Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Schulnachrichten

SPD-Landtagskandidatin Birgit Burdag für Maskenpflicht an Schulen

25.11.2021 / 18:22 Uhr — MI / Dormago - bs

Foto: SPD Die SPD-Landtagskandidatin ist auch Mitglied im Rat der Stadt Dormagen
Die SPD-Landtagskandidatin ist auch Mitglied im Rat der Stadt Dormagen
„Die Infektionszahlen sind alarmierend und belegen, dass es keine Alternative zur Rückkehr zur Maskenpflicht an Schulen gibt. Das ist auch die Ansicht des Deutschen Lehrerverbandes NRW, der zu einer Ausweitung des Infektionsschutzes an Schulen rät“, nimmt die SPD im Rhein-Kreis Neuss Stellung zur aktuellen Diskussion im Rahmen der Corona-Pandemie und übt damit deutliche Kritik an Schulministerin Yvonne Gebauer. Die hatte am 23. November erklärt: „Durch die strikten Testungen wirken unsere Schulen in der Pandemie wie ein Hygienefilter für Kinder und Jugendliche“ (Quelle: Landesregierung NRW).

„Meiner Meinung nach ist das Aussetzen der Maskenpflicht unverantwortlich“, sagt die Dormagenerin Birgit Burdag, Lehrerin und Landtagskandidatin für die SPD im Wahlkreis Neuss I, und ergänzt: „Sicherer Präsenzunterricht funktioniert mitten in der vierten Welle nur mit Maske.“ Gemeinsam mit Marcel Knuppertz, ebenfalls Lehrer und SPD-Landtagskandidat für den Wahlkreis Neuss II, erklärt sie, dass die Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichts an erster Stelle stehen muss. Beide begrüßen, dass viele Schülerinnen und Schüler die Masken weiter aus eigener Entscheidung tragen wollen. Burdag und Knuppertz abschließend: „Dennoch tun dies lange nicht alle und das mit dem Abnehmen der Maske einhergehende Signal ist in der derzeitigen Situation unverantwortlich.“
Auf FB Teilen E-Mail Drucker Zurück
Schulnachrichten der letzten 30 Tage

Handyvideos selbst produzieren: Online-Kurs der VHS

17.01.2022 / 13:45 Uhr

Sicher mit dem Handy umgehen, kleine Videos drehen und die eigene Meinung im Internet kundtun: All das ist alltäglich. Dennoch gibt es zahlreiche Menschen, für die sich der Umgang mit öffentlicher medialer Kommunikation noch fremd anfühlt. Deshalb bietet die VHS Dormagen in Kooperation mit dem Landesverband der Volkshochschulen von NRW, der Landesanstalt ...weiterlesen

Neues CNC-Bearbeitungszentrum für künftige Tischler geplant

15.01.2022 / 17:44 Uhr

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Das Berufsbildungszentrum (BBZ) Hammfelddamm in Neuss erhält ein CNC-Bearbeitungszentrum. Hier erlernen die Auszubildenden im Tischlerhandwerk in Zukunft den Umgang mit der CNC-Technik. Die Abkürzung Computerized Numerical Control (CNC) steht für den Einsatz von Steuerungstechnik, um Werkstücke mit hoher Präzision auch ...weiterlesen

Polizei gibt Tipps für sicheren Schulweg

15.01.2022 / 9:50 Uhr

Kinder müssen bestmöglich vorbereitet werden, damit sie ihren Schulweg selbständig und sicher bewältigen können. Deshalb empfiehlt die Polizei im Rhein-Kreis Neuss, dass bei der Wahl des Weges kleine Umwege zu Gunsten der Sicherheit in Kauf genommen werden sollten, um zum Beispiel eine stark befahrene Straße an einer Fußgängerampel zu überqueren. Gerade ...weiterlesen

Kein „Tag der offenen Tür“ in der Sekundarschule

13.01.2022 / 18:59 Uhr

Eigentlich wollten die Schüler:innen und Lehrenden der Sekundarschule am kommenden Samstag insbesondere interessierte Viertklässler:innen und deren Eltern zu einem „Tag der offenen Tür“ persönlich begrüßen. Aufgrund der aktuellen Infektionslage ist dies allerdings nicht möglich. „Wir haben bis zuletzt gehofft, dass wir die Dormagenerinnen und Dormagener ...weiterlesen

Volkshochschule Dormagen startet in ihr 66. Jahr

03.01.2022 / 16:31 Uhr

„Zusammen in Vielfalt“ ist das Motto der Volkshochschulen für das Jahr 2022. „Wir verstehen diese Vielfalt als Chance, als Möglichkeit zur Weiterentwicklung eines jeden einzelnen und dazu, die Welt und die Vorgänge, die in ihr geschehen, differenziert zu betrachten. Denn ist Vielfalt nicht das Gegenteil von Einfalt?", fragt Ellen Schönen im Vorwort ...weiterlesen

Neue Sozialarbeiter betreuen alle Dormagener Grundschulen

03.01.2022 / 15:26 Uhr

Startschuss für die neue Schulsozialarbeit in Dormagen: Heute haben sechs Mitarbeiter:innen ihre Tätigkeit als Schulsozialarbeiter:in aufgenommen und sich im Rahmen einer Einführungswoche gemeinsam mit Bürgermeister Erik Lierenfeld im Rathaus getroffen. Künftig betreut das insgesamt siebenköpfige Team, bestehend aus vier Frauen und drei Männern, alle ...weiterlesen

Realschule stellt sich Viertklässlern virtuell vor

03.01.2022 / 14:52 Uhr

Die Realschule Hackenbroich lädt interessierte Viertklässler und ihre Eltern ein, sich schon vor dem geplanten Nachmittag der offenen Tür am Freitag, 21. Januar, einen virtuellen Eindruck von der pädagogischen Arbeit der Schule zu verschaffen. Auf der Schulhomepage ist ein Padlet abrufbar, das alle wichtigen Informationen zusammenfasst und das Schulleben ...weiterlesen

Tannenbuschschule: Feuchtigkeitsschäden am Dachgebälk behoben

22.12.2021 / 11:15 Uhr

Die gesperrten Räumlichkeiten in der Tannenbuschschule in Straberg können wieder genutzt werden. Durch einen Feuchtigkeitsschaden im Dachgebälk waren mehrere Sparren derart beschädigt worden, dass die Stabilität der Dachkonstruktion kurzzeitig nicht mehr gewährleistet war. Zwei Fachunternehmen haben die beschädigten Sparren ausgetauscht. Der städtische ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1846 Artikel aus dem Bereich *Lokale Schulnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben