Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Wirtschaftsnachrichten

Info: Projektförderung zur Gestaltung des Strukturwandels

10.02.2024 / 11:36 Uhr — Info IHK / duz

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein weist darauf hin, dass die neue Förderperiode im Bundesmodellprogramm „Unternehmen Revier“ gestartet ist. Damit fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz anwendungsorientierte und innovative Projekte zur Gestaltung des Strukturwandels mit bis zu 200.000 Euro. Der Fokus liegt auf Projekten von und mit kleinen und mittelständischen Unternehmen aus dem Rhein-Kreis Neuss und aus Mönchengladbach. Der Stichtag zur Projekteinreichung ist der 19. April. Für interessierte Unternehmen bietet die Zukunftsagentur Rheinisches Revier gemeinsam mit der Bezirksregierung Köln am 15. Februar, 14 bis 15.30 Uhr, eine digitale Informationsveranstaltung an.

„Wir möchten Unternehmen ermutigen, sich mit dem Programm auseinanderzusetzen und mitzumachen“, sagt Dominik Heyer, Referent im Bereich „Industrie, Klimaschutz und Mobilität“ der IHK Mittlerer Niederrhein. „Die Förderung ermöglicht es Unternehmen, sich zukunftsfähig aufzustellen und dem Strukturwandel präventiv zu begegnen.“ Gesucht werden insbesondere Aktivitäten mit dem Schwerpunkt „nachhaltiges Wirtschaften“. Das können beispielsweise Projekte sein, die Rest- und Abfallstoffe in der Produktion innovativ nutzen, oder Maßnahmen, die zu Energie- und Ressourceneinsparungen führen. Auch die Einführung neuer, nachhaltiger Produkte ist förderfähig.

Anmeldung ist erforderlich
Eine Anmeldung zur Info-Veranstaltung am 15. Februar ist erforderlich (E-Mail: unternehmen-revier@rheinisches-revier.de). Weitere Informationen gibt es auch auf der IHK-Website.
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

Benuta schreibt eine erstaunliche Erfolgsgeschichte

17.05.2024 / 17:19 Uhr

Pressefotos Fotos/Film Weitere Fotos
Dormagen. Alles begann in einer 60 Quadratmeter großen Studentenwohnung mit im Flur und in Zimmern gestapelten Teppichen. Gerne erinnern sich Monika Adler und Ali Bagheri an die Anfangsjahre und die Gründung ihres Unternehmens Benuta im Jahre 2008. Das Ehepaar hat indes die Zukunft fest im Blick: Gestern wurde nach eigenen Angaben „Europas modernstes ...weiterlesen

benuta weiht größtes Teppichlager Europas in Dormagen ein

16.05.2024 / 22:34 Uhr

Pressefotos Fotos/Film Video
Dormagen. Heute wurde im Gewerbegebiet Hackenbroich an der Kruppstraße das mit rund 34.000 Quadratmetern größte Teppichlager Europas eingeweiht. Die BA Logistics GmbH, Spezialist für Logistikdienstleistungen für Teppiche und Tochterunternehmen des E-Commerce Unternehmens benuta, reagiert damit auf das eigene Unternehmenswachstum sowie den wachsenden ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 2700 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben