Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Sportnachrichten

Kanupark könnte Vorbild für Wildwasseranlage am Strabi sein

16.09.2022 / 11:35 Uhr — RKN - bs

Foto: RKN Markkleebergs Oberbürgermeister Karsten Schütze im Gespräch mit der Delegation aus dem Rhein-Kreis Neuss
Markkleebergs Oberbürgermeister Karsten Schütze im Gespräch mit der Delegation aus dem Rhein-Kreis Neuss
Im Jahr 2017 wurden erstmals Pläne für den Bau eines Wildwasserparks am Straberger See vorgestellt – ein Millionenprojekt, bei dem Vor- und Nachteile sorgfältig abgewogen werden müssen. Eine mögliche Umsetzung, bei der sich auch die Stadt Dormagen finanziell beteiligen müsste, wird aber noch Jahre dauern.

Eine Delegation aus Verwaltung und Politik des Rhein-Kreises Neuss und der Stadt Dormagen mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld an der Spitze ist jetzt nach Markkleeberg gereist, um sich über den dortigen Kanupark zu informieren. Die Einrichtung südlich von Leipzig könnte Vorbild für eine entsprechende Anlage in Dormagen sein. Diese würde den jetzigen Landesleistungsstützpunkt an der Erft ersetzen, wo das Wasser nach dem Ende der Wassereinleitung aus dem Tagebau nicht mehr tief genug sein wird.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke zieht ein positives Fazit: „Der Besuch in Markkleeberg war sehr informativ und liefert interessante Erkenntnisse, die wir nun mit in unsere Planungen einfließen lassen. Die Besichtigung hat auch gezeigt, dass der Straberger See mit einer Wildwasserstrecke sicher zur überregionalen Attraktion wird.“ Eine Wildwasseranlage am Straberger See könnte sowohl dem Leistungs- als auch dem Freizeitsport zur Verfügung stehen. Bürgermeister Erik Lierenfeld betont: „Dadurch, dass wir solch eine Anlage im Betrieb erlebt haben, konnten wir uns ein Bild von dem Wildwasserpark machen und haben gute Ansatzpunkte für unsere eigene Planung erhalten. Die positiven Auswirkungen der Anlage auf die wirtschaftliche Entwicklung der Region sind es wert, das Projekt auch bei uns fortzusetzen und auf weitere Machbarkeit zu prüfen“, so Bürgermeister Lierenfeld, der von den Beigeordneten Dr. Torsten Spillmann und Dr. Martin Brans begleitet wurde.

Markkleebergs Oberbürgermeister Karsten Schütze und Betriebsleiter Christoph Kirsten informierten die Delegation aus dem Rhein-Kreis Neuss über den 2006 in Betrieb genommenen Kanupark. Sie stellten nicht nur die Prozesse des Projektes von der Planung bis zum Betrieb vor, sondern gingen auch auf die geplante Weiterentwicklung und Modernisierung ein. So soll der dortige Kanupark im nächsten Jahr mit einer Photovoltaikanlage für die (Teil-)Energieversorgung ausgestattet werden. Neben der Verwaltungsspitze reisten auch die Mitglieder der einzelnen Fraktionen und Sportausschüsse nach Markkleeberg.

Das Projekt Wildwasseranlage wird unter Leitung von Kreisdirektor und Sportdezernent Dirk Brügge in enger Zusammenarbeit mit den Fachämtern der Stadt Dormagen und des Rhein-Kreises Neuss entwickelt. Intensiv unterstützt wird die Planung von der Deutschen Sporthochschule Köln und den Sportfachverbänden des Landes und des Bundes aus dem Kanusport sowie einer Lenkungsgruppe mit Experten aus dem Sport und Bautechnik.

Lesehinweise
19.05.2019: Wildwasserpark und Olympiapläne rücken näher
11.12.2017: Studie prüft Millionenprojekt am „Strabi“
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück
Sportnachrichten der letzten 30 Tage

Gleich fünf erfolgreiche Karate-Meisterprüfungen

08.12.2022 / 11:17 Uhr

Am Ende einer intensiven Vorbereitungszeit stellten sich jetzt fünf Karatekas des Vereins Shirai Dormagen in Bonn einem Prüfungskomitee, um den nächsten Graduierungsgrad zu erreichen. Dabei waren nicht nur konditionelle Höchstleistungen gefordert, auch mit Technikvielfalt, Kür und Zweikampf mussten die Prüfer Georg Karras (7. Dan - Prüferreferent des ...weiterlesen

Vier junge Handballer unterschreiben ersten Profivertrag

08.12.2022 / 7:55 Uhr

Mit Luis Pauli, Jan Schmidt, Robin Kremp und Florian Boehnert haben gleich vier junge Handballer langfristige Verträge für den Profibereich bis 2026 unterschrieben. Cheftrainer Matthias Flohr freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: „Die Jungs haben es sich mit ihrer Mischung aus Talent und Einsatz verdient, in der nächsten Saison Teil der 1. Mannschaft ...weiterlesen

Judo: Benedict Wolsfeld deutscher Vizemeister mit Mannschaft

07.12.2022 / 12:56 Uhr

23 Mannschaften nahmen jetzt im brandenburgischen Senftenberg an den deutschen Judo-Mannschaftsmeisterschaften der U18 statt. Dabei standen sich jeweils sechs Judoka pro Mannschaft gegenüber. Der Zonser Benedict Wolsfeld startete in der Gewichtsklasse bis 66 kg für den JC 71 Düsseldorf. Unter den Augen von Bundestrainer Christopher Schwarzer konnte ...weiterlesen

Judo-Nachwuchs erfolgreich bei Graduierungsprüfungen

05.12.2022 / 10:45 Uhr

In den letzten drei Jahren verzeichnete die Judo-Abteilung des TSV Bayer Dormagen trotz der pandemiebedingten Einschränkungen einen großen Zuwachs vor allem bei den jungen Sportlerinnen und Sportler. Für diese standen nun Gürtelprüfungen an, bei denen sie ihre Wurf- und Falltechniken nach den Vorgaben des Deutschen Judo-Bund e.V. unter Beweis stellen ...weiterlesen

Absage: 2. Liga Handball fällt heute in Dormagen aus

03.12.2022 / 16:02 Uhr

Das für den heutigen Samstag, 3. Dezember, 19.30 Uhr, im TSV Bayer Sportcenter angesetzte Spiel der 2. Handball-Bundesliga zwischen dem TSV Bayer Dormagen und dem TV Großwallstadt musste soeben abgesagt werden. Dormagens ärztliche Abteilung erteilte dem Großteil der Mannschaft Spielverbot aufgrund einer akut aufgetretenen Virusinfektion. Der TSV ...weiterlesen

Shirai bietet neuen Karate-Einsteigerkurs für Menschen ab 30 an

29.11.2022 / 9:55 Uhr

Am 10. Januar startet der Kampfsportverein Shirai Dormagen in seinem Dojo an der Weilerstraße 15 einen neuen zehnwöchigen Karate-Einsteigerkurs, der sich speziell an Menschen ab 30 Jahren richtet. Dann geht es jeweils dienstags ab 18 Uhr unter Anleitung eines erfahrenen Präventionstrainers primär um die Mobilisierung und Kräftigung des Bewegungsapparates ...weiterlesen

Shirai-Karatekas zum Saisonende im Odenwald erfolgreich

28.11.2022 / 16:20 Uhr

Über 500 Karatekas aus sechs Nationen kämpften beim 30. Odenwaldcup im hessischen Mörlenbach um die besten Plätze. An dem Sport-Event nahmen auch Athletinnen und Athleten des Kampfsportvereins Shirai Dormagen teil und beendeten gleichzeitig damit ihre Wettkampfsaison. Souverän besiegten Alisha Bockhardt und Paula Hecker in der Schülerinnen-Altersklasse ...weiterlesen

Yacht-Club Bayer Leverkusen startet mit neuen Ausbildungskursen

28.11.2022 / 7:30 Uhr

Dormagen. Der Yacht-Club Bayer Leverkusen e.V. (YCBL) ist mit seinem Segelzentrum am Straberg-Nievenheimer-See (Strabi) beheimatet. Mit seinen fast 900 Mitgliedern zählt er zu den größten Segelvereinen in Nordrhein-Westfalen. Interessierten bietet der Verein umfassende Ausbildungsmöglichkeiten an. Seit November werden dort wieder alle Ausbildungen ...weiterlesen

Alle geprüften Karatekas erreichten die nächste Graduierungsstufe

28.11.2022 / 7:25 Uhr

Insgesamt 23 Karateschüler des Vereins Karate-Do Dormagen stellten sich am vergangenen Samstag, 26. November, erfolgreich ihrer Gürtelprüfung. "Nach den Einschränkungen durch CoVid konnten die Jugendlichen und Erwachsenen wieder Leistungen zeigen, die lange und konzentrierte Vorbereitungen widerspiegelten", berichtet Pressewart Dieter Bohn. Die Prüfung ...weiterlesen

Die Brüder Bonah machen Finale in Grünwald unter sich aus

23.11.2022 / 9:17 Uhr

Beim international besetzten Ranglistenturnier, das der TSV Grünwald am Wochenende unter dem Namen „Zeit zu fechten“ ausrichtete, kam es im Finale der Herren zu einem Aufeinandertreffen zwischen den Brüdern Luis und Raoul Bonah vom TSV Bayer Dormagen. Die Nase vorn hatte am Ende der jüngere Raoul. Der 24-Jährige setzte sich im Finale mit 15:11 gegen ...weiterlesen

Moderner Sport- und Freizeitbereich löst Tennisanlage ab

22.11.2022 / 11:51 Uhr

Horrem. Ob Basketball, Fußball, Volleyball oder Trampolin – Sportinteressierte in Horrem kommen am Rudolf-Harbig-Weg voll auf ihre Kosten. Denn neben dem Skate- und Dirtpark steht ab sofort auch ein großer Sport- und Freizeitbereich zur Verfügung. Dort, wo sich einst eine stillgelegte Tennisanlage befand, ist eine moderne Sportanlage für Jung und Alt ...weiterlesen

Leonie Beyersdorf holte in Herne Gold und die DM-Quali

21.11.2022 / 17:28 Uhr

Am vergangenen Samstag fand in Herne die westdeutsche Judo-Meisterschaft der Altersklasse Senioren statt. Mit dabei war auch Leonie Beyersdorf vom Judo-Club Nievenheim, die sich als Bezirksmeisterin für das Turnier qualifiziert hatte. Beyersdorf startete ambitioniert in den Wettkampf der -70kg-Klasse. Nach einem Freilos setzte sie sich souverän ...weiterlesen

Karate-Nachwuchs behauptete sich in Maintal

21.11.2022 / 11:07 Uhr

Der Nachwuchs des Dormagener Karatevereins Shirai nahm nach intensiver Vorbereitung am gestrigen Sonntag am "Sanyuro Cup" in Maintal teil. Das Turnier richtet sich vorrangig an Karatekas, die erste Wettkamperfahrung für einen überforderungs- und angstfreien Einstieg in das Turniergeschehen sammeln möchten. Und der Dormagener Kampfsportnachwuchs ...weiterlesen

Dormagener Judonachwuchs erfolgreich bei Kreispokalturnier

16.11.2022 / 16:05 Uhr

„Mit vier ersten Plätzen sind wir sehr zufrieden mit den Leistungen unserer Sportler. Und gerade bei den jüngeren Judoka wird sich mit mehr Wettkampferfahrung auch noch weiteres Potenzial für Medaillen ergeben“, so das Resümee von Trainer Paul Blosczyk zum Abschneiden des TSV-Judonachwuchses beim Kreispokal-Turnier. Das Turnier, an dem knapp 260 Judoka ...weiterlesen

Deutsches Fechtteam in Algier auf dem Podest

15.11.2022 / 18:18 Uhr

Beim ersten Weltcup der neuen Saison hat sich das Herren-Säbelquartett des Deutschen Fechter-Bundes Bronze gesichert. In der algerischen Hauptstadt Algier wurde zudem der Dormagener Routinier Matyas Szabo im Einzel Achter und war damit bester deutscher Starter. Die deutsche Mannschaft mit Szabo, Lorenz Kempf, Raoul Bonah (alle TSV Bayer Dormagen) und ...weiterlesen

Cross-Medaillen für Maxima Majer und Daniel Güsgen

14.11.2022 / 9:42 Uhr

Die Dormagener Läuferinnen und Läufer haben bei den LVN-Crossmeisterschaften in Neunkirchen-Seelscheid mit zwei Podestplatzierungen ein zufriedenstellendes Ergebnis eingefahren. Die Schützlinge von Trainer Wilhelm Jungbluth mussten am Samstag bei sonnigem Herbstwetter eine profilierte und mit Heuballen gespickte Strecke auf einem Wiesengelände bewältigen. Maxima ...weiterlesen

AC Ückerath bleibt Tabellenführer der Bezirksliga

13.11.2022 / 18:12 Uhr

Auch gegen den niederländischen Vertreter KSV Simson Landgraaf war die Mixed-Mannschaft des AC Ückerath am Samstagabend nicht zu stoppen. Die heimischen Ringer gewannen mit 56:17 und führen weiter ungeschlagen die Tabelle der Bezirksliga Rheinland an. Der ACÜ steht nun vor der Teilnahme am Final-Six in Bonn am 10. Dezember, um dort gegen den Spitzenreiter ...weiterlesen

Dormagener Handballer holen wichtigen Sieg gegen Hagen

13.11.2022 / 17:22 Uhr

Der erste Sieg in der 2. Bundesliga gegen Eintracht Hagen stimmt zuversichtlich. Trafen die Dormagener Handballer in den bisherigen Heimspielen höchstens 25 mal, so setzte das Team von Matthias Flohr gegen Hagen 30 Bälle ins gegnerische Netz. Die Bravourleistung von Christian Simonsen („Man of the match“) mit 15 Paraden und zwei erfolgreichen Würfen ...weiterlesen

Ruderer Ladermann und Milbacher holen Gold beim FariCup

12.11.2022 / 8:34 Uhr

Mit Ruderern aus Hamburg und Berlin bildeten Ulf Ladermann und Ulrich Milbacher von der Dormagener Rudergesellschaft Bayer e.V ein Team für die Teilnahme am Hamburger FariCup 2022, einer der größten, internationalen Regatten Deutschlands. Im Männer-Gig-Achter starteten sie der Altersklasse E (Mindestdurchschnittsalter 55 Jahre) über die 7.500 Meter ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 5573 Artikel aus dem Bereich *Lokalsport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben