Dormago-Logo

Nachrichten der letzten 15 Tage
DORMAGO-Terminkalender
Kontakt / Impressum
DORMAGO-Werbepartner
Desktop-Version

Dormago-Terminkalender

Übersicht aktuelle Termine:

Stürzelberger Weihnachtsmarkt
24.11.2017 /
(Geöffnet: Freitag ab 17, Samstag ab 15 Uhr)
Dorfplatz / Rheinufer der Oberstraße
Schadstoffmobil holt Sondermüll ab
24.11.2017 / 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dormagen-Mitte, Rheinfeld, Zons /
Mit dem Nachtwächter durch Zons
24.11.2017 / 18:00 Uhr
(Anmeldung erforderlich)
Treffpunkt: Tourist-Info / Schloßstr. 2-4
Bürgerstammtisch
24.11.2017 / 19:00 Uhr
Restaurant „Alter Bahnhof Nievenheim“ / Johannesstr. 1
Live : "MAM"
24.11.2017 / 20:00 Uhr
(2. Auftritt am Samstag, 28.04.17)
Ev. Gemeindezentrum / Ostpreußenallee 1
Schadstoffmobil holt Sondermüll ab
25.11.2017 / 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Stürzelberg, Delrath, Nievenheim, Gohr /
Adventsbasar
25.11.2017 / 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Caritas-Kindertagesstätte im Haus der Familie / Unter den Hecken 44
"Summer Stories"
25.11.2017 / 20:00 Uhr
(Veranstaltung der Deutsch-Hispanischen Gesellschaft)
Kulturhalle / Langemarkstr. 1-3
Kreativmarkt
26.11.2017 / 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
micado - das café / Kölner Str. 36
„Das Double“
27.11.2017 / 19:30 Uhr
(Die erfolgreichste Spielzeit des 1. FC Köln)
Gaststätte Schönewald / Hindenburgstraße 5
herrH ist da! --- AUSVERKAUFT!
28.11.2017 / 11:00 Uhr
(auch um 16 Uhr)
Kulturhalle / Dormagen, Langemarkstraße 1-3
Sitzung des Sportausschusses
28.11.2017 / 17:30 Uhr
(Öffentliche Sitzung)
Ratssaal des Neuen Rathauses / Eingang: Castellstraße

Alle Termine:

Stürzelberger Weihnachtsmarkt

Freitag / Samstag, 24.11.2017 bis 25.11.2017
(Geöffnet: Freitag ab 17, Samstag ab 15 Uhr)

Dorfplatz , Rheinufer der Oberstraße

Infos zur Veranstaltung

zum Anfang der Terminseite
Schadstoffmobil holt Sondermüll ab

Freitag, 24.11.2017

Dormagen-Mitte, Rheinfeld, Zons / 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung. Als Schadstoffe zählen Materialien, die beim Men-schen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen. Die Zeiten und Annahmeplätze:

09.30 - 12.00: Uhr Dormagen-Mitte, Parkplatz Unter den Hecken
13.00 - 14.30: Uhr Rheinfeld Piwipper Straße 15-17, Parkplatz
15.00 - 16.00: Uhr Zons Herrenweg, Rheintorparkplatz

Das Schadstoffmobil nimmt Sondermüll von A wie Abbeize bis Z wie Zementfarbe an. Nähere Hinweise gibt es im Abfallkalender der Stadt Dormagen.

zum Anfang der Terminseite
Mit dem Nachtwächter durch Zons

SWD

Freitag, 24.11.2017
(Anmeldung erforderlich)

Treffpunkt: Tourist-Info , Schloßstr. 2-4 / 18:00 Uhr

„Hört ihre Leute lasst euch sagen“, tönt es wieder durch die mittelalterlichen Gassen von Zons. Bei einem Rundgang mit dem Nachtwächter gibt es für Interessierte spannende Details zur Geschichte des „Rheinischen Rothenburgs“ und auch der Arbeit des nächtlichen Sicherheitspersonals in früheren Zeiten zu erfahren.

Anmeldungen zu der Führung nimmt die Tourist-Info telefonisch unter 02133/257-647 entgegen. Erwachsene zahlen für die Teilnahme fünf Euro, Kinder zwei Euro.

zum Anfang der Terminseite
Bürgerstammtisch

SPD Nievenheim

Freitag, 24.11.2017

Restaurant „Alter Bahnhof Nievenheim“ , Johannesstr. 1 / 19:00 Uhr

Im direkten Gespräch können Interessierte den örtlichen SPD-Politikerinnen und Politikern ihre Anliegen oder Ideen erläutern, sich mit ihnen über lokale Themen unterhalten oder sie einfach nur persönlich kennenlernen.

zum Anfang der Terminseite
Live : "MAM"

Kulturkirche Dormagen

Freitag, 24.11.2017
(2. Auftritt am Samstag, 28.04.17)

Ev. Gemeindezentrum , Ostpreußenallee 1 / 20:00 Uhr

MAM gehört zu den Stammgästen unter den Bands, die bisher im Ev. Gemeindezentrum an der Ostpreußenallee gespielt haben. Immer vor ausverkauftem Haus geben sie drei Stunden „Volljaas“ auf ihrer Reise durch die Schaffenswelt von Niedecken und Co. mit dem Schwerpunkt auf BAPs "klassische Phase"...

Niedecken sagte einmal über MAM-Sänger Klaus Drotbohm: "Es ist schon lustig, seine eigene Stimme bei jemand anders zu hören", und auch der Ex-BAP-Gitarrist Klaus "Major" Heuser hat MAM seinen Segen gegeben.

In diesem Jahr tritt die Band direkt an zwei Abenden auf. Freitags, 24.11., wird gerockt, samstags, 25.11., das (genauso schöne) wird unplugged gespielt.

Einlass ist jeweils um 19:30, Beginn um 20 Uhr.

Ticketverkauf:
Café Seitenweise (Kölner Str. 149), Beisheim Promo (Krefelder Str. 31), Ropina (Kölner Str. 79-81) oder online (Freitag bzw. Samstag)

zum Anfang der Terminseite
Schadstoffmobil holt Sondermüll ab

Samstag, 25.11.2017

Stürzelberg, Delrath, Nievenheim, Gohr / 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung. Als Schadstoffe zählen Materialien, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Die Zeiten und Annahmeplätze:
08.00 - 09.00: Stürzelberg, Schulstraße, Schulparkplatz
09.30 - 10.15: Delrath, Gabrielstraße, Alte Schule
10.45 - 11.30: Nievenheim, Am Sportplatz, Schützenplatz
12.00 - 13.00: Gohr, Kirchplatz

Nähere Hinweise gibt es im Abfallkalender der Stadt Dormagen. Fragen beantwortet auch Angela Schmitz, Telefon 02133/257-313.

zum Anfang der Terminseite
Adventsbasar

Samstag, 25.11.2017

Caritas-Kindertagesstätte im Haus der Familie , Unter den Hecken 44 / 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Seit Wochen schon wird genäht und gebastelt, sodass die Besucher sich auf ein schönes vorweihnachtliches Angebot freuen können, das von Dekoartikeln über Leckereien bis hin zu Selbstgenähtem reicht. Selbstverständlich kommt auch der Gaumenschmaus nicht zu kurz: Es wird frische Waffeln und Herzhaftes geben, dazu Kaffee, Glühwein und Kinderpunsch.

Organisiert wird der Basar vom Team und Förderverein der Caritas-Kindertagesstätte.

zum Anfang der Terminseite
"Summer Stories"

Tierra Negra

Samstag, 25.11.2017
(Veranstaltung der Deutsch-Hispanischen Gesellschaft)

Kulturhalle , Langemarkstr. 1-3 / 20:00 Uhr

Foto Die beiden Ausnahme-Gitarristen Raughi Ebert und Leo Henrichs sind bereits zum 13. Mal in der Kulturhalle zu Gast und präsentieren ihr neues Programm. Mit ihren Latin-Gitarrensongs lassen Tierra Negra mitten in der nass-kalten Jahreszeit regelmäßig sommerliche Urlaubsstimmung in Dormagen aufkommen. Eine Mischung aus mitreißenden Rhythmen, gefühlvollen Melodien und leichten Gute-Laune-Songs kennzeichnet auch ihr neues Album. Auch diesmal sind der Meerbuscher Bassist Thomas "Cap" Gier und das Kölner Urgestein Klaus Mages (Trio Rio, Rainbirds) an Schlagzeug und Percussion mit dabei.

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 18 Euro (für DHG-Mitglieder: 16 Euro) in der City-Buchhandlung an der Kölner Straße 58 in Dormagen-Mitte, Telefon 02133/47 00 14.

Fotoquelle: Rolf Schwertner

zum Anfang der Terminseite
Kreativmarkt

Winterbastel-Angebot

Sonntag, 26.11.2017

micado - das café , Kölner Str. 36 / 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Foto Der Winter ist die geeignete Zeit, um kreativ zu werden und schöne Dinge herzustellen, die das eigene Zuhause schmücken oder einem lieben Menschen Freude machen sollen. Beim Kreativmarkt können sichdie Besucherinnen und Besucher für kleines Geld Windlichter basteln, Sternanhänger knüpfen, Kränze binden und vieles mehr. (Hinweis: Innenringe aus Styropor für Kränze können nicht vorgehalten werden und müssen ggf. selbst mitgebracht werden.)

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. An der Kaffee- und Kuchentheke kann man sich stärken, zum Knabbern werden frisch gebrannte Mandeln angeboten.

zum Anfang der Terminseite
„Das Double“

Fanclub "Rheinlandböcke-Nievenheim"

Montag, 27.11.2017
(Die erfolgreichste Spielzeit des 1. FC Köln)

Gaststätte Schönewald , Hindenburgstraße 5 / 19:30 Uhr

Foto Filmproduzent Frank Steffan hat sich bereits mit der Verfilmung der Biografie des ehemaligen 1.FC Köln Spielers Heinz Flohe einen Namen über die Stadt Köln hinaus gemacht. Mit seiner neuen Produktion über die Spielzeit 1977/1978 und den Gewinn des Doubles aus Deutscher Fußballmeisterschaft und DFB-Pokalsieg beleuchtet er ein ganz besonderes Jahr für den 1. FC Köln. Es war die erfolgreichste Bundesligasaison der Geißböcke. Gezeigt werden in anderthalb Stunden die dramatischen Ereignisse, welche dem FC unter ihrem damaligen Trainer Hennes Weisweiler die Meisterschale und den DFB-Pokal bescherten. Dabei machen zahlreiche Originalspielszenen den Erfolg wieder lebendig und viele Zeitzeugen kommen zu Wort.

„Das Double“ ist aber kein reiner Sportfilm. Über das Fußballerische hinaus nimmt sich Steffan bewegender Themen der Jahre 1977 und 1978 an.

Im Anschluss findet eine Diskussion zu dem Film und die aktuelle Lage des 1. FC Köln statt. Moderiert wird dieser Teil des Abends von Ralf Friedrichs.

zum Anfang der Terminseite
herrH ist da! --- AUSVERKAUFT!

Hits für Kids

Dienstag, 28.11.2017
(auch um 16 Uhr)

Kulturhalle , Dormagen, Langemarkstraße 1-3 / 11:00 Uhr



herrH alias Simon Horn ist Kinderheld aus Berufung, oder besser gesagt, ein Familiensoundtrack auf zwei Beinen. Für kleine und große Menschen Musik zu machen, ist für ihn das Allergrößte. „Mit Kindern zu arbeiten ist etwas ganz Wertvolles, auch gleichzeitig etwas ganz Sinnvolles und etwas ganz Ehrliches und Direktes und Unmittelbares. Einfach weil sie mich an die Hand nehmen und mir ihre Sicht auf viele Dinge zeigen.“ Moderne Songs von seinem Album „Endlich Winter“ bringt herrH zum zweiten Mal auf die Bühne der Kulle.
Mit seinen Ohrwürmern „Kekse“, „Schneeballschlacht“ oder „Morgen kommt der Nikolaus“ begeistert er kleine und große Fans. Auch werden Lieder von seiner neuen CD „Poesiealbum“ zu hören sein.

Das Winter-Mitmach-Konzert ist für kleine und große Musikfreunde ab 4 Jahren geeignet, die mit neuer fröhlicher Kinder-Musik in den Winter starten möchten (Konzertdauer: 45 Minuten).

zum Anfang der Terminseite
Weihnachtsmarkt Dormagen

RTR Event GbR

28.11.2017 bis 22.12.2017

Platz vor dem Historischen Rathaus / 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Foto Mehr Infos zum diesjährigen Weihnachtmarkt und zum Bühnenprogramm

zum Anfang der Terminseite
Sitzung des Sportausschusses

Stadt Dormagen

Dienstag, 28.11.2017
(Öffentliche Sitzung)

Ratssaal des Neuen Rathauses , Eingang: Castellstraße / 17:30 Uhr

Themen heute werden u. a. der Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs sein, der auch für die Sportanlagen zuständig ist. Dann geht es auch um die Sanierung der Sportanlage und einen Antrag für das Projekt „Sport im Park“.

Zu Beginn der Sitzung bietet Ausschussvorsitzender Detlev Zenk eine Einwohnerfragestunde an.

Komplette Tagesordnung

zum Anfang der Terminseite
Gruppentreffen der "Helfenden Hände"

FreiwilligenAgentur Dormagen

Dienstag, 28.11.2017
(Offen für alle Interessierten)

Mehrgenerationenhaus des Caritas , Unter den Hecken 44 / 17:30 Uhr

zum Anfang der Terminseite
Büchervorstellung mit Jorgos Flambouraris

Dienstag, 28.11.2017

Stadtbibliothek , Marktplatz 1 / 20:00 Uhr

Winterzeit ist Lesezeit. Wenn es draußen kalt wird, macht es Spaß, sich mit einem spannenden Buch auf dem Sofa zu kuscheln. Eine Auswahl aus der aktuellen Herbst-Literatur stellt Buchhändler Jorgos Flambouraris vor. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

zum Anfang der Terminseite
Literaturtreff 55+

„Dormagener Netzwerk 55plus“ und Stadtbibliothek

Mittwoch, 29.11.2017

Stadtbibliothek , Marktplatz 1 / 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Das Dormagener Netzwerk 55plus bietet an jedem letzten Mittwoch im Monat ein spannendes und interessantes Forum rund um Bücher an. So wird bei jedem Treffen ein anderes Buch behandelt. Die Treffs sind offen und jeder kann dazu kommen, egal ob er mitreden, Büchertipps abgeben oder einfach nur zuhören möchte.

Heute geht es um die Bücher „Wer die Nachtigall stört“ und „Gehe hin, stelle einen Wächter“ von Harper Lee

Der Eintritt beträgt 1 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

zum Anfang der Terminseite
Sitzung Betriebsausschuss Eigenbetrieb Dormagen

Mittwoch, 29.11.2017
(Öffentliche Sitzung)

Ratssaal im Neuen Rathaus , Eingang Castellstraße / 17:30 Uhr

Auf der Tagesordnung steht u. a. der Sanierungs- und Instandhaltungsplan für die städtischen Schulen. Weiterhin geht es auch um den geplanten „Lernort“ an der Christoph-Rensing-Schule.

Zu Beginn der Sitzung bietet Ausschussvorsitzender Karl-Heinz Heinen eine Einwohnerfragestunde an.

Komplette Tagesordnung

zum Anfang der Terminseite
Bürgersprechstunde der SPD-Fraktion

Mittwoch, 29.11.2017

SPD-Geschäftsstelle , Kölner Str. 93, 41539 Dormagen (1.Etage, Raum 1.08) / 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ein offenes Ohr für die Anliegen und Probleme der Dormagener Bürger/innen haben die SPD-Fraktionsmitglieder immer mittwochs. Dann können Interessierte persönlich in der Geschäftsstelle an der Kölner Straße mit ihren Anliegen vorbeikommen oder auch telefonisch unter der Nummer 02133 / 979 9688 mit den Sozialdemokraten Kontakt aufnehmen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Per E-Mail ist die Fraktion jederzeit unter der Adresse info@spd-dormagen.de zu erreichen.

zum Anfang der Terminseite
Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses

Stadt Dormagen

Donnerstag, 30.11.2017
(Öffentliche Sitzung)

Ratssaal , Eingang Castellstraße / 17:30 Uhr

Heute geht es um die Planung der geforderten Umgehungsstraße für Nievenheim und Delrath. Auf der Tagesordnung stehen weiterhin die Pläne für den sechsspurigen Ausbau der A 57, das Programm zur Erneuerung der Straßenbeleuchtung und die Möglichkeit, neue Wohnbauflächen in Stürzelberg zu schaffen.

Zu Beginn bietet der Ausschussvorsitzende Carsten Müller eine Einwohnerfragestunde an.

Komplette Tagesordnung

zum Anfang der Terminseite
Informationsstand zum Welt-AIDS-Tag

Freitag, 01.12.2017

Platz vor dem Historischen Rathaus , Paul-Wierich-Platz 1 / 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Das örtliche Berufsbildungszentrum des Rhein-Kreises Neuss, die Bertha-von-Suttner-Gesamtschule, das städtische Jugendamt und das Jugendzentrum „Die Rübe“ nehmen den Welt-AIDS-Tag zum Anlass, um gemeinsam mit Aktionen und Informationen auf die AIDS-Gefahr, das Risikoverhalten und die Solidarität mit den Betroffenen aufmerksam zu machen.

zum Anfang der Terminseite
Sitzung des Hauptausschusses

Stadt Dormagen

Freiutag, 01.12.2017
(Öffentliche Sitzung)

Ratssaal , Eingang Castellstraße / 14:00 Uhr

Diesmal kommt der städtische Hauptausschuss zu seiner Haushaltssitzung zusammen. Mit dem Zahlenwerk für 2018 werden auch die Gebühren und die Zuschussanträge der Vereine beraten. Ein weiteres Thema ist die Festlegung der Wahlbezirke für die Kommunalwahlen ab 2020. Hier bestünde die Möglichkeit, den Stadtrat von 44 auf 40 Mitglieder zu verkleinern.

Zu Beginn bietet Bürgermeister Erik Lierenfeld eine Einwohnerfragestunde an.

Komplette Tagesordnung

zum Anfang der Terminseite
Bürgersprechstunde der CDU-Nievenheim

Freitag, 01.12.2017

Vor dem Edeka-Markt Knell , Heerstraße 9 / 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kreistagsabgeordnete und CDU-Ortsverbandsvorsitzende Bärbel Brand und Ratsfrau Ratsfrau Carola Westerheide stehen für Fragen und Anregungen aller Art zur Verfügung.

zum Anfang der Terminseite
Mit dem Nachtwächter durchs weihnachtliche Zons

SWD

Freitag, 01.12.2017
(Anmeldung erforderlich)

Treffpunkt: Tourist-Info , Schloßstr. 2-4 / 18:00 Uhr

In der Vorweihnachtszeit führt der Nachtwächter die Besucher mit Laterne, Horn und Hellebarde durch die mittelalterlichen Gassen. Die Teilnehmergebühr beträgt fünf Euro, Kinder bis 12 Jahre zahlen zwei Euro.

Wegen der großen Nachfrage ist Anmeldung unter Telefon 02133-257-647

Weitere Termine:
Freitag, 8. Dezember
Freitag, 15 Dezember

zum Anfang der Terminseite
„Rupidu der Bär sucht einen Freund“

Doris Trampnau liest aus ihrem Kinderbuch

Samstag, 02.12.2017
(Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahren)

Mayersche Buchhandlung , Kölner Straße 78 / 16:00 Uhr

In der Geschichte „Rupidu der Bär sucht einen Freund“ der Dormagener Autorin geht es um einen Bären, der sich auf den Weg macht einen Freund zu finden... er sucht praktisch seinesgleichen mit einem Mutmachlied im Kopf... und macht überraschende Bekanntschaften.

Der Eintritt ist frei.

zum Anfang der Terminseite
Alex im Westerland

Samstag, 02.12.2017
(Einlass ab 19.30 Uhr)

Tank-Stelle , Dormagen, Mathias-Giesen-Straße 10 / 21:00 Uhr

Foto Der Witz und der Charme von den Ärzten, die Energie und Spielfreude der Toten Hosen - das sind die Zutaten für eine explosive Rockshow, die das Beste aus zwei Welten vereint. Auf dieser Mission befinden sich die Frankfurter "Alex im Westerland". Sie konzentrieren sich auf die bekanntesten und größten Hits aus den letzten 30 Jahren Bandgeschichte der beiden Punkrock-Urgesteine, wie zum Beispiel Elke, Hier kommt Alex, Westerland, Eisgekühlter Bommerlunder, Schrei nach Liebe oder auch An Tagen wie diesen.

Die Finalisten des größten deutschen Coverbandcontest Hessen rockt 2012 spielen keine eigenwilligen Coverversionen, sondern die Originalsongs mit verblüffender Authentizität und Liebe zum Detail - inklusive vierstimmiger Gesänge und originalgetreuer Gitarrensoli. Gleichzeitig gelingt es dem Quartett mit Humor und unbändiger Power, das Publikum einzubeziehen, um es zum festen Bestandteil der Show zu machen.

zum Anfang der Terminseite
11. Weihnachts- und Kindersachen-Trödelmarkt

SVGD

Sonntag, 03.12.2017

Tannenbusch - Gelände vor dem Betriebshof , Delhoven / 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Auf dem Trödelmarkt wird alles rund um den Tannenbaum angeboten, vom Räuchermännchen über Kinderspielzeug bis zur Lichterkette und mehr. Neuware ist dabei nicht zugelassen. Zur Stärkung gibt es warme Getränke wie Glühwein und Kinderpunsch, außerdem frische Waffeln und leckere Grillwürstchen.

zum Anfang der Terminseite
Adventsmarkt

City-Offensive Dormagen

Sonntag, 03.12.2017

Innenstadt , Kölner Str. 36 bis Kölner Str. 122 / 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Foto Von Räucherfisch über Dekorationsartikel bis hin zu Backwaren, wird es an etlichen Ständen viel zu sehen, zu schmecken und zu hören geben. Mitmachende Geschäfte werden teilweise mit eigene Attraktionen wie beispielsweise einen Live-Musiker, einem Waffelstand, Rätselspiele und mehr aufwarten. Auf der Bühne laden die Bands Mundgerecht, Bergpiraten, de Fetzer zum Zuhören ein, die Tanzschule Dirk Reißer wird ebenfalls auftreten. Auf der südlichen Kölner Straße wird es einen Kindertrödelmarkt und zusätzlich einen kleinen, besinnlichen Kinder-Adventsmarkt an der St. Michael Kirche mit Bastelaktionen, Zuckerwatte, Kinderpunsch und einem Nikolaus geben.

Die Werbegemeinschaft hat sich zudem eine Stadtwette „Dormagen singt“ mit der neuen Kinder- und Jugendbeauftragten der Stadt Dormagen Julia Stöcker ausgedacht.

zum Anfang der Terminseite
Stadtrundgang in Zons

SWD

Sonntag, 03.12.2017
(Keine Anmeldung erforderlich)

Treffpunkt: Rheintorvorplatz , Altstadt Zons / 13:30 Uhr

Foto Wer spannende Details zur Geschichte der ehemaligen kurkölnischen Zollfeste Zons erfahren möchte, ist bei einem Stadtrundgang durch das „Rheinische Rothenburg“ richtig. Dabei geht es zu Fuß durch die mittelalterlichen Gassen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder bis 12 Jahre. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen.

(Fotoquelle: Dormago.de / bs)

zum Anfang der Terminseite
Weihnachtslesung

Sonntag, 03.12.2017

Tourist-Info Zons , Schloßstr. 2 - 4 / 19:00 Uhr

Gisela Schäfer, Doris Trampnau, Martin Brendler und Reinhold Peter tragen eigene Kurzgeschichten und Gedichte vor. Der Eintritt ist frei, es wird aber um einen freiwilligen Beitrag gebeten.

zum Anfang der Terminseite
Offener Stammtisch der Freunde von Saint-André

Montag, 04.12.2017

Großer Trausaal im Historischen Rathaus , Paul-Wierich-Platz 1 / 19:00 Uhr

Der deutsch-französische Partnerschaftsverein verbindet sein offenes Treffen beim nächsten Mal mit einer Adventsfeier: Statt Käse und Baguette gibt es dann beim Stammtisch der „Freunde von Saint-André“ weihnachtliches Gebäck und Glühwein

Vorgestellt werden an diesem Abend die Pläne für eine dreitägige Frankreichreise, die Ende September 2018 starten soll. Wer sich für die Menschen und die Kultur des Nachbarlandes interessiert, ist herzlich zu dem Treffen eingeladen. Zum stimmungsvollen Jahresabschluss werden auch Adventslieder gesungen.

zum Anfang der Terminseite
Nikolausumzug

Dienstag, 05.12.2017

Treffpunkt: Helmut-Schmidt-Platz (Marktplatz) , Römerstraße / 17:00 Uhr

Foto In diesem Jahr veranstaltet die Dormagener Ortsgruppe des Deutschen Kinderschutzbundes in Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dor-magen mbH (SWD).

Mehr Infos zum Nikolausumzug

zum Anfang der Terminseite
Informationsabend für italienische Mitbürger

Dienstag, 05.12.2017

Großen Trausaal des Historischen Rathauses , Paul-Wierich-Platz 2 / 18:00 Uhr

Nach der Begrüßung durch den Ersten Beigeordneten der Stadt Robert Krumbein stellt sich der neue italienische Generalkonsul Pierluigi Giuseppe Ferraro den in Dormagen lebenden Italienern vor. Dabei nimmt er auch gerne Anregungen der italienischen Gemeinschaft für die Arbeit des Generalkonsulats in den nächsten Jahren entgegen.

zum Anfang der Terminseite
„Positive Psychologie“

Netzwerk 55plus

Donnerstag, 07.12.2017

Mehrgenerationenhaus der Caritas , Unter den Hecken 44 / 20:00 Uhr

Die Gruppe „Gesundheit und Lebensqualität“ beschäftigt sich mit einem neuen Thema. Im Fokus steht der wissenschaftliche Ansatz der positiven Psychologie. Dr. Rolf Simonbegleitet die Gruppe bei der Aufarbeitung des Themas. Alle Interessierte sind zur Teilnahme eingeladen.

Mehr Infos zur Veranstaltung

zum Anfang der Terminseite
Die Physiker

Rheinisches Landestheater Neuss

Freitag, 08.12.2017

Aula im Norbert-Gymnasium , Knechtsteden / 20:00 Uhr

Foto Komödie nach Friedrich Dürrenmatt.

Um die Verantwortung der Wissenschaftler für die Folgen ihrer Forschung geht es in Friedrich Dürrenmatts Klassiker. Sie leben als vernunftbegabte Wesen in einer Irrenanstalt, die allerdings von einer monströsen Oberärztin bewacht wird.

Weitere Informationen

Eintritt: 15 €
Kartentelefon: 02133/257-338

zum Anfang der Terminseite
City-Flohmarkt

SWD Dormagen

Samstag, 09.12.2017
(Markt ohne Neuware)

Innenstadt , Kölner Straße / 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Foto Bei den City-Flohmärkten dürfen ausschließlich Gebrauchtartikel, Bastelarbeiten und Kunsthandwerk angeboten.

Infos und Anmeldungen bei der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen, Tel. 02133-2762815 oder E-Mail an flohmarkt@swd-dormagen.de.

zum Anfang der Terminseite
Autorenlesung mit Norbert Löffler

Samstag, 09.12.2017

Mayersche Buchhandlung , Kölner Straße 78 / 15:00 Uhr

Norbert Löffler liest aus seinen Köln-Thrillern „Der Blutbrunnen“ und „Chiffre – der Code-Killer von Köln“. Der Autor schreibt seit über 30 Jahren in allen Genres, veröffentlicht aber erst seit einigen Jahren. Anfang letzten Jahres begann er mit verschiedenen Gastautoren eine Köln-Thriller Serie, die historische Begebenheiten mit fiktiven Handlungen vermischt. Hier ist soeben der dritte Teil erschienen. Löffler liest nicht nur aus den Köln-Thriller vor, er beantwortet auch gerne Fragen und liebt die Kommunikation mit seinen Lesern.

Der Eintritt ist frei

zum Anfang der Terminseite
Lebende Krippe Zons

Samstag, 09.12.2017
(Weitere Aufführungen:
Sonntag, 10.12.17
15 und 17 Uhr)

Freilichtbühne Zons / 17:00 Uhr

Foto Die "Lebende Krippe" entführt die Besucher aus der hektischen Advents- und Vorweihnachtszeit. Glockengeläut lädt ein, sich auf der Freilichtbühne die Geschichte von Bethlehem erzählen zu lassen. Harald Krumbein liest aus dem Lukas-Evangelium und die Mitglieder der Kultur- und Heimatfreunde Zons stellen als Maria und Josef, als Hirten, Könige oder Engel das Vorgetragene dar. Begleitet werden sie von lebenden Schafen und einem Esel. Zwischen den Textpassagen werden weihnachtliche Musikstücke gespielt.

Der Eintritt ist frei; Spenden zugunsten des Musikprojektes der Saarwerden-Grundschule Zons „Jedem Kind ein Instrument“ werden gerne entgegen genommen.

Weitere Termine:
Samstag, 16. Dezember, 17 Uhr
Sonntag, 17. Dezember, 15 und 17 Uhr

zum Anfang der Terminseite
Pinski rockt

False Blossom im Vorprogramm

Samstag, 09.12.2017
(Einlass ab 19.30 Uhr)

Tank-Stelle , Dormagen, Mathias-Giesen-Straße 10 / 21:00 Uhr

Foto Diese Frau ist ultrasympathisch und singt dazu noch hervorragend. In allererster Linie Rock, doch mit nicht unerheblichen progressiven Einflüssen getreu dem Motto „nur die Harten komm‘ in‘ Garten“, wirbelt Pinski über die Bühne und nimmt die Rockfans mit auf eine beeindruckende musikalische Reise.

Den Support übernimmt False Blossom aus Dormagen und präsentiert dabei auch die neue EP.

zum Anfang der Terminseite
Waldführung "Winter"

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V.

Sonntag, 10.12.2017
(Kostenfreie Veranstaltung)

Waldgebiet Mühlenbusch , Treffpunkt: Waldparkplatz an der Straße zwischen Ückerath und Gohr / 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V. (SDW) lädt gemeinsam mit dem Revierförster Theo Peters vom Forstbezirksamt Knechtsteden alle Mitglieder und interessierten Gäste zur letzten Waldführung 2017 unter dem Motto "Der Wald im Winter" ein. Auch Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen und eingeladen, den spannenden Erklärungen Herrn Peters zu folgen und viele Fragen zu stellen.

Ist es in der ruhigen Winterjahreszeit wirklich ganz ruhig im Wald? Wie überleben die Tiere des Waldes? Was hat der Förster im Winter zu tun? Theo Peters und Marc Pellekoorne von der SDW werden zu jeder Frage eine Antwort wissen.

Viele neue Erkenntnisse zu den Themen Wald, Wild, Forstwirtschaft, Nachhaltigkeit und Natur-/Umweltschutz werden noch einmal zusammenfassend von Herrn Peters dargestellt. Auch die Fragen nach "Heizen mit Holz" und "Bio-Diesel" werden besprochen.

Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich.

www.sdw-dormagen.de

zum Anfang der Terminseite
1. Dormagener Weihnachtssingen

Mitmachkonzert

Sonntag, 10.12.2017
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Dormagen Kulturbunt")

Gerätehaus der Feuerwehr Rheinfeld , Oberster Monheimer Weg 2 / 16:00 Uhr

Gemeinsam mit den Besucherinnen und Besucher werden Weihnachtslieder aus allen Epochen gesungen. Die Lieder anstimmen und begleiten wird Karl-Heinz Bell vom A-Capellachor Rommerskirchen. Musikalisch Unterstützung gibt Gitarrist Ingo Koppatz-

Zur Stärkung steht die Jugendfeuerwehr mit Glühwein und Bratwurst bereit, für die auch der Erlös der eintrittsfreien Veranstaltung vorgesehen ist.

zum Anfang der Terminseite
Orgelkonzert

Kath. Pfarrgemeinde St. Josef

Sonntag, 10.12.2017
(Konzert mit der Kreienbrink-Orgel)

Pfarrkirche St. Josef Delhoven , An St. Josef 2 / 17:00 Uhr

Adventliches Offenes Singen

Ausführende:
Michaela Pennig – Violoncello
Chorgemeinschaft St. Agatha und St. Josef, Chor InTakt
Susanne Becker – Leitung und Orgel

Der Eintritt ist frei. Um eine freiwillige Spende zur Finanzierung der Orgel wird gebeten.

zum Anfang der Terminseite
"Keine weiteren Fragen"

Kabarett mit Christian Ehring

Sonntag, 10.12.2017
(AUSVERKAUFT)

Kulturhalle , Dormagen, Langemarkstraße 1-3 / 20:00 Uhr

Das ständig aktualisierte Programm des Polit-Kabarettisten.

zum Anfang der Terminseite
Vorweihnachtliche Lesung

Dienstag, 12.12.2017

Café Christuskirche , Ostpreußenallee 5 / 16:00 Uhr

Monika Stephan liest eigene Gedichten und kleine Geschichten zur Advents-und Weihnachtszeit.

zum Anfang der Terminseite
Weihnachtslesung

Dienstag, 12.12.2017

City-Buchhandlung , Kölner Str. 58 / 19:30 Uhr

Susanne Plitzko-Sié, Gisela Schäfer und Peter Scholz tragen eigene Gedichte und Kurzgeschichten vor. Der Eintritt ist frei, um eine freiwillige Spende wird gebeten.

zum Anfang der Terminseite
Die Weihnachtswichte

Hits für Kids - Kindertheater

Mittwoch, 13.12.2017
(auch um 16 Uhr)

Kulturhalle , Dormagen, Langemarkstraße 1-3 / 11:00 Uhr



Die beiden Weihnachtswichte Zimtsternchen und Bratapfel reparieren jedes Jahr die Spielsachen für Weihnachten und treffen alle Vorbereitungen, damit der Weihnachtsmann sie zur Belohnung mit auf die Erde nimmt. Außerdem putzen sie jedes Jahr den Weihnachtsstern, damit der heilige Mann den Weg zu den Kindern im hellen Schein des Sternes gut finden kann. Da ist aber auch noch der Gnom Raffzahn, und der ist gar nicht damit einverstanden, dass der Weihnachtsmann den Kindern ihre Geschenke bringt...

Eine spannende Weihnachtsgeschichte für Kinder ab vier Jahren (Spieldauer: 45 Minuten).

Das Figurentheater Köln ist eine mobile Puppenbühne. Gespielt werden Stücke der bekannten Kinder und Jugendliteratur mit Handpuppen, Stabfiguren, Marionetten und Klappmaulpuppen.

zum Anfang der Terminseite
"Im Liegen geht's"

Kabarett mit Herbert Knebel

Freitag, 15.12.2017
(AUSVERKAUFT!)

Aula im Norbert-Gymnasium , Knechtsteden / 20:00 Uhr

Foto Zu seinem neuen Solo-Programm philosophiert der Ruhrpott-Rentner Knebel: „Wer kennt dat nich, dat viele Tätigkeiten, die man im Stehen verrichten muss, einem zunehmend schwerer fallen, gerade im Alter! Und da kommt auch mein Motto ins Spiel, wat auch der Titel von mein neues Programm is: Im Liegen geht’s! Wat weiß ich, Spülen, Abtrocknen Saugen, Fensterputzen, dat sind doch alles Tätigkeiten, die man sich im Liegen viel besser ankucken kann, als dat man einfach nur doof dabeisteht. Ja, manchmal muss man ers en gewisses Alter erreichen, um zu Reife und Weisheit zu gelangen. Und davon handelt auch mein neues Programm. . ."

Eintritt: 26 €
Kartentelefon: 02133/257-338

zum Anfang der Terminseite
Der Weg zur Weihnacht

Konzert

Samstag / Sonntag, 16.12.2017 bis 17.12.2017
(Beginn: Samstag 16 und 19.30 Uhr / Sonntag 16 Uhr)

Katholische Pfarrkirche St. Michael , Kölner Straße 38

Foto Unter der Gesamtleitung von Kantor Horst Herbertz singen und spielen der Da Copo-Chor und der Jugendchor im Chorhaus St. Michael, das Rheinisches Oratorienorchester und die Begleitband. Der Eintritt beträgt 15 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Kinder bis 14 Jahren. Einlass ist 30 Minuten vor Beginn. Karten gibt es im Vorverkauf bei der City-Buchhandlung an der Kölner Straße 58 oder per E-Mail über info@chorhaus-dormagen.de

zum Anfang der Terminseite
„Magnificat - Meine Seele erhebt den Herrn“

Samstag, 16.12.2017

Basilika Knechtsteden / 18:00 Uhr

Foto Weohnachtskonzert des Kammerchors an der Basilika Knechtsteden unter der Leitung von Kantor Bert Schmitz. Begleitet wird der Kammerchor von vier namhaften Solisten und dem Barock-Orchester „Concert Royal“ aus Köln.

Zum Ende des Reformationsjubiläums wird die lutherische Messe in g-Moll (BWV 235) und die weihnachtliche Kirchen-Kantate „Meine Seele erhebt den Herren“ (BWV 10) von Johann Sebastian Bach aufgeführt. Neben dem Reformationsjubiläum ist das Jahr 2017 auch das Jubiläumsjahr des Barock-Komponisten Georg Philipp Telemann, dessen Todestag sich zum 250mal jährt. Ihm zu Ehren präsentiert der Kammerchor das Deutsche Magnificat „Meine Seele erhebt den Herrn“ (TWV 9:18).

Kartenvorverkauf (25 € / 20 €):
City-Buchhandlung Dormagen (Tel. 02133-470 014)
Manfred Keller-Killewald: Tel. 02133-533 771 oder E-Mail: mkeller-k@posteo.de

www.kammerchor-an-der-basilika-knechtsteden.de

zum Anfang der Terminseite
„Im Schatten von St. Pankratius Nievenheim“

Konzertreihe

Sonntag, 17.12.2017

Kirche St. Pankratius , Nievenheim / 17:00 Uhr

Unter dem Motto „Orgel plus...Konzert für Trompete und Orgel“ werden Werke von W.A. Mozart, F. Mendelsohn Bartholdy, L. Boellmann gespielt.

Der Eintritt ist frei - Spenden erbeten

zum Anfang der Terminseite
Bruce Kapusta

Dienstag, 02.01.2018

Klosterbasilika Knechtsteden / 19:30 Uhr

Foto Einen Traum erfüllt hat sich Star-Trompeter Bruce Kapusta gemeinsam mit dem kölschen Engel-Chor. Dem Publikum präsentiert er das Ergebnis nun bei seiner weihnachtlichen Konzerttournee durch die schönsten Kirchen und Säle des Rheinlands und auf seiner aktuellen CD: „Meine liebsten Weihnachtslieder op Kölsch“.

Die KG „Ahl Dormagener Junge“ freut sich darauf, diesen Auftritt zu unterstützen. So wird die Tanzgarde an dem Abend einen Glühwein-Verkauf anbieten. Ein Euro pro Eintrittskarte wird an den Deutschen Kinderschutzbund, ortsverband Dormagen, gespendet.

Mehr Infos zur Veranstaltung

zum Anfang der Terminseite
Hexenkind Lissy und die Turbozauber-
flugmaschine

Hits für Kids - Kindertheater

Sonntag, 07.01.2018

Kulturhalle , Dormagen, Langemarkstraße 1-3 / 14:00 Uhr

Foto Das ist der Kracher! Die Hexengeschwister Lissy und Betty haben beschlossen, unbemerkt in die große Ferne zu verreisen. Und da beide für ihr Alter schon ganz schön zaubern können, wagen sie einen heimlichen Schritt auf den Dachboden des Hexenhauses. Dort werden die verborgenen Hexenzaubergeräte aufbewahrt. Sie finden eine Flugmaschine und eine wilde Reise auf viele Kontinente beginnt. Doch Lissy und Betty können die Maschine gar nicht richtig lenken. Am Ende sind es ihre sehnlichsten Wünsche, die sie dort hinbringen, wo sie zu Hause sind.

Das Theater Schaukelmond präsentiert ein Stück mit Musik und Gesang für Familien mit Kindern ab fünf Jahren (Spieldauer: 60 Minuten).
Foto: Theater Schaukelmond

zum Anfang der Terminseite
Die Schlachtplatte - Die Jahresabrechnung **AUSVERKAUFT!**

Kulturbüro Dormagen

Freitag, 12.01.2018
(Kabarett)

Kulturhalle , Langemarkstr. 1-3 / 20:00 Uhr

Foto Robert Griess, Chin Meyer und das Musikkabarett-Duo „Ape & Feuerstein“ holen an diesem Abend zum Rundumschlag aus und rechnen mit all dem Wahn- und Schwachsinn des Jahres 2017 ab.

zum Anfang der Terminseite
Die Känguru-Chroniken

Landestheater Burghofbühne Dinslaken

Freitag, 19.01.2018

Aula im Norbert-Gymnasium , Knechtsteden / 20:00 Uhr

Foto Marc-Uwe und ein Känguru, die gemeinsam in einer kleinen Wohnung leben, zeigen bissig, liebevoll ironisch und witzig, was den Alltag ausmacht und in welcher absurden Welt die Menschen leben. Theaterfassung nach Marc-Uwe Klings pointenreichen Känguru-Kultgeschichten.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

zum Anfang der Terminseite
Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor

Sonntag, 21.01.2018

Ev. Christuskirche , Ostpreußenallee 1 / 15:00 Uhr

Dank seiner nahezu einzigartigen Besetzung ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein wirklich außergewöhnliches Programm aufzuführen. Werke wie „Schwanensee“, „Leise flehen meine Lieder“ oder – das Paradesolo aller großen Tenöre – „Nessun dorma" gehören ebenso dazu wie natürlich die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“ „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“ und „Kalinka“.

Kartenvorverkauf: Vorverkaufsstellen: Evangl. Gemeindebüro, Ostpreußenallee 1 / City-Buchhandlung, Kölner Str. 58, oder online unter www.eventim.de.

zum Anfang der Terminseite
Gefallene Engel

Rheinische Landestheater Neuss

Freitag, 16.02.2018

Aula des Norbert-Gymnasiums , Knechtsteden / 20:00 Uhr

Foto Eine musikalische Spurensuche auf den Lebenswegen großer Künstlerinnen. Drei Schauspieler und zwei Musiker beleuchten die Schicksale großer Künstlerinnen von Edith Piaf über Judy Garland und Whitney Houston bis zu Amy Winehouse.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

zum Anfang der Terminseite
Simone Solga: Das gibt Ärger

Kulturbüro Dormagen

Freitag, 23.02.2018
(Polit-Kabarett mit der Kanzlersouffleuse)

Kulturhalle , Langemarkstr. 1-3 / 20:00 Uhr

Foto Das neue Programm der Kabarettistin: Einst noch als „machtgeile Flüstertüte“ bezeichnet, wurde sie schließlich zur „Pille“ der Merkel befördert, weil sie ganz Schlimmes verhütet hat. Damit ist nun Schluss. „Politisch korrekt war gestern“, kündigt Simone Solga an.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

zum Anfang der Terminseite
Gans und Gar

Donnerstag, 01.03.2018
(auch um 15 Uhr)

/ 11:00 Uhr

Clownstheater für Kinder ab drei Jahren

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

zum Anfang der Terminseite
Irgendwas mit Menschen

Kom(m)ödchen

Freitag, 02.03.2018

Aula im Norbert-Gymnasium , Knechtsteden / 20:00 Uhr

Foto Das kommende Programm aus dem Kom(m)ödchen, mit Maike Kühl. Daniel Graf, Martin Maier-Bode und Heiko Seidel.

Infos zur Veranstaltung

Telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Fotoquelle: Kom(m)ödchen

zum Anfang der Terminseite
Frauen an der Steuer

Kulturbüro Dormagen

Samstag, 10.03.2018

Kulturhalle , Langemarkstr. 1-3 / 20:00 Uhr

Foto Packendes Kabarett-Theater mit Musik, aus der Berliner Distel, mit dem Frauenkabarett-Ensemble Stephanie Theiß, Melanie Haupt und Judith Jakob. Die drei Damen beleuchten als Inhaberinnen eines ins Schlingern geratenen Fisch-Imbisses intelligent die Absurditäten und Fallstricke des deutschen Steuersystems. Es gilt der Grundsatz: „Wenn Frauen auf dem Umsatz abdrehen, ist alles möglich.“

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

zum Anfang der Terminseite
Maria, ihm schmeckt's nicht

Westfälisches Landestheater

Freitag, 16.03.2018

Aula im Norbert-Gymnasium , Knechtsteden / 20:00 Uhr

Foto Komödie mit italienischer Lebensfreude nach dem Erfolgsbuch von Jan Weiler. Das Stück gewährt einen Einblick in das facettenreiche Leben einer italienisch-deutschen Familie, die Sorgen und Freuden des Alltags in der Fremde sowie die Erfolge und Misserfolge eines Lebens als „Gastarbeiters“.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Foto: Ekkehard Reinisch

zum Anfang der Terminseite
Tante Flora und die verrückten Hühner

Wolfsburger Figurentheater

Mittwoch, 21.03.2018
(auch um 16 Uhr)

Kulturhalle , Langemarkstr. 1-3 / 11:00 Uhr

Ein kurzweiliger Osterspaß mit Countrymusik für Kinder ab drei Jahren .

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

zum Anfang der Terminseite
Der Grüffelo

Figurentheater Köln

Dienstag, 17.04.2018
(auch um 16 Uhr)

Kulturhalle Dormagen , Langemarkstr. 1-3 / 11:00 Uhr

Thaterspaß für Kinder ab vier Jahren.
Info-Tel. 02133/257-320

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

zum Anfang der Terminseite
Komödie im Dunkeln

Rheinisches Landestheater Neuss

Freitag, 20.04.2018

Aula im Norbert-Gymnasium , Knechtsteden / 20:00 Uhr

Peter Shaffers turbulentes Spiel um Schein und Sein mit viel Situationskomik.

Eintritt: 18 Euro

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

zum Anfang der Terminseite
Philip Simon: Meisenhorst

Kulturbüro Dormagen

Freitag, 27.04.2018
(Das neue Programm des Polit-Kabarettisten)

Kulturhalle , Langemarkstr. 1-3 / 20:00 Uhr

Foto Der scharfzüngige Deutsch-Niederländer zeichnet mit den Waffen der Sprache und des Humors eine Welt, in der am Ende das Grundgesetz buchstäblich auf den Kopf gestellt wird. Simons Forderung an die Gesellschaft: Im Gedankenstübchen endlich mal wieder selber die Strippe ziehen!

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Fotoquelle: Valery Kloubert

zum Anfang der Terminseite
Gerd Köster / Frank Hocker; A's kla?

Samstag, 05.05.2018

Kulturhalle Dormagen , Langemarkstr. 1-3 / 20:00 Uhr

Das neue Programm der kölschen Musik-Legende, Begleitung: Frank Hocker

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbüro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

zum Anfang der Terminseite

zur DORMAGO-Hauptseite wechseln

Impressum