Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Nachricht

Audi tiefergelegt - Mit Mercedes aggressiv gefahren

06.04.2021 / 17:05 Uhr —

Rommerskirchen / Dormagen. Der Schwerpunktdienst der Polizei im Rhein-Kreis Neuss nahm an Karfreitag, 2. April, sowohl motorisierte Zwei- als auch Vierräder und deren Fahrer etwas genauer unter die Lupe. In Rommerskirchen überprüften Beamte gegen 15 Uhr einen Audi wegen auffälliger technischer Veränderungen. Augenscheinlich war das Fahrwerk entgegen der gesetzlichen Bestimmungen verändert worden. Tatsächlich stellten die Polizisten bei genauer Überprüfung fest, dass der Halter eine nicht genehmigte Tieferlegung vorgenommen hatte. Da diese Veränderung zur Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit führte, wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Der 38-jährige Dormagener muss mit einem Punkt in Flensburg und einer Strafe von etwa 135 Euro rechnen.

In Dormagen wurde ein hochmotorisierter Mercedes am Nachmittag gegen 14 Uhr festgestellt. Der Fahrer fiel durch aggressive Fahrweise auf und überholte trotz entsprechenden Verbotes zwei Autos. Der 34-jährige Dormagener wurde durch die Polizei angehalten und überprüft. Ihn erwarten nun ein Bußgeld von mindestens 70 Euro und ein Punkt in Flensburg.
E-Mail Drucker Zurück
Zur Startseite von Dormago.de