Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Wirtschaftsmeldungen

Helot beheizt Zeltstadt beim Weltklimagipfel

Foto
Das Gelnde der Weltklimakonferenz
12.11.17, 13:11 Uhr /
Fotoquelle: Helot / Dominik Ketz

Bonn / Dormagen. Noch bis zum 17. November findet die 23. Weltklimakonferenz COP 23 in Bonn unter der Prsidentschaft der Republik Fidschi statt, Deutschland ist technischer Gastgeber. "Gerade, wenn es wie hier in allererster Linie um den Schutz des Klimas geht, richtet sich die Aufmerksamkeit sowohl der ffentlichkeit als auch der durchfhrenden Verantwortlichen ganz besonders darauf, dass in allen Gewerken maximal klimaneutrale Lsungen zum Einsatz kommen", erklrt das Klner Unternehmen Helot GmbH, das mit seiner Zentrale jetzt nach Dormagen zieht (Dormago berichtete). Fr die Beheizung der temporren Rumlichkeiten in den zwei Hauptzonen des Gipfels - BonnZone und BulaZone - fiel die Wahl der federfhrenden Hamburger Agentur fr Live-Kommunikation auf Helot und damit auf den Spezialisten fr Temporrklima.

Seit Anfang August sind die Klimaexperten ununterbrochen vor Ort und bringen in enger Zusammenarbeit mit den Teams benachbarter Gewerke wie Zeltbauer und Stromlieferanten das Heizsystem ein. Besondere Bercksichtigung galt dabei den strengen Auflagen im Rahmen des Hochwasserschutzkonzeptes, die unter anderem einen vollstndigen Rckbau umweltgefhrdender Anlagen innerhalb 48 Stunden fordern. Schlielich findet ein Teil der COP 23 in der Bonner Rheinaue statt. Zum Einsatz kam vor diesem Hintergrund ein Hybridsystem aus Warmluft, Warmwasser und Elektroheizsystemen von 18-300 Kilowatt. So knnen insgesamt satte 23 Megawatt Heizleistung produziert werden. Wieviel Volumen da in Bewegung ist, lsst sich an der Logistik einsehen: Um alle Komponenten an Ort und Stelle zu bringen, waren etwa 50 Sattelzge mit Material unterwegs.

Die Bauzeit im Projekt COP 23 lag bei gut drei Monaten. Innerhalb dieses Zeitraums arbeitete das Team in planmig rollierender Besetzung insgesamt rund 900 "Manntage". Damit in jeder Phase, vor allem natrlich zum Klimagipfel selbst, auch alles rund luft und gegebenenfalls schnell auf neue Anforderungen reagiert werden kann, steht das Team von Helot weiterhin Tag und Nacht vor Ort bereit.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die lokalen Wirtschaftsmeldungen der letzten 30 Tage

Auszeichnung fr Kanzlei Matthias Beler

(19.06.18/19:01 Uhr) Nievenheim. Zum dritten Mal in Folge wurde Steuerberater und Wirtschaftsprfer Matthias Beler von Focus-Money als Top-Steuerberater ausgezeichnet (Ausgabe 17/2018). Seine Kanzlei ist damit nicht nur die einzige in Dormagen, die sowohl einen Platz unter ...weiterlesen

Verkaufsoffene Sonntag2 nicht in Gefahr

Foto
Foto: Dormago - bs
(19.06.18/15:55 Uhr) Dormagen. Immer wieder gibt es Schwierigkeiten mit sonntglichen ffnungszeiten. Zuletzt war vom Oberverwaltungsgericht in Mnster entschieden worden, dass die Geschfte in Kreuztal gem. den Vorschriften des neuen Ladenschlussgesetztes am Sonntag, 29. ...weiterlesen

IHK-Ausbildungs-Hotline gibt Bewerbungstipps

(14.06.18/15:14 Uhr) Die heie Phase fr das kommende Ausbildungsjahr hat begonnen. Alle, die jetzt noch auf der Suche nach einer Lehrstelle sind, sollten sich beeilen und fleiig Bewerbungen verschicken, sagt Heinrich Backes, Referent der IHK Ausbildungs-GmbH. Denn es ...weiterlesen

Stadt frdert Baumanahmen fr mehr Barrierefreiheit

Foto
Foto: Stadt Dormagen
(07.06.18/21:08 Uhr) Die Stadt Dormagen frdert die Barrierefreiheit im Einzelhandel, der Gastronomie und anderen Einrichtungen mit bis zu 1.500 Euro. Es geht darum, die Barrierefreiheit von ffentlich zugnglichen Rumen in Dormagen weiter zu verbessern, erklrte Brgermeister ...weiterlesen

Freie Pltze bei Metall und LaborLive

Foto
Foto: Currenta
(01.06.18/13:56 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Freie Pltze gibt es noch bei den kostenlosen Sommerferienkursen MetallLive und LaborLive beim Chempark-Betreiber Currenta. Die beiden Technikkurse fr Neunt- und Zehntklssler werden in Zusammenarbeit mit dem zdi-Netzwerk ...weiterlesen

IHK ldt Schulabgnger ins UCI-Kino ein

(31.05.18/18:39 Uhr) Neuss / Dormagen. Zu einem etwas anderen Kinobesuch ldt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein junge Menschen aus dem Rhein-Kreis ein: Mit Vollgas in Dein Berufsleben lautet das Motto einer Veranstaltung, mit der die IHK Schulabgnger ...weiterlesen

IHK warnt Firmen vor Formularfalle

(30.05.18/10:15 Uhr) Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein warnt Firmen vor einer neuen Formularfalle: Viele Betriebe in der Region bekommen derzeit E-Mails mit dem Hinweis, dass seit dem 25. Mai die neue Europische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ...weiterlesen

Tdlicher Arbeitsunfall am Hafen

(28.05.18/19:33 Uhr) Dormagen. Im Hafengelnde des Chempark Dormagen kam es heute Morgen gegen 10:40 Uhr zu einem tdlichen Arbeitsunfall. Ein Mitarbeiter einer Servicefirma war aus bisher unbekannter Ursache am Hafen aus mehreren Metern abgestrzt. Er wurde umgehend notrztlich ...weiterlesen

ChemLab: NRW bewilligt Frderung

Foto
Foto: MWIDE NRW / E. Lichtenscheidt
(28.05.18/15:55 Uhr) Rhein-Kreis Neuss/Dormagen. Netzwerke sind fr Grnder unverzichtbar, damit sie sich vor Ort mit anderen Unternehmern, Investoren und Kooperationspartnern austauschen knnen. Um die Digitale Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen zu strken, untersttzt die ...weiterlesen

Baugenossenschaft prsentiert erfolgreiche Bilanz

Foto
Foto: Baugenossenschaft
(25.05.18/16:33 Uhr) Dormagen. Die jhrliche Vertreterversammlung der Baugenossenschaft Dormagen eG hat am gestrigen Donnerstag den Jahresabschluss 2017 einstimmig beschlossen. Damit besttigte das Gremium den erfolgreichen Kurs des Wohnungsanbieters. Der Jahresberschuss ...weiterlesen

Expertin informiert ber Duales Studium

(24.05.18/18:57 Uhr) Wer sein Abitur in der Tasche hat, steht vor einer wichtigen Entscheidung: Soll ich eine Ausbildung machen oder mich an einer Hochschule einschreiben? Doch es gibt auch die Mglichkeit, beides zu kombinieren, sagt Heinrich Backes, Referent der IHK Ausbildungs-GmbH. ...weiterlesen

Covestro stellt sich Bewerbern vor

(23.05.18/16:33 Uhr) Was steht nach dem Abi oder der mittleren Reife an? Diese Frage stellen sich aktuell viele Schlerinnen und Schler. Fr Unternehmen wie Covestro bedeutet das: Potenzieller Nachwuchs in allen Fachbereichen. Im Kampf um die besten Kpfe setzt Covestro ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1855 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige