Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Wirtschaftsmeldungen

Hinweis: Logo für weitere Fotos Weitere Fotos

SWD sucht Partner und Sponsoren

Foto

Foto: SWD
Der SWD-Aufsichtsrat

(17.03.17, 13:21 Uhr / Presseinfo / duz)

Dormagen. Die Erarbeitung des Standortmarketingkonzeptes soll transparent und die Kosten auf mehr Schultern verteilt werden. Darin war sich der Aufsichtsrat der Stadtmarketing- und Wirtschaftsfrderungsgesellschaft Dormagen (SWD) in seiner konstituierenden Sitzung einig und setzte damit wichtige Leitplanken fr die Entwicklung der Standortmarke Dormagen. Geschftsfhrer Michael Bison prsentierte die Struktur der neuen Gesellschaft, in der Stadtmarketing und Wirtschaftsfrderung zusammengefhrt werden. Wir sehen jeden Tag die Synergien aus der Zusammenlegung und nutzen diese konsequent, freut sich Bison. Die Arbeit der SWD gliedert sich in fnf Handlungsfelder: Gewerbeflchen, Fachkrfte, Unternehmerservice, Stadtmarketing und Tourismus. In jedem Feld gibt es laut Bison viel zu tun, es gelte dabei die Arbeit auf klare Ziele auszurichten und Prioritten zu setzen. Ein erster Schwerpunkt ist die Erarbeitung eines Standortmarketingkonzeptes. Es wirkt als Querschnittsaufgabe in alle Handlungsfelder und nahm daher in der Tagesordnung den grten Raum der fast vierstndigen Sitzung ein.

Bison prsentierte gemeinsam mit seinem Leiter fr Stadtmarketing Thomas Schmitt den geplanten Ablauf zur Erarbeitung des Konzeptes. Dieser sieht vor, eine Werbeagentur mit der Erarbeitung eines Dachmarkenkonzeptes sowie einer Mitmachkampagne zu beauftragen. Innerhalb eines Jahres soll die neue Positionierung der Gesamtstadt, ein Dachmarkenkonzept mit Stadtlogo und Slogan sowie ein Gestaltungshandbuch fr den Stadtkonzern (Corporate Identity) entwickelt werden. Neu waren die Vorschlge von Bison und Schmitt, die geplanten Gesamtkosten von circa 100.000 Euro auf mehrere Schultern zu verteilen und die Beteiligung der Brger und Interessengruppen breiter aufzustellen. Wir wollen fr die Entwicklung der Mitmachkampagne und die Umsetzung der ersten Marketingmanahmen Partner und Sponsoren aus der Privatwirtschaft gewinnen, so Schmitt.

Auch beim Thema Brgerbeteiligung folgte der Aufsichtsrat nach intensiver Beratung den Vorschlgen der beiden Fachleute und beschloss in einem mehrstufigen Verfahren mglichst viele Dormagener in die Entscheidungen einzubeziehen. Erste Stufe der Beteiligung ist die Einsetzung eines Beirates fr Standortmarketing, der aus Mitgliedern des Aufsichtsrates sowie Dormagener Wirtschafts- und Tourismusorganisationen bestehen soll. Neben der Erarbeitung des Standortmarketingkonzeptes beschrieb Bison die Aufstellung eines Nutzungskonzeptes fr die Tourist-Info in Zons sowie die Forcierung des Entwicklungsgebietes Silbersee als Schwerpunkte der Arbeit 2017. Die Aufsichtsratsmitglieder waren sich einig, dass die Aufgabe der Ansiedlung neuer Unternehmen und Sicherung der Bestandsunternehmen in der Wirtschaftsfrderung immer erste Prioritt sein sollte.

Der Aufsichtsrat der 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Stadt Dormagen besteht aus fnf politischen Vertretern des Stadtrates, fnf Vertretern der Wirtschaft sowie einem Mitglied des Verwaltungsvorstandes. Einstimmig wurde die Kmmerin Tanja Gaspers zur Vorsitzenden und Andreas Behncke (SPD) zum stellvertretenden Vorsitzenden gewhlt. Fr das Foto stellten sich auf (von links): Thomas Schmitt (SWD), Klaus Koralewski (Kreishandwerkerschaft), Michael Bison (SWD), Carsten Proebster (Sparkasse Neuss), Tanja Gaspers (Stadt Dormagen), Torsten Gnzel (FDP), Andreas Behnke (SPD), Rdiger Westerheide (CDU), Jobst Wierich (Currenta, als Sachverstndiger), Hans-Joachim Woitzik (Zentrum), Tim Wallraff (Bndnis 90/Die Grnen) und Theodor Siebers (VR Bank). Nicht auf dem Foto sind Dr. Ron Brinitzer (IHK) und der bislang von Currenta benannte Dr. Ernst Grigat, der dort aber ausscheidet.

Die lokalen Wirtschaftsmeldungen der letzten 30 Tage

Die Sonne begleitete den Ostermarkt

Foto
Foto: duz
(27.03.17/11:05 Uhr) Dormagen. Das traumhafte Frhlingswetter zog die Massen am Wochenende in die Dormagener Innenstadt. Klar, dass auch die Vertreter der neuen Gesellschaft fr Stadtmarketing und Wirtschaftsfrderung (SWD) ber die gemeinsam mit der City-Offensive Dormagen ...weiterlesen

ARLANXEO: Lsungen und Innovationen aus Dormagen

(26.03.17/20:04 Uhr) Maastricht / Dormagen Vor knapp einem Jahr startete ARLANXEO mit Hauptsitz im niederlndischen Maastricht als Joint Venture von LANXESS und Saudi Aramco. Der Spezialchemie-Konzern und das weltweit grte integrierte Energie-Unternehmen mit Sitz in Dhahran/Saudi ...weiterlesen

NRW-Parkausweis fr Handwerker

Foto
Foto: Thinkstock-iStock - Jean-Philippe Wallet
(23.03.17/16:11 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss und seine Stdte und Gemeinden fhren am 3. April einen neuen Handwerker-Parkausweis in zwei Varianten ein. Die eine Variante gilt fr den Regierungsbezirk Dsseldorf, die andere fr ganz Nordrhein-Westfalen. Im ...weiterlesen

Experimentiertage im Schlerlabor

Foto
Foto: LANXESS
(23.03.17/15:53 Uhr) Kln/Dormagen. Der Spezialchemie-Konzern LANXESS ermglicht in den kommenden Monaten insgesamt zehn Leverkusener, Dormagener und Krefelder Schulen einen Tag voller Experimente im Schlerlabor am Standort Leverkusen. Dafr investiert LANXESS insgesamt ...weiterlesen

evd sucht Namen fr Solarpark

Foto
Foto: Archiv DORMAGO - duz
(23.03.17/15:18 Uhr) Gohr/Broich. Hohen Besuch erwartet die evd energieversorgung dormagen gmbh am 11. Mai zur Erffnung ihres Solarparks in Gohr-Broich: Das rund sechs Hektar groe Sonnenkraftwerk, das die Umwelt im Vergleich zur herkmmlichen Energieerzeugung um fast 2000 ...weiterlesen

Kerngesunder Standort

Foto
Foto: Currenta
(22.03.17/19:27 Uhr) Dormagen. 217 Millionen Euro fr Neuinvestitionen und Kapazittserweiterungen, 248 Millionen Euro fr Instandhaltungen, 10.488 Mitarbeiter, davon 6973 in der Stammbelegschaft das sind die Kennzahlen des Jahres 2016 im Chempark Dormagen. Und darber ...weiterlesen

Rheinische Affre jetzt im Klosterhof

Foto
Foto: Stadt Dormagen
(22.03.17/16:51 Uhr) Dormagen. Auf dem Weg zur Fairtrade-Town ist Dormagen einen weiteren groen Schritt vorangekommen: Mit dem Klosterhof hat sich jetzt einer der publikumsstrksten Gastronomiebetriebe im Stadtgebiet entschlossen, seinen Kaffeeausschank komplett auf ...weiterlesen

Die Zukunft von Handwerk und Mittelstand

Foto
Foto: SPD
(21.03.17/16:26 Uhr) Dormagen. Handwerk und Mittelstand sind tragende Sulen der Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen. Sie beschftigen 79% der sozialversicherungspflichtigen Beschftigten und 82% der Auszubildenden in NRW. Allerdings kmpft gerade das Handwerk mit Problemen ...weiterlesen

Kostenlose Klimaschutzberatung

(18.03.17/10:31 Uhr) Dormagen. Auf ein kostenloses Klimaschutzberatungsangebot fr kleine und mittelgroe Betriebe weist das stdtische Umweltteam hin. Das Projekt Klimaprofi fr den Mittelstand richtet sich an Apotheker, Bcker, Fleischer, Friseure und Kfz-Mechaniker. ...weiterlesen

SWD sucht Partner und Sponsoren

Foto
Foto: SWD
(17.03.17/13:21 Uhr) Dormagen. Die Erarbeitung des Standortmarketingkonzeptes soll transparent und die Kosten auf mehr Schultern verteilt werden. Darin war sich der Aufsichtsrat der Stadtmarketing- und Wirtschaftsfrderungsgesellschaft Dormagen (SWD) in seiner konstituierenden ...weiterlesen

Chempark: Friedrich lst Grigat ab

Foto
Foto: Currenta
(15.03.17/17:03 Uhr) Dormagen. Die zahlreichen Aktionen zum 100-jhrigen Bayer-Jubilum in Dormagen konnte Dr. Ernst Grigat noch vorstellen. Doch dabei sein wird er hchstens noch aus Interesse. Lars Friedrich nmlich bernimmt ab 1. April die Leitung des Chempark an den ...weiterlesen

SWD vertrat Dormagen auf der ITB

(13.03.17/16:16 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Das Thema Tour de France stand in diesem Jahr im Mittelpunkt beim Auftritt des Rhein-Kreis Neuss auf der Internationalen Tourismus-Brse (ITB) in Berlin, denn die Tour durchquert am 2. Juli auch die Stdte Meerbusch, Neuss, Kaarst und ...weiterlesen

Hochwertige Tragetaschen plus Lexikon

Foto
Foto: t..t.e. GmbH
(13.03.17/13:22 Uhr) Dormagen. Die internationale Modemesse Gallery in Dsseldorf war fr die t..t.e. GmbH ein voller Erfolg. Erstmals hat der Qualittshersteller exklusiver Verpackungen und Tragetaschen an der Messe teilgenommen und sich auch gleich als Sponsor engagiert. ...weiterlesen

Tftler sorgen fr Ende des Antischaums

Foto
Foto: Currenta
(07.03.17/13:53 Uhr) Dormagen. Daniel Dsentrieb wre sicher begeistert von der Motivation und dem Engagement der Currenta-Mitarbeiter, mit guten Ideen ihren Arbeitsalltag sicherer, effizienter und einfacher zu gestalten. Im Jahr 2016 reichten Tftler aller Geschftsfelder ...weiterlesen

Thiel: Positive Entwicklung von Covestro

Foto
Foto: privat
(07.03.17/12:16 Uhr) Dormagen. Der Einladung des Landtagsabgeordneten Rainer Thiel zum gemeinsamen Austausch folgten jetzt Betriebsrte des Covestro-Standortes Dormagen. Unter der Leitung des Vorsitzenden des Betriebsrats Uwe Kuckertz standen in der Diskussion die Notwendigkeit ...weiterlesen

Kreis strkster Tourismus-Standort am Niederrhein

(01.03.17/15:47 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Pnktlich zur touristischen Messe-Saison hat das Statistische Landesamt IT.NRW die Bilanz der bernachtungszahlen fr 2016 verffentlicht. Der Rhein-Kreis Neuss konnte das erfolgreiche Vorjahresniveau noch einmal um 3,2 Prozent auf ...weiterlesen

Arbeitslosenzahlen leicht gestiegen

(01.03.17/15:13 Uhr) Dormagen. Leicht angestiegen ist die Arbeitslosenquote fr den Dormagener Bereich im Februar 2017. Die Agentur fr Arbeit registrierte hier 5,1 Prozent Arbeitslose, im Januar waren es noch 4,9 Prozent. Gegenber dem Februar des Jahres 2016 sank die Quote ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1666 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige