Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Allgemeine Lokalnachrichten

Klaus Major Heuser Band begeisterte

06.09.2014 / 14:29 Uhr — duz

Foto: Dormago / Detlev Zenk Starker Auftritt der Klaus Major Heuser Band in Dormagen
Starker Auftritt der Klaus Major Heuser Band in Dormagen



Vier Wochen vor dem Verkaufsstart des neuen Albums präsentierte sich die Klaus "Major" Heuser Band in der "Kulturkirche" in Bestform. "Wir haben die CD auch noch nicht, aber wir kennen sie", schmunzelte der grandiose Gitarrist unter seinem Hut. Für den Titel "57" gibt es natürlich nachvollziehbare Gründe. Wenn Adele ihre Alben 19 und 21 nennt, dann "können wir ja auch mal eine Zahl nehmen", sagte der Major. Er wurde 1957 geboren, feierte also in diesem Jahr seinen 57. Geburtstag und dann tauchte da noch ein Gitarren Case aus alten BAP-Zeiten mit der Nummer 57 auf - Gründe genug für die "57". Dass die Band jetzt nicht weit von der A57 spielte, fügte sich hervorragend ein. Der Preis 5,70 Euro für die CD sei dann ja auch angemessen, rief ein Besucher. Doch da musste Heuser eine Absage erteilen...

Inhaltlich bewegt sich das Album ’57 im "geerdeten Mainstream-Kontext aus Rock und Blues mit Anflügen von Roots, Country und Americana, markiert von solider Handarbeit und klassischem Songwriting", betont die Band. "Außer den absoluten Ultra Fans dürfte hier jetzt niemand das Stück "Catch the Flame" kennen", erklärte Heuser zu Beginn des Auftritts. Um dann festzustellen, dass im ausverkauften Gemeindesaal fast ausschließlich Ultra-Fans voll begeistert waren...

Das Kurzinterview führte Klaus "Major" Heuser vor Beginn mit Detlev Zenk, Simon Schmitz hielt alles auf der Kamera fest.
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

RE 6 / RRX lässt Dormagen drei Jahre lang links liegen

06.12.2019 / 14:48 Uhr

Es wäre ja auch zu schön gewesen: Theoretisch bringt der Fahrplanwechsel am 15. Dezember auch Dormagen erhebliche Vorteile auf der Schiene. In der Praxis allerdings spüren die heimischen Nutzer der RE 6, die künftig RRX heißt, erst ab Ende 2022 etwas von der Veränderung - sieht man mal ab von den Tagen zwischen dem 19. April und 13. Juni 2020, in denen ...weiterlesen

Stadtbus brannte aus - Fahrer verhinderte Schlimmeres

06.12.2019 / 14:20 Uhr

Ein Stadtbus der Linie 882 geriet heute Morgen gegen 8.15 Uhr auf der Europastraße in Brand. Das Fahrzeugheck brannte dabei aus. Weder einer der 15 Passagiere noch der Fahrer wurden verletzt. Die Feuerwehr Dormagen war mit 30 Einsatzkräften vor Ort und konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Der Fahrer hat den Bus zügig evakuiert und so ...weiterlesen

Hackenbroicher Sternsinger suchen Unterstützung

06.12.2019 / 12:13 Uhr

Hackenbroich. Als Sternsinger gehen Kinder und Jugendliche auch in Hackenbroich und Hackhausen von Tür zu Tür und machen sich mit ihrem diesjährigen Dreikönigssingen stark für den Frieden. Und genau dabei brauchen sie noch Unterstützung. Die Leiterrunde der Messdiener St. Katharina sucht für die Aktion 2020 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis ...weiterlesen

Integrationsrat befasste sich mit Interkultureller Elternarbeit

06.12.2019 / 12:02 Uhr

Die bevorstehenden Wahlen zum Integrationsrat und die Frage, wie man Migranten zur aktiven und passiven Wahlbeteiligung motivieren könnte, waren neben der Veranstaltungsplanung für das kommende Jahr eines der Themen, mit denen sich der Integrationsrat in seiner jährlichen Klausurtagung am vergangen Samstag befasste. Im ersten Teil der fünfstündigen ...weiterlesen

Hans-Peter Preuss weiterhin Vorsitzender des Seniorenbeirats

06.12.2019 / 11:45 Uhr

Im Rahmen der letzten Seniorenbeiratssitzung des Jahres 2019 ist ein neuer Vorstand gewählt worden. Als Vorsitzender wurde Hans-Peter Preuss wiedergewählt. Den zweiten Vorsitz übernimmt Alfred Brüggemann. Neue Schriftführerin ist Cordula Fuchs. Bürgermeister Erik Lierenfeld, der für den ersten Wahlgang die Sitzungsleitung übernahm, betonte die gute ...weiterlesen

Bürgerbeteiligung zur Änderung des Regionalplans

06.12.2019 / 11:35 Uhr

Die Bezirksregierung Düsseldorf sucht gemeinsam mit den Kommunen nach neuen qualitativen Standorten für mehr Wohnraum in der Region – insbesondere an der Rheinschiene. Das Ziel ist klar: Der aktuellen Situation auf dem Wohnungsmarkt kann nur in einem offenen Dialog und in Kooperation miteinander begegnet werden. Das Motto lautet „Gute Standorte für ...weiterlesen

Zum Auftakt in die Theatersaison gibt es „Schöne Bescherungen“

05.12.2019 / 15:01 Uhr

Mit Alan Ayckbourns turbulenter Weihnachtskomödie „Schöne Bescherungen“ startet das städtische Kulturbüro in die Theater-Saison 2019/20 in der Aula des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden. Das Rheinische Landestheater bringt das Stück am Freitag, 13. Dezember, um 20 Uhr auf die Aula-Bühne. Heiligabend bei Neville und Belinda: Die Nerven liegen blank, ...weiterlesen

Vormerken: „Loss mer singe“-Kartenausgabe am 12. Dezember

05.12.2019 / 14:40 Uhr

Die KG „Ahl Dormagener Junge“ freut sich auf die siebte Auflage des beliebten Mitsing-Konzertes „Loss mer singe - op Jöck“ in Dormagen. In dieser Session wird das Einüben der neuen Karnevals-Hits am Mittwoch, 22. Januar 2020, ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) im Schützenhaus Dormagen veranstaltet. Dabei werden 20 neue Sessions-Hits der Kölner Karnevalsbands ...weiterlesen

Abfallkalender 2020 kommt mit der Post

05.12.2019 / 12:10 Uhr

Ab dem morgigen Freitag, 6. Dezember, startet in Dormagen die Verteilung der neuen Abfallkalender der Entsorgungsgesellschaft Niederrhein über die Deutsche Post. Der Kalender beinhaltet sowohl die Abholtermine für die graue, braune, gelbe Tonne sowie die grüne bzw. blaue Papiertonne . Dazu finden die Nutzer auch Entsorgungsadressen, die Annahmestellen ...weiterlesen

Stellenplan: Offener Brief der Verwaltung an Ratsmitglieder

04.12.2019 / 15:20 Uhr

Am Freitag wurde der von der Verwaltung vorgelegte Stellenplan 2020 im nichtöffentlichen Teil der Sitzung des Hauptausschusses pauschal abgelehnt. Inzwischen ist bekannt, dass die Mitglieder der SPD-Fraktion sich für dessen Genehmigung ausgesprochen haben, die Mehrheit jedoch dagegen stimmte. Die ausnahmslose Ablehnung aller im Stellenplan vorgeschlagenen ...weiterlesen

Stadtteilgespräch: Heimatfreunde zeigen historische Filme

04.12.2019 / 14:02 Uhr

Wer glaubt, dass die Anbringung eines Wetterhahns auf eine Kirchturmspitze keine große Sache ist, der irrt gehörig. Nicht nur in Hackenbroich wurde dies in den 1982 Jahren ausgiebig zelebriert. Warum die Handwerker an jeder Tür klingelten bevor sie die Kirchturmspitze von St. Katharina erklommen, zeigt eine historische Filmaufnahme. Diese und weitere ...weiterlesen

Ordnungsamt ist mit neuem Motorroller noch mobiler

04.12.2019 / 13:29 Uhr

Dormagen. Das städtische Ordnungsamt ist ab sofort noch mobiler: Der Außendienst verfügt nun über einen neuen Motorroller. Neben dem Einsatz bei täglichen Kontrollen sind die Mitarbeiter etwa bei Umzügen und anderen Veranstaltungen nunmehr wesentlich flexibler. „Mit dem Roller können wir gerade auch bei solchen Veranstaltungen mit vielen Zuschauern ...weiterlesen

Respekt-Kampagne unterwegs auf heimischen Straßen

04.12.2019 / 13:19 Uhr

Der Verband der Feuerwehren im Rhein-Kreis Neuss intensiviert seine Kampagne für mehr Respekt gegenüber Einsatzkräften. In 75 Bussen zeigen die Stadtwerke Neuss auf DIN A3-Plakaten, dass sie der steigenden Anzahl von Respektlosigkeit und Gewalt gegenüber Einsatzkräften begegnen: mit einem Danke und Respekt an die Einsatzkräfte der Feuerwehren, der ...weiterlesen

„Café Grenzenlos“ erhält den Integrationspreis des Kreises

04.12.2019 / 12:50 Uhr

Die Stadt Dormagen hat mit ihrem Projekt „Café Grenzenlos“ den ersten Platz im Wettbewerb um den Integrationspreis des Rhein-Kreises Neuss belegt. Die Ehrung der Gewinner nahm Landrat Hans-Jürgen Petrauschke im Kreissitzungssaal in Grevenbroich vor. „Menschen wie Sie tragen dazu bei, dass unser Rhein-Kreis Neuss so weltoffen und von kultureller Vielfalt ...weiterlesen

Eine App für alle ÖPNV-Tarife in NRW

03.12.2019 / 18:21 Uhr

Weitere Fotos
Seit gestern steht allen ÖPNV-Kunden in Nordrhein-Westfalen ein neues digitales Angebot zur Verfügung: Erstmalig können die Fahrscheine des NRW-Tarifs sowie die Verbundtickets des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR), des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS), des Aachener Verkehrsverbundes (AVV) und Tickets des WestfalenTarifs in digitaler Form und aus ...weiterlesen

Nikolausmarkt auf den Höfen der Burg Friedestrom

03.12.2019 / 17:52 Uhr

Weitere Fotos
Zons. Die Weihnachtsbeleuchtung überspannt die Straßen, viele Fenster präsentieren sich erleuchtet, am Schloßplatz und den Eingängen zur Altstadt haben sich die Tannenbäume festlich herausgeschmückt: Die Adventszeit hat in Zons begonnen, und sie bietet mit dem ersten SWD-Nikolausmarkt am kommenden Samstag, 7. Dezember (13 bis 19 Uhr), und Sonntag, ...weiterlesen

Kindersachenmärkte im Tannenbusch sind für 2020 schon terminiert

03.12.2019 / 17:31 Uhr

Delhoven. Auch im Jahr 2020 wird es wieder fünf Kindersachenmärkte im Dormagener Tannenbusch geben. An den Sonntagen 19. April, 24. Mai, 21. Juni, 30. August und 4. Oktober können wieder Schätze aus dem Kinderzimmer die Besitzerin oder den Besitzer wechseln. Der Veranstalter, die Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen, weist ausdrücklich darauf ...weiterlesen

Kein Geld für Sauberkeit in Schultoiletten und Masterplan Grün

03.12.2019 / 17:01 Uhr

Der Antrag der SPD-Fraktion, den Fördervereinen der Schulen 20.000 Euro für die Finanzierung von Aufsichtskräften auf Schultoiletten zur Verfügung zu stellen, wurde am vergangenen Freitag im Hauptausschuss abgelehnt. SPD-Fraktionschef Andreas Behncke zeigt sich verärgert: „Jetzt wollten wir endlich beim Thema ‚Vandalismus auf den Schultoiletten‘ Nägel ...weiterlesen

Tafel sammelt am Samstag haltbare Lebensmittel

03.12.2019 / 16:12 Uhr

Wer am kommenden Samstag, 7. Dezember, haltbare Lebensmittel für die Kundinnen und Kunden der Dormagener Tafel spenden möchte, hat dazu im HIT-Markt an der Lübecker Straße 1 in Horrem ausreichend Gelegenheit. Das Spenden geht problemlos: Beim Einkaufen einfach das ein oder andere Teil zusätzlich in den Einkaufswagen legen und dieses beim Herausgehen ...weiterlesen

Seminare für Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit

03.12.2019 / 15:54 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Das Kreisjugendamt bietet 2020 in Zusammenarbeit mit freien Trägern der Jugendhilfe ein neues Seminarprogramm an. Angesprochen sind sowohl ehrenamtlich Tätige in der Kinder- und Jugendarbeit als auch Lehrkräfte und Mitarbeitende in Offenen Ganztagsschulen. Wer die Jugendleiterkarte erwerben will, sollte an dem Jugendleiterseminar ...weiterlesen

CDU ehrte seine Jubilare

03.12.2019 / 15:19 Uhr

Auch in diesem Jahr freute sich die Vorsitzende Elke Wölm über den gut besuchten traditionellen Adventsfrühschoppen des CDU Ortsverbandes Dormagen, bei dem auch CDU-Bürgermeisterkandidat René Schneider und seine Frau Angela mit viel Applaus empfangen wurde Der CDU-Kreisparteivorsitzende Lutz Lienenkämper MdL, die Landtagsabgeordnete Heike Troles ...weiterlesen

Spende über 1000 Euro für Kinder- und Jugendhospiz

03.12.2019 / 9:55 Uhr

Stürzelberg. Der beliebte und originelle Weihnachtsmarkt lockte einmal mehr viele Besucher an. Bereits zum 17. Mal sorgten Vereine und Privatpersonen an Ständen und Buden für die spezielle Atmosphäre auf dem Stürzelberger Dorfplatz. Und um den guten Zweck ging es auch bei einer Fotoaktion zu Gunsten des Düsseldorfer Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland. ...weiterlesen

Weihnachtsfeier für Alleinlebende an Heiligabend

02.12.2019 / 15:17 Uhr

Das Miteinander und die Geselligkeit stehen Heiligabend an erster Stelle: Die Stadt Dormagen, Diakonie, Caritas, Awo und das Rote Kreuz laden für Dienstag, 24. Dezember, alle Alleinstehenden zu einem Weihnachtsfest ein. Von 15 bis 19 Uhr feiern die Teilnehmer zusammen bei in der Begegnungsstätte der AWO an der Friedenstraße 8. „Die Veranstaltung ...weiterlesen

Mehr als 50 Ehrenamtliche unterstützen im Augustinushaus

02.12.2019 / 14:14 Uhr

Dormagen. Nur einmal im Jahr weist der Kalender den „Internationalen Tag des Ehrenamtes“ aus: Am 5. Dezember wird weltweit des freiwilligen Engagements gedacht. Aber Menschen, die darauf angewiesen sind, freuen sich jeden einzelnen Tag über Hilfe, Unterstützung und ein gutes Wort. Beispielsweise im Augustinushaus in Dormagen. Hier engagieren sich rund ...weiterlesen

Jetzt auch Ladesäule für Elektromobile in Zons

02.12.2019 / 13:53 Uhr

Zons. Nach dem die evd energieversorgung dormagen gmbh Anfang November eine Ladesäule für Elektroautos in Dormagen an der Lübecker Straße in Betrieb genommen hat, folgt nun eine weitere Ladesäule für Elektromobile in Zons. Standort des neuen Ladepunktes ist der Rheintorparkplatz am Herrenweg. Weitere Ladesäulen befinden sich am Bahnhof Dormagen sowie ...weiterlesen

Ein interessanter Theaterabend für starke Eltern

01.12.2019 / 19:37 Uhr

Im Theaterstück „Eltern sein - ein Kinderspiel?!“ geht es um alltägliche Szenen mit Konfliktpotenzial zwischen Kindern und Eltern. Die Schauspieler der Theaterpädagogischen Werkstatt (tpw) Osnabrück waren jetzt in der Kulle zu Gast und spielten die Szenen, die bestimmt jeder schon einmal erlebt hat, mit viel Energie und Witz. Sie führten den Besucher*innen ...weiterlesen

Adventsfeier der Freunde von Saint-André am 9. Dezember

30.11.2019 / 14:55 Uhr

Der Verein „Freunde von Saint-André“ Nievenheim lädt im Rahmen des 47. Stammtischs für Montag, 9. Dezember, zur Adventsfeier ein. Alle Vereinsmitglieder, Freunde und Interessierte sind von 19 bis 21 Uhr in den Trausaal des Historischen Rathauses in Dormagen eingeladen. Bei Glühwein, weihnachtlichem Gebäck und Adventsliedern informiert der Verein ...weiterlesen

Weihnachtliches Programm bei „Hundemesse“ in Knechtsteden

30.11.2019 / 14:50 Uhr

Am 1. Advent startet um 11 Uhr „Die Hundemesse“ im Kloster Knechtsteden. Initiatorin Astrid Krauß hat ein stimmungsvolles weihnachtliches Programm mit vielen Ausstellern und Dienstleistern zusammengestellt. Alle Interessierten können sich bis 18 Uhr auf Wissenswertes, Interessantes und Unterhaltsames rund um den Hund freuen. Die Tierfreunde Rhein-Erft ...weiterlesen

Auch in Zukunft Projekte gegen Rechtsextremismus und Gewalt

30.11.2019 / 0:21 Uhr

Die Ausstellung „HSDemokratie“ der Hochschule Düsseldorf ist noch bis zum 6. Dezember im Kreishaus Neuss zu sehen. Die von der Sparkassenstiftung unterstützte Wanderausstellung zeigt eine Kampagne der Düsseldorfer Studenten für menschliche Rechte. Kreisdirektor Dirk Brügge eröffnete die Ausstellung zusammen mit Dr. Volker Gärtner, dem Vorstandsvorsitzenden ...weiterlesen

Neue Schwimmkurse im Stadtbad Sammys

29.11.2019 / 23:58 Uhr

Im neuen Jahr bietet die Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft (SVGD) wieder zahlreiche Kurse im Stadtbad Sammys an. Das Team um Betriebsleiter Robert Tempel startet ab dem 13. Januar mit Aquafitnesskursen, Wassergymnastik, Aquacycling und Aquajumping. Eine Anmeldung ist ab Dienstag, 3. Dezember, im Stadtbad erforderlich. Zudem werden auch Schwimmkurse ...weiterlesen

Fragen und Themen für Stadtteilgespräch mitteilen

29.11.2019 / 23:38 Uhr

Bürgermeister Erik Lierenfeld lädt die Bürgerinnen und Bürger aus Hackenbroich für Dienstag, 10. Dezember, zum Stadtteilgespräch in die Aula der Grundschule Burg Hackenbroich an der Salm-Reifferscheidt-Allee ein. Ab 19 Uhr informiert die Stadt Dormagen dabei über aktuelle Themen. „Es wird unter anderem um die Pläne für die Sichtbarmachung der Burg im ...weiterlesen

Startschuss für den Bau eines kleinen Amphitheaters

29.11.2019 / 15:02 Uhr

Im Frühjahr 2020 können die Bürger*innen in Dormagen an einem öffentlichen Platz in der Innenstadt miteinander ins Gespräch kommen, lesen, mittels WLAN im Internet surfen oder einfach mal innehalten: Bürgermeister Erik Lierenfeld und Dr. Ute Müller-Eisen, Leiterin NRW-Politik bei Covestro, gaben heute den Startschuss für den Bau eines kleinen Amphitheaters ...weiterlesen

Café für Menschen mit Demenz braucht Unterstützung

28.11.2019 / 18:49 Uhr

Die Diakonie im Rhein-Kreis Neuss sucht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Begleitung von Menschen mit Demenz. Wer sich für dieses besondere Ehrenamt interessiert, wird geschult und fachlich begleitet. Der Einsatz erfolgt dann im Dormagener „Verweilcafé“, wo Demenzkranke betreut und beschäftigt werden, um deren Angehörigen Freiräume ...weiterlesen

FDP will 100.000 € zusätzlich für Spielplätze

28.11.2019 / 18:27 Uhr

Auf ihrer Klausurtagung am vergangenen hat die SPD beschlossen, 40.000 € zusätzlich für den Spielplatzetat zu fordern und ihn damit auf 100.000 € aufzustocken. Der FDP ist das nicht genug, sie wollen die jährlichen Mittel um 100.000 Euro erhöhen. Karlheinz Meyer, Bürgermeisterkandidat der FDP und Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion, beziffert den notwendigen ...weiterlesen

Stadt möchte Ehejubilaren gratulieren

28.11.2019 / 17:59 Uhr

345 Dormagener Ehepaare können sich 2020 auf ein Ehejubiläum freuen, wie das Standesamt mitteilt. Goldhochzeit feiern kommendes Jahr insgesamt 192 Paare. Bei 113 Paaren steht nach 60 Ehejahren die Diamanthochzeit an. 29 Paare feiern ihre Eiserne Hochzeit für 65 gemeinsame Jahre. Bei acht Paaren steht die seltene Gnadenhochzeit nach 70 Ehejahren bevor. ...weiterlesen

„Vollpfosten reloaded!!!“ - Fußball-Comedy mit Sven Pistor

28.11.2019 / 17:39 Uhr

Nach Arnd Zeiglers wunderbarer Welt des Fußballs können sich Dormagener Kulturfans auf die nächste Fußball-Comedy-Show freuen. Sven Pistor gastiert am Dienstag, 10. März 2020, um 20 Uhr in der Aula des Knechtstedener Norbert-Gymnasiums. Im Gepäck hat der WDR-Moderator sein neues Programm „Pistors Fußballschule: Vollpfosten reloaded!!!“. In seinem ...weiterlesen

Mobiler Altpapiercontainer kommt am 7. Dezember

28.11.2019 / 17:26 Uhr

Wer mehr Altpapier hat, als seine Tonne aufnehmen kann, kann auch den mobilen Altpapiercontainer der EGN in Anspruch nehmen. Der ist wieder am am Samstag, 7. Dezember, an folgenden Standorten in Dormagen zu finden:
  • Schützenplatz in Dormagen-Mitte von 8 bis 9 Uhr
  • Rheintorplatz in Zons von 9.30 bis 10.30 Uhr
  • Schulparkplatz in Stürzelberg ...weiterlesen

Laternen erleuchten die „Kö“ beim Nikolausumzug

28.11.2019 / 13:02 Uhr

Dormagen. „Durch die Straßen auf und nieder, leuchten die Laternen wieder“ - und zwar am Donnerstag, 5. Dezember, beim Nikolausumzug durch die Dormagener City. Seit 2011 sorgen die Ortsgruppe Dormagen des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) und das Stadtmarketing gemeinsam dafür, dass all die bunten, fantasievoll gebastelten Laternen auch nach dem Martinsfest ...weiterlesen

Vortrag: "Zu Gast an der Tafel des Erzbischofs"

28.11.2019 / 11:10 Uhr

Zons. Am Dienstag, 3. Dezember, geht die historische Vortragsreihe „Geschichte im Gewölbekeller“ des Archivs im Rhein-Kreis Neuss in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen weiter. Die Archäologin und Historikerin Dr. Marion Roehmer (Zons) referiert zum Thema „Zu Gast an der Tafel des Erzbischofs“. Die Erzbischöfe von Köln hielten sich nach ...weiterlesen

Stadtbad schließt am 6. Dezember früher

27.11.2019 / 15:54 Uhr

Wegen einer internen Veranstaltung schließt das Stadtbad „Sammys“ am Freitag, 6. Dezember, bereits um 18 Uhr. Kassenschluss ist um 17 Uhr. Ab Samstag gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten: Montag: 6.30 bis 12 Uhr Dienstag: 6.30 bis 21 Uhr Mittwoch: 6.30 bis 8 Uhr sowie 19.30 bis 21 Uhr Donnerstag: 6.30 bis 8 Uhr Freitag: 14 bis 21 Uhr Samstag: ...weiterlesen

Weiterhin großes Interesse am Projekt "Soziale Stadt Horrem"

27.11.2019 / 15:51 Uhr

Horrem. Rund 100 interessierte Frauen und Männer informierten sich am Montag über den Stand des Entwicklungsprojekts Soziale Stadt. „Wir investieren viel Geld und Zeit in diesen Stadtteil, daher ist es wichtig, dass die Menschen aus Horrem mitmachen“, sagte Bürgermeister Erik Lierenfeld. Die Projektbilanz sei sechs Jahre nach dem Start des Projekts ...weiterlesen

Plakat-Kampagne gegen digitale Gewalt

27.11.2019 / 15:49 Uhr

Mit einer Plakatwand am Dormagener Bahnhof möchte die Frauenberatungsstelle des Rhein-Kreises Neuss auf eine besondere Form von Gewalt aufmerksam machen: digitale Gewalt. Ob Beleidigungen, das gezielte Streuen falscher Informationen oder die Verbreitung privater Aufnahmen ohne Zustimmung – die Angriffsformen sind vielfältig. Die Täter nutzen dabei die ...weiterlesen

Bündnis will Impfrate steigern und Lücken schließen

27.11.2019 / 11:31 Uhr

Zu einem Impfbündnis haben sich die Stadt Mönchengladbach und der Rhein-Kreis Neuss zusammengeschlossen. Sie wollen gemeinsam mit Ärzten, Apothekern und Krankenkassen die Impfrate steigern, Impflücken schließen und die Bevölkerung auf die Bedeutung des Themas aufmerksam machen. Kreisgesundheitsdezernent Karsten Mankowsky weist darauf hin, dass allein ...weiterlesen

Knechtsteden unterstützt lebendigen Adventskalender

27.11.2019 / 11:13 Uhr

Vor zehn Jahren gab es in Straberg im Advent erstmals einen lebendigen Adventskalender. In der Adventszeit öffnet sich jeden Abend um 18 Uhr an einem Haus in Straberg ein neues Adventsfenster. Dieses wurde zuvor vom jeweiligen Besitzer besonders geschmückt und beleuchtet. Am Samstag, 7. Dezember, nimmt der Förderverein für das Missionshaus Knechtsteden ...weiterlesen

Weihnachtskomödie mit Chaos und kuriosen Verwicklungen

26.11.2019 / 18:46 Uhr

Mit der Komödie „Machen wir die Weihnachtsfliege“ ist das Kammertheater so früh wie noch nie in die Weihnachtssaison gestartet. Und es hat sich gelohnt: Das neue temporeichen Stück um Urlaubsplanung und Weihnachtsstress aus der Feder von Sabine Misiorny und Tom Müller kommt hervorragend beim Publikum an. Auch an den kommenden drei Adventswochenenden ...weiterlesen

Silvesterabend in Zons mit Stadtrundgang und Glühwein

26.11.2019 / 16:40 Uhr

Zons. Vor dem Silvesterpunsch mit dem Zonser Nachtwächter durch die Altstadt und rauf auf die Mühle – dieses exklusive Erlebnis bietet die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen mbH (SWD) am Dienstag, 31. Dezember, an. Um 17.30 Uhr startet an der Tourist-Information, Schloßstraße 2-4, der heiter-besinnliche Rundgang durch die ...weiterlesen

evd-Rezeptkalender liegt ab sofort zum Abholen bereit

26.11.2019 / 16:29 Uhr

Bereits seit Jahren bringt die evd ihren Rezeptkalender in die Dormagener Haushalte. „In der Vergangenheit haben wir unseren Kalender an jeden Haushalt in Dormagen verteilen lassen. Doch in Zeiten der Reizüberflutung haben wir uns gefragt, ob wir die Ressourcen nicht besser einsetzen können“, so evd-Geschäftsführer Klemens Diekmann. Die evd als nachhaltig ...weiterlesen

Kinderparlament beschließt Aufträge für die Verwaltung

26.11.2019 / 16:09 Uhr

Rund 40 Schüler haben an der 49. Sitzung des Kinderparlaments teilgenommen, das sich mit dem Thema Klimaschutz beschäftigt hat. Die Kinder haben einen Kurzfilm über die Entstehung des Klimawandels gesehen und danach selber zu den Themen Ernährung, Verkehr und Energie gearbeitet. Das Kinderparlament hielt gestern eine Überraschung für seine jungen ...weiterlesen

Tannenbaum steht wieder im Herzen der Zonser Altstadt

25.11.2019 / 22:17 Uhr

Zons. Es ist bereits seit vielen Jahren Tradition, dass die Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons rechtzeitig zum ersten Advent einen Tannenbaum aufstellen und festlich herrichten. So war es natürlich auch in diesem Jahr. Mit finanzieller Unterstützung von Roberto de Bonis, Inhaber des Schloss-Cafés, konnte wieder ein stattlicher Baum gekauft werden. ...weiterlesen

SPD fordert 150.000 € für Maßnahmen „mit großer Wirkung“

25.11.2019 / 14:41 Uhr

Auch wenn Haushalt und Wirtschaftspläne für 2020 quasi „in trockenen Tüchern“ sind, kann die Politik noch an der einen oder anderen Stelle nachjustieren. „Wir haben festgestellt, dass mit moderatem finanziellen Einsatz einige Verbesserungen mit großer Wirkung möglich sind“, fasst Andreas Behncke einen Teil der Ergebnisse der Klausurtagung der SPD-Fraktion ...weiterlesen

Plätze für Zusatzführung mit Muse Elke Koska sind begehrt

25.11.2019 / 14:10 Uhr

Das Museum Zons bietet eine Zusatz-Führung mit der Sammlerin und Muse Elke Koska durch die von ihr kuratierte Ausstellung „Noch alle Teekannen im Schrank?“ an. Frau Koska ist Muse und Managerin von HA Schult. Sie hat eine Sammlung von über 2000 verrückten Teekannen, die neben Tieren, Blumen und Kohl auch berühmte Persönlichkeiten und ganz alltägliche ...weiterlesen

Stürzelberger Karnevalisten bieten Glühwein an

24.11.2019 / 19:26 Uhr

Auch in diesem Jahr bietet die KG Rot-Weiß Stürzelberg an fünf Samstagen Glühwein und Kinderpunsch an. Ihren Stand errichten sie ab dem kommenden Sonnabend auf dem Parkplatz von Edeka Büttgen, Am Weißen Stein 1, um "den Stürzelbergern ihren Einkauf in der Adventszeit zu verschönern", wie Vorsitzender Markus Fillinger erklärt. Jeden Samstag zeigt ...weiterlesen

Freie Fahrt für die Generation 60plus an drei Aktionstagen

24.11.2019 / 18:44 Uhr

Freie Fahrt für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger: An drei Tagen im Dezember können Dormagener Seniorinnen und Senioren kostenlos die innerstädtischen Buslinien nutzen. Einzige Voraussetzung: Sie müssen mindestens 60 Jahre alt sein. Die Aktion am 1. Dezember, dem verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt, sowie am Samstag, 7. und Freitag, 20. Dezember, ...weiterlesen

Rentenstelle bleibt Freitag geschlossen

24.11.2019 / 17:42 Uhr

Die Rentenstelle der Stadt Dormagen im Neuen Rathaus bleibt am Freitag, 29. November, geschlossen. Alle Mitarbeiter einer Rentenberatungsstelle des Bezirks Düsseldorf nehmen an einem Fachseminar teil. Ab Montag, 2. Dezember, gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten.                         ...weiterlesen

Weihnachtsmarkt wird am Dienstag eröffnet

22.11.2019 / 15:40 Uhr

Dormagen. Mit dem Schmücken von Tannenbäumen durch rund 400 Kindergartenkindern beginnt am Dienstag, 26. November, um 15 Uhr der Dormagener Weihnachtsmarkt in der Innenstadt. Insgesamt 21 Anbieter werden bis zum 23. Dezember täglich zwischen 12 und 19 Uhr ihre Angebote - u. a. Schmuck, Dekoartikel, Gewürze und Strickwaren - präsentieren. Dazu gibt es ...weiterlesen

Mit Hochdruck gegen Verschmutzungen

22.11.2019 / 15:05 Uhr

Jetzt wird dem Schmutz noch energischer der Kampf angesagt: Die Technischen Betriebe Dormagen verfügen nun über einen mobilen Hochdruckreiniger. Das Gerät ist in der Lage, bis zu 100 Grad Celsius heißem Wasser und mit bis zu 500 Bar Wasserdruck auch extreme Verschmutzungen zu beseitigen. Auf den Einsatz von chemischen Hilfsmitteln wird dabei verzichtet, ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 13154 Artikel aus dem Bereich *Allgemeine Lokalnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben