Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Wirtschaftsnachrichten

Covestro erhält Bestnote für Nachhaltigkeit

05.04.2019 / 12:09 Uhr — Covestro

Der Werkstoffhersteller Covestro hat für seine Nachhaltigkeitsleistungen in einem internationalen Rating abermals die Bestnote „Gold“ erhalten. In der jüngsten Befragung durch die renommierte Bewertungsagentur EcoVadis konnte sich das Unternehmen noch einmal deutlich verbessern und gehört nun zu dem obersten einen Prozent der 50.000 überprüften Firmen. Mit 80 von 100 Punkten lag Covestro weit über dem durchschnittlichen Wert von 44,6 Punkten.

Das erneute Vorrücken um sieben Punkte ist unter anderem den Bemühungen um eine weitere Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu verdanken, um eine möglichst gute Balance zwischen Privatleben und Beruf zu erreichen. Gewürdigt wurden außerdem die Anstrengungen im Umweltschutz und der hohe Grad an nachhaltigen Maßnahmen im Beschaffungswesen. In die Beurteilung flossen ferner die ethischen Verhaltensweisen und die Einhaltung der Menschenrechte im Unternehmen ein.

„Nachhaltigkeit ist für Covestro in allen Bereichen von zentraler Bedeutung, und EcoVadis zeigt uns verlässlich auf, wo wir hier stehen. Wir nutzen das sehr fundierte Ratingsystem, um detailliert Stärken und Schwächen aufzudecken und zu sehen, wo wir vielleicht noch besser werden können“, sagt Dr. Christian Haessler, Leiter Nachhaltigkeit bei Covestro.

Zahlreiche große Kunden von Covestro verzichten bereits auf eigene Erhebungen und stützen sich stattdessen auf das EcoVadis-Rating. Dieselbe Befragung lässt Covestro zudem für die Nachhaltigkeitsleistung seiner Lieferanten erheben. Dies geschieht im Rahmen der Initiative „Together for Sustainability“ – einem Zusammenschluss führender Chemieunternehmen mit dem Ziel, einen globalen Standard für nachhaltige Lieferketten in der Branche zu etablieren.
Wirtschaftsnachrichten der letzten beiden Wochen

ARLANXEO in Dormagen: 20 Ausbildungsplätze ab 2020

16.08.2019 / 14:53 Uhr

Gemeinsam besuchten Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke jüngst ARLANXEO, dem - bezogen auf die Mitarbeiterzahl - größten Betrieb im Chempark Dormagen. Auf einen intensiven Austausch zu unternehmens- und wirtschaftspolitischen Themen mit dem Deutschland-Geschäftsführer des Unternehmens Stefan Rittmann, dem Betriebsleiter ...weiterlesen

Ein angenehmes Nachspiel der Kinonächte

15.08.2019 / 13:53 Uhr

Weitere Fotos
Zons. Die Zonser Kinonächte haben ein Nachspiel - eines, das bei Anita Rose-Schrills sogar Tränen der Rührung fließen lässt. Die Tierschützerin erhält für ihre Schützlinge eine Spende von 3000 Euro, überreicht von Barth + Co. Mitarbeiter und Azubis der Spedition hatten an vier Kinoabenden auf der Freilichtbühne mit viel Engagement Nachos und Regenponchos ...weiterlesen

Covestro unterstützt „Schulranzen“-Projekt

15.08.2019 / 13:15 Uhr

Dormagen. In rund zwei Wochen enden in NRW die Sommerferien, das Abenteuer Schule beginnt. Im Rahmen des „Schulranzen“-Projekts der FreiwilligenAgentur in Dormagen konnten sich die Kinder gestern ihre Erstausstattung in der Dormagener Tafel abholen. Auch Covestro hat das Projekt mit einer Spende in Höhe von 2150 Euro unterstützt. Die FreiwilligenAgentur ...weiterlesen

evd erhöht Erdgaspreise ab Oktober

12.08.2019 / 12:26 Uhr

Dormagen. „Durch dauerhafte Bemühungen konnte die evd ihre Erdgaspreise seit vielen Jahren - auch über die letzte Heizperiode - stabil halten. Doch trotz strategischem Erdgaseinkauf muss auch die evd ihre Erdgaspreise zum Oktober dieses Jahres erhöhen“, erklärt das Unternehmen heute. „Im Laufe des vergangenen Jahres sind die Preise für Erdgas an der ...weiterlesen

Merve Koc verfolgt ehrgeizige Ziele

07.08.2019 / 13:01 Uhr

Dormagen. Traditionell zieht es eher Männer in die chemische Industrie. Covestro will daher gezielt mehr Frauen für die Arbeit in der Produktion gewinnen. Merve Koc, Alina Della Mora und Lisa Meyer gehen an den drei NRW-Standorten bereits heute als gutes Beispiel voran. Merve Koc hat seit Februar ihre Ausbildung als Chemikantin in der Tasche. Jetzt ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 2055 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben