Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Sportnachrichten

Erst das Bronzeabzeichen bescheinigt sicheres Schwimmen

12.02.2020 / 16:13 Uhr — bs

Foto: Dormago - bs Noch lange nicht alle Kinder können so sicher  schwimmen wie diese beiden
Noch lange nicht alle Kinder können so sicher schwimmen wie diese beiden
Ein konkretes Ziel des städtischen Fachbereichs Bildung, Kultur und Sport, das auch im aktuellen Wirtschaftsplan der Stadt festgeschrieben ist, formuliert den Anspruch, dass mindestens 80 % der Nichtschwimmer in den Grundschulen das Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ erreichen. Die CDU-Fraktion möchte nun gerne wissen, welche konkreten Maßnahmen erforderlich wären, um bei der Schwimmförderung das bisherige Minimalziel „Seepferdchen“ durch die Zielsetzung „Bronzeabzeichen“ zu ersetzen. Ein Antrag zur Erteilung eines Prüfauftrages wurde von den Christdemokraten für die Sitzung des Sportausschusses am 3. März bei der Verwaltung eingereicht.

Trainerin Ramona Noorman, die im Auftrag des städtischen Sportservice das Schwimmtraining an den Schulen unterstützt, hatte bereits in der Sitzung des Sportausschusses am 12. Oktober 2017 ausdrücklich darauf hingewiesen, dass durch das Erreichen des „Seepferdchen“ keine volle Schwimmfähigkeit nachgewiesen wird und die Kinder bis dahin lediglich die Fähigkeit erwerben, sich eine gewisse Zeit über Wasser halten zu können. Ein Thema, dass auch durch die Neuregelung der seit dem 1. Januar 2020 geltenden Prüfungsordnung für die Schwimmabzeichen wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gelangt ist. Erst mit dem Erreichen des Bronzeabzeichen, für das u. a. ein 15-minütiges Schwimmen über eine Mindestdistanz von 200 Metern erforderlich ist, erreichen die Schülerinnen und Schüler die notwendige Sicherheit beim Schwimmen.
Sportnachrichten der letzten beiden Wochen

Gohrer Pinguine: Kein Boule am Samstag

06.08.2020 / 9:25 Uhr

Gohr. Aufgrund der zu erwartenden hohen Temperaturen sagen die Gohrer Pinguine ihr für Samstag,8. August, geplantes Preis-Boule ab. Normalerweise findet das kleine Turnier an jedem zweiten Samstag im Monat auf der Sportanlage des SuS Gohr statt.

Kieron Ludwig verpasste in Pfungstadt knapp den Sieg

03.08.2020 / 16:22 Uhr

Der Dormagener Sprinter Kieron Ludwig lief am Samstag in 48,38 Sekunden beim hochwertig besetzten Pfungstädter Sportfest auf den zweiten Platz. Am Ende fehlten knapp 0,2 Sekunden zur eigenen Bestleistung - und wenige Zentimeter zum Sieg. Ludwig durfte sein Ergebnis beim Pfungstädter Sportfest aber dennoch als sehr guten Leistungstest einordnen. Auf ...weiterlesen

TSV-Werfer überzeugen in Leichlingen

30.07.2020 / 13:51 Uhr

Am gestrigen Mittwochabend gingen Athlet*innen des TSV Bayer Dormagen beim Werfer-Meeting in Leichlingen an den Start – trotz schwieriger Bedingungen sprangen mehrere Bestleistungen heraus. Mara Groß (WU18) stieß die Kugel auf 11,86 m, der Diskus flog auf 29,91 m - mit beiden Hausrekorden ist sie für die LVN-Meisterschaften gut aufgestellt. Samuel Hinsen ...weiterlesen

Kommende Woche keine Zumbakurse bei „Sport im Park“

29.07.2020 / 14:18 Uhr

Das kostenlose Fitness-Angebot „Sport im Park“ der Stadt Dormagen wird sehr gut angenommen. Viele Sportbegeisterte trainieren seit Wochen unter freiem Himmel in verschiedenen Fitness-Kursen. In der Woche vom 3. bis 9. August müssen die Sportlerinnen und Sportler jedoch auf die Zumba-Kurse verzichten. Sie fallen urlaubsbedingt aus. Das übrige Programm ...weiterlesen

Karate-Do: Schnupperkurs startet im August

29.07.2020 / 12:08 Uhr

Der Kampfsportverein Karate-Do Dormagen e. V. bietet in der Zeit vom 13. August bis zum 12. November einmal mehr einen Schnupperkurs für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene an. Interessierte erhalten dabei Möglichkeit, sich ohne Vereinsmitgliedschaft mit den Grundlagen dieses asiatischen Kampfsports zu beschäftigen und herausfinden, ob die Ausübung ...weiterlesen

Siege für Majer und Klokow - Spill und Claudy verletzt

27.07.2020 / 12:30 Uhr

Die TSV-Leichtathletik blickte am vergangenen Wochenende nach Rhede und Regensburg: Im westlichen Münsterland schickten die Trainer Peter Kurowski und Dirk Zorn ihre Athleten beim Sprung- und Hammerwurfmeeting an den Start, nach Bayern war Wilhelm Jungbluth mit den Mittelstrecklern Tanja Spill und Fabian Spinrath zur Sparkassen Gala gereist. Verletzungen ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 5099 Artikel aus dem Bereich *Lokalsport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben