Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Wirtschaftsnachrichten

Neuer DHL Paketshop an der Krefelder Straße

19.01.2023 / 17:44 Uhr — Info / Dormago - bs

Die Deutsche Post DHL Group hat einen neuen DHL Paketshop im Kiosk Grass an der Krefelder Straße 4 eingerichtet. Er bietet die Annahme von frankierten Päckchen, Paketen und Retouren. Auch werden Brief- und Paketmarken verkauft. Der Shop ist montags bis freitags von 6 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 22 Uhr und sonntags von 10 bis 21 Uhr geöffnet.

Übrigens: Freigemachte Pakete und Päckchen wie auch Retouren können – zur Entlastung von Kunden und Filialen - auch direkt den Paketzustellern mitgegeben werden, die Kunden erhalten eine Quittung mittels eines mobilen Druckers. Dabei entstehen keinerlei weitere Zusatzkosten.
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück
Lokalnachrichten der letzten beiden Wochen

Saisontypischer Anstieg der Arbeitslosenquote im Januar

31.01.2023 / 19:31 Uhr

Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlichte heute die aktuellen Arbeitsmarktzahlen. Dabei verzeichnet sie für Dormagen einen saisontypischen Anstieg der Arbeitslosenzahlen gegenüber Dezember 2022. Aktuell sind 1.867 Menschen als arbeitslos registriert, 51 mehr als im Vormonat und 113 mehr als im Januar 2022. Damit stieg die Arbeitslosenquote im Vergleich ...weiterlesen

Digitaler „Industry Talk“ zur Energieeinsparung

25.01.2023 / 9:00 Uhr

Das Thema Energieeinsparung durch intelligente Datennutzung steht beim digitalen „Industry Talk“ am Dienstag, 31. Januar, um 18 Uhr im Mittelpunkt. Veranstalter ist der „Industry Hub“ des Rhein-Kreises Neuss und der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen, der Industrie-Unternehmen sowie kleine und mittlere Betriebe beim Aufbau ...weiterlesen

IHK lehnt mögliche Erhöhung der Gewerbesteuer ab

25.01.2023 / 8:30 Uhr

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein hat in einer Stellungnahme die Pläne zur Erhöhung der Gewerbesteuer in Dormagen kritisiert. Die Stadtverwaltung hatte vorgeschlagen, die Sätze der Grundsteuer B (von 435 auf 595 Punkte) und der Gewerbesteuer (von 450 auf 500 Punkte) zu erhöhen. „Die Preissteigerungen – insbesondere im Energiebereich ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 2580 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben