Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Dormago: Internetportal für Dormagen

Dormagen: Lokale Schulnachrichten

Sekundarschule: Bauarbeiten liegen voll im Zeitplan

18.02.2021 / 17:21 Uhr — Presseinfo Stadt / duz

Foto: Dormago / duz Noch wird kräftig gebaut: die Sekundarschule an der Bahnhofstraße
Noch wird kräftig gebaut: die Sekundarschule an der Bahnhofstraße
Dormagen. Das neue Schulgebäude der Sekundarschule nimmt immer mehr Gestalt an. Alle Bauschritte, die in einem Ablaufplan des Bauprojektes im vergangenen Jahr festgelegt worden waren, konnten pünktlich realisiert werden. Zuletzt wurde wie geplant Ende Januar die Betonsanierung abgeschlossen. Die Fertigstellung des hochmodernen Schulgebäudes ist für diesen Sommer vorgesehen. Der Umzug der Schule soll in den Sommerferien erfolgen. „Ich bin sehr froh, dass wir nach all den Schwierigkeiten, die bekanntermaßen mit dem Projekt verbunden waren, nun auf die Zielgerade einbiegen. Ich überzeuge mich regelmäßig von den Fortschritten auf der Baustelle und bin voller Zuversicht, dass die Schule pünktlich zum neuen Schuljahr in das neue Gebäude einziehen kann“, sagt Bürgermeister Erik Lierenfeld.

Die veranschlagte Gesamtkostensumme beträgt 22,35 Millionen Euro. Mit Blick auf die Kosten erklärt der Bürgermeister: „Natürlich ist bei der Planung und Realisierung des Schulgebäudes einiges nicht so gelaufen, wie wir uns das gewünscht hätten. Festzuhalten bleibt allerdings auch, dass wir ab dem Sommer eine der modernsten Schulen überhaupt haben werden. Das Schulgebäude setzt neue Standards und wird unser Bildungsangebot noch einmal deutlich verbessern.“

Zwar stehen bis zum Sommer noch einige Arbeiten wie zum Beispiel der Innenausbau an, doch bereits jetzt sind erste Vorzüge des neuen Gebäudes deutlich zu erkennen. Viele und große Fenster sollen für eine helle und freundliche Lernatmosphäre sorgen. Dank einer intelligenten Gebäudetechnik, die modernsten Anforderungen entspricht, sollen Energiekosten eingespart werden. So entspricht das neue Bauwerk der Energieklasse A und damit der energieeffizientesten Kategorie. Eine optimierte Heizungsregelung sowie eine mechanische Belüftungsanlage ermöglichen sowohl im Winter als auch im Sommer angenehme Raumtemperaturen und gute Luftqualität.
Schulnachrichten der letzten 30 Tage

VHS-Webinar: Unterwegs mit Karte, Smartphone und GPS-Gerät

08.03.2021 / 15:32 Uhr

Gerade zu diesen Zeiten sind Fahrradtouren ein sehr gutes Mittel, um einfach mal abschalten und genießen zu können – bestenfalls ohne Orientierungsstress. Deshalb bietet die VHS Dormagen für Mittwoch, 17. März, 18.30 bis 20 Uhr, ein Webinar zum Thema „Unterwegs mit Karte, Smartphone und GPS-Gerät“ an. In der Online-Veranstaltung lernen die Teilnehmer*innen, ...weiterlesen

Jugend musiziert mit vielen Dormagener Nachwuchstalenten

18.02.2021 / 15:49 Uhr

Im Rhein-Kreis Neuss wird in diesem Jahr der Wettbewerb „Jugend musiziert“ von der Musikschule der Stadt Neuss organisiert. An dem musikalischen Nachwuchswettbewerb nehmen auch zwölf Dormagener Musikschüler*innen teil. Allerdings findet der Wettbewerb nicht wie gewohnt statt. Wegen der Pandemie wird der Regionalwettbewerb per Video-Upload ausgetragen. ...weiterlesen

Ab dem 22. Februar: Schulbusse fahren wieder

17.02.2021 / 13:34 Uhr

Dormagen. Mit der geplanten Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes für Schüler*innen von Grundschulen sowie Abschlussklassen der weiterführenden Schulen fahren ab dem 22. Februar auch wieder die Schulbusse in Dormagen. Sie sind zu den gewohnten Schulanfangs- und Schulendzeiten im Einsatz. Neben den Schülerlinien fahren die StadtBuslinien normal nach ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1771 Artikel aus dem Bereich *Lokale Schulnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben