Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Sturm auf Zons
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachrichtenüberblick Dormagen

Pressefotos

Kommendes Wochenende steht wieder ganz im Zeichen des Mittelalters

Dormagen: Zons bereitet sich auf das Mittelalter-Spektakel und viele Gäste vor Dormagen: Dormagen:

Zons bereitet sich auf das Mittelalter-Spektakel und viele Gäste vor
(Foto: Archiv / Dormago - bs)
(19.05./12:11) Auch im Jahr 2024 verspricht der Sturm auf Zons neue Rekorde. Rund 350 historische Darsteller sowie 50 Händler und Schausteller aus vielen europäischen Ländern haben sich angekündigt. „Wir sind nicht nur weiter gewachsen, sondern bieten auch einige neue Highlights - besonders für Kinder und Familien“, freut sich Wolfgang Göddertz, Vorsitzender ...weiterlesen
Pressefotos

Ein ganz tiefer Blick in die Weiten des Weltalls

Dormagen: Eindrücke vom mobilen Planetarium in der Turnhalle

Eindrücke vom mobilen Planetarium in der Turnhalle
(Foto: BvA)
(18.05./8:18) Wie weit entfernt ist die Sonne, wievielmal größer ist sie als die Erde – und woher wissen wir das überhaupt? Welche Planeten gibt es in unserem Sonnensystem, was zeichnet sie aus – und was gibt es jenseits des Sonnensystems? Antworten auf solche Fragen kann man natürlich in Physikbüchern nachlesen. Man konnte sie in den vergangenen Tagen aber ...weiterlesen
Pressefotos

Regenrückhaltebecken in Horrem wird verbessert

Dormagen: Das Regenrückhaltebecken in Horrem

Das Regenrückhaltebecken in Horrem
(Foto: Stadt Dormagen)
(18.05./8:01) Am kommenden Dienstag, 21. Mai, beginnen die Ertüchtigungsarbeiten am städtischen Regenrückhaltebecken "Am Rübenweg" in Horrem. Für die Arbeiten sind etwa 60 Arbeitstage eingeplant. Da die Arbeiten nur bei trockenem Wetter erfolgen können, kann es je nach Witterung zu Unterbrechungen der Arbeiten kommen. Über das Regenrückhaltebecken erfolgt ...weiterlesen
Pressefotos

Einbrecher hebelten Wohnungstür in Mehrfamilienhaus auf

(17.05./19:09) Am Donnerstag, 16. Mai, wurde zwischen drei Uhr nachts und 14.30 Uhr nachmittags in ein Mehrfamilienhaus an der Knechtstedener Straße in Horrem eingebrochen. Nachdem die Täter auf bislang unbekannte Weise in den Hausflur gelangt waren, hebelten sie im ersten Obergeschoss eine Wohnungstür auf. In der Wohnung selbst durchsuchten die Unbekannten Schränke ...weiterlesen
Pressefotos

Benuta schreibt eine erstaunliche Erfolgsgeschichte

Dormagen: Der neue Lagerbereich wird schon in Kürze deutlich anders aussehen Dormagen: Beim offiziellen Akt: Bürgermeister Erik Lierenfeld (2.v.l.) mit Monika Adler, Ali Bagheri und Karim Haschemi Dormagen: Hier wird die Größe des Logistikzentrums deutlich Dormagen: Die Teppiche werden mit speziellen Staplern transportiert Dormagen: Karim Haschemi und Ralf Baumbach stellen die Musterboxen vor

Der neue Lagerbereich wird schon in Kürze deutlich anders aussehen
(Foto: Dormago / duz / Benuta)
(17.05./17:19) Dormagen. Alles begann in einer 60 Quadratmeter großen Studentenwohnung mit im Flur und in Zimmern gestapelten Teppichen. Gerne erinnern sich Monika Adler und Ali Bagheri an die Anfangsjahre und die Gründung ihres Unternehmens Benuta im Jahre 2008. Das Ehepaar hat indes die Zukunft fest im Blick: Gestern wurde nach eigenen Angaben „Europas modernstes ...weiterlesen
Pressefotos

Linien 886, WE2 und NE2 halten an der Moschee

Dormagen: Die neue Bushaltestelle an der Moschee

Die neue Bushaltestelle an der Moschee
(Foto: Dormago - bs)
(17.05./13:13) Die einseitige Haltestelle Moschee auf der Hagelkreuzstraße in Richtung Zons ist barrierefrei neu erbaut worden und wurde für die Bedienung freigegeben. Ab sofort halten dort die Linien 886, WE2 und NE2. Da diese Haltestelle nur in einer Fahrtrichtung errichtet wurde, wird die Haltestelle Moschee bei der Kurzstreckenregelung nicht berücksichtigt. ...weiterlesen
Pressefotos

„75 Jahre Grundgesetz: Für den Schutz unserer Demokratie“

Dormagen: Im Januar machten etwa 5.000 Menschen deutlich, wie wichtig ihnen der Erhalt unserer Demokratie ist

Im Januar machten etwa 5.000 Menschen deutlich, wie wichtig ihnen der Erhalt unserer Demokratie ist
(Foto: Archivfoto Dormago / bs)
(17.05./11:39) Am Tag des Grundgesetzes, den 23. Mai, setzt Dormagen unter dem Motto „75 Jahre Grundgesetz: Für den Schutz unserer Demokratie“ am kommenden Donnerstag mit einer Kundgebung ein weiteres Zeichen für die Demokratie. Nun steht das Rahmenprogramm für diese Veranstaltung fest. Nach Ankunft aller Teilnehmenden wird die Kundgebung um 18 ...weiterlesen
Pressefotos

Mehr Unterstützung bei der Finanzierung der Kitas gefordert

Dormagen: Auch Bürgermeister Erik Lierenfeld verdeutlichte der Landesregierung die finanziellen Probleme der Kitas

Auch Bürgermeister Erik Lierenfeld verdeutlichte der Landesregierung die finanziellen Probleme der Kitas
(Foto: Stadt Dormagen)
(17.05./11:35) Dormagen / Düsseldorf. Vor dem Landtag in Düsseldorf hat ein Bündnis freier Kita-Träger am Mittwoch, 15. Mai, unter dem Motto „Rettet die Kitas in NRW“ mehr Unterstützung bei der Finanzierung der Kindertagesstätten gefordert. Mit dabei war auch Bürgermeister Erik Lierenfeld. Immer mehr freie Kita-Betreiber geraten derzeit in finanzielle ...weiterlesen
Pressefotos

benuta weiht größtes Teppichlager Europas in Dormagen ein

Mit dem Anklicken des Videos erlauben Sie die Verknüpfung und Anzeige von YouTube-Inhalten
(16.05./22:34) Dormagen. Heute wurde im Gewerbegebiet Hackenbroich an der Kruppstraße das mit rund 34.000 Quadratmetern größte Teppichlager Europas eingeweiht. Die BA Logistics GmbH, Spezialist für Logistikdienstleistungen für Teppiche und Tochterunternehmen des E-Commerce Unternehmens benuta, reagiert damit auf das eigene Unternehmenswachstum sowie den wachsenden ...weiterlesen
Pressefotos

Stadt lehnt die aktuellen Pläne zur Grundsteuerreform ab

(16.05./18:54) Trotz massiver Widerstände der Städte und Gemeinden plant die Landesregierung zurzeit Anpassungen bei der Grundsteuer. Einem neuen Gesetzesentwurf zufolge soll es den Kommunen künftig ermöglicht werden, unterschiedliche Hebesätze für Wohn- und Gewerbeimmobilien zu fordern. Die Stadt Dormagen lehnt die Pläne der schwarz-grünen Koalition strikt ...weiterlesen
Pressefotos

Innenstadtgestaltung: Stadt lädt zu zwei Veranstaltungen ein

(16.05./14:39) Der Rat der Stadt Dormagen hat im Jahr 2022 das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) und den Masterplan für die Innenstadt beschlossen. Mit dem Plan soll die Innenstadt zu einer zukunftsweisenden und besser erlebbaren Mitte weiterentwickelt werden. Wichtige Bausteine zur Umsetzung dieser Ziele bilden ein Gestaltungsleitfaden für ...weiterlesen
Pressefotos

Durstige können ab sofort kostenlos Trinkwasser zapfen

Dormagen: Alexander Drechsler und Carina Backhaus (evd) sowie Janis Hackbarth (Stadt Dormagen) und Bürgermeister Erik Lierenfeld am neuen Trinkwasserbrunnen vor dem Historischen Rathaus

Alexander Drechsler und Carina Backhaus (evd) sowie Janis Hackbarth (Stadt Dormagen) und Bürgermeister Erik Lierenfeld am neuen Trinkwasserbrunnen vor dem Historischen Rathaus
(Foto: evd)
(16.05./11:21) Ab sofort stehen drei öffentliche Trinkwasserbrunnen im Stadtgebiet, an denen sich Bürgerinnen und Bürger kostenlos Trinkwasser mit höchster Qualität zapfen können. Die Wasserspender sind ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Dormagen und der evd energieversorgung dormagen gmbh und wurden durch einen Ratsbeschluss im Dezember 2023 auf den Weg gebracht. ...weiterlesen
Pressefotos

Anmeldung zu Kinder- und Jugendempfang noch möglich

(16.05./11:12) Zur Ehrungsveranstaltung für Jugendliche, die sich freiwillig engagieren, werden noch Anmeldungen entgegengenommen. Darauf weist die Stadt Dormagen hin. Termin ist Donnerstag, 6. Juni, 18 Uhr. In der Eventhalle am Wakebeach erwartet die Jugendlichen ein buntes Programm u. a. mit Fußball-Freestyle-Show und Tombola mit vielen Preisen im Gesamtwert von ...weiterlesen
Pressefotos

Bertha-von-Suttner-Gesamtschule erhält Berufswahl-Siegel

Dormagen: Sieben Schulen aus dem Rhein-Kreis Neuss erhielten jetzt in einer Feierstunde das Berufswahl-Siegel

Sieben Schulen aus dem Rhein-Kreis Neuss erhielten jetzt in einer Feierstunde das Berufswahl-Siegel
(Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss)
(16.05./11:05) Sieben Schulen haben jetzt das Berufswahl-Siegel erhalten. Diese Schulen wurden für ihre besonderen Maßnahmen und Konzepte im Bereich der Berufsorientierung ausgezeichnet: Bertha-von-Suttner-Gesamtschule Dormagen, Förderschule Martinusschule Kaarst, Gesamtschule Jüchen, Gesamtschule Kaarst-Büttgen, Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich, Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule ...weiterlesen
Pressefotos

Jugendliche aus dem Raphaelshaus auf den Spuren Thor Heyerdahls

Dormagen: Für die Kinder und Jugendlichen des Raphaelshauses war die Kon-Tiki-Regatta ein Erlebnis Dormagen:

Für die Kinder und Jugendlichen des Raphaelshauses war die Kon-Tiki-Regatta ein Erlebnis
(Foto: Raphaelshaus)
(16.05./10:20) Im Jahr 1947 die Idee des Norwegers Thor Heyerdahls, mit einem selbst gebauten Floß aus Balsaholz vom peruanischen Callao aus den Pazifik zu überqueren, von vielen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern belächelt. Aber nach 101 Tagen Seereise erreichte er eine Inselgruppe Polynesiens und bewies damit, dass die Besiedlung Polynesiens von Südamerika ...weiterlesen
Pressefotos

50-jährige Jubiläen: Kitas laden zu Sommerfesten ein

Dormagen: Die Kitas Salvatorstraße und Farbenplanet laden zu Sommerfesten ein

Die Kitas Salvatorstraße und Farbenplanet laden zu Sommerfesten ein
(Foto: Stadt)
(16.05./10:15) Zum 50-jährigen Bestehen lädt die integrative Kindertagesstätte Salvatorstraße alle Interessierten für Samstag, 25. Mai, von 13 bis 17 Uhr zum Sommerfest ein. Die Feier findet im Garten der Kita, Salvatorstraße 9a, statt. Vor Ort gibt es neben einer Cafeteria, Verpflegung vom Grill, Waffeln und Kuchen auch viele Belustigungen für ...weiterlesen
Pressefotos

Zonser Schüler mit Stadtlesefee und Lesepaten im Kreismuseum

Dormagen: Ein Gruppenfoto nach der Lesung und dem informativen Museumsbesuch

Ein Gruppenfoto nach der Lesung und dem informativen Museumsbesuch
(Foto: privat)
(15.05./16:31) 26 Jungen und Mädchen der 1b der Friedrich-von-Saarwerden-Grundschule in Zons besuchten gestern gemeinsam mit Stadtlesefee Maria Krücken eine Ausstellung im Zonser Kreismuseum. Die Schülerinnen und Schüler, Lehrerin Marta Bendig und weitere Lehrkräfte wurden von Verena Rangol im Kreismuseum empfangen und herumgeführt. Themen der Ausstellung waren ...weiterlesen
Pressefotos

Nach Aufstieg sucht der FC Straberg einen neuen Trainer

Dormagen: Führten den FC Straberg als Meister in die Kreisliga A: Trainer Evren Adiyaman (rechts) und „Co“ Paul Jarosch (links) mit Spieler Sascha Berngen

Führten den FC Straberg als Meister in die Kreisliga A: Trainer Evren Adiyaman (rechts) und „Co“ Paul Jarosch (links) mit Spieler Sascha Berngen
(Foto: FC Straberg)
(15.05./15:00) Nach dem Aufstieg der Fußballer des FC Straberg in die Kreisliga A werden im Dormagener Walddorf derzeit die Weichen für die höchste Spielklasse auf Kreisebene gestellt. Dazu gehört die Trainerfrage. Weil Evren Adiyaman eine neue Aufgabe als Cheftrainer des Nachwuchsleistungszentrums beim MSV Duisburg übernehmen wird, laufen aktuell die Gespräche ...weiterlesen
Pressefotos

Stromausfall: evd stellte Versorgung schnell wieder her

(15.05./14:37) Gohr / Delhoven. Heute kam es gegen 10.30 Uhr zu einem größeren Stromausfall in den Stadtteilen Gohr und Delhoven mit 20 betroffenen Stationen. Die Kollegen der energieversorgung dormagen evd waren schnell vor Ort, um die Versorgung schnellstmöglich wiederherzustellen. „Bereits gegen 11 Uhr konnten alle betroffenen Stationen wieder versorgt ...weiterlesen
Pressefotos

Drei Stadtteilkonferenzen zum Thema Mobilitätskonzept

Dormagen: Die Stadt will mit Hilfe der Bürgerinnen und Bürger ihr Mobilitätskonzept nachhaltig verbessern

Die Stadt will mit Hilfe der Bürgerinnen und Bürger ihr Mobilitätskonzept nachhaltig verbessern
(Foto: Archiv Stadt Dormagen)
(15.05./12:34) Gemeinsam mit dem Planungsbüro Mobilitätswerk GmbH lädt die Stadt Dormagen für den 21., 22. und 23. Mai zu drei Stadtteilkonferenzen im Rahmen der Erstellung des Mobilitätskonzeptes ein. Ziel ist es, mithilfe der Anregungen von allen Teilnehmenden einen strategischen Handlungsleitfaden für die Mobilitätswende in Dormagen zu entwickeln. ...weiterlesen