen mehrere Podestpltze sowie ...weiterlesen

Judo: Bronze fr Rinat Khiyarov bei Titelkmpfen

(13.03.19/11:39 Uhr) Nievenheim. Mit Rinat Khiyarov hatte sich auch ein Athlet des Judo-Clubs Nievenheim fr die Westdeutsche Einzelmeisterschaft der Altersklasse U15 qualifiziert. Der heimische Verein richtete die hchste Meisterschaft dieser Jugendklasse in der Dreifachhalle ...weiterlesen

Olaf Methner leitet Fecht-Abteilung des TSV

(13.03.19/10:40 Uhr) Die Fechtabteilung des TSV Bayer Dormagen hat ihren Vorstand neu gewhlt. Dr. Olaf Methner bernimmt das Amt des Abteilungsleiters von Olaf Kawald, der diese Position zuvor kommissarisch innehatte. Kawald bleibt dem Vorstand jedoch in der neu geschaffenen ...weiterlesen

Taekwondo: Silber fr Grebe und Ciftci in Eindhoven

Jil Grebe und Abdullah Ciftci nach der Siegerehrung in Eindhoven
Jil Grebe und Abdullah Ciftci nach der Siegerehrung in Eindhoven / Foto: AC ckerath
(12.03.19/18:10 Uhr) Eindhoven / Dormagen. Jil Grebe und Abdullah Ciftci vom AC ckerath erreichten beim Taekwondo-Weltranglistenturnier in Eindhoven das Finale und kamen mit Silbermedaillen aus den Niederlanden zurck. Franziska Drucklieb verpasste ebenfalls in der Jugendklasse ...weiterlesen

Judo: Benedict Wolsfeld ist Westdeutscher Meister

(11.03.19/11:19 Uhr) Dormagen. Nach den ersten Pltzen bei der Kreis- und Bezirksmeisterschaft konnte Benedict Wolsfeld auch bei der Westdeutschen Meisterschaft der U15 bis 40 kg in der Nievenheimer Dreifachhalle mit dem Gewinn der Goldmedaille berzeugen. Trainer Jens Kaiser ...weiterlesen

Weltcup-Bronze fr Hartung und Wagner

Max Hartung (links) und Benedikt Wagner mit Bundestrainer Vilmos Szabo beim Siegerselfie
Max Hartung (links) und Benedikt Wagner mit Bundestrainer Vilmos Szabo beim Siegerselfie / Foto: Deutscher Fechter-Bund, Andrea Trifiletti, Team Bizzi
(11.03.19/0:51 Uhr) Edelmetall fr die Sbelfechter des TSV Bayer Dormagen beim Weltcup in Padua (Italien): Max Hartung und Benedikt Wagner zogen beide ins Halbfinale ein und teilten sich am Ende den dritten Platz. Hartung kam mit Siegen gegen Andres Caballero (Spanien, ...weiterlesen

Beim TV Growallstadt war mehr drin

Die Spieler bedanken sich beim kleinen Dormagener Anhang in der Untermainhalle in Elsenfeld
Die Spieler bedanken sich beim kleinen Dormagener Anhang in der Untermainhalle in Elsenfeld / Foto: privat
(10.03.19/16:13 Uhr) Elsenfeld / Dormagen. Whrend in der letzten Woche gegen Coburg der Angriff des TSV Bayer Dormagen den Spielbetrieb in der zweiten Hlfte weitestgehend eingestellt hatte, blieb die Abwehr beim Gastspiel gegen den TV Growallstadt in der Untermainhalle ...weiterlesen

Shirai e. V. startet mit interessantem Kursangebot im neuen Dojo


/ Foto: Shirai Dormagen e. V.
(06.03.19/20:08 Uhr)
Horrem. Im April startet der Karateverein Shirai Dormagen mit interessanten Kursangeboten in seinem neuen Domizil an der Weilerstrae 15. Die Kurse werden zum Teil am Tag der offenen Tr am Samstag, 23. Mrz ab 14 Uhr vorgestellt. Entsprechende Mitmachangebote ...weiterlesen

Karate-Schnupperkurs fr Einsteiger und Umsteiger


/ Foto: Karate-Do Dormagen
(04.03.19/11:10 Uhr) Vom 21. Mrz bis zum 4. Juli bietet der Verein Karate-Do Dormagen e. V. einen neuen Kennenlernkurs in Karate an. Der Kurs richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, die unverbindlich die Grundlagen des asiatischen Kampfsportes kennenlernen ...weiterlesen

Deutsches Sbelteam mit Eifler Europameister

(03.03.19/13:09 Uhr) Am ersten Tag der Teamwettkmpfe haben die deutschen Fechterinnen mit Larissa Eifler vom TSV Bayer Dormagen im italienischen Foggia die Europameisterschaft im Damensbel gewonnen. Im Finale gewannen Eifler sowie Elisabeth Gette, Julika Funke und Anna-Lena ...weiterlesen

berragende erste Hlfte reicht nicht zum Erfolg

Trifft durch die Beine von Jan Kulhanek: Rechtsauen Tim Wieling,
Trifft durch die Beine von Jan Kulhanek: Rechtsauen Tim Wieling, / Foto: Heinz Zaunbrecher
(03.03.19/11:21 Uhr) Merkwrdige Parallelen: Wie im Hinspiel in Coburg erzielte der TSV auch am Freitagabend im TSV Bayer Sportcenter 13 Tore zur Halbzeit und 21 bis zum Schlusspfiff. Doch im ersten Aufeinandertreffen lagen die Dormagener zur Pause bereits mit 13:20 hinten. ...weiterlesen

AC-Nachwuchs trumpft beim Grand Prix auf

Jennifer Rsler (links) und Lena Kaiser gewannen Edelmetall beim Grand Prix
Jennifer Rsler (links) und Lena Kaiser gewannen Edelmetall beim Grand Prix / Foto: bs
(25.02.19/23:02 Uhr) Dormagen. Die russische Olympiasiegerin Natalya Vorobieva musste sich noch einmal richtig ins Zeug legen, um gegen die WM-Dritte Martina Kuenz aus sterreich ihren dritten Grand Prix-Sieg in Dormagen feiern zu knnen. Das Finale der beiden Weltklasseringerin ...weiterlesen

Handball: TSV unterlag in Wilhelmshaven deutlich

(25.02.19/14:51 Uhr) Wilhelmshaven / Dormagen. Es war nicht der Abend des TSV Bayer Dormagen: In der Nordfrost-Arena Wilhelmshaven kassierte die Mannschaft die zweithchste Saison-Niederlage. Nach 60 Minuten hie es vor 1096 Zuschauern 34:24 (16:12) fr den Tabellenvorletzten ...weiterlesen

Durchwachsene Meisterschaft der TSV-Leichtathleten

Weitspringer Ole Grammann schrammte knapp am DM-Podest vorbei
Weitspringer Ole Grammann schrammte knapp am DM-Podest vorbei / Foto: Dirk Fusswinkel
(24.02.19/19:36 Uhr) Der TSV Bayer Dormagen schickte bei den Deutschen Jugendhallenmeisterschaften Sindelfingen acht Leichtathleten mit Einzelstarts in den Wettkampf und durfte damit bereits einen Erfolg verzeichnen. In dieser Hinsicht war es schon vorab eine gute Meisterschaft ...weiterlesen

Weltklasse beim Grand Prix der Ringerinnen

Silke Plachow, Geschftsfhrerin des AC ckerath, bei der heutigen Auslosung der Kmpfe, im Hintergrund beobachtet Bundestrainer Christoph Ewald
Silke Plachow, Geschftsfhrerin des AC ckerath, bei der heutigen Auslosung der Kmpfe, im Hintergrund beobachtet Bundestrainer Christoph Ewald / Foto: Dormago
(22.02.19/23:44 Uhr) Der Blick richtet sich nach vorn auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio und die anstehenden Qualifikationswettbewerbe. So ist der Grand Prix der Bundesrepublik Deutschland in Dormagen an diesem Wochenende die willkommene Gelegenheit zum Leistungsvergleich ...weiterlesen

Fnf Medaillen fr Szczepanski und Hnel

Christoph Hnel und Leonie Szczepanski waren bei den Verbandsmeisterschaften im Schwimmen erfolgreich
Christoph Hnel und Leonie Szczepanski waren bei den Verbandsmeisterschaften im Schwimmen erfolgreich / Foto: TSV Bayer Dormagen
(22.02.19/17:20 Uhr) Wuppertal / Dormagen. Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgnge 2008 und lter der 1. Mannschaft sowie 1. Mannschaft Nachwuchs des TSV Bayer Dormagen nahmen am vergangenen Wochenende an den Verbandsmeisterschaften Rhein-Wupper teil. Dabei berzeugten ...weiterlesen

Fabian Spinrath mit Saisonbestleistung ber 800 Meter

Fabian Spinrath luft Saisonbestzeit beim PSD Bank Meeting
Fabian Spinrath luft Saisonbestzeit beim PSD Bank Meeting / Foto: Dirk Fusswinkel
(21.02.19/12:58 Uhr) Der Dormagener Mittelstreckler Fabian Spinrath hat drei Tage nach seinem fnften Platz bei den Deutschen Meisterschaften (Dormago berichtete) ein weiteres Mal ...weiterlesen

Fechter Valentin Meka berrascht bei Weltcup

Valentin Meka wurde in Frankreich Weltcup-Sechster
Valentin Meka wurde in Frankreich Weltcup-Sechster / Foto: Heinz Zaunbrecher
(19.02.19/16:34 Uhr) Dourdan / Dormagen. Der Dormagener Sbelfechter Valentin Meka erreichte beim Junioren-Weltcup im franzsischen Dourdan den sechsten Platz. Der 15-Jhrige, der das Sportinternat in Knechtsteden besucht und auch noch bei den Kadetten startberechtigt ist, ...weiterlesen

Beyersdorf lst Ticket fr Judo-DM

(19.02.19/14:43 Uhr) Lnen / Dormagen. Am vergangenen Sonntag traf sich die Altersklasse U21 zu den Westdeutschen Einzelmeisterschaften im Judo. Mit dabei war auch Leonie Beyersdorf vom Judo-Club Nievenheim. Nach zwei schnellen Siegen ber Kristin Sielhorst und Basak Baskaya ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4730 Artikel aus dem Bereich *Sport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben