Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Wirtschaftsnachrichten

DSD-Betrieb feierte 50-jähriges Bestehen

08.07.2019 / 11:58 Uhr — Presseinfo Covestro / duz

Foto: Covestro DSD-Betriebsleiterin Sabine Pegel eröffnete die Jubiläumsfeier
DSD-Betriebsleiterin Sabine Pegel eröffnete die Jubiläumsfeier
50 Jahre nach dem Bau der DSD-Anlage zur Polyesterherstellung in Dormagen feierten zahlreiche ehemalige und aktuelle Mitarbeiter*innen von Covestro mit ihren Angehörigen den runden Geburtstag. Nach dem Start mit 5300 Jahrestonnen konnte die Polyesterherstellung als Grundstoff für Polyurethane im Laufe der fünf Jahrzehnte kontinuierlich gesteigert werden. Erweiterungen der Infrastruktur und Investitionen in Reaktoren und Systeme machen die Anlage heute zu einem Kernstück im Unternehmensverbund. Polyurethane kommen hauptsächlich in der Baubranche als Wärmedämmung, im Automobilbau für Lacke und Innenausstattung und in der Sport- und Freizeitbekleidung zum Einsatz.

Eine Leistung, die vor allem auf das große Engagement und das Fachwissen der Beschäftigten im Laufe des halben Jahrhunderts zurückzuführen sei: „Sie haben den Betrieb gemeinsam durch bewegte Zeiten geführt und ihn zu dem gemacht, was er heute ist: Ein strategischer Baustein in unserem weltweiten Anlagenverbund“, lobte Dr. Daniel Koch, NRW-Standortleiter bei Covestro, im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung im Vereinsheim des TSV Bayer Dormagen. Die Verbundenheit von ehemaligen und aktuellen Beschäftigten kam bei der Feier zum Ausdruck: Allein sieben Betriebsleiter, die die Geschicke der Anlage im Laufe der zurückliegenden Jahre gelenkt haben, folgten der Einladung der aktuellen Betriebsleiterin Dr. Sabine Pegel. Auf gute Resonanz stießen die geführten Touren durch den Betrieb. Die Anlagenmitarbeiter zeigten ihren Angehörigen und den Ehemaligen die heutige moderne Funktionsweise der Reaktoren sowie die Tätigkeiten in der Messwarte.

Bewilligte Projekte in Höhe von knapp 20 Millionen Euro für die nächsten drei Jahre rüsten den Betrieb für die Zukunft. Der Betrag wird in die Kapazitätserweiterung, Modernisierung und weitere Sicherheitsmaßnahmen investiert. „Unsere Kernkompetenzen sind inzwischen an unseren weltweiten Standorten gefragt. Mit dem Engagement der Beschäftigten und der toll harmonierenden Mannschaft aus erfahrenen und jüngeren Mitarbeitern werden wir die zukünftigen Herausforderungen meistern“, erklärt Pegel.
Wirtschaftsnachrichten der letzten beiden Wochen

Auch der Außenbereich der Rathaus-Galerie wird modernisiert

17.10.2019 / 9:55 Uhr

Die von der Münchner ILG Gruppe im März 2019 gestartete Modernisierung der Rathaus-Galerie Dormagen steht kurz vor dem Abschluss. Bereits jetzt können erste Neuerungen im Bereich der Mall, wie die moderne Mallgestaltung und das Lichtkonzept, begutachtet werden. In der letzten Bauphase werden derzeit Modernisierungsmaßnahmen im Außenbereich der Rathaus-Galerie ...weiterlesen

Ab 2020: Neues Tarifmodell für Trinkwasser in Dormagen

16.10.2019 / 8:12 Uhr

Dormagen. Nach einer intensiven Diskussion über das Für und Wider hat die energieversorgung Dormagen evd ein neues Tarifmodell für Trinkwasser in Dormagen erarbeitet. Das Ergebnis: Ein Systempreis ersetzt ab 1. Januar 2020 den bisherigen zählerbasierten Grundpreis. Die Kunden werden die Änderung so gut wie gar nicht spüren, sagt evd-Geschäftsführer ...weiterlesen

Workshop zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

15.10.2019 / 11:54 Uhr

Dormagen. Obst gratis für alle in der Gemeinschaftsküche, ein jährlicher Gesundheitstag oder das Fitness-Abo zum Vorzugspreis - jeder einzelne Baustein mag Mitarbeitern als Ansporn für einen gesunden Lebensstil dienen und vom Arbeitgeber gut gedacht und gemeint sein. Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) aber bedeutet weit mehr. Es ist laut offizieller ...weiterlesen

Ein Bürgerpreis für das NABU-Team aus Dormagen

11.10.2019 / 13:31 Uhr

Weitere Fotos
Im S-Forum der Sparkasse Neuss wurden ehrenamtlich engagierte Menschen aus dem Rhein-Kreis Neuss im feierlichen Rahmen mit „Gut engagiert - der Bürgerpreis im Rhein-Kreis Neuss“ ausgezeichnet. 13 Bürgerpreise in einer Gesamthöhe von 10.000 Euro wurden vergeben. Unter dem Motto „Mit Engagement für Nachhaltigkeit.“ würdigte die Sparkasse Neuss zusammen ...weiterlesen

IHK will mehr über Stärken und Schwächen der Nachbarkommunen wissen

08.10.2019 / 17:16 Uhr

Wie steht es um die Standorte Grevenbroich, Jüchen und Rommerskirchen? Wo liegen ihre Stärken und Schwächen? Wie beurteilen die Unternehmer ihren Standort? Und vor allem: Wie können sich die Standorte noch besser für die bevorstehenden Herausforderungen aufstellen? Diesen Fragen möchte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein zusammen ...weiterlesen

Jobkomm-Homepage komplett überarbeitet

08.10.2019 / 16:18 Uhr

Dormagen. Wer in Dormagen eine Ausbildung oder ein Praktikum sucht, der ist auf Jobkomm Dormagen genau richtig. Dort bekommen Interessierte nicht nur Stellenangebote auf dem aktuellen Stand, sie können sich darüber hinaus Tipps zum Bewerbungsverfahren, Hilfe bei Problemen aller Art (nicht ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 2085 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben