Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

 

Adventskalender der Bürgerstiftung / Gewinnnummern vom 09.12.2022:

3650 * 101 * 279 * 2879 * 3622 * 3687 * 2500 * 2931 *

Alle bisherigen Gewinnnummern und Gewinne

Nachrichtenüberblick Dormagen

Kunstverein beschließt das Jahr mit einer Gemeinschaftsausstellung

Dormagen: Die Vorbereitungen für die Jahresabschlussausstellung laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für die Jahresabschlussausstellung laufen auf Hochtouren
(Foto: Kunstverein Galerie-Werkstatt)
(08.12./19:14) Mit einer Ausstellung der künstlerischen Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler des Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen e.V. endet für sie das kreative Schaffensjahr 2022. Präsentiert wird ein Querschnitt aus den Ateliers Malerei, Grafik, Bildhauerei, Keramik, Porzellanmalerei und Textilkunst. Zu sehen ist die Ausstellung von Samstag, 10. ...weiterlesen

KG Ahl Dormagener Junge starten am Samstag eine Haussammlung

(08.12./18:49) Am kommenden Samstag, 10. Dezember, klingelt es zwischen etwa 10 und 12 Uhr an den Türen in Rheinfeld, Horrem und Dormagen-Mitte. Mitglieder der KG Ahl Dormagener Junge, darunter viele Tanzmariechen aus den Kinder- und Jugendtanzgruppen, gehen dann von Haus zu Haus. Sie sammeln für die blau-gelbe KG, die mit vielen Veranstaltungen für große und kleine ...weiterlesen

Kränkungen können überwunden werden

Dormagen: Kränkungen können leicht zu Gewalt führen

Kränkungen können leicht zu Gewalt führen
(Foto: Pixabay)
(08.12./12:19) „Kränkungen – Eine Ohrfeige für die Seele“ lautete der Titel einer Veranstaltung, zu der Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und die Gleichstellungsbeauftragte Sabine Raecher gemeinsam mit der Frauenberatungsstelle Neuss eingeladen hatten. Neben Mitgliedern des Bündnisses gegen häusliche Gewalt beim Rhein-Kreis Neuss kamen auch Interessierte aus Politik ...weiterlesen

Rathaus am kommenden Mittwoch nur bis 12 Uhr geöffnet

(08.12./11:59) Die Stadtverwaltung Dormagen sowie alle ihre Nebenstellen und Einrichtungen sind am Mittwoch, 14. Dezember, nur bis 12 Uhr geöffnet. Zudem sind sie an Heiligabend und Silvester geschlossen. Vom 27. bis 30. Dezember gelten die gewohnten Öffnungszeiten.

„Biokunststoffe“ gehören nicht in die Biotonne

(08.12./11:50) Im Handel finden sich immer mehr Verpackungen, die als „biologisch abbaubar“, „kompostierbar“ oder „Biokunststoff“ ausgezeichnet sind. Die Begriffe sind positiv besetzt und suggerieren einen Nutzen für Natur und Umwelt. „Dabei wird aber nicht immer auf die negativen Auswirkungen hingewiesen“, erklärt Gregor Küpper, Umweltdezernent des Rhein-Kreises ...weiterlesen

Gleich fünf erfolgreiche Karate-Meisterprüfungen

Dormagen: (v. li.) Bundestrainer Karamitsos mit den erfolgreichen Prüflingen Nick Urbanczyk, Rego Preisendörfer, Leandro Torda, Thomas Beu, Nadine Beu und Prüfer Georg Karras

(v. li.) Bundestrainer Karamitsos mit den erfolgreichen Prüflingen Nick Urbanczyk, Rego Preisendörfer, Leandro Torda, Thomas Beu, Nadine Beu und Prüfer Georg Karras
(Foto: Shirai Dormagen)
(08.12./11:17) Am Ende einer intensiven Vorbereitungszeit stellten sich jetzt fünf Karatekas des Vereins Shirai Dormagen in Bonn einem Prüfungskomitee, um den nächsten Graduierungsgrad zu erreichen. Dabei waren nicht nur konditionelle Höchstleistungen gefordert, auch mit Technikvielfalt, Kür und Zweikampf mussten die Prüfer Georg Karras (7. Dan - Prüferreferent des ...weiterlesen

Warntag: Sirenen werden heute um 11 Uhr heulen

Dormagen: Heute werden ab 11 Uhr die Warnsirenen getestet

Heute werden ab 11 Uhr die Warnsirenen getestet
(Foto: Sirene: Pixabay )
(08.12./8:00) Heute ist der bundesweite Warntag, um die Warninfrastruktur auch in Dormagen zu erproben (Dormago berichtete am 1. Dezember 2022). Ab 11 Uhr aktivieren die beteiligten Behörden und Einsatzkräfte unterschiedliche Warnmittel wie z. B. Sirenen und Warn-Apps. Beim Warntag wird zudem Cell Broadcast zum ersten Mal getestet.

Vier junge Handballer unterschreiben ersten Profivertrag

Dormagen: Trainer mit vier Perspektivspielern, von links: Matti Flohr, Luis Pauli, Jan Schmidt, Robin Kremp, Florian Boehnert und Martin Berger

Trainer mit vier Perspektivspielern, von links: Matti Flohr, Luis Pauli, Jan Schmidt, Robin Kremp, Florian Boehnert und Martin Berger
(Foto: TSV Bayer Dormagen)
(08.12./7:55) Mit Luis Pauli, Jan Schmidt, Robin Kremp und Florian Boehnert haben gleich vier junge Handballer langfristige Verträge für den Profibereich bis 2026 unterschrieben. Cheftrainer Matthias Flohr freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: „Die Jungs haben es sich mit ihrer Mischung aus Talent und Einsatz verdient, in der nächsten Saison Teil der 1. Mannschaft ...weiterlesen

Friedenslicht wird am Sonntag weitergegeben

Dormagen:
(Foto: C. Schnaubelt)
(07.12./17:20) Auch in diesem Jahr wird das Friedenslicht aus Bethlehem in Dormagen weitergegeben. Am 3. Adventssonntag, 11. Dezember, können Interessierte um 19 Uhr auf dem Vorplatz der Kirche St. Michael an der Kölner Str. 36 einfinden und ihre mitgebrachten Kerzen einzeln und mit Abstand an der Kerze mit dem Friedenslicht entzünden. Die diesjährige Friedenslichtaktion ...weiterlesen

Senioren-Union feierte den Nikolaustag in gemütlicher Runde

Dormagen: Die Seniorinnen und Senioren genossen das Beisammensein im Stürzelberger Schützenhaus

Die Seniorinnen und Senioren genossen das Beisammensein im Stürzelberger Schützenhaus
(Foto: Senioren-Union)
(07.12./17:06) Im Rahmen einer Nikolausfeier plauderten 64 Mitglieder der Dormagener Senioren-Union (SU) der CDU gestern bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde im weihnachtlich geschmückten Saal des Stürzelberger Schützenhauses. Dabei wurde auch gemeinsam gesungen und Weihnachtsgeschichten gelauscht. Lieder und Texte aus der „Kölschen Weihnacht“ fanden großen ...weiterlesen

Jetzt anmelden für Nachtwächter-Rundgang am Silvesterabend

(07.12./15:21) Zons. Vor dem Silvesterpunsch mit dem Zonser Nachtwächter Wilfried Müller auf die Mühle – dieses exklusive Erlebnis bietet die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen mbH (SWD) am Samstag, 31. Dezember, an. Um 17 Uhr startet an der Tourist-Information, Schloßstraße 2-4, der heiter-besinnliche Rundgang durch die adventlich geschmückte ...weiterlesen

StadtBus: Seniorinnen und Senioren fahren am Wochenende kostenlos

(07.12./15:10) Die Stadt weist noch einmal darauf hin, dass alle Bürgerinnen und Bürger, die älter als 60 Jahre alt sind, an den Adventswochenenden sowie am letzten Markttag vor Weihnachten, 23. Dezember, kostenlos mit dem Stadtbus fahren können. Beim Einstieg muss lediglich ein gültiger Personalausweis vorgezeigt werden. Nach einem erfolgreichen Start dürfte das ...weiterlesen

Judo: Benedict Wolsfeld deutscher Vizemeister mit Mannschaft

Dormagen: Benedict Wolsfeld bei einem gewonnenen Kampf und mit dem DM-Pokal

Benedict Wolsfeld bei einem gewonnenen Kampf und mit dem DM-Pokal
(Foto: Stockhausen / J. Wolsfeld)
(07.12./12:56) 23 Mannschaften nahmen jetzt im brandenburgischen Senftenberg an den deutschen Judo-Mannschaftsmeisterschaften der U18 statt. Dabei standen sich jeweils sechs Judoka pro Mannschaft gegenüber. Der Zonser Benedict Wolsfeld startete in der Gewichtsklasse bis 66 kg für den JC 71 Düsseldorf. Unter den Augen von Bundestrainer Christopher Schwarzer konnte ...weiterlesen

Seitenscheibe eingeschlagen - Motiv unklar - Zeugen gesucht

Dormagen: Die Scheibe des Fahrzeugs wurde von Unbekannten eingeschlagen

Die Scheibe des Fahrzeugs wurde von Unbekannten eingeschlagen
(Foto: Polizei)
(07.12./11:58) Zons. Unbekannte haben am gestrigen Dienstag in der Zeit von 16.30 bis 18 Uhr die vordere rechte Seitenscheibe eines VW Touran eingeschlagen. Der weiße Kompaktvan war am Sportzentrum an der Wilhelm-Busch-Straße abgestellt. Da das Fahrzeug augenscheinlich nicht nach Wertsachen durchsucht wurde, ist das Motiv der Täter bislang unklar. Zeugen werden ...weiterlesen

Am Wochenende Benefiz-Weihnachtsmarkt auf dem Salvatorplatz

Dormagen: Vereine und Organisationen aus Nievenheim und Ückerath veranstalten einen Weihnachtsmarkt

Vereine und Organisationen aus Nievenheim und Ückerath veranstalten einen Weihnachtsmarkt
(Foto: Veranstaltungsplakat)
(06.12./10:46) Am kommenden Wochenende wird es auf dem Nievenheimer Salvatorplatz weihnachtlich: Vereine und Organisationen aus Nievenheim und Ückerath veranstalten den 1. Benefiz-Weihnachtsmarkt. Mit dem Erlös werden neue Sitzbänke für das Doppeldorf finanziert. Die Gäste erwartet sowohl am 10. Dezember von 16 bis 22 Uhr als auch am 11. Dezember von 10.30 bis ...weiterlesen

Stadtlesefee stimmt Kinder auf Weihnachten ein

Dormagen: Stadtlesefee Maria Krücken zusammen mit Marco Gillrath bei einer Lesung in der Caritas-Kita „Unter den Hecken“

Stadtlesefee Maria Krücken zusammen mit Marco Gillrath bei einer Lesung in der Caritas-Kita „Unter den Hecken“
(Foto: Stadt Dormagen)
(06.12./10:35) Für die Adventszeit hat Stadtlesefee Maria Krücken nicht nur weihnachtliche Geschichten, sondern auch ein kleines Erzähltheater mit Bildkarten in ihrem Lesekoffer. In der Kindergeschichte „Flunkerfuchs und das Weihnachtswunder“ geht es um drei Freunde, die dem leuchtenden Stern nach Bethlehem folgen: das pieksige Stachelschwein, der kleine Angsthase ...weiterlesen

Schneeflocken begleiteten den Nikolausumzug


(Ton an im Video aktivieren)
(05.12./20:31) Dormagen. Seit 2011 sorgen die Ortsgruppe Dormagen des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) und Dormagens Stadtmarketing dafür, dass all die schönen, mit viel Liebe gebastelten Laternen nach dem Martinsfest noch einmal zum Einsatz kommen können. „Wir freuen uns sehr, dass der Nikolausumzug nach der Corona-bedingten Pause wieder möglich ist“, sagt Stadtmarketing-Leiter ...weiterlesen

24 Seiten voller Kulturveranstaltungen

Dormagen: Das Kulturbüro präsentiert Jahresheft 2023

Das Kulturbüro präsentiert Jahresheft 2023
(05.12./19:50) Von der Kinder-Oper „Himmlische Strolche“ bis zu Christian Ehring, vom Poetry Slam bis zur TORK-Show: Das städtische Kulturbüro hat jetzt sein Jahresheft 2023 veröffentlicht. Auf 24 Seiten präsentieren die Kultur-Macher übersichtlich die gesamte Angebotspalette für das kommende Jahr. Das Jahresprogramm enthält die Termine und Infos zur Kabarett-Reihe ...weiterlesen

Seniorenbeirat trifft sich am Mittwoch

(05.12./19:32) Die nächste Sitzung des Seniorenbeirats der Stadt Dormagen findet am kommenden Mittwoch, 7. Dezember, um 10 Uhr im Historischen Rathaus (Großer Trausaal), Paul-Wierich-Platz 1, statt. Es stehen unter anderem die Vorstandswahlen auf dem Programm. Interessierte Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen. Der Seniorenbeirat ist überparteilich ...weiterlesen

Zonser Schützen übernehmen Stromkosten für Weihnachtsbeleuchtung

Dormagen: Die Zonser Altstadt kann jetzt über die Festtage erleuchtet werden

Die Zonser Altstadt kann jetzt über die Festtage erleuchtet werden
(Foto: SWD)
(05.12./19:30) Zum Weihnachtsfest und bis ins neue Jahr hinein wird die Zonser Altstadt erleuchtet. Das ist das Ergebnis eines intensiven Austauschs zwischen Stadtverwaltung, SWD und der St. Hubertus-Schützengesellschaft Zons. „Damit entsprechen wir dem Wunsch vieler Zonser Bürgerinnen und Bürger, denen die Beleuchtung ihrer Altstadt in der Weihnachtszeit sehr am ...weiterlesen

Verbraucherzentrale bleibt nächste Woche wegen Renovierung zu

(05.12./17:29) Die Dormagener Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in der Kölner Straße 126 bleibt wegen Renovierung vom 12. bis zum 16. Dezember 2022 geschlossen. "Telefonisch und per E-Mail sind wir aber zu unseren gewohnten Öffnungszeiten erreichbar", sagt Ralf Eming, der Leiter der Beratungsstelle. Das Team der Verbraucherzentrale steht in der Renovierungswoche ...weiterlesen

Adventsmarkt: Für alle gibt es einiges zu entdecken

Dormagen: Der Besuch des Adventmarkts in Zons lohnt sich bestimmt

Der Besuch des Adventmarkts in Zons lohnt sich bestimmt
(Foto: Kreismuseum)
(05.12./13:44) Am 10. und 11. Dezember lädt das Kreismuseum Zons in Kooperation mit dem Verein der Freunde und Förderer des Kreismuseums Zons von 11 bis 18 Uhr zu seinem „43. Adventsmarkt – Handwerker bei der Arbeit“ ein. Die Besucher erwartet eine stimmungsvolle Atmosphäre im Museum und im historischen Gewölbekeller der Burg Friedestrom zwischen abwechslungsreichen ...weiterlesen

Stadtrat tagt am 13. Dezember ein letztes Mal in diesem Jahr

(05.12./10:53) Der Dormagener Stadtrat tagt am Dienstag, 13. Dezember, zum letzten Mal in diesem Jahr. Sitzungsbeginn ist um 17.30 Uhr im Ratssaal. Hauptbestandteil der Sitzung sind diverse Haushaltsangelegenheiten. Bevor Kämmerer Dr. Torsten Spillmann den Entwurf des Haushaltsplan 2023 präsentieren wird, wird sich Bürgermeister Erik Lierenfeld zur allgemeinen ...weiterlesen

Judo-Nachwuchs erfolgreich bei Graduierungsprüfungen

Dormagen: Diese Nachwuchsjudokas des TSV haben ihre Kyu-Prüfung bereits bestanden

Diese Nachwuchsjudokas des TSV haben ihre Kyu-Prüfung bereits bestanden
(Foto: TSV Bayer Dormagen)
(05.12./10:45) In den letzten drei Jahren verzeichnete die Judo-Abteilung des TSV Bayer Dormagen trotz der pandemiebedingten Einschränkungen einen großen Zuwachs vor allem bei den jungen Sportlerinnen und Sportler. Für diese standen nun Gürtelprüfungen an, bei denen sie ihre Wurf- und Falltechniken nach den Vorgaben des Deutschen Judo-Bund e.V. unter Beweis stellen ...weiterlesen

Sammys Ausflugstipp: Auf zum Weihnachtsfenster nach Straberg

Dormagen: Sammys Tipp führt uns diesmal zu den Weihnachtsfenstern nach Straberg Dormagen: Dormagen: Dormagen:

Sammys Tipp führt uns diesmal zu den Weihnachtsfenstern nach Straberg
(Foto: Michaela Schmitz)
(04.12./20:28) „Sammys Ausflugstipps“ feierten zuletzt mit dem zehnten Beitrag von Michaela Schmitz ein kleines Jubiläum. Wir freuen uns nun über den 11. Ausflug von Sammy - wie im letzten Jahr geht es kurz vor Weihnachten ins Walddorf Straberg. So erhalten die Leserinnen und Leser von Dormago erneut einen interessanten Tour-Tipp. Wir danken Michaela Schmitz für den ...weiterlesen

Dormagen genießt die Vorweihnachtszeit

Dormagen: Der Nikolausmarkt in Zons

Der Nikolausmarkt in Zons
(Foto: Dormago - bs)
(04.12./20:26) Reichlich Gelegenheit hatten die Menschen aus Dormagen und der Umgebung, um sich bei kaltem, aber trockenem Wetter auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Während in der Innenstadt ein buntes Bühnenprogramm im Rahmen des Weihnachtstreffs vor dem Historischen Rathaus und der verkaufsoffene Sonntag für entsprechenden Trubel sorgte, ging es beim Nikolausmarkt ...weiterlesen

Großes Interesse an der „Lebenden Krippe“ in Zons


(Ton an im Video aktivieren)
(04.12./17:04) Rund 500 Frauen, Männer und kleine Besucher erlebten an diesem Wochenende das stimmungsvolle Krippenspiel der Kultur- und Heimatfreunde Zons auf der Freilichtbühne Zons mit. Gespielt wird die Geschichte von Bethlehem, nach Texten des Lukas-Evangeliums. Als Sprecher ist Harald Krumbein zu hören, auch wenn er nicht mehr live dabei ist. Dank finanzieller ...weiterlesen

Absage: 2. Liga Handball fällt heute in Dormagen aus

Dormagen:
(Foto: TSV)
(03.12./16:02) Das für den heutigen Samstag, 3. Dezember, 19.30 Uhr, im TSV Bayer Sportcenter angesetzte Spiel der 2. Handball-Bundesliga zwischen dem TSV Bayer Dormagen und dem TV Großwallstadt musste soeben abgesagt werden. Dormagens ärztliche Abteilung erteilte dem Großteil der Mannschaft Spielverbot aufgrund einer akut aufgetretenen Virusinfektion. Der TSV ...weiterlesen

Laternenumzug am Abend vor dem Nikolaustag

Dormagen: Nach coronabedingter Pause können sich die Kinder wieder auf einen Nikolausumzug freuen (Archivfoto aus 2018)

Nach coronabedingter Pause können sich die Kinder wieder auf einen Nikolausumzug freuen (Archivfoto aus 2018)
(Foto: SWD )
(02.12./18:55) „Durch die Straßen auf und nieder, leuchten die Laternen wieder“ - und zwar am Montag, 5. Dezember, beim Nikolausumzug durch die Dormagener City. Seit 2011 sorgen die Ortsgruppe Dormagen des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) und das Stadtmarketing gemeinsam dafür, dass all die bunten, mit Fantasie und Liebe gebastelten Laternen auch nach dem Martinsfest ...weiterlesen

Wie gut ist Dormagen für Krisenfälle gerüstet?

Dormagen: Informierten über die resiliente Stadt Dormagen, von links: Erik Lierenfeld, Dr. Hans-Walter Borries, Michael Dries und Martin Wundram

Informierten über die resiliente Stadt Dormagen, von links: Erik Lierenfeld, Dr. Hans-Walter Borries, Michael Dries und Martin Wundram
(Foto: SPD Dormagen)
(02.12./15:51) Wie gut ist unsere Kommune für Krisenfälle gerüstet? Eine Frage, der sich die Dormagener SPD-Fraktion derzeit annimmt aufgrund weltweit anhaltender Krisen, die gelöst und überwunden werden müssen. Auch auf regionaler Ebene muss derzeit immer häufiger auf Krisensituationen reagiert werden. So werden Stromausfälle, Gasmangellagen und Versorgungsengpässe ...weiterlesen