Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Sportnachrichten

Nievenheimer Judoka trainieren auch in den Ferien

26.06.2020 / 15:12 Uhr — Info - bs

Foto: JC Nievenheim Tochter und Vater Beyersdorf geben mit ihren T-Shirts ein klares Statement für ihren Judosport ab
Tochter und Vater Beyersdorf geben mit ihren T-Shirts ein klares Statement für ihren Judosport ab
Auch für den Judo-Club Nievenheim war am 12. März Schluss. Coronabedingt musste der Trainingsbetrieb eingestellt werden. Ab April wurde dann dreimal wöchentlich per Videokonferenz trainiert, damit sich die Kampfsportlerinnen und -sportler fithalten konnten und in Verbindung blieben. Beim „@Home-Training“ wurde so gemeinsam unter Einhaltung der Kontaktsperre Kraft, Stabilität und Ausdauer weiter geschult.

Vor zwei Wochen wurde dann mit einem Outdoor-Training an der Gesamtschule Nievenheim die Rückkehr in einen halbwegs normalen Trainingsbetrieb begonnen, aber auch nach der Freigabe der Sporthalle benötigte die Schule diese zunächst selbst. Jetzt beginnen die Ferien und normalerweise sind dann die städtischen Sporthallen geschlossen. Nach Absprache mit der Stadt Dormagen dürfen die Judokas jedoch in den kommenden Wochen „ihre“ Halle nutzen. „So können wir ein wenig die durch die Corona-Krise verlorene Zeit ausgleichen, auch wenn das Training nur unter strengen Hygieneauflagen stattfinden wird,“ freut sich der erste Vorsitzende Frank Beyersdorf über die Regelung. „Auch wer mit Judo jetzt beginnen möchte ist wieder willkommen - allerdings nur zu zweit, da wir feste Trainingspaare bilden, um die Infektionsgefahr gering zu halten.“

In der letzten Woche hielt der Judo-Club Nievenheim seine ursprünglich für März geplante Jahreshauptversammlung in der Kulturhalle Dormagen ab. Dabei wurden Frank Beyersdorf als erster und Christian Hoven als zweiter Vorsitzender in ihren Ämtern bestätigt, für die Finanzen ist zukünftig Tilmar Kümmell verantwortlich. Neu im Vorstandsteam sind Simeon Döring (Geschäftsführer), Karl Dräger und Markus Sebesta (Geschäftsführer Marketing und Sponsoring) sowie Andreas Bögner (Geschäftsführer Einkauf und Materialbeschaffung). „Mit diesem starken Team sieht der Verein positiv in die Zukunft“, erklärt Beyerdorf.
Sportnachrichten der letzten beiden Wochen

Handball: Nervenstarker Reuland sorgt für die Punkteteilung

29.11.2020 / 20:08 Uhr

Es wurde besonders spannend, als die 60 Spielminuten bereits beendet waren: Joshua Reuland verwandelte auch seinen vierten Wurf von der Siebenmeterlinie, rettete den einen Punkt für den TSV Bayer Dormagen und erhöhte die kleine Serie auf nun fünf Spiele, in denen die Rheinländer nicht verloren haben. Letztlich war auch der TV Großwallstadt am Samstagabend ...weiterlesen

Säbelfechter mit Premiere der Demaskiert-Liga zufrieden

29.11.2020 / 19:54 Uhr

Die Säbelfechter veranstalteten am Wochenende in Düsseldorf die „Demaskiert Liga“ – ein Turnier für die besten Fechter dieser Disziplin Deutschlands. Dass Max Hartung dabei in vorderster Reihe aktiv war, kann wenig überraschen. Dormagens Sportler des Jahres ist der umtriebigste Athleten-Aktivist. Der mehrfache Deutsche, Europa- und Weltmeister war bereits ...weiterlesen

Demaskiert Liga will Corona-Starre im Fechten beenden

25.11.2020 / 19:08 Uhr

Düsseldorf / Dormagen. Am 27. und 28. November findet ein neuartiges Sport-Event im Areal Böhler in der Sportstadt Düsseldorf statt. In der neuen Demaskiert Liga treten Deutschlands erfolgreichste Säbel-Fechter*innen an zwei Tagen gegeneinander an. Das Event wird kostenlos über die Plattform Twitch.tv gestreamt. Mit dem neuen Event-Format wollen ...weiterlesen

Auch die Youngster feierten ersten Heimsieg in der 2. Liga

22.11.2020 / 15:20 Uhr

Das Trio der 17-Jährigen hätte eine gute Chance gehabt, heute mit dem Zweitliga-Team des TSV Bayer Dormagen beim EHV Aue zu spielen. Doch Corona beim Erzgebirge-Team führte zur Quarantäne und zum Ausfall der Partie, die vermutlich erst im neuen Jahr nachgeholt werden kann. Bereits beim Heimspiel gegen die HSG Konstanz machten die A-Jugendlichen auf ...weiterlesen

Geplantes Multifunktionsspielfeld wird zu 100 % gefördert

20.11.2020 / 17:01 Uhr

Wie CDU-Landtagsabgeordnete Heike Troles jetzt mitteilt, gehen 600.000 € aus dem Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten nach Horrem, wo auf einer stillgelegten Tennisanlage ein multifunktionaler Sport- und Freizeitbereich entstehen soll. In seiner letzten Sitzung hatte der Sportausschuss die Beantragung der Fördermittel für dieses von der ...weiterlesen

Wegen Corona: Fußballpause bis Januar verlängert

19.11.2020 / 20:59 Uhr

Der Fußballverband Niederrhein (FVN) unterbricht die Saison 2020/2021 und verlängert die Aussetzung des gesamten Spielbetriebs, die bislang bis zum 30. November vorgesehen war, bis Mitte Januar 2021. Dies betrifft sämtliche Pflichtspiele - also Meisterschafts- wie Pokalspiele - im Herren-, Frauen- und Jugendfußball sowie im Futsal. Die Entscheidung ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 5164 Artikel aus dem Bereich *Lokalsport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben