Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Heinz Hilgers bei "Hart aber fair" im WDR

17.10.2006 / 15:01 Uhr — newsletter hart aber fair / duz

Berlin/Dormagen. Gestern Ingenieur, heute Hartz IV, morgen Unterschicht - in Deutschland geht die Angst um vor dem sozialen Absturz. Aber ist wirklich Armut schuld am Schicksal vernachlässigter und misshandelter Kinder? Was ist dran an der Diskussion um die so genannte Unterschicht? Und ist wirksame Hilfe immer an Geld gebunden?

Frank Plasberg diskutiert das Thema am Mittwoch, 18. Oktober ab 20.15 Uhr mit
Ronald Pofalla (CDU-Generalsekretär), Renate Schmidt (SPD, ehemalige Bundesfamilienministerin), Walter Wüllenweber (Journalist, STERN-Autor), Gunter Gabriel (Sänger und Songschreiber, kennt Armut aus eigener Erfahrung), Pastor Kai-Uwe Lindloff (Vorsitzender des Kinder- und Jugendhilfeprojektes "Arche").

Für das Einzelgespräch ist Heinz Hilgers, Präsident Deutscher Kinderschutzbund und Bürgermeister der Stadt Dormagen, vorgesehen.

Bürgertelefon während der Sendung: 0800-5678-678; Bürgerfax während der Sendung: 0800-5678-679, E-Mail: hartaberfair@wdr.de
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite