Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Adventskalendervorrat der Bürgerstiftung geht zur Neige

23.11.2021 / 15:21 Uhr — MI - bs

Foto: Bürgerstiftung Gewissenhaft wurden die Lose gemischt, bevor die Gewinnnummern gezogen werden konnten
Gewissenhaft wurden die Lose gemischt, bevor die Gewinnnummern gezogen werden konnten
Einen wichtigen Termin beim Notar hatten nun eine Schülerin und ein Schüler der Friedrich-von-Saarwerden-Grundschule in Zons: Unter notarieller Aufsicht zogen sie die Gewinnnummern des diesjährigen Adventskalenders der Bürgerstiftung gezogen. "Die Zonser Grundschule hat uns ja bereits bei der Gestaltung des diesjährigen Kalenders unterstützt. Deswegen durften sie natürlich dieses Jahr auch die Glücksfeen sein, und die Gewinnerlose ziehen", erklärt der ebenfalls anwesende Dr. Thomas Fresewinkel vom Stiftungsrat.

Bis auf wenige Restkalender ist die diesjährige Auflage vergriffen. "Der Kalender, der zum Hauptgewinn führt, ist möglicherweise noch dabei", merkt Fresewinkel an. "Da wartet in diesem Jahr ein Überraschungspaket im Wert von 1.000 Euro auf die glückliche Gewinnerin oder den glücklichen Gewinner."
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück

Zur Startseite von Dormago.de