Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Sportnachrichten

Tanja Spill steht heute im DM-Finale über 800 Meter

09.08.2020 / 13:41 Uhr — Moritz Löhr / duz

Foto: Dirk Fusswinkel Fabian Spinrath lag auf der Zielgeraden in seinem Halbfinale vorne, wurde dann aber von der Konkurrenz überholt
Fabian Spinrath lag auf der Zielgeraden in seinem Halbfinale vorne, wurde dann aber von der Konkurrenz überholt
Braunschweig / Dormagen. Tanja Spill vom TSV Bayer Dormagen steht im DM-Finale über 800 Meter. Die 24-Jährige kam gestern im ersten Halbfinale knapp hinter der amtierenden deutschen Meisterin Christina Hering (Stadtwerke München) als Zweite ins Ziel und qualifizierte sich damit für den Endlauf, der heute im Braunschweiger Eintracht-Stadion um 17.35 Uhr gestartet wird. Davon war nicht unbedingt auszugehen, denn nach ihrer langen Verletzungszeit hatte Spill sich vor 14 Tagen in Regensburg erneut verletzt. Um aufs Podest zu kommen, müsste die DM-Fünfte des letzten Jahres heute aber wohl ihre Saisonbestleistung von 2.05,27 min verbessern. Darauf weisen die Zeiten in den beiden anderen Läufen hin. Im zweiten Halbfinale warteten gleich drei Läuferinnen mit Zeiten unter 2.05 min auf.

Spills Vereinskollege Fabian Spinrath verpasste am Samstag den Einzug in den Endlauf. In 1:54,74 Minuten belegte der Dormagener den letzten Platz im dritten Halbfinale. 300 Meter vor Schluss war er am gesamten Feld vorbeigezogen und lag auf der Zielgeraden immer noch in Führung. In der Folge musste er seinem Zwischenspurt jedoch Tribut zollen und blieb somit unter seinen Möglichkeiten: Spinraths Saisonbestleistung liegt bei 1:51,37 min, seine Bestleistung bei 1:49,68 min.  
Sportnachrichten der letzten beiden Wochen

WSC erfolgreich bei den Westdeutschen Meisterschaften

23.09.2020 / 17:07 Uhr

Bei der einzigen lokalen Regatta der Saison wurden am Samstag die Westdeutschen Meistertitel in Dorsten vergeben. Für den erfolgsverwöhnten WSC Bayer Dormagen holte sein ältester Teilnehmer und Trainer Rolf Pohlen den einzigen Titel in der Altersklasse Senioren D. Gegen seinen größten Konkurrenten Sven Rottenberger vom KST Rhein-Ruhr setzte er sich ...weiterlesen

Judo: Vom roten Fuchs bis zum schwarzen Panther

21.09.2020 / 14:44 Uhr

Velbert / Nievenheim. Nach über einem halben Jahr Pause fand der erste Judo-Wettkampf seit Beginn der Corona-Pandemie statt. Auf der Landessichtung U21 der Frauen trat für den Judo-Club Nievenheim Leonie Beyersdorf auf die Matte. Nach drei souveränen Siegen unterlag sie nur Mareike Reddig aus Köln im letzten Kampf, konnte sich aber über Silber freuen. Am ...weiterlesen

Hastenrath feiert Doppelsieg bei LVN-Meisterschaften

21.09.2020 / 13:08 Uhr

Es waren besondere Meisterschaften für den Nachwuchs des TSV Bayer Dormagen, was in erster Linie mit den Rahmenbedingungen zu tun hatte. Die Titelkämpfe im Landesverband Nordrhein (LVN) konnten aufgrund der Corona-Pandemie nicht an einem Ort stattfinden. Stattdessen wählte der LVN gleich drei Orte und zwei Wochenenden für die Austragung der Titelkämpfe. ...weiterlesen

Handball: Heute letzter Heimtest vor Saisonstart

19.09.2020 / 10:23 Uhr

Der TSV Bayer Dormagen kann nach der aktuellen Corona-Verordnung die kommenden Meisterschaftsspiele mit 958 Sitzplätzen planen. Das ist das Ergebnis der Gespräche mit dem Gesundheitsamt auf der Basis der so genannten Insellösung. Diese sieht nach Paragraf 1, Absatz 2 der NRW-Coronaschutz-Verordnung vor, dass jeweils maximal Personengruppen in 10er-Größen ...weiterlesen

Handball: Erfolgreiches Testspiel mit Zuschauern

14.09.2020 / 17:43 Uhr

Nach den ersten Testspielen in leerer Halle waren gestern wieder Zuschauer im TSV Bayer Sportcenter dabei. Rund 200 Besucher*innen nutzten die Chance, nach langer Pause mal wieder ein Handballspiel live zu verfolgen. Sie sahen streckenweise ein gutes Spiel zwischen den Zweitligisten TSV und den Gästen aus Ferndorf. Die Partie endete mit dem Dormagener ...weiterlesen

Vielseitiger Timo Huthmacher überragt in Viersen

13.09.2020 / 12:50 Uhr

Fünf Starts, fünf Bestleistungen und drei erste Plätze: Viel besser hätte der gestrige Samstag für den noch jungen Timo Huthmacher nicht laufen können. Der M13-Athlet des TSV Bayer Dormagen zählte zu den überragenden Startern beim 14. Paul Funk-Gedächtnissportfest in Viersen. Er gewann die Wettkämpfe im Hochsprung (1,55 m), über 60 m Hürden (10,16 Sekunden) ...weiterlesen

Handball-Test: TSV Bayer Dormagen erwartet TuS Ferndorf

12.09.2020 / 19:33 Uhr

Dormagen. 300 Zuschauer sind morgen zugelassen: Im TSV Bayer Sportcenter erwartet der heimische Handball-Zweitligist am Sonntag, 13. September, ab 17 Uhr den langjährigen Rivalen TuS Ferndorf. Wer dabei sein will, muss sich beeilen: Aufgrund der Corona-Regeln ist der Ticketkauf aktuell nur online möglich. Am Eingang der Halle muss die personalisierte ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 5136 Artikel aus dem Bereich *Lokalsport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben