Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Sportnachrichten

Joel Etienne Schmitz ganz vorne bei Cross-Meisterschaften

30.11.2021 / 13:36 Uhr — Moritz Löhr / duz

Foto: TSV Bayer Dormagen Joel Etienne Schmitz nach seinem Erfolg beim Cross
Joel Etienne Schmitz nach seinem Erfolg beim Cross
In etwa so dürfte sich Joel Etienne Schmitz sein inoffizielles Debüt für den TSV Bayer Dormagen vorgestellt haben. Der deutsche M15-Meister über 800 m setzte sich bei den LVN-Cross-Meisterschaften am Samstag in Neunkirchen-Seelscheid auf einer anspruchsvollen Strecke gegen die Konkurrenz durch und feierte dabei einen von mehreren Siegen aus Sicht des LAV Dormagen/Uerdingen. Schmitz trainiert seit den Sommerferien im Team von Wilii Jungbluth und Peter Kurowski. Mit Beginn des neuen Schuljahres wechselte er von der Gesamtschule in Brüggen ins Internat des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden. Im September war er in Hannover über 800 m in 1:58,06 Minuten Deutscher Jugendmeister in der Klasse männliche Jugend U16 geworden. Am Jahresende wechselt er formal vom OSC Waldniel zum TSV.

Neben Schmitz steuerten die Mannschaften zwei weitere Erfolge bei. So triumphierten die Männer um Joshua Nisius (2. im Einzel) sowie Fabian Spinrath (4./beide Männer) zusammen mit dem Uerdinger Tim Holtbrügge (U23/6.), Marcus Dunkel wurde zudem Sechster in der Männer-Konkurrenz. „Vor allem Joshua Nisius blieb ständig auf Kontakt mit der Spitze und zeigte bis ins Ziel keine Schwächen“, lobte TSV-Coach Peter Kurowski.  

Anspruchsvolle und hügelige Strecke
Ebenfalls LVN-Meister wurde das Team der weiblichen Jugend U20 mit Aimee Drössler (2.), Johanna Helmrich (3.) und der Uerdinger Siegerin Pia Szymanowski. Die vielseitige, anspruchsvolle und hügelige Strecke verlangte das ganze Können und gute Vorbereitung von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ab. Die grünen Streckenabschnitte waren tief und matschig, die befestigten Abschnitte mit den gut 12 mm langen Spikes zu bewältigen. Begleitet wurde die Veranstaltung von technischen Problemen. So fiel die Statistik zeitweise komplett aus.  

Die Mannschaft der weiblichen Jugend U16 belegte mit Maxima Majer (2.), Anna Olschowsky (beide W15/6.) und Sarah Samagalski (W14/6.) knapp hinter Mettmann den zweiten Platz. Maxima Majer lief von vorne in der Spitzengruppe mit und teilte ihre Kräfte gut ein. Die Entscheidung fiel erst auf der letzten Steigung zugunsten der Siegerin aus Mettmann. Die gleichaltrigen Jungs mit Daniel Güsgen (M14/11.), Jacob Daams (6.) und Eric Taubitz (beide M15/7.) landeten auf Platz vier. Für das U16-Trio war der anspruchsvolle Crosslauf zum Teil der erste Auftritt gegen die LVN-Konkurrenz. 
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück
Sportnachrichten der letzten 30 Tage

Hallen-Auftakt machte Mut für die weitere Wintersaison

17.01.2022 / 14:37 Uhr

Zahlreiche Bestleistungen, verdiente Podestplätze und am Ende acht Nordrhein-Titel: Die LVN-Meisterschaften in Leverkusen waren für die Sportler:innen des TSV Bayer Dormagen ein voller Erfolg. Der Hallen-Auftakt am Wochenende machte Mut für die weitere Wintersaison. So brachte sich etwa Siebenkämpferin Louisa Grauvogel im ersten Wettkampf im TSV-Trikot ...weiterlesen

TSV und Trainer Dusko Bilanovic gehen getrennte Wege

13.01.2022 / 15:33 Uhr

Drei Jahre war Dusko Bilanovic Trainer des Handball-Zweitligisten TSV Bayer Dormagen. Heute endete die Zusammenarbeit, die Verantwortlichen des Tabellenvorletzten teilten dem 50-Jährigen mit, dass sie ohne ihn in die Rückrunde der Saison 2021/22 gehen wollen. Der bisherige Co-Trainer Peer Pütz steht ab kommendem Montag stärker in der Verantwortung. ...weiterlesen

Breite Unterstützung für Sport-Projekt in Rheinfeld

12.01.2022 / 12:17 Uhr

Der Sportbund Rhein-Kreis Neuss (KSB) rief Ende des letzten Jahres Sportvereine, Städte und Kommunen auf, Projekte für das Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022 Teil II“ einzureichen. Die Stadt Dormagen bewarb sich mit dem Projekt „Multifunktionsspielfeld im Stadtteil Rheinfeld“. Die Jury des Sportbund Rhein-Kreis Neuss hat den Antrag der Stadt Dormagen ...weiterlesen

Säbelfechterin Felice Herbon Dritte beim Weltcup in Ungarn

10.01.2022 / 16:44 Uhr

Starker Start in das neue Jahr für Felice Herbon: Die Säbelfechterin des TSV Bayer Dormagen sicherte sich beim Junioren Weltcup in Budapest den dritten Platz und ebnete damit auch den Weg zur Junioren-EM und WM. Die 17-jährige Dormagenerin startete an Position Vier gesetzt in die K.O.-Runde und erhielt dadurch im Tableau der besten 128 ein Freilos. ...weiterlesen

Corona: Straberger Crosslauf muss abgesagt werden

04.01.2022 / 17:28 Uhr

Endgültig abgesagt wird nun auch der 25. Crosslauf in Straberg, der für den 22. Januar geplant war. "Die aktuelle Entwicklung der Corona Inzidenzwerte führt unweigerlich zu einem Punkt, an dem eine Veranstaltung unter Verantwortung der Vereinsführung und freiwilligen Helfer nicht mehr mit gutem Gewissen durchgeführt werden kann", erklärt Josef Schoos, ...weiterlesen

Darts-WM: Florian Hempel sammelte auch in Dormagen Erfahrung

26.12.2021 / 14:35 Uhr

Hobbyspieler haben immer wieder mal Spaß, die Pfeile auf die Dartscheibe zu werfen. Für die Profis geht es um mehr: Aktuell spielen sie im Londoner Alexandra Palace um viel Geld, genauer gesagt um insgesamt 2,5 Millionen Pfund (circa 2,8 Millionen Euro). Der Sieger darf immerhin 500.000 Pfund mit nach Hause nehmen. Das ist natürlich auch ein Traum von ...weiterlesen

Yacht-Club erhält Landesförderung für notwendige Sanierungen

21.12.2021 / 14:16 Uhr

Über ein "Weihnachtsgeschenk" freut sich der Yacht-Club Bayer Leverkusen e.V.: Wie Andrea Milz, NRW-Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, mitteilt, wird die Modernisierung der Sanitäranlagen des Segelzentrums am Nievenheimer See mit 100.000 Euro aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ gefördert. Die aktuellen Förderbescheide im Rahmen dieses ...weiterlesen

DM-Bronze Lohn für bravourösen Kampf im Crosslauf

19.12.2021 / 16:33 Uhr

Die U20-Frauen des TSV Bayer Dormagen haben bei den deutschen Crosslauf-Meisterschaften in Sonsbeck überraschend die Bronzemedaille gewonnen. Das Trio bestehend aus Anna Konrad, Aimee Drössler und Johanna Helmrich kämpfte sich am Samstag auf einer äußerst schwierigen 4100 m langen Strecke bravourös ins Ziel. „Es war eine sehr schwierige Laufstrecke ...weiterlesen

Ab Januar wieder Schwimm- und Fitnesskurse im Sammys

19.12.2021 / 11:40 Uhr

Das Stadtbad Sammys bietet ab Januar neue Aqua-Fitness- und Aqua-Cycling-Kurse sowie für Kinder neue Seepferdchen-Schwimmkurse an. Die Seepferdchen-Kurse richten sich an Kinder ab fünf Jahren, die auch bereits den Wassergewöhnungstest absolviert haben. Die Kurse findet zweimal wöchentlich statt und kosten jeweils 99 Euro. Folgende Schwimmlernkurse sind ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 5353 Artikel aus dem Bereich *Lokalsport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben