Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

253 Impfwillige nutzten die Angebote des mobilen Impfzentrums

19.07.2021 / 15:50 Uhr — Dormago - bs

Nachdem sich am Freitag bereits 125 Bürgerinnen und Bürger auf dem Wochenmarkt in der Dormagener Innenstadt mit dem Covid 19-Vakzin von BioNTech/Pfizer impfen ließen, kamen am Wochenende 128 Impfwillige in die Grundschule Burg nach Hackenbroich, um sich den Impfstoff Johnson & Johnson verabreichen zu lassen. An den kreisweit sechs mobilen Stationen wurden am Samstag und Sonntag insgesamt 1088 Menschen geimpft.

„Mit vereinten Kräften gelingt es besonders, solch niederschwellige Impfangebote vor Ort zu machen. Damit können wir zusätzlich Menschen für eine Impfung gewinnen“, so Kreisdirektor Dirk Brügge, der weitere mobile Impfaktionen ankündigt, die im Einzelnen noch bekanntgegeben werden. Der Kreisdirektor, der auch den Corona-Krisenstab leitet, dankt den Städten, der Kassenärztlichen Vereinigung sowie den Hilfsorganisationen für die gute Zusammenarbeit: Bei dem Weg aus der Pandemie sei eine möglichst hohe Impfquote entscheidend.
E-Mail Drucker Zurück
Zur Startseite von Dormago.de