Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Impfzentrum überträgt Impfbescheinigung in gelben Impfausweis

22.06.2021 / 15:39 Uhr — RKN - bs

Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss bietet ab Montag, 28. Juni, einen neuen Service: Immer montags und freitags können Personen, die im Impfzentrum geimpft wurden, ihre Impfbescheinigungen in den gelben Impfpass eintragen lassen. Interessierte melden sich dafür im Impfzentrum montags von 16 bis 20 Uhr oder freitags von 10 bis 15 Uhr. Neben ihrer Impfbescheinigung bringen sie einen Personalausweis mit.

Barbara Edelhagen, Leiterin des Impfzentrums, hat diesen Service aufgrund zahlreicher Nachfragen eingeführt. „Immer wieder haben wir in den letzten Wochen im laufenden Betrieb die Impfbescheinigungen in den gelben Impfpass umgetragen. Um das Verfahren zu vereinfachen, bieten wir diese besonderen Servicezeiten an.“

Wichtig: Den QR-Code für den digitalen Impfpass erhalten Geimpfte in diesen Sprechstunden nicht. Wie bisher schickt die Kassenärztliche Vereinigung (KV) allen Personen, die über die KV den Termin im Impfzentrum erhalten haben, den Code zu. Wer den Termin telefonisch vereinbart hat, erhält den Code per Post; wer den Termin online gebucht hat, erhält eine E-Mail mit dem Hinweis zum Download. Sowohl mit dem digitalen Impfpass als auch mit dem gelben Impfausweis können Geimpfte ihre Immunität nachweisen.
E-Mail Drucker Zurück
Zur Startseite von Dormago.de