Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Sportnachrichten

Säbelfechter Matyas Szabo war auf den Punkt fit

20.02.2021 / 17:55 Uhr — Presseinfo / duz

Foto: DFB / © Jan von Uxkull Vier Dormagener bei der Siegerehrung, von links: Matyas Szabo, Richard Hübers, Max Hartung und Benedikt Wagner
Vier Dormagener bei der Siegerehrung, von links: Matyas Szabo, Richard Hübers, Max Hartung und Benedikt Wagner
Bonn / Dormagen. Am ersten Wettkampftag der GERMAN MASTERS mit den Säbelfechtern des DFB-Bundeskaders trafen im Finale Matyas Szabo und Richard Hübers (beide TSV Bayer Dormagen) aufeinander. Mit 15:12 ging das Finalgefecht dieser neu aufgelegten Masters-Serie am Bonner Bundesstützpunkt zugunsten von Szabo aus. Im Kampf um Platz standen sich mit Max Hartung und Benedikt Peter Wagner zwei weitere Dormagener auf der Hochbahn gegenüber. Bronze holte am Ende Hartung mit 15:11.

Die vier Dormagener sind bereits mit dem Team für die Olympischen Spiele qualifiziert, drei von ihnen werden auch im Einzel starten. Nach der langen wettkampffreien Zeit waren die Masters ein erster Testlauf für die Athleten, bevor es im März zum ersten Weltcup nach Budapest geht. Das sieht auch Titelgewinner Matyas Szabo so: „Ich habe mich heute gut gefühlt. Ich freue mich, dass der DFB diesen Wettbewerb ins Leben gerufen hat. Für mich war das eine gute Vorbereitung für die anstehenden Aufgaben – und den Titel nehme ich natürlich gern mit.“

Sportdirektor Sven Ressel, der im Livestream durch den Wettbewerb führte, hatte mit Deutschlands bester Säbelfechterin Anna Limbach hochkarätige Unterstützung an seiner Seite. Auch er ist hoch zufrieden mit der Durchführung und dem Ergebnis der Säbel-MASTERS. „Ich bin froh, dass wir auch unseren Säbelfechtern endlich einen ersten Wettkampf anbieten konnten. Am Ende haben sich unsere Top-Athleten erwartungsgemäß durchgesetzt. Matyas war heute auf den Punkt fit, daher geht mein Glückwunsch natürlich vor allem an ihn. Schön war auch, dass Benedikt Wagner nach seiner Verletzung so stark zurückgekommen ist. Ich bin zufrieden mit Tag Eins.“

Morgen werden die Säbeldamen in Bonn an den Start gehen und damit den letzten Wettkampf in dieser Masters-Serie bestreiten.
Sportnachrichten der letzten 30 Tage

Tanja Spill verpasst EM-Finale über 800 Meter

06.03.2021 / 21:07 Uhr

Torun / Dormagen. Die Dormagenerin Tanja Spill verpasste heute im zweiten 800-Meter-Halbfinale den Endlauf der Hallen-EM im polnischen Torun. Einer harten Tempoverschärfung nach etwa 550 Metern von Isabelle Boffey konnte die Deutsche Hallenmeisterin nicht folgen. Die Britin belohnte sich mit 2:03,34 Minuten und dem Final-Ticket hinter der Polin Joanna ...weiterlesen

Hallen-EM: Tanja Spill erreicht Halbfinale in Torun

05.03.2021 / 16:45 Uhr

Torun / Dormagen. Die Dormagenerin Tanja Spill steht im Halbfinale über 800 m bei den Hallen-Europameisterschaften im polnischen Torun. In sehr guten 2:03,22 Minuten sprintete sie hinter Anna Wielgosz (Polen) und der Irin Nadia Power im fünften Vorlauf ins Ziel. Die 25-Jährige qualifizierte sich damit für die Vorschlussrunde am Samstag. Ihr Vorlauf ...weiterlesen

TuS Hackenbroich engagiert Fußball-Trainer Wolfgang Rieger

28.02.2021 / 11:09 Uhr

Ab dem 1. Juli wird Wolfgang Rieger die Fußballer der ersten Mannschaft des TuS Germania Hackenbroich trainieren. Der 43-jährige Familienvater aus Köln-Roggendorf startete seine Fußballkarriere als Jugendspieler beim 1. FC Köln, bevor er in den Seniorenbereich der Viktoria Köln wechselte. Später spielte er beim Bonner SC, beim VFL Rheinbach und beim ...weiterlesen

DLV nominiert Tanja Spill für die EM in Polen

25.02.2021 / 14:55 Uhr

Nun also doch: Sechshundertstel Sekunden fehlten Tanja Spill an der Erfüllung der Norm (2:03,00) für die Europameisterschaften im polnischen Torun (4.-7. März). Doch der Deutsche Leichtathletikverband hat die Deutsche Hallenmeisterin nach ihrem grandiosen 800m-Rennen bei der DM in Dortmund am Sonntag für die kontinentalen Titelkämpfe nominiert. „Das ...weiterlesen

Individualsport auf städtischen Sportplätzen wieder möglich

23.02.2021 / 17:18 Uhr

Nachdem Individualsport unter freiem Himmel grundsätzlich durch das Land NRW Sport wieder zugelassen ist, hat sich die Stadt Dormagen dazu entschieden, die Sportanlagen ab sofort unter bestimmten Auflagen zu öffnen. Auf den Sportanlagen unter freiem Himmel ist dann Einzelsport bzw. Sport mit einem Trainer wieder möglich. Laut der Coronaschutzverordnung ...weiterlesen

TSV erhält Zuschuss für Modernisierung des Kraftraums

23.02.2021 / 16:12 Uhr

Die Modernisierung des Kraftraums des TSV Bayer Dormagen wird mit einem Betrag in Höhe von 74.600 Euro aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ gefördert. Dies teilte jetzt die Staatskanzlei mit. Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, freut sich, dass mit der nun erteilten Förderentscheidung dem Verein tatkräftig unter die Arme gegriffen ...weiterlesen

Masters-Silber für Säbelfechterin Larissa Eifler

21.02.2021 / 21:53 Uhr

Bonn / Dormagen. Am zweiten Wettkampftag der GERMAN MASTERS mit den Säbelfechterinnen des DFB-Bundeskaders trafen im Finale Julika Funke (Künzelsau) und Larissa Eifler (Dormagen) aufeinander. Mit 15:9 ging das Finalgefecht dieser neu aufgelegten Masters-Serie am Bonner Bundesstützpunkt klar zu Gunsten von Funke aus. Im Kampf um Platz drei standen sich ...weiterlesen

DM in Dortmund: Tanja Spill holt den Titel über 800 Meter

21.02.2021 / 14:44 Uhr

Dortmund / Dormagen. Tanja Spill (25) ist Deutsche Hallenmeisterin über 800 Meter. Die Läuferin des TSV Bayer Dormagen verbesserte bei den Titelkämpfen in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle soeben ihre persönliche Bestzeit um 19 Hundertstel und lief souverän nach 2.03,06 min durchs Ziel - womit sie um sechs Hundertstel Sekunden die Norm für die Europameisterschaften ...weiterlesen

Fechter erhalten Zuschuss für coronabedingte Mehrkosten

17.02.2021 / 18:01 Uhr

„Der Rhein-Kreis Neuss lässt seine Spitzensportler auch in der Corona-Krise nicht im Stich.“ Dies versicherte Kreisdirektor und Sportdezernent Dirk Brügge jetzt in einem Gespräch mit Olaf Kawald, dem Leiter des Bundesstützpunkts Säbelfechten in Dormagen. „Wir unterstützen unsere Stützpunkte auf vielfältige Art und Weise“, so Brügge. Es gehe dabei in ...weiterlesen

Tanja Spill kratzt erneut an der EM-Norm

14.02.2021 / 10:29 Uhr

Gent / Dormagen. Tanja Spill läuft die nächste Top-Zeit über 800 m. Für die EM-Norm reichte es im belgischen Gent noch nicht, die soll nun bei der DM in Dortmund am kommenden Wochenende fallen. Der zweite Platz war für Tanja Spill mehr wert als ihre Zeit. Zwar waren auch die 2:03,75 Minuten über die 800 m beim Indoor-Meeting in Gent aller Ehren wert, ...weiterlesen

Ungewöhnliche Verletzung überschattet Handball-Sieg

13.02.2021 / 17:27 Uhr

Der TSV Bayer Dormagen gewann am Freitagabend das erste Pflichtspiel des Jahres gegen den ThSV Eisenach mit 29:27 (15:18). Doch ein ungewöhnliches Ereignis überschattete die Partie: TSV-Torwart Martin Juzbasic zog sich bereits in der 5. Minute eine folgenschwere Verletzung zu. Der Ball war hinter dem Tor, der 32-Jährige wollte ihn holen. Beim Versuch, ...weiterlesen

Handball aktuell: Wetterlage führt zur Spielabsage

07.02.2021 / 11:39 Uhr

Das für heute um 17 Uhr geplante Spiel der 2. Handball-Bundesliga zwischen der DJK Rimpar Wölfe und TSV Bayer Dormagen in Würzburg wurde witterungsbedingt kurzfristig abgesagt. Das gilt ebenso für die Partie zwischen Dessau-Rosslauer HV 06 und TuS N-Lübbecke. Die extreme Wetterlage in Teilen Deutschlands macht es den betroffenen Mannschaften unmöglich, ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 5195 Artikel aus dem Bereich *Lokalsport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben