Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Nachricht

TSV-Läuferinnen und Läufer erreichten in Sonsbeck gute Ergenisse

03.12.2019 / 15:01 Uhr — TSV / bs

Foto: TSV Bayer Dormagen Willi Jungbluth, Sophie Charlotte Römmen, Caroline und Anna Konrad, Anna Freyland, Johanna Helmrich (TSV-Archivbild)
Willi Jungbluth, Sophie Charlotte Römmen, Caroline und Anna Konrad, Anna Freyland, Johanna Helmrich (TSV-Archivbild)
Die Läuferinnen und Läufer des TSV Bayer Dormagen haben sich bei den LVN-Crosslaufmeisterschaften in Sonsbeck gut in Szene gesetzt. Bei teilweisem Sonnenschein und Temperaturen um 0 Grad überzeugten die Athleten von Trainer Wilhelm Jungbluth im Verbund mit den Uerdinger Kollegen gerade in den Mannschaftswettbewerben. Fabian Spinrath ergatterte zudem Bronze in der Einzelwertung.

Der Wettbewerb fand in unmittelbarer Umgebung zur Sportanlage des SV Sonsbeck statt. Das Wiesengelände hatte einen sehr weichen Untergrund, der gespickt war mit Hindernissen (Strohballen), leichten Anstiegen und teils schlammigem Geläuf.

Eine gute Leistung zeigten die Schülerinnen Johanna Helmrich und Sophie Charlotte Römmen. Johanna belegte in der Altersklasse W15 den dritten Platz in der Zeit von 13:31 Minuten. Direkt dahinter landete Sophie Charlotte als Vierte in 13:35 Minuten. In der Mannschaftswertung (W14 und W15 gemeinsam gewertet) siegten die beiden Mädels zusammen mit der für Uerdingen startenden Hanna Odenthal mit vier Punkten Vorsprung vor der Mannschaft des TUS Jahn Hilfarth.

In der Klasse der weiblichen Jugend U20 ging für die LAV Bayer Uerdingen/Dormagen ein Team an den Start, welches nur aus Dormagener Läuferinnen bestand. Caroline Konrad belegte in der Zeit von 13:08 Minuten den undankbaren vierten Platz – direkt vor ihrer Schwester Anna, die in 13:39 Minuten über die Ziellinie lief. Anna Freyland komplettierte als Neunte in der Zeit von 14:37 Minuten das Team. In der Mannschaftswertung freuten sich die Mädels über die Silbermedaille hinter der Vertretung der LAZ Puma Rhein-Sieg.

Die letzten Starter aus TSV-Sicht waren die Mittelstreckler Fabian Spinrath und Marcus Dunkel. Sie hatten eine Strecke von 4600 m zu bewältigen. Spinrath errang in der Zeit von 16:30 Minuten in der Männerklasse die Bronzemedaille. Dunkel kämpfte in 17:25 Minuten auf Rang neun ins Ziel. Da der Uerdinger Mitstreiter David Seidel knapp vor Marcus als Achter ins Ziel kam, fuhr die Männermannschaft der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen die Vizemeisterschaft ein.
Zur Startseite von Dormago.de