Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Nach Unfall Zeugen gesucht

16.05.2006 / 21:47 Uhr —

(Horrem) Bei einem Verkehrsunfall wurde am Dienstag, 16. Mai, gegen 10.45 Uhr ein 31-jähriger Kölner auf der Emdener Straße im Gewerbegebiet bei Horrem leicht verletzt. Er war auf seinem Motorroller aus Richtung Mathias-Giesen-Straße kommend in Richtung Lübecker Straße unterwegs gewesen, gegen einen Fiat Punto geprallt und auf die Fahrbahn gestürzt. Der Mann hinter dem Steuer des Fiat, ein in Köln wohnhafter 73-Jähriger, hatte aus einer Einfahrt kommend zurückgesetzt und angehalten, wobei sein Auto etwa die Hälfte der Fahrbahn versperrte. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 1500 Euro. Es gibt unterschiedliche Unfallschilderungen. Während der Senior angibt, der Rollerfahrer wäre noch weit genug entfernt gewesen und hätte deshalb noch rechtzeitig anhalten können, sagt der 31-Jährige, dass der Autofahrer ihm die Vorfahrt genommen habe und er den Zusammenstoß nicht mehr haben verhindern können. Die Polizei sucht nach Zeugen. Wer den Verkehrsunfall beobachtet hat, wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat der Polizeiinspektion Grevenbroich, Tel.: 02131-3000, in Verbindung zu setzen.
Zur Startseite von Dormago.de oder zurück zu letzten Seite