Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Nico Beckers ist Deutscher Meister im Siebenkampf

22.01.2023 / 19:01 Uhr — Info / Dormago

Pressefotos
Foto: TSV Bayer Dormagen Nico Beckers bei der Siegerehrung in Leverkusen
Nico Beckers bei der Siegerehrung in Leverkusen
Nico Beckers ist Deutscher Mehrkampfmeister unterm Hallendach. Der Athlet des TSV Bayer Dormagen setzte sich bei den Titelkämpfen in Leverkusen im Siebenkampf mit 5807 Punkten durch und stürmte durchaus überraschend auf den DM-Thron. Beckers triumphierte vor Marvin Bollinger (SV Halle/5759) sowie Fynn Hülsiggensen (Hannover 96/5379). „Der Titel bedeutet mir sehr viel. Ich habe einen Job in Vollzeit und versuche, den Sport damit zu verbinden und die Motivation hochzuhalten. Das zeigt mir, dass sich die Bemühungen lohnen“, sagte der Bundespolizist Nico Beckers bei leichtathletik.de.

Beeindruckend waren gleich mehrere Leistungen des Schützlings von Trainer Dirk Zorn: Am ersten Tag die Tagessiege über 60 m (7,00 Sekunden) sowie im Kugelstoßen (15,76 Meter) - zusammen mit den 7,07 m im Weitsprung sowie 1,97 m im Hochsprung bescherten sie ihm einen Vorsprung von 139 Punkten nach dem ersten Tag. Und dann drehte Beckers heute auf: Über die Hürden (8,20 Sekunden) legte der 28-Jährige gewohnt stark vor, ehe er in seiner Wackeldisziplin Stabhochsprung mit 4,50 m eine Bestleistung aufstellte und die Führung vor seinem ärgsten Rivalen Marvin Bollinger (5,00 m) behauptete. Die abschließenden 1000 m absolvierte Beckers lange hinter Bollinger, auf der Schlussrunde ging er schließlich vorbei. Als er nach 2:47,60 Minuten ins Ziel lief, wusste er: Diesen Titel nimmt ihm niemand mehr.

Insbesondere seine Stabhochsprung-Leistung überraschte Beckers: „Im Training bin ich zuletzt nur durchgelaufen“, berichtet der Beamte, der bereits im Vorjahr auf sich aufmerksam gemacht und im Zehnkampf nur knapp an der magischen 8000er-Marke vorbeigeschrammt war (7940). Dieses Ziel nimmt er sich nun für die anstehende Freiluftsaison vor
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück

Zur Startseite von Dormago.de