Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Sportnachrichten

Trainervertrag läuft im Juni 2019 aus

06.10.18, 2:50 Uhr / Dormago
Fotoquelle: Heinz Zaunbrecher

TSV-Trainer Ulli Kriebel
TSV-Trainer Ulli Kriebel / Fotoquelle: Heinz Zaunbrecher
Dormagen. Im TSV Bayer Sportcenter reichte es am Freitag Abend für die Zweitliga-Handballer des TSV Bayer Dormagen nicht ganz: Nach einem spannenden Spielverlauf setzte sich TuSEM Essen im Derby mit 35:34 durch und feierte die Rückkehr an die Tabellenspitze der 2. Handball-Bundesliga. Trotz des hervorragenden Dormagener Spiels und einer überzeugenden englischen Woche mit 3:3-Punkten zeigte sich Ulli Kriebel beim Trainertalk nach der Partie merkwürdig wortkarg. Die Bewertung sollten andere vornehmen, äußerte der TSV-Trainer. Für seine Zurückhaltung war wohl eine Erklärung verantwortlich, die der TSV am späteren Abend veröffentlichte: Der am Ende dieser Saison auslaufende Trainervertrag wird vom TSV nicht verlängert.

Der Grund habe nichts mit der aktuellen sportlichen Situation zu tun. Im Gegenteil: Auch gegen die favorisierten Essener zeigte der TSV wie schon am Dienstag in Emsdetten eine hervorragende Leistung und war nah dran am Remis. Entscheidend für die im nächsten Jahr anstehende Trennung sei vielmehr die Absicht des Vereins, einen hauptamtlichen Übungsleiter zu installieren. Aufgrund seiner beruflichen Verpflichtungen stehe der 40-jährige Diplom-Ingenieur für das Hauptamt im Verein aber nicht zur Verfügung, heißt es in der Erklärung. Die Konsequenz ist ein ganz normaler Vorgang: Die Zusammenarbeit endet nach dem Auslaufen des im letzten Jahr geschlossenen Vertrages.

Die Erklärung des Vereins im Wortlaut
Die TSV Bayer Dormagen Handball GmbH gibt bekannt, dass der bis zum 30. Juni 2019 laufende Trainervertrag mit Ulli Kriebel nicht verlängert wird. „Nach Beratungen insbesondere mit den Gesellschaftern und dem sportlichen Kompetenzteam sind wir der Auffassung, dass die konzeptionellen Überlegungen mittelfristig ohne einen hauptamtlichen Trainer nicht umzusetzen sind“, erklärt Geschäftsführer Björn Barthel.

Ulli Kriebel steht hauptberuflich nicht zur Verfügung und kann deshalb diesen für den Verein wichtigen zeitlichen Mehraufwand dauerhaft nicht betreiben. Barthel: „Die gewachsenen Aufgaben und die Bedeutung der Trainerfunktion in unserem Verein machen die vollzeitliche Einbindung eines Trainers am Höhenberg zukünftig unabdingbar. Der Zeitpunkt der Entscheidung dient dazu, für beide Seiten frühzeitig Planungssicherheit zu schaffen. Die aktuelle sportliche Situation zeigt, dass Ulli Kriebel und sein Team auf einem guten Weg sind, das Saisonziel Klassenerhalt in die Tat umzusetzen.“
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Säbelfechter Max Hartung holt EM-Bronze

Die Medaillengewinner der EM, von links: Kamil Ibragimov (Silber), Veniamin Reshetnikov (Gold), Max Hartung und Sandro Bazadze
Die Medaillengewinner der EM, von links: Kamil Ibragimov (Silber), Veniamin Reshetnikov (Gold), Max Hartung und Sandro Bazadze / Foto: Heinz Zaunbrecher
(19.06.19/21:57 Uhr) Düsseldorf / Dormagen. Alle vier deutschen Säbelfechter erreichten heute bei der Europameisterschaft in Düsseldorf das Achtelfinale. Am Ende gab es eine Bronzemedaille für Max Hartung vom TSV Bayer Dormagen. Seine Vereinskollegen Benjamin Wagner und Matyas ...weiterlesen

40 Jahre im Dienst des TC Bayer Dormagen

Auch die Turnierteilnehmenden gratulierten Dietmar Stempian (Mitte rechts mit gestreiftem Hemd) zum 40-jähriges „Dienstjubiläum“
Auch die Turnierteilnehmenden gratulierten Dietmar Stempian (Mitte rechts mit gestreiftem Hemd) zum 40-jähriges „Dienstjubiläum“ / Foto: TC Bayer Dormagen
(18.06.19/14:49 Uhr) Delhoven. Das traditionelle Come-Together-Turnier am vergangenen Pfingstmontag bildete mit einer starken Beteiligung von 44 Spielern die optimale Kulisse für eine Ehrung der besonderen Art. Dietmar Stempian, der dieses Mixed-Turnier seit vielen Jahren ...weiterlesen

„Moderne Sportstätte 2022“: Vereine können Anträge einreichen

(18.06.19/14:16 Uhr) Die Landesregierung hat den Förderaufruf für das Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ veröffentlicht. Dazu CDU-Landtagsabgeordnete Heike Troles: „Die Stadt Dormagen bekommt für die Modernisierung und Sanierung ihrer Sportstätten insgesamt ...weiterlesen

Fecht-EM: Anna Limbach und Léa Krüger sind ausgeschieden

Anna Limbach (links) nach ihrer Niederlage gegen die Ungarin Anna Marton
Anna Limbach (links) nach ihrer Niederlage gegen die Ungarin Anna Marton / Foto: Heinz Zaunbrecher
(17.06.19/19:21 Uhr) Düsseldorf / Dormagen. Die Europameisterschaften im Fechten starteten heute in Düsseldorf. Mit dabei waren auch die beiden Säbelspezialistinnen Anna Limbach und Léa Krüger vom TSV Bayer Dormagen. Für Beide kam leider in der Runde der letzen 32 das vorzeitige ...weiterlesen

Shirai lädt zur "Karate Reunion" ein

(17.06.19/16:03 Uhr) Ein Wiedersehen aller interessierten aktiven und ehemaligen Dormagener Karateka organisiert der Karateverein Shirai Dormagen in seinem Dojo am Samstag, 13. Juli, an der Weilerstraße in Horrem. Bei Snacks, Getränken und guten Gesprächen können sich Kampfsportler*innen ...weiterlesen

Zehnkämpfer Jan Ruhrmann in zwei DM-Finals der Spezialisten

Jan Ruhrmann
Jan Ruhrmann / Foto: Dirk Fusswinkel
(16.06.19/22:54 Uhr) Wetzlar / Dormagen. Zehnkämpfer Jan Ruhrmann ist bei den deutschen U23-Meisterschaften in Wetzlar in zwei Wurfdisziplinen dank starker Auftritte jeweils ins Finale vorgestoßen. Der Athlet von Trainer Dirk Zorn durchbrach im Diskuswurf die 50-Meter-Marke ...weiterlesen

Selbstverteidigungs-Workshop für Frauen

(16.06.19/12:06 Uhr) Für alle Frauen, die vom 8- bis zum 11. Juli morgens Zeit haben, bietet der Kampfsportverein Shirai Dormagen einen Selbstverteidigungs-Workshop an. Von montags bis donnerstags werden dabei zwischen 9 und 11 Uhr in den Trainingsräumen an der Weilerstraße ...weiterlesen

Schwimmen nach Lust und Laune in der Römer Therme

Freuen sich auf das 24-Stunden-Schwimmen, von links: Marius Dittrich, Cheftrainer Schwimmen, die Schwimmtalente Simon Fischer, Christoph Hänel und Lia Mergel sowie Hans-Peter König, Abteilungsleiter Schwimmen TSV
Freuen sich auf das 24-Stunden-Schwimmen, von links: Marius Dittrich, Cheftrainer Schwimmen, die Schwimmtalente Simon Fischer, Christoph Hänel und Lia Mergel sowie Hans-Peter König, Abteilungsleiter Schwimmen TSV / Foto: TSV Bayer Dormagen
(14.06.19/14:47 Uhr) Es ist wieder soweit: Die Schwimmabteilung des TSV Bayer Dormagen lädt alle großen und kleinen Schwimmfreunde zum traditionellen 24-Stunden-Schwimmen in das Ganzjahresfreibad „Römer Therme“ ein. Am Freitag, 28. Juni, fällt um 17 Uhr der Startschuss zur ...weiterlesen

„Sport im Park“ ist gut gestartet

Am Sonntag fanden sich gleich 30 Sportler*innen zum Bootcamp ein
Am Sonntag fanden sich gleich 30 Sportler*innen zum Bootcamp ein / Foto: Sabina Schmitz
(12.06.19/18:46 Uhr) Seit Anfang Juni finden die kostenlosen Angebote von „Sport im Park“ (siehe Termine) statt. Sportservice-Leiter Swen Möser zeigt sich zufrieden mit dem Start: „Die Angebote werden gut angenommen, letzten Sonntag hatten wir über 30 Sportlerinnen und Sportler ...weiterlesen

Hoffmeister und Henseler gewinnen in Gladbeck

Tim Henseler siegt in Gladbeck
Tim Henseler siegt in Gladbeck / Foto: Dirk Fusswinkel
(12.06.19/18:37 Uhr) Die Dormagener Hürdensprinter Lilly Hoffmeister und Tim Henseler haben beim BORSIG Meeting in Gladbeck jeweils ein klares sportliches Statement abgegeben. U20-Starterin Hoffmeister lief im nördlichen Ruhrgebiet eine ausgezeichnete Bestleistung in 14,07 ...weiterlesen

Baskisches C-Jugend-Team holte Fairnesspokal

Die jungen Nachwuchskicker aus dem spanischen Irun durften beim Pfingstturnier den Fairnesspokal entgegennehmen
Die jungen Nachwuchskicker aus dem spanischen Irun durften beim Pfingstturnier den Fairnesspokal entgegennehmen / Foto: Stadt Dormagen
(12.06.19/18:25 Uhr) Stürzelberg. Vergangenes Jahr hatten sie den Siegerpokal gewonnen, diesmal konnten die spanischen Kicker vom Club Deportivo Behobia aus der baskischen Stadt Irun beim Pfingstturnier der Spielvereinigung Rheinwacht Stürzelberg den Fairnesspokal mit nach ...weiterlesen

TSV-Nachwuchshandballer holen Quirinus-Cup

Der Quirinus-Cup Sieger 2019 jubelt nach dem gewonnenen Finale und sendet Genesungswünsche an Betreuerin Dorothe Wulf
Der Quirinus-Cup Sieger 2019 jubelt nach dem gewonnenen Finale und sendet Genesungswünsche an Betreuerin Dorothe Wulf / Foto: TSV
(10.06.19/17:34 Uhr) Nur eine Woche nach dem Gewinn der Westdeutschen Meisterschaft sicherte sich die C-Jugend des TSV Bayer Dormagen zum Saisonabschluss mit dem Sieg beim traditionsreichen Quirinus-Cup einen weiteren "Titel". Die Mannschaft von Peer Pütz und Benni Maus ...weiterlesen

Handball-Party nach Sieg am letzten Spieltag

Handball-Geschäftsführer Björn Barthel verabschiedete am Samstag von links: Lukas Stutzke, Tim Wieling, Daniel Eggert, Matthias Broy, Lars Jagieniak und Nico Pyszora
Handball-Geschäftsführer Björn Barthel verabschiedete am Samstag von links: Lukas Stutzke, Tim Wieling, Daniel Eggert, Matthias Broy, Lars Jagieniak und Nico Pyszora / Foto: Heinz Zaunbrecher
(09.06.19/15:09 Uhr) Ein gelungener Abschluss der Saison 2018/19: 1335 Zuschauer erlebten im TSV Bayer Sportcenter am Spieltag der VM - Vermögensmanufaktur ein munteres Spiel zweier Nachbarn, in dem die Rhein Vikings rund 20 Minuten auf Augenhöhe mitspielten. Als die Gastgeber ...weiterlesen

Handball: Pascal Noll spielt wieder für den TSV

Björn Barthel begrüßte heute Pascal Noll, der seinen Vertrag beim Handball-Zweitligisten unterschrieb
Björn Barthel begrüßte heute Pascal Noll, der seinen Vertrag beim Handball-Zweitligisten unterschrieb / Foto: TSV / duz
(07.06.19/18:20 Uhr) Der Abschied vor zwei Jahren hatte viele Fans traurig gemacht, schließlich gehörte Pascal Noll zu den Publikumslieblingen im TSV Bayer Sportcenter. Dank seiner Schnelligkeit und den oft spektakulären Abschlüssen machte er immer wieder auf sich aufmerksam. ...weiterlesen

Ringerinnen der Sportschule verpassten knapp DM-Titel

Die jungen Ringerinnen der Sportschule Dormagen belegten den zweiten Platz bei den Deutschen Schulmeisterschaften
Die jungen Ringerinnen der Sportschule Dormagen belegten den zweiten Platz bei den Deutschen Schulmeisterschaften / Foto: privat
(06.06.19/15:31 Uhr) Die Sportschule Dormagen belegte bei den Deutschen Schulmeisterschaften im Ringen den zweiten Platz. In der Vorrunde verlor die heimische Auswahl mit 2:3 im bayerischen Niedernberg gegen die Sportschule Frankfurt/Oder. Den entscheidenden Kampf gegen die ...weiterlesen

Handball: Heider Thomas bleibt und opfert die „10“

Kurz vor dem Saisonfinale, auf das Björn Barthel hinweist, verlängerte heute Heider Thomas seinen Vertrag beim TSV
Kurz vor dem Saisonfinale, auf das Björn Barthel hinweist, verlängerte heute Heider Thomas seinen Vertrag beim TSV / Foto: TSV / duz
(05.06.19/22:20 Uhr) Heider Thomas hat heute beim Handball-Zweitligisten TSV Bayer Dormagen für ein Jahr verlängert. "Ich will vor dem vollständigen Einstieg in meine juristische Laufbahn noch ein Jahr Leistungshandball in der 2. Liga spielen", sagt der 30-Jährige. "Wir sind ...weiterlesen

Anna Fabers Premiere in der Leistungsklasse

Anna Faber bei der EM in Pau
Anna Faber bei der EM in Pau / Foto: WSC
(05.06.19/13:27 Uhr) Anna Faber vom WSC Bayer Dormagen durfte jüngst erstmalig an den Europameisterschaften der Leistungsklasse in Pau teilnehmen und errang dabei Platz 28. Auf dem künstlichen Kanal in den Pyrenäen, dem ehemaligen Olympiastützpunkt der Franzosen, kämpfte ...weiterlesen

Handballer verpflichten tschechischen Nationalspieler

Jakub Sterba spielt ab der Saison 2019/20 für den TSV Bayer Dormagen
Jakub Sterba spielt ab der Saison 2019/20 für den TSV Bayer Dormagen / Foto: privat
(04.06.19/21:06 Uhr) Jakub Sterba startete als 10-Jähriger mit dem Handballspiel in seiner Heimatstadt Ivancice. Er begann im Spielaufbau und wurde dann im rechten Rückraum und auf Rechtsaußen eingesetzt. In den letzten vier Jahren war er ausschließlich als rechter Flügelspieler ...weiterlesen

Deutsches U23-Säbelteam gewinnt EM-Silber

Die deutschen Silbermedaillengewinner, von links: Frederic Kindler, Raoul Bonah, Lorenz Kempf und Luis Bonah
Die deutschen Silbermedaillengewinner, von links: Frederic Kindler, Raoul Bonah, Lorenz Kempf und Luis Bonah / Foto: A. Bizzi / Deutscher Fechter-Bund
(04.06.19/13:30 Uhr) Plovdiv / Dormagen. Die deutschen Säbelfechter haben beim Mannschaftswettbewerb der U23 Europameisterschaften in Plovdiv (Bulgarien) die Silbermedaille gewonnen. Für den Deutschen Fechter-Bund standen Raoul und Luis Bonah, Lorenz Kempf (alle TSV Bayer ...weiterlesen

Henseler und Bäcker holen Titel

(03.06.19/16:32 Uhr) Die Nachwuchsleichtathleten des TSV Bayer Dormagen sind mit zwei Titeln von den Nordrheinmeisterschaften in Mönchengladbach zurückgekehrt. Tim Henseler (U18) setzte sich im Grenzlandstadion über die 110 m Hürden in persönlicher Bestleistung von 14,05 ...weiterlesen

Zehnkämpfer Ruhrmann sichert sich EM-Ticket

(03.06.19/14:46 Uhr) Der Dormagener Zehnkämpfer Jan Ruhrmann hat sich für die U23-EM qualifiziert, die vom 11. bis 14. Juli im schwedischen Bävle stattfinden. Der Athlet von Stützpunktleiter Dirk Zorn gewann das Internationale Junioren-Mehrkampf-Meeting in Bernhausen mit ...weiterlesen

Handball: TSV C-Jugend verteidigt westdeutschen Meistertitel

So sehen Siegeraus: Die Mannschaft nach ihrem erfolgreichen Finalspiel in Rheinbach
So sehen Siegeraus: Die Mannschaft nach ihrem erfolgreichen Finalspiel in Rheinbach / Foto: TSV Bayer Dormagen
(03.06.19/14:39 Uhr) Es ist geschafft: Die C-Jugend des TSV Bayer Dormagen ist Westdeutscher Meister 2018/19. Den Dormagenern reichte im Final-Rückspiel beim TV Rheinbach eine knappe 22:24 (8:12) Niederlage zum Titelgewinn, da sie das Hinspiel mit 24:15 deutlich für sich ...weiterlesen

Versammlung des RS Horrem: Kunstrasenplatz war Top-Thema

(03.06.19/14:31 Uhr) Wichtigstes Thema der vergangenen Jahreshauptversammlung des RS Horrem war der anstehende Umbau des Tennenplatzes durch die Stadt Dormagen in einen Kunstrasenplatz. Peter Deuß, 1. Vorsitzender des Vereins, konnte den anwesenden Mitgliedern mitteilen, ...weiterlesen

Handballer punkten in Nordhorn und bleiben in der 2. Liga

Das Team des TSV Bayer Dormagen dankt den mitgereisten Fans für die Unterstützung
Das Team des TSV Bayer Dormagen dankt den mitgereisten Fans für die Unterstützung / Foto: duz
(02.06.19/8:55 Uhr) Der TSV Bayer Dormagen beseitigte mit dem 22:22 am Samstagabend beim schon als Aufsteiger feststehenden Tabellenzweiten HSG Nordhorn-Lingen die allerletzten Zweifel am Klassenerhalt. In die 3. Liga zurück muss als fünfter Absteiger nach Rhein Vikings, ...weiterlesen

Ordentliche Leistungen bei Hochschulmeisterschaften

(31.05.19/10:07 Uhr) Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Köln kämpften die TSV-Leichtathleten Jan Ruhrmann, Lena Rademacher und Kieron Ludwig um „Uni-Medaillen“. Zudem waren am Feiertag Tim Henseler in Amsterdam sowie Sabrina Schröder beim Christi Himmelfahrt Sportfest ...weiterlesen

LVN-Block: Kemi Körsgen siegt in Uerdingen

(31.05.19/10:02 Uhr) Die U16-Leichtathleten des TSV Bayer Dormagen haben bei den diesjährigen LVN-Blockmeisterschaften mit guten Leistungen überzeugt. Das beste Ergebnis erzielte Kemi Körsgen, die im Block Lauf der W15 dank persönlicher Bestleistungen in allen fünf Disziplinen ...weiterlesen

Minigolfer qualifizieren sich für DM

(31.05.19/9:57 Uhr) Die letzten Spiele der aktuellen Minigolf-Bundesligasaison fanden in diesem Jahr in Hamburg statt. Nach gutem Wetter im Training traf es die Minigolfer am Spieltag knüppeldick: Nicht aufhörender Landregen sorgte dafür, das nach der ersten Runde abgebrochen ...weiterlesen

Raoul Bonah gewinnt EM-Bronze in Plovdiv

Raoul Bonah mit Bundestrainer Dan Costache
Raoul Bonah mit Bundestrainer Dan Costache / Foto: TSV Bayer Dormagen
(30.05.19/13:41 Uhr) Plovdiv / Dormagen. Am ersten Tag der U23-Europameisterschaften im bulgarischen Plovdiv hat Raoul Bonah vom TSV Bayer Dormagen die erste Medaille für den Deutschen Fechter-Bund errungen. Der 20-Jährige musste sich erst im Halbfinale dem späteren Europameister ...weiterlesen

JC Nievenheim startet gut in die Liga-Saison

Die Athletinnen der Verbandsliga-Mannschaft des JC Nievenheim zeigen sich selbstbewusst.
Die Athletinnen der Verbandsliga-Mannschaft des JC Nievenheim zeigen sich selbstbewusst. / Foto: JC Nievenheim
(27.05.19/14:50 Uhr) Essen / Dormagen. Premiere für die junge Damenmannschaft des JC Nievenheim: Am vergangenen Sonntag nahmen sie an den ersten Runden der Judo-Verbandsliga Nordrhein der Frauen teil. Mit 8:2 Punkten schlossen sie zunächst erfolgreich die Hin- und Rückrunde ...weiterlesen

Podestplatz auch in Moskau für Max Hartung

Auf dem Podest in Moskau, von links: Eli Dershwitz, Sieger Bolade Apithy, Max Hartung und Luca Curatoli
Auf dem Podest in Moskau, von links: Eli Dershwitz, Sieger Bolade Apithy, Max Hartung und Luca Curatoli / Foto: Deutscher Fechter-Bund
(27.05.19/1:40 Uhr) „Max Hartung hat über die Saison hinweg eine konstant starke Leistung gezeigt. Das ist unglaublich“, sagte Bundestrainer Vilmos Szabo nach dem erneut starken Abschneiden des Dormagener Säbelfechters: Hartung gewann am Samstag in Moskau die vierte Bronzemedaille ...weiterlesen

Handball: C-Jugend mit guter Ausgangsposition

Frederik von Bülow erzielte elf Tore für die C-Jugend des TSV Bayer Dormagen
Frederik von Bülow erzielte elf Tore für die C-Jugend des TSV Bayer Dormagen / Foto: Archiv Heinz Zaunbrecher
(26.05.19/19:19 Uhr) Die C-Jugend des TSV Bayer Dormagen gewann heute Nachmittag das Finalhinspiel um die Westdeutsche Meisterschaft gegen den TV Rheinbach im TSV Bayer Sportcenter deutlich mit 24:15 (10:5). Damit hat sich das Team von Peer Pütz eine glänzende Ausgangsposition ...weiterlesen

Handball: Höchster Saisonsieg nach Top-Leistung

Begeisternd feiern die Dormagener Handballer den höchsten Heimsieg der Saison und den so gut wie sicher feststehenden Klassenerhalt
Begeisternd feiern die Dormagener Handballer den höchsten Heimsieg der Saison und den so gut wie sicher feststehenden Klassenerhalt / Foto: Heinz Zaunbrecher
(25.05.19/13:43 Uhr) Das TSV Bayer Sportcenter verwandelte sich gestern Abend in ein Tollhaus. Gefeiert wurde schon lange vor dem Schlusspfiff. Denn die phantastische Abwehr des TSV Bayer Dormagen mit einem genialen Schlussmann Sven Bartmann und der ungemein effektive Angriff ...weiterlesen

Handballer holen Halblinken Ante Grbavac

Ante Grbavac mit Handball-Geschäftsführer Björn Barthel
Ante Grbavac mit Handball-Geschäftsführer Björn Barthel / Foto: duz
(24.05.19/14:37 Uhr) Ante Grbavac freut sich auf seinen Wechsel in die 2. Handball-Bundesliga: Der aus Split in Kroatien stammende Rückraumlinke unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag beim TSV Bayer Dormagen. Zuletzt spielte er in Österreichs 1. Liga für HC Linz AG. TSV-Trainer ...weiterlesen

WSC-Wassersportler beim Erftslalom gut in Form

Gold gab es an der Erft für Marie Gottowick und Jeffrey (li.), Bronze für Johanna Völlings und Fabian Becker
Gold gab es an der Erft für Marie Gottowick und Jeffrey (li.), Bronze für Johanna Völlings und Fabian Becker / Foto: WSC Bayer Dormagen
(23.05.19/11:50 Uhr) Neuss / Dormagen. Beim Erftslalom an der Gnadentaler Mühle in Neuss holten die Sportlerinnen vom WSC Bayer Dormagen gute Platzierungen bei Sonnenschein und guten Wasserverhältnissen. In der Leistungsklasse siegten Marie Gottowick und Jeffrey Piontek ...weiterlesen

Sport im Park startet im Juni

„Sportschuhe an und ab in den Park“ heißt es ab Juni in Dormagen
„Sportschuhe an und ab in den Park“ heißt es ab Juni in Dormagen / Foto: Mario Berger - Pixabay.com
(22.05.19/18:00 Uhr) Ab Juni geht es auch in Dormagen mit Sport im Park los. Für Sportbegeisterte heißt das, dass sie ab Juni verschiedene vom Sportservice der Stadt Dormagen organisierte Angebote kostenlos ausprobieren und bis Ende August regelmäßig nutzen können. „Unser ...weiterlesen

Handball: Linkshänder Meuser kommt aus Rostock

André Meuser vom HCE Rostock trägt künftig das Trikot des TSV Bayer Dormagen
André Meuser vom HCE Rostock trägt künftig das Trikot des TSV Bayer Dormagen / Foto: privat
(21.05.19/21:41 Uhr) Veränderungen beim Handball-Zweitligisten: Linkshänder Daniel Eggert wird den TSV Bayer Dormagen zum Ende der Saison verlassen. Er trägt in der nächsten Saison das Trikot des niederländischen Spitzenklubs Herpertz Bevo HC, der in Panningen in der Nähe ...weiterlesen

Vereinsmeisterschaft der SG Zons: Frauen liefen an die Spitze

(21.05.19/19:12 Uhr) Im Rahmen des Straberger Volkslaufs trug die Leichtathletik-Abteilung der SG Zons die Vereinsmeisterschaft der Läuferinnen und Läufer aus. Erstmalig in der Vereinsgeschichte ließen dabei zwei Frauen ihre männlichen Kollegen hinter sich. Den Titel Vereinsmeisterin ...weiterlesen

Training mit Judo-Olympiasieger von 1984

Die Judokas verbrachten einen erfolgreichen Trainingstag mit Frank Wienecke
Die Judokas verbrachten einen erfolgreichen Trainingstag mit Frank Wienecke / Foto: JC Nievenheim
(21.05.19/18:26 Uhr) Nievenheim. Über 80 Judoka aus vier verschiedenen Bundesländern trafen sich am vergangenen Sonntag in der Dreifachturnhalle an der Bertha-von-Suttner Gesamtschule, um unter der Anleitung von Frank Wieneke, Judo-Olympiasieger von 1984, drei Trainingseinheiten ...weiterlesen

TSV-Leichtathleten absolvierten turnierreiches Wochenende

(20.05.19/16:11 Uhr) TSV-Läufer Marcus Dunkel absolvierte am Sonntag bei den Regionsmeisterschaften im Straßenlauf in Viersen die 10 km-Strecke in 37:45 Minuten und sicherte sich damit den dritten Platz. Nicht so gut lief es für Fabian Spinrath. Bei der Laufnacht in Karlsruhe ...weiterlesen

Noch Plätze frei in Schwimmlernkursen des TSV

(20.05.19/15:38 Uhr) In den Sommerferien gibt es noch freie Plätze in den Schwimmlernkursen des TSV-Bayer Dormagen. Das Angebot richtet sich an Kinder ab fünf Jahren (Stichtag 1. September 2014). Ein Kurs geht über 15 Einheiten á 45 Minuten. Voraussetzung für die Aufnahme ...weiterlesen

„Top Sport, top Bedingungen, top Ergebnisse“

Samuel Claudy setzte sich mit 7,45m an die Spitze der nationalen Weitsprung-Bestenliste
Samuel Claudy setzte sich mit 7,45m an die Spitze der nationalen Weitsprung-Bestenliste / Foto: Archiv Dirk Fusswinkel
(20.05.19/10:46 Uhr) Erstmals trug der TSV Bayer Dormagen die Regionsmeisterschaften des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein-Mitte der Altersklassen U18 und U20 auf der Anlage am Höhenberg aus. „Es hat bei bestem Wetter alles sehr gut funktioniert“, sagte Stützpunktleiter ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4837 Artikel aus dem Bereich *Sport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben