Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Sportnachrichten

Trainervertrag läuft im Juni 2019 aus

06.10.2018 / 2:50 Uhr — Dormago

Foto: Heinz Zaunbrecher TSV-Trainer Ulli Kriebel
TSV-Trainer Ulli Kriebel
Dormagen. Im TSV Bayer Sportcenter reichte es am Freitag Abend für die Zweitliga-Handballer des TSV Bayer Dormagen nicht ganz: Nach einem spannenden Spielverlauf setzte sich TuSEM Essen im Derby mit 35:34 durch und feierte die Rückkehr an die Tabellenspitze der 2. Handball-Bundesliga. Trotz des hervorragenden Dormagener Spiels und einer überzeugenden englischen Woche mit 3:3-Punkten zeigte sich Ulli Kriebel beim Trainertalk nach der Partie merkwürdig wortkarg. Die Bewertung sollten andere vornehmen, äußerte der TSV-Trainer. Für seine Zurückhaltung war wohl eine Erklärung verantwortlich, die der TSV am späteren Abend veröffentlichte: Der am Ende dieser Saison auslaufende Trainervertrag wird vom TSV nicht verlängert.

Der Grund habe nichts mit der aktuellen sportlichen Situation zu tun. Im Gegenteil: Auch gegen die favorisierten Essener zeigte der TSV wie schon am Dienstag in Emsdetten eine hervorragende Leistung und war nah dran am Remis. Entscheidend für die im nächsten Jahr anstehende Trennung sei vielmehr die Absicht des Vereins, einen hauptamtlichen Übungsleiter zu installieren. Aufgrund seiner beruflichen Verpflichtungen stehe der 40-jährige Diplom-Ingenieur für das Hauptamt im Verein aber nicht zur Verfügung, heißt es in der Erklärung. Die Konsequenz ist ein ganz normaler Vorgang: Die Zusammenarbeit endet nach dem Auslaufen des im letzten Jahr geschlossenen Vertrages.

Die Erklärung des Vereins im Wortlaut
Die TSV Bayer Dormagen Handball GmbH gibt bekannt, dass der bis zum 30. Juni 2019 laufende Trainervertrag mit Ulli Kriebel nicht verlängert wird. „Nach Beratungen insbesondere mit den Gesellschaftern und dem sportlichen Kompetenzteam sind wir der Auffassung, dass die konzeptionellen Überlegungen mittelfristig ohne einen hauptamtlichen Trainer nicht umzusetzen sind“, erklärt Geschäftsführer Björn Barthel.

Ulli Kriebel steht hauptberuflich nicht zur Verfügung und kann deshalb diesen für den Verein wichtigen zeitlichen Mehraufwand dauerhaft nicht betreiben. Barthel: „Die gewachsenen Aufgaben und die Bedeutung der Trainerfunktion in unserem Verein machen die vollzeitliche Einbindung eines Trainers am Höhenberg zukünftig unabdingbar. Der Zeitpunkt der Entscheidung dient dazu, für beide Seiten frühzeitig Planungssicherheit zu schaffen. Die aktuelle sportliche Situation zeigt, dass Ulli Kriebel und sein Team auf einem guten Weg sind, das Saisonziel Klassenerhalt in die Tat umzusetzen.“
Sportnachrichten der letzten beiden Wochen

Nievenheimer Judoka trainieren auch in den Ferien

26.06.2020 / 15:12 Uhr

Auch für den Judo-Club Nievenheim war am 12. März Schluss. Coronabedingt musste der Trainingsbetrieb eingestellt werden. Ab April wurde dann dreimal wöchentlich per Videokonferenz trainiert, damit sich die Kampfsportlerinnen und -sportler fithalten konnten und in Verbindung blieben. Beim „@Home-Training“ wurde so gemeinsam unter Einhaltung der Kontaktsperre ...weiterlesen

Dormagen bewegt sich wieder bei „Sport im Park“

18.06.2020 / 13:20 Uhr

Für alle, die sich fit halten wollen, bietet die Stadt Dormagen ab sofort bis Ende der Sommerferien die kostenlosen und unverbindlichen Angebote von „Sport im Park“ an. „Das Programm wurde bei der Premiere 2019 sehr gut angenommen“, sagt Tatjana Rüber vom Sportservice und hofft auch in diesem Jahr auf eine rege Teilnahme. „Wir sind sehr froh, dass wir ...weiterlesen

Leichtathleten: Erster Schritt zurück in die Normalität

18.06.2020 / 12:49 Uhr

Die Leichtathleten des TSV Bayer Dormagen blicken zufrieden auf eine Trainingsmaßnahme unter Wettkampfbedingungen zurück. Ab nächster Woche dürfen die TSV-Sportler*innen wieder in der Halle trainieren. Ein Überblick über den Status quo. Es war ein erster Schritt zurück in die Normalität, auch wenn die Corona-Pandemie die Leichtathleten des TSV Bayer ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 5086 Artikel aus dem Bereich *Lokalsport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben