Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Pro Sky flog für den Spargelhof Feiser Erntehelfer ein

07.04.2020 / 17:52 Uhr — Linda Katharina Klein / duz

Foto: Pro Sky Head of Airport und Inflight Services Holger Sander (links) mit Volker Feiser vom Spargelhof Feiser
Head of Airport und Inflight Services Holger Sander (links) mit Volker Feiser vom Spargelhof Feiser Auch für den Spargelhof Feiser flog Pro Sky Erntehelfer ein
Auch für den Spargelhof Feiser flog Pro Sky Erntehelfer ein
Dormagen. Aufgrund der vielen Anfragen von Landwirten erhöht der Gruppenflugspezialist Pro Sky die Zahl seiner Erntehelferflüge. Bereits vergangenen Donnerstag hatte Pro Sky mit der Planung neuer Flüge von Rumänien nach Deutschland begonnen, nachdem die Bundesregierung bekannt gegeben hatte, im April und Mai 40.000 Saisonarbeiter einreisen zu lassen. Pro Sky war damit der erste Anbieter auf dem Markt, die Plätze schnell vergeben. Um der immensen Nachfrage gerecht zu werden, richtet Pro Sky fortlaufend weitere Flüge ein. Landwirte können online Plätze für Gruppen jeder Größe reservieren. Auch für den Spargelhof Feiser in Gohr-Broich flog Pro Sky Erntehelfer ein.

„Wenige Minuten, nachdem die ersten Erntehelferflüge online waren, wurden wir mit Nachfragen überschwemmt“, berichtet Armin Truger, Vorstand der Pro Sky AG in Köln. Das lag auch an der Option, den Bedarf mit wenigen Klicks online anzumelden. Und der Tatsache, dass Pro Sky neben Vollchartern auch Lösungen für kleine Gruppen bietet. „Hunderte Landwirte haben unser Angebot genutzt“, so Truger. Die und Obst- und Gemüsebetriebe konnten gleich zwischen mehreren Flugverbindungen wählen, immer wieder kommen neue hinzu. Auch Bedarf für bisher noch nicht gelistete Flughäfen und Termine kann angemeldet werden.

Gewöhnlich organisiert Pro Sky Flugprogramme vor allem für Veranstaltungen internationaler Unternehmen und zu Sport-Events. „Für uns ist es der Normalfall, dass Linienflüge nicht ausreichen“, so Truger. Pro Sky arbeitet eng mit weltweiten Fluggesellschaften zusammen, realisiert nahezu täglich Sonderflüge. Bei großen Veranstaltungen wie der Produktvorstellung eines neuen Automobils können es bis zu 20.000 Fluggäste werden. „Unsere Spezialisierung und Erfahrung erlauben uns, jetzt in kürzester Zeit den Obst- und Gemüsebetrieben zu helfen“, betont Truger. „Ganze 20 Mitarbeiter zählt das Team für Landwirte, das derzeit rund um die Uhr arbeitet.“

„Die Landwirte haben ein besonderes Vertrauen in uns“
„Das Feedback der Landwirte ist überragend“, freut sich Armin Truger. „Die Betriebe schätzen die persönliche Betreuung, gerade jetzt wo Flughäfen und Behörden noch die Details der Umsetzung abstimmen und sich täglich Neuigkeiten ergeben. Schon bevor die Bundesregierung mitteilte, Erntehelfern die Einreise zu erlauben, haben wir uns Zeit genommen, die Landwirte aktiv über ihre Möglichkeiten zu informieren, haben das persönliche Gespräch gesucht.“ Dies, aber auch die enge Abstimmung mit den Behörden habe die Betriebe schließlich überzeugt. „Als die Entscheidung fiel, wussten sie genau, bei wem sie buchen möchten.“

Ein weiterer Vorteil: „Durch die hochwirksamen HEPA-Luftfilter an Bord ist die Infektionsgefahr bei Fluglösungen erheblich geringer als bei Reisen per Zug oder Bus.“ Gerade dies sei derzeit ein entscheidendes Argument. Ebenso wie Pro Skys Flight Manager Service. „Die Tatsache, dass unsere Repräsentanten den Passagieren vom Check-In bis zur Gepäckausgabe als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung stehen, schafft zusätzliche Sicherheit“, weiß Truger.

Weitere Informationen
Bedarf für Erntehelferflüge anmelden
Zum Info-Verteiler für Landwirte anmelden
E-Mail-Kontakt für Erntehelferflüge
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite