Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Sportnachrichten

Handballer feiern 70-jähriges Bestehen mit Spiel gegen Kiel

09.08.2019 / 17:41 Uhr — Presseinfo / duz

Foto: TSV Bayer Dormagen Die neuformierte Mannschaft des TSV Bayer Dormagen trifft am Samstag auf Rekordmeister THW Kiel
Die neuformierte Mannschaft des TSV Bayer Dormagen trifft am Samstag auf Rekordmeister THW Kiel
Er trug das Trikot des TSV Bayer Dormagen und ging dann zum THW Kiel. Mit dem deutschen Rekordmeister wurde Nikolaj Jacobsen drei Mal Meister, holte fünf Mal den DHB-Pokal und zwei Mal den EHF-Cup. Für den dänischen Weltmeistertrainer und Handball-Experten ist nunmehr klar: „Die Zebras sind wieder reif für den Titel. Kiel ist in der Saison 2019/20 mein Favorit Nummer 1.“ Und genau dieser THW Kiel präsentiert sich an diesem Samstag, 10. August, dem Publikum im TSV Bayer Sportcenter. „Die ganze Mannschaft freut sich riesig darüber, gegen ein solch prominent besetztes und hoch eingeschätztes Team zu spielen“, sagt TSV-Coach Dusko Bilanovic. „Wir wollen das Spiel genießen und mit hoffentlich vielen Besucherinnen und Besuchern ein tolles Handballfest feiern.“

Die Partie ist das Highlight des 70-jährigen Bestehens der Handball-Abteilung des TSV Bayer Dormagen, der in der 75 Klubs zählenden "Ewigen Rangliste der 1. Bundesliga" immer noch Platz 18 einnimmt. Der aktuelle Stand des Vorverkaufs lässt eine sehr gut gefüllte Halle erwarten: Es sind knapp 1500 Karten bei freier Platzwahl (bis auf zwei Blöcke) verkauft. Deshalb sagt Handball-Geschäftsführer Björn Barthel: „Kommen Sie am Besten möglichst frühzeitig ins Sportcenter.“ Die Tageskassen werden bereits um 15 Uhr geöffnet, anderthalb Stunden vor dem Anpfiff des Top-Spiels um 16.30 Uhr. Noch besteht die Möglichkeit, Tickets zum Preis von 10 Euro online oder im Tabak-Shop an der Kölner Straße 64 zu erwerben.

Schon vor dem Hauptspiel kommt es zu interessanten sportlichen Vergleichen bei einem Turnier der vier B-Jugend-Mannschaften TuSEM Essen, VfL Gummersbach, Bevo HC (Niederlande) und Gastgeber TSV Bayer Dormagen. Der Eintritt hierfür ist frei, jeder Besucher nimmt an der Verlosung von 3x2 Tickets für eine besondere Veranstaltung teil: Die glücklichen Gewinner erhalten Eintrittskarten für die „Der Dennis - Ich seh voll reich aus!“-Tour am 8. November 2019 im Kölner E-Werk.

Der Spielplan des B-Jugend-Turniers:
11.00: TSV Bayer Dormagen - TuSEM Essen
12.00: Bevo HC - VfL Gummersbach
13.00: Spiel um Platz 3
14.00: Finale

Eine klasse Geste: Die Siegerehrung wird von den Trainern Filip Jicha (Kiel) und Dusko Bilanovic (Dormagen) gegen 15.45 Uhr vorgenommen. Vor dem anschließenden Spiel wird Jocky Krapp (TSV-Abteilungsleiter Handball) einige ehemalige Gesichter des Dormagener Handballs vorstellen. Zugesagt hat unter anderem „Hexer“ Andreas Thiel. Die Vorstellung der neuen Dormagener Mannschaft erfolgt nach dem Einlaufen beider Mannschaften. In der Halbzeit des Jubi-Spiels wird die C-Jugend des TSV Bayer für ihre erfolgreiche Saison 2018/19 geehrt.

Nach dem Spiel dürfen sich die Fans auf die Spieler der beiden Bundesliga-Mannschaften freuen. Dann besteht die Gelegenheit, Autogramme von Spielern wie Niklas Landin über Domagoj Duvnjak bis hin zu Patrick Wiencek und von Sven Bartmann bis Carl Löfström zu bekommen. Auf einen Kieler Spieler wartet übrigens eine besondere Erfahrung: Gisli Kristjanssons Vater Kristjan Arason war Mitte der 90er Jahre Trainer des TSV Bayer Dormagen.
Sportnachrichten der letzten beiden Wochen

Laufen auf den Spuren deutscher Geschichte

18.08.2019 / 22:20 Uhr

Es gibt wohl kaum einen anderen Ultramarathon mit so engem Bezug zur jüngeren deutschen Geschichte. Gelaufen wird entlang der früheren Grenze, 100 Meilen rund um das westliche Berlin. Wo früher eine Mauer stand, waren Hunderte Läuferinnen und Läufer aus aller Welt unterwegs. Ein sportliches Zeichen der Erinnerung an die Teilung Berlins und ihre Opfer ...weiterlesen

Handball: Köster gewinnt WM-Silber - Pokalaus für TSV

18.08.2019 / 22:10 Uhr

Trotz eines tollen Kampfs verpasste die deutsche Mannschaft durch die 28:32 (8:14)-Niederlage gegen Ägypten den Titel bei der U19-Weltmeisterschaft in Skopje (Nordmazedonien). Die Silbermedaille von Sonntag ist dennoch der größte Erfolg einer DHB-Auswahl in dieser Altersklasse nach Bronze im Jahr 2013. Julian Köster vom TSV Bayer Dormagen erzielte sechs ...weiterlesen

TSV im Turnierendspiel / Julian Köster im WM-Finale

18.08.2019 / 0:06 Uhr

Zweimal steht der Dormagener Handball an diesem Sonntag im Mittelpunkt: In der Göppinger EWS-Arena kommt es ab 17 Uhr zum erwarteten Finale des DHB-Pokalturnieres zwischen dem TSV Bayer Dormagen und Frisch Auf Göppingen. Der TSV setzte sich am Samstag im ersten Spiel gegen die Rhein Vikings mit 28:24 (13:11) durch. Anschließend gewann der Bundesligist ...weiterlesen

Tolles Handballspiel und prima Stimmung beim 70. Geburtstag

11.08.2019 / 20:34 Uhr

Weitere Fotos
Eine tolle Kulisse, sportliche Highlights, kurze Ehrungen und schöne Erinnerungen an vergangene Zeiten: Die Handball-Abteilung des TSV Bayer Dormagen feierte ihr 70-jähriges Bestehen mit 1834 begeisterten Gästen, die noch lange nach dem Spiel gegen den THW Kiel beiden Mannschaften applaudierten - dem deutschen Rekordmeister für den ungefährdeten 40:27 ...weiterlesen

„Das Dormagener Radrennen“ macht Lust auf mehr

11.08.2019 / 18:06 Uhr

Weitere Fotos
Die Zuschauer waren sich einig: „Das Dormagener Radrennen“ muss im nächsten Jahr erneut stattfinden. Denn das Team des RSC Nievenheim rund um Cheforganisator Martin Ritterbach hat am Samstag aus der sportlichen Veranstaltung ein Highlight gemacht, dass eine Wiederholung verdient hat. Und wie man hören konnte, sind die Planungen für das nächste Jahr ...weiterlesen

Triathletin Nicole Klein trumpft beim Ostseeman auf

07.08.2019 / 13:23 Uhr

Dormagen / Glücksburg. Für eine Riesen-Überraschung sorgte Triathletin Nicole Klein vom TSV Bayer Dormagen. Sie sicherte sich beim Ostseeman auf der Langdistanz Platz 2 in der Damen-Gesamtwertung. Klein lief nach 10:09,21 Stunden und 226 Kilometern über die Ziellinie in Glücksburg. Schon das Schwimmen lief für die routinierte Triathletin hervorragend: ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4899 Artikel aus dem Bereich *Lokalsport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben