Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Schulnachrichten

„Nächste Generation“ Busbegleiter nun einsatzbereit

12.12.2019 / 12:01 Uhr — bs

Foto: Dormago - bs Stolz präsentieren die neuen Busbegleiterinnen und Busbegleiter ihre Ausweise und Zertifikate.
Stolz präsentieren die neuen Busbegleiterinnen und Busbegleiter ihre Ausweise und Zertifikate.
Fast 400 Achtklässler wurde inzwischen an der Bertha-von-Suttner Gesamtschule zu Busbegleiterinnen und Busbegleitern ausgebildet. Die aktuelle Gruppe erhielt heute Morgen ihre Ausweise und ein Zertifikat, dass ihr Engagement auch bei zukünftigen Bewerbungen unterstreichen kann. Und als Belohnung für ihren Einsatz darf sie den morgigen Tag im Phantasialand verbringen.

Die Schülerinnen und Schüler werden nun ihr neu erworbenes Wissen in den Dormagener Schulbussen anwenden, um Streitigkeiten und Vandalismus zu vermeiden. Vorausgegangen war eine intensive Ausbildung, zu der u. a. ein Deeskalationstraining, die Vermittlung von Kommunikationstechniken und das Einüben eines sicheren Auftretens gehören. Robin fand die Ausbildung „cool“ und dass er in Rollenspielen ausprobieren konnte, Probleme zu lösen. Für Miranda war es nicht nur interessant zu erfahren, was alles passieren könnte, sondern auch sehr hilfreich zu lernen, wie man mit Konflikten umgehen kann. Und Jakob stellte fest, dass auch er selbst durch die Ausbildung „sozialer wurde“.

Ein Dank des stellvertretenden Schulleiters Alfons Lommerzheim ging dann auch an Michael Oomen und Marion Stach. Die beiden Vertrauenslehrer haben die Gruppe - wie so viele vorherigen auch - begleitet, auch als die Schülerinnen und Schüler auf sicherem Gelände selbst einen Bus fahren durften: „Keine Gruppe hat vorher so stark gebremst wie diese“, erinnert sich Oomen schmunzelnd an die Fahrstunde, bei denen alle richtig durchgeschüttelt wurde, „Aber auch keine vorherige Gruppe hat so wenig Hütchen umgefahren.“ Übrigens: Während der Anteil der Mädchen bei der Ausbildung bislang meist über dem der Jungen lag, wurden aktuell mehr männliche Jugendliche geschult.

Als Gratulant war auch der stellvertretende Bürgermeister Hans Sturm gekommen, der angesichts des Engagements und des Projekterfolges mahnte, nicht „alle Jugendlichen über einen Kamm zu scheren“.

Das Busbegleiterprojekt unterstützt die Friedenserziehung an der Gesamtschule, wie Schulleiterin Dr. Andrea Hurtz bei der Übergabe der Ausweise betonte. Aber der Einsatz der geschulten Jungen und Mädchen hat auch ganz praktische Auswirkungen, wie Kai Harth vom Busunternehmen Hillmann und Andreas Kunz vom StadtBus Dormagen wissen: Die Atmosphäre in den Schulbussen ist weniger konfliktträchtig, der Vandalismus stark zurückgegangen und die Fahrerinnen und Fahrer entlastet, weil sie sich besser auf den Verkehr konzentrieren können.
Schulnachrichten der letzten beiden Wochen

Realschüler aus Dormagen diskutierten im Landtag

18.02.2020 / 15:49 Uhr

Parlament und Demokratie erleben - das steht heute und morgen für 1000 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse auf dem Stundenplan. Sie nehmen am Aktionstag „Landtag macht Schule“ teil und erhalten einen Einblick in die Arbeitsweise des Landtags und diskutieren über aktuelle Themen. Auf der Tagesordnung der simulierten Plenarsitzung steht passend zur ...weiterlesen

Vortrag thematisiert "Energiekosten senken durch kluge Tarifwahl"

16.02.2020 / 19:27 Uhr

Meldungen über insolvente Energieunternehmen, Ärger bei Abschlagszahlungen und andere Unregelmäßigkeiten lassen einen Wechsel des Anbieters für viele Verbraucher riskant erscheinen. Dies ist jedoch unbegründet. Strom- und Gaskunden können durch eine kluge Tarifwahl oft viel Geld sparen, ohne Probleme oder Nachteile fürchten zu müssen. Worauf Sie beim ...weiterlesen

VHS-Schnupperkurs: Mit neuartigem Werkstoff Skulpturen herstellen

16.02.2020 / 11:22 Uhr

Einen besonderen Workshop bietet die VHS Dormagen am Samstag, 29. Februar, an. Von 10 bis 15.15 Uhr dürfen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem neuartigen Werkstoff Powertex arbeiten. Der flüssige Kunststoff wird mit verschiedenen Materialien angereichert und zu einer festen Masse verknetet. Anschließend können die Teilnehmer mit dieser Masse ...weiterlesen

Hackenbroicher Grundschule wird als Fairtrade-Schule ausgezeichnet

14.02.2020 / 18:37 Uhr

Ein nachhaltiger Lebenswandel, verantwortungsvoller Konsum und ethisches Verhalten in einer globalisierten Welt gehören zu den drängenden politischen und sozialen Fragen und Aufgaben unserer Zeit. Aus dieser Überlegung heraus hat sich die Grundschule Burg vor einiger Zeit auf den Weg gemacht, eine zertifizierte Fairtrade-Schule zu werden. Mit großem ...weiterlesen

zdi-Netzwerk mit neuen Kursen

06.02.2020 / 18:24 Uhr

Rhein-Kreis Neuss. Programmieren mit iOS oder Python, Filme drehen mit dem Smartphone, Digital Compositing oder autonomes Fahren – dies sind nur einige der Kursthemen, die das Netzwerk „Zukunft durch Innovation“ (zdi) Rhein-Kreis Neuss Jugendlichen in den nächsten Monaten anbietet. Gemeinsam mit seinen Partnerunternehmen und Hochschulen hat das zdi-Netzwerk ...weiterlesen

„Momo“ verzauberte das Publikum

04.02.2020 / 9:04 Uhr

Weitere Fotos
Nach Monaten intensiver Vorbereitung war es endlich soweit: An den letzten beiden Januarabenden führte die Musical-AG des BvA in der Aula das Musical „Momo und das Geheimnis der Zeit“ auf. Verfasst und arrangiert wurde das Musical von Annika Schmitz, die gemeinsam mit Diana Bernshausen auch Regie führte. Das Werk verwendet Motive des Kinderbuchklassikers ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1664 Artikel aus dem Bereich *Lokale Schulnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben