Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Wirtschaftsmeldungen

ARLANXEO bietet „Lernwerkstatt Mobilität“ an

Foto
Schüler sollen für Chemie begeistert werden
11.07.18, 15:14 Uhr / Presseinfo ARLANXEO / duz
Fotoquelle: ARLANXEO

Dormagen. ARLANXEO, einer der führenden Anbieter für synthetische Elastomere, veranstaltet vom 10. bis 12. Juli in Dormagen einen Schüler-Workshop für rund 20 Schüler der Realschule Hackenbroich. Bei der „Lernwerkstatt Mobilität“ entwickeln die Schüler einer 9. Klasse in Gruppenarbeit Visionen für eine nachhaltige Mobilität - Themen sind zum Beispiel innovative Produkte wie biobasierter Kautschuk von ARLANXEO und das magische Dreieck der Reifentechnologie, globale Transportketten sowie neue industrielle Herstellungsverfahren.

Auf dem Programm stehen auch ein Besuch im Kautschuk-Prüfzentrum des Unternehmens in Leverkusen sowie spannende Experimente im Labor. Wie stellt man einen Flummi her? Was passiert, wenn man Holzspäne im Reagenzglas unter Luftausschluss erhitzt? Und wie lassen sich Kunststoffe und Glas beim Recycling trennen? Dies und noch viel mehr über die Welt der Chemie erfahren die Teilnehmer des Workshops beim Experimentieren.

In der Lernwerkstatt können die Schüler nicht nur selbst Versuche durchführen sondern bekommen auch Know-how von Experten – diese Praxisnähe steigere nachweislich den Lernerfolg. „Der Workshop in Zusammenarbeit mit ARLANXEO ist ein wichtiger Brückenschlag, um Schülern einen Eindruck vom Chempark zu vermitteln“, erklärt Andreas Rauschel, Lehrer an der Realschule Hackenbroich. Die Schüler profitieren von der Partnerschaft. Ihnen wird nicht nur wichtiger Lehrstoff aus Chemie, Erdkunde, und Politik spannend und lebendig vermittelt, sie gewinnen auch Einblicke in mögliche Berufsfelder der so genannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Fachkräfte von morgen
„Um unsere führende Position auf den Märkten weiter auszubauen, sind qualifizierte und motivierte Nachwuchskräfte für uns von großer Bedeutung,“ sagt Gerrit Mroseck, Personalleiter bei der ARLANXEO Deutschland GmbH. „Deshalb haben wir im letzten Jahr unsere Bildungsinitiative gestartet, um junge Menschen für naturwissenschaftliche Fächer und Berufe in der chemischen Industrie zu begeistern.“

Die Schul-Partnerschaften sollen, schwerpunktmäßig für Schüler der 8. und 9. Klassen, den naturwissenschaftlichen Unterricht interessanter gestalten und ihnen Berufsbilder in der chemischen Industrie aufzeigen - vom Chemielaboranten über den Industriemechaniker bis zum Industriekaufmann. Dabei will sich ARLANXEO als attraktiver Arbeitgeber präsentieren – und dem Fachkräftemangel infolge des demografischen Wandels entgegen wirken.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die lokalen Wirtschaftsmeldungen der letzten 30 Tage

Sylvia Hungenbach hat die nötige Weitsicht

Foto
Foto: Currenta / Dormago
(18.09.18/12:43 Uhr) Dormagen. Am kommenden Samstag, 22. September, ist es wieder soweit: Zum bundesweiten „Tag der offenen Tür der Chemie“ öffnet auch der Chempark zwischen 10 und 17 Uhr seine Tore. Sylvia Hungenbach hat die Veranstaltung mitorganisiert und erzählt, wie ...weiterlesen

Maste der neuen Leitung sind 55 Meter hoch

Foto
Foto: Amprion
(18.09.18/11:43 Uhr) Dormagen. Für die 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung zwischen Gohr und Rommerskirchen startet der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion diese Woche mit den ersten Bauarbeiten. Zunächst bereitet Amprion Wege zur Anlieferung von Material und Maschinen ...weiterlesen

ChemLab ist erfolgreich gestartet

Foto
Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss
(17.09.18/15:59 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Das Digitalisierungsprojekt ChemLab ist erfolgreich gestartet. Vertreter des Rhein-Kreises Neuss, der Stadt Dormagen und des Chemparks trafen sich mit Unterstützern des ChemLab zu einer Auftaktveranstaltung. Dazu gehören ...weiterlesen

Ausbildungsstart für 197 junge Menschen

Foto
Foto: Currenta
(15.09.18/12:27 Uhr) Dormagen. Für insgesamt 766 junge Menschen begann jetzt die Ausbildung an allen drei Chempark-Standorten - 197 davon starteten im Chempark Dormagen überwiegend im naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Stärkste Gruppe sind die Chemikanten. Chempark-Manager ...weiterlesen

Mobile Fackel bei Übung der Werkfeuerwehr

Foto
Foto: bs
(12.09.18/13:38 Uhr) Dormagen. Was passiert, wenn etwas passiert? Die Prozesse und Handgriffe, die im Ernstfall sitzen müssen, trainiert die Werkfeuerwehr am Donnerstag und Freitag, 13. und 14. September. „Übungen der Werkfeuerwehr haben einen hohen Stellenwert. Hierbei wird ...weiterlesen

Neue multimediale Lernumgebung in der VHS

Foto
Foto: Stadt Dormagen
(11.09.18/17:23 Uhr) Dormagen. Bürgermeister Erik Lierenfeld hat heute das neue DINT-Forum in der Volkshochschule Dormagen (VHS) offiziell eröffnet. Dort können Themen der Digitalisierung, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (DINT) an Schüler, Auszubildende, Unternehmen ...weiterlesen

Lanxess-Vorstand spricht über NRW-Wirtschaft

(10.09.18/14:39 Uhr) Dormagen-Knechtsteden. Welche Herausforderungen beschäftigen den Wirtschaftsraum Nordrhein-Westfalen? Wie kann unser Bundesland mit Digitalisierung, Umbrüchen in der Energieversorgung und demografischem Wandel umgehen? Darüber spricht Matthias Zachert, ...weiterlesen

Sicherheit steht an erster Stelle

Foto
Foto: Covestro
(09.09.18/11:36 Uhr) Auch der Covestro-Standort in Dormagen beteiligte sich am vergangenen Donnerstag am weltweiten „Covestro Safety Day“. Bei dem konzernweiten Aktionstag setzt sich die gesamte Covestro-Belegschaft intensiv mit dem Thema Arbeitssicherheit auseinander. „Sicherheit ...weiterlesen

FDP-Landtagsabgeordnete zu Gast bei Currenta

Foto
Foto: Currenta
(07.09.18/17:28 Uhr) Energiepolitik, Landesentwicklungsplanung, Digitalisierung, Industrieakzeptanz – Themen, die die chemische Industrie bewegen und bei denen Currenta Akzente setzt. Davon konnte sich Christof Rasche, Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion, einen Eindruck ...weiterlesen

Currenta begrüßt neue Azubis

(07.09.18/16:38 Uhr) 100 junge Menschen haben jetzt ihre Ausbildung bei Currenta gestartet. Beim Azubi-Willkommenstag wurden sie im Klosterhof Knechtsteden in Dormagen von Arbeitsdirektor Dr. Alexander Wagner und Currenta-Betriebsratschef Detlef Rennings begrüßt. Dabei erwartete ...weiterlesen

IHK-Hotline: Ausbildung von Flüchtlingen

(06.09.18/12:49 Uhr) Die Willkommenslotsin der Ausbildungs-GmbH der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein bietet für Unternehmen, die Flüchtlinge in ihrem Betrieb integrieren möchten oder bereits Migranten beschäftigen, am Montag, 17. September, zwischen ...weiterlesen

Ausbildungsstart bei Covestro und Lanxess

(04.09.18/15:27 Uhr) Von den 190 jungen Menschen die am Montag beim Spezialchemie-Konzern LANXESS an einem der fünf Standorte ihre Ausbildung begonnen haben, starten 25 in Dormagen. Die Berufsanfänger verteilen sich auf sieben naturwissenschaftliche, technische und kaufmännische ...weiterlesen

Sparkasse: Bezahlen mit dem Smartphone

Foto
Foto: CCO
(01.09.18/11:51 Uhr) Dormagen. Kundinnen und Kunden der Sparkasse Neuss können ab heute ihr Smartphone zum „Zahlungsmittel“ machen. Möglich macht dies die neue kostenlose Sparkassen-App „Mobiles Bezahlen“, die im Google Play Store verfügbar ist. Das Smartphone muss an der ...weiterlesen

Küsters machte Hobby Smoken zum Beruf

Foto
Foto: IHK
(01.09.18/11:18 Uhr) Dormagen. Die Geschäftsidee von Kay Küsters ist am Computer entstanden. „Mein Bruder Tim war Koch in St. Moritz und schrieb mir, dass er keine Lust mehr auf Sterneküche habe und eine Currywurstbude eröffne.“ Was damals nicht ganz ernst gemeint war, hat ...weiterlesen

„JobKomm“: Betriebe können noch mitmachen

(30.08.18/16:24 Uhr) Dormagen. Für die Dormagener Berufs- und Ausbildungsmesse „JobKomm – date your job“ sind noch einige wenige Plätze frei. Gesucht werden Ausbildungsbetriebe aus Dormagen, die typische Aufgaben oder Anforderungen ihres Berufsbildes vorstellen und damit ...weiterlesen

Arbeitslosenquote gegenüber Juli unverändert

(30.08.18/15:29 Uhr) In Dormagen lag die Arbeitslosenquote im August im Vergleich zum Vormonat unverändert bei 4,9 Prozent. Im Jahresvergleich ist sie damit aber um 0,5 Prozent niedriger, denn im August 2017 betrug sie noch 5,4 Prozent. Dies ist den aktuellen Arbeitsmarktzahlen ...weiterlesen

Matthias Schmicklers Position war spitze

Foto
Foto: Currenta
(29.08.18/23:57 Uhr) Dormagen. Matthias Schmickler übernahm von Peter Kachel für einen Tag die Leitung der Currenta-Berufsausbildung. Ohne Abitur oder abgeschlossenes Studium übersprang der 17-Jährige den herkömmlichen Karriereweg in der chemischen Industrie, nahm direkt ...weiterlesen

Coatema künftig unter dem Dach der ATH

(29.08.18/14:19 Uhr) Hamburg / Dormagen. Die ATH Altonaer-Technologie-Holding GmbH aus Hamburg - Eigentümerin der Kroenert GmbH & Co KG - übernimmt sämtliche Geschäftsanteile des in Dormagen ansässigen Unternehmens Coatema. Die entsprechende Unterzeichnung einer Vereinbarung ...weiterlesen

evd bleibt Freitag geschlossen

(25.08.18/13:21 Uhr) Dormagen. Aufgrund einer innerbetrieblichen Veranstaltung bleibt die energieversorgung dormagen gmbh (evd) am kommenden Freitag, 31. August, geschlossen. Darauf weist das lokale Versorgungsunternehmen seine Kundinnen und Kunden ausdrücklich hin. Nicht ...weiterlesen

Das Trio hatte schon wieder eine gute Idee

Foto
Foto: Currenta
(24.08.18/16:43 Uhr) Dormagen. In den vergangenen zehn Jahren - seit Bestehen von Currenta - reichten die Mitarbeiter über 30.000 Ideen ein. Davon konnten bisher rund 18.000 Verbesserungsvorschläge umgesetzt und gleichzeitig über 19 Millionen Euro eingespart werden. Diese ...weiterlesen

„Industriepunkte“: Anmelden für Besichtigungen

Foto
Foto: SWD
(22.08.18/16:14 Uhr) Dormagen. Die „Industriepunkte“ gehen in die nächste Runde: Am Freitag, 14. September, öffnet Baustoffhersteller Xella seine Betriebstore. Xella zählt zu den weltweit führenden Produzenten von Porenbeton und Kalksandstein. Der Stoff, aus dem die Häuser ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1908 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige