Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Polizeimeldungen

Quelle: Polizei Rhein-Kreis Neuss

Rathaus: 28-Jähriger verschüttet Benzin und droht

14.01.2022 / 12:10 Uhr

Dormagen. Am gestrigen Donnerstag betrat ein 28 Jahre alter Mann gegen 14 Uhr den Fachbereich Integration der Stadtverwaltung am Paul-Wierich-Platz in Dormagen. Da er keinen 3G-Nachweis erbringen konnte, sollte er nach der Übergabe eines Briefes an eine der Mitarbeiterinnen die Räumlichkeiten wieder verlassen. Nach ersten Erkenntnissen holte der 28-jährige Asylbewerber daraufhin eine Plastikflasche aus seinem Rucksack und bespritzte die anwesenden Mitarbeiterinnen mit Benzin. Nachdem der Mann auch sich mit der Flüssigkeit übergossen hatte, holte er ein Feuerzeug hervor und hielt es drohend in Richtung der Angestellten.

Durch weitere Mitarbeiter der Stadtverwaltung konnte er überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und später in eine Fachklinik eingewiesen. Bei ihm wurden geringe Mengen eines Betäubungsmittel aufgefunden, zudem ergab ein Drogenvortest Hinweise auf den Konsum des Rauschgifts THC (Wirkstoff der Hanfpflanze).

Nach der Entnahme einer Blutprobe erwartet ihn nun ein Strafverfahren. In dem Brief hatte der Bewohner einer kommunalen Unterbringungseinrichtung gefordert, in einem Einzelzimmer untergebracht zu werden oder sich andernfalls das Leben nehmen zu wollen. Drei Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung wurden leicht verletzt. Sie erlitten Augen- und Atemwegsreizungen, die eine ambulante ärztliche Behandlung erforderlich machten. Der Mann hatte circa einen Liter der brennbaren Flüssigkeit in dem Büroraum verspritzt, der anschließend durch Kräfte der Feuerwehr Dormagen gelüftet wurde.
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück
Polizeimeldungen der letzten 30 Tage

Polizei sucht Zeugen für Taschendiebstahl

05.08.2022 / 17:21 Uhr

Am Donnerstag, 4. August, hielt sich eine 85-jährige Dormagenerin gegen 11 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft an der Hackhauser Straße auf. Als sie an der Kasse bezahlen wollte, musste sie den Verlust ihrer Geldbörse feststellen. Das zuständige Kriminalkommissariat 25 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Hinweise geben kann, wird ...weiterlesen

Wer kennt dieses Fahrrad?

03.08.2022 / 16:13 Uhr

Am Freitag, 22. Juli, stellten Polizeibeamte im Rahmen eines Einsatzes an der Oberstraße in Dormagen-Stürzelberg ein Damenrad der Marke Condor sicher. Die Fundumstände lassen den Schluss zu, dass dieses Fahrrad nicht rechtmäßig erworben sein könnte, d. h. es liegt der Verdacht des Diebstahls nahe. Die Polizei sucht nun den Eigentümer bzw. die Eigentümerin ...weiterlesen

Trickbetrüger erbeuteten Geldbeträge und eine Geldkassette

02.08.2022 / 14:23 Uhr

In Dormagen erhielt eine 59-Jährige eine Messengernachricht ihres vermeintlichen Sohnes, der nach eigenen Angaben sowohl eine neue Nummer als auch Geldprobleme habe. Im guten Glauben, ihm zu helfen, überwies die Dormagenerin wie gewünscht drei Beträge. Als sie jedoch mit ihrem Sohn telefonierte, hatte sie dieses Mal den echten am Apparat, der weder ...weiterlesen

Hilfsbereiter Unbekannter hatte es auf Handtasche abgesehen

01.08.2022 / 16:29 Uhr

Am Samstag, 30. Juli, hielt sich ein Ehepaar zwischen 18:30 und 19 Uhr in einem Schuhgeschäft an der Lübecker Straße in Dormagen auf. Während die Beiden sich die Waren anschauten, bot ein Unbekannter der 38-jährigen Ehefrau seine Hilfe an. Im Nachhinein musste das Paar feststellen, dass in der Zwischenzeit die Handtasche der Frau entwendet worden war. ...weiterlesen

Einbrecher erbeuteten Schmuck

01.08.2022 / 16:05 Uhr

Stürzelberg. In Dormagen gelangten Unbekannte am Freitag, 29. Juli, zwischen 9:30 und 18:45 Uhr durch das Aufhebeln einer Terrassentür in ein Haus an der Jahnstraße in Dormagen. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten und verließen nach ersten Erkenntnissen das Gebäude mit Schmuck im Gepäck, der ihnen nicht gehörte. Das Kriminalkommissariat 14 hat die ...weiterlesen

Ladendetektiv erkannte E-Scooter-Dieb wieder

28.07.2022 / 15:17 Uhr

Dormagen. Am Freitag, 22. Juli, entwendete ein Unbekannter in einem Elektrofachmarkt an der Lübecker Straße einen E-Scooter und entkam zunächst. Zu seinem Pech jedoch erkannte der Ladendetektiv ihn am folgenden Dienstag bei einem erneuten Besuch wieder und hielt ihn bis zum Eintreffen der informierten Polizeibeamten fest. Diese nahmen den Tatverdächtigen ...weiterlesen

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall zwischen Bus und Pkw

27.07.2022 / 14:06 Uhr

Nievenheim. Am gestrigen Dienstag ereignete sich gegen 14.40 Uhr ein Verkehrsunfall an der Einmündung Am Damschenpfad / Bismarckstraße in Nievenheim. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der 39-jährige Busfahrer auf der Straße "Am Damschenpfad" unterwegs und beabsichtigte, nach links in die Bismarckstraße einzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß ...weiterlesen

Handgreiflicher Streit zwischen Fußgänger und Radfahrer

22.07.2022 / 16:13 Uhr

Am Paul-Wierich-Platz nahe des Dormagener Rathauses kam es am heutigen Freitag, 22. Juli, gegen 11 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern auf einem kleinen Stichweg. Während der spätere Anzeigenerstatter zu Fuß dort unterwegs war, näherte sich ihm von hinten ein älterer Radfahrer auf einem E-Bike und drängte den Fußgänger Platz zu machen. ...weiterlesen

Polizei startet Öffentlichkeitsfahndung nach falschen Handwerkern

19.07.2022 / 16:36 Uhr

Am 1. Juni berichtete die Polizei über eine lebensältere Dormagenerin, die Betrügern zum Opfer fiel. Mit der Begründung, es habe bei Bauarbeiten an einer Wasserleitung eine Beschädigung gegeben, sodass man nun nach dem Zustand ihrer Wasserversorgung in der Wohnung schauen müsse, erschlichen sich zwei bislang Unbekannte Zutritt zu ihrer Wohnung. ...weiterlesen

48-jährige Radfahrerin verstirbt nach Verkehrsunfall

19.07.2022 / 11:45 Uhr

Am heutigen Dienstag kam es gegen 6:50 Uhr auf der Landstraße 280 in Dormagen kurz vor dem Ortseingang Delhoven zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin tödlich verletzt wurde. Der 22-jährige PKW-Fahrer war nach ersten Erkenntnissen aus Delhoven kommend aus bisher noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und mit der 48-Jährigen ...weiterlesen

Umsichtige Bankmitarbeiterin bewahrte Seniorin vor Schaden

11.07.2022 / 14:38 Uhr

Am Freitag, 8. Juli, informierte eine aufmerksame Mitarbeiterin einer Bank an der Kölner Straße die Polizei, weil sie vermutete, dass eine ihre Kundinnen im Begriff war, Opfer einer Betrugsmasche zu werden. Die über 80-jährige Dormagenerin wollte eine Sofortüberweisung tätigen und kam dafür zur Bankfiliale. Das stellte sich als ihr Glück heraus, ...weiterlesen

Einbrecher wollten Geldautomat in der Rathaus-Galerie plündern

11.07.2022 / 14:34 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 10. Juli, hatten sich Unbekannte gegen 03:20 Uhr gewaltsam Zutritt zur Rathaus-Galerie an der Kölner Straße verschafft. Nachdem die Einbrecher an der Römerstraße eine Eingangstür aufgehebelt hatten, versuchten sie in der Einkaufspassage einen Geldautomaten aufzubrechen. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4784 Artikel aus dem Bereich *Polizeimeldungen* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben