Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie inunserer Datenschutzerklärung
Dormago.de

Dormagen: Lokale Schulnachrichten

Schüler auf Entdeckungsreise in den menschlichen Körper

09.10.2019 / 15:30 Uhr — Presseinfo / duz

Foto: Bayer AG Während die Dormagener Schülerinnen Danielle und Rachel richtig Spaß haben im Bayer Humboldt MOBIL, schauen Norbert Lui und Vize-Bürgermeister Michael Dries den Schülern Julian, Danielle und Rachel beim Experimentieren über die Schulter
Während die Dormagener Schülerinnen Danielle und Rachel richtig Spaß haben im Bayer Humboldt MOBIL, schauen Norbert Lui und Vize-Bürgermeister Michael Dries den Schülern Julian, Danielle und Rachel beim Experimentieren über die Schulter
Dormagen. Ihren nächsten Arztbesuch werden rund 200 Schülerinnen und Schüler aus Dormagen und Umgebung jetzt wohl mit anderen Augen sehen. Im Humboldt Bayer MOBIL durften die Fünft- bis Achtklässler auf Entdeckungsreise in die Medizin und den menschlichen Körper gehen. Normalerweise besucht der 17 Meter lange, zu einem mobilen naturwissenschaftlichen Labor umgebaute Truck Grund- und Oberschulen in Berlin und Brandenburg. Dreimal im Jahr stehen jedoch Sonderfahrten in die Nähe der deutschen Bayer-Standorte auf dem Programm - wie jetzt nach Dormagen.

Am Tor 1 des Chempark-Geländes machte das Mobil eine ganze Woche lang halt. Insgesamt acht Klassen der weiterführenden Schulen im Standortumfeld konnten so an der spannenden Expedition „Vermessung des Körpers“ teilnehmen. Wie funktioniert eigentlich mein Körper? Wie verändert sich die Luft beim Atmen? Und wie gut sehe, höre und rieche ich? Diesen Fragen gingen die Nachwuchsforscher in jeweils vierstündigen Experimentiereinheiten nach. Begrüßt wurden sie von Dr. Norbert Lui, Bayer-Standortleiter in Dormagen, der es sich nicht nehmen ließ, mit den Schüler*innen persönlich ins Gespräch zu kommen. „Bayer ist ein Innovationsunternehmen mit über 150-jähriger Geschichte. Wissenschaftliche Neugier und Pioniergeist liegen sozusagen in der DNA unseres Unternehmens. Diese Freude am Entdecken möchten wir den Kindern vermitteln und sie möglichst auch für die späteren Jahrgangsstufen erhalten“, so Lui.

Die Sekundarschule Dormagen war bereits vor zwei Jahren dabei. Denn 2017 hatte das Mobil schon einmal in Dormagen Station gemacht. Jetzt besuchten zwei sechste Klassen das rollende Schülerlabor. Das Herz ist der Motor unseres Körpers - das wussten die Kinder natürlich schon. Es schlägt rund 100 Mal in der Minute. Wenn wir uns anstrengen sogar noch viel schneller. Wie es genau funktioniert, untersuchten die Schüler anhand eines Herzkreislaufmodells und maßen sich gegenseitig Puls und Blutdruck. Mit einer Wärmebildkamera konnten die Kinder entdecken, wie sich die Temperaturen verschiedener Körperzonen bei sportlicher Aktivität verändern. Und das Ultraschallgeräts erlaubte sogar einen Blick in den eigenen Körper. „Das ist ein tolles Konzept und ergänzt unseren Unterricht in der Unterstufe gut. Wir haben uns sehr gefreut, wieder dabei sein zu dürfen“, sagt Carolin Flock, Abteilungsleiterin I an der Sekundarschule Dormagen.

Vize-Bürgermeister Michael Dries nutzte ebenfalls die Gelegenheit, den Kindern beim Experimentieren über die Schulter zu schauen. Und er hätte am liebsten gleich mitgemacht. „Ich freue mich, dass Bayer mit seinem Engagement das Angebot an außerschulischen Lernorten für unsere lokalen Bildungseinrichtungen bereichert. Forschung ist spannend - das erleben die Kinder hier sehr eindrücklich“, sagte Dries.

Das Humboldt Bayer MOBIL ist ein Gemeinschaftsprojekt der Bayer Science & Education Foundation, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Stiftung Humboldt-Universität. In dem Forschertruck haben Schülerinnen und Schüler an 15 Arbeitsplätzen die Möglichkeit, eigenständig wie professionelle Wissenschaftler zu experimentieren. Beim Besuch in Dormagen nutzten neben der Sekundarschule Dormagen auch Schulen aus Neuss und Monheim das praxisorientierte Angebot.
Schulnachrichten der letzten beiden Wochen

Jannis Brosch und Mina Riebau sind die besten Vorleserinnen

21.02.2020 / 10:20 Uhr

Strahlende Gesichter nach der Entscheidung beim Vorlesewettbewerb: Jannis Brosch vom Norbert-Gymnasium Knechtsteden und Mina Riebau vom Marienberg-Gymnasium Neuss hatten beim Kreisentscheid, der am 17. Februar in der Neusser Stadtbibliothek stattfand, die Nase vorn. Sie vertreten nun den Rhein-Kreis Neuss im Frühjahr beim Bezirkswettbewerb. 29 ...weiterlesen

Mit der VHS zur „Fledermaus“ in die Deutsche Oper am Rhein

20.02.2020 / 16:25 Uhr

Die VHS Dormagen lädt interessierte Opernliebhaber zu Johann Strauß‘ „Die Fledermaus“ in die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf ein. Die Aufführung beginnt am Mittwoch, 1. April, um 19.30 Uhr. Herr von Eisenstein muss kurzzeitig ins Gefängnis und lässt es vorab noch einmal so richtig krachen. Seine Frau Rosalinde hat schon einen Seitensprung im ...weiterlesen

VHS-Literaturtreff: Gemeinsam über Bücher reden

19.02.2020 / 15:10 Uhr

Bücher alleine zu lesen, ist die eine Sache. Über sie zu reden, eine andere – vielleicht aber auch die Interessantere. Deshalb bietet die Volkshochschule Dormagen einen „Bücherbummel“ durch die aktuelle Literatur an. Jeweils ein Buch steht bei jedem Treffen im Mittelpunkt, den Anfang macht der Roman „Herkunft" von Sasa Stanisic, Preisträger des deutschen ...weiterlesen

SPD lädt zur Mitgestaltung ihres Wahlprogramms ein

19.02.2020 / 15:05 Uhr

„Bildung“ ist das große Thema, mit dem sich die letzte Veranstaltung im Rahmen der aktuellen SPD-Bürgerdialogserie befasst. Organisatorin Susanne Uhlman, stellvertretende Vorsitzende des SPD-Stadtverbands, lädt für Mittwoch, 4. März, ein letztes Mal zum „Brainstorming“ über Ziele und Vorschläge ein, die die Dormagenerinnen und Dormagener in dem neuen ...weiterlesen

Realschüler aus Dormagen diskutierten im Landtag

18.02.2020 / 15:49 Uhr

Parlament und Demokratie erleben - das steht heute und morgen für 1000 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse auf dem Stundenplan. Sie nehmen am Aktionstag „Landtag macht Schule“ teil und erhalten einen Einblick in die Arbeitsweise des Landtags und diskutieren über aktuelle Themen. Auf der Tagesordnung der simulierten Plenarsitzung steht passend zur ...weiterlesen

Vortrag thematisiert "Energiekosten senken durch kluge Tarifwahl"

16.02.2020 / 19:27 Uhr

Meldungen über insolvente Energieunternehmen, Ärger bei Abschlagszahlungen und andere Unregelmäßigkeiten lassen einen Wechsel des Anbieters für viele Verbraucher riskant erscheinen. Dies ist jedoch unbegründet. Strom- und Gaskunden können durch eine kluge Tarifwahl oft viel Geld sparen, ohne Probleme oder Nachteile fürchten zu müssen. Worauf Sie beim ...weiterlesen

VHS-Schnupperkurs: Mit neuartigem Werkstoff Skulpturen herstellen

16.02.2020 / 11:22 Uhr

Einen besonderen Workshop bietet die VHS Dormagen am Samstag, 29. Februar, an. Von 10 bis 15.15 Uhr dürfen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem neuartigen Werkstoff Powertex arbeiten. Der flüssige Kunststoff wird mit verschiedenen Materialien angereichert und zu einer festen Masse verknetet. Anschließend können die Teilnehmer mit dieser Masse ...weiterlesen

Hackenbroicher Grundschule wird als Fairtrade-Schule ausgezeichnet

14.02.2020 / 18:37 Uhr

Ein nachhaltiger Lebenswandel, verantwortungsvoller Konsum und ethisches Verhalten in einer globalisierten Welt gehören zu den drängenden politischen und sozialen Fragen und Aufgaben unserer Zeit. Aus dieser Überlegung heraus hat sich die Grundschule Burg vor einiger Zeit auf den Weg gemacht, eine zertifizierte Fairtrade-Schule zu werden. Mit großem ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1668 Artikel aus dem Bereich *Lokale Schulnachrichten* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben