Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Wirtschaftsmeldungen

Hinweis: Logo für weitere Fotos Weitere Fotos

IG BAU kritisiert Arbeitsmarkt-Schieflage

(08.08.17, 14:37 Uhr / IG Bau / bs)

Rhein-Kreis Neuss. Immer mehr unsichere Jobs: Rund 62.100 Menschen im Rhein-Kreis Neuss arbeiten in Teilzeit, Leiharbeit oder haben einen Minijob als alleiniges Einkommen. Damit ist der Anteil der so genannten atypischen Beschftigung an allen Arbeitsverhltnissen im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert von 37 Prozent gestiegen. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Die Gewerkschaft beruft sich hierbei auf eine aktuelle Studie der Hans-Bckler-Stiftung, die die Entwicklung am Arbeitsmarkt im Rhein-Kreis Neuss seit dem Jahr 2003 untersucht hat. Damals lag die Quote atypischer Jobs noch bei 29 Prozent.

IG BAU-Bezirkschefin Doris Jetten spricht von einem Alarmsignal an die Politik: Es kann nicht sein, dass wir einerseits einen wirtschaftlichen Aufschwung erleben, aber andererseits so viele Menschen in prekren Verhltnissen arbeiten, sagt Jetten. Hier sei grundstzlich etwas in Schieflage geraten. Der unbefristete Vollzeit-Job msse dringend wieder zum Normalfall werden, fordert die IG BAU Dsseldorf.

Nach Angaben der Bckler-Stiftung hat im Rhein-Kreis Neuss besonders die Teilzeit-Beschftigung drastisch zugenommen: Arbeiteten 2003 noch etwa 17.400 Erwerbsttige in Teilzeit, waren es 2016 bereits rund 33.700 ein Anstieg von 94 Prozent. Gerade fr Frauen ist es nach einer Familienpause enorm schwer, wieder voll in den Beruf einzusteigen. Gegen die Teilzeit-Falle brauchen wir endlich ein verbrieftes Rckkehrrecht in Vollzeit, ist Doris Jetten berzeugt. Ein entsprechender Gesetzentwurf der groen Koalition war in diesem Frhjahr am Widerstand der Union gescheitert.

Auch bei Minijobs gibt es der Studie zufolge keine Entwarnung: Rund 25.600 Menschen im Rhein-Kreis Neuss waren 2016 ausschlielich geringfgig beschftigt (2003: 23.500). In der Gebudereinigung machten Minijobs mittlerweile die Hlfte aller Arbeitspltze aus, berichtet Gewerkschafterin Jetten. Auch hier seien es insbesondere Frauen, die nach einem Jobverlust oder einer Trennung oft schnell in Hartz IV abrutschten.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die lokalen Wirtschaftsmeldungen der letzten 30 Tage

IG BAU kritisiert Arbeitsmarkt-Schieflage

(08.08.17/14:37 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Immer mehr unsichere Jobs: Rund 62.100 Menschen im Rhein-Kreis Neuss arbeiten in Teilzeit, Leiharbeit oder haben einen Minijob als alleiniges Einkommen. Damit ist der Anteil der so genannten atypischen Beschftigung an allen Arbeitsverhltnissen ...weiterlesen

Arbeitslosenquote leicht angestiegen

(03.08.17/14:41 Uhr) Dormagen. In Dormagen betrug die Arbeitslosenquote im vergangenen Juli 5,4 Prozent (Juni 2017: 5,2 Prozent; Juli 2016: 4,8 Prozent). Zum Vergleich: Die Arbeitslosenquote im Rhein-Kreis Neuss stieg gegenber dem Vormonat um 0,1 auf 5,8 Prozent. (Juli 2016: ...weiterlesen

Versorgungstunnel ist betriebsbereit

Foto
Foto: Currenta
(02.08.17/11:36 Uhr) Dormagen / Leverkusen. Nach rund eineinhalb Jahren reiner Bauzeit ist die neue Rheinunterquerung zwischen Leverkusen und Kln-Merkenich jetzt betriebsbereit: Der circa 500 m lange, begehbare Versorgungstunnel enthlt verschiedene Rohrleitungen, ein modernes ...weiterlesen

Fernwrme: Vertrag fr alle Stadtteile

Foto
Foto: Dormago / duz
(01.08.17/17:26 Uhr) Dormagen. Den Tag fr das traditionelle "Saure-Gurken-Frhstck" habe man sorgfltig gewhlt, schmunzelte Stadtpressesprecher Harald Schlimgen. Schlielich erinnern die Schweizer sich regelmig am 1. August an den Rtlischwur und das damit geschaffene ...weiterlesen

Kreis hat mehr Einkommensmillionre

(01.08.17/12:15 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Die Zahl der im Rhein-Kreis Neuss lebenden Einkommensmillionre ist zwischen 2010 und 2013 von 131 auf 147 gestiegen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als amtliche Statistikstelle des Landes anhand jetzt vorliegender ...weiterlesen

Integration: Hotline der IHK-Willkommenslotsen

(27.07.17/12:31 Uhr) Die Willkommenslotsen und Starthelfende Ausbildungsmanagement Migration und Flchtlinge der Ausbildungs-GmbH der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein bieten fr Unternehmen, die Flchtlinge in ihrem Betrieb integrieren mchten oder ...weiterlesen

Covestro sucht beste Ideen der Mitarbeiter

Foto
Foto: Covestro
(27.07.17/12:03 Uhr) Dormagen. Hinter den Werkstoren des Chemparks in Dormagen wird fleiig produziert - nicht nur Chemie, sondern auch neue Geschftsideen. Was sonst eher in der Forschung und Entwicklung vor sich geht, mchte Covestro jetzt jedem einzelnen Mitarbeiter ermglichen: ...weiterlesen

Innenstadtstrkung als Grund fr verkaufsoffene Sonntage

(26.07.17/14:36 Uhr) Auch in Dormagen hat es in den vergangenen Monaten viele kontroverse Diskussionen um verkaufsoffene Sonntage gegeben. Vor allem der sogenannte Anlassbezug hat den Werbegemeinschaften und der Kommune Kopfzerbrechen bereitet. Damit knnte bald Schluss sein. ...weiterlesen

Anne Knoop bernahm Verantwortung

Foto
Foto: Currenta
(25.07.17/20:57 Uhr) Dormagen. Bis gestern noch genoss Anne Knoop, Schlerin der Bischflichen Marienschule aus Mnchengladbach, die Sommerferien. Heute unterschied sich ihr Tagesablauf jedoch drastisch vom normalen Ferienalltag. Pltzlich war die 17-Jhrige verantwortlich ...weiterlesen

Rhein-Kreis vor Leverkusen und Kln

(25.07.17/14:17 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Nach Mitteilung von IT.NRW als amtliche Statistikstelle des Landes belegte der Rhein-Kreis Neuss auf dem Gebiet der Wirtschaftsleistung im Jahr 2015 unter allen kreisfreien Stdten und Kreisen mit 88.856 Euro je Erwerbsttigen, hinter ...weiterlesen

26 offene Ausbildungspltze in der Ernhrungsbranche

Foto
Foto: NGG
(24.07.17/16:47 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Nachwuchs gesucht: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststtten (NGG) auf offene Lehrstellen im Rhein-Kreis Neuss aufmerksam. In der Ernhrungsindustrie sind von 51 gemeldeten Stellen nach ...weiterlesen

Nachtarbeiten dienen der Verkehrssicherheit

(23.07.17/16:42 Uhr) Dormagen. In den Nchten vom 24. bis zum 28. Juli werden in der Zeit zwischen 20 und 6 Uhr in Streckenbereichen der Industriebahn Zons - Nievenheim Schwei- und Neutralisierungsarbeiten durchgefhrt. Betroffen sind Abschnitte zwischen den Bahnbergngen ...weiterlesen

Neue Looks direkt vom Laufsteg im Jeans Br

Foto
Foto: Dormago / duz
(22.07.17/14:36 Uhr) Dormagen. Mit einem Blick mustert Julia Mckenberger den Kunden und wei sofort, welcher "Po in welche Jeans" passt. Ihre Jahrzehnte lange Erfahrung hat sie dem gesamten Jeans Br Team weitergegeben, das sich fachkundig und unaufdringlich um die Besucher ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1726 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige