Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

17 Verkehrsteilnehmer zu schnell auf Schulwegen unterwegs

28.05.2020 / 20:01 Uhr —

Nachdem die Schulen im Rhein-Kreis Neuss ihren Unterricht schrittweise wieder aufgenommen haben, führte der Schwerpunktdienst der Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss gezielte Geschwindigkeitsüberwachungen auf Schulwegen durch. Am heutigen Donnerstag, 28 Mai, waren die Ordnungshüter in Dormagen unterwegs. An der Haberlandstraße überwachten sie in der Zeit von 10:30 bis 12:10 Uhr im Bereich der dortigen Schulen das einzuhaltende Tempolimit von 30 km/h. Bei dieser Geschwindigkeitsmessung fielen insgesamt 17 Verkehrsteilnehmer mit überhöhter Geschwindigkeit auf. Insgesamt wurden vier Bußgeldverfahren eingeleitet und 13 Verwarngelder vor Ort erhoben.

Eine 18-jährige Fahranfängerin war mit gemessenen 57 km/h unterwegs. Ihr droht ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro, sowie ein einmonatiges Fahrverbot. Da sie sich noch in der Probezeit befindet, wird sich diese wohl für sie verlängern. Außerdem steht ihr die Teilnahme an einem so genannten Aufbauseminar bevor.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite