Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Sportnachrichten

Weitere Sportberichte
Spielberichte TSV Handball
Spielberichte TSV Basketball

Ganz große Unterhaltung im Sportcenter

Foto
Begeisterung nach einem unterhaltsamen Spiel
Foto
Peter Sieberger bejubelte seinen Treffer
Foto
Jojo Kurth zeigte artistische Glanzleistungen
10.06.18, 11:57 Uhr / Presseinfo
Fotoquelle: Heinz Zaunbrecher

Was für ein Abend: 775 Zuschauer erlebten das begeisternde Jubiläumsspiel zwischen den Dormagener Aufstiegsmannschaften von 2008 und 2018 im TSV Bayer Sportcenter mit. Eine tolle Idee wurde dank der Unterstützung der VM Vermögensmanagement GmbH bestens umgesetzt. Und weil es auch um eine gute Sache ging kann die Jugendeinrichtung "Die Rübe" sich über einen Euro pro verkaufter Karte freuen. Das Ergebnis hat natürlich durchaus eine Bedeutung: Die "Jungen" setzten sich mit 31:26 (18:7) gegen die in der zweiten Halbzeit aufkommenden "Alten" durch.

Mit großem Engagement hatten die Organisatoren des "Jubispiels" um Joachim Kurth auf diesen Tag hingearbeitet. Und jedem war am Samstagabend klar: Der Aufwand hat sich gelohnt. Die TSV-Handball-Familie feierte gemeinsam, erinnerte sich an vergangene Zeiten, gratulierte der B- und der C-Jugend zu ihren Erfolgen als ungeschlagene DM-Halbfinalisten und Westdeutscher Meister und blickte voraus auf die Zweitliga-Saison mit Video-Botschaften und Live-Interviews der neuen Spieler. Ex-Trainer Kai Wandschneider, der zusammen mit Thomas Dröge die Auswahl von 2008 coachte, freute sich riesig über das Wiedersehen mit der rheinischen Handball-Szene und erzählte nach den 60 unterhaltsamen Minuten, dass er nach wie vor aufmerksam den Weg des TSV beobachtet. "Das Freundschaftsspiel hat Spaß gemacht", sagte TSV-Trainer Ulli Kriebel und war natürlich froh darüber, "dass sich niemand verletzt hat". Lediglich Joey Duin musste seinen umgeknickten Fuß schonen und machte mit seiner Bandage ein wenig Werbung in eigener (Berufs-)Sache. Dass die nicht mehr ganz so intensiv im Handball-Betrieb stehenden Spieler nachträglich mit dem Muskelkater zu kämpfen haben nahmen alle gerne in Kauf.

Nur wenige der Ehemaligen mussten aus beruflichen oder persönlichen Gründen absagen. So war Tim Henkel gerade Vater geworden, Ingo Meckes war als Verbandsvertreter der Schweiz mit der Nationalmannschaft in Norwegen bei der WM-Quali. Nach Dormagen gekommen waren auch die Spieler, die sich auf den Kontakt mit den alten Mannschaftskollegen freuten, aber verletzungsbedingt nicht spielen konnten - wie Kjell Landsberg oder Max Holst, der immerhin von der Siebenmeterlinie werfen durfte.

Dass es kein klassisches Freundschaftsspiel mit einem Unentschieden nach 60 Minuten geben würde, war schon früh zu spüren. Die "Youngster", unterstützt von Athletiktrainer Dennis Marquardt, drückten von Beginn an auf´s Tempo und lagen nach den Zwischenständen 12:5 und 18:6 zur Pause mit 18:7 vorne. Doch ganz so deutlich wollten sich die 2008er nicht geschlagen geben. So gab es mehrfach Applaus für die Paraden von Jojo Kurth und Matthias Reckzeh und vorne zeichneten sich vor allem Tobias Plaz, Adrian Pfahl und Szabi Laurencz bei der Verwertung ihrer Chancen aus. Den meisten Beifall gab es für Pfahls Kempa-Tor nach Pass von Alexander Koke. Mit dem 31:26 konnten letztlich alle gut leben - und es durfte weiter gefeiert werden.

TSV 2018 - TSV 2008 31:26 (18:7)
2018: Broy, Vieker; Marquardt, Köster (4), Stutzke (6), P. Hüter (2), Eggert (2), Pyszora (2), Jagieniak (1), Kübler (5/3), I. Hüter (4), Braun (1), Wieling (4/1).
2008: Kurth, Reckzeh; Holst (1/1), Schindler (3), Pfahl (6), Plaz (6), Koke, Meyer (1), Duin (1), Dmytruszynski, Landsberg, Sieberger (2/1), Laurencz (4), Josza, Lochtenbergh (2).
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die Sportnachrichten der letzten 30 Tage

Unterstützung der Übungsleiter in Vereinen

Foto
Foto: S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss
(17.10.18/20:00 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Der größte Anteil der Sportförderung des Rhein-Kreises Neuss fließt in den Breitensport. So verschickte der Kreis jetzt die Zuschussbescheide für die Unterstützung der Übungsleiter in den Vereinen. Dieses Jahr profitieren ...weiterlesen

Bronze für Beyersdorf und Khiyarov

Foto
Foto: JC Nievenheim
(15.10.18/15:54 Uhr) Alkmaar / Leverkusen. Bei den mit Aktiven aus zwölf Nationen besetzten 30. Alkmaarse Open erreichte Judoka Leonie Beyersdorf vom JC Nievenheim in der Gewichtsklasse bis 63 kg die Bronzemedaille. Sowohl ihren Auftakt- als auch den Folgekampf gewann sie ...weiterlesen

Medaillenregen für TSV-Schwimmnachwuchs

Foto
Foto: TSV
(15.10.18/11:04 Uhr) Wuppertal / Dormagen. 15 Schwimmerinnen und Schwimmer aus drei TSV-Nachwuchsmannschaften maßen sich in der Wuppertaler Schwimmoper bei den Kurzbahn-Verbandsmeisterschaften mit der Konkurrenz. Mit insgesamt zehn Gold-, fünf Silber-, elf Bronzemedaillen ...weiterlesen

Shirai Dormagen mit neuem Angebot

(10.10.18/16:38 Uhr) Am 8. November startet der Kampfsportverein Shirai Dormagen mit einem neuen Angebot: Für die sportlich Aktiven heißt es dann nicht Karate sondern Kara-Chi. Hinter dem Begriff verbirgt sich eine Kombination aus Karate-Kata mit den festgelegte ...weiterlesen

Handball: Bilanovic folgt 2019 auf Kriebel

Foto
Foto: Heinz Zaunbrecher
(09.10.18/19:01 Uhr) Dormagen. Wie der TSV Bayer Dormagen soeben mitteilt, wird Dusko Bilanovic im Juli 2019 die Nachfolge von Ulli Kriebel als Trainer des TSV Bayer Dormagen antreten. Die Verantwortlichen des Klubs sind zuversichtlich, dass die Mannschaft nach dem 38. und ...weiterlesen

WM-Ticket für Sarah Voss

(07.10.18/11:58 Uhr) Die Dormagener Sarah Voss hat nach dem doppelten Deutschen Meistertitel (Dormago berichtete) nun auch das Ticket für die Turn-Weltmeisterschaft, die vom 25. Oktober bis ...weiterlesen

Trainervertrag läuft im Juni 2019 aus

Foto
Foto: Heinz Zaunbrecher
(06.10.18/2:50 Uhr) Dormagen. Im TSV Bayer Sportcenter reichte es am Freitag Abend für die Zweitliga-Handballer des TSV Bayer Dormagen nicht ganz: Nach einem spannenden Spielverlauf setzte sich TuSEM Essen im Derby mit 35:34 durch und feierte die Rückkehr an die Tabellenspitze ...weiterlesen

Marten Konrad überzeugt auf weißer Elster

Foto
Foto: WSC
(04.10.18/9:33 Uhr) Zeitz / Zons. Beim Schülerländerpokal in Zeitz konnte Marten Konrad vom WSC Bayer Dormagen mit vielen Medaillenplätzen wertvolle Punkte sammeln, die entscheidend dazu beitrugen, dass das Schülerteam aus Nordrhein-Westfalen hinter Sachsen und vor Bayern ...weiterlesen

Zonser Kult-Nachtlauf mit Rekordzahlen

Foto
Foto: SG Zons
(04.10.18/0:31 Uhr) Zons. Den Rekord müssen wir natürlich auch noch mitteilen: Bei bestem Laufwetter kamen am letzten Freitag so viele Läufer wie nie zum Kult-Nachtlauf. Insgesamt nahmen 1668 Teilnehmer am Jedermannlauf und an den "7 Meilen" teil. Und dabei wurde auch deutlich: ...weiterlesen

Emsdetten-Besieger trifft jetzt auf Essen

Foto
Foto: privat
(03.10.18/23:57 Uhr) Emsdetten / Dormagen. Mal ehrlich, wer hatte vor dem Spiel in der Ems-Halle damit gerechnet, dass die Dormagener Handballer den TV Emsdetten auseinandernehmen? Das dürfte selbst Berufsoptimisten schwer gefallen sein. Umso schöner ist der 37:29-Erfolg ...weiterlesen

Sarah Voss gewinnt zwei DM-Titel in Leipzig

Foto
Foto: privat
(03.10.18/15:24 Uhr) Dormagen. Die Dormagener Kunstturnerin Sarah Voss (18) begeisterte am zweiten und letzten Tag der deutschen Meisterschaften in der ARENA Leipzig das Publikum. In der ausverkauften Halle konnte die Schülerin des Norbert-Gymnasium Knechtsteden gleich zwei ...weiterlesen

Kreismeistertitel für Jula Hoster

Foto
Foto: SG Zons
(01.10.18/22:12 Uhr) Zons. Nachwuchs-Tennisspielerin Jula Hoster verteidigte ihren Kreismeistertitel aus dem Winter 2018 erfolgreich. Daneben setzte sie sich zudem bei den Tennis-Clubmeisterschaften der SG Zons souverän durch. Drei bis vier Mal steht die Schülerin des ...weiterlesen

TC Nachwuchs belegt Platz zwei beim Maxi-Pokal

Foto
Foto: TC Bayer Dormagen
(01.10.18/21:43 Uhr) Dormagen. Durch herausragende Siege in den Vorrundenspielen und im Halbfinale kämpfte sich das Tennis-Nachwuchsteam des TC Bayer Dormagen in der Altersklasse U11 bis ins Finale des Maxi-Cup-Wettbewerbs. Auch wenn sie den Abschlusskampf nicht gewinnen ...weiterlesen

Karatenachwuchs erfolgreich beim Yamato Cup

Foto
Foto: Shirai Dormagen
(01.10.18/21:17 Uhr) Düsseldorf / Dormagen. Strahlende Gesichter beim Karate-Nachwuchs des Kampfsportvereins Shirai: Beim ersten Karate Yamato Cup, der als Shōbu-Ippon-Wettkampf für Kinder und Jugendliche ausgeschrieben wurde, gab es gleich neun Medaillen für den Dormagener ...weiterlesen

SG Bayer-Team siegt mit deutlichem Vorsprung

Foto
Foto: Privat
(01.10.18/15:04 Uhr) Recklinghausen / Dormagen. Fünf Schwimmerinnen und Schwimmer des TSV Bayer Dormagen haben sich mit dem Team der zehnköpfigen SG Bayer-Mannschaft den Sieg beim "Nordrhein-Westfälischen Landesentscheid des 23. Deutschen Mannschaftswettbewerbs Schwimmen ...weiterlesen

Bronze und DM-Qualifikation für Leonie Beyersdorf

Foto
Foto: JC Nievenheim
(30.09.18/20:03 Uhr) Bei den in Bochum durchgeführten Westdeutschen Einzelmeisterschaften erreichte Judoka Leonie Beyersdorf vom JC Nievenheim in der mit 17 Teilnehmerinnen stark besetzten -63kg-Klasse der Seniorinnen die Bronzemedaille und qualifizierte sich damit gleichzeitig ...weiterlesen

Glänzende Frühform der Säbelfechter

Foto
Foto: TSV Bayer Dormagen
(28.09.18/0:19 Uhr) Dormagen / Dortmund. Die Säbelfechter des TSV Bayer Dormagen präsentierten sich bei den NRW-Meisterschaften in Dortmund in glänzender Frühform. Im Wettbewerb der Aktiven setzte sich der Dormagener Leon Schlaffer im Finale mit 15:11 gegen Eric Seefeld ...weiterlesen

Handball: Schmaler Kader ohne Chance in Coburg

Foto
Foto: Heinz J. Zaunbrecher
(24.09.18/16:33 Uhr) Coburg/Dormagen. Die Mannschaft hat gekämpft. Doch angesichts der Personalprobleme konnte der TSV Bayer Dormagen nur im ersten Drittel mithalten. Dann baute der HSC Coburg 2000 die Führung aus, lag bereits zur Pause klar mit 20:13 vorne und ist jetzt ...weiterlesen

Dräger Judo-Bezirksmeister - Beyersdorf Zweite

(24.09.18/15:50 Uhr) Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der Judoka im Duisburg erreichte Leonie Beyersdorf vom Judo-Club Nievenheim in der Altersklasse der Frauen die Silbermedaille in der Gewichtsklasse bis 63kg. Drei Kämpfe konnte sie erfolgreich für sich entscheiden, ...weiterlesen

TSV verabschiedet beliebte Übungsleiterin

Foto
Foto: TSV Bayer Dormagen
(22.09.18/0:44 Uhr) Dormagen. Nach mehr als 20 Jahren Übungsleitertätigkeit in der Breitensportabteilung des TSV Bayer Dormagen wurde jetzt Bettina Holz nach ihrer letzten Trainingsstunde von der stellvertretenden Leiterin der Breitensportabteilung Angelika Lisson verabschiedet. ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4609 Sportnachrichten gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige