Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Sportnachrichten

Erst das Bronzeabzeichen bescheinigt sicheres Schwimmen

12.02.2020 / 16:13 Uhr — bs

Foto: Dormago - bs Noch lange nicht alle Kinder können so sicher  schwimmen wie diese beiden
Noch lange nicht alle Kinder können so sicher schwimmen wie diese beiden
Ein konkretes Ziel des städtischen Fachbereichs Bildung, Kultur und Sport, das auch im aktuellen Wirtschaftsplan der Stadt festgeschrieben ist, formuliert den Anspruch, dass mindestens 80 % der Nichtschwimmer in den Grundschulen das Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ erreichen. Die CDU-Fraktion möchte nun gerne wissen, welche konkreten Maßnahmen erforderlich wären, um bei der Schwimmförderung das bisherige Minimalziel „Seepferdchen“ durch die Zielsetzung „Bronzeabzeichen“ zu ersetzen. Ein Antrag zur Erteilung eines Prüfauftrages wurde von den Christdemokraten für die Sitzung des Sportausschusses am 3. März bei der Verwaltung eingereicht.

Trainerin Ramona Noorman, die im Auftrag des städtischen Sportservice das Schwimmtraining an den Schulen unterstützt, hatte bereits in der Sitzung des Sportausschusses am 12. Oktober 2017 ausdrücklich darauf hingewiesen, dass durch das Erreichen des „Seepferdchen“ keine volle Schwimmfähigkeit nachgewiesen wird und die Kinder bis dahin lediglich die Fähigkeit erwerben, sich eine gewisse Zeit über Wasser halten zu können. Ein Thema, dass auch durch die Neuregelung der seit dem 1. Januar 2020 geltenden Prüfungsordnung für die Schwimmabzeichen wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gelangt ist. Erst mit dem Erreichen des Bronzeabzeichen, für das u. a. ein 15-minütiges Schwimmen über eine Mindestdistanz von 200 Metern erforderlich ist, erreichen die Schülerinnen und Schüler die notwendige Sicherheit beim Schwimmen.
Sportnachrichten der letzten beiden Wochen

Kadetten-EM in Porec: Team verpasst knapp eine Medaille

27.02.2020 / 16:07 Uhr

Bei der Kadetten-Europameisterschaft im kroatischen Porec hat das deutsche Herrensäbel-Team eine Medaille im Mannschaftswettbewerb knapp verpasst. Valentin Meka (TSV Bayer Dormagen), Colin Heathcock (Eislingen), Max Laurin Müller (Bonn) und Marc Neuhäuser (Tauberbischofsheim) landeten auf dem vierten Platz. Mit dem frischgebackenen Europameister ...weiterlesen

Volleyball: Westdeutsche Meisterschaften in Dormagen

26.02.2020 / 12:18 Uhr

Der Westdeutsche Volleyball-Verband hat der Volleyballabteilung des TSV Bayer Dormagen für 2020 die Ausrichtung der Westdeutschen Meisterschaft der weiblichen U20 übertragen. „Diese Ausrichtung am 7. und 8. März ist für uns eine große Ehre“, so Geschäftsführer Thomas Küker. Die 12 besten Teams aus Nordrhein-Westfalen in der Altersklasse 16-18 Jahren ...weiterlesen

Olympia-Quali der Fechter noch nicht in trockenen Tüchern

25.02.2020 / 20:06 Uhr

Beim „65. Sabre de Wolodyjowski“ Weltcup in Polen konnte sich die Säbel-Mannschaft des Deutschen Fechter-Bundes auf das Treppchen kämpfen. Max Hartung vom TSV Bayer Dormagen holte bereits am Vortag im Einzel den 5. Platz als bester Deutscher. Das Quartett von Bundestrainer Vilmos Szabo - bestehend aus den vier Dormagenern Max Hartung, Benedikt Wagner, ...weiterlesen

Säbelfechter Valentin Meka holt EM-Bronze in Porec

25.02.2020 / 19:58 Uhr

Erfolgreicher Auftakt für die Dormagener Starter bei der Kadetten- und Junioren-Europameisterschaft in Porec (Kroatien): Valentin Meka vom TSV Bayer Dormagen sicherte sich im Einzelwettbewerb der Kadetten Bronze. Der 16-Jährige startete mit einer perfekten Vorrunde in den Tag und ging an Rang Drei gesetzt in die K.O.-Runden. Dabei gewann er drei Mal ...weiterlesen

Fabian Spinrath und Kieron Ludwig verpassen knapp DM-Finale

23.02.2020 / 15:00 Uhr

Weitere Fotos
Leipzig / Dormagen. Die beiden Dormagener Leichtathleten Fabian Spinrath und Kieron Ludwig haben bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig jeweils haarscharf den Einzug in ihre Finalläufe verpasst, durften mit den gezeigten Leistungen aber sehr zufrieden sein. Das galt auch für die mitgereisten Trainer Peter Kurowski und Wilhelm Jungbluth. ...weiterlesen

Handball: TSV verpflichtet zwei neue Spieler

18.02.2020 / 19:24 Uhr

Handball-Zweitligist TSV Bayer Dormagen hat den Österreicher Antonio Juric vom Erstligisten HC Linz AG verpflichtet. Der Kreisläufer gehört zum erweiterten Kader der Nationalmannschaft Österreichs und wurde im Future-Team gezielt gefördert. Teamchef Ales Pajovic hatte den 22-Jährigen jüngst zu zwei EM-Vorbereitungscamps eingeladen. Juric kommt zur neuen ...weiterlesen

Benedict Wolsfeld erneut Westdeutscher Judo-Meister

18.02.2020 / 15:04 Uhr

Bei den Westdeutschen Judo-Meisterschaften der U15 in Nievenheim gewann Benedict Wolsfeld am Wochenende in der Gewichtsklasse bis 46 Kilogramm die Goldmedaille. Nachdem er alle Vorkämpfe vorzeitig gewonnen hatte, konnte er auch das Finale für sich entscheiden. Wie bereits im Vorjahr schaffte er es damit erneut jeweils auf den obersten Podestplatz bei ...weiterlesen

Handball: Dormagen unterliegt Rimpar denkbar knapp

16.02.2020 / 19:42 Uhr

Wie schon in der letzten Woche in Eisenach lag der TSV auch am Samstagabend gegen Rimpar nach zehn Minuten mit 4:0 vorne. Am Ende aber feierte wiederum der Gegner den Sieg. Die Gäste aus der Nähe von Würzburg zeigten das, was sie können: Vorne Tempo verschleppen, hinten zumachen und sich auf Torwart Max Brustmann verlassen. Nach dem 23:24 im Hinspiel ...weiterlesen

Deutsche Säbel-Junioren holen Weltcup in Dourdan

16.02.2020 / 19:11 Uhr

Die Säbel-Junioren des Deutschen Fechter-Bundes haben den Teamweltcup von Dourdan (Frankreich) gewonnen und damit kurz vor den Europameisterschaften, die ab dem 22. Februar im kroatischen Porec ausgetragen werden, noch einmal ein echtes Ausrufezeichen gesetzt. Die Mannschaft, bestehend aus den beiden Fechtern des TSV Bayer Dormagen Stefan Friedheim ...weiterlesen

Ruhrmann und Steiner erfolgreich bei Hochschulmeisterschaften

14.02.2020 / 18:41 Uhr

Die Dormagener Leichtathleten Jan Ruhrmann und Elias Steiner haben bei den Deutschen Hochschulhallenmeisterschaften in Frankfurt/Main Podestplatzierungen gefeiert. Insgesamt bescherte das Duo dem TSV Bayer Dormagen eine Silber- und zwei Bronzemedaillen. Mehrkämpfer Ruhrmann ging im Kugelstoßen an den Start und verbesserte sich im Vergleich zur ...weiterlesen

Handball: Sven Bartmann verlängert - Janis Boieck geht

13.02.2020 / 23:25 Uhr

Sven „Barti“ Bartmann geht mit dem TSV Bayer Dormagen in die Saison 2020/21 und damit in seine achte Spielzeit beim Handball-Zweitligisten. Der Schlussmann hat jetzt seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. „Ich weiß, was ich in Dormagen habe und freue mich, weiter vor den hervorragenden Zuschauern spielen zu können. Sie sind mir und auch meiner ...weiterlesen

Anna Faber fährt ihr neues Boot in der Wüste ein

13.02.2020 / 12:52 Uhr

Leistungssport im Kanuslalom ist ein Full-Time-Job und gerade jetzt in der wettkampffreien Winterzeit werden die Grundlagen in Kraft und Ausdauer für die Saison geschaffen. 18 bis 20 Trainingseinheiten sind da für Anna Faber in der Woche keine Seltenheit. Notwendige Voraussetzung für eine gelungene Wettkampfsaison ist aber auch ein tadelloses Sportgerät. ...weiterlesen

Ringerin Laura Mertens kämpft bei der EM um Bronze

13.02.2020 / 7:06 Uhr

Der Ringer-Nachwuchs des AC Ückerath unterbrach am Mittwoch das Training und drückte Laura Mertens vor dem Fernseher in der Ringerhalle am Bahnhof die Daumen. Doch im Halbfinale der Europameisterschaft war Anastasia Nichita aus Moldawien überlegen und gewann vorzeitig. Eine Medaille ist aber weiter drin für die Dormagenerin: Sie ringt am Donnerstag ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 5041 Artikel aus dem Bereich *Lokalsport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben