Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Wirtschaftsmeldungen

Helot beheizt Zeltstadt beim Weltklimagipfel

Foto
Das Gelnde der Weltklimakonferenz
12.11.17, 13:11 Uhr /
Fotoquelle: Helot / Dominik Ketz

Bonn / Dormagen. Noch bis zum 17. November findet die 23. Weltklimakonferenz COP 23 in Bonn unter der Prsidentschaft der Republik Fidschi statt, Deutschland ist technischer Gastgeber. "Gerade, wenn es wie hier in allererster Linie um den Schutz des Klimas geht, richtet sich die Aufmerksamkeit sowohl der ffentlichkeit als auch der durchfhrenden Verantwortlichen ganz besonders darauf, dass in allen Gewerken maximal klimaneutrale Lsungen zum Einsatz kommen", erklrt das Klner Unternehmen Helot GmbH, das mit seiner Zentrale jetzt nach Dormagen zieht (Dormago berichtete). Fr die Beheizung der temporren Rumlichkeiten in den zwei Hauptzonen des Gipfels - BonnZone und BulaZone - fiel die Wahl der federfhrenden Hamburger Agentur fr Live-Kommunikation auf Helot und damit auf den Spezialisten fr Temporrklima.

Seit Anfang August sind die Klimaexperten ununterbrochen vor Ort und bringen in enger Zusammenarbeit mit den Teams benachbarter Gewerke wie Zeltbauer und Stromlieferanten das Heizsystem ein. Besondere Bercksichtigung galt dabei den strengen Auflagen im Rahmen des Hochwasserschutzkonzeptes, die unter anderem einen vollstndigen Rckbau umweltgefhrdender Anlagen innerhalb 48 Stunden fordern. Schlielich findet ein Teil der COP 23 in der Bonner Rheinaue statt. Zum Einsatz kam vor diesem Hintergrund ein Hybridsystem aus Warmluft, Warmwasser und Elektroheizsystemen von 18-300 Kilowatt. So knnen insgesamt satte 23 Megawatt Heizleistung produziert werden. Wieviel Volumen da in Bewegung ist, lsst sich an der Logistik einsehen: Um alle Komponenten an Ort und Stelle zu bringen, waren etwa 50 Sattelzge mit Material unterwegs.

Die Bauzeit im Projekt COP 23 lag bei gut drei Monaten. Innerhalb dieses Zeitraums arbeitete das Team in planmig rollierender Besetzung insgesamt rund 900 "Manntage". Damit in jeder Phase, vor allem natrlich zum Klimagipfel selbst, auch alles rund luft und gegebenenfalls schnell auf neue Anforderungen reagiert werden kann, steht das Team von Helot weiterhin Tag und Nacht vor Ort bereit.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die lokalen Wirtschaftsmeldungen der letzten 30 Tage

Kautschukmischung fr selbstabdichtende Reifen

(19.02.18/15:50 Uhr) Maastricht/Dormagen. ARLANXEO, ein weltweit fhrender Hersteller fr synthetische Elastomere, hat eine Kautschukmischung entwickelt, die knftig zur Abdichtung von Reifen eingesetzt werden kann. Diese Lsung fr sogenannte selbstabdichtende Reifen ersetzt ...weiterlesen

Max Schreier sprt olympischen Chemie-Geist

Foto
Foto: Bayer AG
(08.02.18/15:22 Uhr) Dormagen / Leverkusen. Auch in Leverkusen ist in diesen Tagen der olympische Geist in hohem Mae sprbar. Whrend sich die Spitzensportler dieser Welt auf den Wettkampf um Gold, Silber und Bronze bei den Olympischen Winterspielen in Sdkorea vorbereiten, ...weiterlesen

Wasserpreise: CDU kritisiert Erhhung

(01.02.18/1:06 Uhr) Dormagen. "Mit Befremden und einer gewissen Verrgerung" nimmt Hans Ludwig Dickers fr den CDU Stadtverband die "kurzfristige und drastische Erhhung der Preise fr das Trinkwasser" zur Kenntnis. Der Bezugspreis fr den Kubikmeter Wasser habe sich nicht ...weiterlesen

Arbeitslosenquote leicht gestiegen

(31.01.18/15:00 Uhr) Dormagen. Mit einer Quote von 5 Prozent im Januar 2018 ist im Vergleich zum Vormonat sowie zum Januar 2017 (je 4,9 Prozent) ein leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit in Dormagen zu verzeichnen. Im Rhein-Kreis Neuss betrug der Anstieg der Arbeitslosen ...weiterlesen

Covestro zeigt klares Bekenntnis zum Standort

Foto
Foto: Covestro
(31.01.18/12:07 Uhr) Die CDU-Landtagsabgeordnete Heike Troles besuchte den Produktionsstandort von Covestro in Dormagen. Ein vielfltiges Unternehmen, das fr Nordrhein-Westfalen und Dormagen wegweisende und nachhaltige Lsungen bietet, so die CDU-Politikerin whrend des ...weiterlesen

Trinkwasser: evd hebt die Preise an

Foto
Foto: CCO / evd
(29.01.18/19:49 Uhr) Dormagen. In der Sprache des Energieversorgers ist die Anhebung der Trinkwasserpreise eine "Anpassung". Auf den ersten Blick fllt diese beim Grundpreis erheblich aus, beim Mengenpreis moderat. Heraus kommt eine monatliche Mehrbelastung zwischen 1,52 ...weiterlesen

Wo stimmt die Chemie? Natrlich! In Dormagen.

Foto
Foto: SWD / Currenta
(29.01.18/17:51 Uhr) Auch der Chempark bringt seine Untersttzung fr die neue stdtische Markenkampagne ein. Als Partner, der bei brgerschaftlichen und stdtischen Initiativen zur Steigerung der Lebensqualitt mitwirkt, sind wir natrlich gerne mit dabei, erklrt Jobst ...weiterlesen

IHK sucht Ausbildungsbotschafter

(23.01.18/16:38 Uhr) Die Initiative Ausbildungsbotschafter findet bei Schulen und Unternehmen in der Region groen Anklang. Schler erhalten dabei realistische Einblicke in die Vielfalt der Ausbildungsberufe und in die Karriere- und Weiterbildungschancen nach einer dualen ...weiterlesen

ARLANXEO reagiert auf weltweite Nachfrage

Foto
Foto: ARLANXEO
(22.01.18/11:30 Uhr) Maastricht / Dormagen. ARLANXEO, ein weltweit fhrender Hersteller fr synthetische Elastomere, erweitert seine globale Produktion fr Chloropren-Kautschuke (CR) am Standort Dormagen. Die Produktionskapazitt fr Polychloropren-Kautschuke wird auf insgesamt ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1806 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige