Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Junge Kicker aus Eupen schlagen Bayern im Finale

11.11.2019 / 21:08 Uhr — Presseinfo TSV / duz

Foto: Heinz Zaunbrecher Die jungen Kicker waren beim Turnier voll bei der Sache - die Sieger aus Eupen jubelten über den Erfolg
Die jungen Kicker waren beim Turnier voll bei der Sache - die Sieger aus Eupen jubelten über den Erfolg
Die Auswahl des belgischen Klubs KAS Eupen sicherte sich bei der 3. Auflage des Internationalen U9-Hallen-Fußballturniers im Dormagener TSV Bayer Sportcenter mit einem 7:6-Erfolg im Neunmeterschießen gegen den FC Bayern München den Siegerpokal. In einem spannenden Finale hatte es nach der regulären Spielzeit 2:2 gestanden, sodass der Gewinner erstmals im Neunmeterschießen ermittelt werden musste. Eupen hatte in der Vorrunde noch klar mit 1:5 gegen den Bayern-Nachwuchs verloren, erreichte aber als Gruppenzweiter das Halbfinale und setzte sich dort mit 4:3 gegen die „Knappenschmiede“ von Schalke 04 durch. Die Jungkicker des FC Bayern waren mit einer makellosen Bilanz von fünf Siegen in die Vorschlussrunde eingezogen und machten den Finaleinzug mit einem 3:1 gegen KRC Genk (Belgien) perfekt.

Dritter wurde Genk nach dem 3:2-Sieg gegen Schalke 04. Der „Effzeh“-Nachwuchs belegte Rang fünf vor Borussia Mönchengladbach. Mit dem Fair-Play-Pokal wurde der SV Bayer Wuppertal ausgezeichnet. Gastgeber TSV blieb ohne Sieg und belegte Platz zwölf, dennoch war Jugendleiter Peter Faßbender zufrieden: „Unsere Mannschaft hat eine sehr gute Leistung geboten, wir können natürlich nicht mit den Top-Teams aus den Nachwuchsleistungszentren mithalten.“

Rund 400 Zuschauer verfolgten die Partien der zwölf Mannschaften, die erneut attraktiven Jugendfußball boten. Eine positive Resonanz gab es wieder von den Gästen: „Für uns ist es das tollste Hallenturnier der Saison, wir kommen gerne wieder“, erklärte Christian Hufnagel, Trainer des Bayern-Nachwuchses. TSV-Abteilungsleiter Theo Baikowski freute sich über die gute Resonanz: „Die Zuschauer haben Jugendfußball der Spitzenklasse gesehen. Die dritte Auflage des tollen Turniers war spannend bis zum Schluss.“
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite